Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

ORGANSPENDE-SKANDALE

27.11.2015

Thüringen

Klinik in Jena: Keine Ermittlungen wegen manipulierter Patientendaten

Die Unregelmäßigkeiten bei Herz- und Lungentransplantationen am Jenaer Universitätsklinikum haben keine strafrechtlichen Folgen. » mehr

Die Meininger Mediziner Christine Schmidt und Georg Braun "Wir wollen niemandem zu einer Organspende überreden." Foto: ari

31.07.2015

Thüringen

Im Sinne des Verstorbenen

Zu viele Menschen drücken sich vor einer Entscheidung für oder gegen eine Organspende nach ihrem Tod. Der jüngste Skandal ist dafür wohl nur ein Vorwand. » mehr

Harald Becker

29.09.2017

Gesundheit

Zum Weltherztag: Der Mann mit den drei Herzen

Vor 20 Jahren waren Unterstützungspumpen für Herzkranke eine Notlösung. Immer weniger Spenderorgane haben sie zu einer Langzeittherapie werden lassen - zu der es immer neue Ideen gibt. » mehr

Heike Koch.

05.09.2014

Region

Mit Respekt bis zum Schluss

Das Thema Organspende wird derzeit kontrovers diskutiert. Fast jeder Referent zum Aktionstag "Organspende" der Initiative "Gib niemals auf" ging auf die "Schweinereien, die da passiert sind" ein. » mehr

In solchen Organtransportboxen wird das wertvolle Gut ins jeweilige Transplantationszentrum zum Empfänger gebracht. 	Archivfoto: dpa

20.03.2014

Meiningen

Die unbequeme Frage nicht verdrängen

"Organspende ist eine Herzensangelegenheit" findet der Lions Club Meiningen und lädt deshalb gemeinsam mit Ärzten des Klinikums und der Deutschen Stiftung Organtransplantation zu einer Vortrags- und D... » mehr

Interview: Dr. med. Roland Schneider,  Transplantationsbeauftragter und Chefarzt der Klinik für   Anästhesie und Intensivmedizin

15.01.2013

Region

Organspende ist eine Gemeinschaftsaufgabe

Die Organspende ist in Misskredit geraten, weil in vier Kliniken Krankenhaus-Akten gefälscht und so die Wartelisten manipuliert wurden. Trotz der Negativ-Zeilen, meint Dr. med. Roland Schneider, sollt... » mehr

24.08.2012

TH

Die Selbstkontrolleure

Die Verunsicherung der Bürger über den Organspende-Skandal von Regensburg und Göttingen ist immer noch groß. Deshalb gehört zu der notwendigen Debatte immer auch der Hinweis, dass es sich um einen ein... » mehr

^