Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

WÜRTH GRUPPE

Konzerngründer Reinhold Würth

26.01.2020

Wirtschaft

Reinhold Würth: Ohne Außendienst könnten wir heimgehen

Reinhold Würth machte aus einem Mini-Betrieb einen Milliardenkonzern. Mit 84 Jahren blickt er zurück - und bezeichnet seine Verkäufer als wichtigsten Teil des Unternehmens. » mehr

Handelskonzern Würth

22.01.2020

Wirtschaft

Schraubenkonzern Würth mit Umsatzrekord, Gewinn bricht ein

Eigentlich wollte der für seine Schrauben und Werkzeuge bekannte Handelskonzern Würth im Jahr 2019 nicht nur beim Umsatz, sondern auch beim Vorsteuergewinn eine neue Bestmarke aufstellen. Doch aus Let... » mehr

Reinhold Würth

01.02.2020

Wirtschaft

Würth: Klein-Betrieb könnte kein Großkonzern mehr werden

Schrauben-Milliardär Reinhold Würth sieht heute in Deutschland keine Chance mehr für eine kleine Handelsfirma, sich zu einem Weltkonzern zu entwickeln. » mehr

Würth-Gruppe

01.06.2019

Wirtschaft

Betriebsratswahl bei Würth: IG Metall sieht Kehrtwende

In Familienunternehmen sind Betriebsräte nicht immer gern gesehen. Bei der Firma Würth gab es jahrelang keine Mitarbeitervertretung mit gesetzlichen Rechten und Pflichten. Das soll sich nun ändern. Di... » mehr

Facharbeiter dürfen sich nun nennen: Christoph Morgenroth aus Marisfeld (Winkhaus GmbH Meiningen), Benjamin Sommer aus Arnstadt (Gonvauto Thüringen GmbH Ichtershausen), Robert Hanusch und Dustin Albrecht, beide aus Viernau, sowie Robin Usbeck aus Herges-Hallenberg (alle Rennsteig Werkzeuge GmbH Viernau), Dirk Möcker aus Möckers, Philipp Linß aus Springstille und Lucas Fleischmann aus Schmalkalden (alle MWS Schneidwerkzeuge GmbH Schmalkalden), Daniel Gaßmann aus Meiningen (Lehren- und Meßgerätewerk Schmalkalden GmbH), Tobias Krause aus Wasungen (Spezialwerkzeuge Zella-Mehlis) sowie Marco Vietsch aus Brotterode (Thorwarth Metallwarenfabrik GmbH Schmalkalden). Es gratulierten Lehrmeß-Geschäftsführer Carsten Ulrich (zweiter von rechts) sowie die Ausbilder Udo Schmidt (Lehrmeß, hinten, dritter von links)), Georg Krause (Rennsteig-Werkzeuge Viernau, sechster von links) und Frank Petras (Simson Private Akademie Suhl, links). Foto: fotoart-af.de

01.03.2016

Schmalkalden

Elf junge Männer haben sich die Krone aufgesetzt

Als „König unter den metallverarbeitenden Berufen“ bezeichnet Carsten Ulrich den Werkzeugmechaniker. Elf junge Männer aus Südthüringen haben sich mit dem erfolgreichen Abschluss ihrer Prüfungen nun di... » mehr

^