Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

UNESCO

Dr. Timo Kahl (2. von rechts) führte die Delegation aus Bulgarien zum Schneekopfmoor. Dort konnten sich die vier Gäste aus dem UNESCO Biosphärenreservat Central Balkan einen Aspekt der Arbeit der hiesigen Biosphärenverwaltung anschauen.

05.09.2018

Ilmenau

Biosphärenreservat Thüringer Wald als Vorbild für Central Balkan

Eine kleine Delegation aus dem bulgarischen UnescoBiosphärenreservat Central Balkan weilt für eine Woche im Thüringer Wald. Sie wollen von der Arbeit ihrer Partner lernen. » mehr

Nationalmuseum in Rio

04.09.2018

Boulevard

Wut und Trauer nach Museumsbrand in Brasilien

Das Nationalmuseum in Rio de Janeiro liegt in Schutt und Asche. 20 Millionen Ausstellungstücke sind womöglich für immer verloren. Am Tag nach der Feuersbrunst wird Kritik laut. Die Behörden sollen bei... » mehr

Nationalpark Garajonay

11.09.2018

Reisetourismus

Das pfeifende Wander-Eldorado La Gomera

Die urwüchsige Vulkaninsel La Gomera hat zwar kaum nennenswerte Strände, ist aber das schönste Ziel für Wanderer auf den Kanarischen Inseln. Ein Wald ist besonders spektakulär. Und dann sind hin und w... » mehr

Biosphärenreservat Thüringer Wald

25.07.2018

Thüringen

Unesco stimmt Vergrößerung des Biosphärenreservates Thüringer Wald zu

Der Erweiterung des Biosphärenreservats Thüringer Wald hat jetzt auch die Unesco zugestimmt. Mit der Entscheidung des Internationalen Rats am Mittwoch im indonesischen Palembang behalte das Thüringer ... » mehr

Rund 3000 Menschen sind am Sonntag auf den Berg Ellenbogen in der Thüringer Rhön gekommen. Hier wurde feierlich der Aussichtsturm Noahs Segel mit Rutsche und Ausstellungsbereich eingeweiht. Fotos: M. Hildebrand-Schönherr

22.07.2018

Thüringen

Rhön will bekannter als der Schwarzwald werden

Ist die Rhön noch ein Geheimtipp oder längst ein weithin bekanntes Urlaubsziel? Die Tourismusmanager im Dreiländereck von Thüringen, Hessen und Bayern wollen die Region so oder so künftig mit mehr Sch... » mehr

Namibian Tales vereinten noch vorhandene Ursprünge menschlicher Kultur mit westlichen Arrangements. Die Frauen der Kalahari sangen ihre Berichte.

09.07.2018

Region

Frauen stimmen beim Folkfestival für "eine Welt"

Obwohl Rudolstadts Festival nie vordergründig politisch sein will: Die 28. Ausgabe wurde durch singende und tanzende Frauen zum Bekenntnis für nur "eine Welt", in der alle leben. Darunter auch Vertret... » mehr

Sylvia Schwitalla

12.07.2018

Reisetourismus

Essbare Stadt Andernach

Kohl, Kräuter und Kürbisse, Hopfen, Wein und Salate - all das wächst in der Andernacher Altstadt. Pflücken ist erlaubt, denn Andernach ist eine «Essbare Stadt». » mehr

Die Bläsergruppe "Ibengarten" Wiesenthal-Dermbach. Fotos (2): Gerd Hollenbach

05.06.2018

Region

Ein "Horrido" dem Hörnerklang

Die Jagdhornbläsergruppen des Kreises trafen sich anlässlich des 40. Jubiläums der Gruppe "Ibengarten" zum gemeinsamen Blasen in Wiesenthal. » mehr

Ein Tag der Freude, des Frohsinns und des Glaubens an Gott: In der Dorfkirche zu Unterkatz feierten Einwohner und Gäste am Sonntagnachmittag die Wiederinbetriebnahme der Orgel mit einem Festgottesdienst. Durch die Andacht führte Pfarrerin Birgit Molin. Ihr Amtsvorgänger Manfred Greinke hatte die Sanierung einst angeschoben und kam eigens zur Orgelweihe aus Bayern. Fotos: T. Hencl

04.06.2018

Meiningen

In den Dienst der Gemeinde gestellt

Gut fünf Jahre mussten die Unterkätzer auf diesen Moment warten: Am Sonntag wurde im Beisein von zahlreichen Einwohnern und Gästen die Orgel nach abgeschlossener Sanierung in Betrieb genommen. » mehr

Schloss Belvedere bei Weimar

Aktualisiert am 31.05.2018

Thüringen

Das war wohl nichts: Einbrecher klauen leeren Tresor aus Weltkulturerbe

Mühsam haben sich Einbrecher im Schloss Belvedere in Weimar einen Wandtresor unter den Nagel gerissen. Die riskante und schweißtreibende Arbeit war aber völlig umsonst. » mehr

Drei Zinnen Alpine

31.05.2018

Reisetourismus

Grandiose Bergläufe in den Alpen

Schneller, höher, weiter: Was für olympische Athleten gilt, trifft auch auf Bergläufer zu. Sie rennen auf schmalen Pfaden im Eiltempo durchs Gebirge. Vor spektakulärer Kulisse! Ob Drei Zinnen, Matterh... » mehr

Wandergeselle Konstantin Schäfer

29.05.2018

Karriere

Mit Stock und Hut auf Wanderschaft gehen

Viele Handwerkergesellen gehen auch heute noch auf Wanderschaft. Dabei geht es ihnen vor allem darum, Arbeits- und Lebenserfahrung zu gewinnen. Doch sie müssen einige Regeln beachten. » mehr

16.05.2018

Thüringen

Neues Rahmenkonzept für UNESCO-Biosphärenreservat Rhön

Gersfeld - Mit einem neuen Rahmenkonzept entwickeln Hessen, Bayern und Thüringen das Biosphärenreservat Rhön (BR) weiter. » mehr

Im Sattel durch Tschechien

15.05.2018

Reisetourismus

Radwandern entlang der tschechischen Elbe

Der Elberadweg ist schon lange Deutschlands beliebtester Radfernweg. Lohnenswert ist aber auch das tschechische Teilstück der Route. 234 Kilometer mit dem E-Bike am Wasser entlang. » mehr

Sonnwendfeuer 2017

24.04.2018

dpa

Reiseevents: Bergfeuer, Schloss auf Fünen und Craft Bier

Wer zur Sommersonnenwende zur Zugspitze reist, kann dort das traditionelle Bergfeuer miterleben. Auch das Renaissanceschloss Egeskov auf Fünen hat mit Kletterparcours und verschiedenen Festivals im So... » mehr

Taj Mahal in Agra

09.04.2018

dpa

Karten für Taj Mahal nur noch drei Stunden gültig

50 000 Besucher am Tag: Das Taj Mahal kann sich vor Touristen nicht retten. Daher dürfen Urlauber nun nur noch eine bestimmte Zeit im Mausoleum verbringen. » mehr

Die Restaurierung des Markgräflichen Opernhauses in Bayreuth ist so gut wie abgeschlossen. Am 12. April wird das Weltkulturerbe wieder eröffnet. Foto: dpa

04.04.2018

TH

Vorhang auf für die ganze Pracht

Fünf Jahre lang wurde das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth saniert. Zur Wiedereröffnung des barocken Theaters am 12. April wird die Oper "Artaserse" aufgeführt, danach folgt ein zweiwöchiges Kultur... » mehr

Reisemesse ITB

08.03.2018

dpa

Neues Museum bei archäologischer Stätte Troja geplant

Die Türkei hofft in diesem Jahr wieder auf mehr deutsche Touristen. Dazu beitragen könnte ein neues Museum im Nordwesten des Landes. Dort liegt die archäologische Stätte Troja. Das künftige Museum sol... » mehr

Ostfriesisentee

05.03.2018

Reisetourismus

Regionen werben mit Kulinarischem

Nienburger Spargel, Ostfriesentee oder Produkte mit dem Siegel «Typisch Harz»: Vielerorts in Niedersachsen sollen Spezialitäten Touristen anlocken. Nach Expertenmeinung klappt dies nur, wenn die Erzeu... » mehr

Diego Munoz

06.02.2018

Reisetourismus

Luxuriös auf Schienen durch Perus Anden

Ist es die dünne Höhenluft, die überwältigende Landschaft oder der elegante Luxuszug? Eine Reise mit dem neuen «Belmond Andean Explorer» von Arequipa nach Cusco ist auf jeden Fall atemberaubend. » mehr

Oldtimer

30.01.2018

Reisetourismus

Mit einem US-Schiff von Miami nach Havanna

Jahrzehntelang herrschte Eiszeit zwischen Kuba und den USA. Doch seit einiger Zeit steuern US-Reedereien wieder Havanna mit ihren Kreuzfahrtschiffen an. Die Amerikaner nutzen das Angebot gern. Aber wi... » mehr

Livemusik am Hochkönig

30.01.2018

dpa

Urlaubsevents: 100 Jahre Litauen und Party am Hochkönig

Vor dem Ende der Skisaison locken die Berchtesgadener Alpen mit einem tradionellen Highlight: Am Hochkönig werden die «Skihüttenroas» gefeiert. Auch Litauen befindet sich in Hochstimmung. Wegen des 10... » mehr

Biikebrennen an der Nordsee

19.01.2018

dpa

Reisetipps: Von Biikebrennen bis Kohlekunst

Das neue Jahr bietet viele Ausflugsmöglichkeiten: Entlang der Nordseestrände finden traditionelle Feuer statt. Das Ruhrgebiet widmet sich in einer städteübergreifenden Ausstellung dem Thema «Kunst und... » mehr

Unesco-Büroleiter Christian Manhart

16.01.2018

Reisetourismus

Kathmandu ringt um sein Welterbe

Die Tempel und Paläste des Kathmandu-Tals in Nepal wurden bei dem verheerenden Erdbeben 2015 schwer beschädigt. Der Wiederaufbau stockt, auch weil Nepalesen und Unesco verschiedene Auffassungen von hi... » mehr

Orgelspielen liegt im Trend

21.12.2017

Familie

Orgel spielen liegt im Trend

Wer auf der Empore der Kirche einen in die Tasten hauenden Tattergreis erwartet, liegt meist falsch. Denn erstaunlich viele junge Leute lernen Orgel spielen. Trotzdem stehen die Kirchen immer zur glei... » mehr

Flugzeug von Condor

14.12.2017

dpa

Airline-News: Nonstop nach Slowenien, Ecuador und Mostar

Gute Nachrichten für Reisende: Viele Fluglinien erweitern ihre Angebote und steuern neue Ziele an. Dabei rückt unter anderem der Osten Europas mehr in den Mittelpunkt. » mehr

Venedig

09.11.2017

dpa

Venedig will Kreuzfahrtkolosse verbannen

Es klingt wie eine gute Nachricht für Umweltschützer: Riesige Kreuzfahrtschiffe sollen nicht mehr im Zentrum Venedigs fahren. Doch die Sache hat einen Haken. » mehr

Schrebergärten am Ufer

09.11.2017

Reisetourismus

Mexiko-Stadt: Bootstour zur Insel der verstümmelten Puppen

Wer sehen will, wie die Menschen in Mexiko-Stadt das Wochenende verbringen, muss nach Xochimilco fahren. In der Oase aus Kanälen und künstlichen Inseln steigt dann ein Volksfest. Und wer noch ein biss... » mehr

Die Calle 59

28.09.2017

Reisetourismus

Blutholz und Stein: Die Welterbe-Stadt Campeche in Mexiko

Campeche war lange der wichtigste Hafen Yucatáns, nach vielen Piratenattacken wurde die Stadt zur Festung ausgebaut. Nun soll die Welterbe-Altstadt mehr Touristen locken. » mehr

Margret Rasfeld (links) ist seit ihrer Pensionierung unterwegs, um für die "Schule im Aufbruch" zu werben. Sie berät Schulen, kommunale Einrichtungen, Bildungsprojekte und Stiftungen.	Foto: fotoart-af.de

25.08.2017

Region

Leidenschaftliches Plädoyer für eine neue Schule

Das Schul- und Bildungssystem muss grundlegend verändert werden. Keine Reform, eine Transformation muss her. Margret Rasfeld stiftet gern an. Auch beim 3. Bildungsforum in Schmalkalden. » mehr

15.08.2017

Region

Unesco-Kommissare auf Brotteroder Kinderpfad

Nächster Markstein für den Thüringer Geopark auf dem Weg in die Champions-League: Experten aus Kanada und Griechenland haben sich umgeschaut, auch in Brotterode. » mehr

Vögel beobachten

08.08.2017

dpa

Reisetipps: Zugvögel beobachten, Kultur in Viterbo und Trier

Naturliebhaber könnte es im Oktober an die Algarve ziehen. Dort findet das Birdwatching Festival statt. Kultur-Fans reisen eher ins italienische Viterbo oder nach Tier. » mehr

Szenetreff am Strand

01.08.2017

Reisetourismus

Sansibar im Wandel: Eine Märcheninsel putzt sich heraus

Zerfallen wie Kuba, orientalisch wie Marrakesch, Traumstrände wie auf Mauritius: Die Insel Sansibar ist aus Jahren des Stillstands erwacht. Überall in der Altstadt wird gehämmert und gebaut, Stone Tow... » mehr

12.07.2017

TH

Erfurt strebt Welterbetitel an - Aktionstag geplant

Ein eingestürzter Uferstreifen gab vor zehn Jahren ein mittelalterliches Ritualbad frei. Die Mikwe gehört zu den Zeugnissen einstigen jüdischen Lebens in Erfurt. Mit einem Aktionstag will die Stadt di... » mehr

10.07.2017

TH

Der elitäre Klub

Natürlich darf die UNESCO die Anerkennung nicht inflationieren. Sie würde das Welterbe sonst entwerten. Aber gerade in Naumburg engagieren Bürger, Verbände, Institutionen, Kommunen und auch die Politi... » mehr

Vogelherdhöhle

10.07.2017

dpa

Neue Weltkulturerbestätten: Wie die Höhlen erkundbar sind

Vor kurzem ernannte die Unesco sechs Höhlen in Baden-Württemberg zum Weltkulturerbe. Spannung und Vorfreude auf Besichtigungen sind groß. Schaulustige fragen sich, wann und ob die Höhlen überhaupt beg... » mehr

Aus der Traum

28.06.2017

Thüringen

Aus der Traum

Die Veste Coburg wird vorerst nicht offizielle Lutherstätte der UNESCO. Deutschland hat den Antrag jetzt zurückgezogen. Die Enttäuschung in der Stadt ist groß. » mehr

Machu Picchu

13.06.2017

dpa

Besuch von Machu Picchu nur noch mit Führer möglich

Nur noch wenige Tage können Reisende die Inkastadt Machu Picchu in Peru auf eigene Faust erkunden. Ab Juli ist damit Schluss. Dann begleiten Reiseführer die Touristen durch die Ruinen. » mehr

Unesco-Goldmünze

01.06.2017

dpa

Harz feiert Unesco-Welterbe-Tag

Bergwerke, Schächte, Museen, Fachwerk, künstliche Wasserwege oder Stauteich-Systeme: Das Weltkulturerbe im Harz ist vielfältig. Vor 25 Jahren wurden die ersten Teilbereiche von der Unesco anerkannt. D... » mehr

César Espinosa

01.06.2017

Reisetourismus

El Hierro ist Spaniens grüne Entspannungsinsel

Die Vereinten Nationen haben 2017 zum internationalen Jahr des nachhaltigen Tourismus erklärt. Ein Grund mehr, um El Hierro zu besuchen, Spaniens grünste Insel. Auf keiner anderen Kanaren-Insel wird s... » mehr

Wilfried Walther ist in der thüringischen Rhön Landwirt im Haupterwerb. Sein Betrieb hält 60 Kühe. Fotos: Birgitt Schunk

31.05.2017

Region

Milch von der Tankstelle und Hof-Käse auf Reisen

Jährlich am 1. Juni wird die Arbeit der Landwirte gewürdigt. 2002 wurde der Weltbauerntag von der Unesco offiziell ernannt. So soll ins Bewusstsein gerückt werden, dass die Bauern weltweit für die Ern... » mehr

Ancenis

18.05.2017

Reisetourismus

Mit einem Schaufelrad-Schiff auf der Loire

Schön, naturbelassen und launisch: Die Loire ist Frankreichs längster und wildester Fluss. Eine Kreuzfahrt vorbei an Schlössern und Weinbergen kann deshalb auch zu einem kleinen Abenteuer werden. » mehr

15.05.2017

Region

Rennsteig-Shuttle: Alles oder nichts

Am Donnerstag gibt es im Bahnhof Rennsteig ein Treffen der Initiatoren des Rennsteig-Shuttles mit Vertretern des Landtags. Die Kuh soll vom Eis, die Ilm-Kreis-Landrätin sieht das Land am Zug: "Hopp od... » mehr

Die Einschätzung der Experten vor Ort war gefragt. Am historischen Fundort des "Luther-Loft" in der Hoffnung, von links: Roland Altwein (TLDA), Uwe Eberlein von der Wohnungsbau GmbH Schmalkalden, Architekt Jens Büttner, Ines Eberhardt (TLDA), Karin Sczech (TLDA). Im Hintergrund von links: Pia Heberer, Simon Paulus, Mathias Seidel (TLDA). Foto: fotoart-af.de

12.05.2017

Region

Lebendiges Wasser bringt Mikwe ins Wackeln

Dass die Experten das jüdische Tauchbad in Schmalkalden jetzt jünger einschätzen als gedacht, scheint für dessen Erhalt weniger dramatisch zu sein. Wichtiger ist eine Regulierung des Wasserstandes, um... » mehr

Inka-Ausstellung in Völklingen

11.05.2017

dpa

Besondere Ziele: Sternenhimmel-Nacht und Schlössertag

Wer sich für die Kultur der Inka interessiert, muss nicht unbedingt nach Peru reisen, um sie zu bewundern. Auch die Völkinger Hütte stellt in diesem Jahr Kulturgegenstände des Stammes aus. Hobbyastron... » mehr

05.05.2017

Reise

Besuch beim Obersten Führer

Nordkorea steht für Überwachung, Abschottung und Unterdrückung. Aber das Land öffnet sich auch für Touristen – unter strengen Auflagen ist ein Urlaub möglich. » mehr

Familienfoto mit Anja Siegesmund (vorn, 2. von links): die Vertreter der Mitgliedsgemeinden des Biosphärenreservats Thüringer Wald. Foto: tv

27.04.2017

Region

Grund zum Feiern im Biosphärenreservat Thüringer Wald

Das Biosphärenreservat ist nun 34 500 Hektar groß und hat einen neuen Namen. Grund für eine Feier im Haus am Hohen Stein mit allen Organisatoren. » mehr

26.04.2017

Region

Neuer Antrag fürs größere Reservat "Thüringer Wald"

Altendambach - Den Namen "Vessertal" hat das Biosphärenreservat nach der Erweiterung verloren. Es heißt nun "Thüringer Wald". » mehr

Inklusion an deutschen Schulen

26.04.2017

dpa

Für verhaltensauffällige Kinder in Schulen viel mehr tun

Kinder mit und ohne Handicap in gemeinsamen Klassen - ein hehres Ziel der deutschen Bildungspolitik. Besonders kompliziert ist so ein Unterricht bei sozial und emotional entwicklungsgestörten Schülern... » mehr

Der Schneekopfturm befindet sich zwar nicht auf Oberhofer Gemarkung, aber immerhin im Biosphärenreservat Thüringer Wald. Für das vergrößerte Gebiet soll jetzt der Antrag auf erneute Zuerkennung des Titels als UNESCO-Biosphärenreservat gestellt werden. Archivfoto: Michael Bauroth

25.04.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Oberhof unterstützt Antrag auf UNESCO-Schutzstatus

Das Biosphärenreservat Thüringer Wald hat seine Fläche nahezu verdoppelt. 275 Hektar sind beispielsweise auf der Gemarkung Oberhof dazu gekommen. Jetzt geht es um einen Prestigetitel der UNESCO. » mehr

Zum Welttag des Buches wird reichlich Lesestoff interessant dargeboten. Foto: dpa

20.04.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Welt-Buchtag: Blinddate und Schnitzeljagd

Zum Welttag des Buches, der am 23. April stattfindet, sind auch in Suhl und Zella-Mehlis von Buchhandlungen und Bibliotheken etliche Aktionen organisiert worden. » mehr

Seltsamer Anblick

18.04.2017

Reisetourismus

Besuch beim Obersten Führer: So sehen Nordkorea-Reisen aus

Nordkorea steht für Überwachung, Abschottung und Unterdrückung. Auf der anderen Seite öffnet sich das Land für Touristen - doch eine Reise ist nur unter strengen Auflagen möglich. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".