Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

UN-SICHERHEITSRAT

Öltanker

05.11.2018

Brennpunkte

USA versetzen Irans Wirtschaft maximalen Schlag

Mit einem massiven Wirtschaftsknebel gehen die USA gegen den Erzfeind Iran vor. Mit den Maßnahmen vor allem gegen den iranischen Öl- und Bankensektor will Washington das Land in ein neues Abkommen zwi... » mehr

29.10.2018

Schlaglichter

Schweigeminute im UN-Sicherheitsrat für Opfer von Pittsburgh

Der UN-Sicherheitsrat hat die elf Opfer des Attentats von Pittsburgh mit einer Schweigeminute gewürdigt. Die Vertreter der 15 Mitgliedsstaaten und alle anderen Teilnehmer standen vor Sitzungsbeginn au... » mehr

Außenminister Maas

11.11.2018

Brennpunkte

Trotz Kritik: Maas will in China Lage der Uiguren ansprechen

China setzt Berlin wegen Kritik an der Menschenrechtslage der Uiguren unter Druck. Außenminister Maas will das Thema beim Antrittsbesuch in Peking trotzdem ansprechen. Wie die Gesprächspartner wohl re... » mehr

Syrien-Gipfel

27.10.2018

Brennpunkte

Vierer-Gipfel plant Neustart von Friedensprozess für Syrien

Seit mehr als sieben Jahren herrscht in Syrien Bürgerkrieg. Der politische Prozess steht jedoch seit Monaten still. Doch Kanzlerin Merkel hofft, dass er nach dem Syrien-Gipfel wieder an Tempo gewinnt. » mehr

24.10.2018

Schlaglichter

UN: Hungersnot im Jemen könnte 14 Millionen Menschen treffen

Die Hungersnot im Jemen könnte nach UN-Angaben bald 14 Millionen Menschen betreffen. Das sei rund die Hälfte der Einwohner, sagte UN-Nothilfekoordinator Mark Lowcock vor dem UN-Sicherheitsrat in New Y... » mehr

19.10.2018

Schlaglichter

Sicherheitsrat: Lage in Mali Grund zu vorsichtiger Hoffnung

Die Entwicklungen im westafrikanischen Mali geben nach Einschätzung des UN-Sicherheitsrat Grund zu vorsichtiger Hoffnung. Die Wahlen seien dort im Juli reibungslos und weitgehend friedlich abgelaufen,... » mehr

Pompeo besucht Nordkorea

08.10.2018

Brennpunkte

USA und Nordkorea sehen Fortschritte in Atomkonflikt

Ein zweites Gipfeltreffen zwischen Nordkoreas Machthaber und US-Präsident Trump scheint näher zu rücken. US-Außenminister Pompeo ist zufrieden mit seinen Gesprächen mit Kim. Nur Chinas Führung bereite... » mehr

Mike Pompeo

03.10.2018

Brennpunkte

USA beenden Freundschaftsabkommen mit dem Iran

Die Beziehungen zwischen den USA und dem Iran erreichen einen Tiefpunkt nach dem anderen. Nun kündigen die USA ein weiteres Abkommen. Auslöser ist ein Gerichtsurteil. » mehr

29.09.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 29. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. September 2018: » mehr

UN-Generalversammlung in

28.09.2018

Brennpunkte

Maas dringt auf Reform des UN-Sicherheitsrats

Seit fast drei Jahrzehnten wird über eine Reform des UN-Sicherheitsrats diskutiert - ohne Ergebnis. Außenminister Maas will nun nicht länger warten. » mehr

Recep Tayyip Erdogan

26.09.2018

Brennpunkte

Erdogan will Partnerschaft auf Augenhöhe mit Deutschland

Lange Zeit war er auf Krawall gebürstet, jetzt setzt er auf Versöhnung mit Deutschland. Der Staatsbesuchs Erdogans hat ein eindeutiges Ziel: Normalisierung der zerrütteten Beziehungen. Die Frage ist: ... » mehr

26.09.2018

Schlaglichter

Trump wettert vor UN-Sicherheitsrat erneut gegen Iran

US-Präsident Donald Trump hat bei seinem ersten Auftritt vor dem UN-Sicherheitsrat den Iran erneut scharf kritisiert. Die iranische Führung sei «der Hauptsponsor von Terrorismus weltweit» und exportie... » mehr

Donald Trump

27.09.2018

Brennpunkte

China empört über Trumps Vorwurf der Einmischung in US-Wahl

Trump beschuldigt Peking vage, sich in die wichtige US-Kongresswahl einzumischen. China reagiert verärgert. Geht es im Verhältnis zwischen den beiden größten Wirtschaftsnationen weiter bergab? » mehr

26.09.2018

Schlaglichter

Trump leitet erstmals Treffen des UN-Sicherheitsrats

Am Rande der UN-Vollversammlung leitet US-Präsident Donald Trump heute erstmals ein Treffen des UN-Sicherheitsrats. Die Sitzung sollte ursprünglich den Konflikt mit dem Iran zum Thema haben, wurde dan... » mehr

Mohamed Dschawad Sarif

16.09.2018

Brennpunkte

Iran: Europa muss entscheiden, ob es sich USA unterwirft

Washington will die Europäer zwingen, sich seinen Wirtschaftssanktionen gegen den Iran zu unterwerfen. Die Europäer wollen das nicht und der Iran dringt auf klare Kante. Aber welchen Einfluss hat die ... » mehr

Musudan-Rakete

15.09.2018

Brennpunkte

USA berufen UN-Dringlichkeitssitzung zu Nordkorea ein

Die USA haben für Montag eine Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats zu Nordkorea einberufen. Einige Mitgliedsstaaten würden die Umsetzung der UN-Sanktionen gegen den isolierten Staat «unterlauf... » mehr

Uranumwandlung in Isfahan

15.09.2018

Brennpunkte

Irans Außenminister droht mit verstärkter Uran-Anreicherung

Washington will die Europäer zwingen, sich seinen Wirtschaftssanktionen gegen den Iran zu unterwerfen. Die Europäer wollen das nicht und der Iran dringt auf klare Kante. Aber welchen Einfluss hat die ... » mehr

15.09.2018

Schlaglichter

USA berufen UN-Dringlichkeitssitzung zu Nordkorea ein

Die USA haben für Montag eine Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats zu Nordkorea einberufen. Einige Mitgliedsstaaten würden die Umsetzung der UN-Sanktionen gegen den isolierten Staat «unterlauf... » mehr

Annäherung zwischen Süd- und Nordkorea

14.09.2018

Brennpunkte

Nord- und Südkorea öffnen Verbindungsbüro

Die beiden Koreas treiben ihre Annäherung voran. Ein Verbindungsbüro nahe der Grenze soll die Kommunikation nun durchgängig ermöglichen. Südkorea hofft jetzt auch an anderer Stelle auf Fortschritte. » mehr

17.09.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 12. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. September 2018: » mehr

Flüchtlinge in Idlib

07.09.2018

Brennpunkte

Syrien-Gipfel endet ohne konkrete Lösung zu Idlib-Offensive

Die Welt hatte große Hoffnungen in den Dreiergipfel gesetzt. Würden die Präsidenten Erdogan, Putin und Ruhani die geplante syrische Offensive gegen Idlib und damit ein Blutbad verhindern? Das Resultat... » mehr

Verdächtige

06.09.2018

Brennpunkte

Bündnispartner stützen Londons Skripal-Ermittlungsergebnisse

Die westlichen Verbündeten halten im Fall Skripal zusammen. Sie sehen die Verantwortung für den ominösen Giftanschlag in Großbritannien auf russischer Seite. Moskau spricht von einem «verlogenen Cockt... » mehr

Weißes Haus in Washington

05.09.2018

Topthemen

Bundesregierung hofft auf Moskaus Veto gegen Idlib-Offensive

Ist der Angriff auf die letzte große Rebellenhochburg in Syrien noch aufzuhalten? Die internationale Diplomatie läuft heiß. Die Entscheidung könnte aber in Teheran fallen. » mehr

Nikki Haley

04.09.2018

Brennpunkte

UN-Sicherheitsrat plant Treffen zu Idlib

Die Regierung zieht Truppen zusammen, Moskau sagt, das Problem Idlib werde bald gelöst: Die Drohkulisse vor der erwarteten Offensive auf die syrische Rebellenhochburg wächst. Dabei leben in der Region... » mehr

Walter Hörmann  zu m Krieg in der Ostukraine

30.08.2014

Meinungen

Was will Putin?

Der Westen hat nur noch zweio Optionen: Auf Vernunft hoffen oder einen Handelskrieg gegen Russland zu führen, kommentiert Walter Hörmann den Ukraine-Konflikt. » mehr

Herbert Wessels  zur Spionage der USA

30.07.2014

Meinungen

"Bedenke das Ende!"

Was war das für eine Aufregung im Frühjahr 2011! Was wurde Guido Westerwelle als Bundesaußenminister beschimpft (und mit ihm Kanzlerin Merkel), weil er sich im UN-Sicherheitsrat der Stimme enthalten h... » mehr

17.07.2014

Klartext

Mandat und Menschlichkeit

Das Bild aus den 1990er Jahren wurde zum Symbol für die Ohnmacht der Vereinten Nationen: Ein misstrauisch dreinblickender Blauhelm-Offizier trinkt mit dem lächelnden Serben-General Ratko Mladic Sekt a... » mehr

Herbert Wessels  über 1914 und 2014

14.04.2014

Meinungen

Möglich ist vieles

Geschichte wiederholt sich nicht. Sagen jedenfalls die Historiker. Aber wenn das so ist, warum wird jetzt so oft öffentlich über die Ursachen des Ersten Weltkrieges nachgedacht, sobald von der Krise i... » mehr

Herbert Wessels  zur Debatte um Sanktionen

18.03.2014

Meinungen

Symbolpolitik

Nun müssen sie also möglichst unauffällig die Luft aus ihren dick aufgeblasenen Backen lassen. Die Chef-politiker und Chefdiplomaten in Washington und Brüssel hatten ja das Mantra "Sanktionen" breit a... » mehr

Herbert Wessels  zur Kehrtwende in der Syrien-Politik

13.09.2013

Meinungen

Vorgeführt

Sowohl unsere Ideen und Prinzipien, als auch unsere nationale Sicherheit und Führungsrolle in der Welt stehen in Syrien auf dem Spiel." Sagte US-Präsident Barack Obama am Dienstag, als er seinem Volk ... » mehr

Herbert Wessels  über die Lage in Ägypten

05.07.2013

Meinungen

Ja zum Putsch

Ein Militärputsch? Das ist doch eigentlich etwas ganz Böses, ein Fall für diplomatische Proteste ersten Ranges und Befassung des UN-Sicherheitsrates. Doch nach dem Putsch in Ägypten sind die weltweite... » mehr

Christoph Witzel  zum Syrien-Veto Russlands und Chinas

06.02.2012

Meinungen

Zynismus pur

Wer ein anschauliches Beispiel benötigt, um den Begriff Zynismus zu beschreiben, der darf sich die Geschehnisse vom Samstag getrost notieren. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".