Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

TECHNIKER KRANKENKASSE

Reicht das Geld im Alter? Zum Leben vielleicht schon, wenn das Leben denn in den eigenen vier Wänden stattfindet. Doch sind Menschen im Alter auf stationäre Pflege angewiesen, dann kann das Geld schnell knapp werden, denn die Eigenanteile in Pflegeheimen sind zuletzt drastisch gestiegen. Archivfoto: ari

15.07.2019

Thüringen

Wenn die Rente nicht für die Pflege reicht

Die Post vom Pflegeheim ist für viele Bewohner ein Schock. Steigerungen des Eigenanteils von mehr als 400 Euro pro Monat sind die Regel. Vielerorts ist die 2000-Euro-Marke längst gerissen. » mehr

Pflegekraft und ältere Dame

28.06.2019

Wirtschaft

Thüringer Pflegekräfte besonders häufig krank

Pflege ist ein Knochenjob. Kein Wunder also, dass Beschäftigte in der Pflege häufiger krank werden als der Durchschnitt. In Thüringen sind die Zahlen nach Daten der Techniker Krankenkasse besonders ho... » mehr

vor 1 Stunde

Schlaglichter

Umfrage: Fast jeder dritte trinkt zu wenig

Fast jeder dritte Erwachsene in Deutschland schafft es nicht regelmäßig, täglich genug zu trinken, um den eigenen Flüssigkeitsbedarf zu decken. Das geht aus einer neuen Forsa-Umfrage im Auftrag der Te... » mehr

Mehr als 80 Prozent der Deutschen geben in Umfragen an, dass sie bereit wären, nach ihrem Tod ihre Organe zu spenden. Einen Organspende-Ausweis, der dafür nötig ist, haben aber nur 34 Prozent der Bevölkerung. Das führt zu langen Wartezeiten bei denen, die ein Spenderorgan brauchen. Archivfoto: dpa

13.06.2019

Thüringen

Organspenden: Wenn die Lösung keine Kassenleistung ist

In Deutschland sind Lebendspenden von Organen bislang nur unter engen Verwandten möglich. Deshalb schielen viele Betroffene ins Ausland. Dort gibt es eine Lösung, für die die Kassen aber nicht bezahle... » mehr

29.05.2019

Thüringen

Harte Arbeit ist Grund für hohen Krankenstand im Osten

Seit Jahren beklagen Krankenkassen die höhere Zahl der Krankschreibungen im Osten. Die DAK hat die Daten nun genauer analysiert. Das Ergebnis: Der hohe Krankenstand resultiert vor allem aus der Strukt... » mehr

Jens Spahn

15.05.2019

Brennpunkte

Gesundheits-Apps von der Kasse: Spahn will digitales Tempo

Mit der Online-Vernetzung geht es im deutschen Gesundheitswesen seit langem nur schleppend voran. Dabei machen global agierende Anbieter schon mobil. Der Minister will mehr Druck für weitere Fortschri... » mehr

Pflege

15.05.2019

Wirtschaft

Bedeutung der Gesundheitswirtschaft in Thüringen wächst

Fast 14 Prozent steuerten die Gesundheitsbranchen im vergangenen Jahr bereits zur Gesamtwertschöpfung im Freistaat bei. Damit liegt Thüringen deutlich über dem Bundesdurchschnitt, wie Zahlen des Bunde... » mehr

Impfbuch

03.05.2019

Thüringen

Impfquote unter Thüringer Schulanfängern geht deutlich zurück

Thüringen galt beim Impfen immer als das Musterland. Doch nach aktuellen Erhebungen der Techniker Krankenkasse ist der Freistaat auf dem Weg ins Mittelmaß. » mehr

DocMorris

20.04.2019

Wirtschaft

DocMorris wittert Millionengeschäft mit E-Rezepten

Erst mischt DocMorris den Apothekenmarkt mit seinem Online-Versand für Medikamente auf. Jetzt drückt der Chef beim elektronischen Rezept auf die Tube. Er wittert die Chance auf große Umsatzsprünge. » mehr

Jens Spahn

16.04.2019

Brennpunkte

Spahn bekommt Kontra bei der Operation Bundes-Krankenkassen

Minister Spahn will den Wettbewerb der Krankenkassen um günstige Bedingungen ankurbeln. Dafür sollen auch die AOKs und andere in den Ländern verankerte Anbieter bundesweit antreten. Das gibt Ärger. » mehr

Muss es wirklich immer ein Krankenschein sein? Weil viele Arbeitgeber in Thüringen diesen nach wie vor ab dem ersten Tag erwarten, sind die Thüringer in der Statistik bundesweit besonders häufig krankgeschrieben. Archivfoto: dpa

09.04.2019

Thüringen

Sonneberger haben besonders viele Krankheitstage

In Regionen mit eine besonders hohen Dichte von Unternehmen des produzierenden Gewerbes ist auch der Krankenstand besonders hoch. Die Daten der Techniker Krankenkasse decken sich mit denen anderer Kas... » mehr

Spahn, der Macher: Von Freund und Feind fast unbemerkt hat der Bundesgesundheitsminister am Montag einen Gesetzesentwurf vorgelegt, mit dem er den Wettbewerb unter den gesetzlichen Krankenkassen reformieren will. Vor allem regionale Kassen und die Länder laufen Sturm. Fotos: dpa/ari/aok

28.03.2019

Thüringen

Spahns Angriff auf die regionalen Kassen

Schon vor zwei Jahren lieferten sich der Chef der AOK Plus und der Landeschef der TK einen Streit um den Risikostrukturausgleich. Nun will Bundesgesundheitsminister Spahn das Thema angehen. Die AOK Pl... » mehr

Tabletten in einer Pillendose

18.03.2019

Gesundheit

Multimedikation kann gefährlich sein

Gerade ältere Menschen leiden oft unter mehreren Krankheiten gleichzeitig. Verschreiben verschiedene Fachärzte unabhängig voneinander Medikamente, kann das gefährlich werden. » mehr

Bundesjugendkonferenz Medien

15.03.2019

dpa

Gefährdung von Kindern durch das Internet nimmt zu

Auch wenn Kommunikation über das Internet und Smartphones für Kinder und Jugendliche längst Alltag ist, droht doch ständig die Gefahr etwa durch Cybermobbing. Medienscouts können da präventiv tätig we... » mehr

Jugendlicher mit Smartphone

15.03.2019

dpa

Ärzte sollten Kinder auf sexuelle Gewalt im Netz ansprechen

Erpressung mit freizügigen Fotos oder anzügliche Bemerkungen: Kinder sind im Internet vielen Gefahren sexueller Gewalt ausgesetzt. Doch Opfer trauen sich oft nicht, darüber zu sprechen. Ärzte könnten ... » mehr

Wartezimmer

14.03.2019

dpa

Kassenpatienten sollen schneller Arzttermine bekommen

Wenn Ärzte erst Termine in mehreren Wochen vergeben, ärgert das viele gesetzlich Versicherte - vor allem, wenn es bei Privatpatienten flotter geht. Ein neues Gesetz soll dem jetzt entgegenwirken. » mehr

Arztpraxis

14.03.2019

Deutschland & Welt

Was bringt das Schneller-Drankommen-Gesetz Kassenpatienten?

Wenn es Termine beim Arzt erst in mehreren Wochen gibt, ärgert das gesetzlich Versicherte - vor allem, wenn Privatpatienten fixer dran kommen. Gegensteuern soll ein Gesetz, das noch einiges mehr vorsi... » mehr

13.03.2019

Deutschland & Welt

TK: Mehr Beschwerden wegen möglicher Behandlungsfehler

Bei der Techniker Krankenkasse (TK) sind deutlich mehr Beschwerden wegen möglicher Behandlungsfehler eingegangen. Deswegen meldeten sich im vergangenen Jahr knapp 6000 Versicherte - zehn Prozent mehr ... » mehr

Mediziner raten, sich jetzt gegen FSME impfen zu lassen. Zecken sind nämlich derzeit schon wieder aktiv.

18.02.2019

Region

Zecken schon aktiv: Mediziner raten zur Impfung gegen FSME

In Thüringen wurden in der vergangenen Saison zwölf Fälle von FSME registriert. Auch der Ilm-Kreis zählt als Risikogebiet. Je einen Fall gab es hier in 2016 und 2017. Wer sich schützen will, dem raten... » mehr

Die Zahl der Pflegebedürftigen hat sich in den vergangenen knapp zwei Jahrzehnten etwa verdoppelt. Und zwar kreis- wie auch thüringenweit. Foto: Agentur

11.02.2019

Region

Immer mehr Pflegebedürftige

5222 Männer und Frauen waren zuletzt im Ilm-Kreis als pflegebedürftig eingestuft. Das sind fast 2200 mehr als noch vor zehn Jahren. Eine Entwicklung, die aber auch thüringenweit zu beobachten ist. Ann... » mehr

Krankenkassen

06.02.2019

Geld & Recht

Worauf Versicherte beim Krankenkassenwechsel achten müssen

Viele gesetzliche Krankenkassen haben zuletzt den Zusatzbeitrag gesenkt oder Extraleistungen ausgeweitet. Wer mit seiner Kasse unzufrieden ist, kann sich eine neue suchen. Doch wie gelingt der Wechsel... » mehr

Mann im Pflegeheim

31.01.2019

Thüringen

Pflegeheimbewohner müssen über 1300 Euro pro Monat zuzahlen

In Thüringen müssen Bewohner von Pflegeheimen nach Krankenkassenangaben durchschnittlich 1322 Euro pro Monat aus eigener Tasche zu ihrer Pflege beisteuern. » mehr

Impfstoff gegen FSME

21.01.2019

dpa

Experten rufen zur FSME-Impfung auf

Die Zahl der durch Zeckenbisse übertragenen FSME-Erkrankungen ist deutlich gestiegen. Baden-Württemberg steht damit bundesweit an der Spitze. Experten sagen, das FSME-Risiko sei unverändert hoch. Sie ... » mehr

Banges Warten in Suhl: Angela Ernst würde ihrem Sohn so gerne helfen, doch die Cross-Over-Spende, die ihm helfen könnte, ist in Deutschland nicht in der Form erlaubt, in der sie im Ausland praktiziert wird. Foto: ari

Aktualisiert am 13.12.2018

Thüringen

"Ich spende meine Niere doch für meinen Sohn"

Zehn Jahren lebte der Sohn von Angela Ernst aus Suhl mit der Niere seiner Oma. Nun hat sein Körper diese abgestoßen. Eine neue Spende ist nötig. Seine Mutter würde, doch sie kann nicht. Lösungen liege... » mehr

20.11.2018

Deutschland & Welt

Großstädter häufig beim Arzt: Kasse fordert mehr Geld

Die vergleichsweise häufigen Arztbesuche von Großstadtbewohnern sollten sich aus Sicht der Techniker Krankenkasse auch in höheren Zuweisungen aus dem Finanzausgleich der Kassen niederschlagen. » mehr

20.11.2018

Deutschland & Welt

Großstädtern häufig beim Arzt: Kasse fordert mehr Geld

Die vergleichsweise häufigen Arztbesuche von Großstadtbewohnern sollten sich aus Sicht der Techniker Krankenkasse auch in höheren Zuweisungen aus dem Finanzausgleich der Kassen niederschlagen. » mehr

Elektronische Patientenakte

15.10.2018

Deutschland & Welt

Einigung auf digitale Standards bei E-Patientenakte

Krankenkassen und Ärzte haben sich mit dem Gesundheitsministerium einem Bericht zufolge auf ein Grundkonzept für die elektronische Patientenakte geeinigt. » mehr

Nach dem Tod des Rödentaler Allgemeinmediziners Dr. Joachim Druschke endet die Frist für einen direkten Praxisübergang Ende September. Einige hundert Patienten könnten dann ohne Hausarzt dastehen. Das hat im Rödentaler Stadtrat für Diskussionen gesorgt. Foto: Bernd Weissbrod/dpa

11.10.2018

Thüringen

Thüringer Ärzte werfen Minister Staatsmedizin vor

Die Kassenärzte im Freistaat lassen kein gutes Haar am Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Jens Spahn. Der will die Rolle der Terminservicestellen stärken. Die Ärzte sprechen von einem Eingriff in i... » mehr

Studenten

10.10.2018

Deutschland & Welt

Jeder vierte Student stark gestresst

Berlin (dpa) - Jeder vierte Studierende in Deutschland fühlt sich einer Studie zufolge stark gestresst. Fast gleich hoch ist der Anteil derjenigen, die von Erschöpfung berichten. » mehr

Was garantiert Qualität hinter der Tür zum Operationssaal? Eine Mindestzahl an Ärzten? Eine Mindestzahl an Operationen? Kassen, Klinikbetreiber, Ärzte und die Politik streiten noch darum, wie Qualität in der Medizin gemessen werden soll. Archivfoto: dpa

01.10.2018

Thüringen

Ist Masse in der Medizin auch Klasse ?

Ist Masse in der Medizin ein Indiz für Qualität? Viele Studien sehen das so. Daher fordern Krankenkassen eine deutliche Ausweitung der Mindestmengen bei Operationen. Auch in Thüringen. » mehr

Muss es wirklich immer ein Krankenschein sein? Weil viele Arbeitgeber in Thüringen diesen nach wie vor ab dem ersten Tag erwarten, sind die Thüringer in der Statistik bundesweit besonders häufig krankgeschrieben. Archivfoto: dpa

24.09.2018

Thüringen

Der Mythos vom besonders kranken Thüringer

In den Statistiken der Krankenkassen fallen Menschen in Thüringen regelmäßig durch besonders viele Fehltage auf. Der Grund dafür könnte jedoch nicht ihre schlechte Gesundheit sein, sondern die geringe... » mehr

Digitale Gesundheits-App «Vivy»

17.09.2018

dpa

Neue Gesundheits-App für Millionen Versicherte startet

Über Impfungen und Vorsorgeuntersuchungen wissen Millionen Versicherte nicht Bescheid. Und geht man zu einem neuen Arzt, hat der oft keine Einsicht in bisherige Befunde. Eine neue App soll helfen. » mehr

Digitale Gesundheitsakte «Vivy»

18.09.2018

Tagesthema

Gesundheits-App «Vivy» für Millionen Versicherte am Start

Fast 70 Prozent der Bundesbürger wissen nicht, wann ihre nächste Impfung fällig ist. Und geht man zu einem neuen Arzt, hat der oft keine Einsicht in bisherige Befunde. Eine neue App soll helfen. » mehr

Bewohnerin eines Pflegeheims

10.09.2018

dpa

Vier Millionen Pflegebedürftige bis 2035

Altenpfleger sind heute schon oft überlastet - doch die Pflegezahlen gehen künftig weiter steil nach oben. Auch digitale Technik soll laut Experten daher verstärkt zum Einsatz kommen. » mehr

Nickerchen im Büro

31.08.2018

Karriere

Wann macht der Büroschlaf Karriere?

Snoozing is losing? Wer am Schreibtisch ein Nickerchen macht, erntet Spott. Doch ausgeschlafene Mitarbeiter bringen mehr Leistung, das erkennen erste Konzerne. Aber nicht unbedingt in Deutschland. » mehr

Altenpflege

17.08.2018

Thüringen

Forscher: Pflegekräfte im Ausland ausbilden

Thüringen und Deutschland suchen händeringend nach Fachkräften in der Altenpflege, doch bisher weiß niemand, woher Zehntausende neue Mitarbeiter kommen sollen. Ein Jenaer Wissenschaftler fordert die G... » mehr

Armin Wunder

06.08.2018

Gesundheit

Aus Fehlern in der Arztpraxis lernen

Was in Krankenhäusern Standard ist, gibt es in Arztpraxen noch kaum: ein systematisches Fehlermanagement. Das soll sich jetzt ändern. Ein Online-Portal kürt sogar den «Fehler des Monats». » mehr

Hörgerät

12.06.2018

Gesundheit

Die Bundesbürger greifen früher zum Hörgerät

Beim Anpassen eines Hörgerätes spielt der Spiegel eine große Rolle. Allerdings lassen immer kleinere und leistungsfähigere Geräte die kosmetischen Bedenken oft schwinden. » mehr

Gesundheitscheck per App

05.06.2018

dpa

Weitere Krankenkassen starten digitale Gesundheitsakte

Bei Ärzten und Kliniken gibt es jede Menge Daten - von Röntgenbildern bis zu Impfangaben. Seit langem laufen Bemühungen, Infos zum Nutzen von Patienten zu verknüpfen. Die Palette der Anwendungen wird ... » mehr

Schmerzzentrum Rhein-Main

05.06.2018

Gesundheit

Betreuung aus einem Guss in ambulanten Schmerzzentren

Millionen Menschen leiden unter chronischen Schmerzen. Auf der Suche nach Linderung laufen sie oft von Pontius zu Pilatus. Dabei gibt es Zentren, die Betreuung aus einem Guss anbieten. Doch nicht jede... » mehr

24.05.2018

Thüringen

Kritik aus Thüringen an Pflege-Plänen von Minister Spahn

Mit Wohlwollen haben Pflegekassen und Träger in Thüringen die geplante Aufstockung des Personals in der Altenpflege zur Kenntnis genommen. Aber sie fragen sich, woher die Menschen für die 13.000 neuen... » mehr

Die Forderungen von der Straße: Vor wenigen Tagen gingen in Berlin Tausende Menschen auf die Straße, um für mehr Respekt für die Pflegeberufe zu demonstrieren. Am Mittwoch nun stellte Gesundheitsminister Jens Spahn sein Sofortprogramm vor, dessen praktische Erfolgsaussichten zweifelhaft sind. Foto: Gregor Fischer/dpa

24.05.2018

Thüringen

Ohne Geld wird sich in der Pflege nichts bewegen

Das Versprechen der neuen Bundesregierung klingt gut: Statt 8000, sollen nun sogar 13 000 neue Stellen in der Pflege geschaffen werden. In der Realität sind die Probleme aber noch viel größer. Vor all... » mehr

Händewaschen

05.05.2018

Thüringen

Krankenkasse: Kliniken sollen bei Sauberkeit transparenter werden

Die Techniker Krankenkasse (TK) hat eine mangelnde Transparenz vieler Krankenhäuser bei Hygienestandards kritisiert. Das soll sich nach dem Wunsch der TK ändern. » mehr

Einnahme von Arzneimitteln

12.04.2018

TH

Ausgaben für Arzneimittel in Thüringen erneut gestiegen

Erfurt - Obwohl die Ärzte in Thüringen ihren Patienten weniger Arzneimittel verordnet haben, sind die Ausgaben für die Medikamente weiter gestiegen. » mehr

Mit der echten Grippe ist nicht zu spaßen. Betroffene fühlen sich schwerkrank und haben Fieber. (Symbolbild)

12.04.2018

TH

Hoher Krankenstand Indiz für geringe Tarifbindung

Jahr für Jahr vermelden die Krankenkassen, dass Thüringer häufiger krank seien als Arbeitnehmer in anderen Bundesländern. » mehr

Wer krank zur Arbeit geht, schadet dem Unternehmen mehr, als wenn er im Bett bleiben würde. Archiv-Foto: dpa

11.04.2018

TH

Von Krankheiten und weichen Standortfaktoren

Im Ringen um Fachkräfte werben Regionen mit ihren Vorzügen: Kinderbetreuung und Natur sind da gern bemühte Argumente in Thüringen. » mehr

Die Diagnose steht, Behandlung noch unklar

02.03.2018

Thüringen

Die Diagnose steht, Behandlung noch unklar

Am Sonntag entscheidet sich, ob die SPD-Basis für eine Neuauflage der großen Koalition gestimmt hat. Beim Thema Gesundheit allerdings löst der Koalitionsvertrag bei Kassen- und Ärztevertretern verhalt... » mehr

Ein Buffet zum Nachmachen

20.02.2018

Region

Ein Buffet zum Nachmachen

Beim Tag der gesunden Ernährung am Dienstag konnten sich die Mitarbeiter der TU Ilmenau nicht nur an einem leckeren und bunten Buffet bedienen, um ein ausgewogenes Mittagbrot zu kriegen. » mehr

krankenhaus bett

09.02.2018

Thüringen

Die Krux mit den Fachabteilungen in den Kliniken

Immer weniger, dafür aber ältere Menschen in Thüringen und zu wenige Ärzte: Es gibt gute Gründe, Fachabteilungen von Krankenhäusern zu schließen. Wäre da nur nicht die Verlockung des Geldes. » mehr

Cannabis auf Rezept

10.01.2018

dpa

Cannabis auf Rezept für 13 000 Versicherte

Wie viele Patienten Cannabis auf Rezept bekommen würden, war beim Start des entsprechenden Gesetzes noch unklar. Jetzt steht fest: Es sind mehrere Tausend. » mehr

09.01.2018

Thüringen

Thüringer Kinder weniger oft geimpft

Erfurt - Kinder in Thüringen sind im Vergleich zum Bundesdurchschnitt weniger geimpft. Das berichtete am Dienstag die Techniker Krankenkasse unter Berufung auf aktuelle Daten des Robert-Koch-Instituts... » mehr

Krankenhaus

28.12.2017

Gesundheit

Therapie fürs Krankenhaus läuft an

Immer strengere Vorgaben für Kliniken sollen Patienten vor riskanten Operationen schützen - und die steigenden Milliardenkosten dämpfen. Im neuen Jahr fallen die nächsten Beschlüsse. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".