Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Artikel zum Thema

TECHNIKER KRANKENKASSE

Domenika Zier leidet seit acht Monaten an starken Zahnschmerzen und versuchte bisher vergeblich in Meiningen eine angemessene Behandlung zu bekommen. Foto: Sigrid Nordmeyer

17.09.2020

Meiningen

Acht Monate Schmerz-Odyssee

Domenika Zier leidet seit acht Monaten unter Zahnschmerzen. Sie meint, dass ihr Zahnarzt durchaus Abhilfe schaffen könnte. Im Prozedere mit Krankenkasse und dem geforderten Gutachter ist das aber gar ... » mehr

Zweitbeste Reha in Deutschland: Die Heinrich-Mann-Klinik in Bad Liebenstein, spezialisiert auf Orthopädie und Neurologie

29.08.2020

Wirtschaft

Bad Liebensteiner Klinik eine der besten im Land

Die Heinrich-Mann-Klinik in Bad Liebenstein erreicht immer wieder Spitzenplätze bei Tests der besten Reha-Häuser. » mehr

Regionale Betäubung

vor 11 Stunden

Gesundheit

Filme schauen während der Hüft-OP

Bei vielen Operationen können Patienten wählen, ob sie Vollnarkose oder Regionalanästhesie haben möchten. Auch bei regionaler Betäubung muss aber niemand die OP miterleben - dank moderner Technik. » mehr

Schmerzen im Kopf

28.08.2020

Gesundheit

Kopfschmerzen kennt fast jeder

Manche kämpfen sogar täglich damit: Kopfschmerzen. Sie können sich drückend, ziehend oder pulsierend äußern. Welche Arten als Krankheit gelten - und was dagegen hilft. » mehr

Masern

22.08.2020

Deutschland & Welt

Auswertung der TK: Kleinkinder nicht ausreichend geimpft

In Deutschland haben Kleinkinder häufig keinen ausreichenden Impfschutz. Schon lange erwägt die Bundesregierung eine Impfpflicht für Kinder in Gemeinschaftseinrichtungen - also Kitas und Schulen. 3,5 ... » mehr

Neue Migräne-Medikamente

19.08.2020

dpa

Neue Migräne-Medikamente oft nicht zielgerichtet eingesetzt

Millionen Menschen in Deutschland leiden an Migräne. Seit knapp zwei Jahren gibt es neue Medikamente dagegen. Doch die werden offenbar nicht so verschrieben wie empfohlen. » mehr

Migräne

19.08.2020

Deutschland & Welt

Neue Migräne-Medikamente oft nicht zielgerichtet eingesetzt

Millionen Menschen in Deutschland leiden an Migräne. Seit knapp zwei Jahren gibt es neue Medikamente dagegen. Doch die werden offenbar nicht so verschrieben wie empfohlen. » mehr

03.08.2020

Thüringen

Krankenkasse: Nur wenige Thüringer gehen zur Hautkrebsuntersuchung

Nur ein Drittel der gesetzlich versicherten Thüringer nutzt die Möglichkeit der Hautkrebs-Früherkennungsuntersuchung. » mehr

1. FC Union Berlin

12.07.2020

Überregional

«Grotesk» oder «möglich»? - Union mit Traum von Fan-Rückkehr

Der 1. FC Union will beim Start der neuen Bundesliga-Saison wieder im vollen Heimstadion spielen. Der Plan mit Corona-Massentests für die Fans spaltet die Öffentlichkeit. Unabhängig davon hegt aber au... » mehr

Krankmeldungen

27.06.2020

Deutschland & Welt

Wenigste Krankmeldungen in einem Mai seit zehn Jahren

Bei der Techniker Krankenkasse (TK) haben sich im Mai so wenige Arbeitnehmer krank gemeldet, wie in keinem Mai der vergangenen zehn Jahre. » mehr

Schlafstörungen

23.06.2020

Gesundheit

Was Corona mit unserem Schlaf macht

Wer jede Nacht wach liegt, ist tagsüber ständig übermüdet und unkonzentriert. Chronische Schlafstörungen können darüber hinaus Krankheiten auslösen. In der Corona-Krise sind vor allem gestresste Mensc... » mehr

Die Produktion läuft wieder: Eine Näherin in einer chinesischen Textilfabrik geht nach dem Corona-Lockdown wieder ihrer Arbeit nach. Trotzdem haben die Auswirkungen der Pandemie überall auf der Welt ein Nachdenken ausgelöst, wie die Globalisierung nach Corona neu gedacht werden kann. Archivfoto: dpa

17.06.2020

Thüringen

Die neue Wirtschaftswelt wird dreigeteilt

Die Corona-Krise hat der globalen Wirtschaft das Rückgrat gebrochen. Lieferketten rissen ab und die Anhängigkeit von China wurde offenbar. » mehr

Corona-Warn-App

16.06.2020

Deutschland & Welt

Neue Corona-Warn-App läuft - Regierung wirbt fürs Mitmachen

Die Bundesbürger können nun auch ihr Handy einsetzen, um die Corona-Pandemie einzudämmen. Die Regierung baut darauf, dass viele mitmachen - auch wenn die Infektionszahlen gerade niedrig sind. » mehr

Betten, die nicht gebraucht wurden: Von der Corona-Pandemie waren die Kliniken in Deutschland nur punktuelle betroffen. Betten für potenzielle Covid-19-Patienten hatten jedoch alle geräumt. Blieben diese leer, erhalten die Kliniken Geld aus dem Krankenhaus-Rettungspaket. Archivfotos: dpa/ari

15.06.2020

Thüringen

Trotz oder wegen des Systems gut durch die Krise ?

Wie sieht die Welt nach Corona aus? Im Gesundheitssektor ist die Diskussion darüber schon voll entbrannt. Gewerkschaften und Klinik-Betriebsräte fordern eine Abkehr von den Fallpauschalen. » mehr

Ihnen geht es wie Millionen anderen Beschäftigten in ganz Deutschland: Anfang Mai posierten die Mitarbeiter der Solewelt in Bad Salzungen für dieses Foto. Seit der behördlich angeordneten Schließung des Bades sind 45 Mitarbeiter in Kurzarbeit. Foto: Solewelt

27.05.2020

Thüringen

Vom Reiz des leicht zu habenden Geldes

In wenigen Tagen legt die Agentur für Arbeit die Zahlen für Mai vor. Dann wird klarer, wie viele Arbeitnehmer von Kurzarbeit betroffen sind. Für gut zehn Millionen Beschäftigte hatten Arbeitgeber dies... » mehr

Arbeit von zuhause

05.04.2020

Deutschland & Welt

Homeoffice: Rückenschmerz und müde Augen

Homeoffice - das bedeutet für viele Arbeitnehmer: Arbeiten im Provisorium. Rückenschmerzen und müde Augen können die Folge sein. Doch mit dauerhaften Schäden ist Experten zufolge nicht zu rechnen. » mehr

E-Patientenakte

01.04.2020

dpa

Nächster Schritt zur E-Patientenakte

Röntgenbilder oder Impfungen: Wichtige eigene Daten für den nächsten Arztbesuch sollen Patienten bald auch digital zur Hand haben können. Die Regierung macht Tempo - Kritiker warnen vor «Hau-Ruck-Verf... » mehr

18.02.2020

TH

Studie entfacht Debatte über Krankenversicherung

Eine Untersuchung im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung kommt zu dem Ergebnis, dass gesetzlich Krankenversicherte viel sparen könnten, wenn alle Bürger gesetzlich versichert wären. Reaktionen aus Thürin... » mehr

Die Zahl der Pendler im Ilm-Kreis ist gestiegen. Sogenannte Pendlerparkplätze nahe der A 71 ermöglichen zwar das Bilden von Fahrgemeinschaften, was der Umwelt nützt. Als gesund wird die Pendelei in den Medien aber dennoch nicht angesehen. Untersuchungen belegen eher negative Auswirkungen. Foto: Hube

13.02.2020

Region

10.000 Pendler mehr im Ilm-Kreis seit der Jahrtausendwende

Im Ilm-Kreis sind seit der Jahrtausendwende immer mehr Arbeitnehmer zu Pendlern geworden. Sowohl die Zahlen der Ein- als auch die der Auspendler sind gestiegen, teils drastisch auf etwa 50.000. Als ge... » mehr

31.01.2020

Thüringen

"Lohnangleichung in der Pflege überfälliger Schritt"

Die Pflegekommission hat eine schrittweise Anhebung der Mindestlöhne beschlossen. Wichtigster Schritt aus Sicht der Techniker Krankenkasse für Thüringen: Die Angleichung der Löhne in Ost und West. » mehr

30.01.2020

Thüringen

Finanzierung von Krebsberatungsstellen neu geregelt

Wer mit der Diagnose Krebs konfrontiert ist, benötigt qualifizierte Beratung und oft auch psychologischen Beistand. Dies leisten die spendenfinanzierten Beratungsstellen der Krebsgesellschaft. Sie sol... » mehr

Gel-Matratze für Frühchen

22.01.2020

Gesundheit

Gel-Matratze soll bei Frühchen Körperkontakt simulieren

Es fehlt ein Bett oder zu Hause die Betreuung für die Geschwister: Längst nicht alle Eltern können rund um die Uhr bei ihrem Baby auf der Isolierstation sein. Für die Frühchen ist der Körperkontakt ab... » mehr

16.01.2020

Deutschland & Welt

Organspende-Reform beschlossen - Was bringen die neuen Impulse?

Viele Patienten warten verzweifelt darauf, eine Niere oder andere Organe zu erhalten, die ihnen jemand nach dem Tod überlässt. Damit mehr Menschen Spender werden, soll auch das Internet helfen. » mehr

Organspenden

16.01.2020

Topthemen

Organspende-Reform kommt: Was bringen die neuen Impulse?

Viele Patienten warten verzweifelt darauf, eine Niere oder andere Organe zu erhalten, die ihnen jemand nach dem Tod überlässt. Damit mehr Menschen Spender werden, soll auch das Internet helfen. » mehr

Organspende-Ausweis

13.01.2020

Gesundheit

Wie lässt sich die Zahl der Organspenden erhöhen?

In Deutschland ist die Zahl der Patienten, denen eine Organspende helfen könnte, deutlich größer als die Zahl der transplantierten Organe. Die Politik hat bereits ein Gesetz geändert. Nun steht eine w... » mehr

Transplantationszentrum am Uniklinikum Leipzig

12.01.2020

Deutschland & Welt

Bürger sehen Organspenden generell positiv

Es ist eine sensible Frage: Würde man nach dem Tod Organe spenden, um Schwerkranken zu helfen? Ganz allgemein finden das viele gut - aber auch ganz konkret? Einstellungen dazu gehen teilweise auseinan... » mehr

Großrazzia

17.12.2019

Deutschland & Welt

Großrazzia bei Ärzten und Apothekern in Norddeutschland

Der Betrugsschaden soll in Millionenhöhe liegen. Ärzte, Apotheker und Pharma-Manager sollen beim lukrativen Geschäft mit Krebsmedikamenten gemeinsame Sache gemacht haben. Mit einer Großrazzia in und u... » mehr

Krankenkassen-Beiträge

16.12.2019

Deutschland & Welt

Gesetzliche Kassen rutschen tiefer in die roten Zahlen

Die gesetzlichen Krankenkassen stellen sich auf eine schwierigere Finanzlage ein. Die Ausgaben für die Versorgung stiegen derzeit stark an, sagte der Chef der Techniker Krankenkasse (TK), Jens Baas, d... » mehr

Krankenkassen-Beiträge

16.12.2019

Geld & Recht

Die drei Fragezeichen und die Gesundheitsmilliarden

Die Krankenkassen haben hohe Rücklagen - könnten die Beiträge für die Mitglieder also herunter? Die Kassen haben aber auch mehr Ausgaben - müssten die Beiträge also doch eher herauf? So einfach ist da... » mehr

Albrecht Wehner

12.12.2019

Familie

Wir sind die Generation Sandwich, na und?

Die meisten Pflegebedürftigen werden zu Hause versorgt - vor allem von Frauen, aber auch von Männern. Wenn die Helfer zusätzlich Kinder im Haus haben, spricht man von der Sandwich-Generation. Doch füh... » mehr

Ein Antibiotikum steht in Thüringen immer seltener auf dem Rezept vom Arzt. Zumindest dann, wenn der Patient mit einer Erkältungserkrankung in die Sprechstunde kommt, der häufigsten Ursache für Krankschreibungen im Freistaat. Archivfoto: Christin Klose/dpa

29.11.2019

Thüringen

Ärzte verordnen bei Erkältungen seltener Antibiotika

Bei jedem Schnupfen ein Antibiotikum: Das ist oft nicht nur medizinisch fragwürdig, es führt dazu, dass immer mehr Bakterien resistent werden. In Thüringen verordneten Ärzte zuletzt weniger Antibiotik... » mehr

Arzt

23.11.2019

Deutschland & Welt

Krankenkasse: Ärzte sollten Videosprechstunden anbieten

Wer krank ist, geht in der Regel zum Arzt. Falls es nach der Techniker Krankenkasse geht, gibt es die medizinische Konsultation in Zukunft auch per Videoschaltung. » mehr

Massage gefällig?

23.11.2019

Thüringen

Massagen und Sport - Unternehmen investieren in Gesundheitsförderung

Immer mehr Thüringer Unternehmen erkennen die Bedeutung von gesunden und zufriedenen Mitarbeiter für den wirtschaftlichen Erfolg. Aber tun sie auch etwas dafür? » mehr

Nur ein Stück gelbes Papier? Nein, das einzige international anerkannte Dokument, wenn es darum geht, dass Reisende ihren Impfstatus nachweisen müssen. Der Impfpass.

13.11.2019

Thüringen

Impfausweise: Mehr als nur ein Stück gelbes Papier

Wie lassen sich die Impfquoten steigern? Mit einer Impfpflicht? Mit besserer Aufklärung? Mit einer elektronischen Gesundheitskarte? Fred Eichhorn, Hausarzt aus Grümpen, würde sich vor allem mehr Ernst... » mehr

Hund für Autisten

30.10.2019

Gesundheit

Wann Assistenz- und Therapiehunde zum Einsatz kommen

Straßen überblicken, Dinge aufheben, Unterzuckerung erkennen: Warn- und Signalhunde können das und noch mehr. Die Krankenkasse zahlt die teure Ausbildung allerdings nur in einem Fall. » mehr

Albrecht Wehner

28.10.2019

Karriere

Strategien gegen den Pendlerfrust

Zugverspätung, Wetterkapriolen, Stau: Für Pendler beginnt der Stress manchmal schon vor dem eigentlichen Arbeitstag. Doch das muss nicht so sein, sagen Experten. » mehr

Füße eines Babys

04.10.2019

dpa

Höheres Erkrankungsrisiko für Kaiserschnitt-Kinder

Frühgeborene Babys sind einem höheren Erkrankungsrisiko ausgesetzt. Das belegt eine neue Sudie. Große Wahrscheinlichkeitswerte ergeben sich vor allem für eine bekannte psychische Störung. » mehr

Sinusitis

03.10.2019

Gesundheit

Wozu braucht man Nasennebenhöhlen?

Sinusitis ist die Vokabel schlechthin zur Erkältungssaison: Nasennebenhöhlenentzündung. Fast jeder hat schon mal wegen ihr geschnieft oder nach Atem gerungen. Ein Stück weit sind die Nasennebenhöhlen ... » mehr

Krankenkasse

30.09.2019

Tagesthema

Auf Kassenpatienten könnten höhere Beiträge zukommen

Müssen Kassenpatienten künftig tiefer in die Tasche greifen? Langfristig könnte dies geschehen, meint Jens Baas, Chef der Techniker Krankenkasse. » mehr

Ob stationäre Pflege im Heim (linkes Foto) oder aber Behandlungen im Krankenhaus: Personalprobleme treffen Thüringen in allen Bereichen der medizinischen Versorgung.

28.09.2019

Thüringen

Die richtig dicken Brocken warten noch

Gesundheit und Pflege sind die Themen, die über den künftigen Zusammenhalt der Gesellschaft entscheiden. » mehr

Krankschreibung bald digital?

18.09.2019

dpa

Die Bundesregierung will die digitale Krankmeldung

Von 2021 an sollen für gesetzlich Versicherte die «gelben Scheine» bei einer Krankmeldung abgeschafft werden. Es geht um Millionen von Zetteln. Das Kabinett will nun eine digitale Lösung auf den Weg b... » mehr

Krankschreibung

18.09.2019

Deutschland & Welt

Aus für «gelbe Scheine» - digitale Krankmeldung kommt

Die Digitalisierung soll nun auch Einzug halten bei Krankmeldungen und Hotel-Meldescheinen - endlich, werden viele sagen. Unternehmen sollen damit von Bürokratie entlastet werden. Der Wirtschaft reich... » mehr

Hautkrebs-Risiko bei der Arbeit

04.09.2019

Deutschland & Welt

Berufskrankheit Hautkrebs: Braucht Deutschland eine Siesta?

Der Sommer 2019 war einer der sonnenintensivsten der vergangenen Jahrzehnte. Mit der UV-Strahlung steigt die Hautkrebs-Gefahr. Ärzte plädieren im Zuge des Klimawandels für mehr Prävention vor allem fü... » mehr

Arbeit auf dem Bau

04.09.2019

dpa

Hautkrebs inzwischen häufigste Berufskrankheit

Der Sommer 2019 war einer der sonnenintensivsten der vergangenen Jahrzehnte. Mit der UV-Strahlung steigt die Hautkrebs-Gefahr. Ärzte plädieren im Zuge des Klimawandels für mehr Prävention vor allem fü... » mehr

Geburt per Kaiserschnitt

04.09.2019

dpa

Machen Kaiserschnitte Kinder kränker?

Die hohe Zahl der Kaiserschnitte in Deutschland ist umstritten. Sind alle medizinisch notwendig? Die Techniker-Krankenkasse hat untersucht, wie gesund sich die Kinder ihrer Versicherten nach einer Sec... » mehr

Geburt per Kaiserschnitt

04.09.2019

Deutschland & Welt

Kassen-Statistik: Machen Kaiserschnitte Kinder kränker?

Die hohe Zahl der Kaiserschnitte in Deutschland ist umstritten. Sind alle medizinisch notwendig? Die Techniker-Krankenkasse hat nun untersucht, wie gesund sich die Kinder ihrer Versicherten nach einer... » mehr

ADHS bei Erwachsenen

01.08.2019

dpa

Immer mehr Erwachsene nehmen Medikamente gegen ADHS

Die oft als Zappelphilipp-Syndrom erscheinende Verhaltensstörung ADHS wird eher mit Kindern verbunden. Doch auch erwachsene Patienten werden mit ADHS-Medikamenten behandelt. » mehr

30.07.2019

Thüringen

Impfbereitschaft gestiegen - Mehr Dosen verordnet

In Thüringen ist die Nachfrage nach Impfungen laut Krankenkassendaten gestiegen. Von April 2018 bis März 2019 seien im Freistaat 90 000 Impfdosen mehr bei der gesetzlichen Krankenversicherung abgerech... » mehr

Softdrinks

24.07.2019

Topthemen

Wie die Menschen in Deutschland trinken

Wasser marsch: Genug zu trinken ist zentral für Wohlbefinden und Gesundheit - besonders in der aktuellen Hitzewelle. Doch viele Menschen sind es nicht gewohnt, für genug Flüssigkeitszufuhr zu sorgen. » mehr

Trinkverhalten der Deutschen

24.07.2019

Gesundheit

Warum viele Menschen zu wenig trinken

Wasser marsch: Genug zu trinken, ist wichtig für den Körper - besonders bei Hitze. Doch viele Menschen achten nicht darauf, genügend Flüssigkeit aufzunehmen. Woran liegt das? » mehr

24.07.2019

Deutschland & Welt

Umfrage: Fast jeder dritte trinkt zu wenig

Fast jeder dritte Erwachsene in Deutschland schafft es nicht regelmäßig, täglich genug zu trinken, um den eigenen Flüssigkeitsbedarf zu decken. Das geht aus einer neuen Forsa-Umfrage im Auftrag der Te... » mehr

Reicht das Geld im Alter? Zum Leben vielleicht schon, wenn das Leben denn in den eigenen vier Wänden stattfindet. Doch sind Menschen im Alter auf stationäre Pflege angewiesen, dann kann das Geld schnell knapp werden, denn die Eigenanteile in Pflegeheimen sind zuletzt drastisch gestiegen. Archivfoto: ari

15.07.2019

Thüringen

Wenn die Rente nicht für die Pflege reicht

Die Post vom Pflegeheim ist für viele Bewohner ein Schock. Steigerungen des Eigenanteils von mehr als 400 Euro pro Monat sind die Regel. Vielerorts ist die 2000-Euro-Marke längst gerissen. » mehr

^