Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Artikel zum Thema

STADT COBURG

09.09.2020

Sonneberg/Neuhaus

Landratsamt meldet drei Neuinfektionen

Sonneberg - Der Status "Corona-frei" bleibt im Landkreis Sonneberg ein kurzes Glück. » mehr

Hotelbaustelle

21.07.2020

Nachbar-Regionen

Corona auf Hotel-Baustelle ausgebrochen

Arbeiter, die auf der Hotelbaustelle am Sonntagsanger in Coburg eingesetzt sind, haben sich mit dem Corona-Virus infiziert. Sie stehen jetzt unter Quarantäne. » mehr

Der Sexshop im Coburger Lohgraben schließt zum 31. Oktober.	Foto: mar

24.09.2020

Nachbar-Regionen

Ausverkauf: 77-Jähriger Coburger Sexshop-Inhaber gibt auf

Der Sexshop im Coburger Lohgraben gibt auf. Der Betreiber wird 78 Jahre alt und sein Laden vom Vermieter gekündigt. Viele Kunden kommen aus Südthüringen, sagt er. » mehr

24.06.2020

Nachbar-Regionen

Petition gegen "Coburger Mohr"

Weil ein Mohr das Wappen Coburgs ziert, steht die Stadt plötzlich in der Kritik. In einer Petition fordern bereits mehr als 2000 Menschen, die Stadt solle ihrem Motto Taten folgen lassen und ihr Wappe... » mehr

Die Deutschlandkarte zeigt die unterschiedlichen Wohlstands-Niveaus. Die roten Punkte indes markieren die Regionen, in denen es laut Studie am schnellsten vorangeht. Hier liegt Suhl auf Rang 2.

11.06.2020

Thüringen

Wirtschaftlicher Segen und der Fluch der Statistik

Die Metropolen und ihr Umland blühen wie eh und je, aber so manche Provinzgegend holt auf: Das ist die Botschaft eines neuen Regionen-Vergleichs, bei dem auch Südthüringen erstaunlich gut abschneidet.... » mehr

Eine Mikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus

17.05.2020

Nachbar-Regionen

Bundesweit: Landkreis Coburg mit meisten Neuinfektionen

Der Landkreis verzeichnet deutschlandweit die meisten Menschen, die sich mit dem Corona-Virus angesteckt haben. Die Stadt liegt weit unter dem Sieben-Tage-Grenzwert. » mehr

12.05.2020

Hildburghausen

Landkreis sagt Feier zur Einheit ab

Der Landkreis Hildburghausen hat die geplante Feier zu 30 Jahren Deutsche Einheit abgesagt. » mehr

Aktuell werden 15 Covid-19-Patienten im Sonneberger Medinos-Krankenhaus versorgt. Bei weiteren elf besteht der Verdacht auf eine Ansteckung. Foto: Zitzmann

Aktualisiert am 28.04.2020

Sonneberg/Neuhaus

Es baut sich eine Welle auf

Die Zahl der Corona-Sterbefälle im Landkreis steigt auf vier. Bei den Neuinfektionen zeichnet sich ein lokaler Brennpunkt im Umfeld von Krankenhaus, Arztpraxen und Senioreneinrichtungen ab. » mehr

Kaufen kann sich Hartmut Michel mit dem DDR-Geld heute nichts mehr, doch er hebt es immer noch auf.	Fotos: frankphoto.de

19.03.2020

Hildburghausen

Thomas, Friedrich, Karl und Co.: Eine kleine Sammlung DDR-Geld

"Welche Dinge haben Sie noch aus der DDR-Zeit?" Das hat unsere Redaktion die Leser gefragt. Einige haben schon geantwortet - so wie Hartmut Michel aus Themar. Er hat DDR-Geld aufbewahrt. » mehr

Noch ist das Schwein voll: 103 Millionen Euro zählte das Konto der Stadt Coburg zuletzt. Doch aus der Verwaltung klingen leise Töne - zu gegenwärtig sind die vergangenen Jahre, als Sparen angesagt war.	Archivfoto: Frank Wunderatsch

13.03.2020

Thüringen

Volles Schwein beim Nachbarn in Coburg

Coburg gilt als reichste Stadt Deutschlands. Zu verdanken ist das der florierenden Wirtschaft. Der Südthüringer und der Coburger Raum sind wirtschaftlich seit jeher eng verbandelt. » mehr

Björn Cukrowski.

13.03.2020

Thüringen

Wirtschaft benotet die Stadt mit einer 2

Unternehmer fühlen sich offenbar wohl in Coburg: Das zeigt eine Befragung der Gesellschaft für angewandte Kommunalforschung, die der Stadt Ende vergangenen Jahres im Durchschnitt die Note 2,1 gegeben ... » mehr

Coburgs Landrat Sebastian Straubel (links), der Aufsichtsratsvorsitzender des Regiomed-Klinikverbunds ist, und Anwalt Marcus Reischl von der Frankfurter Sozietät Gleiss Lutz informierten am Freitag über den Zwischenstand der Ermittlungen zu mutmaßlichen Verfehlungen des früheren Managements.	Foto: Wunderatsch

07.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Anwalt belastet früheren Geschäftsführer

Bei Regiomed hat es Verstöße gegen das Vergaberecht gegeben. Dadurch sei dem Krankenhauskonzern ein "substanzieller Schaden" entstanden. Zahlen werden nicht genannt. » mehr

SSDs

20.12.2019

Netzwelt & Multimedia

SSDs löscht man anders als Festplatten

Auf Ebay ist eine Behörden-SSD mit Zehntausenden Datensätzen von Bürgern verkauft worden. Warum? Offenbar wusste ein Dienstleister nicht, wie man SSDs richtig löscht. Das sollte Ihnen nicht passieren. » mehr

An der Tastatur

20.12.2019

Computer

Zehntausende Bürgerdaten auf SSD-Speicher bei eBay entdeckt

Das war nicht so bestellt: Nach dem Kauf eines vermeintlich neuwertigen Speichermediums zum Schnäppchenpreis auf eBay stößt der Käufer auf Zehntausende teils persönliche Behördendaten von Bürgern. » mehr

Geschäftsführer Jörg Steinhardt und der Vereinsvorstand: Sebastian Straubel (Landrat Coburg), Birgit Weber (2. Bürgermeisterin Stadt Coburg) und Jürgen Köpper (Beigeordneter Landkreis Sonneberg) führten durch die Mitgliederversammlung des Tourismusvereins Coburg.Rennsteig.

11.11.2019

Hildburghausen

"Den Kinderschuhen entwachsen"

Für die Touristiker in der Region zwischen Coburg und Rennsteig verläuft das Jahr 2019 nach Maß. Die Gäste- und die Übernachtungszahlen steigen. Nicht nur, aber sicherlich auch, wegen des Engagements ... » mehr

Mike Bätz hält Gessner in Ehren: Die Veranstaltung im Bahnhof bot ihm gleichzeitig die passende Gelegenheit zum 4. Sonneberger Doppelbockanstich.

08.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

Eine Auszeichnung, auf die sich richtig gut anstoßen lässt

Die Biere aus dem Landkreis Sonneberg sind mit dem Titel "Unsere Originale", verliehen von der Metropolregion Nürnberg, geadelt worden. Gessner und Ankerla zieren somit eine neu aufgelegte kulinarisch... » mehr

Symphonic Mob

16.09.2019

Nachbar-Regionen

Symphonic Mob: Gigantisches Musikspektakel am Schlossplatz

Beim Symphonic Mob musizieren Hunderte von Sängern und Instrumentalisten gemeinsam auf dem Coburger Schlossplatz. GMD Roland Kluttig feuert den ungewöhnlichen Klangkörper an. » mehr

Im Regiomed-Klinikverbund ist zwischen 2014 und 2018 offenbar ein hoher zweistelliger Millionenbetrag versenkt worden. Die AfD Sonneberg hat deshalb Strafanzeige gestellt.

28.08.2019

Sonneberg/Neuhaus

Drei Millionen Euro als Regiomed-Stütze aus Sonneberg

Der Sonneberger Kreistag schafft in nichtöffentlicher Sitzung die Voraussetzungen, um Regiomed aus der Klemme zu helfen. Doch zuvor gab‘s harsche Kritik am Management des Klinikverbundes - besonders a... » mehr

Interview: mit Gerhard Amend, Stadtrat und Jurist

18.08.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Offensichtlich haben Juristen Hemmungen"

Kreistage und Stadträte sprechen hinter verschlossenen Türen über den Klinikverbund Regiomed. Ist das rechtens? Der Coburger Stadtrat und Jurist Gerhard Amend gibt Antworten. » mehr

Der Regiomed-Klinikkonzern - hier das Krankenhaus Coburg - ist in eine finanzielle Schieflage geraten. Um die Liquidität der GmbH zu sichern, schießen die Gesellschafter, die Städte und Landkreise Coburg, Lichtenfels, Hildburghausen und Sonneberg, jetzt Geld zu.

07.08.2019

Thüringen

Regiomed braucht rund 40 Millionen Euro von Kommunen

Rund 40 Millionen Euro benötigt der wirtschaftlich angeschlagene Klinikverbund Regiomed nach Angaben seines Hauptgeschäftsführer Alexander Schmidtke. Die Zuschüsse müssten die vier kommunalen Gesellsc... » mehr

Im Anflug: Im Jahr 2020 soll der erste Hubschrauber auf dem entsprechenden Platz landen, der auf einer Fläche in Richtung Weitersroda entstehen soll. Foto: Steffen Ittig/Archiv

30.07.2019

Hildburghausen

Köditz: "Wir hoffen, 2020 landet der erste Hubschrauber"

Der neue Hubschrauberlandeplatz für die beiden Kliniken in Hildburghausen soll nicht mehr in diesem, aber im kommenden Jahr gebaut werden. Die Kosten werden zirka 400 000 Euro betragen. » mehr

24.07.2019

Thüringen

Thüringer hinken beim Einkommen weiter hinterher

Bundesweit sind in den vergangenen Jahren Löhne und Gehälter statistisch gestiegen. » mehr

Das Postamt der Spielzeugstadt steht heute größtenteils leer und soll in nächster Zeit für Wohnzwecke umgebaut werden. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

14.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Avantgarde unter dem Dach der Reichspost

Vor 100 Jahren wurde in Weimar das Staatliche Bauhaus gegründet. Freies Wort geht im Rahmen einer Serie den Spuren der klassischen Moderne in der Region nach. » mehr

Susanne Casper-Zielonka und Frank Melech wurden mit Preisen ausgezeichnet.

06.07.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Zwei Umschlagplatz-Preise für Thüringer Künstler

Rund 60 Künstler präsentierten kürzlich am Umschlagplatz Coburg in den Alten Pakethallen ihre Werke. Dass weniger Besucher als in den Vorjahren kamen, lag wohl an der Hitze. » mehr

Nicht nur Geschirr und Dekoartikel werden beim Coburger Nachtflohmarkt angeboten werden, der am Wochenende auf dem Programm steht.

24.06.2019

Nachbar-Regionen

Ein Paradies für Trödel-Fans: Nachtflohmarkt in Coburg

24 Stunden dauert der Nachtflohmarkt, der von Samstag, 29., bis Sonntag, 30. Juni, in der Coburger Innenstadt stattfindet. Standplätze sind noch zu haben. » mehr

In Neustadt und Sonneberg ziemlich angesagt: die AfD. Symbolbild: Willnow /dpa

01.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

AfD-Wahlerfolg: Hat Sonneberg Neustadt infiziert?

In Sonneberg und Neustadt ist die AfD besonders stark. Von Thüringen gehe ein "Ansteckungs-Effekt" aus, meint ein Politologe. Aber das ist wohl nur ein Teil des Wahlerfolgs. » mehr

Coburgs Traum: So soll nach gegenwärtiger Planung das moderne Globe-Theater aussehen, das im Süden der Stadt entstehen soll.	Grafik: Globe Coburg GmbH

30.05.2019

Nachbar-Regionen

"Sinn aus Unsinn": Der lange Weg zum Globe

Während Thüringen seine Theaterhäuser saniert, geht Bayern einen anderen Weg: Coburg soll einen modernen Globe kriegen. Für 29 Millionen Euro. Vorausgegangen ist jahrelanges Ringen, das teils einer Ko... » mehr

Über den Wolken

29.05.2019

Nachbar-Regionen

Coburg: Unbekannter sägt Schaukel auf Spielplatz an

In Coburg hat ein Unbekannter die Eisenkette einer Schaukel angesägt. Zum Glück wurde der Schaden rechtzeitig bemerkt. » mehr

25.05.2019

Feuilleton

Kunstarchiv Beeskow hat Depot für DDR-Werke

Beeskow - Das Kunstarchiv in Beeskow mit 23 000 Objekten aus DDR-Zeiten hat ein neues Depot. Es wird am 29. Mai offiziell eröffnet. » mehr

In wirtschaftlicher Schieflage: der Regiomed-Klinikverbund. Dazu beigetragen haben teilweise exorbitant hohe Honorare für Berater. Einige der Verträge werden jetzt daraufhin überprüft, ob sie eventuell strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen könnten.	Foto: Archiv Henning Rosenbusch

06.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

17,5 Millionen Euro im Klinikverbund verbrannt

Bei Regiomed sind offenbar Millionen von Euro regelrecht "verbrannt" worden. Wegen des Verdachts der Untreue ist jetzt Strafanzeige gestellt worden. » mehr

Er empfiehlt Schmalkalden-Meiningen und Suhl, ihre Hochzeits-Chance zu nutzen: Uwe Höhn (SPD), Staatssekretär von Innenminister Georg Maier.

26.03.2019

Thüringen

Höhn: "Suhl braucht einen Befreiungsschlag"

Ein Zusammengehen von Suhl und Schmalkalden-Meiningen würde nicht nur einen weiteren starken Landkreis in Südthüringen schaffen, sondern zugleich die Finanzprobleme der Stadt Suhl auf einen Schlag lös... » mehr

Die Veste Heldburg mit dem Deutschen Borgenmuseum.	Foto: frankphoto.de

21.03.2019

Hildburghausen

355 Millionen Euro aus dem Tourismus

Mit guten Meldungen startet der Tourismusverein Coburg.Rennsteig in die neue Saison: Die fränkische Urlaubsregion in Thüringen und Bayern konnte die positiven Übernachtungszahlen steigern. Spitzenreit... » mehr

Das Büro Senioren & Ehrenamt und der Seniorenbeirat der Stadt Coburg bieten ein Fahrsicherheitstraining für Senioren an. Es findet am Mittwoch, 10. April, statt. Foto: Alexander Körner / dpa

28.02.2019

Nachbar-Regionen

Fahrsicherheitstraining für Senioren in Coburg

Ältere Autofahrer können ihr Wissen und Können auffrischen. Das soll ihnen helfen, sich im Coburger Straßenverkehr besser zurechtzufinden. » mehr

Am 4. Februar wurde der Baum gefällt und traf dabei Maria Niedermaier (unten), die mit ihrem Hund unterwegs war.

25.02.2019

Nachbar-Regionen

84-Jährige bei Baumfällarbeiten verletzt: Unglück wirft viele Fragen auf

Eine Rentnerin wird bei Fällarbeiten der Wohnau fast von einem Baum erschlagen. Der Sohn beklagt, das Gelände sei nicht abgesperrt gewesen. Und nicht nur das. » mehr

Franken-Tatort

21.02.2019

Nachbar-Regionen

"Tatort" soll in Coburg spielen

Nach Bamberg und Bayreuth nun auch die Vestestadt? Die SPD-Fraktion stellt den Antrag, dass OB Norbert Tessmer Kontakt zum BR aufnimmt. Auch ein Kommissar soll helfen. » mehr

Königin Elizabeth II. freut sich, die Schirmherrschaft für die Veranstaltungen des Coburger Albert-und-Victoria-Jubiläumsjahres zu übernehmen. Persönlich in die Vestestadt kommen wird sie nicht.

17.02.2019

Sonneberg/Neuhaus

Die Queen macht´s höchstpersönlich

Königin Elizabeth II. hat die Schirmherrschaft über das Victoria-und-Albert-Jahr übernommen. In Coburg finden dazu zahlreiche Veranstaltungen statt. » mehr

Königshaus Großbritannien

15.02.2019

Nachbar-Regionen

Albert-Jubiläum: Queen übernimmt Schirmherrschaft für Coburg

Die Queen wird die Schirmherrschaft für das Victoria-und-Albert-Jubiläums-Jahr übernehmen. Die Stadt Coburg wird den 200. Geburtstag des royalen Traumpaares mit vielen Veranstaltungen feiern. » mehr

«Reichsbürger»

01.02.2019

Thüringen

Schulverbot für mutmaßliche Reichsbürgerin

War eine "Reichsbürgerin" an Südthüringer Schulen aktiv? Nach einer Warnung des Verfassungsschutzes darf eine Coburger nicht mehr mit Schülern arbeiten. Ihr Anwalt spricht von Rufmord. » mehr

ÖDP-Landratskandidat Martin Truckenbrodt (rechts) positioniert sich bei "Punkt 7" in der Redaktion der Neuen Presse meinungsstark zu den zentralen Themen für das Coburger Land; links Redaktionsleiter

26.01.2019

Thüringen

Ein Thüringer Franke will Coburger Landrat werden

Im Coburger Land wird am Sonntag ein neuer Landrat gewählt. Einer der sechs Kandidaten ist ein fränkischer Thüringer. » mehr

M. Truckenbrodt.

21.01.2019

Hildburghausen

"Coburgs Entwicklungspotential liegt im Norden"

Martin Truckenbrodt arbeitet im Kreis Hildburghausen und will Landrat in Coburg werden. Er will die wirtschaftliche Zusammenarbeit beider Regionen deutlich ausbauen. » mehr

Anwohner Heiko Herrmann ist froh, dass Gerold Schnabel vom Immissionsschutz der Stadt Coburg nach der Ursache für das Geräusch sucht. Foto: Schult

20.11.2018

Nachbar-Regionen

Im Coburger Thüringer Viertel piept es mysteriös

Seit dem Sommer raubt ein mysteriöses Geräusch Anwohnern in Coburg den Schlaf. Durchdringend schwingt es im Wind, ehe es plötzlich verstummt. Jetzt ermittelt die Stadt. » mehr

Peter Altmaier in Coburg

Aktualisiert am 16.11.2018

Nachbar-Regionen

Buh-Rufe für Altmaier bei Besuch im Coburger Land

Der Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier informiert sich im Coburger Land über den geplanten Netzausbau. Sein Besuch wird in Coburg und Redwitz von Protesten begleitet » mehr

Kein Datenvolumen mehr? Kein Problem. In den Coburger Bussen gibt es nun kostenloses Wlan. Foto: Frank Wunderatsch

26.09.2018

Nachbar-Regionen

Mit freiem Wlan durch die Vestestadt

In den Coburger Bussen können die Fahrgäste nun kostenlos ins Internet. Möglich macht das eine großzügige Förderung des Freistaates Bayern. » mehr

In der Teddybär Manufaktur von Sina Martin in Sonneberg ist das royale Paar erdacht und angefertigt worden. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

10.09.2018

Sonneberg/Neuhaus

Bärige Aussichten für royales Jubeljahr von Albert und Victoria

Einen bärigen Beitrag zu einem großen Jubiläum liefert die Sonneberger Firma Martin Bären. Zu 200 Jahre Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und Queen Victoria von England 2019 gibt's das royale ... » mehr

Robin Höhn moderierte am Samstag "Suhl leuchtet". Der gebürtige Coburger ist ein Multitalent und inzwischen in Berlin zu Hause. Foto: frankphoto.de

20.08.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Begegnung mit einem angenehmen Exzentriker

Der aus Coburg stammende Robin Höhn hat am Samstag die Laser-Show "Suhl leuchtet" moderiert. Der 25-Jährige, der heute in Berlin lebt, arbeitet als Choreograph, Schauspieler, Tänzer, Musikkünstler und... » mehr

Sonnebergs Landrat Hans-Peter Schmitz erläutert seinem Coburger Amtskollegen Michael C. Busch und Regionalmanager Stefan Hinterleitner (v. l.) die Landschaft zu Füßen der Schaumburg bei Schalkau. Foto: Schwämmlein

14.08.2018

Sonneberg/Neuhaus

Brückenschlag zwischen Vestestadt und Rennsteig

Das Regionalmanagement in Coburg Stadt und Land strebt eine engere Kooperation mit dem Landkreis Sonneberg an. Konzepte wurden in Schalkau vorgestellt. » mehr

24.07.2018

Nachbar-Regionen

Bike to Work: Facebook-Wettbewerb wurde manipuliert

Mit einem "Bike to Work"-Wettbewerb wollten Coburger Veranstalter die Teilnehmer motivieren, mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. Was sie dann aber erleben mussten, konnten sie kaum glauben. » mehr

autobahnausfahrt

11.07.2018

Thüringen

A 73 könnte neue Anschlussstelle "Bad Rodach" bekommen

Coburg/Berlin - Die Autobahn 73 Suhl-Bamberg soll eine zusätzliche Anschlussstelle "Bad Rodach" zwischen Eisfeld-Süd und Coburg bekommen. » mehr

01.07.2018

Hildburghausen

Fremdenverkehr bringt dreistelligen Millionenbetrag ein

Coburg und Masserberg bringen der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig die größten Zuwächse bei den Übernachtungen. Die Tourismusindustrie ist mittlerweile für 355 Millionen Euro Umsatz verantwortlich - dir... » mehr

1000 Musiker/innen kamen zum "Symphonic Mob" 2017 in Berlin zusammen. In Coburg werden zur Premiere am 23. Juni 200 bis 300 Teilnehmer erwartet. Foto:Symphonic Mob

22.06.2018

Nachbar-Regionen

Kein Mega-Konzert: Symphonic Mob wegen Schlechtwetter abgesagt

Er sollte bayernweit einmalig und großartig werden: der Symphonic Mob am Samstag in Coburg. Wegen der schlechten Wettervorhersage muss er nun entfallen. » mehr

Annette Winter (r.), seit 1996 Empfangschefin im Sächsischen Hof, überreichte im Namen der Mitarbeiter das Abschiedsgeschenk an Peter Henzel, ein Gemälde von Michael Hopf. Mit auf dem Foto: Peter Henzels Frau Gisela. Foto: hi

24.04.2018

Meiningen

Ein Hotelier alter Schule sagt Adé

Eigentümer-Wechsel im Sächsischen Hof in Meiningen. Peter Henzel führt heute den letzten Tag das Meininger Hotel mit zwei Restaurants und einem Café. » mehr

Mitglieder der Schützengesellschaft Coburg waren mit Fackeln zum Großen Zapfenstreich zu Ehren von Prinz Andreas angetreten.

21.03.2018

Nachbar-Regionen

Großer Zapfenstreich für einen "hervorragenden Botschafter Coburgs"

Prinz Andreas von Sachsen-Coburg und Gotha feiert an diesem Mittwoch seinen 75. Geburtstag. Am Vorabend wurden seine Verdienste um die Stadt Coburg und das deutsche Schützenwesen mit einem Großen Zapf... » mehr

^