Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

REPORTER OHNE GRENZEN

Russland schafft eigenes "Staatsnetz"

01.11.2019

Computer

Russland schafft eigenes «Staatsnetz»

Der Protest war laut, die Kritik scharf - nun verstärkt der russische Staat seine Kontrolle über das Internet. Ein vom weltweiten Netz unabhängiges «Runet» soll entstehen. Kritiker sehen darin einen A... » mehr

Putin

01.11.2019

Topthemen

Internet in Russland nun unter Staatskontrolle

Wird die Internetzensur in Russland auf eine neue Stufe gehoben? Ein umstrittenes Gesetz, welches Moskau die volle technische Kontrolle über das Internet ermöglicht, ist jetzt in Kraft getreten. » mehr

Trump und Erdogan

14.11.2019

Brennpunkte

Trump lobt Erdogan: «Bin ein großer Fan des Präsidenten»

US-Präsident Trump hat dem türkischen Präsidenten Erdogan den roten Teppich im Weißen Haus ausgerollt. Bei der gemeinsamen Pressekonferenz outet sich Trump zwar als Erdogan-«Fan». Die vielen Konflikte... » mehr

Facebook

30.10.2019

Computer

Facebook klagt wegen Ausspähattacke auf WhatsApp

Die Verschlüsselung bei Chatdiensten von WhatsApp stellt Ermittlungsbehörden und Geheimdienste vor massive Probleme. Sie setzen auf die Hilfe spezialisierter Firmen, die nach Schwachstellen suchen, um... » mehr

Konflikt in Nordsyrien

15.10.2019

Topthemen

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Die US-Forderung nach einem sofortigen Waffenstillstand trifft beim türkischen Präsidenten Erdogan auf taube Ohren. In Nordsyrien tobten weiter schwere Kämpfe zwischen seinen Soldaten und der Kurdenmi... » mehr

Abiy Ahmed

11.10.2019

Brennpunkte

Abiy Ahmed erhält Friedensnobelpreis

Viele hatten mit Klimaaktivistin Greta Thunberg als Preisträgerin gerechnet. Doch der Friedensnobelpreis geht in diesem Jahr ans Horn von Afrika. Dort ist der Jubel groß - auch wenn der Preisträger no... » mehr

Daphne Caruana Galizia

21.09.2019

Brennpunkte

Malta ordnet Untersuchung zum Mord an Journalistin an

Der Mord an einer regierungskritischen Bloggerin auf Malta hat ganz Europa geschockt. Zwei Jahre danach bewegt sich nun die Regierung. Doch die Angehörigen der Getöteten sind empört. » mehr

Der Bad Salzunger Hendrik Sittig leitet das Medienprogramm in Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung. Foto: Susann Eberlein

18.08.2019

Bad Salzungen

In Südosteuropa unterwegs

Im Ausland zu arbeiten, war schon immer der Wunsch von Hendrik Sittig. Seit 2018 leitet er das Medienprogramm der Konrad-Adenauer-Stiftung für Südosteuropa und organisiert Veranstaltungen für Journali... » mehr

Nur wenig Protest

17.08.2019

Brennpunkte

Mahnwachen in Moskau für Freilassung politischer Gefangener

Die Behörden erlauben in Moskau keine Kundgebungen der Opposition. Die reagiert mit Mahnwachen für inhaftierte Politiker. » mehr

Parlamentswahl in der Ukraine

22.07.2019

Hintergründe

«Wahlrevolution» in der Ukraine mit Ex-Komiker Selenskyj

Es ist eine historische Wahl für das Krisenland Ukraine: Noch nie hat eine Partei in der Ex-Sowjetrepublik alleine regieren können. Der prowestliche Präsident Selenskyj hat es geschafft, eine ganze Po... » mehr

21.07.2019

Schlaglichter

Präsident Selenskyj wird bei Ukraine-Wahl gestärkt

In der krisengeschüttelten Ukraine ist die Partei des in die EU und in die Nato strebenden Präsidenten Wolodymyr Selenskyj bei der Parlamentswahl Prognosen zufolge als Sieger hervorgegangen. Die Parte... » mehr

21.07.2019

Schlaglichter

Ukraine-Wahl: Präsidentenpartei laut Prognosen Sieger

Bei der Parlamentswahl in der krisengeschüttelten Ukraine ist die Partei des in die EU strebenden Präsidenten Wolodymyr Selenskyj nach Prognosen stärkste politische Kraft geworden. Die prowestliche Pa... » mehr

Jurij Boiko

21.07.2019

Topthemen

Präsident Selenskyj wird bei Ukraine-Wahl gestärkt

Die Menschen in der Ukraine sind des Krieges im Osten und der Korruption im Land müde. Der prowestliche Staatschef Wolodymyr Selenskyj holt junge und unabhängige Menschen in die Politik - bei der Parl... » mehr

Erol Önderoglu

17.07.2019

Brennpunkte

Türkei-Vertreter von Reporter ohne Grenzen freigesprochen

Erleichterung bei Reporter ohne Grenzen: Ihr Türkei-Vetreter wurde in Istanbul vom Terrorvorwurf freigesprochen. Allerdings gibt es noch einen Prozess gegen ihn und weitere Menschenrechtler. » mehr

Iwan Golunow

08.06.2019

Brennpunkte

Russischer Investigativ-Journalist muss in Hausarrest

Der in Moskau wegen Drogenverdachts festgenommene Investigativ-Journalist Iwan Golunow muss in Hausarrest und darf seine Wohnung zwei Monate nicht verlassen. Das entschied ein Gericht am Samstagabend ... » mehr

«Gelbwesten»-Proteste in Paris

22.04.2019

Brennpunkte

Randale bei «Gelbwesten»-Protesten in Paris

Dass Autos samstags in Paris in Flammen aufgehen - das überrascht schon fast niemanden mehr. Doch am Osterwochenende sorgt ein anderer Vorfall bei den «Gelbwesten»-Protesten für Entrüstung. » mehr

Stichwahl in der Ukraine

21.04.2019

Brennpunkte

Komiker Selenskyj als neuer Präsident der Ukraine gefeiert

Der TV-Star Wolodymyr Selenskyj hat bei der Stichwahl in der Ukraine den von der EU und den USA unterstützten Präsidenten Petro Poroschenko besiegt. Aber kann ein Komiker ohne politische Erfahrung das... » mehr

Wahlen in der Ukraine

20.04.2019

Brennpunkte

Wahlkampf im Krisenland Ukraine endet mit «Tag der Stille»

Vorwürfe, Drogentests und ein brutales Rede-Duell: Der dramatische Wahlkampf um das Präsidentenamt in der Ukraine bot einiges. Wenige Stunden vor der Entscheidung soll eigentlich Ruhe einkehren. Ganz ... » mehr

Brennendes Auto

19.04.2019

Brennpunkte

Frau bei «terroristischem Vorfall» in Nordirland erschossen

Schüsse, Brandsätze, bewaffnete Sicherheitskräfte: Eine Nacht der Gewalt facht die Angst vor einem Wiederaufflammen der Unruhen in Nordirland an. Auch Brüssel zeigt sich besorgt. » mehr

Reporter ohne Grenzen

18.04.2019

Brennpunkte

Pressefreiheit in Europa verschlechtert

Eine systematische Hetze gegen Journalistinnen und Journalisten prangert die Organisation Reporter ohne Grenzen an. Medienschaffende müssten auch in Europa zunehmend in einem Klima der Angst arbeiten. » mehr

Petro Poroschenko

01.04.2019

Brennpunkte

Poroschenko muss gegen den Komiker Selenski in die Stichwahl

In der Ukraine hat der Amtsinhaber Poroschenko nach einem hitzigen Wahlkampf bei der Präsidentenwahl nur noch einen Gegner: den Komiker Selenski. Der hat im ersten Wahlgang ordentlich vorgelegt. Nun d... » mehr

Billy Six

16.03.2019

Brennpunkte

Deutscher Reporter Billy Six in Venezuela aus Haft entlassen

Wegen Vorwürfen der Spionage und Rebellion saß der Journalist Billy Six im Geheimdienstgefängnis El Helicoide in Caracas ein. Jetzt ist er wieder frei. Doch der Fall des Reporters bleibt ein Politikum... » mehr

Jörg Brase

10.03.2019

Brennpunkte

Keine Akkreditierung: Deutsche Journalisten verlassen Türkei

Der Umgang der Türkei mit deutschen Korrespondenten sorgt auch bei der Bundesregierung für Empörung. Zwei Journalisten haben das Land nun verlassen. Der Vorgang bleibt nicht ohne Folgen. » mehr

Jamal Khashoggi

18.12.2018

Brennpunkte

80 Journalisten wurden 2018 wegen ihrer Arbeit getötet

In vielen Ländern ist Journalismus ein gefährlicher Beruf. Morde an Reportern bleiben ungesühnt, die Repression wird immer raffinierter. » mehr

18.12.2018

Schlaglichter

ROG: Mindestens 80 Journalisten wegen ihrer Arbeit getötet

Weltweit sind in diesem Jahr nach Angaben von Reporter ohne Grenzen (ROG) mindestens 80 Journalisten und andere Medienmitarbeiter wegen ihrer Arbeit getötet worden. Mehr als die Hälfte von ihnen kam i... » mehr

06.12.2018

Schlaglichter

Reporter ohne Grenzen: Sorge um Pressefreiheit in Nicaragua

Die Journalisten-Organisation Reporter ohne Grenzen hat vor einem «allmählichen Aussterben» der Pressefreiheit in Nicaragua gewarnt. Die Organisation verurteile willkürliche Festnahmen sowie Gewalt, M... » mehr

22.11.2018

Hintergründe

Pressevertreter als Mordopfer - getötete Journalisten

Der Tod von Jamal Khashoggi reiht sich ein in eine Reihe von Morden an kritischen Journalisten. » mehr

Protest

18.10.2018

Brennpunkte

Fall Khashoggi: Zeitung nennt angeblichen Hauptverdächtigen

Nach dem Verschwinden des saudischen Regimekritikers Khashoggi haben Ermittler die Spurensuche in Konsulat und Residenz des Konsuls abgeschlossen. Aber das heißt offenbar nicht, dass die Geheimniskräm... » mehr

Vor dem Gericht

16.10.2018

Brennpunkte

Auch Mesale Tolus Ehemann darf die Türkei verlassen

Erleichterung bei Mesale Tolu: Der Ehemann der deutschen Journalistin darf die Türkei nun auch verlassen. Damit dürfte die Familie bald vereint sein - der Prozess wegen Terrorvorwürfen geht aber weite... » mehr

Trauer

10.10.2018

Brennpunkte

Mutmaßlicher Killer bulgarischer Moderatorin gefasst

Wiktorija Marinowa trainierte für einen Marathon. Es sollte ihr letzter Lauf entlang der Donau werden. Sie wurde Opfer eines Gewaltverbrechens. Für den mutmaßlichen Täter war in Stade Endstation. » mehr

Mord an bulgarischer Moderatorin

09.10.2018

Brennpunkte

Suche nach Mörder von bulgarischer Moderatorin geht weiter

Regierungen und internationale Organisationen fordern eine rasche Aufklärung des Mordes an einer TV-Moderatorin. Zwar gab es nun eine Festnahme, gegen den Mann besteht bisher aber kein Tatverdacht. » mehr

Krisenrunde im Kanzleramt

13.09.2018

Brennpunkte

Koalitionskrise: SPD fordert von Merkel Maaßen-Entlassung

Die SPD wagt die Machtprobe in der großen Koalition. Sie fordert die Entlassung des umstrittenen Verfassungsschutzpräsidenten. Was macht nun Kanzlerin Merkel? Opfert sie Maaßen für den Koalitionserhal... » mehr

Nicht mal das eigene Bett ist eine fußballfreie Zone: Abdulrazzak Hamdoun, Handballer in der ersten Mannschaft der Spielgemeinschaft Suhl/Goldlauter in seinem Schlafzimmer. Immer dabei der Laptop, denn Hamdoun berichtet seinen Landsleuten das Neueste aus der Welt des Fußballs.	Fotos: frankphoto.de

27.07.2018

Lokalsport Suhl

Reporter ohne Grenzen

Abdulrazzak Hamdoun war in Syrien Sportlehrer und Handballnationalspieler. In Suhl spielt er seit zweieinhalb Jahren für die SG Suhl/Goldlauter. Sein eigentliches Talent ist aber ein ganz anderes. » mehr

Mit Rettungsbooten wie diesem der italienischen Küstenwache gelangen viele Eritreer nach Europa. Die zumeist jungen Leute fliehen vor einem der autoritärsten Regime der Welt. 	Archivfoto: dpa

04.08.2014

Thüringen

Eritrea, ein großes Gefängnis

Das kleine ostafrikanische Eritrea ist seit der Ankunft vieler Flüchtlinge in Suhl Gesprächsthema in Südthüringen. » mehr

Die spendenfreudigen Teilnehmer des Charity Yoga. 	Foto: privat

11.07.2013

Hildburghausen

Yoga-Abend für den guten Zweck

750 Euro erbrachte ein Charity Yoga zugunsten des Fluthilfe-Spendenkontos von Freies Wort hilft e. V.. » mehr

24.10.2011

Feuilleton

MDR-Rundfunkrat: Gage von Ballett-Auftritt in Grosny spenden

Friedrichroda/Leipzig - Der MDR-Rundfunkrat hat den Auftritt von Mitgliedern des MDR-Fernsehballetts bei einer Gala für den Chef der tschetschenischen Republik, Ramsan Kadyrow, missbilligt. Die Gage f... » mehr

19.10.2009

Meiningen

Freiheitskampf wurde zum Albtraum

Meiningen. Schon lange war so brisantes, politisches Theater in Meiningen nicht mehr zu erleben. Bis an die Schmerzgrenze des Zuschauers führt das Stück „Nordost“ über die tschetschenischen Selbstmor... » mehr

^