Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

PSOE

Sanchez

05.01.2020

Brennpunkte

Hauchdünne Kalkulation: Sánchez setzt auf zweites Votum

Beim Ringen um eine Regierungsbildung geht es in Spanien seit Tagen hoch her. Pedro Sánchez hat das erste Parlamentsvotum verloren und hofft nun auf Dienstag. Aber wegen der Deals, die er schließen mu... » mehr

Pedro Sánchez und Pablo Iglesias

12.11.2019

Brennpunkte

Hoffnung in Spanien: Sozialisten und Linke rücken zusammen

Sánchez hatte es am Wahlabend versprochen - und dieses Mal hält er Wort: Schon zwei Tage nach der Abstimmung macht er Nägel mit Köpfen und schließt ein Abkommen mit der von ihm lange verschmähten Link... » mehr

Pedro Sanchez

07.01.2020

Brennpunkte

Pedro Sánchez ist neuer spanischer Regierungschef

Aufatmen bei den einen, Ärger bei den anderen: Die knappe Wahl von Pedro Sánchez zum Ministerpräsidenten spaltet in Spanien die Gemüter. Immerhin, das Königreich hat nach zwei Wahlen und vielen Diskus... » mehr

Parlamentswahl in Spanien

11.11.2019

Brennpunkte

Neuwahl verschärft Krise in Spanien: Keine Mehrheit in Sicht

Die Spanier wählen und wählen - aber eine stabile Regierung kommt dabei seit Jahren nicht heraus. Die jüngste Abstimmung verkompliziert die Situation noch weiter. Nur eine Partei ist in Feierlaune. » mehr

Pedro Sanchez wählt

10.11.2019

Brennpunkte

Spanien vor steiniger Zukunft

Hat Spanien völlig umsonst 136 Millionen Euro für die zweite Neuwahl des Jahres ausgegeben? Prognosen lassen dies befürchten. Denn am politischen Szenario samt Dauerblockade ändert sich wohl wenig - u... » mehr

Pedro Sanchez

26.07.2019

Brennpunkte

Spanien fürchtet nach Sánchez-Schlappe weitere Neuwahl

In Spanien schrillen die Alarmglocken. Nach einer Doppelpleite hat Sozialist Sánchez noch zwei Monate Zeit, um eine funktionsfähige Regierung zu bilden. Daran glaubt aber kaum jemand. Vom «Desaster» i... » mehr

Pedro Sanchez

25.07.2019

Brennpunkte

«Unverantwortlich»: Sánchez am Pranger

Was sich in Spanien schon abgezeichnet hatte, ist nun bittere Gewissheit: Nach dem Ende des Zweiparteiensystems schafft es das Land weiter nicht, eine Koalitionsregierung zu bilden. Bei den Gesprächen... » mehr

Parlamentswahl in Spanien

29.04.2019

Hintergründe

Sánchez und Spaniens ewiges Problem mit dem «Paktieren»

Neue Wahl, neuer Versuch - aber Spanien will kein Befreiungsschlag gelingen. Seit Ende des Zweiparteien-Systems ist das Land quasi politisch gelähmt. Es gibt einen klaren Sieger, aber der muss nun ges... » mehr

Parlamentswahl

29.04.2019

Brennpunkte

Spaniens sozialistische Wahlsieger vor heikler Partnersuche

Nach elf Jahren stehen die spanischen Sozialisten erstmals wieder als strahlende Sieger da. Aber die Regierungsbildung wird für Pedro Sánchez zu einer heiklen Mission. Sicher ist: Das Zweiparteien-Sys... » mehr

28.04.2019

Schlaglichter

Prognosen: Sánchez gewinnt Wahl, aber Spanien droht Blockade

Die Sozialistische Arbeiterpartei des spanischen Ministerpräsidenten Pedro Sánchez hat die Parlamentswahl am Sonntag nach ersten Prognosen mit klarem Vorsprung gewonnen. Nach den am Abend veröffentlic... » mehr

28.04.2019

Schlaglichter

Pedro Sánchez wählt als erster Spitzenpolitiker Spaniens

Bei der Parlamentswahl in Spanien hat Ministerpräsident Pedro Sánchez als erster Spitzenpolitiker des Landes seine Stimme abgegeben. Der Sozialist ging bei strahlendem Sonnenschein in ein Wahllokal in... » mehr

Stimmabgabe

28.04.2019

Brennpunkte

Sánchez führt bei Spanien-Wahl: Rechtsextreme zweistellig

In Spanien zeichnet sich - wieder einmal - eine Wahl ohne «richtigen» Sieger ab. Die Sozialisten von Ministerpräsident Sánchez bekommen die meisten Stimmen. Aber nirgends ist eine Mehrheit in Sicht. N... » mehr

Parlamentswahl in Spanien

28.04.2019

Brennpunkte

Oberwasser für Sánchez bei Spanien-Wahl

Vor der Wahl in Spanien macht man sich nicht nur im eigenen Land Sorgen um die Zukunft der Nation. Die viertgrößte Wirtschaft der Eurozone droht in die Sackgasse zu geraten. Daher bekommt ein Sozialis... » mehr

Ministerpräsident Sanchez

15.02.2019

Brennpunkte

Spanien drohen «italienische Verhältnisse»

Pedro Sánchez gibt auf. Der Sozialist ruft die Spanier vorzeitig zu den Wahlurnen. Die einst stabile viertgrößte Volkswirtschaft der Eurozone steht damit vor schweren Zeiten. Auch die EU dürfte Grund ... » mehr

Pedro Sánchez

13.02.2019

Brennpunkte

Katalanen lassen Sánchez fallen: Spanien wohl vor Neuwahl

Mit hängendem Kopf verlässt Pedro Sánchez am Mittwoch das spanische Parlament. Nach der Abstimmungsniederlage über seinen Haushalt bleiben dem Regierungschef wohl nur noch Neuwahlen als Ausweg. Ausger... » mehr

13.02.2019

Schlaglichter

Katalanen lehnen Haushalt ab: Spanien steht vor Neuwahl

Spanien steht nur acht Monate nach der Amtsübernahme der sozialistischen Regierung von Pedro Sánchez vor einer Neuwahl. Die katalanischen Unabhängigkeitsparteien, auf deren Unterstützung die Minderhei... » mehr

Pedro Sánchez

12.02.2019

Brennpunkte

Spanien als «Geisel» der Separatisten

Spanien stehen spannende Wochen bevor. Während in Madrid der Prozess gegen die katalanischen Separatistenführer startet, muss die Regierung wegen des Streits mit der Region womöglich Neuwahlen ansetze... » mehr

Kundgebung der rechtspopulistischen Partei Vox

03.12.2018

Brennpunkte

Andalusien: Rechtsextreme ziehen ins Regionalparlament

Lange schien Spanien immun gegen die vielen rechtsextremen Strömungen in Europa. Nun hat überraschend die ultrarechte Vox in Andalusien das politische Parkett betreten - und zwar gleich mit einem zwei... » mehr

Juan Carlos und MbS

27.11.2018

Brennpunkte

Bild mit saudischem Prinzen: Juan Carlos empört mit Foto

Spaniens früherer König Juan Carlos hat mit einem Foto vom Formel-1-Rennen in Abu Dhabi Empörung ausgelöst. Der 80 Jahre alte Ex-Monarch ließ sich am Sonntag am Rande des Saisonfinales mit dem saudisc... » mehr

Bucht von Palma

31.05.2018

Reisetourismus

Mallorca und das verschmutzte Meer

Die Urlaubssaison auf Mallorca steht bevor. Familien aus ganz Europa freuen sich auf Badespaß an Traumstränden. Aber nicht überall ist es ratsam, ins Wasser zu gehen. Ein Spurensuche zwischen Fäkalien... » mehr

Felipe González 2005 auf der Wartburg. Damals wurde er mit dem Wartburgpreis geehrt. Auch dieser Preis wird in Eisenach für Verdienste um die europäische Einigung und die deutsche Wiedervereinigung geehrt.   	Archivfoto: Michael Reichel

26.04.2011

Region

"Ihr könnt auf mich zählen"

Leidenschaft, Einsatz: Felipe González, der ehemalige spanische Ministerpräsident, soll für seine Verdienste um die Einheit Deutschlands und Europas mit dem Point-Alpha-Preis geehrt werden. » mehr

^