Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

PDS

Thüringer Landtag

18.09.2019

Thüringen

Parteienforscher: Allparteienbündnis gegen AfD vorstellbar

Wahlumfragen prophezeien Thüringen eine sehr schwierige Regierungsbildung nach der Landtagswahl Ende Oktober. Es könnte erneut ein politisches Novum geben - wie 2014 mit Rot-Rot-Grün, glaubt der Jenae... » mehr

Blockade der Erfurter Niederlassung der Treuhandanstalt im Jahr 1992. Hier wehren sich Mitarbeiter gegen das Aus ihrer Betriebe. Archivbild: Hirschberger/dpa-ZB

07.09.2019

Thüringen

"Eine überforderte Behörde"

Hat die Treuhand die ostdeutsche Industrie plattgemacht und so die Stimmung bis heute vergiftet? Die Wirklichkeit ist schwieriger. Zehn Historiker arbeiten an einer "nüchternen Bestandsaufnahme". » mehr

Politikwissenschaftler Torsten Oppelland. Foto: dpa

18.09.2019

Thüringen

Parteienforscher: Allparteienbündnis gegen AfD vorstellbar

Umfragen prophezeien eine sehr schwierige Regierungsbildung nach der Landtagswahl. Es könnte erneut ein Novum geben - wie 2014 mit Rot-Rot-Grün, glaubt der Jenaer Parteienforscher Oppelland. » mehr

Nach Landtagswahlen

02.09.2019

Hintergründe

Wahlen in Brandenburg und Sachsen - Rekordwerte für Parteien

Die Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg haben einigen der im Bundestag vertretenen Parteien neue Rekordwerte beschert - im Positiven wie im Negativen: » mehr

Christian Hirte (CDU)

31.08.2019

Thüringen

Linke fordert Rücktritt von Christian Hirte

Linke-Chefin Katja Kipping hat einen sofortigen Rücktritt des Ostbeauftragten der Bundesregierung, Christian Hirte, gefordert. Hintergrund sind Äußerungen des CDU-Politikers zur Vorgängerpartei der Li... » mehr

Starke Komplexleistung: Erika Groß aus Brotterode hat auf drei Gebieten viel geleistet. Foto: Michael Lauerwald

17.07.2019

Schmalkalden

Lehrerin, Sportlerin und Politikerin

Erika Groß hat Schulnoten verteilt, als Interimsbürgermeisterin für geschichtliche Fußnoten gesorgt und sich in Leichtathletik-Ergebnislisten weit vorne eingetragen. Die Brotteroderin schrieb und schr... » mehr

15.07.2019

Klartext

Alles wird gut

Im "Klartext" glossiert Christoph Witzel die Bewerbung des 79-jährigen Hans Wallow für das Amt des SPD-Vorsitzenden. » mehr

Gregor Gysi

29.06.2019

Brennpunkte

Wirbel um geplanten Gysi-Auftritt am 9. Oktober in Leipzig

Gregor Gysi ist zu einer Veranstaltung am 9. Oktober - dem Jahrestag der friedlichen Revolution - in Leipzig eingeladen. Für einige eine unerträgliche Vorstellung. Darf ein Ex-SED- und PDS-Politiker a... » mehr

25.06.2019

Klartext

Da kommt wenig Freude auf

Gregor Gysi soll in Leipzig eine Festrede zu 30 Jahren friedliche Revolution halten. Dazu bemerkt Christoph Witzel im "Klartext": "Der Mann ist intelligent, schlagfertig, charmant, eloquent und witzig... » mehr

24.06.2019

Hildburghausen

Neue Fraktion "Links-Grün-Aktiv" im Kreistag

Linkspartei, Grüne und Aktiv für Schleusingen werden ihre Zusammenarbeit im Kreistag fortführen. Die Fraktion hat sich am Montag konstituiert. » mehr

Karl Heinz Einhäuser ist der Meinung, Gysi fehle noch etwas Hüftgold und schenkt ihm einige Produkte seines Unternehmens.

23.06.2019

Schmalkalden

Die sieben Leben des Gregor Gysi

Etwas später kam er, aber er kam - rund 460 Gäste erlebten Gregor Gysi in der Viba-Nougatwelt - als versierten Redner, Geschichtenerzähler, Spitzbuben und Charmeur. » mehr

Tapfer und fleißig signierte Gregor Gysi in der Pause am Stand der Bücherstube seine Biographie, wie hier für Monika Zeiler aus Elgersburg. Foto: Dolge

17.06.2019

Ilmenau

Gysi: Der Kapitalismus hat nicht gesiegt, er ist nur übrig geblieben

Gregor Gysi las in der Festhalle aus seiner Autobiographie "Ein Leben ist zu wenig" . Dabei las er weniger als er erzählte und streichelte dabei auch die Seele der Ostdeutschen. Sahnehäubchen waren ma... » mehr

Auch seine Stimmen nützten seiner Partei wenig: Bodo Ramelow mit dem Stimmzettel der Erfurter Stadtratswahl am Sonntag im Wahllokal in Erfurt. Foto: dpa

28.05.2019

Thüringen

Einschneidende Wahl-Ergebnisse in Südthüringen

Die Südthüringer Wähler rasieren Linke und SPD, stutzen die CDU und machen die AfD auch in den Kommunen salonfähig. Nur Suhl, Schmalkalden und Meiningen scheren ein Stück weit aus. » mehr

Von Freud und Leid, Licht und Schatten

27.05.2019

Schmalkalden

Von Freud und Leid, Licht und Schatten

Alle sieben Parteien und Wählervereinigungen haben es in den neuen Stadtrat in Schmalkalden geschafft. Es wird gefeiert – und getrauert. » mehr

Der Auszählmarathon hat ein Ende. Am Montag stehen nun auch die Ergebnisse in Sachen Stadtrats- und Kreistagswahlen fest. Foto: Kleinteich

28.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Schwarz und Rot tauschen die Poleposition

Die CDU übernimmt die Führung, die Linke räumt nach 15 Jahren ihren Spitzenplatz und mit der AfD hält nun eine neue politische Kraft Einzug im Neuhäuser Stadtrat. Ein Überraschungsergebnis ist das abe... » mehr

Grundgesetz

23.05.2019

Hintergründe

70 Jahre Grundgesetz: Wegmarken der deutschen Geschichte

Die Bundesrepublik wird 70. Ein Rückblick auf Grundgesetz, Grundlagenvertrag und große Koalitionen: » mehr

Johann Kaiser nimmt Abschied: Sein Amt als Bürgermeister der Gemeinde Straufhain wird er in andere Hände geben.	Foto: frankphoto.de

05.03.2019

Hildburghausen

Sag’ beim Abschied leise Servus

Die Gemeinde Straufhain wird einen neuen Bürgermeister wählen müssen. Eigentlich keine große Überraschung, denn Johann Kaiser hatte schon im vergangenen Jahr angekündigt, keine sechs Jahre im Amt blei... » mehr

Historiker, SED-Funktionär und ehemaliger Bundestagsabgeordneter für die PDS, Ludwig Elm, wirft der Linkspartei in Thüringen vor, den Sozialismus in der DDR faktisch auf eine Stufe mit dem Nationalsozialismus von 1933 bis 1945 zu stellen. Grund ist die Benennung der DDR als Unrechtsstaat im Koalitionsvertrag.	Foto: frankphoto.de

30.01.2019

Suhl

Ansichtssache: DDR (k)ein Unrechtsstaat?

Der Historiker Ludwig Elm erzählt in der Kulturbaustelle seine Vita. Er kritisiert, dass die DDR als SED-Diktatur und Unrechtsstaat diffamiert werde. Und dass die Linke beide Begriffe im Koalitionsver... » mehr

Franziska Giffey

26.01.2019

Brennpunkte

Ostdeutsche SPD fordert im Wahljahr «Vorsprung Ost»

An historischem Ort treffen sich die Spitzen der Ost-Sozialdemokraten unter dem Motto «Jetzt ist unsere Zeit». Sie wollen sich Mut machen, denn drei Landtagswahlen stehen 2019 im Osten an - und es dro... » mehr

Die Thüringen-Fraktion wird aufgelöst

12.12.2018

Thüringen

Die Thüringen-Fraktion wird aufgelöst

Drei Politiker hat Thüringen im Europa- Parlament - noch. Sie sehen der Zukunft der EU eher mit Sorgen entgegen. Und das nicht nur, weil ein harter Brexit droht. » mehr

02.11.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 2. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. November 2018: » mehr

"Das Problem ist, dass nicht mehr nach dem besten Argument gesucht wird. Richtig und falsch richtet sich nicht nach der Mehrheit", sagt der scheidende Landtagspräsident Christian Carius zum aktuellen Politikbetrieb. Archivfoto: ari

29.10.2018

Thüringen

"Ich bin nicht aus Frust gegangen"

Der Thüringer Landtagspräsident Christian Carius (CDU) wird am Monatsende von seinem Amt zurücktreten. In den kommenden Monaten will der 42-Jährige aus Sömmerda auch sein Landtagsmandat niederlegen un... » mehr

26.10.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 26. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. Oktober 2018: » mehr

Manja Präkels las in Dermbach aus ihrem Buch "Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß". Fotos (2): Heiko Matz

19.10.2018

Bad Salzungen

"Plötzlich waren aus Freunden Mörder geworden"

Horden von Glatzköpfen, die Menschen auflauern. Exzesse der Gewalt. Solche Szenen, wie im Buch von Manja Präkels beschrieben, kennt man in Dermbach und Umgebung nicht. Trotzdem war die Lesung für die ... » mehr

Söder

14.10.2018

Hintergründe

Die Spitzenkandidaten für die bayerische Landtagswahl

Anstrengende Wochen mit zahllosen Wahlkampfterminen in ganz Bayern liegen hinter den Spitzenkandidaten aller Parteien. » mehr

Vereinsvorsitzender Daniel Mallon (l.) nimmt aus den Händen von Steffen Harzer (Die Linke) einen Scheck in Höhe von 400 Euro entgegen. Das Geld wird für Anschaffungen im technischen Bereich verwandt. Foto: Schwimmbadfreunde

11.10.2018

Werra-Bote

Freibad bleibt Zuschussgeschäft trotz Hitze und Hochbetrieb

Die Schwimmbadfreunde Rippershausen, die das Bad im Ort betreiben, blicken auf die beste Saison seit Bestehen des Vereins zurück. Ein Zuschussgeschäft bleibt die Freizeiteinrichtung dennoch, trotz Hit... » mehr

Setzt auch weiterhin darauf, dass sich Thüringer Kommunen freiwillig zu schlagkräftigen Strukturen zusammenfinden: Regierungschef Bodo Ramelow.

07.09.2018

Thüringen

"Ich habe dazugelernt"

Gut ein Jahr vor der Landtagswahl in Thüringen räumt Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) Fehler unter anderem bei der versuchten Gebietsreform in Thüringen ein. Wir sprachen mit ihm über weitere Pl... » mehr

Karl Koch. Foto: fotoart-af.de

05.07.2018

Schmalkalden

Geschuftet und gespart

Zum großen Stühlerücken hat sich ein Bürgermeister verabschiedet, der zum Inventar im Raum Schmalkalden gehörte: Karl Koch, Stadtoberhaupt von Brotterode-Trusetal, politischer Dinosaurier und Überlebe... » mehr

Was vom Kaliwerk noch übrig ist...	Foto: Jens Kalaene/dpa

28.06.2018

Thüringen

Hungerstreik! Spurensuche 25 Jahre nach der Kali-Rebellion

"Es reicht!": Mit einem Hungerstreik reagierten Bergleute in Bischofferode im Juli 1993 auf das vom Bundestag beschlossene Aus für große Teile der Ost-Kaliindustrie. Ihr Arbeitskampf schrieb Nachwende... » mehr

Bürgermeister Christian Seeber mit dem historischen Dokument, auf dem die zehn Bürgermeister mit ihrem Siegel der Einheitsgemeinde zugestimmt haben.

29.12.2017

Werra-Grabfeld

Gemeinde Grabfeld - ein Erfolgsmodell

Die Gemeinde Grabfeld besteht seit dem 1. Dezember 2007. Der Zusammenschluss hat sich positiv auf alle heutigen zwölf Ortsteile ausgewirkt. Mit einer Festveranstaltung wird das runde Jubiläum am 12. J... » mehr

Bernhard Vogel. Fotos: Stefan Sachs

13.12.2017

Thüringen

Der einzige West-Ost-Regierungschef - Bernhard Vogel wird 85

Erst Rheinland-Pfalz, dann Thüringen: Bernhard Vogel hat gleich in zwei Ländern regiert. Der CDU-Politiker feiert am 19. Dezember 85. Geburtstag - aber nicht in Deutschland. » mehr

bodo ramelow

Aktualisiert am 30.11.2017

Thüringen

Ramelow will es 2019 noch einmal wissen

Erfurt - Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow plant, zur nächsten Landtagswahl als Spitzenkandidat seiner Partei anzutreten. Die Wahlchancen der Linken seien nicht schlecht, auch wenn es für die ... » mehr

Kati Engel (l.), die kinder- und jugendpolitische Sprecherin der Linksfraktion übergab im Namen der Alternative 54 einen Scheck an den Jugendclub Am Berg.

14.11.2017

Meiningen

Spenden für den Container voller Ideen

Im Jugendclub Am Berg im Meininger Stadtteil Jerusalem steht seit einigen Wochen ein bunter Container. Leiterin Petra Hannemann erklärte, was es mit ihm auf sich hat. » mehr

02.11.2017

Familie

Heimat - ein Zauberwort

Der Bundespräsident tut es, die Grünen tun es, die CSU sowieso und die AfD ohne Unterlass. Alle reden jetzt von Heimat. Ganz so,als sei der Begriff ein neues Zauberwort, das alles gut werden lässt, we... » mehr

18.08.2017

Thüringen

"Rückblickend wäre ich gerne auch auf dieser anderen Seite gewesen"

Der Meister im Betrieb, die Lehrerin in der Polytechnischen Oberschule, der Polizist auf der Dienststelle, die Hausfrau ganz unten im Aufgang - das sind ein paar der gängigen Stereotype über Inoffizie... » mehr

Helmut Holter - hier mit Bodo Ramelow.

05.07.2017

Thüringen

Zu Ende bringen, was angeschoben wurde

Der Wechsel an der Spitze des Thüringer Bildungsressorts ist fast zu einer Posse verkommen. Dass der Nachfolger von Birgit Klaubert wirklich mehr ist als ein letztes Aufgebot, muss er erst noch zeigen... » mehr

04.07.2017

TH

Riskante Spielwiese

Wir wollen nicht vorschnell urteilen. Vielleicht kann ein unverstellter Blick von außen dazu beitragen, die Probleme des Schul-Apparats im Freistaat ganz anders anzugehen, kommentiert Jens Wenzel den ... » mehr

20.06.2017

Thüringen

Matschie und CDU kritisieren Holter-Berufung

Erfurt - Obwohl der Ex-Minister Helmut Holter (Linke) noch nicht offiziell als Nachfolger von Thüringens Bildungsministerin Birgit Klaubert (Linke) bestellt worden ist, muss er sich bereits mit heftig... » mehr

12.05.2017

TH

Halbzeit ohne Pause, aber mit unerwarteten Pointen

Politik wirkt manchmal, als hätte im Hintergrund ein unsichtbarer Regisseur die Fäden in der Hand. Einer mit einem besonderen Gespür für Dramaturgie und unerwarteten Pointen. Die Landespolitik bietet ... » mehr

15.12.2016

Thüringen

Übergriff in Sömmerda sorgt für Streit unter Linken

In Sömmerda haben mehrere Männer Flüchtlinge durch die Stadt gehetzt. Dabei sollen sie ausländerfeindliche Parolen gerufen haben. Der Bürgermeister kann daran nichts Fremdenfeindliches erkennen. Er is... » mehr

05.11.2016

Thüringen

Ramelow: CSU-Kampagne gegen «Linksfront» wird der Linken nützen

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) sieht die Warnung der CSU vor einer rot-rot-grünen «Linksfront» nach der Bundestagswahl 2017 gelassen. » mehr

Die Freude über den wiederhergerichteten und neu gestalteten Gedenkstein zum Tag der deutschen Einheit teilten Bildhauer Romeo Cicci (links) und Ortsteilbürgermeister Dr. Roland Schneider (rechts) mit der Jugend von Oberrohn. Foto: Werner Kaiser

03.10.2016

Region

Für die neue Ortsmitte

Es soll ein gepflegter Ortsmittelpunkt werden. Dafür wurde in Oberrohn mit der Enthüllung des wiederhergerichteten Gedenksteins am Vorabend des Tages der deutschen Einheit ein wichtiger Schritt getan. » mehr

Petra Enders, Landrätin (Linke).

30.09.2016

Region

"Entscheidendes Datum der Geschichte!"

Zum 26. Mal jährt sich am Montag der Tag der Deutschen Einheit. Freies Wort hat mit bekannten Persönlichkeiten des Kreises gesprochen und sie gefragt, wie sie den 3. Oktober 1990 erlebt haben und welc... » mehr

Kultusministerin Birgit Klaubert, hier im Gespräch mit einer Mitarbeiterin. Foto: dpa

30.07.2016

Thüringen

Die Tragischen

Jeder war mal Schüler. Auch deshalb glauben viele, Bildungspolitik zu können - eines der letzten Felder, auf denen die Länder noch etwas entscheiden können. Um so gravierender ist es, dass die Spitze ... » mehr

Wie in den vergangenen Jahren wird auch am Wochenende wieder einiges los sein rund um den Festplatz im Sonneberger Stadtteil. Fotos (2): camera900.de

25.07.2016

Region

Günters Welt zur Hoselbacher Kerwe

Nicht mehr lange, dann feiern die Haselbacher wieder drei Tage lang Kirchweih. Nicht fehlen darf da die heimische Band sowie der alljährliche Langhammersche "Bericht zur Lage der Region". » mehr

Jens Triebel beim Amtsantritt am 1. Juli 2006. Foto: frankphoto.de

01.07.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Rauer Start als Oberbürgermeister

Vor genau zehn Jahren hat Jens Triebel als Oberbürgermeister das Suhler Rathaus übernommen. Es war ein seltsamer Start für den wissenschaftlichen Mitarbeiter der TU Dresden. » mehr

Der gehackte Twitter-Account der Thüringer Bildungsministerin. Foto: Screenshot

22.06.2016

Thüringen

Immer Ärger mit dem Netz

Der Facebook-Account von Bildungsministerin Birgit Klaubert ist gehackt worden. Auch ihr Twitter-Auftritt war davon betroffen. Die Hacker sind weg. Aber Fragen bleiben. » mehr

20.06.2016

TH

Opposition als Chance

"Das Problem der SPD ist, so absurd sich das in der momentanen Situation anhören mag, ihr Erfolg. Das Land und seine Gesellschaft haben sich in den letzten Jahrzehnten sozialdemokratisiert, was dem La... » mehr

ddr symbole

20.06.2016

Thüringen

DDR-Nostalgiker werden zum Problem für Rot-Rot-Grün

Alle Linken in Deutschland haben akzeptiert, dass Rot-Rot-Grün in der DDR einen Unrechtsstaat sieht und die Aufklärung von SED-Unrecht vorantreibt? Weit gefehlt! » mehr

20.04.2016

Thüringen

17. Juni wird im Freistaat Gedenktag für Opfer von SED-Unrecht

Fast einmütig hat Thüringens Landtag den 17. Juni zum Gedenktag für SED-Opfer gemacht - trotz kontroverser Debatten im Vorfeld. Nur eine Abgeordnete der Linken scherte aus. » mehr

Martin Henkel.

08.04.2016

Region

Geisas CDU-Bürgermeister sympathisiert mit der AfD

Bei einer AfD-Veranstaltung in Borsch sagt Martin Henkel, die "Hetze" gegen die AfD sei demokratieunwürdig, die Partei vertrete ehemalige Kernziele der CDU. Die Reaktionen aus seiner eigenen Partei si... » mehr

Karl Mundts Spruch kam erst 1967 als Inschrift übers Eingangsportal. Fotos: Archiv/frankphoto.de /M. Schimmack

18.02.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Sag mir wo die Tafeln sind

Seit 16 Jahren hängen die Bronze-Reliefs des Künstlers Ulrich Bühling zum Kapp-Putsch in Suhl nicht mehr am Alten Rathaus, jenem Platz, für den sie 1983 geschaffen wurden. Sie sind eingelagert. » mehr

^