Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

OSZE

28.12.2018

Schlaglichter

Silvester-Waffenruhe in der Ostukraine in Kraft getreten

In der Ostukraine ist ein weiterer Anlauf für eine Waffenruhe unternommen worden. Die Kampfhandlungen zwischen Regierungstruppen und prorussischen Separatisten sollten in der Nacht eingestellt werden. » mehr

Ukrainisches Schiff

11.12.2018

Brennpunkte

Deutschland und Frankreich vermitteln im Ukraine-Konflikt

Alle Vermittlungsversuche im Ukraine-Konflikt waren bisher ziemlich erfolglos. Jetzt gibt es eine neue deutsch-französische Initiative - auch wenn die Chancen auf Deeskalation wieder nicht besonders g... » mehr

Nahe der Frontlinie

29.12.2018

Brennpunkte

Waffenruhe in der Ostukraine wird nicht eingehalten

Die vereinbarte Waffenruhe zum Jahresende in der Ostukraine zwischen Regierungssoldaten und prorussischen Separatisten wird nicht eingehalten. Wenige Stunden nach dem Beginn der Feuerpause warfen sich... » mehr

Frontlinie

06.12.2018

Brennpunkte

Ukraine-Konflikt: Maas für Ausweitung der OSZE-Mission

Die deutsch-französische Vermittlung im Ukraine-Konflikt hat bisher kaum Fortschritte gebracht. Trotzdem wird nächste Woche ein neuer Versuch gestartet. Deutschland geht mit einem konkreten Vorschlag ... » mehr

Salome Surabischwili

29.11.2018

Brennpunkte

Georgien bekommt eine Präsidentin: Salome Surabischwili

Am Ende fürchteten die Georgier wohl eine Rückkehr der früheren Regierungspartei an die Macht. Deshalb wird nun erstmals eine Frau das Amt des Staatspräsidenten übernehmen - auch wenn sie in der Bevöl... » mehr

Ukrainisches Schiff

28.11.2018

Brennpunkte

Treffen zwischen Trump und Putin wegen Ukraine auf der Kippe

Treffen sie sich oder nicht? Ein Gespräch der Präsidenten von Amerika und Russland ist wegen der neuen Spannungen um die Halbinsel Krim fraglich. Moskau drohen nun neue Sanktionen. » mehr

27.11.2018

Schlaglichter

Konflikt zwischen Moskau und Kiew: Merkel setzt auf OSZE

Kanzlerin Angela Merkel setzt zur Deeskalation im Konflikt zwischen der Ukraine und Russland auf eine vermittelnde Rolle der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa. » mehr

Ukrainisches Schiff

28.11.2018

Brennpunkte

Poroschenko warnt vor «großangelegtem Krieg» mit Russland

Im Konflikt mit Moskau verhängt Kiew das Kriegsrecht in Teilen seines Landes und gibt dem Militär damit Sondervollmachten. Der ukrainische Präsident rüstet auch verbal auf. Und US-Präsident Trump denk... » mehr

Papierschiffe

27.11.2018

Brennpunkte

Parlament in Kiew stimmt Verhängung des Kriegsrechts zu

Kleine Meerenge, großer Konflikt: Im jahrelangen Streit zwischen den Nachbarstaaten Ukraine und Russland droht eine weitere Eskalation. Präsident Poroschenko bekommt deshalb vom Parlament freie Hand f... » mehr

Gedenken

08.10.2018

Brennpunkte

Mord an Moderatorin: Zusammenhang mit Betrugs-Recherche?

Der Mord an einer TV-Journalistin in Bulgarien schreckt auf: Wurde Wiktorija Marinowa Opfer einer sexuell motivierten Tat, oder stecken noch andere Motive dahinter? Berlin und Brüssel fordern Aufkläru... » mehr

Flüchtlinge in Ungarn

12.09.2018

Brennpunkte

EU-Parlament bringt Strafverfahren gegen Ungarn auf den Weg

Ein Zaun gegen Flüchtlinge, umstrittene NGO-Gesetze und eine von der Schließung bedrohte liberale Uni: Ungarns Regierung hat sich mit ihrer rechtsnationalen Politik in Europa Feinde gemacht. Nun wende... » mehr

Walter Hörmann  zur Lage in der Ukraine

20.02.2015

Meinungen

Am seidenen Faden

Ees folgt taktischem Kalkül und diplomatischer Klugheit so zu tun, als hätte Minsk II noch Bestand. Die Waffen schweigen nicht, aber ohne Minsk II versänke die Ukraine im Chaos, kommentiert Walter Hör... » mehr

Kirsten Müller im Einsatz als Wahlbeobachterin der OSZE in einem der Wahllokale in der Ukraine.	Foto: Privat

28.11.2014

Thüringen

Schauen für den Frieden

Kirsten Müller war als Wahlbeobachterin in der Ukraine. Zwei Mal innerhalb von wenigen Monaten. Die Thüringerin hat nicht nur Wahllokale und -zettel gesehen. Sondern auch, wie sehr sich Menschen für D... » mehr

12.09.2014

Klartext

Abgestraft

Sie sind hart. Und sie tun weh: die verschärften Sanktionen, die die EU jetzt gegen Russland in Kraft setzt. Dabei haben sie eigentlich einen ganz anderen Sinn. Diese Strafmaßnahmen sollen nicht vollz... » mehr

Interview: Tankred Schipanski, CDU-Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis 192 Ilm-Kreis/Gotha.

08.08.2014

Ilmenau

"Letztlich ist das EEG ein Kompromiss"

Der Bundestag hat Sommerpause, die Abgeordneten kümmern sich um ihre Wahlkreise oder verbringen ihren Urlaub. Tankred Schipanski (CDU) aus Ilmenau stellte sich den Fragen von Freies Wort . » mehr

02.04.2014

Klartext

Blick nach Osten

Die Nato hat ein Problem. Sie wurde von Moskau regelrecht überfahren. » mehr

22.09.2009

Thüringen

Stimm-Abgabe unter Beobachtung

Erfurt - Normalerweise kennt man sie nur von Einsätzen in Staaten, die keine allzu großen Erfahrungen mit der Demokratie haben: Wahlbeobachter. Ihr kritischer Blick als Außenstehende soll helfen, Wahl... » mehr

Wahl_Bundestag_020909

19.09.2009

Suhl

Schützen Kriege die Zivilbevölkerung?

Fünf heimische Direktkandidaten der demokratischen Parteien stehen am 27. September zur Wahl. Unsere Zeitung fordert sie zum Duell heraus. Das Prinzip: Jeder gegen jeden. » mehr

Wahl_Bundestag_sw_020909

19.09.2009

Schmalkalden

Schützen Kriege die Zivilbevölkerung?

Fünf heimische Direktkandidaten der demokratischen Parteien stehen am 27. September zur Wahl. Unsere Zeitung fordert sie zum Duell heraus. Das Prinzip: Jeder gegen jeden. » mehr

Wahl_Bundestag_020909

19.09.2009

Hildburghausen

Schützen Kriege die Zivilbevölkerung?

Fünf heimische Direktkandidaten der demokratischen Parteien stehen am 27. September zur Wahl. Unsere Zeitung fordert sie zum Duell heraus. Das Prinzip: Jeder gegen jeden. » mehr

Wahl_Bundestag_020909

19.09.2009

Berichterstattung

Schützen Kriege die Zivilbevölkerung?

Fünf heimische Direktkandidaten der demokratischen Parteien stehen am 27. September zur Wahl. Unsere Zeitung fordert sie zum Duell heraus. Das Prinzip: Jeder gegen jeden. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".