Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

ORGANISATION FÜR WIRTSCHAFTLICHE ZUSAMMENARBEIT UND ENTWICKLUNG

Macron im Bundestag

18.11.2018

Brennpunkte

Macron: Müssen neues Kapitel für Europa aufschlagen

«Es lebe die deutsch-französische Freundschaft. Es lebe Europa», sagt Emmanuel Macron in einer bewegenden Rede im Bundestag. Eigentlich geht es um das Erinnern an die Kriegstoten - angesichts der Kris... » mehr

18.11.2018

Schlaglichter

Scholz bremst bei EU-Digitalsteuer

Vor dem Berlin-Besuch des französischen Präsidenten Emmanuel Macron hat Finanzminister Olaf Scholz der raschen Einführung einer EU-Digitalsteuer eine Absage erteilt. Er wolle zunächst bis Mitte 2020 i... » mehr

Beratungen über Haushalt 2019

vor 9 Stunden

Topthemen

Dornen nach Rosen: Heftiger Streit um Rekordhaushalt

Der Bund wird 2019 so viel ausgeben wie noch nie. Aber die dunklen Wolken nehmen zu. Die sechste «schwarze Null» in Folge ist wackelig - bei den abschließenden Beratungen muss einer einiges einstecken... » mehr

Amazon-Logistikzentrum

17.11.2018

Brennpunkte

Macron und Merkel ringen um europäische Digitalsteuer

Lange musste Frankreichs Präsident warten - nun gibt es mit Deutschland eine Einigung bei einem Schlüsselprojekt zur Stabilisierung der Euro-Zone. Bei einem anderen Thema allerdings nicht. » mehr

Europäische Zentralbank

16.11.2018

Brennpunkte

Deutschland und Frankreich einig bei Eurozonen-Budget

Lange musste Emmanuel Macron warten - nun gibt es mit Deutschland eine Einigung bei einem Schlüsselprojekt zur Stabilisierung der Euro-Zone. Beim anderen Thema streiten beide Seiten dagegen noch. » mehr

Facebook

06.11.2018

Wirtschaft

EU-Finanzminister nähern sich Kompromiss bei Digitalsteuer

Digitalkonzerne wie Amazon und Facebook zahlen in Europa deutlich weniger Steuern als klassische Industriebetriebe. Das soll sich aus Sicht der EU-Finanzminister ändern. Über den richtigen Weg gibt es... » mehr

Schüler in einer Klasse

30.10.2018

Familie

Deutschland bei Bildungsgerechtigkeit nur im Mittelfeld

Im Bereich Bildungsgerechtigkeit liegt Deutschland im internationalen Vergleich nur auf Platz 23. Unicef hat in seiner Studie den Einfluss der sozialen Herkunft in den Bereichen frühkindliche Förderun... » mehr

Klassenzimmer

30.10.2018

Brennpunkte

Deutschland bei Bildungsgerechtigkeit nur im Mittelfeld

Deutschland steht bei der Bildungsgerechtigkeit im Vergleich zu anderen Industrieländern nur im Mittelfeld. Das ergab eine Studie des UN-Kinderhilfswerks Unicef, für die das Unicef-Forschungszentrum I... » mehr

23.10.2018

Schlaglichter

Herkunft entscheidet über Chancen in der Schule

Die soziale Herkunft bestimmt in Deutschland in stärkerem Maß über den Schulerfolg als in vielen anderen Ländern. Die Kinder von Eltern mit hohen Abschlüssen erreichen auch deutlich häufiger selbst ak... » mehr

Schulkinder auf dem Heimweg

23.10.2018

Karriere

Herkunft entscheidet über Chancen in der Schule

Kinder von Nichtakademikern sind an den Unis vergleichsweise selten. Und schon in früheren Jahren zeigen sich deutliche Unterschiede bei den Chancen auf optimale Bildung. Das müsste laut Experten nich... » mehr

Schule

23.10.2018

Brennpunkte

Bildung der Eltern entscheidet über Schulerfolg der Kinder

Die deutschen Hochschulen werden vor allem von Kindern von Akademikern besucht. Und schon in Kita und Schule gibt es große Unterschiede bei den Chancen auf optimale Bildung. Das müsste laut Experten n... » mehr

Nationaler Stahlgipfel

22.10.2018

Wirtschaft

Bundesländer gründen Stahl-Allianz

Beim ersten Nationalen Stahlgipfel machen sich Vertreter von Politik, Unternehmen und Beschäftigten für die Zukunft der Branche stark. Es geht um den Erhalt von Standorten und Zehntausenden Jobs. » mehr

Olaf Scholz

19.10.2018

Wirtschaft

OECD: Scholz schlägt globale Mindeststeuer für Konzerne vor

Vor allem große US-Digitalkonzerne stehen in der Kritik, weil sie ihre Steuerlast über Tochterfirmen in Steueroasen erheblich drücken. Jetzt gibt es einen neuen Vorstoß für faireren Steuerwettlauf. » mehr

Flaggen

30.09.2018

Wirtschaft

Klare Kritik aus Brüssel an Italiens neuen Haushaltsplänen

Italiens hoher Schuldenberg sorgt schon seit langem immer wieder für Unruhe. Jetzt fachen die Pläne der neuen Regierung, mehr Geld auszugeben und ein höheres Defizit in Kauf zu nehmen, erneut das Feue... » mehr

A2

18.09.2018

Wirtschaft

OECD fordert schneller höhere CO2-Preise für Klimaschutz

Der Ausstoß des klimaschädlichen Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) wird für Verursacher laut einem Expertenbericht nur langsam teurer. » mehr

Schule

12.09.2018

Thüringen

Thüringen lässt sich Bildung ordentlich was kosten

Der Freistaat Thüringen gehört zu den Bundesländern mit den höchsten Ausgaben im Bildungssektor. » mehr

Export

12.09.2018

Wirtschaft

Nur wenige Länder bestrafen Korruption bei Exportgeschäften

Eine Mehrheit von Industriestaaten verfolgt den Kampf gegen Korruption bei Exportgeschäften einem Bericht zufolge nicht oder nur halbherzig. » mehr

Vorstellung OECD-Bericht 2018

11.09.2018

Familie

Herkunft entscheidet oft über Bildungschancen

Fortschritte bei frühkindlicher Bildung, exzellente Berufschancen durch höhere Abschlüsse - Deutschland steht bei der Bildung gut da. Aber viele bleiben auch abgehängt. » mehr

Kind im Unterricht

11.09.2018

Karriere

Herkunft entscheidet oft über Bildungschancen

Fortschritte bei frühkindlicher Bildung, exzellente Berufschancen durch höhere Abschlüsse - Deutschland steht bei der Bildung gut da. Aber viele bleiben auch abgehängt. » mehr

Schülerin

11.09.2018

Brennpunkte

Studie: Herkunft entscheidet oft über Bildungschancen

Fortschritte bei frühkindlicher Bildung, exzellente Berufschancen durch höhere Abschlüsse - Deutschland steht bei der Bildung gut da. Aber viele bleiben auch abgehängt. » mehr

US-Internetkonzerne

09.09.2018

Wirtschaft

EU will Einigung zur Digitalsteuer bis Jahresende

Klassische Unternehmen zahlen in Europa mehr als 20 Prozent Unternehmenssteuern, Digitalkonzerne weniger als halb so viel. Dabei verdienen vor allem die US-Riesen wie Google hierzulande viel Geld. Bis... » mehr

Von Friedrich Rauer

24.06.2018

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Mit der Währungsreform am 20. Juni 1948 kam die D-Mark. Über Nacht füllten sich in den Läden die Regale und die Menschen in Westdeutschland konnten sich endlich wieder ein wenig leisten. » mehr

ausland arzt

07.05.2018

Wirtschaft

Studie: Im Osten Deutschlands weniger, aber höher gebildete Ausländer

Berlin - In den ostdeutschen Bundesländern leben weniger, aber höher gebildete Ausländer als in den westdeutschen Ländern - und trotzdem werden die Zugezogenen dort weniger akzeptiert. » mehr

Schulklasse in Hamburg

19.03.2018

Familie

Schüler mit Migrationshintergrund hinken hinterher

Geringere Vorbildung und weniger Sprachpraxis: Knapp die Hälfte aller Schüler mit Migrationshintergrund zeigt nach einer Studie sehr schwache Leistungen. An der Motivation liegt es nicht. » mehr

Lesen im Unterricht

29.01.2018

Familie

Mehr benachteiligten Schülern gelingt Aufstieg

Es schien lange fast wie ein Naturgesetz: Soziale Herkunft ist in Deutschland entscheidend für den Schulerfolg. Jetzt zeigt eine neue PISA-Studie, dass Benachteiligte nicht abgehängt bleiben müssen. » mehr

Protest eines Friseurgeschäftes im Jahr 2007 zur jüngsten Anhebung der Mehrwertsteuer um drei Prozent. Die Steuer wurde am 1. Januar 1968 in der BRD eingeführt und ist die größte Einnahmequelle des Staates. In den Thüringer Finanzämtern beträgt das Aufkommen mehr als zwei Milliarden Euro pro Jahr.	Archivfoto: dpa

01.01.2018

Thüringen

Ein fetter (Steuer-)Kuchen zum runden Geburtstag

Die Mehrwertsteuer ist die größte Einnahmequelle des Staates. Seit ihrer Einführung vor 50 Jahren hat sich ihr Tarif von zehn auf 19 Prozent fast verdoppelt. In Thüringen stellt sie mehr als ein Dritt... » mehr

Schüler bei der Gruppenarbeit

21.11.2017

Familie

PISA-Studie: Deutsche Schüler können gut im Team arbeiten

Am Arbeitsmarkt werden Sozialkompetenzen immer wichtiger. Eine neue PISA-Auswertung zeigt: Teamarbeit ist eine Stärke deutscher Neuntklässler. Doch es gibt auch Nachholbedarf. » mehr

Digitales Lernen

15.09.2017

Familie

Fehlende Konzepte und Technik bremsen digitales Lernen aus

Computer und Smartphones im Einsatz in der Schule: Nach einer Studie der Bertelsmann-Stiftung stehen auch immer mehr Lehrer und Schulleiter dem digitalen Lernen positiv gegenüber. Ein Experte aber übt... » mehr

Hörsaal

12.09.2017

Neues aus den Hochschulen

Spitzenplatz für Deutschland bei den MINT-Fächern

Der Anteil der Hochschulabsolventen in den sogenannten MINT-Studienfächern ist in der Bundesrepublik im Vergleich zu anderen Ländern sehr groß. Er liegt bei 37 Prozent und ist damit so ausgeprägt wie ... » mehr

Im Plast-Müll-Container des Dorfs entsorgter Glyphosat-Behälter. Foto: privat

24.07.2017

Ilmenau

Anzeige aus Wildenspring: Amt prüft Glyphosat-Verdacht

Beim in Wildenspring auf öffentlichen Flächen mutmaßlich ausgebrachten Unkrautvernichter könnte es sich auch um Glyphosat gehandelt haben. Stimmte dies, wäre das eine zu ahndende Ordnungswidrigkeit. D... » mehr

Glücksforscher

20.03.2017

Gesundheit

Glücksforscher: Darum macht Ehrenamt glücklich

Wer kennt die Redewendung nicht: Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied. Um unser Glücksempfinden zu steigern reicht es schon, wenn wir uns im Alltag auf die positiven Dinge konzentrieren und uns vo... » mehr

Mütter oft Teilzeitarbeiter

08.03.2017

Karriere

Kaum Frauen in Vollzeitjobs bei Familien mit Kleinkindern

Frauen mit Kleinkindern und einem Vollzeitjob sind in Deutschland weiter die Ausnahme. Bei den meisten Paaren ist der Mann der Hauptverdiener. Die IG Metall sieht Handlungsbedarf. » mehr

Frau mit Kind

20.02.2017

Familie

Mütter in Deutschland weniger berufstätig als anderswo

Familie oder Beruf? Diese Frage gehört für Frauen in Deutschland noch immer nicht der Vergangenheit an. Der Kompromiss heißt öfter als anderswo Teilzeit - mit starken Einbußen beim Einkommen. » mehr

Walter Hörmann über Ruhestandbezüge

02.12.2015

Meinungen

Bänglich bis hämisch

Die gesetzliche Rente ist so unverzichtbar in Deutschland wie sie auch unzureichend ist, meint Kommentator Walter Hörmann. Die Politik muss endlich aktiv werden, um die Unwucht im System zu beseitigen... » mehr

Herbert Wessels  zur Steuerdebatte der CDU

10.12.2014

Meinungen

Wünsch dir was

Die SPD will sie abschaffen, die CSU will sie abschaffen, und die CDU will sie eigentlich doch auch abschaffen, die sogenannte kalte Progression. Dabei sollte sie doch schon längst abgeschafft worden ... » mehr

24.09.2014

Thüringen

Machnig wird Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium

Berlin - Verstärkung für Sigmar Gabriel: Thüringens Ex-Wirtschaftsminister Matthias Machnig (SPD) wird neuer beamteter Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium. » mehr

31.08.2014

Thüringen

Machnig soll ab 1. Oktober im Bundeswirtschaftsministerium arbeiten

Es war bislang ein offenes Geheimnis, nun scheint auch das Datum festzustehen: Der ehemalige Thüringer Wirtschaftsminister Matthias Machnig geht demnächst als Staatssekretär in Bundeswirtschaftsminist... » mehr

Markus Grabitz   zur Rente mit 63

17.03.2014

Meinungen

Schiffbruch

Nach dem Triumph an der Wahlurne machten sich die neuen Regierenden daran, ihre Wahlversprechen schnell einzulösen. Aus dem Unternehmerlager gab es zwar heftige Proteste, Wirtschaftsexperten aller Cou... » mehr

Inklusion: Behinderte Kinder in den normalen Unterricht einzubeziehen, bringt neue Chancen, stößt aber auch an Grenzen.

07.11.2013

Sonneberg/Neuhaus

Leichter aufs Gymnasium als an die Förderschule ?

Behinderte Kinder in Grund- und Regelschulen und an Gymnasien zu unterrichten, braucht Augenmaß, nicht die Brechstange. Das ist das Ergebnis eines Diskussionsabends, der hart mit dem Kultusministerium... » mehr

2100 Kilometer von der Heimat entfernt: Alicia Rviz Hurtado (21) und ihr Freund Pedro Jesos Quijada Carbonell (27) haben Arbeit in Eisfeld gefunden. 	Fotos:ari

16.08.2013

Thüringen

Ein neues Leben in der Fremde

Die Finanzkrise ist in Deutschland kaum noch ein Thema. Doch in Südeuropa stehen Millionen Menschen auf der Straße - kein Job, keine Perspektive. Einige von ihnen versuchen ihr Glück in Südthüringen. » mehr

24.07.2013

Thüringen

Trend zur Uni - Lehrlinge fehlen

Immer wieder taucht die Forderung nach mehr Studenten an deutschen Hochschulen auf. Längst nicht jeder hält dieses Ansinnen jedoch für sinnvoll. Wie viele Akademiker Deutschland wirklich braucht, ist ... » mehr

Bildungsforscher Joachim Möller	Foto: dpa

24.07.2013

Thüringen

"Studium und Lehre nicht gegeneinander ausspielen"

Nürnberg - Die zunehmende Debatte, dass eine wachsende Studentenzahl zulasten der Dualen Ausbildung gehe, hält der Direktor des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung in Nürnberg, Joachim Möl... » mehr

Auf das Niedriglohn-Problem und dessen Folgen hat die Gewerkschaft in diesem Herbst mit zahlreichen Aktionen in der Region aufmerksam gemacht, hier zum Beispiel bei einem Betrieb aus der Kunststoffindustrie in Hönbach. Nach Informationen der IG Metall wurden Beschäftigten Entlassungen angedroht, wenn sie der Gewerkschaft beitreten.

30.11.2012

Sonneberg/Neuhaus

Viele Sonneberger in der Niedriglohn-Falle

Eine neue DGB-Statistik enthüllt die Kehrseite der glänzenden Arbeitslosenstatistik: Viele Vollzeit- beschäftigte im Landkreis Sonneberg erhalten nur Niedriglohn. » mehr

12.06.2012

Klartext

Betreut und verrannt

Die Kanzlerin hat sich verrannt - und niemand kann sie mehr aufhalten. Längst hat sich die Durchsetzung des Betreuungsgeldes für Angela Merkel zu einer Machtprobe mit ihren widerborstigen Parteifreund... » mehr

05.12.2011

Klartext

Merkel wird schwachgelobt

Was tut man, um einen störrischen Partner zum Einlenken zu bewegen? Man lobt ihn! Denn schon der deutsche Philosoph Friedrich Nietzsche hatte erkannt, dass im Lobe mehr Zudringlichkeit ist als im Tade... » mehr

31.03.2010

Klartext

Arbeit gleich Sicherheit?

In der Kakophonie der Nachrichten aus den vergangenen Tagen ist eine Meldung fast untergegangen: Die OECD, die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, fordert unter anderem vo... » mehr

14.11.2008

Wirtschaft

IHK fordert Vorziehen der Rhöntrasse

Suhl/Erfurt/Wiesbaden – Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Südthüringen fordert angesichts der Finanzkrise das Vorziehen von Investitionen in die Infrastruktur, um die Wirtschaft zu stützen. » mehr

04.12.2007

Wirtschaft

PISA - der weltweit größte Schulleistungstest

Die Abkürzung PISA steht für «Programme for International Student Assessment». Dahinter verbirgt sich der weltweit größte Schulleistungstest. » mehr

jwe-schulkind_081210

08.12.2010

Thüringen

Pisa-Studie: Wo Licht ist, ist auch Schatten

Die Freude über die Fortschritte deutscher Schüler bei der Pisa-Studie ist groß. Doch auch zehn Jahre nach dem ersten Test ist der Bildungserfolg wesentlich von der sozialen Herkunft abhängig. Aber vo... » mehr

Schule

29.09.2007

Thüringen

Die Schule soll sich selbst erfinden dürfen

Auch wenn’s noch keiner gemerkt hat, wir sind mitten im deutschen Bildungsherbst. Annette Schavan, die Bundesbildungsministerin (CDU), hat ihn ausgerufen, den „Bildungsherbst“. » mehr

Fettsucht

29.01.2011

Thüringen

Mit dem Skalpell gegen überflüssige Pfunde

Jena - Hermann Kissler ist sehr zufrieden. Mit neuen Behandlungsmethoden verhilft der Chirurg am Universitätsklinikum Jena (UKJ) stark übergewichtigen Patienten zu neuer Lebensqualität. Eine 53-jährig... » mehr

Wolfram_5sp_4c_110310

11.03.2010

Sonneberg/Neuhaus

Letzte Frist fürs flotte Netz

Haselbach - Wie schaut es aus mit dem schnellen Internet im ländlichen Raum? Das Hin und Her um diese Zukunftsfrage bewegte schon öfter in den vergangenen Jahren die Gemüter in Oberland am Rennsteig, ... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".