Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

NATO

Russlands Außenminister Lawrow

14.09.2018

Brennpunkte

Lawrow für «Renovierung des gemeinsamen europäischen Hauses»

Die Beziehungen zwischen Russland und der EU sind so schlecht wie seit dem Kalten Krieg nicht mehr. Außenminister Lawrow will jetzt die Wende. Jedenfalls sagt er das. Konkrete Rezepte bietet er aber n... » mehr

13.09.2018

Schlaglichter

USA setzen Deutschland in Syrien-Frage unter Druck

Die USA dringen nun auch ganz offen auf eine Beteiligung der Bundeswehr an einem militärischen Vergeltungsschlag bei einem Giftgasangriff in Syrien. «Die beste Art und Weise politische Unterstützung z... » mehr

Reise nach Finnland

17.09.2018

Brennpunkte

Steinmeier zu Staatsbesuch in Finnland eingetroffen

Im Hafen von Helsinki will er am Nachmittag den Eisbrecher «Polaris» besichtigen. Die Folgen des Klimawandels sind wichtiges Thema des Besuchs. Auch Gespräche mit deutschen und finnischen Wirtschaftsv... » mehr

Manöver Wostok

11.09.2018

Brennpunkte

Wostok 2018: Russland beginnt größtes Manöver seit 1981

Beim letzten Manöver dieser Größe reagierte noch Leonid Iljitsch Breschnew im Kreml und Russland hieß Sowjetunion. Mit 300.000 Soldaten und chinesischer Beteiligung startet heute die gigantische Milit... » mehr

Evakuierungen in Syrien

10.09.2018

Brennpunkte

Streit um mögliche Bundeswehr-Beteiligung am Syrien-Krieg

Wird sich Deutschland bei einem Giftgaseinsatz in Syrien an militärischer Vergeltung beteiligen? Die Frage muss nicht nur politisch, sondern auch rechtlich beantwortet werden. Die Opposition will Ausk... » mehr

Demonstrationen in Griechenland

08.09.2018

Brennpunkte

Tsipras verspricht Griechen wieder steigenden Lebensstandard

Griechenland lässt die Zeit harter Sparmaßnahmen langsam hinter sich. Regierungschef Tsipras sieht einen Silberstreif am Horizont: Löhne und Renten sollen steigen, Steuern sinken. Viele Griechen sehen... » mehr

Fahne

06.09.2018

Brennpunkte

Trumps Politik macht den Deutschen am meisten Angst

Arbeitslos, abgehängt? Solche Ängste machen den Bundesbürgern zur Zeit wohl wenig zu schaffen. Anders als früher fürchten sie vor allem die Folgen von Politik - national wie international, zeigt die U... » mehr

Von der Leyen

04.09.2018

Brennpunkte

Modernisierte Bundeswehr: Von der Leyen legt Masterplan vor

Ausrüstungsprobleme der Bundeswehr sollen Geschichte sein. Ein Fähigkeitsprofil beschreibt den Weg zur Modernisierung der kleingeschrumpften Streitkräfte. Die Weichen werden wieder Richtung Landes- un... » mehr

Weiße Tauben hängen an der Staatskanzlei - auf Anregung von Ministerpräsident Bodo Ramelow. Foto: Kellermann

30.08.2018

Thüringen

Thüringer Staatskanzlei - Kampfplatz für den Frieden

An der Thüringer Staatskanzlei hängen Plakate mit Friedenstaube und dem Motto "Worte statt Waffen". Ministerpräsident Ramelow persönlich hatte die Idee dazu. » mehr

Besichtigten die künftigen Schleusinger Ortsteile: Plettenbergs Bürgermeister Ulrich Schulte (3. von links), St. Kilians Bürgermeister André Henneberg (4. von links) und Thomas Franz, Bürgermeister der Gemeinde Nahetal-Waldau (rechts).

21.06.2018

Hildburghausen

St. Kilian und Nahetal-Waldau treffen künftige Städtepartner

Schleusingen pflegt seit der Wende eine Städte-Partnerschaft mit Plettenberg. Die soll auch mit der Eingliederung von St. Kilian und Nahetal-Waldau weiter belebt werden. » mehr

Bürgermeister Dr. Heiko Voigt und Oberbürgermeister Frank Rebhan (rechts) präsentieren das Logo, mit dem die Städte Sonneberg und Neustadt ihre Kooperation besiegeln. Es soll bei allen Projekten eingesetzt werden, die die Städte in Thüringen und Bayern gemeinsam verwirklichen.	Foto: Braunschmidt

30.05.2018

Sonneberg/Neuhaus

Gemeinsames Logo für Sonneberg und Neustadt

Die Zusammenarbeit, die Neustadt und Sonneberg anstreben, gibt es so kein zweites Mal in Deutschland: Zwei Kleinstädte kooperieren über die Landesgrenze Bayern/Thüringen hinweg eng miteinander. Doch b... » mehr

Thüringens Innenminister Georg Maier beim German Police Project Team (GPPT) in Kabul: Wenige Stunden nach seiner Abreise wird die afghanische Hauptstadt von zwei Bombenanschlägen erschüttert. Foto: Thüringer Innenministerium

04.05.2018

Thüringen

Polizisten in Afghanistan: Gekommen, um zu bleiben

Die Sicherheitslage in Afghanistan ist seit Monaten schlecht. Trotzdem betont Thüringens Innenminister nach einem Besuch am Hindukusch, was in dem Land schon alles erreicht wurde. Auch mit Hilfe von P... » mehr

Bodo Ramelow (Die Linke)

10.03.2018

Thüringen

Nach Tweet: Morddrohungen gegen Ramelow

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) erhält nach eigenen Angaben Morddrohungen, nachdem er sich auf Twitter für die Kurden in Afrin im Nordwesten Syriens eingesetzt hat. Die Drohungen rei... » mehr

Im Podium beim 8. Geisaer Schlossgespräch (von links): Timothy Eydelnant, John L. Gronski, Thomas Jäger und Ricarda Steinbach. Foto: Stefan Sachs

08.11.2017

Bad Salzungen

Wasser für die Fische

Wie steht es um das deutsch-amerikanische Verhältnis knapp ein Jahr nach dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump? Weltpolitik stand im Mittelpunkt des 8. Geisaer Schlossgesprächs am Dienstagaben... » mehr

In der Heimat beliebt, beim Auslandseinsatz umstritten: Die Panzergrenadiere in Bad Salzungen, hier bei einem Gelöbnis am Donnerstag mit CDU-Politikerin Christine Lieberknecht.	Foto: Heiko Matz

18.09.2017

Thüringen

Zwischen Waffenstadt und Auslandseinsatz

Im Bundestag werden Fragen von Militär, Sicherheit und Krieg oft heftig debattiert. Im aktuellen Wahlkampf spielen sie aber eine geringe Rolle. Dabei geht es um weitreichende Entscheidungen. » mehr

18.09.2017

Thüringen

Was die Parteien zum Thema Bundeswehr und Frieden sagen

Wir arbeiten an dem Deutschland, in dem wir gut und gerne leben. Erste Voraussetzung dafür ist Frieden. Wir leben in Frieden mit allen unseren Nachbarn. Die Gründung der EU war die Lehre aus den verhe... » mehr

Tunnel des Lebens

22.08.2017

Reisetourismus

Erinnerung an den Krieg: Sarajevos «Tunnel des Lebens»

Scharfschützen zielten auf Zivilisten: Im Bosnienkrieg wurde Sarajevo fast vier Jahre belagert. Die einzige Verbindung nach draußen war ein Tunnel unter dem Flughafen. Der Ausgang ist heute ein Museum... » mehr

"Wir müssen die Soldaten ausreichend ausstatten": Ursula von der Leyen. ari

08.08.2017

Deutschland & Welt

"Wir brauchen Modernisierung"

Ohne klaren Kurs auf einen 70 Milliarden-Jahresetat wird die Bundeswehr untauglich für ihre Aufgaben: Das hat Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen bekräftigt. Wir sprachen mit der CDU-Po... » mehr

73 Senioren des Seniorenverbandes Wartburgkreis waren neugierig auf die Kandidaten zur Bundestagswahl am 24. September und stellten viele Fragen. Fotos (5): Heiko Matz

27.07.2017

Region

Rente, Schulen, Aufrüstung: Senioren testeten Kandidaten

Die Mitglieder des Seniorenverbandes Wartburgkreis wollten wissen, was Sache ist. Vier Kandidaten zur Bundestagswahl stellten sich den Fragen. » mehr

Wo über das Schicksal der Welt entschieden wird: Bei der Simulation "POL&IS" vertreten die Teilnehmer verschiedene Staaten. Fotos: ari

04.07.2017

Thüringen

Spiel des Lebens an einem der heißesten Orte im Kalten Krieg

An einem der heißesten Orte im Kalten Krieg - Point Alpha bei Geisa - haben junge Offiziere aus Deutschland und den USA eine Weltsimulation durchgespielt. Eindrücke von einem Spiel, das ein bisschen e... » mehr

Mit einem militärischen Appell auf dem Exerzierplatz der Werratal-Kaserne wurden die georgischen Soldaten aus Bad Salzungen verabschiedet. Foto: Heiko Matz

27.06.2017

Region

Von Georgien über Bad Salzungen nach Afghanistan

Fünf Monate lang wurden 139 georgische Soldaten in der Werratal-Kaserne für ihren Afghanistaneinsatz ausgebildet. Nun wurden sie aus Bad Salzungen verabschiedet. » mehr

Jörg H. Trauboth wurde durch seine Arbeit als Krisenmanager zum Schreiben des Romans inspiriert. Foto: Mareen Wieber

25.06.2017

Region

"70 Prozent sind real"

Jörg H. Trauboth las in der Werratalkaserne aus seinem Roman „Drei Brüder – Ein Deutschland Thriller“. » mehr

Donna Leon kommt zum Abschluss der Meininger Frühlingslese ins Meininger Theater. Zusammen mit der Schauspielerin Annett Renneberg stellt sie ihren 26. Brunetti-Fall "Stille Wasser" vor.	Foto: Regine Mosimann / © Diogenes Verlag

13.06.2017

TH

"Meine Vision der Zukunft ist düster"

Natürlich wäre es schön, mit Donna Leon in einer Pizzeria am Canal Grande zu sitzen, um mit ihr über ihren neuen Brunetti-Krimi "Stille Wasser" zu plaudern. Am 19. Juni wird sie ihn zusammen mit der S... » mehr

11.06.2017

TH

Ausweichmanöver

Wer sich dem Realitätstest der politischen Wirklichkeit in diesem Land nicht aussetzen mag, wer nicht regieren will, büßt – selbstgewählt! – den Anspruch ein, ernstgenommen zu werden und entwertet so ... » mehr

09.06.2017

TH

Brüche

"Martin Schulz", schreibt Christoph Witzel im "Klartext", "beziehungsweise der nach ihm benannte Effekt oder Nichteffekt, er schwebt auch über dem Parteitag der Linken in Hannover. Seitdem sich die SP... » mehr

Im Podium (von links): Manfred Sapper, Viktor Sazonov, Andreas Heinemann-Grüder und Ricarda Steinbach.

14.05.2017

Region

Deutsch-russische Debatte in der Rhön

Die deutsch-russischen Beziehungen sind derzeit ein spannendes Thema, zu dem es verschiedene Meinungen gibt. Das wurde deutlich bei der Podiumsdiskussion in der Gedenkstätte Point Alpha. » mehr

19.04.2017

TH

Die erschöpfte Türkei

Es gibt noch Hoffnung. Zwar sind die Weichen nun so gestellt, dass der Türkei eine autoritäre Präsidialherrschaft blüht, und das sogar gemäß Verfassung. » mehr

Plettenbergs Altbürgermeister Walter Stahlschmidt weilte zu Besuch in Schleusingen und hielt Rat mit Stadtoberen und Bürgern. Foto: frankphoto.de

20.03.2017

Region

Wieder Schwung in den "Laden" bringen

Wie könnte heutzutage eine Städte-Partnerschaft funktionieren? Diese Frage war ein Thema beim Treffen der Schleusinger mit Altbürgermeister Walter Stahlschmidt aus der Partnerstadt Plettenberg. » mehr

Kundgebung: Das Meininger Bündnis für Demokratie und Toleranz vor dem Gebäude. Fotos: A. Kanzler

15.03.2017

Meiningen

Kontrastprogramm: Kundgebung kontra Bürgerdialog

Zwei Landtagsabgeordnete der Thüringer AfD, Corinna Herold und Thomas Rudy, luden am Dienstagabend zum Bürgerdialog in den Meininger Robotronsaal ein. Draußen protestierte das Bündnis für Demokratie u... » mehr

15.03.2017

TH

Wertlos

Jedes Jahr wählen kritische Sprachwissenschaftler im deutschen Sprachraum das Unwort des Jahres. Das beschreibt immer eine meist negativ besetzte Entwicklung oder einen Zustand, über die sich die Bürg... » mehr

01.03.2017

TH

Rot-rot-grüne Träume

"Am liebsten", so Christoph Witzel im "Klartext", "dürfte der SPD eine Ampel mit Grünen und FDP sein, so sie denn überhaupt rechnerisch möglich wäre; da hätte sie zwei relativ bequeme Partner, die fro... » mehr

Ingo Espenschied sprach über Konrad Adenauer, zeigte Filme und Bilder zur Lebensgeschichte des ersten Bundeskanzlers. Foto: Stefan Sachs

22.02.2017

Region

Kanzler beheizte die Kaffeekanne

Das Leben und Wirken des ersten Kanzlers der Bundesrepublik Deutschland, Konrad Adenauer (CDU), erlebte das Publikum am Dienstag in der Gedenkstätte Point Alpha als multimediale Zeitreise. » mehr

Doppelpass

30.01.2017

dpa

Einreise in die USA: Bestimmungen und Rechtslage

Trumps Einreiseverbot hat viele Muslime überrascht - auch in Deutschland. Viele haben für ihre USA-Reise auch bereits Geld investiert. Was gilt für sie? » mehr

19.01.2017

TH

Jetzt muss Trump liefern

Wie Trump seinem Anspruch in der realen Welt gerecht werden will, wissen wir noch nicht. Nur mit provokanten Sprüchen wird er den Anforderungen des Amtes nicht gerecht werden können. Von heute an jedo... » mehr

Herbert Wessels über Trump und das Establishment

14.12.2016

TH

Viel Geld, null Ahnung

Dass die Welt letztlich vom Geld regiert wird, gehört zu den wohlfeilen Binsenweisheiten. » mehr

Walter Hörmann zur K-Frage in der SPD

21.11.2016

TH

Merkels Herausforderer

Na klar, vor der Wahl würden Sigmar Gabriel wie Martin Schulz sich alle Optionen offenhalten. Wirklich wahrscheinlich aber ist ein explizit linkes Projekt mit keinem der beiden Sozialdemokraten, komme... » mehr

Von Friedrich Rauer

20.11.2016

TH

Gedanken-Sprünge

Der griechische Meeresgott Proteus besaß die Gabe der Weissagung. » mehr

18.11.2016

TH

Man wartet ab

"Susanne Hennig-Wellsow", schreibt Christoph Witzel im "Klartext", "Partei- und Fraktionsvorsitzende der Linkspartei im Freistaat, will nach der Bundestagswahl im kommenden Jahr nicht den sofortigen A... » mehr

Wirbt dafür, das Trennende exakt zu beschreiben, um hernach Brücken zu einer rot-rot-grünen Koalition auch im Bund zu bauen: Bodo Ramelow, Thüringens Ministerpräsident. Foto: ari

18.10.2016

Thüringen

"Es ist Zeit, den Kurs zu ändern"

Die Verfechter eines Pakts von SPD, Grünen und Linken wagen sich endgültig aus der Deckung. 90 Bundestagsabgeordnete der drei Parteien, je 30 pro Partei, reden an diesem Dienstag über Gemeinsamkeiten.... » mehr

Kranzniederlegung am Denkmal der Teilung und Wiedervereinigung (von links): Ricarda Steinbach, Olaf Möller, Thomas Metz, Udo Schilling, Frederik Schmitt, Michael Brand und Raymond Walk. Fotos: Stefan Sachs

03.10.2016

Region

Erinnerungen und Blicke in die Zukunft

Beim Festakt am Vorabend des Tages der Deutschen Einheit in der Gedenkstätte Point Alpha mahnten mehrere Redner den Schutz von Freiheit und Demokratie an und warnten vor einem Zerbrechen der Gesellsch... » mehr

Walter Hörmann zum Krieg in Syrien

26.09.2016

TH

Unerträglich

Die Wut könnte einen packen angesichts der dramatischen Hilferufe aus Aleppo. Doch was bringt das, wenn der Wille fehlt, die Waffen schweigen und dem Frieden eine Chance zu lassen?, fragt Walter Hörma... » mehr

Herbert Wessels über Erdogans Reise zu Putin

09.08.2016

TH

Der Kniefall

Wieder einmal geht Wladimir Putin aus einer außenpolitischen Kraftprobe als Sieger hervor. Da kann Recep Tayyip Erdogan vor seinen Fahnenschwenkern zu Hause noch so große Töne spucken: In Sankt Peters... » mehr

Interview: Mark Hauptmann (CDU), Mitglied des Deutschen Bundestages, aus Suhl, zu dessen Wahlkreis der Landkreis Schmalkalden-Meiningen gehört.

29.07.2016

Region

"Die Sicherheit der eigenen Leute geht vor"

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (32) bereist regelmäßig seinen Wahlkreis, besucht Kommunalpolitiker, Firmen, soziale Einrichtungen, kommt mit den Bürgern ins Gespräch. Die Redaktion nutzt... » mehr

Walter Hörmann zur Türkei nach dem Putschversuch

18.07.2016

TH

Ein bisschen Dreck

Die Konzentration auf die Todesstrafe zeigt, wie schwer sich die Europäer tun mit einer angemessenen Reaktion. Erdogan versteht es glänzend, internationale Kritik an seiner zunehmend erratischen Polit... » mehr

Friedrich Schorlemmer ist Pfarrer und Bürgerrechtler. An dieser Stelle nimmt er Anstoß und gibt Denkanstöße.

15.07.2016

TH

Schorlemmers Zwischenruf: Handelt lieber!

Ein neuer "Warschauer Pakt" ist geschlossen - und die "Charta von Paris" aus dem Jahre 1990 mit einer gesamteuropäischen Friedensvision unter Einschluss Russlands zu den Akten gelegt. » mehr

Walter Hörmann zum Nato-Russland-Rat

13.07.2016

TH

Raus aus der Sackgasse

Es war ein Fehler, dass der Westen wegen der Ukraine-Krise den Nato-Russland-Rat auf Eis gelegt hat. Gerade in der Krise muss man aussprechen, was trennt, gerade dann braucht es Begegnungen, Erklärung... » mehr

Friedrich Schorlemmer ist Pfarrer und Bürgerrechtler. An dieser Stelle nimmt er Anstoß und gibt Denkanstöße.

25.06.2016

TH

Verspieltes Vertrauen

Was ritt nur den Bundespräsidenten, dass er an einem so wichtigen Datum deutsch-sowjetischer, deutsch-russischer Geschichte nicht nach Moskau flog? Dem 75. Jahrestag des Überfalls der deutschen Wehrma... » mehr

Rund 150 Interessierte verfolgten in Trusetal die Ausführungen der AfD-Politiker Björn Höcke und Stefan Möller (im Bild). Foto: fotoart-af.de

10.05.2016

Region

AfD-Abgeordneter sieht Asylrecht nur als "Gnadenrecht"

Volles Haus in Trusetal: die AfD-Landtagsfraktion hatte zum Bürgerdialog eingeladen, und etwa 150 Menschen kamen, um Landtagsfraktionschef Björn Höcke und dem integrationspolitischen Sprecher Stefan M... » mehr

Walter Hörmann zum Nato-Russland-Rat

08.04.2016

TH

Auftauen

Der Nato-Russland-Rat, seit 2014 auf Eis, soll aufgetaut werden – und am besten der neue Kalte Krieg gleich mit. Das ist ein ermutigendes Zeichen, kommentiert Walter Hörmann. » mehr

Landolf Scherzer entführt seine Zuhörer mit "alten" Texten in die usbekische Sowjetrepublik, nach Saratow und Kamyschin in Russland.

27.02.2016

TH

Mit Scherzer und Wodka an der Wolga

Russischer Abend á la Provinzkultur: Geschichten von Landolf Scherzer und Häppchen von Felix Hofmann - serviert in Kati Wilhelms Kult-Kneipe "Heimatlon". Der Suhler Kulturverein eröffnete am Donnersta... » mehr

Ein noch junges, aber schon historisches Bild: Im November hat der Abriss der Kaserne auf dem Pleß begonnen. Gut so, sagt der Breitunger Wolfgang Wagner. Er kannte hier jeden Winkel. Der ehemalige Oberstleutnant hat den größten Teil seines Berufslebens auf dem Pleß verbracht. Foto: fotoart-af.de

08.01.2016

Region

Sie schauten vom Pleß bis nach Frankreich

Auf dem Pleß gab es niemals Raketen, aber jede Menge Funktechnik. Und länger als in anderen NVA-Kasernen Bier. Wolfgang Wagner erzählt, was zu DDR-Zeiten auf dem Breitunger Hausberg passierte. » mehr

Horst Teltschik, Berater von Helmut Kohl (links) und der ehemalige Postminister Wolfgang Bötsch plauderten aus dem Nähkästchen.	Foto: Theresa Müller

23.10.2015

Suhl/Zella-Mehlis

"Wir haben die Diktatur in die Wüste geschickt"

Anlässlich des 25. Jahrestags der Wiedervereinigung diskutierten Minister, Autoren, Stadtoberhäupter und Bürgerrechtler aus Ost und West in Suhls Partnerstadt Würzburg über die damaligen Ereignisse. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".