Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

KONRAD-ADENAUER-STIFTUNG

08.11.2019

Schlaglichter

Von der Leyen: «Europa muss Sprache der Macht lernen»

Europa muss nach Auffassung der künftigen EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen energischer in der Welt auftreten. «Europa muss auch die Sprache der Macht lernen», sagte sie in Berlin in eine... » mehr

Pompeo beim Körber Global Leaders Dialogue

08.11.2019

Brennpunkte

Pompeo: Deutschland muss mit den USA für Freiheit kämpfen

Zoff zwischen den USA und Deutschland? Den gibt es seit Trumps Amtsantritt zu genüge. Aber nicht beim Besuch seines Außenministers Pompeo in Berlin. Er lobt Deutschland einerseits - und nimmt es ander... » mehr

Bevor über eine Resolution abgestimmt werden konnte, mussten Arbeitsgruppen gebildet und Kooperationspartner gefunden werden. Foto: Susann Eberlein

15.11.2019

Bad Salzungen

Ein Land vertreten und Partner finden

Zwei Tage lang sind die Schüler der Klassenstufe 12 des Dr.-Sulzberger-Gymnasiums Bad Salzungen in die Rolle von Diplomaten geschlüpft. Bei der Simulation einer UN-Generalversammlung stritten sie um F... » mehr

Der gesamte Jahrgang der 11. Klasse wertet die Akademie und die Projekte in der Aula aus. Fotos (2): Tina Schmidt

08.10.2019

Bad Salzungen

Botschaften gegen Hass im Netz

Mit Gefahren im Netz, aber mehr noch mit der positiven Nutzung der modernen Technik beschäftigten sich die Elftklässler des Dr.-Sulzberger-Gymnasiums Bad Salzungen während einer dreitägigen Akademie-V... » mehr

"Wieviel Risiko sind wir bereit einzugehen?" Thüringens Verfassungsschutzchef Stephan Kramer in Suhl Foto: frankphoto.de

28.08.2019

Thüringen

"Wir werden unserem Sicherheitsversprechen nicht immer gerecht"

Auch im beschaulichen Thüringen haben Sicherheitsbehörden die Lage nicht immer so im Griff, wie sie es gerne hätten: Erkenntnisse aus einer Diskussionsrunde in Suhl. » mehr

Der Bad Salzunger Hendrik Sittig leitet das Medienprogramm in Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung. Foto: Susann Eberlein

18.08.2019

Bad Salzungen

In Südosteuropa unterwegs

Im Ausland zu arbeiten, war schon immer der Wunsch von Hendrik Sittig. Seit 2018 leitet er das Medienprogramm der Konrad-Adenauer-Stiftung für Südosteuropa und organisiert Veranstaltungen für Journali... » mehr

Thomas Mäuer zeigte die neueste Attraktion im Museum, das "Bratwurstpromiplapperhäuschen". Bei Tanya Harding kam Bratwurstbrät einmal anders als in der Wurstpelle auf den Grill. Fotos: Richter

16.08.2019

Ilmenau

Beste Bratwurst? Fake News!

Im Bratwurstmuseum feiert man den Internationalen Tag der Bratwurst. Aus diesem Anlass wird auch Neues eingeweiht. » mehr

Matteo Salvini

13.08.2019

Brennpunkte

Denkzettel für Salvini in der Regierungskrise in Italien

Matteo Salvini hat seit der Aufkündigung des Regierungsbündnisses in Italien aufs Tempo gedrückt. Doch es hat sich Widerstand dagegen formiert, dass der Vizepremier den Zeitplan auf dem Weg zu einer m... » mehr

Streik im Gazastreifen

25.06.2019

Brennpunkte

Kushner: Wirtschaftsfahrplan Bedingung im Nahost-Konflikt

Bei der Wirtschaftskonferenz in Bahrain sind die Erwartungen gering. Die Palästinenser, denen sie zugute kommen soll, boykottieren die Veranstaltung. Der US-Gesandte Kushner appelliert direkt an sie. » mehr

Jerusalem

23.06.2019

Brennpunkte

Trumps Nahost-Plan: Der «Deal des nächsten Jahrhunderts»?

US-Präsident Trump will Frieden zwischen Israel und den Palästinensern schaffen, seinen lange angekündigten Plan dafür hat er aber immer noch nicht präsentiert. Kann Trump den Nahost-Konflikt tatsächl... » mehr

Thimo-Leiter Klaus Augsburg, Stadtrat und Landtagsabgeordneter Andreas Bühl, Bernd Buthe vom BBSR und Bürgermeisterin Beate Misch (von links) diskutierten darüber, wie Mobilität im ländlichen Raum in Zukunft aussehen kann. Foto: dss

18.06.2019

Ilmenau

Fahrerlos durch die Stadt

Wird der ländliche Raum abgehängt? Dieser Frage ging die Konrad-Adenauer-Stiftung am Montagabend insbesondere im Hinblick auf die Mobilität nach - und stieß damit auf großes Interesse. » mehr

Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung

16.06.2019

Boulevard

Literaturpreis für Schriftstellerin Husch Josten

Die Adenauer-Stiftung vergibt den Preis seit 1993. In diesem Jahr geht er an die Kölnerin Husch Josten, die unter anderem mit ihrem Roman «Hier sind Drachen» von sich reden machte. » mehr

Acht Sterne für die Heimat Thüringen, einer davon für Sachsen-Meiningen. In der Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung ging es um Thüringer Geschichte und Identität.

06.06.2019

Meiningen

Ein bisschen mehr stolz sein auf Thüringen

"Sie können sich einen davon aussuchen", sagte Historiker Dr. Steffen Raßloff seinem Meininger Publikum. Einer der acht Sterne im Thüringer Wappen steht für das ehemalige Herzogtum Sachsen-Meiningen. » mehr

Abgeordnete sitzen im Thüringer Landtag

10.04.2019

Thüringen

Fast eine halbe Million Euro für parteinahe Stiftungen in Thüringen

Fünf parteinahe Stiftungen gibt es in Thüringen. Vom Freistaat werden sie jedes Jahr mit fünf- oder sechsstelligen Euro-Beträgen unterstützt. Die Stiftungslandschaft ist aber noch deutlich größer. » mehr

Arbeitsmarkt

02.04.2019

Brennpunkte

Tiefststand bei der Sorge um den Arbeitsplatz

Angst vor Arbeitslosigkeit? Nein. Selten zuvor mussten sich Arbeitnehmer in Deutschland so wenig Sorgen um ihren Job machen wie derzeit. Was für viele aber nicht bedeutet, dass sie von ihrer Arbeit au... » mehr

Konflikt in Gaza

27.03.2019

Brennpunkte

Palästinenser in Gaza rufen auf zum «Eine-Million-Marsch»

Nach einem erneutem Schlagabtausch zwischen Israel und militanten Palästinensern im Gazastreifen beruhigt sich die Lage vorerst. Doch für Samstag werden erneut Proteste an der Gaza-Grenze erwartet. » mehr

Gaza-Stadt

26.03.2019

Brennpunkte

Netanjahu droht mit weiteren Militäraktionen im Gazastreifen

Nach einem Raketenangriff aus dem Gazastreifen hat Israels Luftwaffe in dem Palästinensergebiet mehrere Hamas-Gebäude zerstört. Unklar ist noch, ob Ägypten mit Bemühungen um eine Waffenruhe Erfolg hat... » mehr

Imam in Hamburg

26.03.2019

Brennpunkte

Fast alle Imame in Deutschland kommen aus dem Ausland

Fast 90 Prozent der in Deutschland predigenden Imame kommen einer Studie zufolge aus dem Ausland. Sie stammten vor allem aus der Türkei, Nordafrika, Albanien, dem ehemaligen Jugoslawien, aus Ägypten u... » mehr

02.03.2019

Thüringen

AfD spannt Joseph Meyer für Stiftung ein

Die Thüringer AfD gründet eine Stiftung, um an staatliche Gelder zu kommen. Namensgeber ist ausgerechnet der berühmte Hildburghäuser Bildungs-Pionier Joseph Meyer. » mehr

Heiko Maas und Jeremy Hunt

20.02.2019

Brennpunkte

Ende von Rüstungsstopp für Saudis nur unter Bedingungen

Mit ihrem Rüstungsexportstopp für Saudi-Arabien bringt die Bundesregierung nicht nur die einheimische Industrie gegen sich auf. Auch die wichtigsten europäischen Bündnispartner sind empört. Außenminis... » mehr

Matteo Salvini

14.11.2018

Brennpunkte

Roms gefährlicher Poker im Schuldenstreit mit Brüssel

Brüssel blitzt in Italien erneut ab. Die Populisten in Rom verfolgen ein Kalkül. Die bitteren Folgen des Streits könnten allerdings nicht nur die Italiener zu spüren bekommen. » mehr

Die Schüler der 12. Klassenstufe schlüpften bei der Simulation einer UNO-Vollversammlung in die Rolle von Diplomaten. Fotos (2): Susann Eberlein

02.11.2018

Bad Salzungen

Einmal Diplomat sein

Die Zwölftklässler des Bad Salzunger Dr.-Sulzberger-Gymnasiums haben eine UNO-Vollversammlung simuliert und 34 Länder vertreten. Das Thema: Bildung in Krisengebieten. Nach dem Austausch von Argumenten... » mehr

11.10.2018

Schlaglichter

Jeder zehnte Hartz-IV-Bezieher seit 2005 im Hilfssystem

Mehr als jeder zehnte Hartz-IV-Empfänger ist seit der Arbeitsmarktreform 2005 dauerhaft auf die Grundsicherung für Arbeitssuchende angewiesen. Rund 470 000 von insgesamt 4,25 Millionen erwerbsfähigen ... » mehr

Deutschlandfahnen

21.09.2018

Hintergründe

Jenseits des Hasses

Ein Jahr nach der Bundestagswahl scheint nicht nur die Regierung in der Krise. Drohen Weimarer Verhältnisse in Deutschland? » mehr

ACAB-Schmierereien in Erfurt. Foto: Carsten Koall/dpa

21.09.2018

Thüringen

Probleme mit der Polizei - sind die Migranten schuld?

Respekt vor der Polizei? In Erfurt wurde jetzt darüber debattiert - und es gab interessante Einblicke in das Denken mancher Leute in den Sicherheitsbehörden. » mehr

Die Interessen ihrer Generation im Landkreis vertreten - aus diesem Gedanken erwuchs 2015 das Jugendparlament.	F.: dpa

17.09.2018

Sonneberg/Neuhaus

Landkreis will weiter Kraft ins Jugendparlament stecken

Neuen Schwung braucht das Jugendparlament in Sonneberg. Der Landkreis will an dem Gremium festhalten und sucht nach gangbaren Wegen, es am Leben zu erhalten. » mehr

06.05.2018

Feuilleton

Franzose Mathias Énard nimmt Literaturpreis entgegen

Der Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung 2018 ist an den französischen Schriftsteller und Übersetzer Mathias Énard verliehen worden. » mehr

Im Redaktionsgespräch: Auch als Staatssekretär und Ostbeauftragter der Bundesregierung will Christian Hirte in Thüringen und im Wartburgkreis verwurzelt bleiben. Foto: Heiko Matz

06.04.2018

Bad Salzungen

"Der Osten - das ist mehr als Hartz IV und Rechtsradikalismus"

Der parlamentarische Staatssekretär Christian Hirte (CDU) will als Ostbeauftragter der Bundesregierung das Image der neuen Länder aufpolieren. » mehr

Bernhard Vogel, hier bei einem Festakt in Mainz zu seinem 80. Geburtstag vor fünf Jahren, hat sich zu seinem heutigen Geburtstag ins Ausland begeben. Foto: dpa

19.12.2017

Thüringen

"Tu es klug und bedenke das Ende"

Ein Ministerpräsident, zwei Bundesländer, noch dazu in West und Ost: Der einzige, der dies geschafft hat, feiert heute Geburtstag: Thüringens einstiger Landesvater Bernhard Vogel wird 85. » mehr

Bernhard Vogel. Fotos: Stefan Sachs

13.12.2017

Thüringen

Der einzige West-Ost-Regierungschef - Bernhard Vogel wird 85

Erst Rheinland-Pfalz, dann Thüringen: Bernhard Vogel hat gleich in zwei Ländern regiert. Der CDU-Politiker feiert am 19. Dezember 85. Geburtstag - aber nicht in Deutschland. » mehr

Bernhard Vogel. Fotos: Stefan Sachs

19.07.2017

Bad Salzungen

Ein paar Sekunden Weltgeschichte

Zwei Weggefährten und ein politischer Erbe des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl diskutierten in der Gedenkstätte Point Alpha über Verdienste und Vermächtnis des Politikers. Das Zuschauerinteresse w... » mehr

Nach jeweils 20-minütigem Eröffnungsbeitrag diskutierten MdB Mark Hauptmann, Moderator Daniel Braun, Rainer Wendt und Stephan Kramer über den Zustand der inneren Sicherheit in Thüringen. Foto: Erik Hande

13.06.2017

Schmalkalden

Die innere Sicherheit in der Nougat-Welt und offene Fragen

Polizeigewerkschaft, Nachrichtendienst und Politik an einem Tisch – die Konrad-Adenauer-Stiftung hatte in die Nougat-Welt in Schmalkalden eingeladen. Die innere Sicherheit stand im Mittelpunkt eines D... » mehr

Ingo Espenschied sprach über Konrad Adenauer, zeigte Filme und Bilder zur Lebensgeschichte des ersten Bundeskanzlers. Foto: Stefan Sachs

22.02.2017

Bad Salzungen

Kanzler beheizte die Kaffeekanne

Das Leben und Wirken des ersten Kanzlers der Bundesrepublik Deutschland, Konrad Adenauer (CDU), erlebte das Publikum am Dienstag in der Gedenkstätte Point Alpha als multimediale Zeitreise. » mehr

Bernhard Vogel in seinem Haus in Speyer. Nach wie vor ist der 84-Jährige viel unterwegs, hält Vorträge und Reden. Foto: Wenzel

04.02.2017

Thüringen

"Damals gab es noch Hilfsbereitschaft im Westen"

Am 5. Februar vor genau 25 Jahren wurde Bernhard Vogel Thüringer Ministerpräsident. Eine turbulente Zeit, auf die er nach wie vor mit einer Mischung aus Staunen und Zufriedenheit zurückblickt. » mehr

Die Ausstellung dokumentiert Wolf Biermanns Ausbürgerung und die Folgen.

25.11.2016

Bad Salzungen

Entscheidung mit Bumerang-Effekt

Die Ausbürgerung des "unbequemen Dichters" Wolf Biermann aus der DDR vor 40 Jahren zog eine vom Regime nicht erwartete Protestwelle nach sich. Am Donnerstag gab es hierzu ein Podiumsgespräch in der Ge... » mehr

Im Gespräch mit Generalkonsul Scott R. Riedmann fühlte sich Andreas Bühl als Vorsitzender des Deutsch-Amerikanischen Freundeskreises Ilmenau wohl. F.: dol

16.11.2016

Ilmenau

US-Generalkonsul in Ilmenau - mehr Fragen als Antworten

Eine Woche nach der Präsidentenwahl in den Vereinigten Staaten von Amerika stellte sich der US-Generalkonsul den Fragen der Ilmenauer. Viele Bürger nutzten die Gelegenheit. » mehr

Schüler des Dr.-Sulzberger-Gymnasiums als Delegierte der UN-Generalversammlung: Debattiert wurde über das Thema "Der Zugang zu Bildung in von Konflikten bedrohten Gebieten".

03.11.2016

Bad Salzungen

Weltpolitik in Bad Salzungen

Zwölftklässler des Dr.-Sulzberger-Gymnasiums Bad Salzungen zeigten ihr diplomatisches Geschick bei einem UN-Planspiel, das es so noch nie gegeben hatte. » mehr

Der Gesangverein Liederkranz Erlau, der schon am Nachmittag vier Chöre zum bunten Liedernachmittag begrüßte, sang die Jubiläums-Hymne. Fotos (2): frankphoto.de

28.08.2016

Hildburghausen

"Wir sind eine Einheit - das macht stark"

Sie ist in 25 Jahren groß und stark geworden - die (Groß)Gemeinde St. Kilian. Guter Grund, dieses Jubiläum am Wochenende groß zu feiern. » mehr

Polizisten werden bei Demonstrationen von Linken mit Steinen und Molotowcocktails angegriffen, Büros von Parteien attackiert, Straftaten gegen Politiker nehmen zu, berichtet BKA-Vizepräsident Peter Henzler. Foto: Archiv

17.02.2016

Thüringen

"Das Klima wird rauer"

Mit dem Zustrom von Asylsuchenden steigt die Kriminalität - sowohl durch Flüchtlinge als auch gegen sie. » mehr

Heinrich Quaden (links) koordinierte als Vertreter Deutschlands die Flüchtlingshilfe in Mazedonien während des Kosovokrieges 1999. Foto: frankphoto.de

22.01.2016

Hildburghausen

Woher und warum sie kommen

"Flüchtlinge in Deutschland" war der Titel eines Podiumsgesprächs mit Experten und Politikern, das die Konrad-Adenauer-Stiftung am Donnerstagabend im Römhilder Schloss veranstaltete. » mehr

Woher und warum sie kommen. Referent und Oberst a.D. Heinrich Quaden. Foto: Sascha Bühner

24.11.2015

Schmalkalden

Plädoyer für Entscheidung in den Heimatländern

Um ein differenziertes Bild der Flüchtlingsproblematik bemühte sich eine Schmalkalder Diskussionsrunde der Konrad-Adenauer-Stiftung. Der ehemalige Militärattaché in der Türkei, Heinrich Quaden, referi... » mehr

Ein Halt in Coburg? Der Neue liest sich mal ein

22.10.2015

Thüringen

Ein ICE-Halt in Coburg? Der Neue liest sich mal ein

Wird Südthüringen von der Eröffnung der ICE-Neubaustrecke profitieren? Der Konzernbevollmächtigte der Bahn verspricht es, doch in der Region bleibt der Wunsch nach einem Halt in Coburg. » mehr

Die 11. Klassen des Sulzberger-Gymnasium beteiligten sich am Projekttag "Flucht in die Festung Europa". Foto: Jana Henn

28.09.2015

Bad Salzungen

Sich abseits sozialer Medien informieren

Mit der aktuellen Flüchtlings-Thematik setzten sich Schüler des Sulzberger-Gymnasiums während eines Projekttags auseinander. » mehr

Matthias Bott.

22.09.2015

Bad Salzungen

Vermitteln, dass Freiheit nicht selbstverständlich ist

Die gesellschaftlichen Entwicklungen zur deutschen Einheit nach dem Mauerfall waren am Montagabend Thema eines Diskussionsabends im „Haus auf der Grenze“. Doch auch aktuelle Probleme kamen zur Sprache... » mehr

Bis Mitte November ist im Neuen Rathaus die ausgezeichnete Ausstellung "Der Weg zur Deutschen Einheit" zu sehen. Fotos (2): frankphoto.de

21.09.2015

Suhl

Verschüttete Milch in blühenden Landschaften

In knapp zwei Wochen wird der 25. Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung gefeiert. Die Meinungen klaffen weit auseinander. Zwei Stiftungen griffen das Thema mit Veranstaltungen in Suhl auf. » mehr

Dorit und Gerhard Bause (Mitte) brachten zur Ausstellungseröffnung einen Barkas-Gefangenentransporter mit. Fotos: camera900.de

17.09.2015

Sonneberg/Neuhaus

Eine Geschichts-Medaille hat immer zwei Seiten

"Das ist nie gewesen" - der Text zu diesem Lied floss am 11. November 1989 aus der Feder von Stephan Krawczyk. Am Mittwoch sang der einstige DDR-Bürgerrechtler die Zeilen aus dem Wendeherbst bei der E... » mehr

Wolfgang Bosbach zog 500 Zuhörer für zwei Stunden in den Bann. Asyl war ein wichtiges Thema, aber auch Finanzen und die deutsche Einheit. Fotos: frankphoto.de

11.09.2015

Suhl

"Es ist ein Glück, hier zu leben"

Der Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach ist populär. Er sitzt in zig Fernseh-Talkshows und vertritt Meinungen, die nicht immer auf Linie liegen. Am Mittwoch füllte er den Großen Saal im CCS. » mehr

Das Heinrichser Rathaus als Windlicht-Souvenir wird Margot Metzner in ihrer neuen Heimat an die einstige, langjährige Wirkungsstätte erinnern. Foto: frankphoto.de

02.09.2015

Suhl

"Hoffe auf gute Zukunft der Schule"

Vierundzwanzig Jahre war Margot Metzner in verantwortlicher Position für die Suhler Volkshochschule tätig, davon 18 Jahre als Direktorin. Nun hat sie das Amt abgegeben an Olaf Kretzer, der neben der V... » mehr

Robert Eberhardt, Martin Koenitz, Jochen Halbig und Bernhard Vogel (von links) diskutierten zum Auftakt des 2. Rußwurmschen Hoffestes in Breitungen über die Bedeutung des Thüringer Kulturerbes. 	Fotos (2): T. Hencl

14.06.2015

Schmalkalden

"Fertig wird man am Denkmal nie"

Thüringens Kulturerbe als Schatz und Herausforderung war Thema zum Auftakt des 2. Rußwurmschen Hoffestes in Breitungen. Als prominenter Gastredner weilte Bernhard Vogel in der Werragemeinde. » mehr

Das Rußwurmsche Herrenhaus in Frauenbreitungen steht im Mittelpunkt des zweiten Hoffestes, zu dem die Gesellschaft Kulturerbe Thüringen mit ihrem Vorsitzenden und Hausherrn Robert Eberhardt einlädt.	 Foto: fotoart-af.de

09.06.2015

Schmalkalden

Ein Fest fürs Denkmal - und für den Kloß

Ein kontrastreiches Programm bietet die Gesellschaft Kulturerbe Thüringen zum 2. Rußwurmschen Hoffest in Breitungen. Ex-Ministerpräsident Bernhard Vogel kommt - und der Kloß-Fritz. » mehr

31.05.2015

Feuilleton

Literaturpreis der Adenauer-Stiftung übergeben

Die deutsch-kroatische Schriftstellerin Marica Bodrozic ist mit dem Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung ausgezeichnet worden. » mehr

Angeregt diskutierten die Podiumsteilnehmer (von links), der CDU-Landtagsabgeordnete Marcus Malsch, der an der Universität Zürich lehrende Prof. em. Dr. Jürgen Oelkers, Moderator Christoph Martin Neumann und der Vorsitzende des Fröbelkreises, Dr. Matthias Brodbeck, gemeinsam mit ihren vielen Gästen beim Podiumsgespräch über "175 Jahre Kindergarten - Fröbels Idee von Kindheit - ein Weltkulturerbe?" im Palais Weimar.	 Foto: Annett Spieß

27.04.2015

Bad Salzungen

"Kinder sind kein Unternehmen"

"Der lebendigste Garten ist der Kindergarten." Dieser Satz von Bad Liebensteins Bürgermeister Dr. Michael Brodführer passte bestens als Fazit der Podiumsdiskussion im vor Zuhörern überquellenden Musik... » mehr

^