Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Artikel zum Thema

KLINIKUM COBURG

Zwei Millionen Euro Personalkosten hofft Regiomed einzusparen, wenn es knapp 40 Vollzeitkräfte in Neuhaus abzieht. Archiv (2): Zitzmann

27.08.2020

Sonneberg/Neuhaus

Suche nach Mitstreitern ist voll im Gange

Einen Zwischenstand zu dem, was Regiomed für seinen Ableger in Neuhaus am Rennweg plant, gab’s am Mittwoch im Kreistag. » mehr

27.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Die Zahl der Sterbefälle steigt auf zwei Dutzend

Das 24. Todesopfer, bei dem eine Coronainfektion nachgewiesen wurde, meldet das Landratsamt. Ein 55-Jähriger verstarb bereits Anfang Juli in Coburg. » mehr

Mina, die zweieinhalbjährige Französische Bulldogge, hat Epilepsie. Sie trägt das Halsband, das die drei Studenten entwickelt haben. Fotos (3): Susann Eberlein

21.09.2020

Nachbar-Regionen

Bulldogge verbellt Rettungsdienst

Am Samstag gegen 20.25 Uhr benötigte ein 68- jähriger Coburger in der Bamberger Straße medizinische Hilfe. Ihm war plötzlich unwohl geworden. Doch der verständigte Rettungsdienst kam an den Mann nicht... » mehr

Coronavirus-Erkrankung

27.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

55-Jähriger stirbt in Folge von Coronavirus: 24. Todesopfer

Ein 55-Jähriger aus dem Landkreis Sonneberg, der mit dem SARS-CoV-2-Virus infiziert war, ist im Klinikum Coburg gestorben. Damit stieg die Zahl der Todesopfer mit einer nachgewiesenen Infektion im Lan... » mehr

Der älteste Teil des Coburger Krankenhauses stammt auf dem 19. Jahrhundert. Im kommenden Jahr wird sich entscheiden, ob die Klinik auf die Lauerer Höhe zieht.

24.07.2020

Nachbar-Regionen

Coburger Stadtrat einstimmig für Klinikneubau

In Coburg soll ein neues Krankenhaus gebaut werden. Eine Generalsanierung des heutigen Gebäudes findet keinen Befürworter. » mehr

Vor der Kulisse der VR Bank schütteten die Vorstände Norbert Schug (Mitte) und Karlheinz Kipke (hinten) ein mit 32 060 Euro ausgestattetes Füllhorn über acht gemeinnützige Organisationen aus.

23.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Der Lauf ist ausgefallen, aber die Spendenwelle läuft trotzdem

Corona hat den "Lauf um die Veste" ausfallen lassen. Am Ende kamen bei der VR Bank trotzdem 32 060 Euro zusammen, die sich acht Organisationen teilen. Die Sparkasse gibt derweil 25 000 Euro an gemeinn... » mehr

Hotelbaustelle

21.07.2020

Nachbar-Regionen

Corona auf Hotel-Baustelle ausgebrochen

Arbeiter, die auf der Hotelbaustelle am Sonntagsanger in Coburg eingesetzt sind, haben sich mit dem Corona-Virus infiziert. Sie stehen jetzt unter Quarantäne. » mehr

Wein im Glas

04.07.2020

Nachbar-Regionen

Nach Unfall: Betrunkenes Paar geht in Kneipe statt zur Polizei

Sich betrunken ans Steuer zu setzen, hat für eine Frau und ihren Lebensgefährten Folgen: Nach zwei Unfallfluchten sind beide ihren Führerschein los. » mehr

Coronavirus in Italien

17.06.2020

Thüringen

Klinik Sonneberg ändert Umgang mit Covid-19-Verstorbenen

Nach Kritik am Umgang mit Covid-19-Toten im Krankenhaus Sonneberg wurden die Sicherheitsvorgaben verschärft. Die Klinik steht unter Beobachtung des Gesundheitsministeriums. Denn für Bestatter war es b... » mehr

Das letzte Wort zum Fortgang der Bauarbeiten beim Neubau des Seniorenzentrums "Am Kronacher Teich" in Oerlsdorf hat der Regiomed-Aufsichtsrat. Im Juli soll sich das Gremium mit dem Vorhaben beschäftigen, für das seit März ein Baustopp wegen hoher Mehrkosten gilt. Fotos: Zitzmann/Rosenbusch

16.06.2020

Sonneberg/Neuhaus

Die Probleme kränkeln weiter vor sich hin

Die Corona-Situation entspannt sich. Damit rücken bei Regiomed wieder jene Problemfelder auf die Tagesordnung, die zuletzt unbeackert blieben. So gibt es keinen neuen Sachstand beim Baustopp in Oerlsd... » mehr

07.06.2020

Sonneberg/Neuhaus

Ein weiteres Corona-Opfer im Kreisgebiet

Sonneberg - Im Landkreis Sonneberg ist ein weiteres Todesopfer zu beklagen, das mit dem Coronavirus infiziert war. » mehr

Medikamenten-«Doping»

07.06.2020

Nachbar-Regionen

Coburgerin beleidigt Kinder und stiehlt Medikamente in Klinik

Eine Coburgerin beleidigt immer wieder eine Nachbarin. Dieser platzt am Samstagabend der Kragen, als auch deren Kinder beschimpft werden. » mehr

Die Expertengruppe des Robert-Koch-Instituts und der Bundeswehr mit Vertretern des Landkreises Sonneberg vor dem Landratsamt.

07.06.2020

Sonneberg/Neuhaus

Vizelandrat Jürgen Köpper: "Das Virus ist in der Fläche"

Eine Inzidenz unter 30, aber ein weiterer Todesfall bestimmen die Tagesmeldung des Landratsamtes am Freitag. Sonneberg bleibt im Fokus der Corona-Berichterstattung. Unterstützung gab es diese Woche du... » mehr

Anna Schmidt (links) und Michaela Bornschlegel sind wieder genesene Covid-19-Patientinnen. Aktuell sind sie zur Anschlussheilbehandlung in der Parkklinik in Bad Salzungen, wo sie sich auf den Wiedereinstieg in ihrem Alltag vorbereiten. Fotos (2): Susann Eberlein

11.05.2020

Bad Salzungen

Geheilte Covid-19-Patienten: Zurück in den Alltag

Michaela Bornschlegel und Anna Schmidt hatten die neuartige Viruserkrankung Covid-19. Nach mehreren Wochen in Akutkrankenhäusern sind die beiden Frauen inzwischen wieder genesen. In der Asklepios Park... » mehr

Coronavirus

28.04.2020

Sonneberg/Neuhaus

Drittes Corona-Todesopfer im Landkreis Sonneberg

Im Landkreis Sonneberg gibt es einen dritten Todesfall, der mit einer Coronavirus-Infektion in Zusammenhang steht. Das teilte das Landratsamt mit. » mehr

Für den Abstrich von Menschen, die im Verdacht stehen sich mit dem Erreger angesteckt zu haben, ist das Sonneberger DRK zuständig. Doch braucht es nach dem Krankheitsnachweis ebenso kleinteilige Ermittlungsarbeit, um Kontaktpersonen festzustellen und Infektionsketten zu unterbrechen. Foto: Ittig

27.04.2020

Sonneberg/Neuhaus

Kräfte von außen angefordert um das Gesundheitsamt zu stützen

Mittlerweile ist ein drittes Todesopfer im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion zu vermelden. Die Zahl der behördlich erfassten Ansteckungen bleibt nur noch knapp unter der Hundert. Der Landrat wir... » mehr

11.03.2020

Sonneberg/Neuhaus

Klinikkonzern legt alle seine Terminpläne auf Eis

Die Ärzteschaft macht Ernst: Derweil andere Institutionen sich schwer tun mit der Absage von Veranstaltungen, cancelt Regiomed jedes öffentliche Beisammensein. » mehr

Coburgs Landrat Sebastian Straubel (links), der Aufsichtsratsvorsitzender des Regiomed-Klinikverbunds ist, und Anwalt Marcus Reischl von der Frankfurter Sozietät Gleiss Lutz informierten am Freitag über den Zwischenstand der Ermittlungen zu mutmaßlichen Verfehlungen des früheren Managements.	Foto: Wunderatsch

07.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Anwalt belastet früheren Geschäftsführer

Bei Regiomed hat es Verstöße gegen das Vergaberecht gegeben. Dadurch sei dem Krankenhauskonzern ein "substanzieller Schaden" entstanden. Zahlen werden nicht genannt. » mehr

Brennpunkt Steinweg: Die Polizei führt jetzt öfter Kontrollen durch. Zu eine Verlängerung der Sperrzeit sagte der Stadtrat aber Nein.

01.02.2020

Nachbar-Regionen

Fäuste und Bierflaschen fliegen: Sechs Verletzte in Coburg

Sechs Menschen werden verletzt, als in der Nacht zum Samstag Feiernde in Coburg gleich mehrere Schlägereien anzetteln. » mehr

Daniel (rechts) und Sila (links) waren am 14. Januar die ersten Zwillinge 2020, die im Sonneberger Regiomed-Klinikum in der Neustadter Straße zur Welt kamen. Mutter Huda Hasan stammt aus Syrien und lebt bereits seit drei Jahren in Deutschland. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

20.01.2020

Hildburghausen

Klinikverbund freut sich über einen Baby-Boom

Im Grenzland wird das Plappern der Babys lauter: Der Regiomed-Klinikverbund meldet steigende Geburtenzahlen in seinen Kreißsälen. 2019 war das erfolgreichste Jahr seit Langem. » mehr

Daniel (rechts) und Sila (links) waren am 14. Januar die ersten Zwillinge 2020, die im Sonneberger Regiomed-Klinikum in der Neustadter Straße zur Welt kamen. Mutter Huda Hasan stammt aus Syrien und lebt bereits seit drei Jahren in Deutschland. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

17.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Klinikverbund freut sich über einen Baby-Boom

Im Grenzland wird das Plappern der Babys lauter: Der Regiomed-Klinikverbund meldet steigende Geburtenzahlen in seinen Kreißsälen. 2019 war das erfolgreichste Jahr seit langem. » mehr

Sicher zünden

01.01.2020

Nachbar-Regionen

Mann will vom Garagendach Raketen abfeuern und stürzt ab

In Coburg ist ein 55-jähriger Mann drei Meter in die Tiefe gestürzt. Er wollte von seinem Garagentor mehrere Silvester-Raketen abfeuern. » mehr

Wie steht es tatsächlich um den bayerisch-thüringischen Regiomed-Klinikverbund? Dazu haben Neustadts Oberbürgermeister Frank Rebhan und der Coburger Stadtrat Hans-Heinrich Eidt Fragen gestellt. Am Montag nächster Woche sollen sie beantwortet werden.	Foto: Archiv Frank Wunderatsch

23.08.2019

Hildburghausen

Regiomed: Rasche Zustimmung nach stundenlanger Beratung

Hildburghausens Kreisräte haben am Freitag der Verschmelzung der Medizinischen Versorgungszentren von Regiomed zugestimmt. Aus den geplanten vier statt sechs Gesellschaften mit begrenzter Haftung (Gmb... » mehr

Dr. Michael Rössler.

23.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Neuer Chirurg für die kleinsten Patienten

Das Medizinische Versorgungszentrum der Regiomed in Sonneberg erweitert seine Leistungsspektrum um die Kinder- chirurgische Sprechstunde mit Dr. Michael Rössler. » mehr

Das Technische Hilfswerk Coburg barg das notgelandete Flugzeug.	Foto: THW Coburg

23.07.2019

Nachbar-Regionen

THW-Einsatz für Flugzeugbergung

Die kurz vor dem Flugplatz Brandensteinsebene in Coburg notgelandete Maschine ist schwer beschädigt. Sie wird zunächst in einen Hangar gestellt. » mehr

Blaulicht

22.06.2019

Nachbar-Regionen

15-Jähriger tritt der Freundin seines Vaters gegen die Brust

Ein 15-Jähriger aus Thüringen trifft auf dem Parkplatz eines Coburger Fast-Food-Restaurants zufällig seinen Vater. Der ist in Begleitung seiner neuen Freundin. Dem Teenager gefällt das gar nicht. » mehr

In wirtschaftlicher Schieflage: der Regiomed-Klinikverbund. Dazu beigetragen haben teilweise exorbitant hohe Honorare für Berater. Einige der Verträge werden jetzt daraufhin überprüft, ob sie eventuell strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen könnten.	Foto: Archiv Henning Rosenbusch

06.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

17,5 Millionen Euro im Klinikverbund verbrannt

Bei Regiomed sind offenbar Millionen von Euro regelrecht "verbrannt" worden. Wegen des Verdachts der Untreue ist jetzt Strafanzeige gestellt worden. » mehr

Brennpunkt Steinweg: Die Polizei führt jetzt öfter Kontrollen durch. Zu eine Verlängerung der Sperrzeit sagte der Stadtrat aber Nein.

01.05.2019

Nachbar-Regionen

Mann verliert Zahn bei Schlägerei

Ein Sonneberger schlug zu - sein Gegner verlor einen Zahn: Vor einem Lokal im Coburger Steinweg ist es am Mittwochmorgen gegen 3 Uhr zu einer Schlägerei zwischen zwei betrunkenen Männern gekommen. » mehr

Seniorin fährt Auto

28.04.2019

Nachbar-Regionen

87-Jährige erfasst mit Auto Fußgängerin: schwer verletzt

Am Samstagnachmittag überquert eine 52-jährige Fußgängerin eine Ampel in der Coburger Bahnhofstraße. Sie wird von einem Auto erfasst und schwer verletzt. » mehr

Blaulicht auf einem Polizei-Fahrzeug

12.02.2019

Nachbar-Regionen

Unbekannter drängt Autofahrerin von der Straße ab

Coburg - Eine 57-jährige Autofahrerin ist in Coburg von der Straße abgedrängt worden. Ihr Auto krachte mehrmals in die Schutzplanke. Die Polizei sucht Zeugen. » mehr

Faust

22.11.2018

Nachbar-Regionen

32-jähriger Coburger schlägt Studenten und bespuckt Polizisten

Völlig ausgerastet ist in der Nacht zum Donnerstag ein 32-Jähriger im Coburger Steinweg. Gegen die Spuck-Angriffe des Mannes im Klinikum kam ein besonderes Hilfsmittel zum Einsatz. » mehr

Mit Butterfly-Messern haben zwei Männer angegriffen.	Symbolfoto

14.10.2018

Nachbar-Regionen

Mann stirbt nach Messerstecherei in Coburg

Bei einer Messerstecherei in Coburg ist ein Mann schwer verletzt worden. Er erlag später in der Klinik seinen Verletzungen. Der mutmaßliche Messerstecher wurde festgenommen. » mehr

Startklar: Tim und Philipp Roth aus Lindenau freuen sich auf die Schule und haben schon jetzt große Zukunftspläne. Fotos: G. Bertram

10.08.2018

Hildburghausen

Schulstart im Doppelpack

Die Grundschule Hellingen bekommt einen starken Erstklässler-Zuwachs. Wurden 2017 insgesamt 27 Kinder eingeschult, so sind es heuer 59. In eine der drei ersten Klassen werden die Zwillinge Tim und Phi... » mehr

fahrrad unfall. Symbolfoto.

18.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

Schwer verletzt: Sonneberger Radfahrer stürzt bei Tempo 70 in Kurve

Ein 61-jähriger Sonneberger ist mit seinem Fahrrad im Landkreis Coburg schwer gestürzt. Er war mit Tempo 70 viel zu schnell für eine Kurve. » mehr

quarantaene_rauenstein Rauenstein

16.07.2018

Thüringen

Rauenstein: Rätselraten nach zweitem Viren-Fall

Zum zweiten Mal in kurzer Zeit ein Durchfall-Virus im Rauensteiner Ferienlager - wie konnte das passieren? Wenigstens sind die Kinder nun wieder daheim. » mehr

29.05.2018

Nachbar-Regionen

Bratwurstbude brennt bei Relegationsspiel aus: 25-Jähriger verletzt

Eine Bratwurstbude ist beim Fußballspiel zwischen Meeder und Pfarrweisach in Gemünda (Lkr. Coburg) plötzlich in Flammen aufgegangen. Die Bude brannte komplett aus. Ein 25-Jähriger wurde dabei verletzt... » mehr

Nicht jeder Klinikaufenthalt kündigt sich vorher an. "Manche junge Menschen haben vorher noch nie Alkohol getrunken und landen beim ersten Ausprobieren im Krankenhaus", erklärt Stefan Schößel.	Foto: Alessandro Terranova/Adobe Stock

10.05.2018

Nachbar-Regionen

54-Jährige klaut zweimal Wein und bettet sich im Rosengarten

Gleich zweimal eine Flasche Wein hat eine 54-jährige Frau in einer Tankstelle in Coburg gestohlen - nicht ohne Folgen. Die Frau wurde mit zwei Promille intus auf einer Parkbank im Rosengarten gefunden... » mehr

Rettungsdienst

19.02.2018

Nachbar-Regionen

Thüringer Ehepaar bei Unfall auf Autobahn 73 in Franken schwer verletzt

Ebersdorf - Ein Thüringer Ehepaar ist bei einem Unfall auf der Autobahn 73 bei Ebersdorf schwer verletzt worden. Zwei Autos waren kollidiert und danach von der Fahrbahn abgekommen. » mehr

"Eine alleinige Methadon-Therapie gegen den Krebs wird von keiner Seite empfohlen", sagt Onkologin Martina Stauch, die Praxen in Sonneberg und Kronach hat. Damit schließt sie sich der einhelligen Experten-Meinung an. Archivfoto: tho

18.02.2018

Sonneberg/Neuhaus

Das Spiel mit falschen Hoffnungen

Methadon wird gefeiert - als Wundermittel in der Behandlung von Krebs- erkrankungen. Doch gibt es keinen wissenschaftlich fundierten Beweis, dass der Drogenersatzstoff die Wirkung besitzt, die ihm zug... » mehr

Brennpunkt Steinweg: Die Polizei führt jetzt öfter Kontrollen durch. Zu eine Verlängerung der Sperrzeit sagte der Stadtrat aber Nein.

28.01.2018

Nachbar-Regionen

Junge Frau bricht in Coburg zusammen - Betrunkener schlägt Ersthelfer

Ein Mann wollte im Coburger Steinweg einer zusammengebrochenen Frau helfen - und bekam von einem 26-Jährigen einen Faustschlag versetzt. Der hatte die Situation offenbar missinterpretiert. » mehr

Leuchtschrift auf einem Polizeiauto

18.12.2017

Thüringen

Zu schnell auf der A73 unterwegs: Auch Ersthelfer verletzt

Drei Verletzte und rund 35.000 Euro Sachschaden durch zu schnelles Fahren auf der A 73: Nach zwei Unfällen ist die die Autobahn 73 zwischen den Anschlussstellen Coburg und Eisfeld-Süd am Sonntagabend ... » mehr

^