Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

IHK SÜDTHÜRINGEN

Gummistiefel in Kita

23.05.2020

Thüringen

Weiterhin Durcheinander bei der Kinderbetreuung

Unterschiedliche Regelungen bei der Kinderbetreuung innerhalb Thüringens sorgen für Chaos. Eltern wissen nicht mehr, wie sie die Betreuung organisieren sollen. » mehr

Antrag

30.04.2020

Wirtschaft

IHK Südthüringen warnt vor Massenarbeitslosigkeit

Die Folgen der Corona-Krise werden für die Wirtschaft immer dramatischer. Die Industrie- und Handelskammer Südthüringen befürchtet eine Insolvenzwelle. » mehr

Ministerpräsident Ramelow bekommt auch Zustimmung für seinen Vorstoß, Corona-Regeln auszusetzen. Foto: Reichel/dpa

26.05.2020

Thüringen

Reaktionen auf Ramelow: Richtig, falsch und brandgefährlich

Die Reaktionen auf den Vorstoß von Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke), die Corona-Beschränkungen in Thüringen schon bald aufzuheben, fallen heftig aus. Sehr heftig. Wir dokumentieren Pro und Contr... » mehr

Das Mann und Hummel-Zweigwerk in Sonneberg-Oberlind gehört zum weltweit tätigen Konzern, der insgesamt 20 000 Mitarbeiter beschäftigt. Archivfoto: tho

22.04.2020

Sonneberg/Neuhaus

Industrie in der Region sieht in den Abgrund

Die Südthüringer Industrie droht abzuschmieren. Die Corona-Krise verursacht tiefe Einschnitte. Jeder Vierte Betrieb rechnet mit Entlassungen, obwohl schon fast die Hälfte Kurzarbeit nutzt. » mehr

Jenseits des Außerhaus-Verkaufs bleiben Gastronomiebetriebe bis 6. Mai weiterhin geschlossen. Foto: Zitzmann

Aktualisiert am 19.04.2020

Sonneberg/Neuhaus

"Katastrophe für alle, die jeden Cent brauchen"

Das Gastgewerbe droht abzuschmieren in der Corona-Krise. Für Schalkaus AfD offensichtlich eine Gelegenheit um alte Rechnungen zu begleichen. So wird der fiese Wunsch geäußert, die Kneipen möge der Cor... » mehr

04.04.2020

Wirtschaft

Zulieferer fordern schnellere Auszahlung, das Handwerk Aufträge

Fließen die Gelder aus den Hilfsprogrammen in der Corona-Krise schnell genug? Thüringens Automobilzulieferer sagen: Nein. Und das Malerhandwerk fordert Aufträge der öffentlichen Hand. » mehr

Lehrlinge aus der weitgehend geschlossenen Gastronomie könnten zwischenzeitlich einen Teil der Ausbildung im Metzgerbereich absolvieren. Archivfoto: wai

29.03.2020

Hildburghausen

Corona-Krise: Neue Ausbildungsformen für Lehrlinge

Jahrelang war der Mangel an Fachkräften die größte Sorge von Südthüringer Unternehmen. Nun stellt das Coronavirus alles auf den Kopf. » mehr

Bei vielen Unternehmern ist der Umsatz eingebrochen. Archiv-Foto: dpa

25.03.2020

Thüringen

Wirtschaft lobt Soforthilfe des Landes

Die Soforthilfe des Landes für in wirtschaftliche Not geratene Kleinunternehmen stößt in Thüringen auf große Nachfrage. » mehr

Telefon-Hotline

19.03.2020

Wirtschaft

Hier bekommen Unternehmen Hilfe und Steuerleichterungen

Erste Anlaufstellen für Unternehmer, die von der Corona-Krise betroffen sind, sind die Wirtschaftskammern. Um ihre finanziellen Belastungen zu verringern, können Betroffene beim Finanzamt Erleichterun... » mehr

Automobilzulieferer sind an ein Auf und Ab der Konjunktur gewöhnt. Das Archivfoto zeigt die Montage eines Getriebes für Busse.

18.03.2020

Thüringen

Kammern fordern Hilfen statt Ankündigungen für die Wirtschaft

In einem dramatischen Appell haben die Thüringer Industrie- und Handelskammern sowie die Handwerkskammern die Landesregierung aufgefordert, den Ankündigungen von Hilfen für Unternehmen in der Corona-K... » mehr

Südthüringen und das Coburger Land als Partner und Konkurrenten

13.03.2020

Thüringen

Südthüringen und das Coburger Land als Partner und Konkurrenten

Der Südthüringer und der Coburger Raum sind wirtschaftlich seit jeher eng verbandelt. » mehr

Die Firmenschilder bei WWS werden im Laufe des Jahres abgebaut. Fotos (2): chz

11.03.2020

Sonneberg/Neuhaus

Schiernz verliert Keramik-Know-how

Binnen Jahresfrist muss sich die Firma WWS aus dem Gewerbegebiet in Neuhaus-Schierschnitz verabschieden. Der Hauptteil der Produktion wird nach Tschechien verlagert. Mehr als 30 Mitarbeiter sollen neu... » mehr

01.03.2020

Schmalkalden

Schmalkalder Industrie sollte auch bei Krise Mitarbeiter halten

Das verarbeitende Gewerbe im Landkreis hat 2019 einen neuen Umsatzrekord erzielt. Allerdings kamen auch mehr Betriebe in die Wertung. Die Industrie steuert rund sieben Prozent zur Bilanz bei. » mehr

Heiko Rittweger erklärt den Anwesenden im Gasthof "Hirsch", dass sich das Projekt aus vier Säulen zusammensetzt. Fotos (2): Steffen Ittig

01.03.2020

Sonneberg/Neuhaus

Lichtblick für die Region erglimmt

Die Marketing-Kampagne "Weihnachtsland am Rennsteig", die die Region zum Leuchten bringen soll, nimmt allmählich Formen an. Wie diese aussehen? Und was Bürger davon halten? Darum ging es am Freitag be... » mehr

Der in den Abendstunden präparierte Skiarena-Steilhang macht Lust auf eine Schussfahrt im Schnee. Ob sich auch für Investitionen zum Erhalt von Thüringens größtem alpinen Skigebiet der Boden bereiten lässt, muss sich demnächst klären.

28.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Förderbescheid nur gegen Klageverzicht

Thüringens Wirtschaftsministerium will beim Skiarena-Ausbau zu Potte kommen. Am Donnerstag setzte der für die Vergabe der Fördermillionen zuständige Referatsleiter den Streithanseln vor Ort eine letzt... » mehr

Hier wird Metall zum Erlebnis: Auszubildende und Ausbilder der Arnold AG in Steinbach-Hallenberg. Foto: Erik Hande

06.02.2020

Schmalkalden

Gelungene Werbung in eigener Sache

Schweißen, fräsen und polieren – das war ein Teil der Arbeiten, die Auszubildende der Arnold AG Schülern zum "Tag der offenen Ausbildungswerkstatt" demonstrierten. In persönlichen Gesprächen gaben sie... » mehr

Marina Heldt (rechts) von der Wirtschaftsförderung der Stadtverwaltung zog Bilanz und stellte die Vorhaben für 2020 vor. Foto: Erik Hande

30.01.2020

Schmalkalden

Die Potenziale sind da - es gilt, sie zu nutzen

Erfolgreiche Gutscheinaktionen, verkaufsoffene Sonntage, das Heimatshoppen und 52.000 Gäste in der Stadt. Die Schmalkalder Bilanz für 2019 ist gut. Dennoch haben Einzelhandel und Gastronomie zu kämpfe... » mehr

An den Thementischen wird diskutiert - und mit neuen Ideen kann nun weitergedacht werden. Fotos: Steffen Ittig

26.01.2020

Hildburghausen

Gemeinsam zum Graf-von-Henneberg-Radweg ?

Zum Bürgerforum hat die Initiative Provinz-Enthusiasten "18sind1" eingeladen. In Erlau gibt‘s am Freitag Infos zum Projekt "Graf von Henneberg-Radweg". Ideen sind gefragt. » mehr

Kammgarn, Kranbau, Germina, Kampmann: Mit der ehemaligen Großbäckerei (Mitte) verschwindet nun ein weiteres Schmalkalder Traditionsunternehmen von der Bildfläche und macht neuen Unternehmen Platz. Archivfoto: Sascha Bühner

24.01.2020

Schmalkalden

Hege und Pflege des Standortes

In jedem Ende liegt ein neuer Anfang. Die Stadt Schmalkalden hat das ehemalige Frischbackgelände gekauft und wird es als Gewerbefläche entwickeln. » mehr

Rund 300 Gäste kamen zum diesjährigen Neujahrsempfang, den die Stadt Schmalkalden abermals gemeinsam mit der Hochschule Schmalkalden und der Gesellschaft der Freunde und Förderer der HS im Audimax veranstaltete.

16.01.2020

Schmalkalden

Ein echter Gratz und warme Worte

Der Neujahrsempfang stand im Zeichen eines Abschieds: Nach zwölf Jahren im Amt des Rektors der Hochschule Schmalkalden macht Elmar Heinemann Schluss. Rund 300 Gäste kamen ins Audimax, um den 64-Jährig... » mehr

Nicht zuletzt die Turbulenzen in der Autoindustrie wegen des Dieselskandals und des Umstiegs auf alternative Antriebe schlagen sich auf die Konjunktur nieder - das merken auch die Zulieferer in der Region. Foto: dpa

09.01.2020

Hildburghausen

Braun: "Ich sehe noch keinen Silberstreif am Horizont"

Die Konjunktur schwächelt. Das merken auch die Unternehmen im Landkreis Hildburghausen deutlich, wie eine Umfrage der Industrie- und Handelskammer Südthüringen zeigt. » mehr

Der Gastronomie auf der Fellbergspitze - jenseits von Holzbude und Thermozelt - eine neue Form zu geben, dafür würde Axel Müller eigenes Geld investieren.

05.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Ein neues Paket für die Skiarena-Zukunft

Silbersattel-Betreiber Axel Müller wird deutlich: Gelingt auch heuer kein Schritt vorwärts bei der Modernisierung von Thüringens größtem alpinen Skigebiet, dann wird er wohl hinschmeißen. » mehr

03.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Konkurrenz um Mitarbeiter sorgt für steigende Löhne

Die Wirtschaft im Landkreis ist erfolgreich, aber der Erfolg ist nicht billig: Die Arbeitskosten steigen und drücken auf den Ertrag, wie die Konjunkturumfrage der IHK zeigt. » mehr

Voll bei der Sache: Carsten Müller, der hier mit Bobby-Jo werkelt, ist eigentlich Lehrausbilder bei Heinz-Glas. Fotos: ari

03.01.2020

Thüringen

Sägen bildet

Wenn Unternehmen und Schulen Partnerschaften eingehen, hat das Vorteile für alle Beteiligten. Selbst dann, wenn nicht aus jedem Schüler ein Lehrling wird. Das hat auch damit zu tun, dass in Thüringen ... » mehr

Bastian Lippert gewinnt in diesem Jahr bei den Männern.

29.12.2019

Ilmenau

Fliegende Weihnachtsbäume

Zum 20. Mal wird in Eischleben das Weihnachtsbaumweitwerfen veranstaltet. Mittlerweile hat man viele Nachahmer gefunden. » mehr

Mehr Zeit für andere Dinge: Hans Hörnlein, hier bei den Feierlichkeiten zu seinem 70. Geburtstag vor zweieinhalb Jahren. Archivfoto: frankphoto.de

23.12.2019

Lokalsport Suhl

Hans Hörnlein hört auf

Nach 43 Jahren ist Schluss: KFA-Chef Hans Hörnlein gibt einen seiner Posten ab - den des Prüfers in der Industrie- und Handelskammer Südthüringen. » mehr

Projektleiterin Constanze Linke (links) und Jan Scheftlein von der IHK übergeben Urkunde und Qualitätssiegel im Hotel Waldmühle. Ausbildungsleiterin Susanne Henkel, Susen Renner und Azubi Lara Knolle (von links) nehmen die Auszeichnung entgegen. Foto: Michael Bauroth

19.12.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

IHK vergibt Note Eins mit Sternchen

Die Waldmühle ist für ihre herausragende Ausbildungsqualität von der IHK ausgezeichnet worden. Die Jury bestätigte dem Unternehmen eine Schulnote Eins mit Sternchen. » mehr

Ist hochzufrieden, sich für eine Ausbildung und den Beruf des Produktionstechnologen entschieden zu haben: Ludwig Sommer aus Bad Rodach. Fotos: frankphoto.de

06.12.2019

Hildburghausen

Ein Technologie-Fuchs, der auf Draht ist

32 Bildungsfüchse hat die IHK Südthüringen dieses Jahr vergeben. Damit ehrt sie die besten Absolventen der dualen Berufsausbildung. Einer ist Ludwig Sommer. Er pendelt werktags von Bad Rodach nach Vei... » mehr

SAZ-Metallausbilder Rolf Heublein (Mitte) mit den angehenden Werkzeugmechanikern Pauline Steiner und Leon Zinner. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

04.12.2019

Sonneberg/Neuhaus

25 Jahre SAZ: Nach den Vätern lernen hier nun die Söhne

Von der Landkarte der beruflichen Aus- und Weiterbildung im Landkreis Sonneberg ist das SAZ nicht mehr wegzudenken. Seit 25 Jahren gibt es für Jugendliche, Erwachsene und Unternehmen maßgeschneiderte ... » mehr

1977 wurde das auf Emailplatten gemalte Bild am damaligen Gaststättenkomplex "Kaluga" installiert, der einen der Eingangsflügel zur Stadthalle bildete. Mit dem Umbau der Stadthalle zum CCS wurden die Platten 1993 abgenommen und eingelagert. Foto: Archiv-Manig

04.12.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Sorge um Sitte-Bild: Ist Suhler Leihgabe in Gefahr?

Die Willi-Sitte-Stiftung für Realistische Kunst in Merseburg soll in finanziell schweres Fahrwasser geraten sein. Suhler Stadträte wollen das berühmte Suhler Sitte-Bild "Kampf und Sieg der Arbeiterkla... » mehr

Mit gutem Draht zum Ambiente-Beauftragten: Lars Schütze ist Direktor des Hotels Gabelbach, das vor acht Jahren vom Gräfenrodaer Unternehmer Peter Schulz übernommen wurde. Energiepreise sind für sein Haus kein Thema sagt Schütze. Dank kluger Investitionen. Doch der eingeschränkte Breitbandanschluss ist ein Problem. Foto: ari

03.12.2019

Wirtschaft

Wenn der Ambiente-Beauftragte ganze Arbeit leistet

Das jahrelange Sorgenkind der Südthüringer Wirtschaft erweist sich nun als Stütze: Der Tourismus. Doch auch Hotels und Gaststätten suchen nach Personal. Noch größere Sorgen jedoch bereiten die Energie... » mehr

Strompreis

03.12.2019

Thüringen

Südthüringer Tourismus-Branche beklagt hohe Energiepreise

Jahrelang haben Gastronome und Hoteliers in Südthüringen den Fachkräftemangel als größtes Risiko für ihren wirtschaftlichen Erfolg gesehen. Inzwischen bereiten ihnen die Strompreise Kopfzerbrechen. » mehr

28.11.2019

Thüringen

Thüringer hängen ganz besonders an ihrem Beruf

Arbeiten um zu leben oder leben um zu arbeiten? Die Thüringer zeigen sich hier in einer Umfrage deutlich pflichtbewusster als Berufs- tätige in anderen Regionen. » mehr

Komplizierte Sprache und komplizierte Technik: Die vietnamesischen Auszubildenden Quynh Ngo (links) und Nhung Le lernen bei der "Putzteufel GmbH" in Schmalkalden.

28.11.2019

Thüringen

Ein Erfolg und eine Chance

Schon zum dritten Mal haben die Putzteufel aus Schmalkalden Lehrlinge aus Vietnam eingestellt. Ihre Chefs sind voll des Lobes über sie. Doch wissen sie in dem Unternehmen auch, dass der Firma die wirk... » mehr

Dr. Michael Legge (links hinten) und Anne-Marie Schwandtner (rechts hinten), Bildungsfuchs 2016, im Reinraum mit Ausbilderin Anika Bolle und dem diesjährigen Bildungsfuchs Dustin Teichmann. Fotos: Kerstin Hädicke

26.11.2019

Meiningen

Handbremse gezogen und Glück gefunden

Dustin Teichmann wurde von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Südthüringen als einer von 32 jungen Frauen und Männern zum Bildungsfuchs 2019 ernannt. Einer jedoch, der gleich dreimal zur Ehrung au... » mehr

Die Schüler prüften vor der Teilnahme an der iENA unter Anleitung von Sajan Patmanathan (rechts stehend) ihren "Flipperautomaten". Foto: Erik Hande

19.11.2019

Schmalkalden

Gold für Flipperautomaten

Mit einer Goldmedaille kehrten die jungen Erfinder des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums Schmalkalden von der iENA zurück. Sie hatten in der Jugendunternehmer-Werkstatt „Robotics“ einen Flipperautomaten ... » mehr

Die Besten des Landkreises Hildburghausen in ihren Ausbildungsberufen - im Bild Elisabeth Lampka und Ludwig Sommer (2. von rechts) - erhalten die Auszeichnung "Bildungsfuchs" von IHK-Präsident Peter Traut (rechts). Es gratuliert auch Landrat Thomas Müller.	Fotos (2): frankphoto.de

15.11.2019

Hildburghausen

Die Wirtschaft ruft nach Füchsen

Jedes der handgemachten Glasfüchslein aus Lauscha ist ein Unikat. Auch jeder der jungen Leute, die damit geehrt wurden. Aber eines eint sie: Sie erwiesen sich als die Besten in ihren Ausbildungsberufe... » mehr

Die besten jungen Suhler in ihren Ausbildungsberufen wurden am Donnerstag mit dem Bildungsfuchs, der Auszeichnung der Industrie- und Handelskammer Südthüringen, geehrt. Fotos (2): frankphoto.de

15.11.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Die Wirtschaft ruft nach Füchsen

Jedes der handgemachten Glasfüchslein aus Lauscha ist ein Unikat. Auch jeder der jungen Leute, die damit geehrt wurden. Aber eines eint sie: Sie erwiesen sich als die Besten in ihren Ausbildungsberufe... » mehr

Die besten jungen Leute aus dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen in ihren Ausbildungsberufen wurden am Donnerstag mit dem Bildungsfuchs, der Auszeichnung der Industrie- und Handelskammer Südthüringen, geehrt. Fotos (2): frankphoto.de

15.11.2019

Meiningen

Die Wirtschaft ruft nach Füchsen

Jedes der handgemachten Glasfüchslein aus Lauscha ist ein Unikat. Auch jeder der jungen Leute, die damit geehrt wurden. Aber eines eint sie: Sie erwiesen sich als die Besten in ihren Ausbildungsberufe... » mehr

Neun Auszubildende aus dem Ilm-Kreis (acht davon waren zur Veranstaltung anwesend) wurden am Donnerstag im Beisein des Beigeordneten des Ilm-Kreises Kay Tischer (links) und IHK-Präsident Peter Traut (rechts) in Suhl mit dem gläsernen Bildungsfuchs der Industrie- und Handelskammer geehrt. Fotos: frankphoto

15.11.2019

Ilmenau

Die Wirtschaft ruft nach Superfüchsen

Jedes der handgemachten Glasfüchslein aus Lauscha ist ein Unikat. Auch jeder der jungen Leute, die damit geehrt wurden. Aber eines eint sie: Sie erwiesen sich als die Besten in ihren Ausbildungsberufe... » mehr

Lange Staus vor dem Eurotunnel und an den Fährhäfen, weil die Zollabfertigung sich hinzieht. Das ist eines der Horrorszenarien der Wirtschaft, wenn es zu einem Brexit ohne Abkommen kommen sollte. In Zeiten geringer Lagerhaltung reißen Lieferketten schnell ab, wenn Waren an den Grenzen nicht mehr rechtzeitig abgefertigt werden. Archivfoto: dpa

26.10.2019

Wirtschaft

Zum Brexit: "Immerhin gibt das Chaos Zeit zur Vorbereitung"

Kommt der Brexit nun? Mit einem Abkommen oder ohne? Auch wenige Tage vor einem möglichen Austritt Großbritanniens aus der EU sind noch viele Fragen offen. Auch für die einheimische Wirtschaft. » mehr

Der Geschäftsführer von Rennsteig-Werkzeuge, Sascha Zmiskol. Foto: ari

26.10.2019

Thüringen

Firmen werden für etwas bestraft, für das sie gar nichts können

Der Handelskrieg zwischen Deutschland und den USA bleibt nicht ohne Folgen auch für die Firmen in der Region. Das zeigt auch die jüngste Konjunkturumfrage der IHK Südthüringen. » mehr

Florian Haselbeck wurde mit dem Förderpreis der Thüringer Energie AG geehrt. Professor Thomas Seul und Personalmanagerin Julia Czerch gratulierten ihm.

25.10.2019

Schmalkalden

Förderpreise 2019 vergeben

Die Förderpreise 2019 der Hochschule Schmalkalden sind vergeben. Während der Immatrikulationsfeier zu Beginn des aktuellen Wintersemesters wurden Florian Haselbeck und Lukas Schneider für ihre Arbeite... » mehr

Ralf Pieterwas

25.10.2019

Wirtschaft

Deutliche Auftragsrückgänge bei Südthüringer Industriebetrieben

Die Südthüringer Industrie muss derzeit deutliche Auftragsrückgänge verkraften. » mehr

Die Inova in der Campussporthalle der Technischen Universität hat auch heute noch geöffnet. Fotos: Eleonora Hamburg

22.10.2019

Ilmenau

Die Inova führt zusammen

Zum 24. Mal nutzen Besucher der Inova die Möglichkeit, vor Ort Unternehmen aus ganz Deutschland kennenzulernen. Knapp 200 Firmen reisen an zwei Tagen zum größten Karriereforum Mitteldeutschlands an di... » mehr

Die Brose-Gruppe hat in Coburg ihre Wurzeln und wird auch dort Arbeitsplätze abbauen.	Foto: Henning Rosenbusch

18.10.2019

Wirtschaft

Die Einschläge kommen näher

Mitec in Eisenach, Schaeffler in Kaltennordheim. In Thüringen wird die Krise der Automobilzulieferindustrie schon greifbar. Nun trifft es auch Franken. Brose will 2000 Stellen in Deutschland streichen... » mehr

Der Audimax der TU Ilmenau war zur Immatrikulationsfeier voll besetzt.

13.10.2019

Ilmenau

Willkommen an die Ingenieure der Zukunft

Mit einer Immatrikulationsfeier hat die Technische Universität Ilmenau ihre neuen Studierenden am Samstag offiziell willkommen geheißen und sie in die akademische Gemeinschaft aufgenommen. » mehr

11.10.2019

Thüringen

Wirtschaft lehnt Verschärfung der Klimaziele ab

Suhl - Die Südthüringer Wirtschaft lehnt die im geplanten Klimaschutzgesetz vorgesehene Verschärfung der Klimaziele ab. Das teilte die Industrie- und Handelskammer (IHK) Südthüringen am Donnerstag mit... » mehr

Kontrastprogramm: Dem Nein vieler Bürger zum Südlink, das auf dem linken Foto auf den Plakaten vor der Ilmenauer Festhalle zum Ausdruck kommt, schloss sich die Landesregierung an. Mit ihren eigenen Plänen zum Ausbau der Windenergie, auch in Waldgebieten, zog die Koalition wiederum Protest auf sich. Archivfotos: ari/dpa

10.10.2019

Thüringen

Die Energie der Protestbewegungen

Wie viele Windräder verträgt der Wald? Und was kann Thüringen tun, um weitere Stromtrassen zu verhindern? Die Energiepolitik sorgte auf jeden Fall für viel Gesprächsbedarf zwischen Erfurt und Berlin. » mehr

600 neue Studierende starten ihre Bachelor- und Masterstudiengänge an der Hochschule Schmalkalden. Fotos (3): Susann Eberlein

09.10.2019

Schmalkalden

Ein neuer Lebensabschnitt: Erstsemester begrüßt

Willkommen an der Hochschule Schmalkalden: 600 neue Studierende wurden in der Fachwerkstadt begrüßt. Für sie beginnt ein neuer Lebensabschnitt, der viel Freiheit ermöglicht, aber auch Disziplin erford... » mehr

Sandra Korneffer, Koordinatorin im Mehrgenerationenhaus, schaut zu, wie die sechsjährige Eva (Zweite von links) Butter herstellt.

08.10.2019

Hildburghausen

Backen, basteln, buttern: Volles Haus im alten Bahnhof Heldburg

Früher ein Bahnhof, heute Mehrgenerationenhaus. Es erfreut sich großer Beliebtheit, ist zum Treffpunkt für Jung und Alt geworden. So wie es der jüngste Tag der offenen Tür beweist. » mehr

Bürgermeister Frank Spilling, Carmen Klotz (IHK), Unternehmerverein-Vorsitzender Günter Schneider, Stefanie Köhler und Antonia Sturm (IHK) stellten das "Heimat shoppen" vor.

06.10.2019

Ilmenau

Zwischen Gemüse und Hochzeit "Heimat shoppen"

Zum zehnten Mal findet in Arnstadt der Herbst- und Bauernmarkt des Unternehmervereins statt. Erstmals zusammen mit dem "Heimat shoppen" der IHK Südthüringen. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.