Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

IHK SÜDTHÜRINGEN

Die besten jungen Suhler in ihren Ausbildungsberufen wurden am Donnerstag mit dem Bildungsfuchs, der Auszeichnung der Industrie- und Handelskammer Südthüringen, geehrt. Fotos (2): frankphoto.de

15.11.2019

Suhl

Die Wirtschaft ruft nach Füchsen

Jedes der handgemachten Glasfüchslein aus Lauscha ist ein Unikat. Auch jeder der jungen Leute, die damit geehrt wurden. Aber eines eint sie: Sie erwiesen sich als die Besten in ihren Ausbildungsberufe... » mehr

Die besten jungen Leute aus dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen in ihren Ausbildungsberufen wurden am Donnerstag mit dem Bildungsfuchs, der Auszeichnung der Industrie- und Handelskammer Südthüringen, geehrt. Fotos (2): frankphoto.de

15.11.2019

Meiningen

Die Wirtschaft ruft nach Füchsen

Jedes der handgemachten Glasfüchslein aus Lauscha ist ein Unikat. Auch jeder der jungen Leute, die damit geehrt wurden. Aber eines eint sie: Sie erwiesen sich als die Besten in ihren Ausbildungsberufe... » mehr

Die Besten des Landkreises Hildburghausen in ihren Ausbildungsberufen - im Bild Elisabeth Lampka und Ludwig Sommer (2. von rechts) - erhalten die Auszeichnung "Bildungsfuchs" von IHK-Präsident Peter Traut (rechts). Es gratuliert auch Landrat Thomas Müller.	Fotos (2): frankphoto.de

15.11.2019

Hildburghausen

Die Wirtschaft ruft nach Füchsen

Jedes der handgemachten Glasfüchslein aus Lauscha ist ein Unikat. Auch jeder der jungen Leute, die damit geehrt wurden. Aber eines eint sie: Sie erwiesen sich als die Besten in ihren Ausbildungsberufe... » mehr

Neun Auszubildende aus dem Ilm-Kreis (acht davon waren zur Veranstaltung anwesend) wurden am Donnerstag im Beisein des Beigeordneten des Ilm-Kreises Kay Tischer (links) und IHK-Präsident Peter Traut (rechts) in Suhl mit dem gläsernen Bildungsfuchs der Industrie- und Handelskammer geehrt. Fotos: frankphoto

15.11.2019

Ilmenau

Die Wirtschaft ruft nach Superfüchsen

Jedes der handgemachten Glasfüchslein aus Lauscha ist ein Unikat. Auch jeder der jungen Leute, die damit geehrt wurden. Aber eines eint sie: Sie erwiesen sich als die Besten in ihren Ausbildungsberufe... » mehr

Lange Staus vor dem Eurotunnel und an den Fährhäfen, weil die Zollabfertigung sich hinzieht. Das ist eines der Horrorszenarien der Wirtschaft, wenn es zu einem Brexit ohne Abkommen kommen sollte. In Zeiten geringer Lagerhaltung reißen Lieferketten schnell ab, wenn Waren an den Grenzen nicht mehr rechtzeitig abgefertigt werden. Archivfoto: dpa

26.10.2019

Wirtschaft

Zum Brexit: "Immerhin gibt das Chaos Zeit zur Vorbereitung"

Kommt der Brexit nun? Mit einem Abkommen oder ohne? Auch wenige Tage vor einem möglichen Austritt Großbritanniens aus der EU sind noch viele Fragen offen. Auch für die einheimische Wirtschaft. » mehr

Der Geschäftsführer von Rennsteig-Werkzeuge, Sascha Zmiskol. Foto: ari

26.10.2019

Thüringen

Firmen werden für etwas bestraft, für das sie gar nichts können

Der Handelskrieg zwischen Deutschland und den USA bleibt nicht ohne Folgen auch für die Firmen in der Region. Das zeigt auch die jüngste Konjunkturumfrage der IHK Südthüringen. » mehr

Florian Haselbeck wurde mit dem Förderpreis der Thüringer Energie AG geehrt. Professor Thomas Seul und Personalmanagerin Julia Czerch gratulierten ihm.

25.10.2019

Schmalkalden

Förderpreise 2019 vergeben

Die Förderpreise 2019 der Hochschule Schmalkalden sind vergeben. Während der Immatrikulationsfeier zu Beginn des aktuellen Wintersemesters wurden Florian Haselbeck und Lukas Schneider für ihre Arbeite... » mehr

Ralf Pieterwas

25.10.2019

Wirtschaft

Deutliche Auftragsrückgänge bei Südthüringer Industriebetrieben

Die Südthüringer Industrie muss derzeit deutliche Auftragsrückgänge verkraften. » mehr

Die Inova in der Campussporthalle der Technischen Universität hat auch heute noch geöffnet. Fotos: Eleonora Hamburg

22.10.2019

Ilmenau

Die Inova führt zusammen

Zum 24. Mal nutzen Besucher der Inova die Möglichkeit, vor Ort Unternehmen aus ganz Deutschland kennenzulernen. Knapp 200 Firmen reisen an zwei Tagen zum größten Karriereforum Mitteldeutschlands an di... » mehr

Die Brose-Gruppe hat in Coburg ihre Wurzeln und wird auch dort Arbeitsplätze abbauen.	Foto: Henning Rosenbusch

18.10.2019

Wirtschaft

Die Einschläge kommen näher

Mitec in Eisenach, Schaeffler in Kaltennordheim. In Thüringen wird die Krise der Automobilzulieferindustrie schon greifbar. Nun trifft es auch Franken. Brose will 2000 Stellen in Deutschland streichen... » mehr

Der Audimax der TU Ilmenau war zur Immatrikulationsfeier voll besetzt.

13.10.2019

Ilmenau

Willkommen an die Ingenieure der Zukunft

Mit einer Immatrikulationsfeier hat die Technische Universität Ilmenau ihre neuen Studierenden am Samstag offiziell willkommen geheißen und sie in die akademische Gemeinschaft aufgenommen. » mehr

11.10.2019

Thüringen

Wirtschaft lehnt Verschärfung der Klimaziele ab

Suhl - Die Südthüringer Wirtschaft lehnt die im geplanten Klimaschutzgesetz vorgesehene Verschärfung der Klimaziele ab. Das teilte die Industrie- und Handelskammer (IHK) Südthüringen am Donnerstag mit... » mehr

Kontrastprogramm: Dem Nein vieler Bürger zum Südlink, das auf dem linken Foto auf den Plakaten vor der Ilmenauer Festhalle zum Ausdruck kommt, schloss sich die Landesregierung an. Mit ihren eigenen Plänen zum Ausbau der Windenergie, auch in Waldgebieten, zog die Koalition wiederum Protest auf sich. Archivfotos: ari/dpa

10.10.2019

Thüringen

Die Energie der Protestbewegungen

Wie viele Windräder verträgt der Wald? Und was kann Thüringen tun, um weitere Stromtrassen zu verhindern? Die Energiepolitik sorgte auf jeden Fall für viel Gesprächsbedarf zwischen Erfurt und Berlin. » mehr

600 neue Studierende starten ihre Bachelor- und Masterstudiengänge an der Hochschule Schmalkalden. Fotos (3): Susann Eberlein

09.10.2019

Schmalkalden

Ein neuer Lebensabschnitt: Erstsemester begrüßt

Willkommen an der Hochschule Schmalkalden: 600 neue Studierende wurden in der Fachwerkstadt begrüßt. Für sie beginnt ein neuer Lebensabschnitt, der viel Freiheit ermöglicht, aber auch Disziplin erford... » mehr

Sandra Korneffer, Koordinatorin im Mehrgenerationenhaus, schaut zu, wie die sechsjährige Eva (Zweite von links) Butter herstellt.

08.10.2019

Hildburghausen

Backen, basteln, buttern: Volles Haus im alten Bahnhof Heldburg

Früher ein Bahnhof, heute Mehrgenerationenhaus. Es erfreut sich großer Beliebtheit, ist zum Treffpunkt für Jung und Alt geworden. So wie es der jüngste Tag der offenen Tür beweist. » mehr

Bürgermeister Frank Spilling, Carmen Klotz (IHK), Unternehmerverein-Vorsitzender Günter Schneider, Stefanie Köhler und Antonia Sturm (IHK) stellten das "Heimat shoppen" vor.

06.10.2019

Ilmenau

Zwischen Gemüse und Hochzeit "Heimat shoppen"

Zum zehnten Mal findet in Arnstadt der Herbst- und Bauernmarkt des Unternehmervereins statt. Erstmals zusammen mit dem "Heimat shoppen" der IHK Südthüringen. » mehr

Ausbildung bei der Bahn in Erfurt: Die ganz große Mehrheit der Flüchtlinge will sich in den Arbeitsmarkt integrieren.

03.10.2019

Thüringen

Gekommen, um zu bleiben

Die Zahl der Flüchtlinge, die nach Thüringen kommen, ist so niedrig wie seit Jahren nicht mehr. Dennoch treibt das Thema Migration die Menschen im Freistaat ganz besonders um - Rechtspopulisten versuc... » mehr

Überglücklich: Die Schülerinnen und Schüler der einstigen 9b der Staatlichen Regelschule Steinbach-Hallenberg waren die Besten im IHK-Bezirk.	Foto: frankphoto.de

02.10.2019

Schmalkalden

Beste Neunte kommt aus dem Haselgrund

Im IHK-Schulwettbewerb "besteneunte" siegte in der Kategorie bester Klassendurchschnitt die einstige 9b der Staatlichen Regelschule Steinbach-Hallenberg mit einem Durchschnitt von 2,071. » mehr

Der Bergsee Ratscher? Nein, aber ein Bild, das die Werbestrategen offensichtlich in den Köpfen der Menschen produzieren wollen, wenn sie von Thüringens Süden sprechen. Denn Strände und Palmen waren Teil der Präsentation, als der neue Slogan vorgestellt wurde.

23.09.2019

Thüringen

Thüringens Süden soll sichtbar werden

Vor mehr als einem Jahr kündigte die IHK an, sich in der Regionalwerbung vom Begriff Wald verabschieden zu wollen. Danach blieb es lange still. Bis jetzt. Diverse Kreistage befassen sich aktuell mit d... » mehr

Volker Huß und Heiko Voigt im Gespräch mit Ralf Pietewas und Antonia Sturm (von links) zur Erstauflage von "Heimat shoppen" in Sonneberg. F.: chz

21.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Lokaler Handel bringt Mehrwert für die regionale Lebensqualität

Sonneberg hat sich am Wochenende, zeitgleich zum Stadt- und Museumsfest, erstmalig an der bundesweiten Aktion "Heimat shoppen" beteiligt. Die Kampagne soll keine Eintagsfliege blieben, kündigen die Or... » mehr

Heimat-Shoppen Meiningen

21.09.2019

Meiningen

Remmidemmi und Rabatte

Remmidemmi, Rabatte und ein Rahmenprogramm für Groß und Klein: Die Einkaufsstadt Meiningen präsentierte sich am Donnerstag bei der Aktion Heimatshoppen von ihrer besten Seite. » mehr

Jonas Koch aus Harras lötete am Stand der TEAG unter Anleitung von Azubi Max Hofmann (re.) Bauteile auf eine Multicolor-LED.

15.09.2019

Ilmenau

Beruf ist wichtigste Entscheidung im Leben

Gemeinsam mit 58 Unternehmen, Dienstleistern, Banken, Berufsschulen und Bildungsträgern lud die IHK Südthüringen am Samstag zur Berufsinformationsmesse nach Ilmenau ein. 119 Ausbildungberufe boten sie... » mehr

Bei Britt Winges (zweite von links) in der Boutique Schöner wurde das Heimat shoppen von Bürgermeister Thomas Kaminski (rechts) und Ralf Pieterwas, Hauptgeschäftsführer der IHK Südthüringen (links) eröffnet. Mit im Bild Projektleiterin Antonia Sturm. Fotos (3): Annett Recknagel

15.09.2019

Schmalkalden

Ein perfekter Tag zum Shoppen

Das zweite Heimat shoppen, gekoppelt mit der 1. Oldtimer Parade, kam in Schmalkalden sehr gut an. Am Samstag herrschte von 10 bis 16 Uhr Hochbetrieb in der Innenstadt. » mehr

Unternehmer Lars Dittrich legte seine Sicht auf den Wirtschaftsstandort Ilmenau dar.

01.09.2019

Ilmenau

"Wir brauchen innovative Unternehmer in Thüringen"

Bei einem Perspektivforum haben Unternehmer, Wissenschaftler und Politiker gemeinsam diskutiert, wie man die Wirtschaft in der Region stärken kann. » mehr

Dicht belegt war das CCS mit Ausstellern, die neue Lehrlinge suchen. Der Wirtschaft in Südthüringen geht der Nachwuchs aus, dabei sind die beruflichen Chancen in der Region heute so gut wie seit drei Jahrzehnten nicht.	Fotos (2): frankphoto.de

01.09.2019

Suhl

Der Marktplatz der Möglichkeiten in hunderten Berufen

Quark macht stark. Sich beizeiten nach einem passenden Beruf umzusehen, macht stärker: für die Chancen in der Zukunft. Bester Markt der Möglichkeiten ist die Berufsinformationsmesse in Suhl. » mehr

Anne Raßbach und Christian Rohr haben ihren Firmenstart langfristig vorbereitet. "Wir waren beide angestellt, hatten keinen Zeitdruck." Foto: Erik Hande

18.08.2019

Schmalkalden

Von der Tradition in das moderne Zeitalter

Digital ist Deutschland in Europa ein Bummelant. Zumindest haben Anne Raßbach und Christian Rohr da schon besseres gesehen. In Altersbach haben sie jetzt ihre eigene Internetagentur gegründet. » mehr

Mit reichlich Ausbeute vom städtischen Einkaufsbummel: Davon profitieren nicht nur die Kunden, sondern ebenso die Einzelhändler.	Foto: b-fritz.de

16.08.2019

Ilmenau

Shoppen in der Heimat für die Heimat

Zum dritten Mal wird in diesem Jahr die bundesweite Initiative "Heimat shoppen" auch in Thüringen organisiert. Zum ersten Mal sind auch Ilmenau und Arnstadt dabei. » mehr

Mit Papiermaché und Brotteig zur Weltmacht

15.08.2019

Thüringen

Mit Papiermaché und Brotteig zur Weltmacht

Es sind die kleinen Leute, die Deutschland groß gemacht haben. Am Beginn ihres Weges zum Exportweltmeister stehen vor 175 Jahren ein Gulliver und 169 Liliputaner aus Sonneberg. » mehr

Tsvetelin Zhekov (rechts) und seine Kollegen bei Rohbauarbeiten im Inneren des Portalgebäudes. Im Hintergrund ist der in das aufgebrochene Gebäude betonierte Kubus zu sehen, der nun mit dem Bestandsbau verbunden wird. Fotos: frankphoto.de

08.08.2019

Suhl

Keine Sommerpause am Portalgebäude

Auch wenn es seit Fertigstellung des Betonkubus’ an der Rückseite des Portalgebäudes nach außen hin ruhig auf der Baustelle geworden ist - die Umbauarbeiten zum Haus der Geschichte laufen auch den Som... » mehr

76 Industriebetriebe mit mindestens 50 Mitarbeitern: Schmalkalden-Meiningen ist hier in Thüringen spitze. Die Schwergewichte kommen aus der Metall- und Kunststoffverarbeitung. Foto: fotoart-af.de

05.08.2019

Schmalkalden

Schmalkalder Industrie drückt im Mai beim Umsatz aufs Tempo

Das verarbeitende Gewerbe im Landkreis Schmalkalden-Meiningen haut den Turbo rein: Der Umsatz schnellte im Mai in die Höhe, die Beschäftigung nahm Fahrt auf. Bei der Produktivität geht's nicht so schw... » mehr

22.07.2019

Thüringen

Tourismusbranche investiert in Qualität

Steigende Umsätze, aber auch Engpässe im Personalbereich: Die Geschäfte im Südthüringer Gastgewerbe laufen offenbar recht gut, wie die aktuelle Saison-Umfrage der Industrie- und Handelskammer ergab. » mehr

19.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Die Autokrise schlägt voll auf den Landkreis durch

Die Politik in Deutschland und Amerika schadet laut IHK dem Automobilstandort. Das schlägt mittlerweile bis in den Landkreis Sonneberg durch. Es wird weniger investiert und eingestellt. » mehr

10.07.2019

Suhl

Konjunktur: Suhler Wirtschaft lässt die Region hinter sich

Suhl setzt ein Zeichen gegen den Trend: Während in Südthüringen das Konjunkturklima abkühlt, hat es sich für die Wirtschaft in der Stadt verbessert. » mehr

Bodo Ramelow (links) lässt sich von Geschäftsführer Ralf Barthmann (Mitte) und dem Haselbacher Werksleiter Dietmar Gehlert die Glasgarn-Herstellung erläutern.

09.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

In der Ideen-Schmiede beim Glasfaser-Profi

Die Konkurrenz aus China wird sich bald in den angestammten Märkten von Vitrulan breit machen. Die Haselbacher haben indes längst einen Masterplan, um auch in Zukunft schlagkräftig zu bleiben. » mehr

Lenard Steigleder ist einer der vier Schüler, die eines von vier Insektenhotels im Stadtpark aufhängen durften. Fotos: frankphoto.de

04.07.2019

Suhl

Fridays for Future auf praktische Art

Für eine bessere Umwelt demonstrieren? Mehr als 60 Suhler Gymnasiasten haben jetzt selbst etwas dafür getan, dass Insekten einen besseren Lebensraum bekommen. Auch das ist eine Möglichkeit zum Schutz ... » mehr

Laura und Theresa, Simon und Dereck unterzogen die von ihnen selbst angefertigten Holzkohle-Grillroste mit Bratwürsten dem ultimativen Praxisteste. Lohn der Arbeit: Die Würste schmeckten. Foto: Dolge

06.06.2019

Ilmenau

Heißer Praxistest für Schüler-Grill

Regelschüler aus Geraberg bekamen jetzt ihre erfolgreiche Teilnahme an der Jugend-Unternehmens-Werkstatt von IL Metronic bestätigt. Hier lernten sie den Umgang mit Metall und Werkzeugen. » mehr

30.05.2019

Thüringen

Wirtschaft der Region: Lage normalisiert sich

Die nachlassende Konjunktur macht auch vor der Wirtschaft in Südthüringen nicht halt. Die Firmen der Region sehen sich jedoch recht gut aufgestellt und daher noch keinen Grund zum Klagen. » mehr

Hotelübernachtungen

24.05.2019

Thüringen

IHK: Grundrente nicht zulasten der Hotellerie

Die Industrie- und Handelskammer Südthüringen hat die Pläne von Bundessozialminister Heil zur Finanzierung der Grundrente scharf kritisiert. Der SPD-Minister will für sein Konzept den verringerten Meh... » mehr

So geben sich die Rennsteigläufer zu erkennen: mit der Startnummer hinter der Autoscheibe. Auch in diesem Jahr konnten die Teilnehmer wie Jürgen Krimmling aus Dresden, der zum 39. Mal startet, ihre Nummer bereits am heimischen PC ausdrucken. Foto: Gerhard König

18.05.2019

Thüringen

Rennsteiglauf sorgt für höchste Bettenauslastung

Rund 17.000 Starter werden am Samstag zur 47. Auflage des Rennsteiglaufs erwartet. Längst ist Europas größter Crosslauf mehr als ein Sportereignis. Er ist Wirtschaftsfaktor und Imagewerbung für eine g... » mehr

Ein Spalier für Thüringen: Ministerpräsident Bodo Ramelow mit dem Rektor Pham Duy Hoa an der National University for Civil Engineering (NUCE), der vietnamesischen Bauhochschule, in Hanoi. Fotos: ari

18.04.2019

Thüringen

Thüringen macht jetzt Außenpolitik

Die Vietnam-Reise einer Thüringer Delegation war aus wirtschaftlicher Sicht ein großer Erfolg. Nicht nur Bodo Ramelow sieht das so. Nun, da er wieder in Deutschland ist, feiert sich der Ministerpräsid... » mehr

Auf Nachwuchssuche in Vietnam: Tommy Hehnke, Geschäftsführender Gesellschafter der Hehnke GmbH & Co. KG aus Steinbach-Hallenberg, begrüßt seine zukünftigen Lehrlinge. Im August soll die Ausbildung beginnen.	Foto: ari

10.04.2019

Thüringen

Auf dem roten Teppich von Vietnam nach Thüringen

Es ist die größte Delegation, die aus Thüringen bisher in die weite Welt aufgebrochen ist: Mehr als 100 Unternehmer und Politiker aus dem Freistaat sind derzeit in Vietnam unterwegs. » mehr

Die Mehrheit der befragten Unternehmen gibt dem Ilm-Kreis als Wirtschaftsstandort eine gute Note.

02.04.2019

Ilmenau

Eine sehr gute Drei für den Ilm-Kreis

Bei der Standortanalyse der Industrie- und Handelskammer Südthüringen liegt der Ilm-Kreis an der Spitze. Kritik gibt es vor allem am fehlenden Breitbandausbau. » mehr

Sehr gut besucht war der Jahresempfang der Stadt Suhl auf dem Ringberg.

30.03.2019

Suhl

Drei Meinungen zum Bürgerentscheid

Pro und Kontra gab es bei der Podiumsdiskussion zum Zusammenschluss von Suhl und Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Das war nicht anders zu erwarten. Aber es gab auch Denkanstöße, die zum Neudenken anr... » mehr

Ein Stück Rennsteig anlässlich der Deutschen Waldtage 2018 erkunden.

20.03.2019

Thüringen

Millionen für die Thüringer Spaß-Berge

Gleich mehrere Berge in Südthüringen sollen für Millionen-Beträgezu touristischen Erlebniswelten umgebaut werden. » mehr

Vertreter der IHK wie Hauptgeschäftsführer Ralf Pieterwas (3. von rechts) und Jan-Pieter Schulz (2. von links) stellen die Standortanalyse vor.

15.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

In Industrie und Dienstleistung Spitze

In einer Standortanalyse der IHK wird deutlich, dass der Landkreis sehr gut dasteht. Daran muss man anknüpfen und unter anderem für Vereinbarkeit zwischen Beruf und Familie sorgen. » mehr

Jan Pieter Schulz, Volkswirtschaftsreferent der IHK Südthüringen, blickt mit Sorge auf die Wirtschaftsentwicklung der Stadt Suhl . Fotos: frankphoto.de

Aktualisiert am 13.03.2019

Suhl

Suhl hinkt wirtschaftlicher Entwicklung hinterher

Suhl ist aus Sicht der Wirtschaft betrachtet ein problematisches Pflaster in Südthüringen. Die Wirtschaft in der Stadt hat sich in den zurückliegenden Jahren deutlich schlechter als in den umliegenden... » mehr

Langsamer Internet Zugang Die Industrie braucht schnelle Datenleitungen - doch an vielen Orten im Freistaat surft man immer noch im Schneckentempo.

Aktualisiert am 09.03.2019

Wirtschaft

Lahmes Internet wird größter Standortnachteil

In einer Standortanalyse der IHK geben die befragten Unternehmen ihrer Heimat insgesamt eine gute Drei. Als Nachteile Südthüringens sehen sie die mangelhafte Breitband-Versorgung, den Fachkräftemangel... » mehr

07.03.2019

Hildburghausen

Linke scheitern mit Antrag zu Nahverkehr

Im Ziel, einen bürgerfreundlichen und besseren Nahverkehr zu erreichen, sind sich die Politiker im Kreistag fraktionsübegreifend einig. Aber nicht darüber, welcher Weg, der richtige sei. » mehr

07.03.2019

Wirtschaft

IHK: Industrielles Herz schlägt auf dem Land

Die IHK Südthüringen hat die Forderung des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle zurückgewiesen, Fördermittel künftig auf die ostdeutschen Städte zu konzentrieren. Die Entwicklung der Industrie auf... » mehr

Besuch auf dem Betriebshof: Mitarbeiter des Landeskriminalamts sicherte Beweise bei der IOV Omnibusverkehr GmbH Ilmenau, das Verfahren richtet sich laut Staatsanwaltschaft aber nicht gegen das Unternehmen, sondern gegen Privatpersonen, vermutlich gegen einzelne Mitarbeiter. Foto: Pöhl

26.02.2019

Ilmenau

Staatsanwalt ist in Ilmenau Datendieben auf der Spur

Es ist die neueste Wendung im Streit um die Kommunalisierung des Busverkehrs im Ilm-Kreis: Am Dienstag ließ die Staatsanwaltschaft Mühlhausen Firmenräume in Ilmenau durchsuchen. » mehr

Die Suhler Unternehmer schauen zuversichtlich auf die Entwicklung in diesem Jahr. Ein Viertel rechnet mit noch besseren Geschäften. Foto: Grubitzsch/dpa

21.02.2019

Suhl

Trotz Autokrise ist Suhl am zuversichtlichsten

Die Wirtschaft brummt auf hohem Niveau. Für die Zukunft sind die Suhler Unternehmer weiter optimistisch. Einbrüche im Autoabsatz und Probleme im Welthandel machen aber Sorgen. » mehr

09.02.2019

Wirtschaft

Thüringer Wirtschaft mit gebremstem Optimismus

Die Thüringer Wirtschaft erwartet, dass der Boom auch in diesem Jahr weitergeht - allerdings gebremst. Die rot-rot-grüne Landesregierung bekommt von ihr gute Noten. » mehr

^