Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

IG METALL

Thyssenkrupp

vor 20 Stunden

Wirtschaft

Thyssenkrupp verkauft Aufzugssparte an Finanzinvestoren

Seit Jahren steckt Thyssenkrupp in der Krise. Jetzt ist die Finanznot so groß, dass der Konzern sein Tafelsilber verkaufen muss. Für die Aufzugssparte gibt es einen «sehr guten Preis», betont die Konz... » mehr

Jahreszahlen PSA

26.02.2020

Wirtschaft

Opel-Mutter PSA mit Rekordgewinn

PSA-Chef Carlos Tavares will dank der geplanten Ehe mit Fiat Chrysler bei den ganz Großen mitspielen. Sein Konzern zeigt sich kostenmäßig gut in Form - aber gilt das auch für den erwählten Partner? » mehr

ThyssenKrupp-Zentrale

vor 3 Stunden

Wirtschaft

Thyssenkrupp-Chefin lobt Verkauf der Aufzugssparte

Thyssenkrupp ist finanziell angeschlagen und muss seinen größten Gewinnbringer verkaufen. Doch Vorstandschefin Martina Merz will angesichts des Abschieds von der Aufzugssparte keine Trübsal blasen. Je... » mehr

ThyssenKrupp Aufzüge

25.02.2020

Wirtschaft

Thyssenkrupp: Verkauf der Aufzugssparte auf der Zielgeraden

Bekannt ist Thyssenkrupp für Stahl. Geld verdient der Konzern momentan aber fast nur im Geschäft mit Aufzügen. Weil sich die Finanzlage der Essener immer mehr zugespitzt hat, muss die Ertragsperle ver... » mehr

Fahrstuhlschacht

25.02.2020

Wirtschaft

Verkauf der Aufzugssparte von Thyssenkrupp auf Zielgeraden

Bekannt ist Thyssenkrupp für Stahl. Geld verdient der Konzern momentan aber fast nur im Geschäft mit Aufzügen. Weil sich die Finanzlage der Essener immer mehr zugespitzt hat, muss die Ertragsperle ver... » mehr

Alstom

18.02.2020

Wirtschaft

Paris hofft auf Ja der EU-Kommission zur Bahnfusion

Ein Deal mit dem deutschen Industriegiganten Siemens wurde abgeblasen - nun darf es für Alstom kein Scheitern mehr geben. Paris setzt sich bei der EU persönlich für die Übernahme ein. Doch die Hürden ... » mehr

ThyssenKrupp

17.02.2020

Wirtschaft

Thyssenkrupp verhandelt mit Finanzinvestoren

Thyssenkrupp hat das Bewerberfeld für seine profitable Aufzugssparte eingedampft. Jetzt soll nur noch mit zwei Gruppen von Finanzinvestoren verhandelt werden. » mehr

Bombardier Görlitz

17.02.2020

Wirtschaft

Milliarden-Deal: Alstom will Bombardier-Zugsparte kaufen

Die großen Bahntechnik-Konzerne Alstom, Siemens und Bombardier ringen seit langem um Zusammenschlüsse, um der chinesischen Konkurrenz Paroli zu bieten. Nun steht ein neuer Milliardendeal an. Aber auch... » mehr

17.02.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 15. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Februar 2020: » mehr

"Wie konnte es überhaupt dazu kommen?"

14.02.2020

Bad Salzungen

"Wie konnte es überhaupt dazu kommen?"

Die Ministerpräsidentenwahl in Thüringen hat die Politik bis auf Bundesebene durchgewirbelt. Das politische Chaos und die Folgen sind vieldiskutiertes Thema. » mehr

ThyssenKrupp

13.02.2020

Wirtschaft

Thyssenkrupp in der Krise: Hohe Verluste, miese Aussichten

Thyssenkrupp setzt alle Hoffnungen auf seine Aufzüge. Ein Verkauf oder Börsengang muss Geld in die Kassen bringen, um den kriselnden Konzern zu stabilisieren. Denn beim Stahl sieht düster aus. » mehr

VW

09.02.2020

Wirtschaft

VW-Vorstände: Müssen bei Umbau weiter «Potenziale heben»

Die Qualifikation der Belegschaft in Richtung digitale Vernetzung und E-Mobilität nimmt bei VW Tempo auf. Große Teile des Umbaus liegen aber noch vor den Wolfsburgern. Die Chefetage erwägt zudem «ande... » mehr

VW Batteriezellenwerk

07.02.2020

Wirtschaft

Altmaier hofft auf Renaissance der Batterieproduktion

Die Batteriezellen-Produktion in Deutschland soll auf dem Weltmarkt konkurrenzfähig werden. Dazu stockt VW die Kapazität auf, und Opel baut ein Werk in der Pfalz. Bundeswirtschaftsminister Peter Altma... » mehr

Continental AG

06.02.2020

Wirtschaft

Continental stockt bei Assistenzsystemen auf

Elektronik und Sensorik gehören zu den neuen Schwerpunkten beim Autozulieferer Continental. Der Konzern will das Geschäft weiter ausbauen - nun soll noch ein Standort im Süden der USA hinzukommen. » mehr

Stahlarbeiter

05.02.2020

Wirtschaft

Metall-Tarifverhandlungen in NRW begonnen

In die Metall-Tarifverhandlungen kommt schnell Bewegung. In Düsseldorf haben sich Arbeitgeber und IG Metall bereits am Mittwoch zu ersten vorgezogenen Tarifverhandlungen für die rund 700 000 Beschäfti... » mehr

03.02.2020

Schlaglichter

Gewerkschaften fordern mehr Rechte für Betriebsräte

Zum 100. Jahrestag des Betriebsrätegesetzes fordern die Gewerkschaften eine Ausweitung der Mitbestimmung in Deutschland. Die Rechte der Belegschaftsvertreter bei der Digitalisierung müssten gestärkt w... » mehr

Die Forderung, Werk und die Arbeitsplätze zu erhalten, verlieh die Sonneberger EIO-Belegschaft mit einem Warnstreik Mitte Januar Nachdruck. F.: Zitzmann

27.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Gespräche in Irland bringen für EIO kein Happy-End

Für die EIO-Beschäftigten bleibt’s beim Aus zur Jahresmitte. Ein neuer Sachstand, wie von Gewerkschaft und Belegschaft zuletzt gefordert, ist nicht mehr absehbar. » mehr

Stahlarbeiter

24.01.2020

Wirtschaft

Jobsicherung: IG Metall nennt keine konkrete Lohnforderung

Mit einem ungewöhnlichen Signal geht die IG Metall in die anstehende Metall-Tarifrunde. Sie will über sichere Jobs und Investitionen sprechen, statt knallhart zusätzliche Lohnprozente herauszuholen. » mehr

VW-Betriebsrat fordert EU-Quote für E-Ladestationen

24.01.2020

Wirtschaft

VW-Betriebsrat fordert EU-Quote für E-Ladestationen

Der Wandel hin zu digital vernetzten Elektroautos stellt die deutsche Autoindustrie vor große Hürden. Damit die E-Autos aber auch gekauft werden, müssen schnell mehr Ladestellen her, sagt VW-Betriebsr... » mehr

Grundrente

17.01.2020

Brennpunkte

CDU-Spitze pocht bei Grundrente auf Vermögensprüfung

Die Grundrente soll kommen - und Arbeitsminister Heil wartet mit einem Gesetzentwurf auf. Doch umgehend kommen wieder Zweifel auf. Die Union pocht indes weiter auf eine Vermögensprüfung. » mehr

Autogipfel im Kanzleramt

15.01.2020

Wirtschaft

Autogipfel: IG Metall und Wirtschaft wollen mehr Hilfen

Wieder mal ein Spitzentreffen im Kanzleramt. Die Autoindustrie befindet sich in einem grundlegenden Wandel. Die Folgen für die Mitarbeiter sollen abgefedert werden - mit Hilfe des Staates. » mehr

Für 9 Uhr wird die Geschäftsleitung aus Kulmbach in der Sonneberger Otto-Bergner-Straße erwartet. Der Empfang mit Trillerpfeifen und Protestrufen war sicher.

15.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Bevor über Sonneberg geredet wird, braucht‘s Ansage aus Irland

Geht noch was bei der EIO oder ist die Messe schon gesungen? Die Beschäftigten beim Traditionsbetrieb setzten am Mittwochmorgen ein Achtungszeichen, dass mit ihnen die Abwicklung des Standortes nicht ... » mehr

Opel-Werk Eisenach

14.01.2020

Wirtschaft

Opel schrumpft deutsche Werke weiter

Nach der Übernahme durch den französischen PSA-Konzern schreibt Opel zwar wieder Gewinne, doch der rigide Sparkurs kostet etliche Jobs. Durch die geplante Fusion von PSA mit Fiat-Chrysler steigt der D... » mehr

Autobranche

13.01.2020

Wirtschaft

Strukturwandel gefährdet Hunderttausende Jobs in Autobranche

Die Autoindustrie ist eine Schlüsselbranche in Deutschland - und mitten in einem grundlegenden Umbruch. Welche Folgen hat das für die Beschäftigung? Am Mittwoch gibt es ein Spitzentreffen. » mehr

Siemens

13.01.2020

Wirtschaft

Siemens im Kreuzfeuer der Kritik wegen Bergwerks-Lieferung

Der Münchner Industriekonzern will trotz aller Kritik an einem Auftrag für ein riesiges Kohlebergwerk festhalten. Klimaaktivisten lassen nicht locker und protestieren - auch für das Aktionärstreffen A... » mehr

Automobilzulieferer Prevent

07.01.2020

Wirtschaft

Endspiel im Machtkampf zwischen VW und Zulieferer Prevent

Lieferboykott, Millionenschäden, angebliche Bespitzelung: Im Konflikt zwischen VW und Prevent verlangen beide Seiten hohe Entschädigungen. Die aus Bosnien kontrollierte Zulieferergruppe will nicht kle... » mehr

Jörg Hofmann

22.12.2019

Wirtschaft

Metaller vor schwieriger Tarifverhandlung

Im Frühjahr stehen schwierige Tarifverhandlungen für den Kern der deutschen Industrie an. Die IG Metall will sich nicht langfristig binden. Sie sorgt sich um die Beschäftigten wie auch um eine Vielzah... » mehr

22.12.2019

Wirtschaft

Leiharbeiter bekommen bis 2022 vier Mal mehr Geld

Suhl - Gute Nachrichten für Beschäftigte in der Zeitarbeit zum Jahresende: Die DGB-Tarifgemeinschaft und die Arbeitgeberverbände iGZ und BZA haben einen Tarifabschluss für die Beschäftigten erzeilt. » mehr

Elke Büdenbender

19.12.2019

Brennpunkte

Büdenbender: Müssen bei der Bildung alle Kinder mitnehmen

Dass heute im Bundestag weniger Frauen sitzen als in der vergangenen Wahlperiode, findet Elke Büdenbender «furchtbar». Im dpa-Interview äußert sich die Frau von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier... » mehr

19.12.2019

Thüringen

Jenoptik schließt sich Flächentarif an - mehr Geld für Mitarbeiter

Rund 1300 Beschäftigte des Technologiekonzerns Jenoptik erhalten in den kommenden Jahren mehr Geld. » mehr

Weniger neue Azubis

11.12.2019

Wirtschaft

Weniger neue Azubis - Nachfrage nach Lehrstellen sinkt

Viele Firmen suchen händeringend Nachwuchs. Aktuelle Daten zeigen das erneut. Gleichzeitig finden aber auch Zehntausende Jugendliche keine Lehrstelle, die zu ihnen passt. Wie die Lücke geschlossen wer... » mehr

Osram

09.12.2019

Wirtschaft

Gewerkschaft fordert Investitionen in Osram

Die IG Metall fordert vom neuen Osram-Eigentümer AMS Investitionen und den Erhalt von Jobs. «AMS hat nun die Verantwortung für die Arbeitsplätze und Standorte von Osram», sagte der Unternehmensbeauftr... » mehr

Osram

06.12.2019

Wirtschaft

Osram wird österreichisch

David schluckt Goliath. Nach wenigen Jahren der Selbstständigkeit wird Osram von einem österreichischen Sensorhersteller übernommen, der wesentlich kleiner ist als das Münchner Unternehmen. » mehr

Die Firma LUK im Gewerbegebiet Kaltennordheim investierte 2017 viel Geld in neue Maschinen.

06.12.2019

Meiningen

Betriebsschließung in Kaltennordheim abgewendet

Im Frühjahr hatte der Schaeffler-Konzern angekündigt, sein Kupplungswerk für Nutzfahrzeuge in Südthüringen Mitte 2020 schließen zu wollen. Nun gibt es eine Zukunft für das Unternehmen und alle Beschäf... » mehr

Crowdworker

04.12.2019

Wirtschaft

Urteil: Crowdworker sind Selbstständige

Immer mehr Menschen verdienen als sogenannte Crowdworker mit Mikrojobs im Internet ihr Geld. Doch sind sie tatsächlich selbstständig? Oder müssten sie eigentlich wie Angestellte behandelt werden? Dazu... » mehr

Demonstrant mit Helm

03.12.2019

Wirtschaft

Thyssenkrupp-Stahlkocher fordern sichere Jobs

Bei Thyssenkrupp wächst die Unruhe. Die Stahlarbeiter fühlen sich als «Schmuddelkinder» des Konzerns behandelt. Jahrelang sei nicht in moderne Anlagen investiert worden. Das räche sich jetzt. » mehr

Vorstellung der finalen Industriestrategie

29.11.2019

Wirtschaft

Altmaier will Ausverkauf von Firmen stoppen

Es sind stürmische Zeiten für viele Industrieunternehmen. Die Konjunktur hat sich abgekühlt, die Konkurrenz US-amerikanischer und chinesischer Konzerne wird härter. Der Wirtschaftsminister will nun Sc... » mehr

Bosch

28.11.2019

Wirtschaft

Bosch kündigt Abbau von weiteren 600 Stellen an

Die Stellenstreichungen beim Autozulieferer Bosch gehen weiter. Deutschlandweit sollen im Geschäftsbereich Automotive Electronics bis Ende 2022 rund 600 Stellen abgebaut werden, wie eine Sprecherin sa... » mehr

IG Metall

25.11.2019

Wirtschaft

IG Metall: Sozialtarifvertrag für Autotest im Wartburgkreis steht

Für die Beschäftigten der Firma Autotest GmbH in Hörselberg-Hainich gibt es einen Sozialtarifvertrag. » mehr

Demonstration gegen Stellenabbau bei Continental

20.11.2019

Wirtschaft

Continental-Beschäftigte protestieren gegen Stellenabbau

Bei Continental hängt der Haussegen schief, seitdem das Management einen Konzernumbau samt Stellenstreichungen verkündet hat. Etliche Mitarbeiter stellen sich quer - aber gibt es Alternativen? » mehr

Warnstreik

19.11.2019

Bad Salzungen

Einigung bei Zulieferer Autotest: Abfindung für Mitarbeiter in Sicht

Die Mitarbeiter des Autotest-Werks in Eisenach haben vergangene Woche aus Protest ihre Arbeit niedergelegt. Der Zulieferer schließt Ende des Jahres seine Hallen; die Beschäftigten kämpfen für eine Abf... » mehr

Braunkohle und Windkraft

19.11.2019

Wirtschaft

Erbitterter Streit: Politik für «Anti-Windkraft-Taliban»?

Die Windenergiebranche ist zunehmend besorgt. Wie soll es weitergehen, erholt sich der Markt wieder? In der Politik tobt ein erbitterter Streit - auch mit scharfen Worte. » mehr

Proteste bei Osram

18.11.2019

Wirtschaft

Osram-Betriebsrat kann AMS-Übernahmeangebot nicht verhindern

Osram schreibt tiefrote Zahlen, das Unternehmen meldete zuletzt annähernd eine halbe Milliarde Euro Verlust. Als Retter bietet sich der Sensorhersteller AMS an, den der Betriebsrat für unseriös hält. ... » mehr

Windräder

16.11.2019

Wirtschaft

Windbranche: Bundesregierung macht fatale Fehler

Wie kann der stockende Ausbau der Windkraft wieder Fahrt aufnehmen? Die Regierung ist wegen der jüngsten Pläne schwer in Bedrängnis. Die Branche zeichnet ein düsteres Bild, wenn nicht rasch was passie... » mehr

Autozulieferer Mitec

15.11.2019

Wirtschaft

Umsatzeinbruch bei Autozulieferern - erste Aufträge für E-Autos

Sie ist ein Umsatzschwergewicht und ein großer Arbeitgeber in Thüringen: die Autozulieferindustrie. Licht und Schatten liegen in der Branche derzeit dicht beieinander. » mehr

Ex-BMW-Vorstand Duesmann wird Audi-Chef

15.11.2019

Wirtschaft

Ex-BMW Manager Duesmann wird Audi-Chef

Erst im Januar wurde Bram Schot offiziell zum Audi-Chef gekürt, jetzt sind seine Tage schon gezählt. Der Nachfolger kommt von der Konkurrenz in München und hat in Ingolstadt viel Arbeit vor sich. » mehr

Warnstreik

13.11.2019

Bad Salzungen

Die Maschinen stehen still: Warnstreik bei Zuliefer Autotest in Eisenach

Dutzende Beschäftigte haben am Mittwochmorgen aus Protest gegen die Schließung des Zulieferers Autotest in Eisenach ihre Arbeit niedergelegt. Das Werk soll Ende des Jahres seine Hallen schließen. » mehr

Enercon-Arbeiter

13.11.2019

Wirtschaft

Windkraft in der Krise: Jobabbau und Kritik an der Regierung

Die Pläne für einen größeren Mindestabstand für Windräder bringen der Bundesregierung eine Menge Kritik aus der Branche ein. Der Anlagenbauer Enercon ist mit seinem geplanten Abbau von 3000 Jobs nur d... » mehr

Linken-Politikerin Mohamed Ali

12.11.2019

Hintergründe

Anwältin Mohamed Ali will Linksfraktion einen

Amira Mohamed Ali wurde 1980 in Hamburg geboren und ist dort zur Schule gegangen. Ihr Vater stammt aus Ägypten, ihre Mutter ist Deutsche. Studiert hat sie Jura in Hamburg, Heidelberg und Rom und lebt ... » mehr

Enercon

10.11.2019

Wirtschaft

Windkraft-Krise und Jobabbau: Enercon will mit Politik reden

Für die Windbranche ist es ein Schock mit Ansage: Als einer der größten deutschen Hersteller von Windkraftanlagen kündigt Enercon harte Einschnitte an - das gefährdet auch die politischen Klimaziele. ... » mehr

Agentur für Arbeit

05.11.2019

Brennpunkte

Bundesverfassungsgericht kippt harte Hartz-IV-Sanktionen

Jobcenter drehen Hartz-IV-Beziehern den Geldhahn zu, wenn sie nicht mitziehen. Das verstößt gegen die Menschenwürde, sagt jetzt das Bundesverfassungsgericht. Die Richter schreiten direkt ein - und tre... » mehr

Reinhard Zinkann

04.11.2019

Wirtschaft

Miele-Chef: Kein weiterer Stellenabbau geplant

Der Hausgerätehersteller Miele kündigte in der vergangenen Woche an, rund 1070 Stellen streichen zu wollen. Ein weiterer Stellenabbau sei nicht geplant. » mehr

^