Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

HANDWERKSKAMMER SÜDTHÜRINGEN

Maurer Azubis verdienen gut

18.09.2018

Wirtschaft

An Meininger Berufsschule werden wieder Maurer und Zimmer ausgebildet

Meiningen - Nach zwei Jahren Pause haben am Dienstag 18 Maurer und 16 Zimmerer ihre Ausbildung an der Meininger Berufsschule begonnen. » mehr

Maria Kirchner aus Zella-Mehlis wurde von Hauptgeschäftsführerin Manuela Glühmann geehrt.

16.09.2018

Suhl

Die neuen Profis im Südthüringer Handwerk

Was für ein Moment für 44 Absolventen der Gesellen- und Abschlussprüfungen. Sie durften ihre Gesellenbriefe und Zeugnisse nach dreijähriger Ausbildung entgegennehmen. » mehr

Motivation für Schüler: "Unser Gehirn ist ein Magnet"

21.09.2018

Bad Salzungen

Motivation für Schüler: "Unser Gehirn ist ein Magnet"

Motivationstrainer Frank Wilde sprach vor Schülern aus Stadtlengsfeld und Tiefenort und appellierte an deren Selbstvertrauen - gerade in Bezug auf den für sie vor der Tür stehenden Ausbildungsstart. D... » mehr

Vor Gemüseschnitzerin Tina Seidel ist weder Möhre noch Zucchini sicher. Die Suhlerin kann sogar Melonen in ein Rosenbeet verwandeln.

02.09.2018

Meiningen

Knapp 4000 Besucher bei den Parkwelten

Knapp 4000 Besucher kamen zu den Meininger Parkwelten. Die dreitägige Ausstellung im idyllischen Schlosspark ging am Sonntagabend zu Ende. » mehr

Kreativität und Talent fürs Gestalten machen einen Malermeister wie Karl-Heinz Hübner aus. Für sein Engagement in der Kreishandwerkerschaft und in der Innung erhielt er nun den Ehrenmeisterbrief von der Handwerkskammer Südthüringen. Foto: frankphoto.de

20.07.2018

Suhl

Malereimer und Pinsel gegen Drechselwerkzeug getauscht

Etwa 20 Lehrlingen hat Malermeister Karl-Heinz Hübner das Rüstzeug für den späteren Beruf mitgegeben. Er war Innungs-Obermeister und im Vorstand der Kreishandwerkerschaft. Dafür gab es nun den Ehrenme... » mehr

Der Zella-Mehliser Unternehmer Host Baumbach hat vor 50 Jahren seinen Meisterbrief erhalten. Nun wurde dieser vergoldet. Foto: frankphoto.de

13.07.2018

Zella-Mehlis

Mit 75 Jahren noch immer goldrichtig im Geschäft

Jeden Morgen schließt Horst Baumbach seine Firma auf um seine Aufträge abzuarbeiten. Dabei könnte er schon längst seinen Ruhestand genießen. Doch der Goldene Meister denkt noch nicht ans Aufhören. » mehr

In Liebe und Beruf vereint: das Zahntechnikermeister-Ehepaar Hartmut und Karin Marschall aus Zella-Mehlis.

29.06.2018

Schmalkalden

Gold und Edelstein fürs Lebenswerk

50 langjährige Meister ihres Faches sind jetzt von der Handwerkskammer Südthüringen geehrt worden – mit Goldenen und Diamantenen Meisterbriefen. » mehr

In Liebe und Beruf vereint: das Zahntechnikermeister-Ehepaar Hartmut und Karin Marschall aus Zella-Mehlis.

27.06.2018

Meiningen

Gold und Edelstein fürs Lebenswerk

50 langjährige Meister ihres Faches sind am Dienstag von der Handwerkskammer Südthüringen geehrt worden - mit Goldenen und Diamantenen Meisterbriefen. » mehr

Heike Conrad aus Gleichamberg ist seit 25 Jahren Damenmaßschneider-Meisterin. Dafür gibt's den Silbernen Meisterbrief von der Handwerkskammer Südthüringen. Foto: E. Mangold

15.06.2018

Hildburghausen

Mit Stoff, Schere, Nadel und Faden zu silbernen Meisterehren

Heike Conrad aus Gleichamberg hat Silber bekommen. Keine Medaille in einer Sportart oder so. Sie ist seit einem Vierteljahrhundert Schneidermeisterin. Und die Handwerkskammer Südthüringen hat ihr nun ... » mehr

Die Schmalkalder Fleisch- und Wurstwaren waren eines der ersten Unternehmen in Südthüringen, das Auszubildende aus Vietnam anheuerte. Das Ergebnis überzeugt das Unternehmen. Einer der Lehrlinge beendete die Ausbildung als bester seines Jahrgangs. Fotos: ari/Archiv

01.06.2018

Thüringen

"Wir mussten ja schon Filialen schließen"

Was tun gegen den Fachkräftemangel? Die Südthüringer Wirtschaftskammern sehen gezielte Werbung im Ausland als einen Baustein. Die ersten Auszubildenden aus dem Vietnam-Projekt haben inzwischen ausgele... » mehr

Lutz Koscielsky.	Foto: ari

18.05.2018

Wirtschaft

Südthüringer Handwerk wählt Koscielsky zum Vizepräsidenten

Die Handwerkskammer Südthüringen hat einen neuen Vizepräsidenten. » mehr

14.05.2018

Hildburghausen

"Goldener Meisterbrief": 1968er gefragt

Hildburghausen - Handwerkerinnen und Handwerker, die vor 50 Jahren ihre Meisterprüfung abgelegt haben, ehrt die Handwerkskammer Südthüringen jedes Jahr mit dem "Goldenen Meisterbrief". » mehr

Drei Preisträger, eine Meinung: Albrecht Klopf, Chef der Dach- und Holzbau Römhild GmbH und Preisträger aus dem Jahr 2013, Alexandra Messerschmidt, Chefin der Buchhandlung am Markt in Hildburghausen und vergangenes Jahr für ihre Innovationen ausgezeichnet und Rainer Rauchmaul vom Unternehmen des Jahres 2017, der Frischmann Kunststoffe GmbH in Eisfeld, sind überzeigt, dass der Preis ihren Unternehmen geholfen hat. Fotos: ari

12.05.2018

Thüringen

Mit Beharrlichkeit zum MuT-Preis - Bewerber gesucht

Zum 14. Mal vergeben die beiden Südthüringer Wirtschaftskammern und diese Zeitung in diesem Jahr den Unternehmerpreis MuT. Der Name steht für Mittelstand und Thüringen. Das der Preis wirkt, zeigen die... » mehr

Von außen ist es ein grauer Kasten mit einem Touchscreen darauf. Die Innovation steckt bei den neue Absorbern der Firma EAW im Inneren. Im vergangenen Herbst stellte das Unternehmen seine neuen Produkte vor, am Montag erhielt es gemeinsam mit dem ILK Dresden den Deutschen Kältepreis dafür. Foto: ari/Archiv

09.05.2018

Wirtschaft

Eine innovative Größe im Konzert der Großen

Die Energieanlagen Westenfeld sind Träger des Deutschen Kältepreises 2018. Es ist nicht die erste Auszeichnung für das Südthüringer Unternehmen, das seit 20 Jahren für Wärme und Kälte sorgt. » mehr

Zur Beratung zum Thema "BioEnergieStadt im TGF Schmalkalden wurden viele Ideen genannt, die schrittweise umgesetzt werden sollen. Foto: Erik Hande

27.04.2018

Schmalkalden

Wenn Strom auf der Wiese wächst

Es ist keine Vision mehr, dass aus Grünschnitt Strom und Wärme gewonnen wird. Eine Modellanlage dafür gibt es bereits in Jena. Eine weitere soll in Schmalkalden entstehen. » mehr

Dominik Keßler, Chef eines der drei Meininger Briefwahlvorstände, leert am Sonntagabend kurz nach 18 Uhr die Wahlurne. Dann beginnt im Trauzimmer von Schloss Elisabethenburgdie Auszählung. Foto: R. W. Meyer

16.04.2018

Meiningen

Aschenhausen, Wasungen und Fambach sind die Hochburgen

Die Beteiligung bei der Landratswahl fiel mit 48,4 Prozent schlecht aus. In der Rhöngemeinde Frankenheim gab nicht einmal jeder Vierte seine Stimme ab. » mehr

Zwei Kandidatinnen: Peggy Greiser (links, für Linke und SPD) und Christiane Barth (CDU) wollen Landrätin in Schmalkalden-Meiningen werden. Foto: ari

Aktualisiert am 14.04.2018

Thüringen

Ein Landkreis bittet zur Damenwahl

Schon vor der Wahl am Sonntag gilt als relativ sicher, dass es im Kreis Schmalkalden-Meiningen eine Landrätin geben wird. Zwei Frauen treten hier als Favoritinnen an. Wir haben sie beim schwierigen Be... » mehr

Unsere Zeitung brachte die drei Landratskandidaten für dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen an einen Tisch: Hartmut Kremmer (FDP; l.), Christiane Barth (CDU; Mitte) und Peggy Greiser (SPD/Linke, r.) stellten sich am Dienstagabend im Wahlforum den Fragen von Chefredakteur Walter Hörmann (2. v. l.) und dem stellvertretenden Meininger-Tageblatt -Redaktionsleiter, Marko Hildebrand-Schönherr (2. v. r.). Fotos: ari (5), rwm (4)

11.04.2018

Meiningen

Die Menschen hinter den Plakatgesichtern

Mit Ralf Luther und Peter Heimrich standen stets charismatische Politiker an der Spitze des Landkreises. Wer soll ihnen nachfolgen und Schmalkalden-Meiningen in der Erfolgsspur halten? Diese Frage bew... » mehr

Jens Schumm aus Langewiesen (Zweiter von rechts) hat aus den Händen von Ministerin Birgit Keller, Wurstkönigin Anne I. und Innungsmeister Thomas Hönnger (von links) wieder die Goldmedaille für seine Wurst zu erhalten. Foto: Richter

09.04.2018

Ilmenau

Thüringens Wurst ist Gold wert

Zum 22. Tag der Thüringer Wurstspezialitäten überzeugen zahlreiche Unternehmen mit ihren Produkten. Mit Jens Schumm aus Langewiesen und "Die Thüringer" aus Dornheim ist auch der Ilm-Kreis vertreten. » mehr

Vor dem Schul-Logo der Nordschule haben die Achtklässler mit ihren Plaketten Aufstellung fürs Südthüringer Siegerfoto genommen. Fotos: Hein

27.03.2018

Sonneberg/Neuhaus

Die Profis von morgen kommen diesmal aus Steinach

Fit für den Wettbewerb "Klasse Handwerk" erwiesen sich die Schüler der Nordschule Steinach. Sie dürfen zum Landesfinale nach Erfurt. » mehr

Junge Ausländer beginnen Ausbildung

03.03.2018

Thüringen

Azubis kommen zunehmend aus Vietnam, Ukraine, Südeuropa

Immer häufiger bleiben Lehrstellen in Thüringen unbesetzt. Um ihren Fachkräftebedarf zu sichern, setzen Betriebe zunehmend auf Auszubildende mit ausländischem Pass. » mehr

Ein Abschlussbild mit den Gesellenbriefen in den Händen: Die frisch gebackenen Kfz-Mechatroniker präsentieren sich zum Schluss des Festaktes im Gemeindezentrum in Walldorf gemeinsam mit Innungsobermeister Erhard Hüther (Mitte rechts.) und Holger Schade, Präsident des Landesverbandes Thüringen des Kfz-Gewerbes. Fotos: M. Hildebrand-Schönherr

25.02.2018

Meiningen

Gesellen mit besten Berufschancen

39 frisch gebackene Kfz-Mechatroniker haben am Samstag in Walldorf den Gesellenbrief erhalten. Sie blicken besten Berufschancen entgegen. » mehr

Nach der Freisprechung stellten sich die Gesellen in der Klosterkirche des BTZ Rohr zum Gruppenbild auf. Sie haben den ersten Abschnitt ihres Berufslebens erfolgreich abgeschlossen. Fotos: D. Bechstein

13.02.2018

Zella-Mehlis

Erste Hürde im Berufsleben gemeistert

Im festlichen Ambiente der Klosterkirche im BTZ Rohr wurden am Freitagabend 52 Gesellen der Handwerkerschaften Suhl, Schmalkalden-Meiningen sowie Hildburghausen feierlich freigesprochen. » mehr

Landrat Peter Heimrich ist als Sozialdemokrat hin- und hergerissen zum Thema GroKo. Ein No-Go ist für ihn allerdings die Personalie Schulz. Zur Weiberfastnacht warteten "angenehme" Pflichten auf den Landrat. Christin Grobe von der Öffentlichkeitsarbeit des Meininger Landratsamtes passte Heimrich im Flur ab. Dort brachte sie den Landrats-Schlips in die beste Schnitt-Lage. Gleich neben dem Banner mit der Web-Adresse Beste-Lage.com, die auf den Damen-Popos des VfB Suhl bundesweit für Hingucker-Aufregung sorgt. Aber für eine gute Sache, oder auch ein gutes Bild, legt sich Heimrich bekanntermaßen gerne mal quer ... Foto: che

08.02.2018

Meiningen

Personalie Schulz gefährdet die GroKo

Die Koalitionsverhandlungen zwischen CDU/CSU und SPD in Berlin sind beendet. Die Sozialdemokraten in der Region Schmalkalden-Meiningen sehen dies mit Skepsis, vor allem wegen Martin Schulz‘ Ambitionen... » mehr

Von den 25 Ausbildungspreisen "Stift 2017" gehen neun in den Landkreis Schmalkalden-Meiningen, fünf nach Eisenach, vier in den Landkreis Hildburghausen, drei nach Suhl und je zwei in den Wartburgkreis und den Landkreis Sonneberg. Im Berufs- und Technologiezentrum Rohr wurden die Preisträger geehrt. Fotos (3): tih

05.02.2018

Schmalkalden

"Ein Handwerker muss wieder jemand sein"

25 Ausbildungsunternehmen im Gebiet der Handwerkskammer Südthüringen wurden am Donnerstag im Berufsbildungs- und Technologiezentrum Rohr mit dem Ausbildungspreis "Stift 2017" ausgezeichnet. » mehr

Von den 25 Ausbildungspreisen "Stift 2017" gehen neun in den Landkreis Schmalkalden-Meiningen, fünf nach Eisenach, vier in den Landkreis Hildburghausen, drei nach Suhl und je zwei in den Wartburgkreis und den Landkreis Sonneberg. Im Berufs- und Technologiezentrum Rohr wurden die Preisträger geehrt. Fotos: tih

02.02.2018

Meiningen

"Ein Handwerker muss wieder jemand sein"

25 Ausbildungsunternehmen im Gebiet der Handwerkskammer Südthüringen wurden am Donnerstag im Berufsbildungs- und Technologiezentrum Rohr mit dem Ausbildungspreis "Stift 2017" ausgezeichnet. » mehr

Michael Messerschmidt wird mit dem Ausbildungspreis "Stift" geehrt. Aus- und Weiterbildung liegen ihm sehr am Herzen. Foto: Birgitt Schunk

31.01.2018

Schmalkalden

Arbeitsfeld auf Schlössern und Türmen

Der Fambacher Michael Messerschmidt bekommt den Ausbildungspreis „Stift“. Der Firmenchef bietet eine Lehre mit Top-Aussichten – im wahrsten Sinne des Wortes. Er tut einiges für die Branche. » mehr

Felix Kühnert (rechts) ist nun kein Stift mehr, sondern hat seine Ausbildung bei Merkel Jagd- und Sportwaffen unter Ausbilder Daniel Koch erfolgreich abgeschlossen. Dafür werden der ehemalige Lehrling und Ausbildungsbetrieb mit dem Preis "Stift 2017" von der Handwerkskammer geehrt. Foto: frankphoto.de

31.01.2018

Suhl

Ein Stift mit Durchhaltevermögen und guten Leistungen

Felix Kühnert hat seine Ausbildung zum Büchsenmacher bei Merkel Jagd- und Sportwaffen erfolgreich beendet. Die Arbeit wird mit dem Ausbildungspreis "Stift" gekrönt. » mehr

30.01.2018

Meiningen

SPD und Linke schicken gemeinsame Landrats-Kandidatin ins Rennen

SPD und Linke des Landkreises Schmalkalden-Meiningen stellen eine gemeinsame Kandidatin für die Landratswahl am 15. April auf. Sie schicken Peggy Greiser aus Zella-Mehlis ins Rennen. » mehr

Albrecht Klopf und Uwe Bartholomäus machten sich 2002 mit der Dach- und Holzbau Römhild selbstständig. Inzwischen leiten sie einen ganzen Firmenverbund mit knapp 130 Beschäftigten und wollen auch weiter wachsen. Wenn sie denn die nötigen Mitarbeiter finden. Foto: frankphoto.de

25.01.2018

Thüringen

"Am Geld scheitert es bei uns nicht"

Das Handwerk klagt über Nachwuchssorgen. Wie eigentlich fast alle Branchen. "Am Geld liegt es bei uns nicht", stellt jedenfalls Albrecht Klopf, Geschäftsführer und Zimmermann-Meister der Dach- und Hol... » mehr

In der Uhrenmanufaktur werden hochwertige Zeitanzeiger für einen Frankfurter Hersteller gefertigt. Auch Geschäftsinhaberin Sabrina Schmidt hat in der Bankenmetropole ihre Lehre absolviert. Fotos (3): Heiko Matz

24.01.2018

Bad Salzungen

Einziger "Stift 2017" im Landkreis geht nach Schweina

Die "S & S Uhrenmanufaktur" in Schweina ist eines von 25 Unternehmen, das von der Handwerkskammer Südthüringen am 1. Februar mit dem Ausbildungspreis "Stift 2017" ausgezeichnet wird. » mehr

Manuela Glühmann.

21.01.2018

Bad Salzungen

In die Zukunft spurten

Beim Neujahrsempfang in Bad Liebenstein betonte Dr. Michael Brodführer die Vorzüge des Dorfes, des Kleinen. Um die Einheitsgemeinde weiterzuentwickeln, baut er auch auf die Initiative der Bürger. » mehr

Fachpraktiker Hauswirtschaft: Melanie Möller, Richard Kellermann und Jacqueline Klützmann (von links) demonstrierten, was sich aus Kräutern alles zaubern lässt.

16.01.2018

Zella-Mehlis

Quarkbällchen und Burger mit Bildungsauftrag

Den Tag der beruflichen Bildung im Staatlichen Berufsschulzentrum in Zella-Mehlis besuchten am Dienstag mehr als 100 künftige Schulabgänger aus sechs Einrichtungen der Region. » mehr

Junggeselle Christoph-Maurice Amthor der Jüchsener Autosattlerei Andreas Amthor zeigt eine von ihm bezogene Motorrad-Sitzbank sowie von Hand gefertigte Muster-Nähte, die er im Rahmen des Bundeswettbewerbes der Fahrzeug-Sattler im November 2017 in Bremen angefertigt hat. Foto: D. Bechstein

10.01.2018

Werra-Grabfeld

Christoph ist Bester von Thüringen

Christoph-Maurice Amthor aus Jüchsen ist der beste Fahrzeug-Sattler des Jahres 2017 in Thüringen. In einer Veranstaltung der Handwerkskammer wurde er noch im Vorjahr als Bester und Landessieger seiner... » mehr

Die Publikums-Resonanz auf das neue Heft in der Kleinen Suhler Reihe war sehr groß. Fotos (2): frankphoto.de

15.12.2017

Suhl

Thema Polytechnik in der Kleinen Suhler Reihe konserviert

Wie bei manchem Heft der Kleinen Suhler Reihe, gab es auch diesmal Zweifler. Polytechnik - wen interessiert denn das? Offensichtlich sehr viele, denn zur Premiere des Heftchens haben die Plätze im Obe... » mehr

Bürgermeister Fabian Giesder mit der Regionalmanagerin des Forums Thüringer Wald, Cornelia Grimm, und Jan Scheftlein von der IHK (v. l.) während der Startveranstaltung zur Unternehmerbefragung für die Zertifizierung als "Unternehmerfreundliche Verwaltung". Foto: Kerstin Hädicke

11.12.2017

Meiningen

Fühlen sich Firmen "gut verwaltet"?

Der offizielle Startschuss für eine Unternehmens-Befragung ist am Montag gefallen. Firmen sollen erklären, wie zufrieden sie sind mit der Meininger Stadtverwaltung. Das Resultat ist entscheidend für d... » mehr

07.12.2017

Wirtschaft

Glasbläsereien befürchten Überalterung der Belegschaft

Lauscha - Die Überalterung der Belegschaften könnte bei den Glasbläsereien in Thüringen in naher Zukunft zu Problemen führen. » mehr

Aktualisiert am 29.11.2017

Wirtschaft

Umzug der Handwerkskammer nach Rohr wird wahrscheinlicher

Die Spitzenposten der Handwerkskammer Südthüringen sind wieder besetzt. Der Prozess der Neuausrichtung fängt damit aber erst an. » mehr

manuela gluehmann

27.11.2017

Wirtschaft

Manuela Glühmann ist neue Hauptgeschäftsführerin der Handwerkskammer

Suhl - Manuela Glühmann ist die neue Hauptgeschäftsführerin der Handwerkskammer Südthüringen. Die Vollversammlung der Kammer wählte die bisherige amtierende Hauptgeschäftsführerin auf ihrer Sitzung am... » mehr

22.11.2017

Wirtschaft

Handwerkskammer wählt neuen Hauptgeschäftsführer

Am 27. November will die Vollversammlung der Handwerkskammer Südthüringen auch den letzten freien Spitzenposten neu besetzen. Es soll der Schlussstrich unter ein turbulentes Jahr sein. » mehr

Für Geschäftsführer Peter Matthes hat die Ausbildung des Fachkräftenachwuchses für die Meininger Autohaus-Gruppe seit Jahren hohen Stellenwert.	Foto: ari

10.11.2017

Wirtschaft

Wie man durch gute Ausbildung den Fachkräftebedarf sichert

Gegen Fachkräftemangel hat das Autohaus Matthes ein Rezept: Seit zweieinhalb Jahrzehnten werden junge Menschen ausgebildet und gefördert. Dafür gibt es den MuT-Sonderpreis "Mitarbeiter sind Zukunft". » mehr

Der Besuch aus China, hier mit Grundschulleiterin Barbara Weinert, zeigt sich sehr interessiert am deutschen Schulsystem.	Foto: frankphoto.de

04.11.2017

Hildburghausen

Eine ganz andere Unterrichtsatmosphäre

Zwei Wochen lang nehmen sich Berufsschullehrer aus China Zeit, um das deutsche Schul- system genauer kennenzu- lernen. » mehr

Das Ziel vor Augen: Marvin Möller beim Einrichten einer Zieloptik bei der Heym AG in Gleichamberg. Für den Hamburger ist es die 26. Praktikumsstation auf seiner Deutschlandreise. Trotz seines Abiturs schließt er eine Ausbildung nicht aus, sicher ist sich der 19-Jährige aber noch nicht. Fotos: ari

25.10.2017

Wirtschaft

Praktikum Nummer 26 ist ein Treffer

Im Ringen um Aufmerksamkeit für die duale Ausbildung geht das Handwerk ungewöhnliche Wege. Es schickt zwei junge Menschen quer durch Deutschland. Nun machen sie Station in Südthüringen. » mehr

20.10.2017

Wirtschaft

95 Prozent der Südthüringer Handwerker sind zufrieden

Suhl - Nicht nur in der Industrie ist die Stimmung bestens. Die anhaltend gute wirtschaftliche Lage sorgt auch im Südthüringer Handwerk für Rekordwerte in der Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Süd... » mehr

Der Blick aufs Display lässt erahnen, was im Inneren passiert. Durch Wärmetauscher wandeln die EAW-Anlagen Abwärme in Kälte um. Die neue Generation seiner Produkte präsentierte das Unternehmen am Mittwoch im BTZ der Handwerkskammer Südthüringen in Rohr. Fotos: ari

19.10.2017

Wirtschaft

EAW hat die Kälte doch klein gekriegt

Mit für Südthüringer Verhältnisse ungewöhnlichem Aufwand stellt die Energieanlagen Westenfeld (EAW) ihre neue Generation von Absorbtionskälteanlagen vor. Das Unternehmen will damit seine Stellung als ... » mehr

Liebe zum Handwerk: Der Auszubildende Maxim Heller behaut am Sonnabend beim Tag des Handwerks in Suhl eine Schieferplatte zu einem Herzen. Wie er sollen viele junge Leute in der Region eine Perspektive finden, meinen Politik und die Macher vor Ort gleichermaßen. Im Hintergrund ist Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD, Mitte) mit Handwerks-Funktionären beim gemeinsamen Rundgang zu sehen. Foto: ari

18.09.2017

Thüringen

Gut gearbeitet, gut gefeiert

Duale Ausbildung, Meisterbrief und lokale Wertschöpfung sind die Punkte, die am Sonnabend in Suhl oft angesprochen werden. Doch auch, junge Leute für eine Lehre zu begeistern, ist Ziel beim zentralen ... » mehr

Premiere: HWK-Präsident Manfred Scharfenberger, erst seit dem Frühjahr im Amt, überreicht seine ersten Meisterbriefe.

17.09.2017

Suhl

Handwerk feiert seine Meister

Die Erleichterung und die Freude über das Erreichte war ihnen deutlich anzumerken: 117 Südthüringer Jungmeistern, die am Samstag im CCS feierlich ihre Meisterbriefe entgegennahmen. » mehr

Petra Lotz hat sich mit der Eröffnung eines eigenen Friseursalons in Benshausen einen Traum erfüllt. Die 40-Jährige drückte dafür sogar noch einmal zwei Jahre die Schulbank. Heute nimmt sie im Rahmen der großen Meisterfeier der Handwerkskammer Südthüringen ihren Meisterbrief entgegen. Foto: Michael Bauroth

16.09.2017

Zella-Mehlis

"Wir sind ja eigentlich auch Psychologen"

Genau 117 Jungmeister haben in Suhl feierlich ihren Meisterbrief erhalten. Die Vorfreude darauf ist in den letzten Wochen auch bei Friseurmeisterin Petra Lotz aus Benshausen gestiegen. Sie hält ihren ... » mehr

29.08.2017

Suhl

Ausbildungsstart: 91 Stellen bleiben unbesetzt

Jugendliche, die in Suhl eine Lehrstelle suchen, haben die Wahl. Auf einen von ihnen kommen 2,3 Ausbildungsplätze. Dieses Ungleichgewicht macht sich bemerkbar. 91 Stellen bleiben unbesetzt. » mehr

Ein festlicher Anlass in der Pflege-Wohngemeinschaft Jüchsen. Archivfoto: db

17.08.2017

Meiningen

Ohne Hindernisse im eigenen Heim

Langeweile, Einsamkeit, Rat- und Hilflosigkeit im Alter? Das muss nicht sein! Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen hat eine ganze Menge zu bieten, was diesen Lebensabschnitt leichter, bunter und leben... » mehr

Nils Koch, Nico Gieschen, Jannik Steitz, Hendrik Paul, Dominik Lichtenheldt, Jenny Schmidt, Thomas Eichhorn, Hendrik Voigt, Moritz Jakob, Maximilian Köhler, Stephan Lorenz und Bastian Unkart (von links) wurden als beste Auszubildende geehrt. Foto: Erik Hande

14.08.2017

Schmalkalden

Heute Geselle, morgen Meister?

In einer Feierstunde wurden am Freitagabend im BTZ Rohr Auszubildende der Handwerkskammern Suhl, Schmalkalden-Meiningen sowie aus dem Landkreis Hildburghausen zu Gesellen freigesprochen. » mehr

Nils Koch, Nico Gieschen, Jannik Steitz, Hendrik Paul, Dominik Lichtenheldt, Jenny Schmidt, Thomas Eichhorn, Hendrik Voigt, Moritz Jakob, Maximilian Köhler, Stephan Lorenz und Bastian Unkart (von links) wurden als beste Auszubildende geehrt. Foto: Erik Hande

13.08.2017

Suhl

Heute Geselle, morgen Meister?

In einer Feierstunde am wurden am Freitagabend im BTZ Rohr Auszubildende der Handwerkskammern Suhl, Schmalkalden-Meiningen sowie aus dem Landkreis Hildburghausen zu Gesellen freigesprochen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".