Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagtCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFolgen Sie uns auf Instagram

Artikel zum Thema

HAMBURGISCHE STAATSOPER

Anja Kampe ist am 14. März in der Oper "Der fliegende Holländer zu erleben, die live aus dem MET in New York ins Suhler Cineplex übertragen wird.

06.03.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Wiedersehen mit Anja Kampe auf der Leinwand

Am 14. März gibt es in Suhl ein Wiedersehen mit Anja Kampe. Zumindest auf der Leinwand. Das Cineplex überträgt die Oper "Der fliegende Holländer" aus The Metropolitan Opera (MET) in New York. » mehr

Daniel Carter Foto: Schumacher

26.02.2020

Feuilleton

Daniel Carter wird neuer GMD in Coburg

Der neue Generalmusikdirektor des Coburger Landestheaters heißt Daniel Carter, ist 30 Jahre jung und der Kandidat der Herzen und Ohren. » mehr

Elbphilharmonie

12.03.2020

Boulevard

Immer mehr Bühnen stellen Spielbetrieb ein

Der Vorhang bleibt geschlossen: An immer mehr Bühnen stoppt das Coronavirus den Spielbetrieb. » mehr

Plácido Domingo

26.02.2020

Boulevard

Opernstar Plácido Domingo unter Druck

Plácido Domingo hat sich bei den Frauen entschuldigt, die ihm Übergriffe vorwarfen. Der Druck auf den Opernstar wächst. In seinem Heimatland sagt man Auftritte von ihm ab. » mehr

Fotoprobe "Die Nase"

08.09.2019

Boulevard

Staatsoper Hamburg feiert Triumph mit Schostakowitsch

Das Premierenpublikum jubelte: Die Staatsoper hat zum Saisonstart Dmitri Schostakowitschs Jugendwerk «Die Nase» in einer hochintelligenten, packenden Lesart auf die Bühne gebracht. » mehr

09.09.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 8. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. September 2019: » mehr

Kirill Serebrennikow

08.04.2019

Boulevard

Russischer Regisseur Serebrennikow unter Auflagen frei

Mehr als anderthalb Jahre saß der russische Kultregisseur Kirill Serebrennikow im Hausarrest. Nach internationalen Protesten ist er mit Einschränkungen nun wieder in Freiheit. Wie geht es weiter? » mehr

Kirill Serebrennikow

02.04.2019

Boulevard

Weitere drei Monate Hausarrest für Regisseur Serebrennikow

Seit seit mehr als anderthalb Jahren steht Kirill Serebrennikow unter Hausarrest. Jetzt wurde dieser auf Antrag der Staatsanwaltschaft verlängert. » mehr

"Nabucco"

11.03.2019

Boulevard

Serebrennikows «Nabucco» in Hamburg gefeiert

Der russische Theatermacher darf seine Moskauer Wohnung nicht verlassen. Trotzdem gelingt es Kirill Serebrennikow, Verdis Oper «Nabucco» in Hamburg als kompromisslosen politischen Appell auf die Bühne... » mehr

Fotoprobe "Nabucco"

10.03.2019

Boulevard

Serebrennikow inszeniert Hamburger «Nabucco»

Der russische Theatermacher Kirill Serebrennikow steht in Moskau unter Hausarrest. Trotzdem bringt er an der Staatsoper Hamburg Verdis «Nabucco» heraus. Ins Zentrum seiner Inszenierung rückt er die He... » mehr

Nabucco

08.03.2019

Boulevard

Trotz Hausarrests: Serebrennikow inszeniert in Hamburg

Er steht in Moskau unter Hausarrest. Das hindert Kirill Serebrennikow jedoch nicht, von dort aus an der Hamburgischen Staatsoper Verdis «Nabucco» zu inszenieren. Ins Zentrum rückt er dabei die Heimatl... » mehr

Joana Mallwitz

18.02.2019

Boulevard

Die Maestras kommen - Frauen erobern das Dirigentenpult

Vor gar nicht so langer Zeit waren Frauen am Pult klassischer Orchester noch kritisch beäugte Exoten. Doch die Männerdomäne der «Pult-Matadore» ist ins Wanken geraten. » mehr

Premiere "Orphée et Eurydice"

04.02.2019

Boulevard

«Orphée et Eurydice» in Neumeiers Handschrift

Der Direktor des Hamburg Ballett führt Regie und choreografiert bei der Neuproduktion an der Staatsoper Hamburg. Die Pariser Fassung von «Orphée et Eurydice» ist ein Ballett-Fest - in John Neumeiers L... » mehr

Elfriede Jelinek scheut seit Jahren Fotografen und Preis-Bühnen. Bei der FAUSTVerleihung ließ sie sich jetzt von einer Handpuppe vertreten. Archivfoto: dpa

06.11.2017

Feuilleton

Mein Leipzig lob ich mir!

Die Theaterbranche feiert sich selbst: Im Schauspielhaus Leipzig wurde jetzt der FAUST verliehen. Den Preis für ihr Lebenswerk erhielt die Schriftstellerin Elfriede Jelinek - wie so oft in Abwesenheit... » mehr

1995 kam Marie-Jeanne Dufour ans Meininger Theater, wo sie bis 1999 Orchesterchefin blieb und dann wegen unüberbrückbarer Differenzen mit der neuen Intendantin Christine Mielitz das Haus verließ. Foto: Joachim Gandras

24.02.2017

Meiningen

"... und jetzt kommt der zweite Teil"

Was wurde aus den Künstlern, die das Meininger Theaterleben in der Aufbruchzeit 1990 bis 2001 mitprägten? Heute: Generalmusikdirektorin Marie-Jeanne Dufour. » mehr

Bettine Kampp.

13.02.2014

Meiningen

Auf der Suche nach den feinen Tönen

Für die Sopranistin Bettine Kampp hat das Meininger Wagner-Jahr den Blick auf sein Spätwerk verändert. Als Isolde und Isabella war sie hier zu erleben. Neue Aufgaben warten auf sie im Strauss-Jahr - i... » mehr

mtcs_bach_311210_1

08.12.2010

Meiningen

Auf dem Weg zu den Sternen

Philippe Bach heißt der neue Generalmusikdirektor der Meininger Hofkapelle. Lange erwartet, jetzt ist er da. Operndirektor Dr. Klaus Rak stellte ihn am Sonntagnachmittag zu seiner "Sternstunde" vor. » mehr

DSC04280.JPG

08.05.2009

Meiningen

Der Schwarm einer Salzburgerin

Meiningen. Mit „Otello darf nicht platzen“ kam ein neuer Publikumsliebling auf die Bühne des Meininger Theaters. Bettina Richter entwarf für die Inszenierung von Lutz Hochstraate die Kostüme. Die Salz... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.