Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

GRÜNEN-FRAKTION

Madeleine Henfling

10.09.2018

Thüringen

Landtags-Baby-Eklat beschäftigt jetzt die Verfassungsrichter

Der Kindersegen der Landtagsabgeordneten beschäftigt Thüringens oberste Richter. Grund: Der Saalverweis einer Grünen-Abgeordneten und Mutter. » mehr

Horst Seehofer

07.09.2018

Brennpunkte

Oppermann: Seehofer als Innenminister eine Fehlbesetzung

CSU-Chef Seehofer hat den Migrationsstreit wieder angefacht. Aus der SPD kommt scharfe Kritik am Bundesinnenminister. » mehr

EU-Parlament

12.09.2018

Computer

Europaparlament für Urheberrecht mit Leistungsschutzrecht

Seit Monaten wird heftig über die Reform des EU-Copyrights gerungen. Nun hat sich das Europaparlament geeinigt. Upload-Filter stehen nicht in dem Kompromiss - Kritiker warnen dennoch vor Zensur. » mehr

Wohnungen in Berlin

31.08.2018

Bauen & Wohnen

Eigentümer fordern immer höhere Mieten

Die Wohnungsnot in vielen Teilen Deutschlands treibt die Mieten in die Höhe. Der Anstieg der Neumieten angebotener Wohnungen ist im Schnitt doppelt so hoch wie die Inflation, wie neue Daten des Bundes... » mehr

In den Ilm-Kreis-Kliniken kommen wie bei vielen medizinischen Einrichtungen auch schon ausländische Pflegekräfte zum Einsatz. In Ilmenau arbeitet iaoxi Shen (links). Im Bild ist sie mit Pflegeleiter Stephan Jäger und Monika Stoye. Sie kümmern sich gerade um Magdalena Schrickel in der Chirurgie. Foto: b-fritz.de

27.08.2018

Ilmenau

Pflege-Markt schon jetzt hart umkämpft

Die Bundesregierung will Krankenhäusern künftig die Mindestpersonalstärke bei Pflegekräften vorschreiben. Der Entscheid dazu soll 2019 kommen. » mehr

feuerwehrfrau

26.08.2018

Thüringen

Frauen sollen die Thüringer Feuerwehren retten

Die wetterbedingten Einsätze der vergangenen Wochen haben zu einer Diskussion darüber geführt, wie sich die Arbeit der freiwilligen Feuerwehrleute besser unterstützen lässt. Unter anderem die Grünen w... » mehr

Der Thüringer Landtag zeigt sich zumindest architektonisch recht transparent. Rot-Rot-Grün will Bürgern künftig den Zugang zu Informationen aus der Verwaltung erleichtern. Foto: Jens Kalaene /dpa

22.08.2018

Thüringen

Landesregierung will Behörden zu mehr Transparenz verpflichten

Rot-Rot-Grün will Bürgern den Zugang zu Informationen aus der Verwaltung erleichtern. Behörden sollen Informationen künftig im Internet veröffentlichen. Ein Demokratie-Verein lobt, dass es einen erste... » mehr

Trinkwasser

14.05.2018

dpa

Trinkwasserpreise bis 2016 leicht gestiegen

Verbraucher in Deutschland müssen mehr für sauberes Wasser bezahlen. Aus Sicht der Grünen tragen Bauern eine Mitschuld, weil sie zu viele Düngemittel einsetzen. Auch die Wirtschaft warnt vor den Folge... » mehr

03.05.2018

Thüringen

Thüringer CDU fordert Ausweisung gewalttätiger Asylbewerber

Die Thüringer CDU-Fraktion will gewaltbereite Flüchtlinge nicht mehr auf die Kommunen verteilen und setzt das Thema auf die Agenda des Migrationsausschusses im Landtag. Die Grünen-Fraktion lehnt nicht... » mehr

16.03.2018

Thüringen

Explosive Debatte um Thüringer Sprengstoff-Fund

Der Sprengstoff, der im Kreis Saalfeld-Rudolstadt gefunden wurde, ist auch politisch explosiv: Nächste Woche diskutiert das Parlament über den Fall. Ein Verdächtiger engagierte sich in einem Bündnis g... » mehr

Bafög im Sinkflug

28.02.2018

dpa

Mehr Tempo für Trendwende bei Bafög gefordert

464 Euro pro Monat - reicht das? Gewerkschaften, Studentenwerk und Grüne fordern eine schnelle Bafög-Reform. Eine versprochene Trendwende sehen sie skeptisch. » mehr

22.02.2018

Thüringen

Landtag streitet über Sinn von Landes-Klimagesetz

Erfurt - Dem von der Grünen-Fraktion als Meilenstein gefeierte Entwurf der rot-rot-grünen Landesregierung zu einem Thüringer Klimagesetz hat die Opposition eine Absage erteilt. » mehr

Blick auf Stasi-Akten

16.01.2018

Thüringen

Suhl für Stasi-Archiv im Gespräch

Die Grünen-Politikerin Astrid Rothe-Beinlich wirbt dafür, sämtliche Stasi-Akten aus Thüringen in Suhl zu archivieren. Künftig könnte es nur noch einen Standort pro Bundesland geben. Bislang gibt es in... » mehr

Siemens-Fahnen wehen

17.11.2017

TH

Siemens-Mitarbeiter verlassen empört Versammlung

Bei einer Mitarbeiterversammlung im Erfurter Siemens-Werk ist es zum Eklat gekommen: Gut 500 Mitarbeiter haben nach Auskunft von Arbeitnehmervertretern am Freitag empört und vorzeitig den Raum verlass... » mehr

KiKA

12.10.2017

Thüringen

Eklat um Kika-Kinderfilm «Nellys Abenteuer»: Grüne gegen Ausstrahlung

Abgeordnete der Thüringer Grünen-Fraktion stören sich an einem Film. Sie wollen verhindern, dass die SWR-Koproduktion in ihrer jetzigen Form auch im Fernsehen zu sehen ist. Es geht ausgerechnet um ein... » mehr

Deutsche Telekom

09.10.2017

dpa

Details des «StreamOn»-Tarifs der Telekom unzulässig

Beim Mobiltarif «StreamOn» der Telekom werden bestimmte Streamingdienste wie Netflix und Spotify nicht auf das Datenvolumen des Vertrags gerechnet. Die Bundesnetzagentur bemängelt Details, stellt das ... » mehr

Weder Schornstein und noch Genehmigung sind nötig - trotzdem sind Ethanol-Kamine umstritten, und, so heimelig sie auch aussehen, auch brandgefährlich.

24.08.2017

TH

Umfrage: Thüringer wollen bei Heizungswahl nicht gegängelt werden

Rund 90 Prozent der Ein- und Zweifamilienhausbesitzer in Thüringen möchten über ihr Heizsystem frei entscheiden können. Sie lehnen staatliche Vorgaben in punkto Heizungsart ab. Das ist ein Ergebnis ei... » mehr

31.05.2017

Thüringen

Landtag sucht nach Rettungsweg für insolvente Solarworld

Der Thüringer Landtag befasst sich am Mittwoch mit dem insolventen Solarhersteller Solarworld in Arnstadt. Auf Antrag der SPD-Fraktion wollen die Abgeordneten in ihrer Aktuellen Stunde über eine mögl... » mehr

Trotz strahlender Sonne über dem Arnstädter Solarworld-Werk waren die Zukunftsaussichten am Donnerstag stark getrübt. Foto: ari

12.05.2017

Thüringen

"Wir werden hier plattgemacht"

Die Pleite des Solarzellen-Herstellers Solarworld hat viele eiskalt erwischt: Mitarbeiter, Region und Landespolitik. Noch wird gerätselt, ob und wie es an dem Thüringer Standort weitergehen könnte. » mehr

Dieses Foto entstand bei der Katastrophenschutzübung "Lükex" 2010 in Oberhof, als der Umgang mit einem atomaren Anschlag geübt wurde.

24.09.2016

Thüringen

Diesmal müssen biologische Waffen herhalten

Die Thüringer CDU versucht sich als die Partei der inneren Sicherheit zu profilieren. Diesmal fordert sie unter anderem ein großes, abgestimmtes Anti-Terrorkonzept für Thüringen. Und begründet das mit... » mehr

Verteidigung für den eigenen Minister: Astrid Rothe-Beinlich, parlamentarische Geschäftsführerin der Fraktion. Foto: dpa/Archiv

25.08.2016

Thüringen

Die Grünen halten (noch) zu ihrem Minister

Solange die Thüringer Grünen an ihrem Justizminister Dieter Lauinger festhalten, wird der sein Amt nicht verlieren. » mehr

Rucksack

26.07.2016

Thüringen

Sind Anschläge der Preis der Freiheit ?

Allen Bluttaten zum Trotz: Deutschland ist eine freie Gesellschaft. Noch? Wie stark lässt sich eine solche Gesellschaft überhaupt sichern, ehe sie unfrei wird? Eine Suche nach Antworten. » mehr

Polizisten durchsuchen die Umgebung des Tatorts nach Spuren: Auf der Flucht erschießen Beamte den jungen Afghanen. Foto: dpa

20.07.2016

Thüringen

"Rache an den Ungläubigen"

Für die Sicherheitsbehörden war er ein unbeschriebenes Blatt. Von einem Tag auf den anderen nimmt ein junger Muslim eine Axt und greift anscheinend wahllos arglose Fahrgäste in einem Regionalzug an. D... » mehr

19.05.2016

Thüringen

Regierungsfraktionen kritisieren Beleidigungen durch AfD-Abgeordnete

Erfurt - Auf Antrag der rot-rot-grünen Regierungskoalition ist die Landtagsitzung am Donnerstag unterbrochen worden, um im Ältestenrat über verbale Attacken der AfD zu beraten. » mehr

16.04.2016

Thüringen

Noch 10 000 Flüchtlinge im Land ohne Asylantrag

Angesichts gesunkener Zahlen an Flüchtlingen, die nach Thüringen kommen, wird im Land weiter heftig um die Verteilung der Kosten gestritten. Vor allem die Kommunen fordern einen Nachschlag. » mehr

20.11.2015

Thüringen

Landespolitik sucht nach Gründen für DDR-Nostalgie

Die Zahl der Menschen im Freistaat, die mehr oder weniger positiv auf die DDR blicken, ist gestiegen. Und zwar deutlich. Warum das so ist, dafür gibt es verschiedene Erklärungsversuche. » mehr

04.09.2015

TH

IHK Erfurt und Suhl wollen Rechnungshof nicht prüfen lassen

Auch eine «Körperschaft» muss sich durchleuchten lassen, sagt Rechnungshofchef Sebastian Dette - und will erstmals die Industrie- und Handelskammern prüfen lassen. Die Betroffenen sind wenig begeister... » mehr

Sondersitzung Thüringer Landtag zur Asylpolitik

24.08.2015

Thüringen

Grundsätzlich uneins in Flüchtlingsfrage

In einer Sondersitzung hat sich der Thüringer Landtag mit der Asyl- und Flüchtlingspolitik des Landes befasst. Die Union beharrte darauf, nach Fluchtgründen zu differenzieren - große Teile von Rot-Rot... » mehr

windrad wald

19.08.2015

Thüringen

Grüne halten Windräder im Wald doch für möglich

Erfurt - Die Grünen-Fraktion im Landtag schließt den Bau von Windrädern in Thüringens Wäldern nicht mehr kategorisch aus. » mehr

tempo 120

20.07.2015

Thüringen

Auf Autobahnen zum Schleichen verdonnert?

Die Nachricht hat für Diskussionen in Thüringen gesorgt: Bei der Bilanz der Thüringer Klimaschutz-Anstrengungen brachte Umweltministerin Anja Siegesmund ein generelles Tempolimit ins Gespräch. Und lös... » mehr

Christian Dietrich

07.07.2015

Thüringen

Grüne wollen Beauftragten anzeigen

Floss bei der Aufarbeitung des SED-Unrechts Geld in falsche Kanäle? Nach dem Willen der Grünen sollen die Strafverfolgungsbehörden zur Klärung dieser Frage beitragen. » mehr

14.05.2015

Thüringen

SPD will noch 2015 Transparenzgesetz in Angriff nehmen

Was Behörden so treiben, ist für den Bürger oft undurschaubar. Rot-Rot-Grün in Thüringen will hier mit einem neuen Gesetz mehr Durchblick schaffen. Das geht aber nicht von heut auf morgen. » mehr

28.04.2015

Region

Grüne favorisieren Grünschnittsammelstelle

Soll die Gemeinde Buttlar eine eigene Sammelstelle für Grünschnitt einrichten, obwohl diese Abfälle zweimal jährlich kostenlos abgeholt werden? Eine Entscheidung darüber vertagte der Gemeinderat. » mehr

Wollen die Bestechungsaffäre vor der Wahl des Ministerpräsidenten nicht auf sich beruhen lassen: Die Landtags-Fraktionschefs Dirk Adams (Grüne) und Susanne Hennig-Wellsow (Linke). 	Archivfoto: dpa

20.04.2015

Thüringen

Bestechungsaffäre: Koalition will politische Aufarbeitung

Auch wenn nun klar ist, dass die Gespräche mit zwei SPD-Abgeordneten vor der Ramelow-Wahl keine Bestechungsversuche im juristischen Sinn waren, bleiben sie politisch umstritten. » mehr

24.03.2015

Thüringen

Großrazzia in Schweinemastanlage in Ostthüringen

Erfurt - Eine Großrazzia läuft seit den Morgenstunden in Schweinemastanlagen in Ostthüringen. » mehr

Bodo Ramelow zum Umspannwerk: "Gehen Sie davon aus, das ist erledigt."

10.03.2015

Region

Rücken gestärkt im Widerstand

Beim Bürgerforum der BI in Schalkau stellt sich der Ministerpräsident den Fragen der Trassengegner und ermuntert sie, am Protest festzuhalten. Doch Hoffnung, dass der Bau noch zu verhindern wäre, kann... » mehr

Das sogenannte kleine Kabinett: Ramelow, Siegesmund und Taubert (von links).

07.02.2015

Thüringen

Eine Ministerin entsorgt Trophäen

Sie ist an die Grenzen ihrer Kraft gegangen, um ans Ziel all ihrer politischen Wünsche zu kommen: Nun aber muss die Grüne Anja Siegesmund beweisen, dass sie Umweltministerin auch kann. » mehr

Thüringens AfD-Vorsitzender Björn Höcke am Dienstag in Buchenwald. 	Foto: ari

28.01.2015

Thüringen

Allein. Im Wind. Vor der Tür.

Mehr als vier Monate nach der Landtagswahl bleibt die AfD ein Fremdkörper in der Thüringer Politik. Mindestens ein bisschen gefällt sich die Partei in dieser Rolle. Manche Unart der "Altparteien" hat ... » mehr

23.01.2015

Thüringen

CDU will Aussteigerprogramm für Salafisten

Es gibt nur wenige Muslime in Thüringen – und noch viel weniger Islamisten. Trotzdem warnt die CDU davor, potenzielle Gefahren zu unterschätzen. Die anderen Fraktionen halten das für populistisch. » mehr

Der Beamte als stolzer Elefantenjäger.

13.01.2015

Thüringen

Ein Elefantenjäger für Ramelows Staatskanzlei

Was hat Bodo Ramelow nicht gewettert über den Thüringer Spitzenbeamten, der in Afrika einen Elefanten erlegte. Nun macht ihn der Ministerpräsident zu einem engen Mitarbeiter. » mehr

Ministerpräsidentenwahl Thüringen

10.01.2015

Thüringen

Wie viel System steckt hinter der Bestechung?

Am Tag nach der ersten Meldung über den Bestechungsversuch eines SPD-Mitgliedes durch einen CDU-Mann werden die Fragen noch größer. Auch, weil ein zweiter, ähnlicher Fall bekannt wird. » mehr

Könnten zwar schon bald ein Ministeramt bekleiden, wären dann aber ihr Landtagsmandat oder den Parteivorsitz los: Dieter Lauinger und Anja Siegesmund. 	Foto: dpa

02.12.2014

Thüringen

Wenn das Mandat zum Hindernis wird

Die Thüringer Grünen trennen Amt und Mandat. Ein Gebot, das auch die Linkspartei trifft: Eine prominente Politikerin wird deshalb nicht Ministerin. » mehr

Ein längst verwittertes Bauschild vor der Gemeindeverwaltung von Oepfershausen informiert noch immer über ein Vorhaben, das nie verwirklicht wurde. die Sanierung des Schwarzen Schlosses. Vom Traum übrig geblieben sind nur Schulden. 	Foto: ari

23.10.2014

Thüringen

Übrig blieben nur die Schulden

Die am höchsten verschuldeten Kommunen im Land sind zu einem großen Teil für ihre Lage selbst verantwortlich. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Thüringer Grünen. » mehr

thueringer landtag

15.10.2014

Thüringen

Kleidertausch und Unrechtsstaat

Neu ist der Landtag, neu sein Präsident und vielleicht auch bald die Regierung: Es sind spannende Zeiten für die Landespolitik, die sich am Dienstag mit ihrem Parlament neu aufgestellt hat. » mehr

Mario Voigt. 	dpa

16.09.2014

Thüringen

CDU sucht Strategie für Umgang mit der AfD

Die umstrittene Alternative für Deutschland ist mit Macht in den Landtag eingezogen. » mehr

08.09.2014

Thüringen

Auch Ramelow bekam Funktionszulagen

Linken-Spitzenkandidat Bodo Ramelow ist in Thüringen ein scharfer Kritiker von Zulagen an Abgeordnete. Als Vize der Bundestagsfraktion kassierte er sie selbst. Das sorgt für Verwunderung. » mehr

Windräder im Wald

30.08.2014

Thüringen

Wind und Sonne sollen die Energiewende retten

Die Grünen haben eine Studie vorgestellt, die zu erschütternden Ergebnissen für die Machbarkeit der Energiewende in Thüringen kommt. Schuld ist angeblich das berüchtigte EEG. Für die Grünen sind desha... » mehr

Bodo Ramelow, Fraktionschef der Linken im Landtag und Spitzenkandidat seiner Partei bei der Landtagswahl, sagt: "Nicht der Bürger oder der Betrieb soll durch die Instanzen laufen, sondern die Behördenakten sollen sich bewegen."	Foto: dpa

28.08.2014

Thüringen

Ramelow: "Ein Typ mit Ecken und Kanten bleiben"

Bodo Ramelow könnte der erste linke Ministerpräsident eines deutschen Bundeslandes werden - allerdings nicht ausschließlich Kraft seiner eigenen Partei. Er braucht die Unterstützung mindestens der SPD... » mehr

21.08.2014

Region

Tut die CDU nichts gegen die Versalzung ?

Fünf Kandidaten demokratischer Parteien gibt es im Landtags-Wahlkreis 5 (Bad Salzungen und Rhön). Wir fordern sie zum Duell in der Zeitung heraus. Das Prinzip: Jeder gegen jeden. Heute: Andreas Hunder... » mehr

12.08.2014

Thüringen

Linke: Minister mit Stasi-Vergangenheit wird's nicht geben

Die Thüringer Linke will keine Politiker mit Stasi-Belastung zu Ministern machen. Das bekräftigte Spitzenkandidat Bodo Ramelow. SPD und Grüne begrüßten die Ankündigung. » mehr

Brand- und Katastrophenschutzbericht 2013

02.07.2014

Thüringen

Feuerwehr: Mehr Einsätze und weniger Mitglieder

Die Feuerwehren in Thüringen hatten im vergangenen Jahr gut zu tun. Grund dafür war vor allem das Juni-Hochwasser. Dabei sinken seit Jahren die Mitgliederzahlen bei den freiwilligen Feuerwehren. » mehr

Hat Innenminister Jörg Geibert noch den Durchblick bei der Reform? Die Opposition hegt Zweifel. 	Foto: dpa

20.06.2014

Thüringen

"Herr Geibert erweckt falschen Eindruck"

Gerieten am Mittwoch im Streit um die Verfassungsschutzreform noch die Innenpolitiker von CDU und SPD aneinander, erreicht der Konflikt nun wieder die Ministerebene. Die Opposition ist entsetzt. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".