Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

GEWERKSCHAFT ERZIEHUNG UND WISSENSCHAFT

15.09.2018

Schlaglichter

GEW für Entlastung der Lehrer

Angesichts des Lehrermangels möchte die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) den Lehrerberuf attraktiver machen und dringt auf eine Arbeitsentlastung der Pädagogen. » mehr

Schülerin

11.09.2018

Brennpunkte

Studie: Herkunft entscheidet oft über Bildungschancen

Fortschritte bei frühkindlicher Bildung, exzellente Berufschancen durch höhere Abschlüsse - Deutschland steht bei der Bildung gut da. Aber viele bleiben auch abgehängt. » mehr

18.09.2018

Thüringen

Thüringen ködert Lehrer mit höheren Gehältern

Thüringen ist eines der letzten Bundesländer, in denen Regelschullehrer weniger verdienen als ihre Kollegen an Gymnasien. Ab 2020 könnte damit Schluss sein. » mehr

Jochen Weiß ist Berufsschullehrer und fühlt sich von der Politik bei vielen Themen allein gelassen. Foto: ari

10.09.2018

Thüringen

"Die meisten Kollegen haben aufgegeben"

Berufsschulen werden immer mehr zur Achillesferse des Thüringer Bildungsbetriebes. Ein Lehrer und Gewerkschafter berichtet, warum sich daran so schnell nichts ändern wird. Jochen Weiß ist Berufsschull... » mehr

Inklusion kommt allmählich voran

03.09.2018

Familie

Inklusion kommt langsam voran

Eine Untersuchung sieht zwar Fortschritte beim inklusiven Unterricht an Schulen. Allerdings nicht in allen Bundesländern. Kein Wunder angesichts schlechter Rahmenbedingungen, sagen Experten. » mehr

Statement für Vielfalt und Akzeptanz: 2015 wurde erstmals zum Christopher Street Day die Regenbogen-Flagge vor der Staatskanzlei in Erfurt aufgezogen. Foto: Candy Welz/dpa-Archiv

24.08.2018

Thüringen

Und immer wieder ist da dieses Tuscheln

Menschen, die nicht heterosexuell sind, sich nicht als Mann oder Frau verstehen oder ihr biologisches Geschlecht geändert haben, fürchten oder erleben Diskriminierungen. Noch immer. » mehr

Wohnen während des Studiums

03.08.2018

Karriere

Wo man im Studium am besten wohnt

Die erste WG oder doch lieber das alte Kinderzimmer? Diese Frage stellt sich für viele Erstsemester. Beides hat Vor- und Nachteile - die über Wäschewaschen und Studentenfeten hinausgehen. » mehr

Bafög

02.08.2018

dpa

Zahl der Bafög-Empfänger sinkt weiter

Nur noch jeder achte Student finanziert sich mithilfe von Bafög, kritisiert die Gewerkschaft GEW und fordert gemeinsam mit den Grünen eine rasche Reform der Ausbildungsförderung. Die Pläne der Bundesr... » mehr

Münzen

25.07.2018

Geld & Recht

Jugend weiß wenig über Wirtschaft

Viele Stimmen beklagen, die Menschen in Deutschland wüssten zu wenig über Wirtschaft. Zu dem Ergebnis kommt auch eine neue Studie unter jungen Leuten. Muss ein neues Schulfach her? » mehr

Befristung von Lehrern

12.07.2018

dpa

Tausende Lehrer gehen arbeitslos in die Sommerferien

Sommerferien sind etwas Wunderbares. Aber nicht für Lehrer, die zum Schuljahresende in die Arbeitslosigkeit geschickt werden - um danach wieder angestellt zu werden. » mehr

Unterricht

19.06.2018

dpa

Wie junge Lehrer sich durchsetzen

Smartphones, soziale Medien und Computerspiele: Junge Lehrer sind am Lebensstil ihrer Schüler noch nah dran, aber können sie sich im Unterricht auch durchsetzen? Über die Erfahrungen eines Lehrers aus... » mehr

Bundesverfassungsgericht

12.06.2018

Karriere

Streikverbot für Beamte bleibt unangetastet

Vier Lehrer wollen vor dem Bundesverfassungsgericht das Streikverbot für Beamte zumindest teilweise aufweichen. Doch die Verfassungsrichter folgen ihrer Argumentation nicht. » mehr

Unterricht in der Grundschule

29.05.2018

Thüringen

Strategiepapier für Schulpolitik passiert Kabinett

Mit dem «Thüringenplan» will die Landesregierung Leitplanken für die künftige Schulpolitik setzen. Doch Gewerkschaften kritisieren, dass der Plan deutlich hinter den Erwartungen bleibe. Auch die CDU w... » mehr

Dicht umringt war zur Maifeier immer der DGB-Stand auf dem Schlossplatz. Fotos (3): Gerd Dolge

02.05.2018

Region

1. Mai ohne rote Nelken

Zum 25. Mal fand an der Schlossmauer in Ilmenau das Mai-Fest des DGB statt. Der Kommunalpolitische Stammtisch wurde philosophisch. In Arnstadt feierten Linke und SPD. » mehr

Keine einheitliche Bezahlung von Lehrern

25.04.2018

Thüringen

Keine einheitliche Bezahlung von Lehrern

Ein gleiches Einstiegsgehalt für Thüringer Lehrer ist nach Angaben von Bildungsminister Helmut Holter (Linke) auf die Schnelle nicht umzusetzen. » mehr

Anja Karliczek

19.04.2018

dpa

Leichter Anstieg bei Berufsausbildung

Die Chancen auf einen Ausbildungsplatz sind laut Bundesregierung so gut wie seit 20 Jahren nicht. Doch Probleme bleiben: Eklatanter Fachkräftemangel auf der einen Seite, Millionen Menschen ohne Abschl... » mehr

Lehrerin beim Unterricht

23.03.2018

Thüringen

Über 50 Thüringer Schulen ohne feste Schulleitung

Erfurt - Von 822 staatlichen Schulen im Freistaat sind Anfang des Jahres 52 ohne feste Schulleitung gewesen. Das teilte das Bildungsministerium auf Anfrage mit. » mehr

Schulklasse in Hamburg

19.03.2018

dpa

Schüler mit Migrationshintergrund hinken hinterher

Geringere Vorbildung und weniger Sprachpraxis: Knapp die Hälfte aller Schüler mit Migrationshintergrund zeigt nach einer Studie sehr schwache Leistungen. An der Motivation liegt es nicht. » mehr

Roboter fürs Klassenzimmer

12.03.2018

Familie

Mit Robotern zurück ins Klassenzimmer

Wenn Kinder schwer krank sind, ist ein normaler Schulalltag oft nicht mehr möglich. Mithilfe von Robotern können einige wieder am Unterricht teilnehmen. Die Avatare sollen nun auch deutsche Klassenzim... » mehr

Kind mit Schulranzen

05.03.2018

Familie

Das Geschäft mit den Schulranzen

Die Eltern gingen noch mit Ledertasche oder Einheitsmodell aus Stoff und Pappe in die Schule, auf die Kinder wartet heute die bunte Markenwelt: Schulranzen locken mit Extras, vielen Designs und Einkau... » mehr

Mehr als 100 000 Thüringer Kinder besuchen den Schulhort.

26.02.2018

Thüringen

150 zusätzliche Hortnerstellen für Thüringer Grundschulen

Erfurt - Die Grundschulhorte in Thüringen bekommen vom 1. März an über 150 zusätzliche Erzieherstellen. » mehr

01.02.2018

Thüringen

Auch in Thüringen fehlen Grundschul-Lehrer

Gerade die ersten Jahre an der Schule gelten als prägend - doch in den deutschen Grundschulen fehlen immer mehr Lehrer, warnt eine Studie. Das Problem werde sich in den nächsten Jahren sogar noch vers... » mehr

Schulunterricht

31.01.2018

dpa

Plötzlich Lehrer: So funktionieren Quer- und Seiteneinstieg

Lehrermangel gibt es bereits jetzt an vielen Grundschulen in Deutschland. In den nächsten sieben Jahren sollen viele weitere Stellen frei werden. Wer schon immer Kinder unterrichten wollte, kann den B... » mehr

27.01.2018

Thüringen

Mehr Kontrollaufwand durch Handys - Schummeln raffinierter

Immer neue technische Geräte ermöglichen auch neue Methoden zum Schummeln bei Prüfungen. Und doch setzen viele Schüler oder Studenten noch immer eher auf den klassischen Spickzettel. » mehr

Fächer zu vertreten, in denen sie sich nicht auskennen, die sie nie studiert haben, ist für viele Lehrer auf Grund der dünnen Personaldecke inzwischen Alltag. Ein Alltag, der an ihren Nerven zehrt und der sie das System Schule in Frage stellen lässt. Archivfoto: dpa

08.01.2018

Thüringen

Wenn der Lehrerin die Töne fehlen

Die Zahlen, die angeben, wie viel Unterricht in Thüringen ausfällt oder wie viele Lehrer sich überlastet melden, vermögen kaum einen Eindruck davon zu vermitteln, was das im Schulalltag wirklich heißt... » mehr

04.01.2018

Thüringen

Minister: Freie Kita-Träger müssen Erzieher besser bezahlen

Erfurt - Nach der Verabschiedung des neuen Kita-Gesetzes müssen im Freistaat bis August 2019 mehr als 500 zusätzliche Erzieher eingestellt werden. Bildungsminister Helmut Holter (Linke) fordert die fr... » mehr

06.11.2017

Thüringen

Bis zu 100 Quereinsteiger gegen Lehrermangel

Im Freistaat fällt zu viel Unterricht aus. Damit die Quote in den kommenden Jahre sinkt, setzt das Bildungsministerium vom kommenden Jahr an auf Seiteneinsteiger - und auf ein anderes Modell als Sachs... » mehr

Lehrermangel

30.10.2017

Karriere

Quereinsteiger als Lehrer: Gute Idee oder zweite Wahl?

«Lehrermangel» ist derzeit ein viel gehörtes Reizwort. Unterricht fällt aus, Klassen werden größer und etliche Bundesländer wollen mehr Pädagogen einstellen. Gleichzeitig suchen nur wenige ausgebildet... » mehr

Ganztagsschule

17.10.2017

Thüringen

Ausbau der Ganztagsschule in Thüringen stagniert

Mehr als jeder zweite Schüler besucht in Thüringen eine Ganztagsschule. Damit liegt das Land über dem Bundesschnitt. Aber die Zahlen stagnieren seit Jahren. » mehr

27.09.2017

Thüringen

Gewerkschaft: Lehrermangel in Thüringen besteht weiter

Erfurt - Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) sieht den Lehrermangel auch im neuen Schuljahr in Thüringen als akutes Problem. » mehr

Eine qualitativ gute Betreuung der Kinder setzt ausreichend Personal voraus. Im Bild die Kinder in der neuen Asbacher Kindertagesstätte "Weidenkätzchen". Hier stehen 75 Plätze zur Verfügung.	Foto: fotoart-af.de

17.08.2017

Region

Online-Kampagne für mehr Erzieherinnen ist gestartet

Die Petition von Oliver Schmidt für mehr Erzieherinnen in den Thüringer Kindertagesstätten ist online gegangen. Nun hofft der Schmalkalder Initiator auf die erforderlichen 1500 Mitzeichner. » mehr

Die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die an freien Schulen in Thüringen lernen, ist mit Beginn dieses Schuljahres erneut gestiegen. Archiv-Foto: dpa

08.08.2017

Thüringen

Wenn schon mehr Geld, dann ...

Etwa jeder zehnte Schüler in Thüringen lernt an einer freien Schule. Deren Vertreter warnen in der aktuellen Debatte um die Zukunft der Bildungslandschaft in Thüringen davor, diese Diskussion zu sehr ... » mehr

Befristete Verträge, halbe Stellen und volle Arbeit, artfremde Tätigkeiten sind an den Hochschulen hierzulande allgegenwärtig. An der Friedrich-Schiller-Universität macht jetzt eine kleine linke Gewerkschaft dagegen mobil. Foto: FSU

25.07.2017

Thüringen

Weil Wissenschaft mehr ist als verwalten

Ausgerechnet eine ganz linke Gewerkschaft macht zurzeit massiv gegen die Arbeitsbedingungen von studentischen Hilfskräften an der Universität Jena mobil. Sie plant weitere Aktionen. Und zielt mit ihre... » mehr

Treppenaufgänge mit Mandalas: Die Schüler der Cuno-Hoffmeister-Regelschule verschönerten ihre Schule in "Eigenleistung". Fotos: camera900.de

14.07.2017

Thüringen

Regelschullehrer in Thüringen bekommen mehr Geld

Lehrer an Thüringer Regelschulen sollen vom 1. Januar 2018 an mehr Geld bekommen. Darauf haben sich das Bildungs- und das Finanzministerium sowie die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und ... » mehr

08.07.2017

Thüringen

Studentischer Nachwuchs rebelliert in Jena

Jena - Die Arbeitsbedingungen für den akademischen Nachwuchs und studentische Hilfskräfte an deutschen Hochschulen sind oft mies. » mehr

22.06.2017

Thüringen

Kommission empfiehlt Mindestgrößen für Schulklassen

Über Monate hat sich eine Kommission darüber Gedanken gemacht, was sich im Thüringer Schulsystem ändern muss, damit unter anderem weniger Unterricht ausfällt. Ein Ergebnis: Es soll Mindestgrößen für S... » mehr

Rechnungshof-Präsident Dette will seine Kandidatin duchdrücken.

18.06.2017

Thüringen

Selbst der Rechnungshof sieht mehr Geld für Beamte positiv

Eigentlich treten Thüringens Finanzkontrolleure in Rudolstadt gern auf die Ausgabenbremse. Bei der jüngsten Entscheidung der rot-rot-grünen Koalition ist das anders. » mehr

10.06.2017

Thüringen

Freie Träger wollen hunderte Millionen Euro mehr für Erzieher

Für die Eltern in Thüringen bringt die geplante Novelle des Kita-Gesetzes eine finanzielle Entlastung. Die freien Träger glauben, dass vor allem die Qualität der Betreuung in den Einrichtungen noch be... » mehr

Die Mädchen und Jungen des Kindergartens "Regenbogenland" überraschten zur Grundsteinlegung mit einem kleinen Programm und ließen dann bunte Luftballons steigen.

16.05.2017

Thüringen

Manche Eltern sparen beim beitragsfreien Kita-Jahr doppelt

Von 2018 an, soll in Thüringen das letzte Kita-Jahr für Eltern beitragsfrei sein. Mit diesem umstrittenen Projekt setzt Rot-Rot-Grün ein zentrales Wahlversprechen um – und war auch für Eltern, deren K... » mehr

Hubschrauber-Wartung

09.05.2017

Karriere

Ein ganz normaler Job? Technische Berufe bei der Bundeswehr

Landesverteidigung, Auslandseinsätze, Logistik und Wartung: So groß wie die Aufgaben der Bundeswehr ist auch ihr Personalbedarf. Besonders begehrt sind zurzeit IT-Fachkräfte und Techniker - gerne auch... » mehr

Rudolf Eberl, seit Jahren für die Belange der älteren Suhler aktiv. Heute feiert er 85. Geburtstag.	Foto: frankphoto.de

07.05.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Mit 85 wird das Ehrenamt nicht an den Nagel gehängt

Rudolf Eberl lebt für das Ehrenamt. Seit 65 Jahren setzt er sich auf verschiedenen Gebieten engagiert und unentgeltlich für Belange der Allgemeinheit ein. Heute wird der Senior 85 Jahre alt. » mehr

Blick in eine Grundschule.

Aktualisiert am 06.05.2017

Thüringen

Land schafft 150 zusätzliche Stellen für Grundschulhorte

An Horten der Thüringer Grundschulen soll es mehr Erzieher geben. Das Land stockt die Stellen auf, die Gewerkschaft GEW ist zufrieden - wenn auch nicht ganz. » mehr

Der Ablauf des Massakers am Erfurter Gutenberg-Gymnasium

22.04.2017

Thüringen

«Niemand war vorbereitet» - Erinnerung an Erfurter Schulmassaker

Das Schulmassaker am Erfurter Gutenberg-Gymnasium liegt 15 Jahre zurück. Mit einer Gedenkstunde will die Schule am 15. Jahrestag an die Opfer der Bluttat vom 26. April 2002 erinnern. » mehr

Unterricht zu Hause

06.04.2017

dpa

Gibt es ein Recht auf Heimunterricht?

Schule kann eine lästige Pflicht sein. Manchmal sehen das auch Eltern so und streiten vor Gericht für ein Recht auf Homeschooling, also Heimunterricht. Eine Familie sieht sich in ihren Menschenrechten... » mehr

Über eines sind sich die Landtagsabgeordneten Wolf und Tischner im Streitgespräch einig: An Thüringens Schulen gibt es nicht genügend Lehrer. Archiv-Foto: dpa

03.04.2017

Thüringen

Ein gemeinsames Ziel: Gute Schulen

In der Bildungspolitik geraten die Regierungskoalition und die Opposition im Landtag regelmäßig hart aneinander. Dabei gibt es durchaus auch Gemeinsamkeiten. » mehr

Lehrermangel an Grund- und Mittelschule

30.03.2017

Thüringen

Lehrer, Eltern und Schüler sehen Schulen vor Kollaps

Alte Lehrerkollegien, abwandernde Referendare und hohe Stundenausfälle: Die Landesregierung müsse schnellstens gegensteuern und 2500 Lehrer einstellen, verlangt ein breites Bündnis von Betroffenen. E... » mehr

Hörsaal

17.03.2017

dpa

An Hochschulen bleibt prekäre Beschäftigung Normalität

Die Regierung hat die Lage jüngerer Wissenschaftler per Gesetz verbessert. Doch zum ersten Jahrestag der Reform zeigt sich (nicht nur) die Gewerkschaft ernüchtert und kündigt Klagen gegen störrische U... » mehr

Frauen an der Universität Bayreuth

17.02.2017

dpa

Karriere in der Wissenschaft blockiert oft Kinderwünsche

Eine Wissenschaftler-Laufbahn blockiert in Deutschland immer noch viel zu oft die längerfristige Planung von Privat- und Familienleben. Denn viele Verträge in Forschung und Lehre sind nur befristet. D... » mehr

«Wir streiken»

02.02.2017

Thüringen

Warnstreiks von Lehrern und Polizisten für höhere Löhne

Zwei Tage nach der erfolglos verlaufenen Tarifrunde für Beschäftigte im öffentlichen Dienst der Länder schließt sich Thüringen am Donnerstag den Warnstreiks an. Es kann zu Unterrichtsausfall kommen. » mehr

Lernprogramme für Schüler

23.01.2017

Familie

Digitale Materialien drängen in Schulen

Noch liegen Laptop, Tablet oder Smartphone an vielen Schulen nicht gleichberechtigt neben Zirkel und Geodreieck. Das ändert sich zunehmend. Wer aber erstellt die Inhalte für die digitalen Medien? » mehr

Ministerin: Smartphones auch im Unterricht nutzen

21.11.2016

Thüringen

Ministerin: Smartphones im Unterricht nutzen

An den meisten Thüringer Schulen sind Handys im Unterricht derzeit unerwünscht. Bildungsministerin Klaubert ermuntert Lehrer nun dazu, Smartphones auch als Lernmittel zu nutzen. » mehr

Ein Junge im Rollstuhl nimmt in einer fünften Klasse am Unterricht teil. Bildungsministerin Birgit Klaubert (Linke) will mehr Personal für die Inklusion an Schulen. Dazu seien 170 zusätzliche Stellen für Lehrer, Sonderpädagogen und Fachkräfte notwendig, sagte sie am Mittwoch - und bricht damit ein bisheriges Tabu. Foto: dpa

17.11.2016

Thüringen

Klauberts Inklusion als Ende eines nie realistischen Spar-Vorhabens

Dass die Bildungsministerin nun konkrete Vorstellung dazu präsentiert hat, wie an Thüringer Schulen mehr Inklusion gelingen soll, bedeutet einen tiefen Einschnitt für den Freistaat. Allerdings einen g... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".