Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Artikel zum Thema

FRIEDRICH-SCHILLER-UNIVERSITÄT JENA

Arztberuf

20.10.2020

Thüringen

Mehr Medizinstudienplätze: Herausforderung für Fakultät in Jena

So einig war sich der Landtag lange nicht: Die Zahl der Medizinstudienplätze an der Uni Jena soll aufgestockt werden - schon ab nächstem Herbst. Lässt sich der ehrgeizige Zeitplan auch halten? » mehr

Mit Abstand haben Schwallunger zur Einwohnerversammlung im Bürgerzentrum Platz genommen. Zu hören gab es aktuelles aus der Einheitsgermeinde - von den Einwohnerzahlen ganz am Anfang bis zur abschließenden Mitteilung vom MVZ-Sitz. Foto: fotoart-af.de

15.10.2020

Schmalkalden

Ab Januar praktiziert wieder eine Ärztin in Schwallungen

Schwallungen bekommt wieder eine Ärztin. Diese Nachricht verkündete Bürgermeisterin Martina Pehlert (CDU) in der Einwohnerversammlung. » mehr

Mit Abstand haben Schwallunger zur Einwohnerversammlung im Bürgerzentrum Platz genommen. Zu hören gab es Aktuelles aus der Einheitsgermeinde - von den Einwohnerzahlen ganz am Anfang bis zur abschließenden Mitteilung vom MVZ-Sitz. Foto: fotoart-af.de

21.10.2020

Meiningen

Ab Januar praktiziert wieder eine Ärztin in Schwallungen

Schwallungen bekommt wieder eine Ärztin. Diese Nachricht verkündete Bürgermeisterin Martina Pehlert (CDU) in der Einwohnerversammlung. » mehr

Testen, testen, testen, so wie hier im MVZ Gemeinschaftslabor Suhl, gilt als einer der Schlüssel zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Aus Jena kommt der Ansatz für eine neue Teststrategie. Statt auf Einzel- setzt sie auf Cluster-Tests. Diese könnten Labore entlasten. Archivfotos: ari (2), FSU

23.09.2020

Thüringen

Mit Cluster-Tests vor die Infektionswelle

Seit Mai berät ein Wissenschaftlicher Beirat die Landesregierung in der Corona-Pandemie. Erste Ideen hat das Gremium schon erarbeitet, in dem auch ein Wissenschaftler aus Ilmenau mitwirkt. » mehr

Tausende freiwillige Helfer haben den Rennsteiggarten aufgebaut und aus dem stillgelegten Steinbruch einen besonderen Ort gemacht. Foto: Archiv Rennsteiggarten

08.09.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Jubiläum ohne Geburtstagsfeier

Der Rennsteiggarten in Oberhof kann in diesem Monat auf 50 Jahre seiner Grundsteinlegung zurückblicken. Statt der geplanten Feierlichkeiten zum Herbstfest beschreibt nun ein Foto-Rückblick die vergang... » mehr

Grünbrücke bei Illmenau: Wirkung nur unzureichend untersucht. Archiv-Foto: dpa

02.09.2020

Thüringen

Grünbrücken: Damit Straßen nicht zur tödlichen Falle werden

Bei größeren Straßenneubauten entstehen für Tiere manchmal auch Grünbrücken oder Amphibientunnel. Doch inwieweit diese von den Tieren genutzt werden, ist häufig unklar. » mehr

Tochter und Mutter im Gespräch

31.08.2020

Karriere

Eltern sehen sich als erste Ansprechpartner bei Berufswahl

Kind, was willst du mal werden? Mama und Papa sehen sich einer Umfrage zufolge immer noch oft als erste Gesprächspartner in dieser Frage. Doch ihr Einfluss sinkt. » mehr

14.08.2020

Regionalsport

Gesamtdeutscher Rennsteiglauf startet zum 5. Mal

Zum fünften Mal in Folge startet am heutigen Freitag der Gesamtdeutsche Rennsteiglauf. » mehr

28.07.2020

Thüringen

Deutscher Studienpreis für Mikrobiologin aus Jena

Der mit 25.000 Euro dotierte Deutsche Studienpreis 2020 geht an die Jenaer Mikrobiologin Johanna Kirchhoff vom Leibniz-Institut für Photonische Technologien. » mehr

Bei den Hausärzten droht in Suhl bald eine Unterversorgung. Foto: dpa

19.07.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Im Konkurrenzkampf um die knappe Ressource Arzt

Über die ärztliche Versorgung in Suhl diskutierten die Mitglieder des Sozialausschusses dieser Tage zum wiederholten Mal. Bis auf zwei Hausarztstellen ist nach der Bedarfsplanung nicht mit viel zu rec... » mehr

28.06.2020

Thüringen

SPD-Politiker Wolfram bleibt Landrat in Saalfeld-Rudolstadt

Es ist die erste größere Wahl in Thüringen seit Ausbruch der Corona-Pandemie. Und das Ergebnis fiel eindeutig aus - der Amtsinhaber von der SPD gewann unangefochten. » mehr

Anja Siegesmund. Foto: ari

Aktualisiert am 18.06.2020

Thüringen

Grüne wollen Konjunktur-Programm für Thüringen durchsetzen

Zur Bewältigung der Corona-Krise will Umweltministerin Anja Siegesmund die Koalitionspartner Linke und SPD von einem grünen Konjunktur- Programm überzeugen, neue Schulden inklusive. » mehr

Julia Lucas ist nicht nur Chorleiterin des Kirchenchores Biberschlag und der Sängervereinigung Bad Rodach, sondern auch Autorin von Geschichten für junge und ältere Leser. Ihr neuestes Werk ist nun erschienen. Fotos: Wolfgang Swietek

03.06.2020

Hildburghausen

Der verlorene Regenbogen

Ein neues Buch aus der Feder von Julia Lucas ist gerade erschienen. Es ist nicht das erste Mal, dass die ausgebildete Sängerin und Gesangspädagogin zur Feder griff. Das neue Werk gibt es bereits im Bu... » mehr

Glanzleistung: Horst Hörnlein gewinnt mit Reinhard Bredow Doppelsitzer-Gold bei den Olympischen Spielen 1972 in Sapporo.	Foto: Horstmüller/Imago

30.05.2020

Regionalsport

Der Vater der Oberhofer Bob-Erfolge wird 75

Horst Hörnlein war schon seit Wochen klar, dass er seinen 75. Geburtstag am Pfingstsonntag nicht in großer Runde würde feiern können. » mehr

Zu Hause lernen

04.05.2020

Thüringen

Vorlesungen digital, Labore im Schichtbetrieb - Sommersemesterstart

Mit Vorlesungen via Internet sind die Hochschulen in Thüringen in das Sommersemester gestartet. » mehr

Landtagsabgeordneter Lutz Liebscher betreut für die SPD den Landkreis Hildburghausen. Foto: S. Ittig

18.02.2020

Hildburghausen

"Wir haben den Anspruch, überall ansprechbar zu sein"

Lutz Liebscher wird als Landtagsabgeordneter der SPD den Landkreis betreuen. Am Montag hat er sich vorgestellt. Im März findet die erste Bürgersprechstunde statt. » mehr

Die Schulleiterin der Bürgerschule, Astrid Morgenroth (rechts), würdigte die Tätigkeit von Sigrid Wächter, mit der sie selbst seit 18 Jahren zusammengearbeitet hat. Die stellvertretende Schulleiterin Carolin Fischer (links) hatte auch ein Abschiedsgeschenk dabei. Foto: Lottes

03.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Verdienstvolle Lehrerin verabschiedet

Am vergangenen Freitag wurde die von Kollegen und Schülern allseits geschätzte Lehrerin Sigrid Wächter, die seit fast 40 Jahren die Fächer Deutsch und Geschichte an der Staatlichen Regelschule Bürgers... » mehr

Ein Rosenkranz

29.01.2020

Reisetourismus

Ausstellung in Bayreuth zeigt Kriege in Franken und Syrien

Syrien in der Gegenwart, Franken im 17. Jahrhundert: Eine Ausstellung in Bayreuth erzählt von Leid und Elend im syrischen Bürgerkrieg heute und dem Schrecken des Dreißigjährigen Krieges damals. » mehr

Satellitenbilder sollen Waldschäden dokumentieren

29.01.2020

Thüringen

Waldschäden dokumentieren: Satellitenbilder bringen Übersicht

Künftig sollen Schäden in Wäldern durch Satellitenbilder festgehalten werden, teilt das Landesforstamt mit. Durch die digitalen Aufnahmen sei es Waldbesitzern möglich, schneller geschädigte Bäume zu e... » mehr

Projekte zur historischen Spurensuche: Auf der Geschichtsmesse zeigen Anbieter, wie so etwas aussehen kann. Foto: ari

24.01.2020

Thüringen

Reden über das, was sich in den 30 Jahren verändert hat

Geschichte - das ist nicht nur etwas mit Königen und Kaisern vor Hunderten von Jahren. Auch das, was sich in den vergangenen 30 Jahren getan hat, ist bereits spannende Historie. Wie die Suhler Geschic... » mehr

Thüringer Landtag

22.01.2020

Thüringen

Streit um Regierungsbildung in Thüringen - Ministerien verteilt

Linke, SPD und Grüne stehen kurz vor der Bildung einer Minderheitsregierung in Thüringen. Die Zuschnitte der Ministerien stehen bereits. Ramelow soll Anfang Februar zum Ministerpräsidenten gewählt wer... » mehr

Chefarzt Armand Daliri präsentiert den neuen Angiographie-Interventions-OP im Klinikum Bad Salzungen. Foto: Heiko Matz

16.01.2020

Region

Neues Gerät ermöglicht anspruchsvolle Tumortherapien

Rund 2,2 Millionen Euro hat das Klinikum Bad Salzungen in einen neuen Angiographie-Interventions-OP investiert. Hier sind nun auch anspruchsvolle Tumortherapien möglich. » mehr

Brandenburgs Ex-Regierungschef Stolpe ist tot

30.12.2019

Topthemen

Manfred Stolpe: Kirchenmann, Preuße und Ministerpräsident

Der Name Stolpe ist mit der Stasi-Debatte nach der Wiedervereinigung verbunden. Auch wenn viele Vorwürfe sich nicht belegen ließen, blieb seine Rolle umstritten. » mehr

Manfred Stolpe

30.12.2019

Deutschland & Welt

Trauer um Stolpe: «Überragende politische Persönlichkeit»

Er war der erste Ministerpräsident von Brandenburg nach der Wiedervereinigung. Vor allem wegen seiner früheren Kontakte zur Stasi war Manfred Stolpe aber auch immer umstritten. Nun ist er im Alter von... » mehr

Nach zwölf Jahren als Kreisheimatpfleger wird Rudolf Funk aus dem Ehrenamt verabschiedet. Foto: Susann Eberlein

17.12.2019

Region

"Es ist ein Ehrenamt im wahrsten Sinne"

Zwölf Jahre lang war Rudolf Funk aus Hämbach Kreisheimatpfleger. In der Kreistagssitzung am 18. Dezember wird er offiziell von dem ehrenamtlichen Posten verabschiedet. Doch das Interesse für Geschicht... » mehr

Bodo Ramelow

12.12.2019

Thüringen

Ramelow: Auch mit fehlenden Stimmen auf dem Weg zur Minderheitsregierung

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat im Landtag für ein politisches Experiment bei der Regierungsbildung geworben. » mehr

An der Seite Adolf Hitlers (links) grüßt der einstige Thüringer und nun reichsweite Innenminister Wilhelm Frick (2. von links) nach der Machtübernahme am 30. Januar 1933 aus einem Fenster den vorbeiziehenden NSDAP-Fackelzug in Berlin. Daneben stehen Reichsminister Hermann Göring und der spätere Hitler-Vize Rudolf Heß.

07.12.2019

Thüringen

Thüringer Vorspiel zum deutschen Abgrund

Vor genau 90 Jahren wählten die Thüringer einen Landtag mit unklaren Mehrheiten. Bürgerliche Parteien holten die NSDAP in die Regierung. Diese erste Koalition mit Nazi- Beteiligung sollte sich als ein... » mehr

Zusammenstoß

06.12.2019

Deutschland & Welt

Frankreichs Regierung verteidigt Rentenpläne

Die Wut in Frankreich über Macrons Rentenpläne ist nicht verpufft: Kaum ein Zug rollt im Land - für das Wochenende sind die Aussichten ebenfalls düster. Und die Gewerkschaften wollen weitermachen - si... » mehr

Eine Patientin und eine Ärztin

04.12.2019

Thüringen

Thüringer wünschen sich Polikliniken zurück

Wartezeiten auf einen Termin beim Arzt sind immer ein Ärgernis. In Thüringen kommt jetzt eine wissenschaftliche Studie zu einem überraschenden Ergebnis: 80 Prozent der Thüringer sind grundsätzlich zuf... » mehr

Der Thüringen-Monitor 2017

03.12.2019

Thüringen

Studie: Thüringer stimmen oft Feinden der Demokratie zu

Die Demokratie als Staatsform stößt in Thüringen auf eine zunehmend große Zustimmung, zugleich nehmen antisemitische und rechtsextreme Positionen zu. » mehr

03.12.2019

Thüringen

Thüringer wollen das Modell der Poliklinik zurück

Nach Meinung der Thüringer sollte das Modell der Polikliniken für die ambulante medizinische Versorgung ein Comeback erleben. 99 Prozent der Menschen im Freistaat plädierten für den Aufbau sogenannter... » mehr

Synagoge

25.11.2019

Thüringen

Antisemitismus im Freistaat nimmt zu

Als Langzeitstudie erfasst der Thüringen-Monitor das politische Klima in Thüringen. In diesem Jahr untermauern die Daten etwas, vor dem Vertreter der Jüdischen Landesgemeinde seit längerer Zeit warnen... » mehr

Links und rechts und hin und her

12.11.2019

Mobiles Leben

Mit Technik gegen Reisekrankheit

Kaum ist man losgefahren, rebelliert der Magen: Manche Mitfahrer leiden im Auto schon nach kurzer Fahrt an der Reisekrankheit. Es gibt Möglichkeiten, sie zu verhindern - auch technische. » mehr

Jolanda Querbeet lädt Kinder zu Nikolausgeschichten am 6. Dezember ein.

30.10.2019

Meiningen

Märchenhafte Zeiten und 10. Thüringer Märchenpreis

Ein Jubiläum steht zum diesjährigen Thüringer Märchen- und Sagenfest an: Zum 10. Mal wird in Meiningen der Thüringer Märchenpreis vergeben. Er geht an die US-Amerikanerin Ruth B. Bottigheimer aus Bost... » mehr

Diana Lehmann (links), Direktkandidatin der SPD , lässt sich mit ihrer Wahlkreismitarbeiterin Ute Frach, im "Di+natürlich" in der Kirchgasse eine vegane Sellerie-Zwiebel-Quinoa-Suppe schmecken. Auch wenn sie keine Veganerin ist, löffelt Diana Lehmann gern ihre Suppe in dem Naturkostladen. Fotos (2): frankphoto.de

21.10.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Heiße Veggie-Suppe heizt nicht nur im Wahlkampf ein

Es ist nur ein Katzensprung von Lehmanns Laden, dem Suhler Wahlkreisbüro von Diana Lehmann, bis ins "Di+natürlich". Dort verbringt die SPD-Landtagsabgeordnete und Direktkandidatin gern ihre Mittagspau... » mehr

50 Jahre alt: 2,2 Millionen Mal hat die Post der DDR diesen Briefmarkenblock zum 20-jährigen Bestehen der ostdeutschen Republik drucken lassen. Eine Wertanlage war er nicht. Für einen Euro oder weniger wird das Stück heute gehandelt.

07.10.2019

Thüringen

Der Sohn des Kistenmachers darf studieren

Die Deutsche Demokratische Republik wurde am 7. Oktober vor 70 Jahren gegründet. Für viele alte Menschen ist sie bis heute der bessere deutsche Staat. Ihre Lebensgeschichte erklärt, warum. » mehr

Noch nicht in Berufskleidung, aber bereit für die neue Praxis: Schwester Michaela, die Zahnärztinnen Doris Krause und Kathleen Wienke und Schwester Ines. Am 7. Oktober beginnt der Praxisbetrieb.	Foto: frankphoto.de

24.09.2019

Region

Junge Zahnärztin ist auch Lehrerin

In der alten Post wird eine junge Frau schon bald den Patienten auf den Zahn fühlen. Dort, wo Doris Krause viele Jahre tätig war, wird sich Dr. Kathleen Wienke um die Patienten kümmern. » mehr

Politikwissenschaftler Torsten Oppelland. Foto: dpa

18.09.2019

Thüringen

Parteienforscher: Allparteienbündnis gegen AfD vorstellbar

Umfragen prophezeien eine sehr schwierige Regierungsbildung nach der Landtagswahl. Es könnte erneut ein Novum geben - wie 2014 mit Rot-Rot-Grün, glaubt der Jenaer Parteienforscher Oppelland. » mehr

Thüringer Landtag

18.09.2019

Thüringen

Parteienforscher: Allparteienbündnis gegen AfD vorstellbar

Wahlumfragen prophezeien Thüringen eine sehr schwierige Regierungsbildung nach der Landtagswahl Ende Oktober. Es könnte erneut ein politisches Novum geben - wie 2014 mit Rot-Rot-Grün, glaubt der Jenae... » mehr

Um als Arzt arbeiten zu können, brauchen ausländische Mediziner eine Zulassung. Die ist in Thüringen schwer zu bekommen.	Symbolbild: Rolf Vennenbernd/dpa

11.09.2019

Thüringen

Arzt-Bewerber machen Bogen um Thüringen

Ärzte händeringend gesucht - die Kliniken in Thüringen haben immer mehr Probleme, Mediziner zu finden. Nun winken ausländische Ärzte beim Thema Thüringen wegen extrem hoher bürokratischer Hürden ab. » mehr

Die neuen Lehrer am Evangelischen Gymnasium Meiningen: Antje Zimmermann, Diana Vesga und Natascha Reiß (von links stehend). Mit ihnen zählt das Kollegium um Wolfram Pfeiffer 35 Pädagogen. Foto: Kerstin Hädicke

03.09.2019

Meiningen

Dubai, Kolumbien, Mathekick: Die Neuen

Diana Vesga, Antje Zimmermann und Natascha Reiß heißen die drei Lehrer, die seit dem neuen Schuljahr das Kollegium um Wolfram Pfeiffer am Evangelischen Gymnasium Meiningen verstärken. Drei Frauen - dr... » mehr

Sich auf andere Quellen zu beziehen, ist erlaubt, aber nicht, dies als eigene Gedanken auszugeben. Foto: Maja Hitij/dpa

26.08.2019

Thüringen

Thüringer Hochschulen suchen per Software nach Abschreibern

Bei wissenschaftlichen Arbeiten gibt es immer wieder Versuche zu betrügen. Mittlerweile gibt es aber Software, um Täuschungen zu erkennen. Auch Thüringer Hochschulen setzen diese ein. » mehr

Gehaltsaussichten für Studenten

24.08.2019

Thüringen

Thüringern Hochschulen setzen Software zur Plagiatserkennung ein

Bei wissenschaftlichen Arbeiten gibt es immer wieder Versuche zu betrügen. Mittlerweile gibt es aber Software, um Täuschungen zu erkennen. Auch Thüringer Hochschulen setzen diese ein. » mehr

02.08.2019

Thüringen

Pflanzen sollen ehemaliges Uranbergbaugebiet entgiften

Wissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität Jena wollen mit Schwermetallen belastete Flächen im ehemaligen Uranabbaugebiet um Ronneburg mit Hilfe von Bäumen, Pilzen und krautigen Pflanzen entgi... » mehr

Eintauchen in die Zeit der Weimarer Republik: In der Ausstellung zeigt die "Berliner Illustrierte Zeitung" vom 24. August 1919 Reichspräsident Friedrich Ebert (rechts) und Reichswehrminister Gustav Noske in Badehosen wadentief in der Ostsee stehend. Foto: Jens-Ulrich Koch/epd

31.07.2019

Thüringen

Ein Haus für die erste deutsche Republik

Das "Haus der Weimarer Republik" öffnet an diesem Mittwoch. Dort wird die 15-jährige Geschichte der ersten deutschen Republik dicht, modern und multimedial präsentiert. » mehr

postroboter

26.07.2019

TH

Forschung über Paketroboter: 29-Jähriger aus Jena gewinnt Preis

Jena - Für seine Masterarbeit an der Friedrich-Schiller-Universität Jena über Paketroboter ist ein 29-Jähriger mit 25.000 Euro ausgezeichnet worden. » mehr

Interview: Harald Muhs Geschäftsführer des Klinikums Bad Salzungen

19.07.2019

Region

"Menschen auf dem Land nicht abhängen"

Anfang der Woche wurde die Bertelsmann-Studie veröffentlicht, die die Schließung von gut 600 Krankenhäusern in Deutschland empfiehlt. Die Redaktion befragte dazu den Geschäftsführer des Klinikums Bad ... » mehr

Musikschülerin Johanna Schuchert aus Dermbach hat beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" vollends überzeugt. Die Jury vergab für ihre 20-minütige Performance die Höchstpunktzahl. Foto: Susann Eberlein

15.07.2019

Region

"Jugend musiziert": Mit Herz und Stimme überzeugt

Johanna Schuchert singt, seitdem sie denken kann. Jetzt hat die Abiturientin aus Dermbach beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" überzeugt. Die Jury gab der 18-Jährigen 25 Punkte - und damit die höc... » mehr

12.07.2019

Thüringen

Bund schießt 20 Millionen Euro für Forschungsneubau in Jena zu

Jena - An einem geplanten Neubau für ein Zentrum zur Forschung an Mikroorganismen in Jena beteiligt sich der Bund mit 20 Millionen Euro. » mehr

Gerald Backhaus (2. von links) mit dem Kameramann und dem Altenburger Folkloreensemble beim Dreh im Bernsteinhof Rositz. Foto: Benno Moller

10.07.2019

Region

Den Leuten "aufs Maul" geschaut

Der Regisseur Gerald Backhaus hat einen Dokumentarfilm über Thüringer Mundarten gedreht. Ein Interview. » mehr

Gerald Backhaus (2. von links) mit dem Kameramann und dem Altenburger Folkloreensemble beim Dreh im Bernsteinhof Rositz. Foto: Benno Moller

09.07.2019

Meiningen

Den Leuten "aufs Maul" geschaut

Der Regisseur Gerald Backhaus war in Thüringen unterwegs, um bedrohte Mundarten zu dokumentieren. Ein Interview. » mehr

Mücke

23.06.2019

Thüringen

Mehr Stechmücken als im Vorjahr, aber keine Plage

In Thüringen hat es im Frühling deutlich mehr geregnet als im Vorjahr - doch eine Mückenplage droht nach Ansicht eines Insektenforschers bisher nicht. » mehr

^