Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Artikel zum Thema

FREIE WÄHLER

In einer kleinen Runde wurde der erste Bauabschnitt der Abrissarbeiten in Kaiseroda für beendet erklärt. Foto: Heiko Matz

28.10.2020

Bad Salzungen

Mehlschwalben bekommen ein neues Zuhause

Zehn Wochen hat es gedauert, dann war der alte Gutshof in Kaiseroda weg. Der erste Bauabschnitt ist beendet, im nächsten Jahr folgt der zweite mit weiteren Abrissarbeiten. Für die betroffenen Mehlschw... » mehr

Bürgermeister Klaus Bohl, Manfred Weih (Baufirma), Christoph Schulz (Bauamt), Reinhardt Wallstein (Tiefbauamt) und Holger Theermann (Projektentwicklung; von links) gaben jetzt den Startschuss für den Abriss. Fotos (4): Heiko Matz

27.10.2020

Bad Salzungen

Ein Haus mit langer Geschichte verschwindet jetzt

Einst schmuckvoller Fachwerkbau, seit Jahren aber nur noch ein Schandfleck: Die ehemalige Station "Junge Techniker" am Burgsee in Bad Salzungen wird jetzt abgerissen. » mehr

So sieht‘s der Karikaturist. Cartoon: Rabe

28.10.2020

Bad Salzungen

Digitalrat soll Strategie für Gemeinde erarbeiten

Die Krayenberggemeinde hat einen Digitalrat. Die Freien Wähler haben es vorgeschlagen. Die Mehrheit der Gemeinderäte stimmte zu. » mehr

Jetzt saniert: Das Backhaus Elmenthal. Foto: fotoart-af.de

26.10.2020

Schmalkalden

Backhaus Elmenthal wieder herausgeputzt

In der Stadt Brotterode-Trusetal entfaltet ein historisches Gebäude seinen alten Charme. Das Backhaus im Dörfchen Elmenthal ist über den Sommer restauriert worden und nun wieder funktionsfähig. » mehr

Der Abriss der alten Stallanlagen in Kaiseroda wird im nächsten Jahr fortgesetzt. Fotos (2): Heiko Matz

26.10.2020

Bad Salzungen

Kaiseroda: Abriss geht im nächsten Jahr weiter

Kaiseroda wird mit dem Abriss der alten Stallanlagen ein völlig neues Gesicht bekommen. Zudem schafft man Platz für einen Dorfmittelpunkt. » mehr

Die Arbeit wird gefördert, die Leistung anerkannt: Olly Köhler, Hans Ulrich Nager, Steven Gebhardt, Klaus Bohl und Beate Wagner (von links) bei der Übergabe der Werraenergie-Spende. Foto: Werner Kaiser

25.10.2020

Bad Salzungen

Finanzspritze ohne Risiken und mit Nebenwirkungen

Bad Salzungens Bürgermeister Klaus Bohl hat sein Vorschlagsrecht bei Spenden der Werraenergie diesmal zugunsten des Heimat- und Kulturvereins in Tiefenort genutzt. » mehr

Der Start für die Abrissarbeiten am ehemaligen Ärztehaus im Wohngebiet Allendorf in Bad Salzungen ist vollzogen. In den nächsten Tagen wird das Gebäude gesichert, um dann mit der Entkernung beginnen zu können. Foto: Heiko Matz

23.10.2020

Bad Salzungen

Altes Ärztehaus im Wohngebiet Allendorf wird abgerissen

Das ehemalige Ärztehaus im Wohngebiet Allendorf steht seit Jahren leer. Ein Brand im vergangenen Jahr hat sein Übriges getan. In den nächsten Wochen beginnt der Abriss. » mehr

Gisela Schmidt und Angelika Burkhardt hoffen darauf, dass an der Ampelanlage in der Ilmenauer Straße/Alexander-Nexö-Straße schon bald die neue Technik für die Blinden-Akustik installiert wird. Foto: frankphoto.de

22.10.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Wenn an der Ampel für Blinde plötzlich kein Weiterkommen ist

Als Sehender kann sich niemand vorstellen, wie es ist, wenn man an der Ampel steht und auf Hilfe warten muss. Mit diesem Zustand soll in der Ilmenauer Straße schon bald Schluss sein. » mehr

21.10.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Diskussion um ungenutzte Satzung

Die Straßenausbaubeitragssatzungen für Zella-Mehlis und Benshausen rückwirkend außer Kraft zu setzen, ist zur jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses beschlossen worden. » mehr

Auf der Gemeinschaftsunterkunft in Merkers werden großflächig Photovoltaikelemente montiert. Foto: Heiko Matz

21.10.2020

Bad Salzungen

Sportler wollen Flüchtlinge in Spielbetrieb integrieren

In der Gemeinschaftsunterkunft in Merkers ist Bewegung. 20 Flüchtlinge erhalten eigene Wohnungen, 30 neue Flüchtlinge sollen kommen. » mehr

Statt einer Urkunde überreichte Klaus Bohl (rechts) während der Sitzung des Sozialausschusses in Langenfeld je einen Ordner voller Projekte an Sandra Dittmann (Hohleborn), Mirko Rübsam (Langenfeld) und Petra Filler (Kaltenborn, von links). Fotos (4): Heiko Matz

21.10.2020

Bad Salzungen

Dorfregion: Gemeinsam viel vor

Langenfeld, Kaltenborn und Hohleborn haben den Sprung in das Förderprogramm geschafft, das von 2021 bis 2025 läuft. Für die Dorfregion gibt es einen Ordner voller Projekte. » mehr

In diesem Jahr soll der Weihnachtsmarkt - weil er eingezäunt werden muss - auf dem Nappenplatz stattfinden. Foto: Lothar Schmidt

19.10.2020

Bad Salzungen

Weihnachtsmarkt zieht auf den Nappenplatz um

Die gute Nachricht: Der Bad Salzunger Weihnachtsmarkt kann trotz Corona-Pandemie in diesem Jahr stattfinden. Wegen der Auflagen muss er allerdings auf den Nappenplatz verlegt werden. » mehr

Das renommierte Goldberg Baroque Ensemble Danzig ließ in seiner gefeierten Hommage an einen einst berühmten Sohn der Stadt, den Komponisten Johann Theodor Roemhildt, mehrere seiner Kantaten in der Stadtkirche erklingen. Foto: Annett Spieß

18.10.2020

Bad Salzungen

Roemhildt-Kantaten feiern Premiere

Hommage an Johann Theodor Roemhildt: Das Goldberg Baroque Ensemble Danzig begeisterte in der Stadtkirche mit Stücken des berühmten Sohnes der Stadt. » mehr

Stiller Protest von jungen Menschen vor dem Volkshaus in Eisfeld, die durch den möglichen Bau von Windrädern in dem vorgesehenen Vorranggebiet W8 die Natur samt der heimischen Flora und Fauna bedroht sehen.	Foto: Rolf Dieter Lorenz

16.10.2020

Hildburghausen

Eisfeld ringt um eine Lösung

Erneut hatten die Freien Wähler zur Information über Windräder im Wald geladen. Das Thema ist umstritten. Manche sind dafür oder offen, andere sind strikt dagegen oder haben Bedenken. Das Dilemma für ... » mehr

Das Solebad mit der Saunalandschaft hat 2019 rund 40 Prozent des Gesamtumsatzes ausgemacht. Archiv-Foto: Solewelt

15.10.2020

Bad Salzungen

Mehr Umsatz, aber höhere Ausgaben

Das Kur- und Touristikunternehmen hat das Jahr 2019 mit einem Fehlbetrag in Höhe von 259.000 Euro abgeschlossen. Umsätze und Besucherzahlen sind gestiegen, die Material- und Instandsetzungskosten aber... » mehr

13.10.2020

Bad Salzungen

Bahnhofsareal: Übergabe wird verschoben

Bad Salzungen - Die für Mittwoch geplante Übergabe des umgestalteten Bad Salzunger Bahnhofsareals ist verschoben worden. » mehr

Der Dorferneuerungsbeirat sammelt Ideen, wie der Tiefenorter Ortsteil Hämbach weiterentwickelt werden kann.

13.10.2020

Bad Salzungen

"Hämbach - ein Ort mit Geschichte und Zukunft"

Hämbach soll in das Dorfentwicklungsprogramm aufgenommen werden. Dazu wurde ein Team aus zehn freiwilligen Bürgern gewählt. » mehr

Bahnunfall in Bayern

13.10.2020

Topthemen

Zwei Brüder bei Bahnunfall auf dem Weg zur Schule gestorben

Zwei Brüder wollen am Morgen noch ihre Bahn erwischen. Als sie über die Gleise rennen, erfasst sie ein anderer Zug in voller Fahrt - vor den Augen von Schülern und Pendlern. Nach dem Unfall bleiben Be... » mehr

12.10.2020

Bad Salzungen

Bahnhofsareal sieht nun ganz anders aus

Das Bad Salzunger Bahnhofsareal ist nach einer sechsjährigen Bauphase kaum wiederzuerkennen. Am Mittwoch wird das umgebaute Bahnhofsgebäude übergeben. » mehr

Detailliert erläuterte Christian Storch im historischen Rittersaal des Landgräflichen Schlosses Geschichte und Inhalt der einzigartigen Musiksammlung des in Barchfeld ansässigen Adolf von Hessen-Philippsthal-Barchfeld. Foto: Annett Spieß

11.10.2020

Bad Salzungen

Einblick in die höfische Musizierpraxis

Die Veranstaltungsreihe "BBB - Straße der Barockmusik", ein kulturelles Gemeinschaftsprojekt der Kommunen Bad Salzungen, Bad Liebenstein und Barchfeld-Immelborn, widmete sich am Samstagabend dem höfis... » mehr

Leimbachs Bürgermeister Kurt Senf übergibt eine historische Fahne für das Kali-Archiv Heringen an Norbert Deisenroth, Vorsitzender Förderverein Museum, Museumsleiter Hermann-Josef Hohmann und Daniel Iliev, Bürgermeister von Heringen (von links). Foto: Heiko Matz

09.10.2020

Bad Salzungen

Neues Zuhause für alte Bergmannsfahne

Kurt Senf entdeckte 2012 die Fahne eines Bergmannsvereins aus dem Jahr 1905. Das Traditionsstück fristete sein Dasein im Bad Salzunger Stadtarchiv. Nun wurde die Fahne als Leihgabe an das Werra-Kalibe... » mehr

09.10.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Keine Verlängerung der Zahlungsfrist für Ausbaubeiträge

Zella-Mehliser, die noch Beiträge zum Straßenausbau zahlen müssen, wünschen sich eine Verlängerung der Zahlungsfrist. Die BI Rennsteig hat einen entsprechenden Antrag in den Stadtrat eingebracht. » mehr

Der Leimbacher Gemeinderat hat zugestimmt, den neuen Multifunktionsplatz für den Trainings- und Spielbetrieb freizugeben. Foto: Heiko Matz

08.10.2020

Bad Salzungen

Auf dem neuen Sportplatz darf ab sofort trainiert werden

Jetzt soll es endlich losgehen: Der Gemeinderat erteilte per Beschluss die Freigabe des Leimbacher Sportplatzes - allerdings mit einigen Auflagen. » mehr

Was passiert mit dem Rappelsdorfer Saal? Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen. Foto: frankphoto.de

07.10.2020

Hildburghausen

Saal Rappelsdorf: Erst anschauen, dann entscheiden

Erhält die Stadt Schleusingen den Saal in Rappelsdorf, wird er verkauft oder abgerissen? Drei Varianten stehen im Raum. Im Bauausschuss am Dienstag wurden Argumente ausgetauscht. » mehr

Bestens gelaunt: Heiko Schilling und Sven Gregor haben sich vorgenommen, für die Freien Wähler in den Landtag einzuziehen. Foto: Jan-Thomas Markert

06.10.2020

Hildburghausen

Zwei Bürgermeister wollen in den Landtag einziehen

Eisfelds Bürgermeister Sven Gregor will zur Landtagswahl als Direktkandidat der Freien Wähler im Wahlkreis 18 antreten. Schleusegrunds Bürgermeister Heiko Schilling hat das im Wahlkreis 20 vor. » mehr

Zur jüngsten Mitgliederversammlung der Freien Wähler wurde ein neuer Vorstand gewählt sowie Ehrenmitglieder benannt (von links): Katja Schlütter, Christian Scharfenberg, Günter Hornstein (Ehrenmitglied), Christine Neumann (Ehrenmitglied), Michael Regal, Elisabeth Holland-Cunz (Ehrenmitglied) und Herbert Otto (Ehrenmitglied). Weiterhin als Ehrenmitglieder benannt wurden Carin Mattauch, Günter Rudolph und Frank Rothämel (nicht im Bild). Foto: Michael Bauroth

06.10.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Freie Wähler verabschieden sich vom dauerhaften Wohnsitz

Wer mitwirken will im Verein der Freien Wähler in Zella-Mehlis, muss nicht mehr zwingend Bürger der Stadt sein. Dieser Passus wurde zur Mitgliederversammlung aus der Vereinssatzung gestrichen. » mehr

Moderne Abwasseranlagen, wie das gerade in Betrieb genommene Pumpwerk mit Regenüberlaufbecken und Sulfid-Fällung in Kieselbach, erfüllen modernste Umweltstandards, kosten aber auch viel Geld. Foto: Sascha Bühner

06.10.2020

Bad Salzungen

Abwassergebühren steigen zum 1. Januar 2021

Der Wasser- und Abwasserverband Bad Salzungen erhebt ab 1. Januar höhere Abwassergebühren. Die Trinkwassergebühren bleiben konstant. » mehr

Eisfelds Bürgermeister Sven Gregor. Archivfoto: frankphoto.de

06.10.2020

Hildburghausen

Eisfelder Bürgermeister will in den Landtag einziehen

Sven Gregor will für die Freien Wähler im Wahlkreis 18 gegen AfD-Kandidatin antreten. Heiko Schilling, ehrenamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Schleusegrund, im Wahlkreis 20 gegen Henry Worm (CDU). » mehr

Am 9. Oktober wird die Innenstadt wieder in buntes Licht getaucht.

01.10.2020

Bad Salzungen

"Heimat shoppen": Zeichen setzen und vor Ort einkaufen

Innenstädte leben vom Einzelhandel und der Gastronomie. Diese wiederum leben aber nur, wenn sie auch Kunden haben. Gemeinsam mit der IHK, der Stadt und Sponsoren ruft der Handels- und Gewerbeverein zu... » mehr

30.09.2020

Ilmenau

Keine "Fenster der Freundschaft"

Leerstehende Schaufenster in Ilmenau könnte man mit Dekorationen aus den Partnerstädten schmücken: Neu ist die Idee nicht. Ein Bürgerhaushaltsvorschlag dazu wurde aber mit knapper Mehrheit abgelehnt. » mehr

Das einstige Kernkraftwerk in Lubmin (Mecklenburg-Vorpommern) wird zerlegt und zurückgebaut. Dabei fällt auch radioaktiver Müll an, der sicher entsorgt werden muss. Foto: picture alliance / Stefan Sauer/dpa

29.09.2020

Thüringen

Sicherheit für eine Million Jahre

2022 soll das letzte deutsche Atomkraftwerk vom Netz gehen. Der Müll aus den Reaktoren aber bleibt. Und mit ihm die Frage, wo er hin soll. Der Zwischenbericht zur Standortsuche heizt jetzt die Debatte... » mehr

Die Litfaßsäule am Ilmenauer Bahnhofsvorplatz sieht noch gepflegt aus, was bei anderen Litfaßsäulen im Stadtgebiet nicht der Fall ist. Ein Bürgerhaushaltsvorschlag zu mehr Plakatierungs-Möglichkeiten wurde abgelehnt.	Foto: Heckel

28.09.2020

Ilmenau

Keine weiteren Litfaßsäulen in der Stadt

Mehr als die wenigen verbliebenen Litfaßsäulen wird es auch künftig nicht in der Stadt geben: Der größere Teil der Stadträte sieht die Schaffung von weiteren Plakatierungs-Möglichkeiten kritisch. » mehr

Festveranstaltung in Gerbrunn anlässlich 20 Jahre deutsche Einheit und 20 Jahre Partnerschaft Themar/Gerbrunn. Von links: Sabine Müller (Vereinsvorsitzende TtE), Heidemarie Kettner (Themars ehemalige Bürgermeisterin), Festredner Bernhard Vogel (ehemaliger Thüringer Ministerpräsident), Peter Thiel (ehemaliger Vorsitzender IGEP), Stefan Wolfshörndl (1. Bürgermeister Gerbrunn), Hans Lorke (ehemaliger Bürgermeister Gerbrunn), Klaus Hemprich (Partnerschaftsinitiator Gerbrunn). Foto: J. Hanf

27.09.2020

Hildburghausen

Seit 30 Jahren lebt die Freundschaft mit den Franken

30 Jahre Städtepartnerschaft mit Gerbrunn und 10 Jahre "Themar trifft Europa" hätten in diesem Jahr in Themar gefeiert werden sollen. Es kam ein bisschen anders ... » mehr

Debatte um Atommüll-Endlager

27.09.2020

Brennpunkte

Die schwierige Suche nach dem Atommüll-Endlager

Niemand möchte Atommüll in seiner Nachbarschaft. Doch bei der Suche nach einem Endlager dürfe keiner den Kopf einziehen, mahnen Umweltpolitiker. Am Montag soll klar sein, welche Gegenden in Frage komm... » mehr

Der Netto-Markt in der Mehliser Struth soll umgebaut werden. Das wurde im Bauausschuss beschlossen. Details wollte der Discounter aber noch nicht bekannt geben. Foto: Michael Bauroth

27.09.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Markt-Sanierung in der Mehliser Struth ist beschlossene Sache

Der Netto-Markt in der Mehliser Struth ist in die Jahre gekommen. Nun soll der für das Wohngebiet wichtige Discounter umgebaut werden. » mehr

Der Superintendent des Kirchenkreises Bad Salzungen-Dermbach, Ulrich Lieberknecht, geht in den Ruhestand. Am Samstagabend hielt er seine letzte Predigt in der Stadtkirche St. Simplicius in Bad Salzungen und wurde offiziell verabschiedet. Fotos (3): Susann Eberlein

27.09.2020

Bad Salzungen

Ein Pilgerpaket für den Ruhestand

Ulrich Lieberknecht ist aus seinem Amt als Superintendent des Kirchenkreises Bad Salzungen-Dermbach verabschiedet worden. Der Gottesdienst in der Bad Salzunger Stadtkirche markierte den Beginn eines n... » mehr

Gemeinsam will man für mehr Ordnung und Sicherheit am Bahnhof sorgen. Christine Kromke (Deutsche Bahn), Martin Heimann (Bundespolizei), Peter Luck (Ordnungsamt, Uwe Metz (Polizei) und Bürgermeister Klaus Bohl stellten dafür die Weichen. Foto: Heiko Matz

25.09.2020

Bad Salzungen

Videoüberwachung und mehr Kontrollen

Sicher, sauber und ordentlich soll das Bad Salzunger Bahnhofs-Areal sein. Dafür wollen Stadt, Bahn sowie Landes- und Bundespolizei gemeinsam sorgen. » mehr

Ein Blick auf die Baustelle, die für die Arbeiten notwendig ist.

25.09.2020

Sonneberg/Neuhaus

Untertägige Hohlräume erkundet und zum Teil verfüllt

Der ehemalige Kaolinsandabbau in Neuhaus-Schierschnitz hat seine unterirdischen Spuren hinterlassen. Für die Sicherheit der Gefeller Straße müssen diese jetzt gefunden, vermessen und genau bewertet we... » mehr

Der WVS erneuert im Bereich Fuchsgasse am Kieselbacher Dorfgemeinschaftshaus den Abwasserkanal und die Trinkwasserleitung. Der Anteil der Gemeinde betrifft die Restflächen außerhalb des Baubereiches sowie die Erneuerung des Gehweges vor der Arztpraxis. Foto: Heiko Matz

24.09.2020

Bad Salzungen

Neuer Bürgermeister wird vereidigt

Peter Neumann wird im Gemeinderat am 1. Oktober als Bürgermeister der Krayenberggemeinde vereidigt. In der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses wurde diese Sitzung vorbereitet. » mehr

Suche nach Endlager

24.09.2020

Brennpunkte

Deutschland sucht das Atommüll-Endlager

Noch gut zwei Jahre, dann ist Schluss mit Atomstrom in Deutschland. Mit hoch radioaktiven Abfällen aus den Kraftwerken hat das Land aber noch Jahrzehnte zu tun. Die Suche nach dem besten Ort für ein E... » mehr

23.09.2020

Bad Salzungen

Kommunen sparen eine Million

Die Kreisumlage soll im nächsten Jahr gesenkt werden, um den Kommunen zu helfen, die durch die Corona-Pandemie hohe Steuerausfälle verkraften müssen. » mehr

Einen Zuschuss wird auch der Sportverein Grün-Weiß Wasungen bekommen. Dort hält übrigens ein Stück Normalität jetzt beim Nachwuchs wieder Einzug. Nach einer längeren Auszeit rollt der Ball für die Kinder endlich wieder. Foto: Heike Jackstädt

22.09.2020

Meiningen

Förderung ohne Abstriche

Soll die Kinder- und Jugendförderung der Stadt Wasungen so bestehen bleiben wie bisher, trotz erwarteter Einnahme-Einbußen? Zur jüngsten Stadtratssitzung gab es dazu ein eindeutiges Votum. » mehr

Neues Domizil des Bad Salzunger Mehrgenerationenhauses wird ab November das Bahnhofsgebäude sein. Foto: Sascha Bühner

22.09.2020

Bad Salzungen

Finanzierung gesichert

Der Stadtrat Bad Salzungen bekennt sich für weitere acht Jahre zum Mehrgenerationenhaus und sichert eine jährliche Anteil-Finanzierung von 10 000 Euro zu. » mehr

Schule während der Pandemie

22.09.2020

Brennpunkte

Nach «Schulgipfel» im Kanzleramt Kritik an Ergebnissen

Bund und Länder wollen bei der Schuldigitalisierung vorankommen und haben bei einem Treffen im Kanzleramt die nächsten Schritte vereinbart. Es bleiben aber Fragen offen und es gibt viel Kritik. » mehr

Für die nächsten fünf Jahre muss ein Schulnetzplan erstellt werden. Foto: frankphoto.de

22.09.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Neuer Schulnetzplan: Stadt Suhl ist säumig

"Die Zeit läuft uns davon", so beginnt die Begründung für einen Dringlichkeitsantrag, der vergangene Woche im Suhler Stadtrat behandelt wurde. Es geht um einen Entwurf für den Schulnetzplan der nächst... » mehr

Das Gebäude, in dem der Kindergarten in Frauensee untergebracht ist, ist für diese Funktion nicht geeignet. Nur mit viel Aufwand und Geld ließe es sich umbauen - doch auch dann fehlt ein angemessener Außenbereich. Fotos (2): Sascha Bühner

21.09.2020

Bad Salzungen

Kindergarten: Neubau statt Umbau

Den Kindergarten in Frauensee umbauen oder neu bauen? Der Bad Salzunger Stadtrat positioniert sich klar für einen Neubau - vorausgesetzt, die finanzielle Lage verschlechtert sich nicht. » mehr

Angela Merkel

21.09.2020

Brennpunkte

Lüften und Digitales - Schulgipfel berät über Corona-Lage

Die Corona-Zahlen steigen an. Auch Schulen wurden wegen Ansteckungsfällen schon wieder geschlossen. Vor einem Treffen zur Lage der Schulen im Kanzleramt betonen aber alle Beteiligten: Flächendeckende ... » mehr

Mit Werken von Molter und Telemann, gespielt auf seltenen historischen Instrumenten, begeisterte das Ensemble der Hamburger Ratsmusik in der Taufkirche von Johann Melchior Molter. Foto: Annett Spieß

20.09.2020

Bad Salzungen

Kontrastreiche barocke Musik preziös umgesetzt

In der Tiefenorter Peterskirche erklangen am Samstag Werke von Tiefenorts berühmtestem Sohn Johann Melchior Molter. » mehr

Von der Terrasse seines Wohnhauses am Ortsrand von Gerthausen hat Harald Spengler einen schönen Blick in die Rhön. Den liebt er - aber oft genug kann er ihn nicht genießen, weil die Firma ihn braucht. Kommunalpolitisch möchte er trotzdem weiter etwas tun. Foto: Iris Friedrich

18.09.2020

Meiningen

"Das muss man uns erst mal nachmachen"

Zur Bürgermeisterwahl in der Rhönblickgemeinde gibt es mit Harald Spengler neben dem Amtsinhaber einen zweiten Bewerber. Der Unternehmer ist Ortsteilbürgermeister in Gerthausen und ein Überraschungska... » mehr

Zwischen den beiden Suhler Einkaufszentren häufen sich Straftaten. Polizeistreifen und Videoüberwachung sollen dem entgegen wirken. Foto: frankphoto.de

17.09.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Suhler Stadtrat sagt Ja zur Videoüberwachung im Zentrum

Während der Suhler Stadtrat am Mittwochabend heiß über die Anschaffung von Videotechnik diskutierte, gab es draußen vor dem CCS eine Massenschlägerei und Messerattacke mit Verletzten. » mehr

Das Wurstpaket musste mit aufs Foto am Brunnen in Helmershausen. Den Korb voller Delikatessen haben Christoph Friedrich die Rhönblick-Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung - die letzte vor der Bürgermeisterwahl - geschenkt, damit er "genügend Energie tankt", erzählt er lächelnd. Foto: Iris Friedrich

17.09.2020

Meiningen

Weiter auf dem Weg zum Stern des Südens

Auf den Stimmzetteln zur Bürgermeisterwahl in der Einheitsgemeinde Rhönblick am 27. September steht erneut sein Name als Kandidat: Amtsinhaber Christoph Friedrich möchte hier gern im Ehrenamt weiterma... » mehr

17.09.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Erst teurer, dann günstiger

Aus dem Austausch der Melder der Brandmeldeanlage an der Mehrzweckhalle Schöne Aussicht in Zella-Mehlis wird die Erneuerung der kompletten Anlage. Das bedeutet aktuell mehr Kosten, dafür weniger für d... » mehr

^