Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

EVANGELISCHE KIRCHE

Cornelia Schmädicke (2. v. l.) bei einem Erzähler-Workshop in dieser Woche in der Bibliothek. Foto: Carola Scherzer

15.11.2018

Meiningen

Schüler, die auszogen, das Erzählen zu lernen

Unter dem Titel "Kinder erzählen für Kinder" lädt die Meininger Bibliothek zu einem besonderen Wettstreit am Samstag anlässlich des Märchen- und Sagenfestes ein. » mehr

Der Kirchengemeinde Bad Liebenstein und Gumpelstadt wurde der abschließende Visitationsbericht übergeben. Er stellt vor allem das gute Zusammenspiel zwischen Pfarrerin Angelika Hundertmark (3. von links), den Kirchenältesten und den Ehrenamtlichen heraus. Superintendent Ulrich Lieberknecht (links) hielt die Predigt und ging auf die Sorgen der Kirchengemeinde ein. Foto: Susann Eberlein

15.11.2018

Bad Salzungen

Visitation abgeschlossen: "Nicht im Geist der Besserwisser"

Die Visitation der Kirchengemeinde Bad Liebenstein und Gumpelstadt ist beendet. Positiv erwähnt wurde vor allem das Zusammenwirken der Pfarrerin mit den Kirchenältesten und den Ehrenamtlichen. » mehr

Taufe mit der Familie

16.11.2018

Familie

So wird die Taufe zum gelungenen Fest

Die Taufe eines Kindes ist ein besonderer Moment. Es wird in die Glaubensgemeinschaft der Christen aufgenommen - und das gilt es zu feiern. Aber wie? Und was gibt es zu beachten? Ein Überblick. » mehr

Alte Macht: Carl Eduard von Sachsen-Coburg und Gotha und seine Frau Viktoria Adelheid, Nichte der Ehefrau Kaiser Wilhelms II., herrschten von 1905 bis 1918.

14.11.2018

Thüringen

Wie die Arbeiter den Gothaer Herzog verjagten

In Sachsen-Coburg und Gotha gab im November 1918 eine besonders mächtige Arbeiterschaft den Ton an. Vor allem in Gotha ging es handfester zu als in den anderen Thüringer Residenzstädten. » mehr

13.11.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Wer öffnet die Türen zum Lebendigen Advent?

Zella-Mehlis - Auch in diesem Jahr sucht die Kirchengemeinde Zella-Mehliser Interessierte, die zum Lebendigen Advent ihre Türen öffnen. » mehr

Die Mädchen der ersten Klasse tanzen um die Kirmestanne. Foto: Ann-Christin Wolf

13.11.2018

Region

Ständchen von den Burgsee-Schülern

Im Rahmen des Herbstprojektes an der Bad Salzunger Burgseeschule zogen Kinder und Lehrer durch die Stadt - mit Gesang, Flötenspiel und dem Hochzeitsmarsch. » mehr

Kreuz

13.11.2018

Deutschland & Welt

Bedford-Strohm appelliert an Missbrauchsopfer: Meldet euch!

Die Evangelische Kirche in Deutschland dringt auf die Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs in den eigenen Reihen. Der EKD-Ratsvorsitzende Bedford-Strohm bat die Opfer um Vergebung und sagt weitere A... » mehr

Jörg Bilke sprach vor Schülern der Joliot-Curie-Schule Hildburghausen über seine Erfahrungen mit dem DDR-Regime und seine dreijährige Haft. Er hatte unter anderem sieben DDR-kritische Artikel in einer Mainzer Studentenzeitung veröffentlicht. Fotos: Eberlein (2), Paulfranz (2)

12.11.2018

Thüringen

"Ich hatte doch kein Unrecht getan"

Exakt 29 Jahre nach dem Mauerfall hören Schüler aus Thüringen und Hessen im ehemaligen US-Camp am Point Alpha von Zeitzeugen berührenden und nachdenkliche Geschichten aus der DDR. Doch was zum Beispie... » mehr

Mitglieder der jüdischen Landesgemeinde Thüringen legten einen Kranz vor der neuen Gedenktafel nieder. Fotos (3): Heiko Matz

11.11.2018

Region

"Symbol für das Gute und das Schlechte"

Am 9. November vor 80 Jahren ließen Nazis ihrem Hass freien Lauf in der Reichspogromnacht. Das düsterste Kapitel deutscher Geschichte gipfelte im Holocaust. Am 9. November vor 29 Jahren fiel die deuts... » mehr

Der Gang zu den Stolpersteinen in der Innenstadt Bad Salzungen war ein Teil der Bad Salzunger Gedenkveranstaltung am 80. Jahrestag der Reichspogromnacht. Fotos (3): Susann Eberlein

11.11.2018

Region

Mahnung für Gegenwart und Zukunft

In Bad Salzungen wurde der 80. Jahrestag der Reichspogromnacht begangen. Dem Gedenken in der Kirche folgte der Gang entlang der Stolpersteine. Im Rathaus wurde eine Ausstellung eröffnet, die Schüler d... » mehr

Synode der Evangelischen Kirche

11.11.2018

Deutschland & Welt

Kirche warnt vor Nationalismus und Antisemitismus

Die evangelische Kirche ruft ihre Mitglieder auf, sich Nationalismus und antisemitischer Hetze entgegenzustellen. Versöhnung statt Hass und Misstrauen müssten die Lehre aus Krieg und Judenverfolgung s... » mehr

Begrüßung

11.11.2018

Deutschland & Welt

Weltkriegsgedenken: Warnungen vor neuem Nationalismus

Der Papst forderte zum Weltkriegs-Gedenken ein Ende der «Kultur des Todes» und der blutigen Konflikte in der Welt. Und Macron mahnte, «alte Dämonen» stiegen wieder auf. Manche Adressaten der Warnungen... » mehr

Pfarrer

10.11.2018

Deutschland & Welt

Kirchen fehlen bis 2030 rund 14.000 Pfarrer

Der evangelischen und katholischen Kirche in Deutschland werden nach einem Medienbericht bis zum Jahr 2030 rund 14.000 Pfarrer fehlen. » mehr

Merkel und Macron

10.11.2018

Deutschland & Welt

Merkel und Macron erinnern an Weltkriegsende

Vor 100 Jahren endete der Erste Weltkrieg. Kanzlerin Merkel und der französische Präsident Macron kamen nun an jenem Ort zusammen, wo der Waffenstillstand besiegelt wurde. Davor hatte Macron noch eine... » mehr

10.11.2018

Deutschland & Welt

Scharfe Angriffe aus den eigenen Reihen gegen Evangelische Kirche

Wegen ihres Umgangs mit dem Thema sexueller Missbrauch sieht sich die Spitze der Evangelischen Kirche in Deutschland scharfer Angriffe aus den eigenen Reihen ausgesetzt. Kurz vor der EKD-Synode in Wür... » mehr

10.11.2018

Deutschland & Welt

Bericht: Kirchen fehlen bis 2030 rund 14 000 Pfarrer

Der evangelischen und katholischen Kirche in Deutschland werden nach einem Medienbericht bis zum Jahr 2030 rund 14 000 Pfarrer fehlen. Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken erwarte, dass bis dah... » mehr

Vor dem frisch geputzten Supturgebäude hatten sich um die Mittagszeit Juristen, Musiker, Historiker und Mitglieder der Meininger Kirchgemeinde versammelt, wo anlässlich des 80. Jahrestags der Pogromnacht die Gedenktafel für Justizrat Dr. Jacob Simon feierlich enthüllt wurde.

09.11.2018

Meiningen

80 Jahre später: Nicht wieder wegschauen!

Eine Gedenktafel erinnert seit dem gestrigen 80. Jahrestag der Pogromnacht am Gebäude Neu-Ulmer Straße 25 b in Meiningen an den verdienstvollen Rechtsanwalt und Notar Jacob Simon. Erst geachtet, dann ... » mehr

Um an die jüdischen Bürger Barchfelds zu erinnern, verlegte der Künstler Gunter Demnig in den vergangenen Jahren 34 Stolpersteine in der Gemeinde.

08.11.2018

Region

Synagoge zerstört, Juden vertrieben

In der Nacht vom 9. zum 10. November 1933 sind jüdische Gotteshäuser in Brand gesetzt und zerstört worden. Die Synagoge in Barchfeld war Opfer der Reichspogromnacht, die sich am heutigen Freitag zum 8... » mehr

Trauerfeier 2017: Suhler Schüler entzünden eine Kerze für jeden Toten.

08.11.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Respekt und Trauer für 42 einsam Gestorbene

Menschen, die einsam, ganz ohne Angehörige in Suhl gestorben sind: Derer wird am 17. November in einer ganz besonderen Trauerfeier gedacht. » mehr

"Mehr Demokratie"-Frontmann Ralf-Uwe Beck referierte in Zella-Mehlis und kam mit den Gästen des Abends ins Gespräch. Foto: Michael Bauroth

07.11.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Mehr Demokratie gegen Politik(er)verdruss

Seit fast 30 Jahren kämpft der Verein "Mehr Demokratie" für mehr Mit- und Selbstbestimmung sowie Bürgerbeteiligung auf allen politischen Ebenen. Dazu gab es eine Diskussion im Gildemeisterhaus. » mehr

Zwei SPD-ler, die sich seit der Wende kennen: Andreas Koch und Heike Taubert.

06.11.2018

Meiningen

Erst Karriere, dann ein Bilderbuch-Kind?

"Ein Kind ist immer ein Wunder" - darüber gab es am Dienstag am Rhön-Gymnasium eine Diskussion von angehenden Abiturienten mit Experten. Darunter keine geringere als Heike Taubert, die Vize-Ministerpr... » mehr

05.11.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Evangelische Grundschule startet auf sicherem Fundament

Der Start der evangelischen Grundschule im Schuljahr 2019/2020 in Suhl-Nord ist sicher: Der Träger hat zugesagt, der Mietvertrag ist unterschrieben, der Finanzplan steht. Schüler können sich noch bewe... » mehr

"Noah und die coole Arche" nannte sich das Musical, welches der Kinder- und Jugendchor Rohr-Dürrlewang vergangene Woche in der Hahnberghalle in Hümpfershausen zum Abschluss der diesjährigen Chorfreizeit aufführte.

05.11.2018

Meiningen

"Dein Auftrag, Noah: Bau eine Arche!"

Zum Abschluss der jüngsten Chorfreizeit führte der Kinder- und Jugendchor Rohr-Dürrlewang vergangene Woche das Musical "Noah und die coole Arche" in der Hahnberghalle in Hümpfershausen auf. » mehr

Symbolfoto: Kirche, Kreuz, Kapelle.

04.11.2018

Thüringen

Kritik an Rot-Rot-Grün wegen geplatzten Forschungsprojekts

Thüringens rot-rot-grüne Koalitionsregierung hat sich zur Aufarbeitung von DDR-Unrecht verpflichtet. Nun droht aber ein Kirchenprojekt zur Christen-Diskriminierung in der DDR an der fehlenden staatlic... » mehr

Brennen für die Jakobuskirche

02.11.2018

Region

Brennen für die Jakobuskirche

Bis zum 16. November ist noch Zeit, um für einen „Raum der Stille“ in der Fambacher Jakobuskirche Geld zu sammeln. Glaskünstler Wolfgang Nickel brennt weitere Glasmuschelbilder für Spenden ab 50 Euro. » mehr

Ein Foto vom restaurierten Auferstehungsfenster und ein Heft zur Kirchengeschichte überreicht Vereinsvorstand Konrad Dorst an Ministerpräsident Bodo Ramelow.

01.11.2018

Region

Anerkennung für viel Engagement

Einen außergewöhnlichen Festgottesdienst feierten die Lauschaer anlässlich des Reformationstages - mit besonderen Gästen und stolzen Ergebnissen bei der Kirchensanierung. » mehr

Käte Hössel, Hans Peter Mötzung und Rolf Leimbach (von links) besprechen Details zur Ausstellung. Foto: Beate Funk

01.11.2018

Region

Als Nachbarn geschätzt, bis Hetze und Hass alles veränderten

Sie waren geachtete Mitmenschen. Alte Leute erinnern sich noch heute an ihre Hilfsbereitschaft. Mit Hetze und Denunziation wurde ihre Vernichtung vorbereitet. Die Pogrome an der jüdischen Bevölkerung ... » mehr

Pfarrer Thomas Perlick aus Römhild überraschte die Gottesdienstbesucher mit seiner Predigt in Reimform.

01.11.2018

Region

Reformation geht weiter

Eine Predigt in Reimform und über 2000 Gäste in den Gassen von Möhra: Auch in diesem Jahr war der Lutherstammort zum Reformationstag sehr gut besucht. Der Erfolgsgarant liegt in der Kooperation von Ki... » mehr

Pfarrer Johannes Heinze ist von seinem neuen Pfarrbereich begeistert. Es ist ein Verhältnis auf Gegenseitigkeit.

01.11.2018

Region

Ein Pfarrer am Stammtisch, in der Natur und auf der Kanzel

Nun ist es offiziell - Pfarrer Johannes Heinze wurde mit einem feierlichen Gottesdienst in der Kirche in Gompertshausen für den Dienst im Pfarrbereich Westhausen verpflichtet. » mehr

Reformationsgottesdienst Schmalkalden Schmalkalden

31.10.2018

Region

"Es geht weiter..."- Der Glauben stärkt und trägt

Mit „Es geht weiter...“ war der Gottesdienst am Reformationstag 2018 mit rund 400 Besuchern überschrieben. » mehr

28.10.2018

Region

Kirchenkreis reduziert bis 2026 Pfarrstellen

In den nächsten acht Jahren werden im Kirchenkreis Schmalkalden 1,75 Gemeindepfarrstellen eingespart. Das beschloss die Kreissynode am Samstag nach einer emotionalen, aber trotzdem sachlich geführten ... » mehr

Halloween-Rallye beim Turnverein 1897 Issigau Issigau

28.10.2018

Thüringen

Thüringen feiert Reformationsgeburtstag und Halloween

In Thüringen geht es am 31. Oktober und in der Nacht davor mit Halloween-Partys und Co. vielerorts hoch her. Kirchen lassen sich von dem immer beliebter werdenden Trend zu Halloween aber keine Angst e... » mehr

Bundesarbeitsgericht

26.10.2018

dpa

Strengere Regeln für Kirchen als Arbeitgeber

Die Kirchen haben in Deutschland ein vom Grundgesetz verbrieftes Selbstbestimmungsrecht. Das gibt ihnen einen Sonderstatus als Arbeitgeber Hunderttausender Menschen. Der wurde jetzt in einem entscheid... » mehr

Mehr als 20 Mädchen und Jungen aus der Region proben in der Stadtkirche das Bibelmusical "Joseph" - auch heute wieder. Zum Reformationstag am Mittwoch wünschen sie sich eine volle Kirche, los geht es am Nachmittag ab 15 Uhr.	Fotos (2): Annett Recknagel

25.10.2018

Region

Lampenfieber vor dem großen Auftritt am Reformationstag

Die Geschichte von Joseph und seinen Brüdern ist am Reformationstag in der Steinbach-Hallenberger Stadtkirche zu erleben. Heute proben die Kinder wieder fleißig für ihren großen Auftritt. » mehr

Beim Konzert dabei: Matthias Schmeiß und Julia Lucas. Foto: privat

28.10.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Musik als ew’ger Quell der Freude

Neuhaus am Rennweg/Zella-Mehlis - Zu einem festlichen Konzert für Trompete, Gesang und Orgel lädt die Kirchgemeinde Neuhaus für Sonntag, 28. Oktober, ein. » mehr

Kirchlich geführtes Krankenhaus

25.10.2018

Deutschland & Welt

Urteil: Strengere Regeln für Kirchen als Arbeitgeber

Die Kirchen haben in Deutschland ein vom Grundgesetz verbrieftes Selbstbestimmungsrecht. Das gibt ihnen einen Sonderstatus als Arbeitgeber Hunderttausender Menschen. Der wurde jetzt in einem entscheid... » mehr

Der gleiche Blick aus aktueller Sicht. Fotos: Jürgen Glocke

24.10.2018

Meiningen

Unverstellte Sicht auf Friedhof und Kirche

Das in die Höhe geschossene Heckenspalier ist gerodet, der Friedhof in Dillstädt präsentiert sich übersichtlich und luftig wie lange nicht. » mehr

Der Schulchor des evangelischen Gymnasiums Meiningen unter Leitung von Melanie Fuhrmann stimmte die zahlreichen Gäste am Freitagabend in der Meininger Stadtkirche auf einen bunten Abend mit viel Programm ein. Fotos: tih

22.10.2018

Meiningen

Kraftquellen des Lebens bewusst nutzen

Titus Böttger heißt der neue Jugendreferent des Kirchenkreises. Der beteiligte sich mit einem bunten Programm am Freitag in der Stadtkirche bei "Meiningen leuchtet", wo Böttger eingeführt wurde. » mehr

Passionsspile

20.10.2018

Deutschland & Welt

Oberammergau mit jungem Messias und muslimischen Spielern

Mit einer jungen Schauspielertruppe zieht die oberbayerische Gemeinde Oberammergau 2020 in ihre weltberühmten Passionsspiele. Schon jetzt ist auch klar: Spielleiter Stückl wagt einmal mehr neue Schrit... » mehr

Vincent schaut genau zu, wie sich sein Papa, Dr. Karsten Heubach (links), und Dr. Jens Raabe um den Teddybären Charlie kümmern. Dessen Wunde muss genäht werden. Foto: Richter

19.10.2018

Region

Wenn Hase Klara zum Doktor muss

Die Klinik für Kinderorthopädie im Marienstift feiert ihr 20-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass gibt es besondere Patienten. » mehr

Manja Präkels las in Dermbach aus ihrem Buch "Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß". Fotos (2): Heiko Matz

19.10.2018

Region

"Plötzlich waren aus Freunden Mörder geworden"

Horden von Glatzköpfen, die Menschen auflauern. Exzesse der Gewalt. Solche Szenen, wie im Buch von Manja Präkels beschrieben, kennt man in Dermbach und Umgebung nicht. Trotzdem war die Lesung für die ... » mehr

Ein Paar im Streit

19.10.2018

Familie

Vom Partner verletzt? Warum sich Verzeihen lohnen kann

Manche tragen Verletzungen und Kränkungen durch den Partner jahrelang mit sich herum. Schön wäre es, wenn man einfach verzeihen könnte. Doch das dauert, kostet Kraft und ist nicht immer machbar. Oft l... » mehr

18.10.2018

Meiningen

Ein Fest des Lichts vor Anbruch der dunklen Jahreshälfte

Kurz bevor der goldene Herbst dem grauen November weichen muss, erstrahlt die Stadt noch einmal im schönsten Licht und in den buntesten Farben: Am heutigen Freitagabend zu „Meiningen leuchtet“. » mehr

Mit Schwert, in Rüstung und hoch zu Ross – so stellt man sich Ritter gemeinhin vor. Die Ritter beim Johannitergottesdienst am Sonntag in Kühndorf – unter ihnen Johann Friedrich (h. r.) und Konstantin von Eichborn (2. Reihe r.) – trugen einen schwarzen Mantel mit weißem Kreuz. Fotos: Jürgen Glocke

17.10.2018

Meiningen

Gebote achten schafft Halt im Leben

Ein ungewöhnliches Bild bot der Gottesdienst am Sonntag in Kühndorf. Zogen doch zu Beginn fünf Männer in schwarzen Mänteln mit weißen Kreuzen in die Kirche ein – Ritter des Johanniterordens. » mehr

Pragser Wildsee

17.10.2018

Reisetourismus

Die Pilgerreisen der Instagram-Jünger

Selbst an den entlegensten Ecken der Welt darf heute eines nicht fehlen: der inszenierte Schnappschuss, der später in sozialen Medien landet. Manch Instagram-tauglicher Ort erlangt so ungeahnte Popula... » mehr

Trolltunga in Norwegen

17.10.2018

Deutschland & Welt

Die Pilgerreisen der Instagram-Jünger

Selbst an den entlegensten Ecken der Welt darf heute eines nicht fehlen: der inszenierte Schnappschuss, der später in sozialen Medien landet. Manch Instagram-tauglicher Ort erlangt so ungeahnte Popula... » mehr

17.10.2018

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2018: 17. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. Oktober 2018: » mehr

Landwirtschaftliche Flächen sind begehrt. Auch die Kirche hat Grund und Boden. Um deren Verpachtung gibt es seit Jahren Diskussionen. Fotos: Schunk

17.10.2018

Thüringen

Beim Kirchenland das Nachsehen

Landwirte und Kirchenvertreter kommen alljährlich im Herbst in den Gotteshäusern zusammen. Landauf, landab werden Erntedankfeste gemeinsam gefeiert. Doch es gibt auch Reibungspunkte. Vor allem, wenn d... » mehr

Wolfram Fromke versenkt die Plombe in der Grundplatte des neuen Pfarrhauses, daneben Eberhard Häfner und Uwe Morgenweck.	Fotos (2): fotoart-af.de

15.10.2018

Region

Drei Schläge und ein Halleluja für das neue Pfarrhaus

Mit der Grundsteinlegung vergangenen Freitag hat der Pfarrhausneubau in der Unterstadt begonnen. Pfarrer Fromke versenkte eine Plombe mit Plänen, Zeitungen und Fotos im vorgesehenen Loch. » mehr

Klettern im Kirchturm

14.10.2018

Thüringen

Kletterturm oder Herberge - neues Leben in leerstehenden Kirchen

Thüringen ist reich an Kirchen, doch nicht alle werden mehr als Gotteshäuser genutzt. Mehrere evangelische und katholische Kirchen sind in den vergangenen Jahren in weltliche Gebäude wie Kulturzentren... » mehr

Rockmusik für den guten Zweck - die "Laubfrösche" an der Tabarzer Kirchenmauer: Der pensionierte TÜV-Prüfer Ulrich Wirth (Westerngitarre, Gesang), Referatsleiter im Ministerium für Inneres und Kommunales, Dirk Behnisch (Bass), Kraftfahrer Joachim Weiland (Schlagzeug), Pfarrer Kai-Philipp Kunze (Gesang, E-Gitarre) und Berufsschullehrer Mario Töpfer (Saxofon, Orgel). Foto: fotoart-af.de

11.10.2018

Region

Die "Laubfrösche" in der Stadtkirche

Wer bei dem Bandnamen an Kinderlieder denkt, liegt falsch: Fünf gestandene Männer aus Hörsel wollen mit einem rockigen Benefizkonzert am 20. Oktober ein großes Schmalkalder Publikum in der Stadtkirche... » mehr

Die Besucher sind begeistert: Die ersten Veranstaltungen im Volkshaus (hier bei Karat) waren ausgebucht. Foto: Archiv/ Kerstin Hädicke

11.10.2018

Meiningen

Wir sind das Volkshaus

Im Grunde ist das Volkshaus schon ein Event an sich. Nach der Sanierung wollen es alle mal sehen, hören, fühlen, erleben. Gelegenheit dazu gibt's reichlich bei Konzerten und Kongressen, Kabarett und K... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".