Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

DEUTSCHE UMWELTHILFE

vor 16 Stunden

Schlaglichter

Umwelthilfe kritisiert Hessen: Politik für schmutzige Diesel

Die Deutsche Umwelthilfe hat den Widerstand Hessens gegen das Gerichtsurteil zu Fahrverboten in Frankfurt am Main kritisiert. «Es ist enttäuschend, dass die schwarz-grüne Landesregierung Automobilpoli... » mehr

vor 19 Stunden

Schlaglichter

Hessen will gegen Urteil zum Diesel-Fahrverbot vorgehen

Die hessische Landesregierung will Rechtsmittel gegen das Urteil zum Diesel-Fahrverbot in Frankfurt einlegen. Das kündigten Ministerpräsident Volker Bouffier und Umweltministerin Priska Hinz an. » mehr

Luftmessstation in Frankfurt

vor 16 Stunden

Wirtschaft

Hessen plant Rechtsmittel gegen Urteil zu Diesel-Fahrverbot

Auch in Frankfurt sind Fahrverbote für ältere Dieselautos absehbar, das Urteil des Verwaltungsgerichts Wiesbaden ist aber bisher nicht rechtskräftig. Die Landesregierung greift ein. Können Einschränku... » mehr

VW-Diesel

11.09.2018

Wirtschaft

Scheuer gibt im Streit um Diesel-Nachrüstung nicht nach

Hamburg, Stuttgart, Frankfurt am Main und andere: In vielen Städten müssen Diesel-Besitzer Fahrverbote fürchten. In den Dauerstreit um Hardware-Nachrüstungen kommt nur langsam Bewegung - und die Blick... » mehr

VW-Diesel

06.09.2018

Wirtschaft

Nach neuem Fahrverbots-Urteil wächst der Druck auf Merkel

Nach dem jüngsten Richterspruch zu Sperrungen für Diesel-Autos werden Forderungen nach Umbauten an Motoren lauter. Sie richten sich mehr und mehr an die Kanzlerin - doch die steht bisher kritisch dazu... » mehr

Frischer Fisch

05.09.2018

Wirtschaft

Wirtschaft erwartet steigende Preise für Frischfisch & Co.

Lachs, Hering und Forelle: Fische sind auf deutschen Speiseplänen beliebt. Höhere Preise haben die Verbraucher bisher nicht vom Einkauf abgehalten. Die Fischwirtschaft rechnet allerdings mit steigende... » mehr

Stau

05.09.2018

Wirtschaft

Frankfurt muss 2019 Dieselfahrverbot einführen

Als weitere deutsche Metropole bekommt auch Frankfurt ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge. Es droht eine großflächige Tabu-Zone. Nach dem Urteil der Verwaltungsrichter kann nur so die Luft am Main rasc... » mehr

Verkehr

04.09.2018

Wirtschaft

Autoindustrie stemmt sich gegen geplante Klimavorschriften

Die Erderwärmung soll gestoppt werden - so ist es im Pariser Weltklimapakt festgeschrieben. Dafür muss sich auch der Autoverkehr drastisch ändern. Die Frage ist nun: Wie schnell? » mehr

Kinderzimmer

20.08.2018

Bauen & Wohnen

Das Kinderzimmer sicher einrichten

Beim Kinderzimmer denken die meisten Eltern an eine farbenfrohe Spielwiese. Wichtig ist aber, dass Kinder dort sicher und keinen Schadstoffen ausgesetzt sind. Beim Einrichten gibt es daher einiges zu ... » mehr

Mit dem Dienstwagen da. Foto: Frank Wunderatsch

15.08.2018

Thüringen

Umwelthilfe kritisiert hohen CO2-Ausstoß Ramelows Wagen

Ministerpräsident Bodo Ramelow fährt den Dienstwagen mit dem höchsten CO2-Ausstoß im Thüringer Kabinett, kritisiert die Deutsche Umwelthilfe. » mehr

Umweltministerin Anja Siegesmund und Sascha Müller-Kraenner, Geschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe, zeigen, was sich auf den Schulhöfen verändern soll. Foto: Eike Kellermann

06.08.2018

Thüringen

Thüringens Schulhöfe sollen grüner werden

Das Umweltministerium will zehn Schulen im Land bei der Begrünung der Schulhöfe helfen, ein Vorhaben mit der Deutschen Umwelthilfe. Interessierte müssen aber schnell sein. » mehr

Gemeinsam klagen

14.06.2018

dpa

Verbraucher bekommen neue Klagerechte

Es ist aufwendig und riskant, sich als Privatperson vor Gericht mit großen Firmen anzulegen. Ab November können Verbraucherverbände dies stellvertretend für größere Gruppen von Betroffenen übernehmen.... » mehr

Recyclinghof

06.06.2018

Bauen & Wohnen

Wenn Blinkschuhe zu Elektroschrott werden

Elektrisch beheizte Handschuhe, blinkende Sportschuhe oder der Badezimmerschrank mit fest eingebauter Beleuchtung: Von Mitte August an werden viele Gebrauchsgegenstände zum Elektroschrott und müssen g... » mehr

Mehrwegbecher aus Bambus

14.05.2018

Lifestyle & Mode

Was einen guten Mehrwegbecher ausmacht

Immer mehr Menschen trinken ihren Kaffee unterwegs aus eigenen Mehrwegbechern. Doch wer sich und die Umwelt schonen möchte, sollte dabei auf das richtige Material achten. » mehr

Abgase

27.02.2018

dpa

Zum Urteil: Diesel-Neuwagen nur mit Abgasnorm Euro 6d kaufen

Künftig können in Städten Fahrverbote für Autos mit Dieselmotoren verhängt werden. Doch wie und wann genau das umgesetzt wird, ist derzeit noch unklar. Was sollten Autofahrer beachten, wenn sie ausger... » mehr

Feinstaub-Alarm in Stuttgart: Wer einen älteren Diesel fährt, dem droht in einigen Städten möglicherweise bald der Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel. Archiv-Foto: dpa

22.02.2018

Thüringen

In Thüringen gilt freie Fahrt für ältere Diesel

Das Bundesverwaltungsgericht entscheidet über Fahrverbote für Dieselautos. Besitzer in Thüringen können aufatmen - aber nur, so lange sie im Freistaat unterwegs sind. » mehr

Elektroschrott belastet Umwelt

17.01.2018

dpa

So leben Smartphone und Co länger

Nachhaltigkeit und Technik - das geht oft noch nicht zusammen. Denn bei Handys und Computern werden ältere Geräte schnell ausgemustert. So entsteht unötig viel Elektroschrott. » mehr

Schornsteinfeger auf dem Dach

18.12.2017

Bauen & Wohnen

Nicht nur Autos sind Schuld: Feinstaub durch Öfen vermeiden

Zwar gelten Fahrzeuge als die größten Verursacher von Feinstaub. Doch auch das Heizen mit Holz sorgt für einen hohen Gehalt der winzigen Partikel in der Luft. Hausbesitzer können etwas dagegen tun. » mehr

Kordeln wirken edler

12.12.2017

dpa

Geschenke stilvoll verpacken: Kordeln statt Kräuselband

Die einen lieben das Verpacken von Geschenken, die anderen meiden es. Die Kanten sitzen nicht, das Band verrutscht - und selbst wenn alles passt, irgendwie wirkt das nicht. Eine Profi-Einpackerin eine... » mehr

Beim Verbrennen von Holz entstehen Schadstoffe wie Feintaub, Stickoxide und flüchtige organische Verbindungen. Bundesweit wurden deshalb neue Grenzwerte festgelegt, die in vier Stufen greifen. Zum 31. Dezember 2017 müssen Öfen mit Baujahr bis 1984 die Anforderungen erfüllen oder stillgelegt werden.	Foto: dpa

28.11.2017

Thüringen

Der Geruch nach Winter ist gefährlich

Das Bild für Gemütlichkeit ist ein knisterndes Holzfeuer. Mit immer mehr Kaminöfen in deutschen Wohnungen wurde aus Behaglichkeit ein Umweltproblem. Ende des Jahres müssen alte Öfen neue Grenzwerte ei... » mehr

29.09.2017

Mobiles Leben

Paradies war gestern

Was als Abgas-Test verkauft wurde, war keine Prüfung, es war das Himmelreich. Weil beide Seiten mit den Mogel-Werten bestens fuhren. Die Hersteller umkurvten Strafzahlungen und die Regierungen prahlte... » mehr

Energiesparlampe

08.09.2017

Garten & Natur

Billig-Energiesparlampen enthalten oft zu viel Quecksilber

Wer etwas für die Umwelt tun möchte, setzt zuhause auf Energiesparlampen. Doch: Billig-Produkte enthalten oftmals zu große Mengen Quecksilber. Das kann bei einer Beschädigung der Leuchte austreten. » mehr

Einweg-Kaffeebecher

11.08.2017

Garten & Natur

Händler belohnen Kunden für umweltfreundliches Verhalten

Einwegbecher und Plastiktüten sind praktisch, aber umweltschädlich. Mit finanziellen Anreizen versuchen mehr Händler, ihre Kunden für umweltschonendere Alternativen zu gewinnen. Anbieter belohnen Kund... » mehr

Blick in die Auspuffrohre eines Diesels. Mit Rabatten will die Autoindustrie alte Stinker auf den Schrottplatz bringen und den Verkauf neuer Modelle ankurbeln.

10.08.2017

TH

Rabatt für Besitzer von Alt-Dieseln: Gut für Absatz und Umwelt?

Mit einer Abwrackprämie von bis zu 10 000 Euro für alte Dieselautos will Volkswagen den Umweltschutz verbessern - und den eigenen Absatz ankurbeln. Andere Hersteller legen ähnliche Programme auf. » mehr

Im Autohaus

09.08.2017

dpa

«Umtauschprämie»: Wann sich ein Neuwagen-Kauf lohnt

Als Resultat des Dieselgipfels bieten einige Autohersteller jetzt sogenannte Umweltprämien an. Doch für wen lohnt sich diese Abwrackprämie der Hersteller? Was ist zu beachten? » mehr

Einweg-Müll

04.08.2017

Garten & Natur

Müll zum Mitnehmen: Die Kehrseite der neuen Essgewohnheiten

Fertig zubereitet und abgepackt - so essen viele Menschen heute. Lieferdienste und «to go»-Angebote bedienen die Kundenwünsche nach schnellen und bequemen Mahlzeiten für unterwegs und zu Hause. Aber d... » mehr

Elektroschrott

03.07.2017

dpa

Elektroschrott-Rückgabe im Handel läuft schleppend

Kaputter Toaster, uraltes Telefon: Seit knapp einem Jahr sind viele größere Geschäfte und Online-Händler verpflichtet, alte Elektrogeräte zurückzunehmen. Wie gut funktioniert das? » mehr

Ausgediente Kleingeräte

28.06.2017

dpa

Elektronik kann im Postbriefkasten entsorgt werden

Dass der Briefkasten zur Entsorgung von Elektroschrott taugt, dürfte die meisten überraschen. Aber tatsächlich kann ausgediente Elektronik unter gewissen Umständen einfach per Post zum Recycling gesch... » mehr

Defektes Handy

23.06.2017

Garten & Natur

Alte Mobiltelefone nicht wegwerfen

Ein defektes Handy kann weg. Allerdings gehört das kaputte Gerät recycelt und keinesfalls in den gewöhnlichen Müll. Denn es enthält giftige Schadstoffe. » mehr

bierflaschen

17.04.2017

TH

Bierflasche ist halt nicht gleich Bierflasche

Wer ins Bierregal schaut, findet viele verschiedene Flaschen: Mit langem Hals, dickem Bauch oder Schriftzug im Glas. Im deutschen Pfandsystem müssen sie am Ende alle auseinander sortiert werden. Vor a... » mehr

Abschaffung der Plastiktüte

17.03.2017

Garten & Natur

Abschied von der Plastiktüte: Was er bringt

Sie sind leicht und halbwegs stabil. Notfalls taugen sie auch als Schutz für Fahrradsattel. Aber gut ist das Image der Plastiktüte nicht, sie ist auf dem Rückzug. Super für die Umwelt - oder? » mehr

Biene auf Blüte

03.03.2017

Garten & Natur

Hilfe für Wildbienen: Ungefüllte Blüten im Garten bevorzugen

Hobbygärtner können Wildbienen und anderen Insekten jetzt etwas Gutes tun: Mit bestimmten Pflanzen im Garten können die Tierchen sich ihre Nahrung selbst suchen, die sie sonst in der freien Natur nich... » mehr

02.03.2017

Mobiles Leben

Mein Staub, dein Staub

Wer Kleinst-Partikel aus den Städten bringen will, hat gut zu tun. Nur Diesel-Autos auszusperren reicht nicht » mehr

Holzscheite im Ofen

01.02.2017

dpa

Holzscheite sollten maximal zwölf Zentimeter dick sein

Holzöfen sind bei vielen Hausbesitzern beliebt. Doch um sie richtig zu befeuern, bedarf es etwas Sachkenntnis. Etwa sollten die Scheite eine bestimmte Größe haben. Zu achten ist auch auf den Nachschub... » mehr

Dosenpfand

19.01.2017

dpa

Umwelthilfe beklagt «Pfandschummelei» in Mini-Märkten

Ärger um das Dosenpfand: In Kiosken und Imbissbuden deutschlandweit wird laut Umwelthilfe unerlaubt mit pfandfreien Getränkeverpackungen gehandelt. Das würde nicht nur der Umwelt schaden. » mehr

18.11.2016

Thüringen

5000 Euro für Schutz des Feuersalamanders in Thüringen

Mit 5000 Euro unterstützt die Deutsche Umwelthilfe den Schutz des bedrohten Feuersalamanders in Thüringen. » mehr

Feuer unterm Opel-Dach: Ähnlich wie VW getrickst? Archiv-Foto: dpa

14.05.2016

TH

Auch Opel zwischen Manipulation und Grauzone

Einige Vorwürfe sind ähnlich wie bei VW. Doch ob und auf welche Weise genau andere Autobauer wie Opel oder Mitsubishi ihre Abgaswerte frisieren, ist in vielen Fällen noch unklar. Die Hersteller und au... » mehr

Ein qualmender Auspuff

11.05.2016

Thüringen

Thüringer Dienstwagen fahren im Mittelfeld

Berlin - Die Dienstwagen von Thüringens Landespolitikern sind umweltfreundlicher geworden. » mehr

Keine Luftnummer: In der Friedrich-König-Straße in Suhl steht eine der sechs Messstationen in Südthüringen, die permanent die Luftqualität überprüfen. Foto: ari

22.01.2016

Thüringen

Thüringer Luft könnte sauberer sein

70 000 Menschen sterben jedes Jahr in Deutschland wegen zu vieler Schadstoffe in der Luft. 2015 hatte die Deutsche Umwelthilfe mehrere Bundesländer mit zu hohen Werten verklagt. In Stuttgart wurde jet... » mehr

Wolfgang Molitor zum Abschied vom Plastebeutel

26.10.2015

TH

Überflüssig

Immerhin: Den Hemdchenbeuteln - das sind die Säckchen, die man für Obst im Supermarkt von der Rolle zieht - wird es wohl nicht an den Kragen gehen. Alle anderen handelsüblichen Plastetüten aber sollen... » mehr

11.04.2013

Thüringen

Dienstwagen-Check: Umwelthilfe zeigt Lieberknecht die gelbe Karte

Erfut/Berlin - Erneut hat die Deutsche Umwelthilfe (DUH) die Dienstwagen der Politiker unter die Lupe genommen. Überraschend: Das grün-rot regierte Baden-Württemberg bekommt gleich vier Rote Karten we... » mehr

Eine kräftige Herbstsonne ist gewünscht: Der Solarpark auf der ehemaligen Mülldeponie in Viernau kann seinen Betrieb aufnehmen. 	Foto: Erik Hande

14.09.2012

Region

Die Sonne kann kommen

Die "Solarkommune" Viernau ist bald um eine Sonnenkraft-Anlage reicher: Die Arbeiten für den neuen Solarpark auf dem Areal der ehemaligen Mülldeponie können pünktlich abgeschlossen werden. » mehr

auspuff

08.05.2012

Thüringen

Regierungs-Karossen sind weiterhin Stinker

Erfurt - Thüringens Minister und die Regierungschefin fahren noch immer umweltschädliche Dienstwagen - trotz einiger Bemühungen, den Kohlendioxidausstoß zu senken. Unter den besonders großen Umweltsün... » mehr

Der Globus Baumarkt ist einer von sieben Märkten in Suhl und Umgebung, in denen man ausgediente Energiesparlampen zurückgeben kann. Hier steht direkt im Eingangsbereich des Marktes eine spezielle Sammel-Box, deren Benutzung Marktleiterin Birgit Schlosser-Coners demonstriert.	Foto: frankphoto.de

18.10.2011

Suhl/Zella-Mehlis

Wohin mit den alten Sparlampen?

Kaufen kann man Energiesparlampen vielerorts in Suhl und Umgebung. Sind sie aber ausgebrannt oder kaputt, dann muss man schon genau wissen, wo man sie wieder loswird. » mehr

bh-Dienstwagen_210409

21.04.2009

TH

Auch Politiker protzen mit vielen Pferdestärken

Berlin - 140 Gramm CO2 pro Kilometer sollen Autos in Europa durchschnittlich ausstoßen; ab 2012 sogar nur noch 120 Gramm. An diesen EU-Zielvorgaben haben deutsche Politiker maßgeblich mitgewirkt. Doch... » mehr

Energie_040510

04.05.2010

Thüringen

Wenn der Verbraucher schließlich schlapp macht

So umweltfreundlich und doch so giftig? Weil die Glühbirne mehr heizt als leuchtet, wird ihr nach 130 Jahren das Licht ausgeknipst. Bis 2012 sollen die - laut Physiklehrern als Glühlampe zu bezeichnen... » mehr

jol_dienstwagen_130808

13.08.2008

Thüringen

Nicht jeder Landesfürst öffnet freiwillig die Motorhaube

Erfurt – „Thüringer Politiker sind Spitze – beim Klimakillen“. Diese deftige Überschrift stand über einer Meldung in den jüngsten kge-news. » mehr

schipanski_020607

02.06.2007

Thüringen

Zwei politische Kontrahentinnen streiten über die Atomkraft

Gewonnen hatte nach knapp zwei Stunden keine der beiden Frauen. Weder Katrin Göring-Eckardt, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, noch Dagmar Schipanski, Landtagspräsidentin in Thüringen. Doch e... » mehr

Umweltzone

27.01.2010

Thüringen

Plakettenpflicht im Freistaat?

Erfurt - Sie sind klein und fein, die Rußpartikel, die Dieselfahrzeuge in die Luft blasen. So klein, dass sie der Wind bis in die Arktis trägt, wo sie zum Schmelzen der Gletscher beitragen. Jens Hilge... » mehr

schaum_150311

16.03.2011

Region

Protest gegen 380-kV-Trasse: Weiter am Ball bleiben!

Nicht nachlassen im Protest gegen den geplanten Bau der 380-kV-Trasse durch unseren Kreis: Das ist die Botschaft der Bürgerinitiativen, wenn es um die diesjährige Oster-Sternwanderung geht. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".