Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

BUNDESANWALTSCHAFT

07.06.2019

Schlaglichter

Geplanter Anschlag: Prozess um Rizin-Bombenbau beginnt

In Düsseldorf beginnt heute der Prozess gegen einen mutmaßlichen islamistischen Bombenbauer. Der 30-jährige Tunesier und seine 43-jährige deutsche Ehefrau sollen 2018 in Köln an einer Bombe mit dem ho... » mehr

Auch am Amtsgericht Jena werden Daten erhoben.

29.05.2019

Thüringen

Spionageverfahren: Angeklagter offenbar untergetaucht

Vor einem geplanten Spionageprozess am Oberlandesgericht Jena ist der Angeklagte verschwunden. Alexander B. soll nach seiner Entlassung aus der Untersuchungshaft abgetaucht sein. » mehr

Tatort

07.06.2019

Brennpunkte

Prozess um Gift-Anschlag: «Supergift» an Hamster getestet

Die Polizei platzte in zwei Kölner Hochhauswohnungen mitten in ein Bomben- und Giftlabor. Der erste Terroranschlag in Deutschland mit einem biologischen Kampfstoff wurde anscheinend knapp vereitelt. N... » mehr

22.05.2019

Schlaglichter

Mutmaßliche IS-Anhängerinnen vor Gericht

Die Bundesanwaltschaft geht verstärkt gegen weibliche IS-Anhänger vor und bringt zwei weitere Frauen in Deutschland vor Gericht. Einer 41-jährigen Islamistin soll in Hamburg der Prozess gemacht werden... » mehr

17.05.2019

Schlaglichter

Ex-Geheimdienstler aus Syrien kommt aus U-Haft frei

Ein im Februar festgenommener früherer syrischer Geheimdienstmitarbeiter muss nach einer Beschwerde beim Bundesgerichtshof aus der Untersuchungshaft freigelassen werden. Der Haftbefehl sei vom BGH auf... » mehr

Missbrauchsfall Staufen

09.05.2019

Brennpunkte

Kind in Staufen vergewaltigt - Wie der Fall vor den BGH kam

Ein Kind wird bei Freiburg jahrelang missbraucht und an Männer verkauft. Sieben Täter sowie die Mutter des Opfers werden verurteilt. Vor dem Bundesgerichtshof haben nun Revisionen der Staatsanwaltscha... » mehr

Mutmaßliches IS-Mitglied festgenommen

17.04.2019

Brennpunkte

Mutmaßliches IS-Mitglied in Hamburg festgenommen

Die Bundesanwaltschaft hat ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Hamburg festnehmen lassen. Der Zugriff erfolgte durch Beamte des Landeskriminalamtes, wie die Bundesanwal... » mehr

17.04.2019

Schlaglichter

Mutmaßliches IS-Mitglied in Hamburg festgenommen

Die Bundesanwaltschaft hat ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat in Hamburg festnehmen lassen. Der Zugriff erfolgte durch Beamte des Landeskriminalamtes, wie die Bundesanwaltscha... » mehr

Angeklagte im OLG München

09.04.2019

Brennpunkte

Terror-Prozess: Ließ Deutsche kleines Mädchen verdursten?

Sie soll zugesehen haben, wie ein fünfjähriges Mädchen verdurstete: Vor dem Oberlandesgericht (OLG) München hat der Prozess gegen eine mutmaßliche Anhängerin des Islamischen Staates im Irak begonnen. » mehr

23.03.2019

Schlaglichter

Bundesanwaltschaft führt noch immer RAF-Ermittlungsverfahren

Bei der Bundesanwaltschaft laufen noch immer 20 Ermittlungsverfahren zu Anschlägen der Roten Armee Fraktion (RAF). Dies sagte Generalbundesanwalt Peter Frank dem «Tagesspiegel». Schwerpunkt seien die ... » mehr

Justizzentrum Potsdam

15.03.2019

Brennpunkte

«Bürger exekutieren»: Mutmaßliche Rechtsextremisten drohen

Behörden, Politiker oder der Zentralrat der Juden werden immer wieder bedroht. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft in einer unheimlichen Serie, die auf das Konto von Rechtsextremisten gehen könnte. D... » mehr

13.03.2019

Schlaglichter

Berichte: Bundesweite Serie mutmaßlich rechter Drohmails

Seit mehreren Wochen gibt es nach Medienberichten eine bundesweite Serie mutmaßlich rechtsextremer Gewaltdrohungen gegen Politiker und andere öffentlich herausgehobene Personen. » mehr

Rechtsextremisten

13.03.2019

Brennpunkte

Bundesweite Serie mutmaßlich rechtsextremer Drohmails

Eine Frankfurter Anwältin erhält Droh-Mails vom «NSU 2.0». Nun wird bekannt, dass es bundesweit eine ganze Serie solcher Schreiben gibt, bis hin zu Bombendrohungen. » mehr

Flüchtlinge

07.03.2019

Brennpunkte

Behörden prüfen Hinweise auf Kriegsverbrecher in Deutschland

Aus Kriegsgebieten sind nicht nur viele Opfer nach Deutschland gekommen, sondern auch einige Täter. Da die Mehrzahl der Asylbewerber ohne Papiere einreiste, fiel ihnen das Untertauchen leicht. Das hei... » mehr

Magomed-Ali C.

05.03.2019

Brennpunkte

Amri-Komplize wegen Anschlagsplänen in Deutschland angeklagt

War der Attentäter vom Breitscheidplatz ein Einzeltäter oder Teil eines terroristischen Netzwerks? Ein russischer Islamist, mit dem er 2016 Pläne für einen Sprengstoffanschlag geschmiedet haben soll, ... » mehr

Amri-Untersuchungsausschuss

22.02.2019

Brennpunkte

Untersuchungsausschuss will Amris Freund vernehmen

Bilal B.A. war ein Vertrauter des Weihnachtsmarkt-Attentäters. Noch am Vorabend des Anschlags traf er Amri. Wollten die Deutschen ihn loswerden, weil er gefährlich war und bald aus der Haft entlassen ... » mehr

Generalbundesanwalt

13.02.2019

Brennpunkte

Zwei syrische Ex-Geheimdienstler wegen Folter in U-Haft

In den Foltergefängnissen des syrischen Präsidenten Assad verschwanden ungezählte Oppositionelle. Nun geht die deutsche Justiz zum ersten Mal mit zwei Festnahmen gegen Verantwortliche vor. » mehr

31.01.2019

Schlaglichter

Terrorverdächtige Iraker sitzen in Untersuchungshaft

Zwei der drei wegen Terrorverdachts in Schleswig-Holstein festgenommenen Iraker sind noch am Mittwochabend in Untersuchungshaft gekommen. Den beiden 23-Jährigen, Shahin F. und Hersh F., wird vorgeworf... » mehr

Terrorverdächtiger

31.01.2019

Brennpunkte

Terrorverdächtige Iraker sitzen in Untersuchungshaft

Sie sollen einen islamistisch motivierten Terroranschlag in Deutschland geplant haben und sitzen jetzt in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen der Bundesanwaltschaft gegen die drei am Mittwoch in Schle... » mehr

30.01.2019

Schlaglichter

Geplanter Terroranschlag in Deutschland vereitelt

Die Polizei hat in Schleswig-Holstein eine mutmaßliche islamistische Terrorzelle ausgehoben und damit einen geplanten Anschlag in Deutschland vereitelt. Spezialkräfte der Polizei, darunter die GSG9, n... » mehr

Zugriff

30.01.2019

Brennpunkte

Drei Iraker unter Terrorverdacht festgenommen

Sie haben sich Anleitungen zum Bombenbau beschafft, Zünder bestellt und versucht, eine Pistole zu kaufen. Ihr Ziel: Möglichst viele Menschen zu töten, wie Ermittler berichten. Nun sind die mutmaßliche... » mehr

19.01.2019

Schlaglichter

Iran weist Deutschlands Spionagevorwürfe zurück

Der Iran hat Spionagevorwürfe der deutschen Regierung zurückgewiesen. Der Iran habe «mit dieser abgeblichen Person» - einem Deutsch-Afghanen in der Bundeswehr - niemals Kontakt gehabt. » mehr

18.01.2019

Schlaglichter

Generalbundesanwalt ermittelt gegen Neonazi-Kameradschaft

Der Generalbundesanwalt ermittelt gegen mehrere Mitglieder der Neonazi-Kameradschaft «Aryans» wegen Verdachts auf Bildung einer terroristischen Vereinigung. Die Ermittlungen richten sich gegen fünf Be... » mehr

Auswärtiges Amt

16.01.2019

Brennpunkte

Berlin protestiert beim Iran wegen mutmaßlichem Spion

Nach der Festnahme eines mutmaßlichen iranischen Spions bei der Bundeswehr hat die Bundesregierung offiziell bei der iranischen Regierung protestiert. » mehr

16.01.2019

Schlaglichter

Mutmaßliche Spionage - Bundesregierung protestiert beim Iran

Nach der Festnahme eines mutmaßlichen iranischen Spions bei der Bundeswehr hat die Bundesregierung offiziell bei der iranischen Regierung protestiert. Bereits gestern habe das Auswärtige Amt den Fall ... » mehr

15.01.2019

Schlaglichter

Mutmaßlicher Spion bei der Bundeswehr festnehmen

Die Bundesanwaltschaft ermittelt gegen einen mutmaßlichen Spion für einen iranischen Nachrichtendienst bei der Bundeswehr. Der Mann sei am Dienstag im Rheinland festgenommen worden, teilte die oberste... » mehr

Bundeswehr

15.01.2019

Brennpunkte

Verdacht auf Spionage: Bundeswehrberater festgenommen

Ein iranischer Maulwurf im deutschen Militär? Der Generalbundesanwalt hat im Rheinland einen Deutsch-Afghanen unter Spionageverdacht festnehmen lassen. Er soll seit Jahren aktiv gewesen sein. » mehr

04.01.2019

Schlaglichter

Generalbundesanwalt beobachtet und prüft Online-Angriff

Der Generalbundesanwalt hat sich in die Prüfung des großangelegten Online-Angriffs auf Politiker und Prominente eingeschaltet. Dazu sei in der Behörde in Karlsruhe ein sogenannter Beobachtungsvorgang ... » mehr

Sicherheitsmaßnahme

30.12.2018

Brennpunkte

Sechs Anschläge verhindert: Keine Entwarnung für 2019

Sicherheitsbehörden, die durch Hunderte von IS-Rückkehrern und Möchtegern-Dschihadisten herausgefordert sind. Riskante Grenzverschiebungen am rechten Rand. Auch wenn die Lage hierzulande besser ist al... » mehr

Bundesanwaltschaft

21.12.2018

Brennpunkte

Hunderte Verfahren gegen Terrorverdächtige

IS-Rückkehrer, radikalisierte Asylbewerber, heimische Salafisten, die Geld für Terrorgruppen sammeln, falsche Taliban: Die Ermittlungen gegen mutmaßliche Terroristen aus dem Islamisten-Milieu nimmt be... » mehr

Polizeikontrollen am Stuttgarter Flughafen

21.12.2018

Brennpunkte

Polizei sieht keine Gefährdung nach mutmaßlicher Ausspähung

Die mutmaßlichen Ausspähungen an Flughäfen in Stuttgart und Paris ließen Fluggäste und die Polizei aufhorchen. Nach einer Woche intensiver Ermittlungen ziehen die Behörden nun das Fazit: Es besteht ke... » mehr

Polizeipräsenz am Stuttgarter Flughafen

20.12.2018

Brennpunkte

Ausspähversuch am Airport Stuttgart: Suche nach Verdächtigen

Schwerbewaffnete Polizisten auf Streife im Flughafen Stuttgart. Hintergrund sind verdächtige Ausspähversuche dort und in Paris. Die Behörden halten sich bislang bedeckt. » mehr

BGH urteilt in Revisionsprozess

20.12.2018

Brennpunkte

Urteil gegen afrikansichen Rebellenführer aufgehoben

Deutsche Ermittler jagen heute Kriegsverbrecher aus Afrika. Für die Gerichte ist das eine Riesen-Herausforderung. Wegen Rechtsfehlern muss ein Mammutverfahren in Stuttgart jetzt in die zweite Runde. » mehr

Berlin-Attentäter Anis Amri

13.12.2018

Brennpunkte

Amri soll mit Komplizen Sprengstoffanschlag geplant haben

Im Dezember 2016 rast Anis Amri mit einem Lastwagen auf einen Berliner Weihnachtsmarkt. Vorher soll er mit zwei Islamisten aus Frankreich und Russland Pläne für einen Sprengstoffanschlag geschmiedet h... » mehr

Nach Anschlag in Straßburg

13.12.2018

Brennpunkte

Mutmaßlicher Straßburger Attentäter getötet

Nach dem Anschlag in Straßburg hatten deutsche und französische Behörden intensiv nach dem mutmaßlichen Attentäter gesucht - nun haben sie ihn gefunden: Chérif Chekatt ist getötet worden. » mehr

06.12.2018

Nachbar-Regionen

Geheime Depots eines rechten Waffensammlers entdeckt

Der rechte Waffensammler Michael Krause, der sich bei einer Polizeikontrolle im Mai 2008 in Bayreuth selbst erschossen hat, hat 38 geheime Depots angelegt, die auch Waffen und Sprengstoff enthielten. ... » mehr

Verwaltungsgericht Gelsenkirchen

21.11.2018

Brennpunkte

Gericht hebt Abschiebeverbot gegen Sami A. auf

Der Islamist Sami A. wurde Mitte Juli nach Tunesien abgeschoben - trotz eines gerichtlichen Verbots. Monate später sichert das Land zu, dass ihm keine Folter drohe. Dies reicht dem Gelsenkirchener Ver... » mehr

12.11.2018

Thüringen

Kein Verfahren gegen mutmaßlichen Spion in Jena

Der Staatsschutzsenat des Thüringer Oberlandesgerichts hat die Eröffnung eines Verfahrens gegen einen 33 Jahre alten Deutschen wegen mutmaßlicher Agententätigkeit abgelehnt. » mehr

09.11.2018

Schlaglichter

FIFA-Chefermittler in der Schweiz «vorsorglich» suspendiert

In der Schweiz ist ein zweiter Staatsanwalt nach Vorwürfen im Zusammenhang mit Ermittlungen gegen den Fußball-Weltverband suspendiert worden. Der Chefermittler für Wirtschaftsdelikte, Olivier Thormann... » mehr

Richterhammer

29.10.2018

Thüringen

33-Jähriger in Jena wegen Spionagevorwürfen angeklagt

Ein 33 Jahre alter Deutscher ist wegen geheimdienstlicher Agententätigkeit vor dem Staatsschutzsenat des Thüringer Oberlandesgerichts angeklagt. » mehr

27.10.2018

Schlaglichter

Mehr Ermittlungsverfahren beim Generalbundesanwalt

Bei der Bundesanwaltschaft steigt die Zahl der neu eingeleiteten Ermittlungsverfahren. Generalbundesanwalt Peter Frank sagte der «Neuen Osnabrücker Zeitung», Ende des Jahres werde man bei 1300 bis 140... » mehr

Spurensicherung

19.10.2018

Brennpunkte

Köln-Geiselnehmer hätte vielleicht abgeschoben werden können

Hätte Deutschland den späteren Kölner Geiselnehmer gar nicht aufnehmen müssen, als er 2015 aus Syrien kam? Jedenfalls reiste der Mann nicht direkt nach Deutschland ein, sondern über Tschechien. » mehr

Nach dem Brandanschlag

18.10.2018

Brennpunkte

Erneute Attacke auf ausländisches Lokal in Chemnitz

Wieder wird in Chemnitz ein ausländisches Lokal attackiert - nur mit viel Glück wird bei dem Brandanschlag niemand verletzt. Die Polizei will nun reagieren. » mehr

18.10.2018

Schlaglichter

Kölner Geiselnehmer weiter nicht vernehmungsfähig

Der Kölner Geiselnehmer liegt nach einem Kopfschuss weiter im Koma. Ob und wann er vernommen werden kann, ist noch unklar, wie ein Sprecher der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe sagte. Nähere Angaben wo... » mehr

17.10.2018

Schlaglichter

IS-Anschlag in Deutschland durch Behörden verhindert

Den Sicherheitsbehörden ist es Medienberichten zufolge gelungen, einen Anschlag der Terrormiliz Islamischer Staat in Deutschland zu verhindern. Insgesamt hätten drei Teams nach Deutschland reisen soll... » mehr

17.10.2018

Schlaglichter

Medien: Großer Anschlag in Deutschland verhindert

Die Sicherheitsbehörden haben laut Medienberichten einen Anschlagsplan der Terrormiliz IS in Deutschland durchkreuzt. Dazu hätten 2016 drei Teams von Attentätern nach Deutschland reisen sollen, um die... » mehr

Bundesanwaltschaft

17.10.2018

Brennpunkte

Medien: Großer Anschlag in Deutschland verhindert

Die Sicherheitsbehörden haben nach Medienberichten in einer mehr als einjährigen Operation einen Anschlagsplan der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) in Deutschland durchkreuzt. » mehr

17.10.2018

Schlaglichter

Frau als mutmaßliches IS-Mitglied bei Einreise festgenommen

Die Bundesanwaltschaft hat eine 46 Jahre alte Frau wegen Mitgliedschaft in der Terrormiliz IS festnehmen lassen. Der Zugriff erfolgte bei der Einreise am Flughafen Köln/Bonn aufgrund eines Haftbefehls... » mehr

Einsatz in Köln

17.10.2018

Hintergründe

Eine Geiselnahme und viele Fragen

Handelte der Geiselnehmer in Köln aus terroristische Motiven? Das muss die Bundesanwaltschaft jetzt prüfen. Fest steht, dass der verdächtige Syrer sich legal in Deutschland aufhielt. Seine Opfer müsse... » mehr

17.10.2018

Schlaglichter

Bundesanwaltschaft: Terroristisches Motiv bei Geiselnehmer möglich

Der Geiselnehmer vom Kölner Hauptbahnhof könnte nach Ansicht der Bundesanwaltschaft aus terroristischen Motiven gehandelt haben. «Nach dem bisherigen Erkenntnisstand liegen zureichende Anhaltspunkte f... » mehr

17.10.2018

Schlaglichter

Bundesanwaltschaft ermittelt nach Geiselnahme von Köln

Die Bundesanwaltschaft hat nach dem Brandanschlag und der Geiselnahme im Kölner Hauptbahnhof die Ermittlungen übernommen. Das bestätigte ein Sprecher der obersten deutschen Anklagebehörde am Morgen. » mehr

Hauptbahnhof Köln

17.10.2018

Brennpunkte

Bundesanwälte: Terror-Motiv bei Kölner Geiselnehmer möglich

War es eine IS-Tat - oder die eines verwirrten Einzeltäters? Viele Fragen sind nach der Geiselnahme im Kölner Hauptbahnhof noch offen. Die Bundesanwaltschaft sucht nun Antworten darauf. Sie will vor a... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".