Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

BAYERISCHER BAUERNVERBAND

Noch sind die Wiesen im Itzgrund grün, aber in den nächsten Wochen steuert die Mäuseplage auf ihren Höhepunkt zu. Sebastian Schultheiß (Mitte) dokumentiert mit Wolfgang Schultheiß (links) dem oberfränkischen BBV-Präsidenten Hermann Greif, welche Schäden die Nager vor vier Jahren angerichtet haben. Fotos: Christoph Scheppe

27.08.2019

Nachbar-Regionen

Alles für die Katz´: Mäuseplage trifft Landwirte im Itzgrund hart

Angesichts einer erneuten Mäuseplage schlagen Landwirte im Itzgrund Alarm. Anders als vor vier Jahren ist im FFH-Gebiet per Gesetz die Bekämpfung nicht mehr möglich. » mehr

Volksbegehren «Artenvielfalt - Rettet die Bienen»

13.02.2019

Brennpunkte

Kritik an Volksbegehren Artenvielfalt in Bayern

Der Präsident des Bayerischen Bauernverbandes, Walter Heidl, hat den Aktivisten eines Volksbegehrens für mehr Artenvielfalt in Bayern Stimmungsmache gegen die Landwirte vorgeworfen. » mehr

Netz-, Honig- und Wassermelone

03.09.2019

Ernährung

Melone wächst jetzt auch in Bayern

Süß, fruchtig, reif: Seit einiger Zeit gibt es Melonen original aus Bayern - und sie überraschen mit bestem Geschmack. Doch beim Anbau sind noch Probleme zu lösen. » mehr

Hirsch

14.01.2019

Tiere

Viele Wildtiere leiden unter der Schneemenge

Der Schnee hält Einsatzkräfte in Südbayern und Österreich seit Tagen in Atem. Doch was bedeutet das eisige Wetter für Natur und Landwirtschaft? Die wichtigsten Fragen und Antworten. » mehr

Räumung

11.01.2019

Deutschland & Welt

Südbayern im Ausnahmezustand - neuer Schnee erwartet

Tausende Helfer in Bayern sind im Dauereinsatz: Dächer und Straßen räumen, eingeschlossene Bewohner versorgen. Die Bundesregierung kündigt an, die Zahl der Soldaten im Notfall aufzustocken. Und ab Sam... » mehr

So bleibt weißer Spargel weiß

20.04.2018

dpa

So behält Spargel seine Farbe beim Kochen

Jetzt beginnt die Spargelzeit. Ob klassisch, mit Sauce Hollandaise oder im Salat, das heimische Königsgemüse ist sehr vielseitig. Ein paar Tipps, wie das Edelgemüse richtig gegart wird: » mehr

Frühjahrsputz

19.02.2018

Bauen & Wohnen

So gelingt der Frühjahrsputz zum Winterende

Hilfe, die Sonne scheint wieder! Zum Frühlingsbeginn zeigt sie, dass im langen Winter mit Regen und Schnee die Fenster dreckig geworden sind und sich auf Schränken eine dicke Staubschicht abgelegt hat... » mehr

Noch ist Karpfen-Saison

14.02.2018

dpa

Wie Verbraucher frischer Karpfen erkennen

Wer frische Ware bevorzugt, sollte mal wieder Karpfen kaufen. Die Hauptsaison läuft noch bis April. Dennoch ist der Frischetest beim Händler wichtig. Der umfasst drei Schritte. » mehr

Pesto aus Feldsalat

10.03.2017

dpa

So wird Feldsalat zu Pesto

Wem ein Salat aus den grünen Blättchen zu langweilig wird, kann es mal mit einem Pesto aus Feldsalat probieren. Das ist schnell selbst zubereitet und einige Wochen im Kühlschrank haltbar. » mehr

Rund um den ehemaligen Kolonnenweg hat sich die Natur ohne Eingriffe des Menschen entwickeln können. Dieser Lebensraum für Tiere und Pflanzen soll mit einem Naturschutzgroßprojekt vom Rodach- bis zum Steinachtal geschützt werden. Coburgs Landrat Michael Busch ist Vorsitzender des Zweckverbands.	Fotos: Wunderatsch

30.04.2016

Thüringen

Vom Todesstreifen zur Lebensader

Das Naturschutzgroßprojekt um Rodach- und Steinachtal am Grünen Band geht in die Umsetzung. Am Freitag gab es dafür offiziell Geld von Bund und Ländern. » mehr

In Deutschland leben bereits wieder 400 Wölfe in freier Wildbahn. Gut möglich, dass einer davon durchs Coburger Land streift. Foto: Archiv

05.01.2016

Region

Noch kein Nachweis vom Wolf im Coburger Land

Indizien gibt es: Aber streift wirklich ein Wolf durchs Coburger Land? Etwa 400 Exemplare leben bereits in Deutschland. » mehr

Vor 70 Jahren ein Pionier und bis heute dem Bayerischen Bauernverband treu geblieben: Georg Ruprecht von Butler liebt seine Pferde. Foto: G. Bertram

24.08.2015

Region

Gutsherr und Landwirt

Nach dem zweiten Weltkrieg war es auf dem Land vor allem der Bauernverband, der wieder Orientierung und Hoffnung gab. Einer seiner Gründer und Pioniere im Coburger Land ist Georg Ruprecht von Butler a... » mehr

Dr. Hans Neumeier (links), der Anwalt der Stadt Rödental, kritisierte die "Beschleunigungszuschläge", die Tennet zahlen will. Das setze die Immobilienbesitzer unter Druck. Rechts Bürgermeister Marco Steiner.   	Foto: Wunderatsch

23.09.2014

Region

380-kV-Leitung: Heftige Kritik an Extrazahlungen in Bayern

Die Firma Tennet, welche die 380-kV-Leitung auf bayerischer Seite baut, zahlt schnellentschlossenen Grundstückbesitzern Aufschläge. Das spaltet nach Meinung von Bürgermeister Steiner den Widerstand ge... » mehr

Startschuss für das Naturschutzprojekt Grünes Band an der ehemaligen Grenze bei Eisfeld im Jahr 2010 durch den Bayerischen Staatsminister Markus Söder. 	Foto: Archiv/frankphoto.de

25.03.2014

Region

Grüne Ampeln für grünes Band

In Thüringen wird die Umsetzung des Naturschutzgroßprojekts "Grünes Band" 3,6 Millionen, in Bayern 3,4 Millionen Euro kosten. Nach vielen Querelen ist nun Phase II auf gutem Weg. » mehr

Landwirte sowie Grundstückseigentümer aus Coburg und Hildburghausen haben im April vergangenen Jahres am Landratsamt gegen das "Grüne Band" demonstriert. Sie sehen das Naturschutzgebiet weiter kritisch, stellen sich aber jetzt dem Dialog.

14.02.2014

Region

Akzeptanz für Großprojekt bleibt in der Schwebe

Das lokale Naturschutzgroßprojekt zur Bewahrung des Grünen Bandes ist nur auf Thüringer Seite weithin unumstritten. In Franken bleiben die Bauern bei ihrer Kritik. » mehr

02.08.2013

Region

Bauern wollen neuen Schlachthof

Die Schließung des Betriebs am Güterbahnhof belastet Direktvermarkter und Metzger. Sie fürchten um ihre Existenz. » mehr

Deller-Fleisch schleißt vorerst die Türen - zumindest bis die Ermittlungen abgeschlossen sind. 	Archivfoto: dpa

01.07.2013

Region

Dellert-Fleisch lässt Betrieb vorerst ruhen

Die Firma zieht sich vorerst aus dem Schlachthof Coburg zurück. Der Stadtrat soll noch im Juli über die Zukunft der Einrichtung entscheiden. » mehr

Wo einst Grenzschützer patrouillierten, soll Natur pur entstehen. 	Foto: Archiv

11.04.2013

Region

Die Bauern legen sich quer

Das "Grüne Band" steht auf der Kippe. Landwirte entlang der früheren Demarkationslinie sind mehrheitlich gegen das länderübergreifende Naturschutzgroßprojekt. Jetzt müssen die Kreistage entscheiden. » mehr

Mit dem Ausbau der Trassen soll Strom aus Windkraft ins süddeutsche Netz eingespeist werden.

22.01.2013

Region

Bauern ziehen Klage in Betracht

Eigentümer sollen eine Einmalzahlung erhalten, wenn die geplante 380-kV-Stromtrasse ihr Grundstück tangiert. Die Landwirte fordern einen jährlichen Ausgleich. » mehr

Zu Beginn der Versammlung wurde Michael Busch (l.; hier mit Kronachs Landrat Oswald Marr und Hans-Peter Schmitz, dem Beigeordneten der Sonneberger Landrätin) als Verbandsvorsitzender wiedergewählt - mit zwei von drei Stimmen. 	Foto: camera900.de

13.07.2012

Region

Auch Chancen für die Bauern

In der 5. Versammlung des Zweckverbandes "Grünes Band - Rodachtal - Lange Berge - Steinachtal" schlugen zeitenweise die emotionalen Wellen hoch. » mehr

^