Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

BAUHAUS-UNIVERSITÄT WEIMAR

Die Studenten mit Professorin Richter und Bürgermeister Goßmann am Wasserfall. Foto: privat

26.11.2019

Schmalkalden

Fallstudien von Schmalkalder Studenten am Wasserfall

Erst in den Naturraum, dann in den Hörsaal: 15 angehende Akademiker haben mit der an der Hochschule Schmalkalden lehrenden Tourismusexpertin Nancy Richter den Trusetaler Wasserfall in Augenschein geno... » mehr

Siegbert Schefke vor der Reformierten Kirche in Leipzig. Foto: dpa

14.11.2019

Feuilleton

Der Tag, der die Welt veränderte

Journalist Siegbert Schefke filmte am 9. Oktober 1989 heimlich die Montags-Demo in Leipzig. Vier Wochen später fiel die Mauer. Über seinen riskanten Einsatz für die Freiheit hat er ein Buch geschriebe... » mehr

Schmalkalden „Leuchtender Altmarkt“

05.12.2019

Thüringen

Übersicht: Die schönsten Weihnachtsmärkte in Ihrer Region

Lichterglanz, Glühweinduft und Weihnachtszauber: Ein Bummel über den Weihnachtsmarkt gehört zur Adventszeit. Wir haben für Sie eine Auswahl der schönsten Weihnachtsmärkte in Ihrer Region zusammengeste... » mehr

Geschäftsführer Jörg Steinhardt und der Vereinsvorstand: Sebastian Straubel (Landrat Coburg), Birgit Weber (2. Bürgermeisterin Stadt Coburg) und Jürgen Köpper (Beigeordneter Landkreis Sonneberg) führten durch die Mitgliederversammlung des Tourismusvereins Coburg.Rennsteig.

11.11.2019

Hildburghausen

"Den Kinderschuhen entwachsen"

Für die Touristiker in der Region zwischen Coburg und Rennsteig verläuft das Jahr 2019 nach Maß. Die Gäste- und die Übernachtungszahlen steigen. Nicht nur, aber sicherlich auch, wegen des Engagements ... » mehr

Bis zur Eröffnung der Bühne müssen Aline Burghardt und Jannik Lunkeit noch kleine Handgriffe erledigen.

04.11.2019

Bad Salzungen

Letzte Handgriffe: Bühne wird eröffnet

Der neue Bühnenraum der Kinder- und Jugendkunstschule Wartburgkreis wird am Samstagabend mit einem Konzert der Soulband "Soulution" eröffnet. Hier werden ab sofort Kurse im Bereich der darstellenden K... » mehr

Knapp 140 Wohnungen hält die Sonneberger VWG in den fünf Wohnblöcken am Ockerwerk vor. Zur Vermietung werden sie - im Gegensatz zu den weiteren Mehrfamilienhäusern im Bestand am Bocksberg und in der Ringstraße - im Internet-Aufritt der Genossenschaft schon gar nicht mehr angeboten. Fotos: chz

28.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Ockerwerk-Bewohner fordern mehr Hilfe von der Stadt ein

Sollen die letzten Ockerwerk-Bewohner vergrämt werden? Zur Bürgerversammlung im Reich kam harsche Kritik auf am Gebahren der Verantwortlichen vonseiten der Sonneberger VWG. » mehr

Ein Konzept zur Gründung des Instituts HySON übergibt der erste Vorsitzende Bernd Hubner (rechts) an Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee.

24.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Wichtiger Baustein in der Wasserstoff-Strategie"

Mit dem HySON-Institut baut Sonneberg seine Vorreiter-Rolle in der angewandten Wasserstoffforschung für den Standort Thüringen aus. » mehr

Ute Bönisch zeigt eine der Hinweistafeln, die Häuser kennzeichnen, für die ein neuer Besitzer gesucht wird.

17.09.2019

Ilmenau

Komet-Projekt = Erfolgsbilanz

Die Bilanz des KOMET-Projektes fällt positiv aus. Nun wird nach Wegen der Fortführung gesucht. » mehr

«Weiße-Stadt-Zentrum» in Tel Aviv

16.09.2019

Reisetourismus

Tel Aviv ist bedeutende Bauhausstätte

Zum 100. Geburtstag des Bauhauses eröffnet in Tel Aviv das «White City Center», Zentrum für Denkmalschutz und Architektur. Deutschland unterstützt das Projekt mit drei Millionen Euro - um das deutsch-... » mehr

Tel Aviv

16.09.2019

Deutschland & Welt

Deutsch-israelisches «Weiße-Stadt-Zentrum»

Zum 100. Geburtstag des Bauhauses eröffnet in Tel Aviv das «White City Center», Zentrum für Denkmalschutz und Architektur. Deutschland unterstützt das Projekt mit drei Millionen Euro - um das deutsch-... » mehr

Ulrike Lorenz, die neue, vor Ideen sprudelnde Chefin der Weimarer Klassik-Stiftung, und ihr Chef, der Thüringer Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff, stellten sich gestern den Fragen der Öffentlichkeit. Foto: ari

21.08.2019

TH

Visionärin und Macherin

Die Frau liebt Widersprüche, Herausforderungen, komplexe Zusammenhänge, das Denken und Handeln in Gegensätzen. Sie will überraschen. Die neue Präsidentin der Klassik-Stiftung, Ulrike Lorenz, stellte s... » mehr

Kunstschmiedemeister Andreas Schwarz hat für die sechsjährige Leonie einen Pferdekopf geschmiedet. Fotos (2): Michael Bauroth

19.08.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Glühende Begeisterung für Schmiedekunst

Beim Schmiedefest springt der Funke über: Viele Gäste versuchen sich unter Anleitung der Profis am Samstag an der Gesenkschmiede am alten Handwerk. » mehr

Entspannung beim Wandern auf dem Rennsteig und Spaß beim Snowtubing im Sommer: Elke Kettner und Ivo Kretschmer aus Bergisch Gladbach mögen die Abwechslung. Zwei Wochen sind sie zu Gast in der Region, ihr Mittelpunkt ist Oberhof.

17.07.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Entspannung und Nervenkitzel beim Urlaub in der alten Heimat

Als gebürtiger Ilmenauer trägt Ivo Kretschmer seine alte Heimat im Herzen. Immer wieder ist er zu Gast in der Region, diesmal in Oberhof. Lebensgefährtin Elke Kettner begleitet ihn zum ersten Mal. » mehr

Marco Reusch wagt ein Experiment: Privater Wohnraum soll mit nachbarschaftlichem Leben verbunden werden.

11.07.2019

Thüringen

In dieser Wohnung sind auch die Nachbarn willkommen

In Weimar ist eine Wohnung so umgebaut worden, dass dort nicht nur Menschen leben, sondern sich auch deren Nachbarn willkommen fühlen können. Bald ziehen die ersten Bewohner ein. Und mit ihnen große E... » mehr

Projektabschluss für Ulrike Jurrack von den Stadtstrategen Erfurt (links) und Ulla Schauber von der Bauhaus-Uni (rechts). Komet selbst läuft verlängert um ein halbes Jahr noch bis Ende 2019 weiter. Foto: Klämt

04.07.2019

Region

Erste Erfolge bei Leerstands-Rückgängen

Die Zahl leer stehender Gebäude um Großbreitenbach ist letzte drei Jahre gesunken. Dies gelang trotz weiterem Bevölkerungsrückgang. Am Wochenende wäre das in Immobilienfragen besonders aktive Komet-Pr... » mehr

"Mehr Ladesäulen und mehr Elektroautos lösen unsere Probleme nicht. Sie lösen nicht einmal das Verkehrsproblem, geschweige denn unsere ökologischen Probleme", sagt Frank Eckardt am Mittwochabend in Zella-Mehlis. Denn Probleme könnten nicht mehr nach Sparten getrennt gelöst werden. Foto: ari

28.06.2019

Thüringen

"Probleme der Gegenwart und Zukunft nur gemeinsam lösbar"

Wie sieht die Stadt der Zukunft aus? Frank Eckardt liefert in der Reihe "Querdenken" eher unbequeme Antworten. Seine These: Wir müssen streiten. Und kommunizieren. » mehr

Klingeln beim Nachbarn

23.06.2019

Thüringen

Für den Nachbarn fehlt oft die Zeit

Kaum jemand wird sagen, dass ihm eine gute Nachbarschaft nicht wichtig ist. Die Bedeutung hat sich nach den Forschungen eines Weimarer Soziologen allerdings in den vergangenen Jahrzehnten deutlich gew... » mehr

Thüringer Schulen in der digitalen Welt: Die Thüringer Gemeinschaftsschule (TGS) im Grabfeld in Bibra ist für den Zeitraum von fünf Jahren eine von 20 Pilotschulen im Freistaat, in der Digitalisierung im Unterricht praktiziert wird. Foto: T. Hencl

13.06.2019

Meiningen

In der digitalen Welt angekommen

Die Thüringer Gemeinschaftsschule (TGS) Grabfeld ist Vorreiter in Sachen Digitalisierung beim Lernen. Nun sollen die Bibraer fünf Jahre lang als eine von 20 Pilotschulen im Freistaat Erfahrungen dokum... » mehr

Eine von 30 Mitfahrbänken des Komet-Projekts, hier in Gillersdorf. Foto: Klämt

07.06.2019

Region

Doch noch erfolgreiche Zwischenbilanz beim Komet-Projekt

Zum Ende dieses Monats sollte das 2016 angelaufene Komet-Projekt enden. Nun ist es bis Jahresende verlängert. Projektchefin Ute Bönisch zog Zwischenbilanz im Ringen um eine bürgernahe Gestaltung des d... » mehr

Wasserstoff im Tank - nur an einer Stelle in Thüringen kann man derzeit überhaupt Nachschub zapfen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa

06.06.2019

Thüringen

Heizen und Fahren mit Wasserstoff

Aus Strom und Wasser wird Wasserstoff, der sich in einer Brennstoffzelle wieder zurück in Strom verwandeln lässt - eine spannende Technologie. Die hat in Thüringen noch Reserven. » mehr

Die 1834 eingeweiht Stadtkirche St.Michael ist Wahrzeichen Gehrens und der Verein versucht Kräfte und Geld zu "bündeln",um sie in ihrer funktionalen Schönheit für die Zukunft zu erhalten. Foto: Weigelt

03.06.2019

Region

Geballtes Engagement mit verteilten Aufgaben

Der Verein Schinkel Normalkirche Gehren sammelt sich und erhält Struktur. Wenn es nach seinen Plänen geht, soll es ihn im Jahr 2034 nicht mehr geben. » mehr

Blick in das restaurierte "Zimmer der Dame" im Haus am Horn. Fotos (3): Schutt/dpa

18.05.2019

TH

Die erste Adresse des Bauhauses

Der ideale Weg führt in Weimar zu Fuß durch den Ilm-Park vorbei an Goethes Gartenhaus. Nur wenige Schritte weiter steht oberhalb das Haus Am Horn 61 - die Bauhaus-Ikone. Am 18. Mai wird sie wieder erö... » mehr

Margarete Heymann-Loebenstein kreierte diese Tee- und Kaffeekanne mit Scheibenhenkeln (um 1928). Foto: Dirk Urban/Angermuseum

10.05.2019

TH

Bauhaus-Mädels, Bauhaus-Frauen

Die Idee hat großen Charme, Künstlerinnen und Gestalterinnen des historischen Bauhauses und der Bauhaus-Universität Weimar in den Mittelpunkt von zwei Ausstellungen in Erfurt zu rücken. » mehr

Erdmann-Johannes Steffani und Oliver Franke zur Eröffnung der Woche der Erneuerbaren Energien. Foto: Gerd Dolge

06.05.2019

Region

Eine Woche ganz im Zeichen des Wassers

Die 22. Woche der Erneuerbaren Energien im Ilm-Kreis widmet sich dem Thema Wasser. Vorträge ergänzten die Eröffnung im Ilmenauer Schülerfreizeitzentrum. » mehr

12.04.2019

TH

Bachwochen starten mit "Langer Nacht der Hausmusik"

Heute Abend beginnen die Thüringer Bachwochen - traditionell mit einer "Langen Nacht der Hausmusik". » mehr

Zum Welt-Polio-Tag: Situation Thüringer Überlebender

08.04.2019

Thüringen

Masern in Weimar: Suche nach Kontaktpersonen

Während bundesweit über eine Impf-Pflicht gegen Masern diskutiert wird, ist jetzt in Weimar der Fall eingetreten, dass jemand offenbar massenweise die Erreger verteilt hat. » mehr

08.03.2019

TH

Licht und Schatten

Weimarplatz. Jorge-Semprún-Platz. Gauforum. Stéphane-Hessel-Platz. In Weimar entsteht ein "Quartier der Moderne" - mit allen Brüchen und Widersprüchen seit dem 19. Jahrhundert bis heute. » mehr

Dieser Anblick soll schon bald Alltag sein: Ein Wasserstoffzug überquert bei seiner Probefahrt den Bahnübergang Meuselbach-Schwarzmühle. Fotos: ari

12.02.2019

Thüringen

Auch die Zukunft hat ein Problem

Der Wasserstoffzug, der bald durch Thüringen fahren soll, ist einerseits ganz anders als andere Züge. Andererseits ist er ihnen aber auch sehr ähnlich. » mehr

Hausbau

04.02.2019

Thüringen

Thüringer Firma revolutioniert Hausbau in Namibia

In Namibia werden künftig Bauteile für Fertigteilhäuser aus Thüringen gefertigt, aus denen in dem südafrikanischen Staat Häuser entstehen sollen. » mehr

04.02.2019

Thüringen

Land will Wasserstoff-Zug als Pilotprojekt im Schwarzatal erproben

Mehr als zwei Drittel des Thüringer Eisenbahnnetzes sind nicht elektrifiziert. Züge mit Wasserstoff-Brennstoffzellen könnten vom Land als Alternative zu Dieselloks getestet werden, und zwar im Schwarz... » mehr

Plastikmüll

02.11.2018

Thüringen

Forschungszentrum soll neue Recyclingtechnik entwickeln

Neue Umwelt- und Recyclingtechnik soll künftig in Nordhausen entwickelt werden. » mehr

Feine Sahne Fischfilet

22.10.2018

Deutschland & Welt

Einladungen für Feine Sahne Fischfilet

Das Bauhaus Dessau sagt ein Konzert der linken Punkband Feine Sahne Fischfilet ab. Aus anderen Bauhaus-Städten hagelt es heftige Kritik - und es folgen zwei Einladungen von auswärts und ein klares Bek... » mehr

17.10.2018

TH

Programm mit Nachhall-Wunsch

Vor fast 100 Jahren wurde das Staatliche Bauhaus Weimar gegründet. Auch am Gründungsort der einflussreichen Schule für Architektur, Design und Kunst wird das Jubiläum gestaltet. » mehr

Die Jugendstiltreppe im Haupthaus der Universität: In diesem Gebäude wurde 1919 das Bauhaus gegründet. Foto: Monika Skolimowska/dpa

10.10.2018

TH

Zeit für einen Neustart

Vor knapp hundert Jahren gerät Weimar in den Fokus der Öffentlichkeit. Die Verabschiedung der Weimarer Verfassung und die Gründung des Staatlichen Bauhauses wirken bis heute nach - auch an der Univers... » mehr

Pauline Raffler (links) und Linda Finke zeigen den Entwurf, den die Schüler während der Projekttage auf die Wand im Haus II des Dr.-Sulzberger-Gymnasiums bringen. Foto: Susann Eberlein

01.10.2018

Region

Schüler gestalten Wand im Bauhaus-Stil

Der Großteil der Arbeiten ist bereits geschafft, der Feinschliff folgt nach den Herbstferien: Siebtklässler haben eine Wand im Dr.-Sulzberger-Gymnasium gestaltet. Sie ließen sich vom Bauhaus inspirier... » mehr

Das Modell des Kletterturms.

31.08.2018

Region

Kletterturm wird auf Dauer zu teuer

Die Idee war schön, die Umsetzung wäre unwirtschaftlich: Aus dem alten Wasserturm am Bahnhof wird kein Kletterturm. » mehr

In diesem Jahr besuchte die Influencerin Lena Vanille die Hochschule Schmalkalden. Sie war Teil einer Kampagne, die das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft organisiert und finanziert hat. Foto: Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

24.08.2018

Region

Eine Frage der Authentizität

Beauty, Mode, Reisen: Das waren bisher die Steckenpferde der Influencer. Jetzt drängen sie vermehrt auch in Hochschulen und Universitäten. Erst vor Kurzem war die Youtuberin Lena Vanille in Schmalkald... » mehr

16.07.2018

TH

Chinesischer Künstler stellt in Weimar aus

Weimar - Unter dem Titel "Tiefe Oberflächen" wird der chinesische Künstler Zhao Wumian im August gleich an drei Ausstellungsorten in Weimar zu sehen sein. » mehr

Konstantin Bayer, Enrico Freitag und Benedikt Braun aus Weimar in der neuen Ausstellung der Galerie ada. Foto: Carola Scherzer

02.07.2018

Meiningen

Provokant, kritisch und humorvoll

"Can't buy me sunshine" titelt die neue Ausstellung in der Galerie ada, die am vergangenen Samstag eröffnet wurde. Sie zeigt zeitgenössische Kunst aus Thüringen von Enrico Freitag, Konstantin Bayer un... » mehr

Der Meininger Georg Kirbis zeigt seine Erfindung Pintiles - Schmuck zum Auf-die-Haut-Kleben - am Dekolleté seiner Freundin Johanna.

15.06.2018

Meiningen

Ein Meininger will die Welt des Schmucks aufmischen

Ein Tattoo stechen lassen für die Ewigkeit? Oder doch nur Kette und Ohrringe für den Theaterabend? Der aus Meiningen stammende Produktdesigner Georg Kirbis hat eine völlig neue Antwort auf diese Frage... » mehr

Jana Gunstheimer, Professorin aus Weimar

14.06.2018

Region

"Hier ticken die Uhr etwas anders"

Wenn die Thüringische Sommerakademie in Böhlen startet, ticken die Uhren anders, sagt Professorin Jana Gunstheimer. Zum 25. Mal ist sie in Böhlen zu Gast. Ein Gespräch mit der 43-Jährigen. » mehr

Funktioniert: Werraenergie-Geschäftsführer Hans Ulrich Nager (links) und Bürgermeister Martin Müller probierten die neue Stromtankstelle am Montag direkt nach der Inbetriebnahme aus. Foto: Heiko Matz

11.06.2018

Region

Hoffnung, dass Stromtankstelle die Innenstadt belebt

Fahrer von Elektroautos können ab sofort in Vacha einen Tankstopp einlegen. Am Montag wurde auf dem Marktplatz eine Stromladesäule in Betrieb genommen. Vorerst kann sie kostenlos genutzt werden. » mehr

Gebannte Blicke auf die ungewöhnlichen Perspektiven. Gotteshäuser von Altendambach, Westenfeld, Bischofrod, Hinternah, Schnett, Schönbrunn, St. Kilian, Hirschbach, Grub und Rohr wurden in der Porträtreihe der Dorfkirchen beleuchtet.

11.06.2018

Region

Was ist Kirche in der heutigen Zeit?

Dorfkirchen in Südthüringen sind nicht nur Thema einer Masterarbeit und einer Ausstellung im Künstlerhof Roter Ochse. Die Eröffnung brachte auch eine spannende Diskussion über die Institution Kirche i... » mehr

Bitte lächeln: Dass nahezu alle Rennsteigläufer kurz nach dem Zieleinlauf so fröhlich dreinschauen, liege an den Endorphinen, sagt Fotograf Jens Hauspurg. Der Weimarer hat beim Rennsteiglauf vor zwei Jahren 400 Teilnehmer porträtiert. 66 der 400 Aufnahmen sind noch bis 10. August in Erfurt zu sehen. Das Glücksgefühl könne schon beim Anschauen der Bilder überschwappen, sagt der Fotograf.

25.05.2018

Thüringensport

"Man läuft wie auf Wolken"

Der Moment, wenn ein Läufer nach kilometerlanger Qual über die Ziellinie geht, ist unbeschreiblich. Jens Hauspurg hat ihn beim Rennsteiglauf 2016 eingefangen und für die Ewigkeit festgehalten. Jetzt z... » mehr

Vertreter aus den verschiedensten Bereichen waren zur Auftaktveranstaltung für die Entwicklung einer Wasserstoff-Region in den Schlossberg gekommen.

18.05.2018

Region

"Nicht nur reden, sondern Ärmel hoch und anpacken"

Mit Vorträgen und Workshops erfolgte am Donnerstag im Schlossberg der offizielle Auftakt der Wir-Initiative H2-Well für die Entwicklung einer Wasserstoff-Region zwischen Main und Elbe. » mehr

Ikone der Industriekultur, derzeit Industriebrache und künftig vielleicht Szeneviertel: das ehemalige Preußische Bahnbetriebswerk Erfurt. Foto: ari

08.05.2018

TH

Der Traum vom Szeneviertel

Der Charme vergangener Zeiten wuchert, wittert und rostet so vor sich hin. Das ehemalige Preußische Bahnbetriebswerk Erfurt ist eine Ikone der Industriearchitektur und -kultur mit großem Zukunftspoten... » mehr

Auf die Oberhofer ist Verlass: 248 Gäste kamen Dienstagabend zum kurzfristig anberaumten Freies Wort -Wahlforum vor der Bürgermeisterstichwahl ins Haus des Gastes. Vize-Chefredakteur Markus Ermert (Mitte) saß mit Thomas Schulz (links) und Holger Holland im Podium. Fotos: Michael Bauroth

25.04.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Applaus und Widerspruch für beide Kandidaten

Die Oberhofer interessieren sich von jeher für Kommunalpolitik. In Scharen kamen sie am Dienstag zum Freies Wort -Forum mit den Bürgermeisterkandidaten, die Sonntag in die Stichwahl müssen. » mehr

Gunter Jacob erläutert die Vorzüge des in Langewiesen aufgebauten individuellen Betreuungskonzepts für Senioren. Fotos: Klämt

20.04.2018

Region

Senioren staunten über Wohnangebote im Kreissüden

Dem Senioren- oder Pflegeheim im späteren Lebensalter setzen Initiatoren im Ilm-Kreis inzwischen viele Wohn-Alternativen entgegen. Am Donnerstag machten sich Senioren auf den Weg, diese zu erkunden - ... » mehr

Galerieleiter Ralf-Michael Seele vor einem der Wandteppiche in der Ausstellung der Kunsthochschule Burg Giebichenstein, die bis Anfang Februar zu sehen war. Drei neue Expositionen bietet das ada-Ausstellungsjahr 2018. Foto: cs

09.03.2018

Meiningen

Fotografie, Malerei und Glas

Mit der sehr gut besuchten Vernissage zur Fotoschau von Falk Ziebarth startete die Galerie ada kürzlich ins neue Ausstellungsjahr. Interessantes aber deutlich weniger Ausstellungen bietet das Programm... » mehr

Harald Bernhardt (l.) mit Tochter Charlotte und Christoph Naumann beim Entrümpeln und Putzen eines bislang ungenutzten Raums neben der Küche auf dem Podium im Hinterhaus. Foto: Carola Scherzer

12.02.2018

Meiningen

"Alles soll noch einladender werden"

Das Kunsthaus Meiningen hatte 2017 zu seinen Ausstellungen und Veranstaltungen rund 1000 Besucher. Alternativ zu den kulturellen Angeboten will der Kunstverein auch 2018 die Stadt "urban beleben". » mehr

Die Teilnehmer der Diskussionsrunde zum altersgerechten Wohnen in Gehren besichtigten den ehemaligen Marstall.

13.12.2017

Region

Gut alt werden können in Gehren

Ältere Menschen möchten so lange wie möglich in ihrer eigenen Wohnung und dem vertrauten Wohnumfeld bleiben. In Gehren bemüht man sich deshalb, Möglichkeiten zu schaffen, diesen Bedürfnissen in Zukunf... » mehr

Holger Obst und Detlef Papp weihen die neue Ladesäule ein.	Foto: H. Kempter

03.12.2017

Region

Strom tanken und über den Markt bummeln

Seit Freitagmorgen kann unweit des Hildburhäuser Marktes Strom getankt werden: In der Rathausgasse ist eine Ladesäule für Elektroautos in Betrieb genommen worden. » mehr

^