Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

BARMER ERSATZKASSE

Was garantiert Qualität hinter der Tür zum Operationssaal? Eine Mindestzahl an Ärzten? Eine Mindestzahl an Operationen? Kassen, Klinikbetreiber, Ärzte und die Politik streiten noch darum, wie Qualität in der Medizin gemessen werden soll. Archivfoto: dpa

01.10.2018

Thüringen

Ist Masse in der Medizin auch Klasse ?

Ist Masse in der Medizin ein Indiz für Qualität? Viele Studien sehen das so. Daher fordern Krankenkassen eine deutliche Ausweitung der Mindestmengen bei Operationen. Auch in Thüringen. » mehr

26.09.2018

Schlaglichter

Arbeitgeber dürfen nicht für bestimmte Krankenkassen werben

Arbeitgeber dürfen bei ihren Beschäftigten nicht für bestimmte Krankenkassen werben. Darauf hat die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs aufmerksam gemacht, die nach eigenen Angaben in vier ... » mehr

Pflege im Krankenhaus

09.11.2018

Brennpunkte

Bundestag beschließt Paket für mehr Pflege-Stellen

Kinderlose zahlen schon mehr in die Pflegeversicherung, Gesundheitsminister Spahn reicht das aber nicht. Der Bundestag will mit einem Gesetz für mehr Pflegepersonal sorgen. Und der Pflege-Bevollmächti... » mehr

Muss es wirklich immer ein Krankenschein sein? Weil viele Arbeitgeber in Thüringen diesen nach wie vor ab dem ersten Tag erwarten, sind die Thüringer in der Statistik bundesweit besonders häufig krankgeschrieben. Archivfoto: dpa

24.09.2018

Thüringen

Der Mythos vom besonders kranken Thüringer

In den Statistiken der Krankenkassen fallen Menschen in Thüringen regelmäßig durch besonders viele Fehltage auf. Der Grund dafür könnte jedoch nicht ihre schlechte Gesundheit sein, sondern die geringe... » mehr

Demnächst können Hausärzte im Landkreis Wunsiedel schon am Computer erste Diagnosen stellen. Foto: Christin Klose/dpa

31.08.2018

Thüringen

Telemedizinangebot soll Patienten Wartezeiten bei Fachärzten ersparen

Weimar - Menschen mit Depression, Multipler Sklerose oder anderen nervlichen und psychischen Erkrankungen sollen in Thüringen von einem neuen Telemedizinangebot profitieren. » mehr

krankenhaus bett

09.08.2018

Wirtschaft

Thüringer sind überdurchschnittlich oft im Krankenhaus

Erfurt - Thüringer sind so oft und so lange im Krankenhaus wie keine anderen Bundesbürger: Im vergangenen Jahr war im Schnitt jeder Vierte einmal stationär in Behandlung. Das geht aus dem Krankenhausr... » mehr

Christoph Straub

09.08.2018

Gesundheit

Komplizierte Bauch-OPs in Kliniken unterschiedlich gut

Eine erweiterte Bauchschlagader kann gefährlich werden, wenn sie plötzlich platzt. Jährlich werden einige Tausend Patienten deshalb operiert - die Qualität geht laut einer Studie aber auseinander. » mehr

Medikamente

12.07.2018

Gesundheit

Überblick über Arznei-Wechselwirkungen für Ärzte oft schwer

Ebenso so hoch wie die Anzahl der Medikamente ist auch das Risiko, durch gleichzeitige Einnahme eine Wechselwirkung zu verursachen. Auch Ärzte haben offenbar oft Probleme, die Verträglichkeit richtig ... » mehr

... und anschließend 20 Auserwählten bei einem Probetraining zeigt, wie man sich fit halten kann. Fotos (3): chz

22.06.2018

Sonneberg/Neuhaus

Olympiasiegerin zeigt goldrichtigen Weg

Einen besonderen Arbeitstag erlebten am Freitag die Mitarbeiter des Glaswerkes Ernstthal. Dann als Motivation und Fitness auf dem Plan standen. Zwei Dinge, mit denen sich wohl kaum jemand besser auske... » mehr

Illustration Depression

14.06.2018

Wirtschaft

Krankenkasse: Jeder vierte junge Thüringer psychisch erkrankt

Erfurt - Depressionen, Zwangsstörungen und mehr: In Thüringen leidet nach einer Hochrechnung der Krankenkasse Barmer jeder vierte junge Erwachsene an einer psychischen Erkrankung. Bei rund 27 Prozent ... » mehr

Hörgerät

12.06.2018

Gesundheit

Die Bundesbürger greifen früher zum Hörgerät

Beim Anpassen eines Hörgerätes spielt der Spiegel eine große Rolle. Allerdings lassen immer kleinere und leistungsfähigere Geräte die kosmetischen Bedenken oft schwinden. » mehr

Psyciatrie

Aktualisiert am 28.05.2018

Thüringen

Wartelisten gibt es auch in Kliniken für Psychiatrie

Die Thüringen werden öfter wegen psychischer Krankheiten behandelt. Nicht nur bei ambulanten Therapeuten, sondern auch in Krankenhäusern müssen Betroffene mit Wartelisten rechnen. Bei Älteren und Jüng... » mehr

hausarzt blutdruck

15.05.2018

Thüringen

15 Minuten bis zum Hausarzt sind das Ziel

Thüringen leidet unter Ärztemangel. Das muss auch die Bundesregierung einräumen. Eine neue Planung von Arztsitzen soll helfen, das Problem zu lösen. Die Barmer warnt, dass eine veränderte Planung aber... » mehr

Wer krank zur Arbeit geht, schadet dem Unternehmen mehr, als wenn er im Bett bleiben würde. Archiv-Foto: dpa

11.04.2018

TH

Von Krankheiten und weichen Standortfaktoren

Im Ringen um Fachkräfte werben Regionen mit ihren Vorzügen: Kinderbetreuung und Natur sind da gern bemühte Argumente in Thüringen. » mehr

Krätze kann bei Kindern und Säuglingen beispielsweise Gesicht, Hand- und Fußsohlen befallen. Die Krankheit ist unangenehm, aber nicht gefährlich. Im Ilm-Kreis gibt es entgegen des Thüringen- und Bundestrends keinen erkennbaren Anstieg an Fällen. Foto: Agentur

02.04.2018

Region

Wenn es fürchterlich juckt: Krätze

In Thüringen ist die Zahl der Krätze-Erkrankungen gestiegen. Im Ilm-Kreis scheint der Trend hingegen gleichbleibend. Jedoch gibt es auch hier immer wieder Fälle dieser Erkrankung, bei der Parasiten ju... » mehr

Krätze

Aktualisiert am 14.03.2018

Thüringen

Krätze wieder auf dem Vormarsch: Was tun, wenn's juckt?

Erfurt - In Thüringen scheint die Krätze nach einer Analyse der Barmer wieder auf dem Vormarsch zu sein. Im vergangenen Jahr verschrieben Ärzte 53 Prozent mehr Medikamente gegen die Hautkrankheit als ... » mehr

10.03.2018

Thüringen

Cannabis auf Rezept: Mediziner oft unsicher

Ein Jahr nach der Freigabe von Cannabis als Arzneimittel beklagt der Berufsverband Thüringer Schmerztherapeuten Unsicherheiten bei der Vergabe. Es fehlten Vorgaben zum medizinischen Einsatz von Cannab... » mehr

Seniorin und Pflegerin

02.03.2018

TH

Kassen: 8000 neue Pflegestellen nicht genug

Auf acht Seiten handeln die möglichen künftigen Koalitionäre die Themen Gesundheit und Pflege in ihrem Koalitionsvertrag ab. Kassen und Ärztevertreter aus Thüringen sehen durchaus gute Ansätze, forder... » mehr

Die Diagnose steht, Behandlung noch unklar

02.03.2018

Thüringen

Die Diagnose steht, Behandlung noch unklar

Am Sonntag entscheidet sich, ob die SPD-Basis für eine Neuauflage der großen Koalition gestimmt hat. Beim Thema Gesundheit allerdings löst der Koalitionsvertrag bei Kassen- und Ärztevertretern verhalt... » mehr

06.02.2018

TH

Krankenkassen gaben erneut mehr für Arzneimittel aus

Erfurt - Die gesetzlichen Krankenkassen in Thüringen verzeichnen einen neuerlichen Anstieg bei den Ausgaben für Medikamente auf Rezept. » mehr

Cannabis auf Rezept

10.01.2018

dpa

Cannabis auf Rezept für 13 000 Versicherte

Wie viele Patienten Cannabis auf Rezept bekommen würden, war beim Start des entsprechenden Gesetzes noch unklar. Jetzt steht fest: Es sind mehrere Tausend. » mehr

Michael Roth ist Inhaber der Adler-Apotheke in Suhl. Foto: frankphoto.de/Archiv

19.11.2017

Thüringen

"Im Zweifelsfall gehören Medikamente in den Müll"

Jahr für Jahr landen Medikamente im Wert von mehreren Millionen Euro im Müll. Schuld daran seien aber nicht die Apotheken, die sich an zu großen Packungen bereichern würden, sagt der Suhler Apotheker ... » mehr

Patientin mit psychischen Problemen

10.11.2017

Thüringen

Weiter viel Geduld bei Warten auf Psychotherapie nötig

Wer mit Depressionen oder Burnout kämpft, braucht eigentlich rasch professionelle Hilfe. Doch die Wartezeiten für eine ambulante Psychotherapie sind lang - auch eine Neuregelung hat daran nichts geänd... » mehr

Stark vereinfacht: Das Geld aller gesetzlich Krankenversicherten fließt in einen Topf, den Gesundheitsfonds. Von dort wird es verteilt. Doch über genau diese Verteilung ist nun ein Streit entbrannt, zwischen regionalen und überregionalen Kassen sowie zwischen armen und reichen Bundesländern. Foto: ari/Archiv

Aktualisiert am 09.11.2017

Thüringen

Des einen Freud, des anderen - Geld

Es gibt Streit ums Geld bei den gesetzlichen Krankenkassen. Einige Versicherer und Bundesländer reden von einem zweiten Länderfinanzausgleich. Thüringens Ministerpräsident warnt vor Veränderungen. » mehr

Vorbehalte gegen Impfungen in Thüringen

30.10.2017

Thüringen

Impfmuffel in Weiß - Ministerium will Ärzte besser aufklären

Mit einer Kampagne sollen die über 60-Jährigen in Thüringen zum Impfen animiert werden. Doch auch viele Ärzte und Pfleger sind Impfmuffel. Eine Pflicht soll es aber nicht geben. » mehr

Tabletten

30.10.2017

Thüringen

Das teure Geschäft mit Arzneien für die Tonne

Oft bekommen Patienten deutlich mehr Medikamente, als sie eigentlich brauchen. Der Rest landet dann im Müll. Für das Solidarsystem der gesetzlichen Krankenversicherung geht es dabei um Millionen. » mehr

Medikamente haben ihren Preis, gerade in der Krebstherapie. Die Barmer beklagt jedoch, dass die Preisentwicklung in den vergangenen Jahren ausgeufert sei und fordert die Politik auf, wirksame Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Foto: dpa/Archiv

11.10.2017

Thüringen

"Für mich ist diese Therapie unbezahlbar"

Gleich mehrere Krankenkassen beklagen die Explosion der Ausgaben für Krebsmedikamente. Sie fordern die Politik auf, gegenzusteuern. Doch wie gehen Betroffene damit um, wenn über die Kosten ihrer Thera... » mehr

10.10.2017

TH

Politik soll gegen Kostenexplosion in der Krebstherapie einschreiten

Die Krankenkasse Barmer fordert die Politik dazu auf, rasch etwas gegen die Kostenexplosion in der Krebstherapie zu tun. Ansonsten könnte das solidarisch finanzierte Gesundheitssystem in eine Schiefla... » mehr

Grippeimpfung

02.10.2017

dpa

Experten raten im Herbst zur Grippe-Impfung

Der Herbst ist da und mit ihm beginnt alljährlich die Grippe-Saison. Vor allem ältere Menschen sollen sich laut Experten schnell impfen lassen. » mehr

Schulelternsprecher Dr. Wolfgang Neumann stellte das Studium der Zahnmedizin vor und beantwortete die Fragen der interessierten Schüler. Foto: Annett Sachs

26.09.2017

Region

Ist der Wunschberuf wirklich Traumberuf?

Wie weiter nach dem Abschluss? Infos zur Berufsorientierung aus erster Hand bekommen die Vachaer Gymnasiasten. » mehr

Illustration Erkältung

14.09.2017

Thüringen

Erkältung und Grippe meist Grund für Krankschreibung

Erfurt - Erkältung und Grippe gehörten in Thüringen im vergangenen Jahr zu den häufigsten Gründen für eine Krankschreibung. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Rückenschmerzen und Depressionen. » mehr

Cannabis auf Rezept

22.08.2017

Thüringen

Mäßige Nachfrage nach Cannabis auf Rezept

Mit Hanf gegen Rückenschmerzen? Schwerkranke dürfen in Deutschland mittlerweile auch mit Cannabis behandelt werden. In Thüringen ist das allerdings noch die Ausnahme. » mehr

Kreißsaal im Krankenhaus

21.08.2017

dpa

Die richtigen Fragen stellen: Eine gute Geburtsklinik finden

Die Geburt eines Kindes ist für Eltern ein bedeutendes Ereignis. Oft sind damit auch viele Ängste verbunden. Daher sollte der Ort für die Entbindung gut ausgesucht sein. Aber welches sind die entschei... » mehr

Lose Zahnspange

26.07.2017

Gesundheit

Eine Zahnspange fürs Kind - Was Eltern beachten sollten

Kieferorthopäden verschreiben etwa jedem zweiten Kind in Deutschland eine Zahnspange. Dabei empfehlen sie häufig Zusatzleistungen, die nicht von der Kasse übernommen werden. Wer nicht zu viel zahlen m... » mehr

ADHS bei Erwachsenen

20.07.2017

dpa

Mehr ADHS-Behandlungen bei Erwachsenen

Bei Kindern ist das sogenannte Zappelphilipp-Syndrom eine häufige psychische Störung. Bei Erwachsenen ist ADHS seltener - aber die Zahl der Behandelten steigt stark. Das zeigt eine Untersuchung aus Rh... » mehr

Treppensteigen üben

19.07.2017

TH

Kasse kritisiert: Zu wenig Reha-Angebote für alte Menschen

Multimorbide nennen Mediziner Menschen, die an mehreren Krankheiten gleichzeitig leiden. Und Thüringen hat nach Einschätzung der Krankenkasse Barmer Nachholbedarf bei Rehabilitationskuren für alte Men... » mehr

wSich impfen zu lassen ist in Deutschland keine Pflicht. Und während Erwachsene recht impfmüde scheinen, achten sie zumindest im Ilm-Kreis bei ihrem Nachwuchs auf ausreichenden Schutz. Foto: dpa

18.07.2017

Region

Die meisten Kinder im Kreis sind geimpft

Der Bundesrat stimmte jetzt einem Gesetz zu, das Kindertagesstätten verpflichtet, Eltern zu melden, die keine Impf- beratung nachweisen können. Im Ilm-Kreis scheinen die meisten Eltern sehr bewusst mi... » mehr

Impfung Spritze impfen

29.06.2017

Thüringen

Immer weniger Thüringer lassen sich noch impfen

Selbst bei so gefährlichen Krankheiten wie Masern sinkt die Impfquote im Land weiter. Im Vergleich von 2016 zum Vorjahr ist sie geradezu eingebrochen. Das hat auch damit zu tun, dass viele Menschen Ep... » mehr

Sieben Maskottchen waren am Freitag auf dem SBBS-Gelände unterwegs, um erstens die Kinder zu herzen, zweitens gute Stimmung zu verbreiten und drittens um - zumindest einige von ihnen - im Maskottchen-Lauf anzutreten.

14.05.2017

Region

Tausende kleine Beine in Bewegung

Ein ganzer Sportplatz, eine ganze Turnhalle voller wuselnder Grundschüler. Das haben der Kreis- und der Landessportbund gemeinsam zum zweiten Kinder-Sport-Event auf die Beine gestellt. » mehr

Zahnarzt-Behandlung

27.04.2017

dpa

Parodontitis wird als Zahnkiller unterschätzt

Karies ist schon lange nicht mehr der Hauptfeind gesunder Zähne. Als Hauptursache für Zahnverlust gelten heute chronische Entzündungen des Zahnbetts. Die tun aber lange Zeit nicht weh - und zum regelm... » mehr

Reha-Roboter Roger beim Lauftraining mit einer Patientin. Foto: Waldkrankenhaus

21.04.2017

Region

Reha-Roboter Roger bringt Patienten wieder auf die Beine

Am Waldkrankenhaus Eisenberg und in Ilmenau wird ein neuartiger Trainingsroboter entwickelt und getestet. Das "Roger" getaufte Projekt soll Patienten nach einer orthopädischen Operation helfen, schnel... » mehr

Gundula Roßbach

19.04.2017

dpa

Sozialwahl ist wichtig für Versicherte

Die Sozialwahlen sind für viele Versicherten ein Buch mit sieben Siegeln. Wer wird gewählt? Was bringt die Wahl? Die Sozialversicherer wollen dieses Mal mehr Wahlbeteiligung - und mehr aufklären. » mehr

Birgit Dziuk. Foto: Barmer

11.04.2017

Thüringen

Weil manche von den Ungleichheiten profitieren

Medizin ist in Deutschland streng nach ambulant und stationär und pflegerisch geteilt. Zum Nachteil der Patienten. Doch diesen Zustand zu ändern, ist wahnsinnig schwer, wie eine aktuelle Fachtagung ge... » mehr

Erhielten eine Anleitung, welche Stationen beim Bewegungscheck zu absolvieren sind und worauf bei Zeit- und Weitenmessung zu achten ist: Zwölftklässler der Staatlichen Berufsbildenden Schule Sonneberg.

10.04.2017

Region

Sportlich auf den Geschmack kommen

Das Schlusslicht ist keiner gern. Sowohl beim Wettkampf als auch in Ranglisten machen sich die hinteren Plätze eher schlecht. In Sachen Sport sollen Thüringer Kinder deshalb auf Trab gebracht werden. ... » mehr

Sozialpädagogin Nancy Preuß koordiniert ein Netzwerk zum Schulprjekt "Verrückt? Na und!" Foto: franphoto.de

27.03.2017

Region

Ein Schulprojekt geht an die Psyche

Leistungsdruck in Schule und Gesellschaft: Viele Jugendliche, bereits im Schulalter, sind dem nicht gut gewachsen. Die Folge sind psychische Probleme, die nicht selten mit Alkohol- und Drogenmissbrauc... » mehr

Jugendlicher mit Kopfhörern

03.03.2017

dpa

Barmer: Hörschäden bei jungen Leuten nehmen zu

Hörschäden sind irreparabel. Gerade für junge Menschen ist das bitter. Am Welttag des Hörens startet die Barmer-Krankenkasse eine Initiative für mehr Prävention bei jungen Leuten. » mehr

Weg mit dem Kopfweh

21.02.2017

dpa

Ibuprofen und Co: So vermeidet man eine Kopfschmerz-Karriere

1,3 Millionen junge Erwachsene haben regelmäßig Kopfschmerzen, zeigt eine aktuelle Barmer-Studie. Demnach behandeln zu viele ihr Leiden mit Schmerzmitteln. Die sollten aber nur Feuerlöscher sein, mahn... » mehr

Und jetzt noch in die Salzunger Innenstadt - ein Rat, den einige Kunden offenbar doch befolgen. Fotos (8): Heiko Matz

Aktualisiert am 10.02.2017

Region

"Abends wieder Geschnatter auf dem Markt"

An Kaufland scheiden sich die Geister. Zieht der neue Markt die Besucher aus der Bad Salzunger Innenstadt oder kommen durch Kaufland mehr Gäste in die Stadt? Eine nicht repräsentative Umfrage ergab: W... » mehr

08.01.2017

Thüringen

Viele ältere Thüringer gehen ohne Grippeschutz durchs Leben

Nur knapp 47 Prozent der über 60 Jahre alten Thüringer ist derzeit gegen Grippe geimpft. » mehr

norovirus

29.12.2016

TH

Krankenkasse: Deutlich mehr Infektionen mit Noroviren

Erfurt - In den vergangenen Wochen haben sich deutlich mehr Thüringer mit Noroviren infiziert. Seit Anfang November seien fast 2800 Menschen an einem solchen Magen-Darm-Infekt erkrankt. » mehr

20.10.2016

TH

Komasaufen bei Männern auf neuem Höchststand

Der Alkoholmissbrauch bei Erwachsenen hat in Deutschland einen Höchststand erreicht. Zehntausende Männer, aber auch viele Frauen werden jedes Jahr mit Alkoholvergiftung in Kliniken eingeliefert. » mehr

Apotheken geraten bei Testkäufen immer wieder in die Kritik. "Rosinenpickerei", meint Beatrix Mannel, Leiterin der Stadion-Apotheke.	Foto: dpa

20.10.2016

TH

Thüringer Apotheker fürchten um ihre Existenz

Nach Auffassung des höchsten EU-Gerichts verstößt die Preisbindung für verschreibungspflichtige Medikamente in Deutschland gegen europäisches Recht. Thüringer Apotheker sind entsetzt. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".