Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

AUSWÄRTIGES AMT

Innenminister-Gruppenbild

06.12.2019

Brennpunkte

Innenminister geschlossen gegen Rechts und Gewalt im Stadion

Vom Kampf gegen Rechts bis zur Strafverschärfung bei Kindesmissbrauch: Die Konferenz der Innenminister von Bund und Ländern in Lübeck demonstriert vor allem eins - Einigkeit. » mehr

Abschiebung

05.12.2019

Brennpunkte

Abschiebestopp für Syrer wird vorerst nicht eingeschränkt

In einigen Gebieten Syriens tobt immer noch der Bürgerkrieg, das Auswärtige Amt warnt vor Gefahren für Leib und Leben. Die Innenminister wollen im nächsten halben Jahr niemanden dorthin abschieben. Do... » mehr

06.12.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 7. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. Dezember 2019: » mehr

Buschbrände in Australien

05.12.2019

Reisetourismus

Infos zu Bränden für Australien-Urlauber

In Australien wüten seit Wochen schwere Brände. Reisende können sich im Internet gut über die Lage informieren. » mehr

Tatort

04.12.2019

Brennpunkte

Mord in Berlin verursacht diplomatische Krise mit Moskau

Es klingt wie ein Thriller, ist aber ein Stück Wirklichkeit: Ein toter Georgier in Berlin, ein mutmaßlicher Auftragskiller, mögliche Verwicklungen Russlands. In dieser Geschichte steckt viel Zündstoff... » mehr

Streik in Frankreich

03.12.2019

Brennpunkte

Generalstreik in Frankreich: Störungen bei der Bahn erwartet

Pläne von Präsident Emmanuel Macron zu grundlegenden Änderungen bei der Rente treiben diese Woche viele Franzosen auf die Straße. Das öffentliche Leben könnte vielerorts lahmgelegt werden. » mehr

02.12.2019

Schlaglichter

Interner Syrien-Bericht: Keine sicheren Gebiete für Rückkehrer

In Syrien gibt es nach Einschätzung der Bundesregierung aktuell keine Region, in die Flüchtlinge ohne Risiko zurückkehren können. Das geht aus einem vom Auswärtigen Amt verfassten internen Bericht her... » mehr

Zerstörung in Syrien

02.12.2019

Brennpunkte

Auswärtiges Amt: Syrien für Rückkehrer nicht sicher

Die Syrer sind die größte Gruppe unter den Flüchtlingen, die seit 2013 nach Deutschland gekommen sind. Dass sie bald in ihre Heimat zurückkehren ist unwahrscheinlich, wenn man in einen aktuellen Beric... » mehr

Kämpfen im Norden Syriens

02.12.2019

Brennpunkte

Aktivisten: Mehr als 100 Tote bei Kämpfen in Nordsyrien

Die Truppen von Syriens Machthaber Assad greifen wieder verstärkt Rebellen in der Provinz Idlib an. Auch Zivilisten werden zu Opfern, als Kampfjets dort einen Markt bombardieren. » mehr

Masern in Samoa

02.12.2019

Wissenschaft

Mehr als 50 Maserntote in Samoa - vor allem Kinder

Bei einem Masernausbruch im polynesischen Inselstaat Samoa sind in den vergangenen Wochen mindestens 53 Menschen gestorben. Bei den meisten Todesopfern handle es sich um Kinder unter vier Jahren, teil... » mehr

Kinderreisepass

29.11.2019

Reisetourismus

Südafrika akzeptiert nicht alle Kinderpässe

Wer Familienurlaub in Südafrika plant, sollte seine Reisedokumente genau prüfen. Bei der Einreise kann es Fallstricke geben, wie ein aktueller Fall zeigt. » mehr

Auswärtiges Amt

28.11.2019

Brennpunkte

Bundesregierung prüft Betätigungsverbot für Hisbollah

Großbritannien hat die schiitische Hisbollah im März in ihrer Gesamtheit als terroristisch eingestuft und folgte damit unter anderem den Niederlanden, den USA und Kanada. Geht auch Deutschland stärker... » mehr

27.11.2019

Schlaglichter

Behörden bereiten Abschiebung von verurteiltem Deutschen vor

Nach der überraschenden Entscheidung von US-Behörden, den Deutschen Jens Söring aus den USA abzuschieben, hat die Deutsche Botschaft Gespräche mit US-Behörden aufgenommen. «Unsere Botschaft betreut Sö... » mehr

Die kleine Delegation aus Deutschland um Martin Kummer wurde am Gymnasium Obninsk herzlich empfangen, hier mit der Deutsch-Klasse, die mit der zweisprachigen Zwangsarbeiter-Broschüre ihre Lese- und Geschichtskenntnisse erweitert.

27.11.2019

Suhl

Junge Menschen leben die Städtepartnerschaft

Vier Schülerinnen der Lautenbergschule haben ihre Broschüre über das Schicksal von Zwangsarbeitern in Suhl an Schulen in den russischen Städten Kaluga und Obninsk vorgestellt. Das Interesse und die Re... » mehr

IS-Gefängnis in Syrien

24.11.2019

Brennpunkte

IS-Frau mit drei Kindern in Deutschland angekommen

Bisher hatte Deutschland nur bei der Ausreise von Kindern aus syrischen Gefangenenlagern geholfen. Nun lässt die Bundesregierung zum ersten Mal eine Frau nach Deutschland zurückkehren, die ins Herrsch... » mehr

Wahlen in Bougainville

23.11.2019

Brennpunkte

Pazifikinsel Bougainville entscheidet über Unabhängigkeit

Die autonome Region Bougainville liegt im Pazifik, rund 200.000 Menschen leben dort. Jetzt entscheiden die Wähler, ob hier der jüngste Staat der Welt entsteht. » mehr

Maas

23.11.2019

Brennpunkte

Maas protestiert bei Cavusoglu gegen Verhaftung von Anwalt

Australien, Neuseeland, Kanada, Chile, Singapur: Außenminister Maas nutzt das G20-Treffen in Japan für eine Serie von Einzelgesprächen. Eines sticht dabei aber heraus. Es ist ein Krisentreffen mit ein... » mehr

Cavusoglu und Maas

22.11.2019

Brennpunkte

Türkei: Maas will Lösung im Fall von inhaftiertem Anwalt

Zwei Monate dauert es, bis bekannt wird, dass ein Anwalt der deutschen Botschaft in Ankara inhaftiert wurde. Er hatte sensible Daten über Asylbewerber in Deutschland bei sich. Vorwurf: Spionage. Nächs... » mehr

Viele Besucher, darunter erfreulich viele junge Menschen, verfolgen am Mittwochabend die Eröffnung der Fotoausstellung anlässlich 50 Jahre Partnerschaft zwischen Kaluga und Suhl im Kultur- und Innovationszentrum Kaluga. Fotos: G. Vater

21.11.2019

Suhl

Mosaikstein für eine friedliche, gemeinsame Zukunft

50 Jahre alt ist die Partnerschaft - und doch ist sie im Herzen jung: Die große Resonanz in der russischen Partnerstadt Kaluga zur Eröffnung der Jubiläums-Fotoausstellung beweist das eindrucksvoll. » mehr

Wut über Benzinpreise

21.11.2019

Brennpunkte

Revolutionsgarden erklären Unruhen im Iran für beendet

Die Proteste gegen höhere Benzinpreise im Iran sind gewaltsam beendet worden - es soll mehr als 100 Tote geben. Die EU und Deutschland verurteilen das Vorgehen der iranischen Führung. Die hat nun imme... » mehr

20.11.2019

Schlaglichter

Türkei nimmt Kooperationsanwalt der deutschen Botschaft fest

Die türkische Polizei hat Mitte September einen Anwalt inhaftiert, der für die deutsche Botschaft in Ankara tätig war. Dies erfuhr die dpa aus dem Auswärtigen Amt in Berlin. Weiter hieß es, das Minist... » mehr

20.11.2019

Schlaglichter

Türkei plant weitere Abschiebung an diesem Freitag

Die Türkei hat für diesen Freitag eine weitere Abschiebung nach Deutschland angekündigt. Ein Sprecher des Auswärtigen Amtes sagte am Mittwoch in Berlin: «Wir haben keine belastbaren Erkenntnisse, wona... » mehr

Maas in der Ukraine

20.11.2019

Brennpunkte

Maas will politische «Frischzellenkur» für die Nato

Frankreichs Präsident Macron hat die Nato mit seiner «Hirntod»-Kritik zutiefst verunsichert. Außenminister Maas reagiert mit einem Vorschlag zur Therapie des kränkelnden Bündnisses. Erfolgschancen: un... » mehr

Deutschland will Nato-Zusammenarbeit auf den Prüfstand stellen

19.11.2019

Brennpunkte

Deutschland: Nato-Zusammenarbeit auf den Prüfstand stellen

Frankreichs Präsident Macron rüttelte die Nato mit seiner «Hirntod»-Kritik auf. Jetzt gibt es eine erste Forderung nach Konsequenzen. Sie kommt aus Deutschland und wird mit der Warnung vor einer Spalt... » mehr

Im Foyer des ITZ Bund haben sich Dienstagvormittag zum Jubiläum Ehrengäste aus Politik und Verwaltung versammelt. Begrüßt wurden sie von Alfred Kranstedt, dem Leiter des IT-Dienstleisters der Bundesbehörden.

19.11.2019

Ilmenau

Eine Bundesbehörde mit Wachstumspotenzial

Seit November 1999 hat eine Bundesbehörde ihren Sitz in Ilmenau. Zuerst war es eine Dienststelle der Anstalt für Wasserbau, seit 2012 gehören die Ilmenauer zum IT-Dienstleister Bund. Gäste aus Politik... » mehr

Siedlungsbau im Westjordanland

19.11.2019

Brennpunkte

Heftige Kritik an US-Kurswechsel zu Israels Siedlungspolitik

Die US-Regierung traf unter Präsident Trump eine proisraelische Entscheidung nach der anderen. Nun kommt die nächste dieser Art - und der internationale Aufschrei ist groß. Der Schritt kommt zu einem ... » mehr

Konferenz «Compact with Africa»

19.11.2019

Brennpunkte

Afrika-Gipfel für mehr Investitionen

Wie kann Afrika vorangebracht werden, wie können Investitionen angekurbelt werden? Darum ging es bei einer Konferenz in Berlin. Viele Regionen sind aber instabil. » mehr

Bundeswehrsoldaten im Norden Malis

18.11.2019

Brennpunkte

Berlin meldet zum Nato-Gipfel Rekord-Verteidigungsausgaben

Deutschland hat der Nato erstmals Verteidigungsausgaben in Höhe von mehr als 50 Milliarden Euro gemeldet. Reicht das, um US-Präsident Trump davon abzuhalten, beim Jubiläumsgipfel in London einen neuen... » mehr

Die Installation zur Erinnerung an das "Entjudungsinstitut" in Eisenach. Das Schuldbekenntnis von acht heutigen evangelischen Landeskirchen für die Gründung des Instituts und Gedenken an die Opfer von kirchlichem Antijudaismus und Antisemitismus wurde im Mai 2019 errichtet. Foto: ari

18.11.2019

Thüringen

Eine Geschiche, die manchen Geistlichen entsetzt

Von Eisenach aus hat im Nationalsozialismus ein "Entjudungsinstitut" versucht, alles Jüdische aus dem Glauben deutscher Christen zu tilgen. Jetzt ist seine Geschichte aufgearbeitet worden - was bei ma... » mehr

Proteste im Iran

17.11.2019

Brennpunkte

Tote und Verletzte bei Unruhen im Iran

Der Iran ist der viertgrößte Ölproduzent der Welt. Dennoch ist nun Benzin rationiert und teurer geworden. Das sorgt für massive Proteste im Land. Die Führung will strikt dagegen vorgehen. » mehr

Sie holten die Eiche in Prag ab. Von links: Rainer Möbus, Thomas Petzold, Johann Kaiser, Simone Petzold, Tobias Ehrlicher.	Foto: Stadt Bad Rodach

15.11.2019

Hildburghausen

Baum der Erinnerung reist von Prag nach Adelhausen

Am 18. November feiert Bad Rodach und die Gemeinde Straufhain 30 Jahre Grenzöffnung in Adel- hausen. Dafür wird ein Baum aus einem ganz besonderen Garten gepflanzt. » mehr

15.11.2019

Schlaglichter

«Bild»: Zwei Deutsche in Hongkong festgenommen

In Hongkong sind nach einem «Bild»-Bericht zwei Deutsche festgenommen worden. Das Auswärtige Amt habe die Festnahmen bestätigt. Dieses teilte der Deutschen Presse-Agentur auf Anfrage mit: «Unser Gener... » mehr

Steine als Wurfgeschosse

15.11.2019

Brennpunkte

Weiteres Todesopfer nach Zusammenstößen in Hongkong

Innerhalb eine Woche sterben bei den sich zuspitzenden Protesten in Hongkong zwei Menschen. Zunächst stürzte ein Demonstrant von einem Parkhaus, nun wurde ein alter Mann von einem Pflasterstein getrof... » mehr

Günter Verheugen, ehemaliger Vizepräsident der EU-Kommission, Sonnebergs Bürgermeister Heiko Voigt, Neustadts Oberbürgermeister Frank Rebhan und Neustadts 3. Bürgermeister Martin Stingl (von links) am Lutherhaus in Sonneberg. Foto: Braunschmidt

13.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

Verheugen lobt Zusammenarbeit im Grenzland

Der ehemalige EU-Kommissar besucht Neustadt und Sonneberg. Er ist beeindruckt von der Entwicklung der Städte. » mehr

Nach den Angriffen

12.11.2019

Brennpunkte

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Mit einem Überraschungsschlag tötet Israel einen militärischen Dschihad-Führer in Gaza. Die Reaktion ist ein neuer Raketenhagel auf israelische Orte. Die Eskalation löst international Besorgnis aus. » mehr

11.11.2019

Schlaglichter

Türkei schiebt deutsche mutmaßliche IS-Mitglieder ab

Die Türkei schiebt in dieser Woche mindestens sieben mutmaßliche Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat mit zwei Kindern nach Deutschland ab. Es ist das erste Mal, dass militante Islamisten auf di... » mehr

Lager Al-Haul

11.11.2019

Brennpunkte

Türkei schiebt deutsche mutmaßliche IS-Mitglieder ab

Etwa jeder dritte der Islamisten, die aus Deutschland ins IS-Gebiet ausgereist waren, ist tot. Von denen, die den Niedergang des Pseudo-Kalifats überlebt haben, kommen jetzt einige zurück. Abgeschoben... » mehr

Westernhagen

08.11.2019

Boulevard

Wind und Freiheit, SOS und Eis: Eine Playlist zum Mauerfall

«Freiheit» oder «Wind Of Change»: Manche Titel von West-Songs, die sich ins kollektive Wende-Gedächtnis eingebrannt haben, sind ganz eindeutig. Ost-Lieder wie «SOS» oder «Das Eis taut» sandten dagegen... » mehr

IS-Flagge

07.11.2019

Brennpunkte

Deutschland muss IS-Anhägerin aus Syrien zurückholen

Bisher hatte das Auswärtige Amt die Rückholung der Kinder aus Syrienin in die Wege geleitet, die der Mutter aber abgelehnt. Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg betont nun aber das Schutzbedü... » mehr

Geywitz und Scholz

06.11.2019

Brennpunkte

Prominente Unterstützer für Scholz/Geywitz bei SPD-Chefsuche

Scholz/Geywitz oder Walter-Borjans/Esken? Mit offiziellen Wahlempfehlungen hält sich die SPD bei ihrer Chefsuche zurück - doch begründen namhafte Parteimitglieder, warum sie wem ihre Stimme geben. » mehr

Demonstrant

06.11.2019

Reisetourismus

Reisende in Chile müssen weiter vorsichtig sein

Chile kommt nicht zur Ruhe, die Proteste gegen die Regierung halten an. Was das Auswärtige Amt Reisenden rät. » mehr

Regenwald-Tour in Sri Lanka

31.10.2019

Reisetourismus

Keine Gebühr für Sri-Lanka-Visum mehr

Die Terroranschläge an Ostern haben auch den Tourismus in Sri Lanka erschüttert. Nun will das Land offenbar wieder Urlauber anlocken: Die Visumgebühren entfallen seit einigen Wochen. » mehr

Kirche San Antonio

31.10.2019

Reisetourismus

Salsa lernen in der Filiale des Himmels

Heiß, ansteckend, herausfordernd: Salsa-Tanzen ist Lebensfreude, es will aber auch gelernt sein. Cali in Kolumbien ist dafür ein gutes Pflaster - und es bietet mehr, als Besucher zunächst erahnen. » mehr

Oberbürgermeister André Knapp und die Fraktionschefs des Stadtrates halten die zweisprachige Broschüre im Hauptausschuss als erste in den Händen. Klassenlehrerin Bärbel Stief (links) und ihre Schülerinnen - bei der Übergabe fehlt Fanni Melle - können stolz auf ihre Arbeit sein. Foto: frankphoto.de

29.10.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Broschüre gibt Einblick in Schicksal der Zwangsarbeiter

Vier Schülerinnen der Lautenbergschule haben zum Schicksal von Zwangsarbeitern aus der ehemaligen Sowjetunion recherchiert. Ihre Ergebnisse sind in einer Broschüre erschienen, die jetzt öffentlich prä... » mehr

Maas in der Türkei

27.10.2019

Deutschland & Welt

Röttgen kritisiert Maas' Auftritt in Türkei als peinlich

Ungewöhnliche Allianz gegen Kramp-Karrenbauers Syrien-Plan: Der deutsche und der türkische Außenminister stempeln ihn gemeinsam als unrealistisch ab. In Deutschland gibt es danach kritische Worte zum ... » mehr

«Alan Kurdi»

27.10.2019

Deutschland & Welt

Maas will Libyen-Gipfel in Berlin noch in diesem Jahr

Bisher sind alle diplomatischen Bemühungen gescheitert, den Bürgerkrieg in Libyen zu beenden. Jetzt gibt es einen neuen Versuch - mit maßgeblicher deutscher Beteiligung. Bei einem Besuch in Libyen wir... » mehr

Pressekonferenz

26.10.2019

Deutschland & Welt

Maas und Cavusoglu erteilen AKKs Syrien-Plan Abfuhr

Der türkische und der deutsche Außenminister stellen sich gemeinsam gegen eine außenpolitische Idee der deutschen Verteidigungsministerin. Wann hat es so etwas schon einmal gegeben? Der Koalitionskrac... » mehr

Kramp-Karrenbauer

22.10.2019

Topthemen

Kramp-Karrenbauers riskantes Syrien-Manöver

Eine deutsche Verteidigungsministerin versucht einen internationalen Militäreinsatz in einem der gefährlichsten Konfliktgebiete der Welt zu initiieren. Das passt so gar nicht zu dem, was man bisher vo... » mehr

Landtagsdirektkandidatin Beate Kittel, Europaabgeordnete Anna Cavazzini und Kreisrätin Heidi Büttner (von links). Foto: Carl-Heinz Zitzmann

21.10.2019

Region

Das große Ganze und die Lösung, die im Kleinen besser funktioniert

Handelsverträge, die Landwirtschaftspolitik und der Charme einer "bunten Fraktion" waren Themen eines Wahlforums, zu dem Landtagsdirektkandidatin Beate Kittel die Grüne-Europaabgeordnete Anna Cavazzin... » mehr

US-Truppenabzug

22.10.2019

Deutschland & Welt

SPD beklagt Kramp-Karrenbauers Alleingang bei Syrien-Vorstoß

Deutschland soll im umkämpften Nordsyrien kein «Zaungast» mehr sein. So will es die Verteidigungsministerin. Doch Kramp-Karrenbauers Ad-hoc-Ansage wirft viele Fragen auf. Die SPD und ihr Außenminister... » mehr

Proteste in Chile

21.10.2019

dpa

Chile-Urlauber sollten Reisepläne prüfen

Wie eine Oase im unruhigen Lateinamerika - so beschrieb Chiles Präsident Piñera noch vor kurzem sein Land. Doch plötzlich gibt es dort Proteste und Tote. Höhere Preise für die U-Bahn sind nur der Funk... » mehr

Waffenruhe

18.10.2019

Deutschland & Welt

Waffenruhe in Nordsyrien hält nicht überall

Der erste Tag der Feuerpause in Nordostsyrien bringt in den meisten Gebieten Ruhe - aber nicht in allen. Kurdenmilizen sagen, sie wollten doch noch nicht abziehen. Aus der EU kommt scharfe Kritik an d... » mehr

^