Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND

In Deutschland sind Tarifverträge nicht einfach nur ein Stück Papier, ruft Ministerpräsident Bodo Ramelow den Opelanern vor dem Werkstor in Eisenach zu.

vor 10 Stunden

Thüringen

Protest vor den Werkstoren: "So knapp war's noch nie"

Wieder stehen Opelaner vor dem Werkstor des deutschen Autobauers in Eisenach - und kämpfen dort ebenso für die Pizzadienste in der Stadt wie für alle deutschen Opel-Standorte. Doch in die Kampfesschre... » mehr

Kreissynoden-Präses Christoph Gann und die Meininger Superintendentin Beate Marwede (r.) bedanken sich Barbara Morgenroth, die zur Tagung am Samstag über den Rechtsruck in der Region berichtete. Morgenroth ist aus Themar und dort Mitglied der Initiative "Kein Platz für Nazis - Themar bleibt bunt". Foto: O. Benkert

22.04.2018

Meiningen

"Kirche ist politisch"

Der Rechtsruck in der Republik, die AfD und die Unzufriedenheit vieler Menschen mit der großen Politik waren Thema der Tagung der Kreissynode am Samstag in Walldorf. Ein Gesprächsangebot, das fortgese... » mehr

Andrea Nahles

vor 4 Stunden

Brennpunkte

SPD steigt in Umfrage auf 20,5 Prozent

Erstmals seit der Regierungsbildung Mitte März erreicht die SPD in einer Umfrage wieder 20,5 Prozent - ihr Ergebnis von der Bundestagswahl 2017. » mehr

Andrea Nahles

22.04.2018

Hintergründe

Die zerrissene SPD und Nahles' schwere Hypothek

Nur 66 Prozent: Schlechter hätte der Start für Andrea Nahles als erste Frau an der Spitze der SPD kaum laufen können. Ihre Wahl wird zum Ventil für Ärger über «die da oben» und die große Koalition. Ih... » mehr

Andrea Nahles

22.04.2018

Hintergründe

Andrea Nahles: «Trümmerfrau» der SPD

Das Amt ist gerade vielleicht nicht das schönste neben dem des Papstes, wie es einst Franz Müntefering behauptete. Aber für Andrea Nahles bedeutet die Übernahme des SPD-Vorsitzes das Ende eines langen... » mehr

AfD-Bundestagsfraktion

22.04.2018

Brennpunkte

Sozialverbände machen Front gegen die AfD

Die AfD beherrscht das Spiel mit Provokationen. Ihre Anfrage zu Behinderten in Deutschland hat weithin Empörung ausgelöst. Die Sozialverbände sehen sich «an die dunkelsten Zeiten der deutschen Geschic... » mehr

Applaus für Söder

22.04.2018

Brennpunkte

Bayern: 42 Prozent für CSU - SPD, Grüne und AfD gleichauf

Ein halbes Jahr vor der Landtagswahl in Bayern hat die CSU einer neuen Umfrage zufolge an Zustimmung gewonnen. 42 Prozent der Befragten würden den Christsozialen ihre Stimme geben, wenn schon am Sonnt... » mehr

Simone Lange

22.04.2018

Brennpunkte

Nahles mit schwerem Dämpfer zur ersten SPD-Chefin gewählt

Die SPD-Führung hatte sich ein Aufbruchsignal vom Parteitag in Wiesbaden erhofft. Das bleibt aus. Andrea Nahles muss bei ihrer historischen Wahl zur SPD-Vorsitzenden eine schwere Schlappe hinnehmen. E... » mehr

Landesparteitag der CDU Thüringen

22.04.2018

Thüringen

Thüringer CDU-Chef schließt Zusammenarbeit mit AfD aus

Der Thüringer CDU-Chef Mike Mohring hält eine Zusammenarbeit der Union mit der AfD für unmöglich. Nach der Landtagswahl 2014 hatte Mohring zunächst eine Zusammenarbeit mit der AfD erwogen. Als eine Fo... » mehr

Heike Taubert

20.04.2018

Thüringen

Streit um Haushalt 2020 - Opposition über Regierung empört

Soll die rot-rot-grüne Regierung noch kurz vor Ende ihrer Wahlperiode einen Landesetat für 2020 aufstellen und vom Landtag beschließen lassen? Das sorgt für Kontroversen. Die Opposition sieht die demo... » mehr

Eleonore Mühlbauer, Ilona Helena Eisner vom Landesfrauenrat, Madeleine Henfling und Brigitte Triems (von links) diskutierten den Einfluss rechtspopulistischer Parteien auf Frauenrechte in Europa. Foto: Huth

20.04.2018

Ilmenau

Vom bedrohten Ritt auf der Schnecke

Frauenrechte sind für viele mittlerweile selbstverständlich. Sie werden aber bedroht in Europa. Das zeigte Brigitte Triems vom Demokratischen Frauenbund bei einem Vortrag. » mehr

Jusos

21.04.2018

Hintergründe

Die größten Baustellen in der SPD

Wegbereiterin für mehr Arbeiter- und Frauenrechte, Spaltung der Partei wegen der Zustimmung zu den Kriegskrediten im Ersten Weltkrieg. » mehr

Andrea Nahles

20.04.2018

Brennpunkte

Jeder Zweite zweifelt an Nahles als neuer SPD-Vorsitzenden

Andrea Nahles will die erste Frau an der Spitze der SPD werden - und die Partei vor dem Komplettabsturz retten. Einer Umfrage zufolge zweifeln aber viele an ihr als Hoffnungsträgerin der gebeutelten S... » mehr

Berghain

19.04.2018

Brennpunkte

AfD-Antrag gegen berühmten Berliner Club «Berghain» gestoppt

Es geht ums «Berghain», den berühmten Berliner Club. «Sexuelle Handlungen sind durch entsprechende Beleuchtung und Personal zu unterbinden», stand in einem lokalen Antrag der AfD. Das ging schief. » mehr

Wölfe im Wildpark

18.04.2018

Brennpunkte

Umweltexperten im Bundestag beraten über den Wolf

Seit im Jahr 2000 ein erstes Rudel in Deutschland nachgewiesen wurde, hat die Wolfspopulation stark zugenommen. Der Deutsche Jagdverband geht von etwa 800 Wölfen in Deutschland aus. » mehr

Kurz vor der Auszählung: Ina Renner (links) und Tia Marie Walter leeren in Eisfeld eine Wahlurne. Foto: frankphoto.de

17.04.2018

Hildburghausen

Ein Wahltag ohne große Überraschungen

Der Wahlsonntag verläuft ähnlich wie vor sechs Jahren: Der ewige Landrat Thomas Müller wird im Amt bestätigt und große Überraschungen bleiben aus. Selbst das zweistellige Ergebnis des Neonazis Tommy F... » mehr

Als die Hochrechnungen deutlich über die 50 Prozent hinausschießen, sind Peggy Greiser und ihre Unterstützer überglücklich. Der ehemalige SPD-Landtagsabgeordnete Rolf Baumann aus Meiningen kann seine Tränen nicht zurückhalten.	Foto: Antje Kanzler

16.04.2018

Schmalkalden

Heßles Spitze bei Wahlbeteiligung

Peggy Greiser wird am 1. Juli als neue Landrätin (Schmalkalden-Meiningen) die Nachfolge von Peter Heimrich antreten. Dass es keine Stichwahl geben wird, überraschte. Dass die Wahlbeteiligung stark sch... » mehr

Das große Zählen hat begonnen. Unter der Leitung von Dr. Katja Langenhan (vorn rechts) prüft und sortiert das Wahlhelfer-Team alle Stimmzettel aus der Urne sowie fast 50 Wahlbriefe. Fotos: J. Glocke

16.04.2018

Meiningen

Stichwahl ohne heimlichen Favorit

Das Ergebnis der Bürgermeister-Wahl in Kühndorf hat viele überrascht. Nicht, dass es eine Stichwahl geben würde. Wohl aber, wer dabei antritt. » mehr

Im Kindergarten im Sonneberger Stadtteil Wehd geben die Einwohner ihre Stimmen für die Landratswahl ab. In nicht ganz zwei Wochen sind sie erneut zum Urnengang aufgerufen. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

16.04.2018

Sonneberg/Neuhaus

Stellenbeschreibung für "Neuen" ist formuliert

Die Landratswahl geht in die zweite Runde. Sehr unterschiedlich sind die Erwartungen aus Wirtschaft, Kultur und Ehrenamt an den neuen Chef in der Bahnhofstraße. » mehr

Bei beiden Stichwahlen ist der Abstand aufholbar

16.04.2018

Sonneberg/Neuhaus

Bei beiden Stichwahlen ist der Abstand aufholbar

Wo war Schmitz spitze, in welchem Stimmbezirk hatten Dobmeier oder Sesselmann die Nase vorn? Ein Überblick. » mehr

Wahl

16.04.2018

Thüringen

Kandidaten-Allianzen und Wahl-Anfechtungen

Der Kampf der Kandidaten um Landratsämter und Rathäuser in Thüringen geht in die Verlängerung. Acht Stichwahlen in fünf Städten und drei Kreisen stehen an. Einige könnten von der AfD angefochten werde... » mehr

Skeptisch blickt Holger Holland noch bei der Auszählung in Oberhof. Er geht am Ende als Sieger aus dem ersten Wahldurchgang hervor, muss aber in die Stichwahl.

16.04.2018

Thüringen

Wahlnachlese: 100-Prozent-Ergebnisse und Tücken der Stimmabgabe

100-Prozent-Ergebnisse, ein nicht nominierter Überraschungssieger, oft erfolglose Landtagsabgeordnete: Die Kommunalwahlen in Thüringen sorgten für Überraschungssieger, aber auch lange Gesichter. » mehr

Petra Enders (Mitte) stößt kurz nach 20 Uhr mit ihren Unterstützern im Ilmenauer Hochhausclub an. Fotos: Andreas Heckel

15.04.2018

Ilmenau

Petra Enders gewinnt Landratswahl ganz klar

Landrätin Petra Enders bleibt die nächsten sechs Jahre im Amt. Das rot-rot-grüne Bündnis hat sich im Ilm-Kreis ausgezahlt. » mehr

Hans-Peter Schmitz (vorne) feiert mit seinen Unterstützern aus SPD und Linken. Fotos: Zitzmann

15.04.2018

Sonneberg/Neuhaus

Schmitz und Dobmeier stellen sich erneut den Wählern

Was für ein Wahlkrimi: Hans-Peter Schmitz kommt ohne absolute Mehrheit als Erster ins Ziel, derweil CDU-Mann Danny Dobmeier sich nur knapp vor Robert Sesselmann (AfD) schiebt. Am 29. April braucht es ... » mehr

Doppelt gilt nicht: Jeder Wahlberechtigte darf nur einen Stimmzettel ausfüllen und in die Wahlurne stecken. Zur Bürgermeisterwahl in Masserberg (das Beispielfoto entstand nicht dort) gab ein Wähler gleich zwei Wahlzettel ab und wählte somit doppelt. Foto: dpa

Aktualisiert am 15.04.2018

Thüringen

Thüringen hat gewählt

Die Ergebnisse der Kommunalwahl sind da. Zur der Wahl von Landräten, Oberbürgermeistern und Bürgermeistern waren am Sonntag knapp 1,6 Millionen Thüringer aufgerufen. » mehr

16.04.2018

Thüringen

Landespolitik zwischen Frohlocken und Entsetzen

Thüringer Spitzenpolitiker reagieren mit gemischten Gefühlen auf das Ergebnis der Landrats- und Bürgermeisterwahlen. » mehr

Die Qual der Wahl - wie hier in Zella-Mehlis hatten in einigen Orten die Bürger sogar gleich zwei Entscheidungen zu treffen. Foto: ari

16.04.2018

Thüringen

Keine neuen Landkreise - und traditionelle Wahlergebnisse

Kommunalwahlen wie die am Sonntag gehorchen ihren eigenen Gesetzen: Mehr als Parteiprogramme zählen die Persönlichkeiten der Kandidaten. » mehr

16.04.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 14. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. April 2018: » mehr

Unsere Zeitung brachte die drei Landratskandidaten für dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen an einen Tisch: Hartmut Kremmer (FDP; l.), Christiane Barth (CDU; Mitte) und Peggy Greiser (SPD/Linke, r.) stellten sich am Dienstagabend im Wahlforum den Fragen von Chefredakteur Walter Hörmann (2. v. l.) und dem stellvertretenden Meininger-Tageblatt -Redaktionsleiter, Marko Hildebrand-Schönherr (2. v. r.). Fotos: ari (5), rwm (4)

11.04.2018

Meiningen

Die Menschen hinter den Plakatgesichtern

Mit Ralf Luther und Peter Heimrich standen stets charismatische Politiker an der Spitze des Landkreises. Wer soll ihnen nachfolgen und Schmalkalden-Meiningen in der Erfolgsspur halten? Diese Frage bew... » mehr

Julia Maronde, Dominique Wand und Andreas Pflug gastierten mit "Heimat - Ein Deutscher Abend" im Comödienhaus. Fotos (2): Susann Eberlein

08.04.2018

Bad Salzungen

Heimatabend im Comödienhaus: Kabarett spielt mit Stereotypen

Das Erfurter Kabarett "Die Arche" gastierte im nahezu ausverkauften Comödienhaus. Die Bundespolitik und deutsche Eigenarten wurden bissig auf die Schippe genommen. » mehr

Von Friedrich Rauer

09.04.2018

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Ist die Islamisierung Deutschlands noch aufzuhalten? Pegida-Demonstranten, Anhänger der Identitären Bewegung, Politiker der AfD oder auch die erzkonservative frühere CDU-Bundestagsabgeordnete Erika St... » mehr

06.04.2018

Thüringen

Keine Entscheidung über Parteiausschluss von Björn Höcke

Das Landesschiedsgericht der AfD hat erneut keine Entscheidung über einen Parteiausschluss des Thüringer AfD-Partei- und Fraktionschefs Björn Höcke getroffen. » mehr

Schriftsteller Uwe Tellkamp (links) und Dichter Durs Grünbein diskutierten Anfang März im Dresdner Kulturpalast über das Thema "Streitbar! Wie frei sind wir mit unseren Meinungen?". Nach Äußerungen Tellkamps über Asylbewerber hat sich der Suhrkamp Verlag von seinem Autor distanziert. Foto: dpa

05.04.2018

Feuilleton

Streit der Intellektuellen

Kaum etwas bewegt die Menschen im Land so sehr wie die Frage, wie viele Flüchtlinge Deutschland aufnehmen sollte. Nun melden sich mit einiger Verzögerung auch immer mehr Intellektuelle in der Debatte ... » mehr

Die Landesschülervertretung wirbt, dass junge Leute am 15. April wählen.

04.04.2018

Thüringen

Wahlen für Minderjährige: Wie sich junge Thüringer informieren

Interessieren sich Jugendliche überhaupt für Politik? Die Thüringer AfD sagt klar: nein. Sie will verhindern, dass auch 16- und 17-Jährige bei der Kommunalwahl im April ihre Stimmen abgeben. Beim Nach... » mehr

Sebastian Thieler tritt am 15. April für die AfD als Kandidat bei der Landratswahl an. Foto: Scheler-Stöhr

Aktualisiert am 04.04.2018

Ilmenau

"Ich renne nicht im braunem Hemd mit Fackeln durchs Dorf"

Mit Sebastian Thieler tritt erstmals ein Kandidat der AfD zur Landratswahl im Ilm-Kreis an. Der 41-jährige Kommissar beim LKA möchte den Bürgern mehr Gehör verschaffen. » mehr

03.04.2018

Thüringen

Einbrecher stehlen aus Haus von AfD-Abgeordnetem Werbematerial

Diebe sind nach Polizeiangaben in das Haus eines Landtagsabgeordneten der AfD in Neustadt/Orla eingestiegen. Dabei hätten sie am Ostermontag unter anderem Werbematerial der Partei im Wert von etwa 600... » mehr

Christian Hirte, Bundestagsfraktionsvize der CDU/CSU

30.03.2018

Thüringen

Ostbeauftragter: Skepsis gegenüber Ausländern verständlich

Berlin - Der neue Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), hält es für «menschlich verständlich», wenn Ausländer im Osten Deutschlands skeptisch betrachtet werden. » mehr

Wolfgang Tiefensee (SPD)

25.03.2018

Thüringen

Tiefensee: SPD unterstützt bei Stichwahlen Rot-Rot-Grün

SPD-Landeschef Wolfgang Tiefensee ruft dazu auf, bei den Kommunalwahlen am 15. April demokratische Parteien zu wählen. Die AfD gehört für ihn nicht dazu. Die Gebietsreform wird nicht als Problem in de... » mehr

Tuberkulose

23.03.2018

Gesundheit

Der aufwendige Kampf gegen Tuberkulose

Hartnäckiger Husten, Fieber, Gewichtsverlust: so macht sich Tuberkulose bemerkbar. Mit 1,7 Millionen Todesfällen pro Jahr ist sie eine der häufigsten Todesursachen weltweit - und auch immer noch eine ... » mehr

22.03.2018

Thüringen

Und noch mal: Regeln für Gebietsreform beschlossen

Nach welchen Regeln sollen sich die Gemeinden neu gliedern? Nun gibt es dazu ein konkretes Gesetz. Mal wieder. In der Debatte war vor allem die Zukunft der Verwaltungsgemeinschaften umstritten. » mehr

Proteste gegen Israel in Berlin: Nicht nur Rechtsradikale tragen Antisemitismus öffentlich zur Schau, auch unter Muslimen herrscht Hass gegen Juden. Foto: dpa

22.03.2018

Thüringen

"Antisemitismus hat sogar Platz im Landtag"

Kirchen, Forscher und Juden beklagen einen wachsenden Antisemitismus in Deutschland - nicht nur in rechtsradikalen und islamistischen Milieus. Der Thüringer Landtag soll nun ein Zeichen setzen. » mehr

Bislang leer geblieben: Eine Lebendfalle für die Wolfs-Mischlinge steht auf dem Gelände des Standortübungsplatzes der Bundeswehr bei Ohrdruf. Archiv-Foto: dpa

21.03.2018

Thüringen

AfD bläst zur Wolfsjagd, aber Landtag lehnt ab

Die AfD möchte die Jagd auf die streng geschützten Wölfe erlauben. Die rot-rot-grüne Koalition hält das für rechtswidrig. Die CDU kritisiert aber auch die Thüringer Umweltministerin. » mehr

Georg Maier (SPD)

20.03.2018

Thüringen

Innenminister: Bisher keine Hinweis auf Anschlagspläne

Gibt es Bombenbastler der linken Szene in Thüringen? Die Opposition sieht das so. Die Regierung verweist auf noch nicht abgeschlossene Ermittlungen. Ein großer Sprengstofffund sorgt für politische Aus... » mehr

Kein Zweiter weit und breit: In Eisfeld ist Sven Gregor von den Freien Wählern der einzige, der Bürgermeister werden will.

20.03.2018

Thüringen

Wenn die Kandidaten knapp werden

Am 15. April werden Landräte und hauptamtliche Bürgermeister in Thüringen gewählt. Selbst in einigen Städten kann es passieren, dass es nur einen Bewerber gibt. » mehr

20.03.2018

Thüringen

Landräte in Südthüringen: Wer, wie, wo?

Schmalkalden-Meiningen: Hier gab es 2012 einen tiefen Einschnitt, als SPD-Herausforderer Peter Heimrich durchaus überraschend die lange CDU-Herrschaft im Landratsamt beendete. » mehr

Nach deftigen Reden deftiges Essen. Das ließen sich gemeinsam schmecken (v. r.) Bundestagsvizepräsident Hans-Peter Friedrich (CSU), Thüringens stellvertretender CDU-Landesvorsitzender Mario Voigt, MdL Christina Liebetrau, MdB Mark Hauptmann, MdL Michael Heym und Ralf Luther, ehemaliger Landrat von Schmalkalden-Meiningen. An anderen Tischen im Saal saßen zudem zahlreiche CDU-Kandidaten für die Landrats- und Bürgermeisterwahlen am 15. April.	Fotos: Ralph W. Meyer

18.03.2018

Meiningen

Weiter Schweinefleisch in Thüringer Wurst

Die deutsche Leitkultur dürfe nicht verwässert werden, so wie auch künftig weiter Schweinefleisch in die Thüringer Wurst gehöre. Bundestagsvizepräsident Hans-Peter Friedrich (CSU) zeigte zum Schlachte... » mehr

Stefan Möller (links) und Michael Henkel im Podium.

15.03.2018

Region

Gebietsreform: AfD gegen Zwangsfusionen

Bundes- und landespolitische, aber auch regionale Themen kamen beim "Bürgerdialog" der AfD in Dermbach zur Sprache. Die beiden Politiker im Podium hatten viele Fragen zu beantworten. » mehr

15.03.2018

TH

Grünewalds Woche: "Hunger" ist ein Roman

Oje! Deutschland hungert. Die Hungerkatastrophe schlägt mir neuerdings in der eigenen Dorfkneipe entgegen. Dort kursiert am Stammtisch immer wieder mal die Geschichte von Hungernden in Deutschland. » mehr

Jens Petermann wurde von der Linken für den Gerichtshof vorgeschlagen. Nun hatte die AfD mit einem Befangenheitsantrag Erfolg. Foto: Frank/Archiv

15.03.2018

Thüringen

Eil-Entscheid über Wählen mit 16 vertagt - Kritik an AfD

Erfurt - Können 16- und 17-jährige Thüringer bei den anstehenden Kommunalwahlen Bürgermeister und Landräte mitwählen? Obwohl sich der Thüringer Verfassungsgerichtshofs am » mehr

Aktualisiert am 14.03.2018

Thüringen

Noch keine Gerichtsentscheidung zu AfD-Antrag gegen Wählen mit 16

Weimar - Der Thüringer Verfassungsgerichtshof hat am Mittwoch noch nicht über einen Eilantrag der AfD gegen ein gesenktes Wahlalter bei Kommunalwahlen entschieden. » mehr

Drei Kandidaten wollen Landrat und sechs Bürgermeister werden

13.03.2018

Region

Drei Kandidaten wollen Landrat und sechs Bürgermeister werden

Arnstadt - Die Wahlausschüsse des Ilm-Kreises und der Städte Arnstadt und Stadtilm gaben Dienstagabend den Weg frei zur Landrats- beziehungsweise Bürgermeisterwahl. » mehr

Björn Höcke (AfD)

13.03.2018

Thüringen

AfD droht mit flächendeckender Anfechtung der Kommunalwahlen

Im Streit um das auf 16 Jahre gesenkte Wahlalter in Thüringen bereitet die AfD-Landtagsfraktion eine mögliche Anfechtung der Kommunalwahlen im April vor. » mehr

^