OPER

Ninette Hofmann und Michael Kraus beeindrucken im Schleusinger Künstlerhof mit guter Musik, lockerer Unterhaltung und viel Spaß. Foto: frankphoto.de

19.11.2018

Hildburghausen

Mit Klavier, Trompete und Gartenschlauch

Nach dem Orgelkonzert mit Edgar Krapp im Oktober erlebt der Künstlerhof Roter Ochse in Schleusingen erneut ein besonderes Konzert. Ninette Hofmann am Klavier und Michael Kraus an der Trompete bezauber... » mehr

Gerda (Nora Hickler) und das Rentier (Renatus Scheibe) machen sich auf den beschwerlichen Weg ins Reich der Schneekönigin. Foto: ari

19.11.2018

Feuilleton

Die Poesie des Märchens

Mit der "Schneekönigin" hat Hans Christian Andersen ein wunderbares Märchen geschaffen: Film, Theater, Oper, Musical - der Stoff scheint wandelbar und allen Künsten zu genügen. Am Meininger Theater be... » mehr

19.11.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 20. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. November 2018: » mehr

Ziel erreicht: Jamie Scroop (vorn) und Bree Walker auf der Oberhofer Anschubstrecke.	Fotos: Gerhard König

16.11.2018

Regionalsport

Mit dem Gebrauchtwagen durch Europa

Bree Walker betreibt eine Sportart, die in ihrem Heimatland Australien ein Nischendasein fristet. Damit der Olympia-Traum der Bobfahrerin wahr wird, erhält sie auch Unterstützung aus Thüringen. » mehr

Salzburger Festspiele - Anna Netrebko

14.11.2018

Boulevard

Salzburger Festspiele wollen antike Mythen befragen

Es sind tragische Stoffe um Leid, Tod und die Macht des Schicksals. Was können antike Mythen uns heute erzählen? Die Salzburger Festspiele wollen 2019 die Probe aufs Exempel machen. » mehr

Jörg Schmidt, erstmals mit Partnerin Evelyn Bärmann, geben ihre Version von "Hänsel und Gretel" zum Besten. Foto: uhu

06.11.2018

Ilmenau

Premiere im TAB: Theater auf dem Bahnhof

Kein Platz blieb leer am Sonntag in Rodas TAB-Figurentheater, als dort die hinreißend humorige und mitreißend spannende Marionetten-Inszenierung von "Hänsel und Gretel" erinnert: Bald schon ist Vorwei... » mehr

Herbstliches zum Dekorieren gab es auf dem Hubertusmarkt. Und um sich aufzuwärmen half dieses Feuer - oder ein Glühwein oder Grog. Fotos: W. Swietek

05.11.2018

Rhön

Lasst schmettern die Hörner im Chor

Dem heiligen Hubertus, dessen Namenstag am 3. November gefeiert wird, waren am Sonntag gleich mehrere Veranstaltungen in Helmershausen gewidmet. » mehr

Aribert Reimann

04.11.2018

Boulevard

Komponist Aribert Reimann für Lebenswerk geehrt

Mit der Oper «Lear» gelang Aribert Reimann vor 40 Jahren der ganz große Durchbruch. Jetzt wurde der Komponist für sein Lebenswerk geehrt. » mehr

Caro Cult

04.11.2018

Boulevard

Operngala der Aids-Stiftung mit vielen Stars

Stars auf dem roten Teppich und auf der Bühne - zur Operngala der Aids-Stiftung gehört stets viel Glamour. Eröffnet wird das Jubiläums-Event von Bundespräsident Steinmeier, gut eine halbe Million Euro... » mehr

«Herzog Blaubarts Burg»

01.11.2018

Boulevard

«Herzog Blaubarts Burg» - Premiere im Paketpostamt

Diese Oper ist anders: Sie spielt in einer alten Industriehalle und die Zuschauer gehen nicht einfach zu ihren Plätzen, sondern werden von einem Guide geführt. Dabei machen die ausgeteilten Überschuhe... » mehr

Das meist besuchte Stück im Musiktheater der vergangenen Spielzeit: Puccinis "Tosca". Foto: Sebastian Buff

30.10.2018

Feuilleton

Puccini Oper «Tosca» ist Inszenierung des Jahres in Meiningen

Die Oper «Tosca» in der Regie von Intendant Ansgar Haag ist zur besten Inszenierung des Jahres 2017/18 am Meininger Staatstheater gekürt worden. » mehr

Julia Grunwald im Gespräch mit Thomas Michel, dem Vorsitzenden des Theaterfördervereins. Foto: Carola Scherzer

26.10.2018

Meiningen

Nicht nur tanzen, auch erzählen

Die Choreografin Julia Grunwald begrüßte Thomas Michel, der Vorsitzende des Theaterfördervereins, zur Reihe "Theaterfreunde treffen" im Theaterrestaurant. » mehr

Eine Lesung zwischen Tragik und Komik: Die Berliner Autorin und Regisseurin Adriana Altaras zu Gast beim Provinzschrei in Suhl. Foto: ari

25.10.2018

Feuilleton

Das Trauma der Nachgeborenen

So ne kleine Frau, und so ne große Leidenschaft - möchte man über Adriana Altaras staunen. Für das Theater, für die Menschen, für die tragischen und komischen Seiten des Daseins. Am Mittwochabend erzä... » mehr

Arbeitet an der Sinfonischen Dichtung "Kein Theater ohne Mäuse": Torsten Sterzik wird das das Werk am 23. November in der Christuskirche in Hildburgahausen präsentieren. Fotos: frankphoto.de

21.10.2018

Hildburghausen

Sterziks sinfonische Dichtung, Müllers Festrede und Beethovens 9.

Zum 150. Geburtstag des Landkreises lädt Landrat Thomas Müller für den 24. November zum Festkonzert in die Christuskirche Hildburghausen ein. Dort obliegt Kirchenmusikdirektor Torsten Sterzik die Leit... » mehr

Der Schauspieler Andreas Schmidt-Schaller bei seinem Lese-Gespräch am Mittwochabend in Suhl. Foto: ari

18.10.2018

Feuilleton

„Du bist das doch, der Bulle?“

Der letzte Mohikaner, das ist Andreas Schmidt-Schaller gewiss nicht. Aber er ist einer der wenigen, die übrig geblieben sind aus der langen Liste derer, die man so kennt aus dem DDR-Fernsehen. » mehr

Der kleine Felix ist hin und weg vom Puppenspiel. Fotos: Hein

17.10.2018

Sonneberg/Neuhaus

Keine Chance für Hexe Wackelzahn

Kindern die Bedeutung gesunder Zähne nahezubringen, das klappt doch am besten auf spielerische Weise. Genau das hat sich auch das Team der Kita „Hüttengeister“ gedacht und zum Tag der Zahn- gesundheit... » mehr

Jürgen Ludwig hat zehn Jahre Theatergeschichte mitgeschrieben. Ab Dezember ist er im Ruhestand und freut sich darauf, dann unbekümmert auf den roten Samtsesseln zu sitzen und die Veranstaltungen zu genießen. Foto: G. Bertram

16.10.2018

Hildburghausen

Ein Theatermanager braucht Geduld und ein dickes Fell

Das Stadttheater feiert seinen 10-jährigen Geburtstag nach Umbau und Sanierung. Genau zehn Jahre ist auch Jürgen Ludwig hier Theatermanager, hat das Haus vom ersten Tag an begleitet und mit geprägt. E... » mehr

Rufus Wainwright

14.10.2018

Boulevard

Premiere für Rufus Wainwrights Oper «Hadrian»

Eine große Liebe zwischen zwei Männern - das ist seltener Stoff für die Opernbühne. Mit viel Freizügigkeit und emotionalen Monologen hat Rufus Wainwrights Oper «Hadrian» in Toronto Weltpremiere gefeie... » mehr

Weltgrößtes Kulturzentrum

13.10.2018

Boulevard

Taiwan eröffnet größtes Kulturzentrum unter einem Dach

Der Kunstdirektor dirigiert auch am Rhein, die Orgel stammt aus Bonn - und bald kommen die Berliner Philharmoniker. Mit einem gigantischen neuen Komplex für Oper, Konzert, Theater und Tanz will sich T... » mehr

Am 10. Dezember 2007 ist Richtfest. Fast wäre das ins Wasser gefallen.

11.10.2018

Hildburghausen

Ein einmaliges Meisterwerk der Baukunst

Innerhalb von sechs Jahren war mit Sanierung, Umbau und Erweiterung des Stadttheaters in Hildburghausen ein abenteuerliches und vor allem ehrgeiziges Projekt umgesetzt worden. Das Haus ist einmalig in... » mehr

Ein Bösewicht mit Charme: Tenor Alexander Voigt verführt als Fra Diavolo und als falscher Marquis auf der Erfurter Opernbühne die Damen. Foto: L. Edelhoff

10.10.2018

Feuilleton

Das Böse lauert immer und überall . . .

Die Oper in Erfurt amüsiert ihr Publikum mit Aubers komischer Oper "Fra Diavolo oder das Gasthaus zu Terracina". » mehr

Treffsicher bis zur letzten Minute: Richard Vagner (Mitte) ist beim ersten Pokalauftritt nach dem Titelgewinn vor gut zehn Monaten Suhls zweitbester Werfer. Doch den wichtigsten Ball des Spiels bekommt der 20-Jährige nicht ins Tor. Sein Trainer nimmt ihn nach dem Spiel in Schutz: "Er ist noch jung", sagt Daniel Hellwig.

07.10.2018

Lokalsport Suhl

Vagner und die ganz große Oper

Der Pokalsieger ist raus: In einem Handball-Krimi schmeißt die HSG Werratal 05 Titelverteidiger SG Suhl/Goldlauter mit 25:24 aus dem Thüringenpokal. Ein verworfener Siebenmeter in letzter Sekunde ents... » mehr

Montserrat Caballe

06.10.2018

Boulevard

Letzte große Operndiva: Montserrat Caballé ist tot

Montserrat Caballé galt als die letzte große Operndiva. Seit dem Beginn ihrer Karriere 1956 in Basel kam sie auf über 4000 Auftritte. Jetzt ist die Katalanin in einem Krankenhaus ihrer Geburtsstadt Ba... » mehr

06.10.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 6. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. Oktober 2018: » mehr

Bildhauer Rainer Opolka steht neben einem Bronze-Wolf mit Hitlergruß vor dem Karl-Marx-Monument in Chemnitz. Mit der Kunstaktion will er gegen rechten Hass und Gewalt protestieren. Foto: Jan Woitas/dpa

05.10.2018

Feuilleton

Chemnitz, der Osten und die Kultur

Seit den ausländerfeindlichen Demos in Chemnitz wird wieder diskutiert: Wie tickt der Osten? Die Kulturszene zeigt nach der rechten Hetze Flagge. Und ob Theater, Bücher, Film oder Musik: So viel Osten... » mehr

Fordert die (Männer-)Welt heraus, indem sie selbst den Stierkämpfer andeutet: Carmen, gespielt von Carolina Krogius.	Foto: frankphoto.de

30.09.2018

Feuilleton

Ein Dauerbrenner punktet in Meiningen

Zum Auftakt der Spielzeit zeigt das Meininger Theater Georges Bizets Dauerbrenner "Carmen". Musikalisch konnte das Stück bei der Premiere am Freitag punkten. » mehr

Oper Frankfurt

28.09.2018

Boulevard

Frankfurt zum vierten Mal «Opernhaus des Jahres»

Oper, Theater, Tanz: Wichtige Kritiker nennen jeden Sommer in einer Umfrage die besten Inszenierungen der Saison. Jetzt gibt es die Ergebnisse für die Oper. Frankfurt kann sich freuen. » mehr

28.09.2018

Schlaglichter

Frankfurt zum vierten Mal «Opernhaus des Jahres»

Die Oper Frankfurt ist von Kritikern ein viertes Mal zum «Opernhaus des Jahres» gekürt worden. In einer Umfrage der Zeitschrift «Opernwelt» unter 50 Musikkritikern bekam das Musiktheater am Main die m... » mehr

24.09.2018

Feuilleton

"Carmen" für einen guten Zweck

Meiningen - Die schöne Arbeiterin Carmen verdreht allen Männern in Sevilla den Kopf - nur der Soldat Don José scheint sich nicht für sie zu interessieren. » mehr

Gerhard Gundermann im September 1993 bei den zweiten Meininger Kleinkunsttagen im damaligen "Künstlerhaus". 	Foto (Archiv): Schimmack

23.09.2018

Feuilleton

«Wohin brechen wir auf?» - Die Kultur, der Osten und Chemnitz

Seit den ausländerfeindlichen Demos in Chemnitz wird wieder diskutiert: Wie tickt der Osten? Die Kulturszene zeigt nach der rechten Hetze Flagge. Und ob Film, Bücher, Theater oder Musik: So viel Osten... » mehr

Londoner Royal Opera

19.09.2018

Boulevard

Londons Royal Opera will für alle da sein

Das Londoner Opernhaus Covent Garden wird transparent: Mit neuen Eingängen, eleganten Foyers, Restaurants und einem Operncafé will die Royal Opera künftig rund um die Uhr Besucher anziehen - ob Operng... » mehr

Viktor Schoner

15.09.2018

Boulevard

Viktor Schoner baut Stuttgarts Oper um

Vom Jahrhundertumbruch in allen Sparten des Staatstheaters Stuttgart ist die Oper am stärksten betroffen. Die Leitung ist neu, aber auch ihr Konzept: Auf den Regie führenden Intendanten Jossi Wieler f... » mehr

Proben für das neue Stück der Joel-Gemeinde "Heiße Wäsche". Eifrig bei der Sache sind Petra Hoßbach, Barbara Brettin, Uwe Kolb, Andreas Schmidt, Christine Zimmermann, Yasmin Kummer und Simone Schmidt (von links), wenn es ums Proben der beiden Akte geht. Fotos (2): frankphoto.de

14.09.2018

Suhl

Turbulente Heiterkeit und Wäsche, um die es heiß hergeht

Nach etwa drei Jahren unfreiwilliger Bühnenabstinenz, spielt die Joel-Gemeinde wieder auf. Am 19. Oktober ist Premiere für das neue Stück "Heiße Wäsche". » mehr

Die neue Operndirektorin Corinna Jarosch mit ihrem Nachbarn aus Salzburg Wolfgang Amadeus Mozart. Foto: Carola Scherzer

12.09.2018

Meiningen

Mozart wird ihr Nachbar bleiben

Aus Salzburg stammt die neue Operndirektorin Corinna Jarosch. Über die Stationen Berlin, Wuppertal und Hagen kam sie nach Meiningen. In der Stadt und am Theater fühlt sie sich schon nach wenigen Woche... » mehr

Sightseeing-Busse

11.09.2018

Reisetourismus

Stirbt die Tourist-Information aus?

Urlauber mit Stadtplänen aus Papier sieht man weiterhin, doch es werden weniger. Heute lässt sich die gesamte Reiseplanung online abwickeln, durch viele digitale Helfer. Was wird aus der Tourist-Infor... » mehr

Heike Porstein (Donna Anna), Camila Ribero-Souza (Donna Elvira), Jolana Slavíková (Zerlina) und Uwe Schenker-Primus (Don Giovanni) - v.l. Foto: Welz/DNT

10.09.2018

TH

Kleiner Mann, was nun?

Kirill Karabits am Pult und Demi Volpi Regie) bringen am Nationaltheater Weimar Mozarts "Don Giovanni" auf die Bühne - am Samstagabend eröffnete die Oper die Spielzeit im Musiktheater. » mehr

Drei Schwestern

10.09.2018

Deutschland & Welt

Eötvös «Drei Schwestern» mit vier Countertenören

Die erste Premiere der neuen Spielzeit kam beim Publikum in Frankfurt gut an. Alle weiblichen Hauptrollen hatten Männer bernommen. » mehr

Jugendlicher mit Smartphone

06.09.2018

dpa

Medien dominieren die Freizeit

Heute schon mit den Nachbarn geplaudert? Oder am Wochenende Oma und Opa besucht? Nach dem neuen Freizeit-Monitor haben die Bundesbürger weniger Zeit für sich und andere - und machen sich dafür jede Me... » mehr

28.08.2018

Region

Lottogeld für "Kein Theater ohne Mäuse"?

Der Hildburghäuser Theaterverein wird eine Neuinszenierung der Oper "Kein Theater ohne Mäuse" unterstützen. Das beschloss der Verein bei seiner Mitgliederversammlung einstimmig. » mehr

27.08.2018

TH

42.100 Besucher bei Domstufen-Festspielen in Erfurt

Erfurt - 42.100 Besucher haben während der 25. Erfurter Domstufen-Festspiele bei 21 Aufführungen die Oper «Carmen» gesehen. » mehr

Das Bühnenbild von Macbeth im Weimarer Nationaltheater ist eine Freude, die Figuren sind prominent besetzt: Die gebürtige Suhlerin Corinna Harfouch - hier als Lady Macbeth (links) - wechselt sich in der Hauptrolle mit Susanne Wolff als Macbeth (oben, Zweite von links) ab. Ebenfalls im Puppenkostüm (oben, von links): Bernd Lange als Duncan, Thomas Kramer als Malcolm, Krunoslav Sebrek als Macduff und Oscar Olivo als Banquo. Foto: DNT/Candy Welz

19.08.2018

TH

Eine Soße, eine Bande

Beim Kunstfest holen sie für "Macbeth" zwei große Schauspielerinnen nach Weimar - um sie auf der Bühne zu verstecken. Der Abend erzählt im Grunde nichts außer sich selbst. » mehr

"Carmen" auf den Erfurter Domstufen - die 25. Inszenierung überrascht ihr Publikum mit einem ungewöhnlichen Bühnenbild. Foto: ari

05.08.2018

TH

Car-Woman - "Carmen" auf den Domstufen

Zum silbernen Jubiläum der Erfurter Domstufen-Festspiele macht Guy Montavon aus der Riesentreppe einen Schrottplatz für Autowracks und Bizets "Carmen". Bis zum 26. August steht die Oper auf dem Progra... » mehr

Viel Licht und wenig Schatten auf dem heißen Hügel...

02.08.2018

TH

Viel Licht und wenig Schatten auf dem heißen Hügel...

Nach dem ersten Durchlauf präsentieren sich die Bayreuther Festspiele musikalisch und szenisch in guter Verfassung - auch wenn die Besucher im nicht klimatisierten Festspielhaus ordentlich schwitzen m... » mehr

Der amerikanisch-israelische Regisseur Yuval Sharon. Foto: Management

17.07.2018

TH

"Durch die Welt geht ein dunkler Schatten"

Yuval Sharon inszeniert den neuen "Lohengrin" in Bayreuth - Premiere ist am kommenden Mittwoch (25. Juli). » mehr

12.07.2018

Mobiles Leben

Fiat Fullback Cross: Für neben der Spur

Ginge es allein nach dem Anschein, man müsste bei jedem dritten Auto annehmen, es tauge auch für eine mittelschwere Expedition. Dicke Backen, ein Hauch von Unterfahrschutz - das Segment derer mit ein ... » mehr

Mit Wagner in Buenos Aires

11.07.2018

TH

Mit Wagner in Buenos Aires

Auch für Daniel Barenboim gibt es noch Debüts: Heute führt der Dirigent Richard Wagners Oper "Tristan und Isolde" in Buenos Aires auf. "Zum ersten Mal werde ich in meiner Heimatstadt eine Operninszeni... » mehr

Schauspieler Christian Nickel (liegend) als Peer Gynt bei den Hersfelder Festspielen. Foto: dpa

09.07.2018

TH

Im Irrenhaus der Zukunft

Peer Gynt lügt, lebt und reist. Zur Eröffnung der Festspiele in Bad Hersfeld geht's auf große Fahrt im Rausch durch Raum und Zeit. Eine spektakuläre Premiere schöner Bilder mit Tiefgang. » mehr

Medienpädagoge Manuel und Niels besprechen Details zum Webvideo.

06.07.2018

Region

Medien einfach selber machen

Radio, Trick- und Realfilm - das Mitteldeutsche Mediencamp bietet 60 Kindern und Jugendlichen die Chance, sich selbst mit Kamera und Mikrofon zu verwirklichen. Das erfolgreiche Camp geht am Samstag zu... » mehr

Abschied vom Meininger Theater: Verwaltungsdirektor Ulrich Katzer (l.) geht, Intendant Ansgar Haag bleibt. Foto (Archiv): ari

06.07.2018

TH

Das familiäre Prinzip

Samstagabend "Evergreen", Sonntagabend "Dantons Tod" - dann ist Sommerpause in Meiningen. Und danach wird vieles anders sein, denn das zum Spielzeitende übliche Kommen und Gehen fällt üppiger aus als ... » mehr

Martin Wettges im Meininger Chorsaal. Foto: ari

06.07.2018

TH

"Man hört, wie weit wir gekommen sind"

Martin Wettges verlässt nach drei Jahren Meiningen. Das ist ein Verlust für das Theater und für das Publikum. Er wird Chor-Chef der Norwegischen Oper in Oslo - ein Traumjob. Dennoch fällt im der Absch... » mehr

Adrian Burri wird im Musical "Bach - Der Rebell" den jungen Johann Sebastian spielen. Foto: Theater Arnstadt

29.06.2018

Region

Bach, der junge Rebell und weitere Premieren

Die Spielzeit 2018/19 wird im Arnstädter Theater wieder ein buntes Programm der Vielfalt bieten. Gleich drei Premieren gibt es, darunter ein Musical über Johann Sebastian Bach. » mehr

Faszinierendes Sodom und Gomorrha - die Brecht-Weill-Oper "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" mit Karsten Münster und Anna Gütter in den Hauptrollen. Foto: Henning Rosenbusch

25.06.2018

TH

Bitterböse Revue der Laster und Lüste

Pralles, buntes, ehrliches Theater, das alle Sinne anspricht: Konstanze Lauterbach inszeniert die Anti-Oper "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" am Coburger Landestheater. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".