Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

OBDUKTIONSBERICHTE

05.08.2019

Schlaglichter

Obduktionsbericht: 17-Jährige aus Kreuth ist ertrunken

Im Fall einer 17-Jährigen aus dem bayerischen Kreuth steht jetzt für die Ermittler die Todesursache fest: Die Obduktion der Leiche ergab, dass die junge Frau stürzte und dann in einem Bach ertrank, wi... » mehr

Wie starb Domaschk wirklich?

15.04.2016

Thüringen

Fall Domaschk - Ärzte: „Kein Fremdverschulden“

Jena/Erfurt. Die beiden Rechtsmediziner, die das DDR-Opfer Matthias Domaschk obduzierten, schließen weiter ein Fremdverschulden bei dessen Tod aus. Die Ärzte widersprechen damit den in dieser Woche vo... » mehr

17.08.2019

Schlaglichter

Medien: Obduktion bestätigt Selbstmord von Epstein

Der am vergangenen Wochenende in seiner Gefängniszelle tot aufgefundene US-Unternehmer Jeffrey Epstein hat sich dem offiziellen Obduktionsbericht zufolge umgebracht. Das berichteten US-Medien übereins... » mehr

Tatort im Herzen Berlins: Robert Karow (Mark Waschke) und Nina Rubin (Meret Becker) ermitteln nach dem Fund zweier Leichen auf einer Baustelle. Foto: dpa

17.11.2015

Feuilleton

Guckkasten: Zu lange warten

"Tatort: Ätzend" - gesehen am Sonntag, 20.15 Uhr, in der ARD » mehr

Das Grab von Jayden-Niklas und Felicitas auf dem Suhler Friedhof. 	Foto: frankphoto.de

14.09.2013

Thüringen

"Ich weiß, dass sie auf mich aufpassen"

Am Montag wäre Jayden-Niklas zwei Jahre alt geworden. Statt Kerzen auf dem Geburtstagskuchen wird seine Mutter eine Kerze für ihn und seine kleine Schwester Felicitas ganz im Stillen anzünden. Die bei... » mehr

jol_vollrath_220908

23.09.2008

Thüringen

Ein toter Sohn und Tausende offene Fragen

Vielleicht hätten Maryon und Günter Vollrath es einfach hinnehmen sollen, dass ihr Sohn Raven verschwunden ist. Vielleicht hätten sie die Erklärungen der Polizei glauben sollen, der junge Mann sei mit... » mehr

01.10.2007

Suhl/ Zella-Mehlis

„Jede Akte ist ein Schicksal“

Die Resonanz zum Tag der offenen Tür der Suhler Stasi-Unterlagen-Behörde am Samstag zeigt, dass das Interesse am Thema „Staatssicherheit in der DDR“ und auf Einsicht in die Akten auch 17 Jahre nach de... » mehr

Stasi-Behoerde

02.10.2007

Schmalkalden

„Jede Akte ist ein Schicksal“

Die Resonanz zum Tag der offenen Tür der Suhler Stasi-Unterlagen-Behörde zeigte, dass das Interesse am Thema „Staatssicherheit in der DDR“ und auf Einsicht in die Akten auch 17 Jahre nach der Wende un... » mehr

02.10.2007

Schmalkalden

„Jede Akte ist ein Schicksal“

Die Resonanz zum Tag der offenen Tür der Suhler Stasi-Unterlagen-Behörde zeigte, dass das Interesse am Thema „Staatssicherheit in der DDR“ und auf Einsicht in die Akten auch 17 Jahre nach der Wende un... » mehr

^