Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

NUTZUNGSRECHT

Im Halbrund des Innenbereichs der Autobahnkirche an der A 71 bei Bibra wird es künftig eine dezente LED Beleuchtung geben. Außerdem soll ein Scheinwerfer die Holzkonstruktion der Decke "ins rechte Licht rücken". Foto: Hanns Friedrich

04.02.2020

Meiningen

Dezente Beleuchtung für Autobahnkirche

Die Autobahnkirche an der A 71 bekommt eine LED-Innenraumbeleuchtung. Über die Ausgestaltung mit einer Bildreihe wird noch entschieden. Aufgewertet wird zudem der Außenbereich mit einigen Stelen. » mehr

Abgestelltes Fahrrad

27.01.2020

Bauen & Wohnen

Dürfen Vermieter das Abstellen von Rädern untersagen?

Um Fahrräder, die im Weg stehen, gibt es in Mietshäusern immer wieder Streit. So mancher Vermieter verbietet das Abstellen in Hof oder Keller daher lieber ganz. Doch ist das überhaupt zulässig? » mehr

Der Vertrag beinhaltet auch eine Haftpflicht, die möglicherweise bei Stürzen (hier beim Downhill-Rennen 2019) greifen könnte. Archivfoto: Andreas Heckel

06.07.2020

Ilmenau

Mountainbiken mit Vertrag

Der Vertrag zwischen der Stadt Ilmenau und dem ILRC lässt den Bau von MTB-Trainingsstrecken am Ilmenauer Lindenberg zu. Dabei lohnt sich ein Blick auf die Vertragsdetails. » mehr

E-Scooter

28.08.2019

Geld & Recht

E-Scooter als Dienstgefährt richtig versteuern

Wenn der Chef seinen Mitarbeitern einen E-Roller zur Verfügung stellt, kann dies unter Umständen steuerlich geltend gemacht werden. Ein Experte erklärt, welche Möglichkeiten es gibt. » mehr

So klappt die Rufnummernmitnahme

03.08.2017

Netzwelt & Multimedia

Alte Telefonnummer behalten: So klappt die Rufnummermitnahme

Festnetz- und Mobilfunkanbieter rühren eifrig die Werbetrommel für bessere Konditionen. Das klingt oft verlockend. Viele Kunden scheuen sich, ihren Anbieter zu wechseln. Meist wollen sie ihre bisherig... » mehr

Der Tiefenorter Gemeinderat erarbeitet für die Friedhöfe in Tiefenort und Dönges eine neue Friedhofssatzung. Fotos: Matz

22.06.2017

Region

Friedhofssatzung wird überarbeitet

Die Friedhofssatzung der Gemeinde Tiefenort ist nicht mehr auf dem aktuellen Stand. Einen ersten Entwurf haben die Mitglieder des Hauptausschusses zur Beratung in den Fraktionen von der Verwaltung erh... » mehr

Der Bahnhof in Schmiedefeld befindet sich im Eigentum des Schmiedefelders Karsten Ehrhardt. Er hat hier seinen Unternehmenssitz, einen Garten- und Landschaftsbau. Ein sicherer Zugang zum Bahnsteig sei nicht gegeben. Die Bahn besitzt ein eingetragenes Wegerecht. Foto: Marina Hube

06.04.2017

Region

Die Schuld der anderen

Am Ostersonntag fährt die Rennsteigbahn mit einem historischen Sonderzug von Ilmenau nach Kloster Veßra. Eine der Haltestellen ist der Bahnhof in Schmiedefeld, ohne sichere Zuwegung. » mehr

Dass hier Blumen und Grabschmuck nicht erlaubt ist, glaubt man beim Anblick der vielen bunten Sträuße nicht. Nach Pfingsten räumten Mitarbeiter des Wernshäuser Bauhofs die Platten ab, weil gemäht werden musste. Das sorgte für Diskussionen, war aber rechtens. Wer sich gärtnerisch ausleben will, muss eine andere Bestattungsform wählen, sagen die Friedhofsverwalter. Rund 120 Plattengräber gibt es bisher in Wernshausen.

02.06.2016

Region

Das Kreuz mit der Platte

Die einen wundern sich, die anderen ärgern sich. Die nächsten haben zusätzliche Arbeit. Die seit einigen Jahren in der Region Schmalkalden praktizierte Bestattungsform des Rasenreihengrabs macht Probl... » mehr

02.06.2016

Region

Problem Zufahrt: Air-Soft-Freunde Sonneberg in der Zwickmühle

Vor ungeahnte Probleme gestellt sieht sich eine Truppe Sonneberger, die in der einstigen Heinersdorfer Grenzerkaserne und auf deren Gelände taktischem Geländesport frönt. » mehr

In einer Einwohnerversammlung wird über die Straßenbaumaßnahme in Ebenhards informiert. Foto: frankphoto.de

15.03.2016

Region

Straße in Ebenhards wird ausgebaut

Im Zuge der Straßenbaumaßnahme Ebenhards - Siegritz werden auch im Stadtteil Ebenhards Bauarbeiten durchgeführt, die kostenseitig zum Teil auf die Anwohner umgelegt werden. » mehr

27.02.2016

Region

Friedhofsgebühren in Buttlar neu geregelt

Die neue Friedhofsgebührensatzung der Gemeinde Buttlar beschloss der Gemeinderat mehrheitlich (bei einer Gegenstimme). Sie ersetzt die alte Satzung, welche zuletzt im Dezember 2002 geändert wurde. » mehr

Die neuen Gebühren gelten für die Friedhöfe in Bad Liebenstein (im Bild), Schweina, Meimers und Bairoda. Foto: Heiko Matz

03.11.2015

Region

Friedhofsgebühren steigen in Bad Liebenstein

Die Friedhofsgebühren in der Stadt Bad Liebenstein steigen ab dem 1. Januar 2016. Vor allem Wahlgräber für Erdbestattungen kosten dann dreimal so viel wie bislang. » mehr

Für die Grabstätten muss ab neuem Jahr mehr gezahlt werden. Foto. camera900.de

24.10.2015

Region

Grabstätten kosten bald mehr

Der Gemeinderat Föritz beschloss in seiner jüngsten Sitzung die Änderung der Friedhofsgebührensatzung, die eine Erhöhung ab 1. Januar 2016 nach sich zieht. » mehr

Auf dem Schweinaer Friedhof haben die Fabrikantenfamilien architektonisch besondere Grabstätten. Im Jahr 2004 hatte der Gemeinderat diese als Ehrengräber in die Friedhofssatzung aufgenommen. Fotos (2): Heiko Matz

05.08.2015

Region

"Wir haben nicht nur auf dem Friedhof Denkmale"

Die Friedhofssatzung der Stadt Bad Liebenstein soll perspektivisch noch einmal überarbeitet werden. Unter anderem, weil nicht klar definiert ist, welche Grabanlagen als besonders schützenswert gelten ... » mehr

23.04.2015

Region

Stadtrat berät über Waldverkauf

Brotterode-Trusetal wird möglicherweise den Glasbachwald verkaufen. Die Nießbrauch-Version ist vom Tisch. Das letzte Wort hat der Stadtrat. » mehr

Stadtrat im Halbrund: 18 von 21 Kommunalvertretern waren zur Haushaltsdebatte anwesend, 17 haben für den Etat gestimmt. 	Foto: fotoart-af.de

10.03.2015

Region

Stadt rettet sich vor der Pleite

Der Stadtrat Brotterode-Trusetal hat den Etat 2015 beschlossen und die Zwangsverwaltung abgewendet. Das Hallenbad ist gerettet und das Land erlässt Schulden. Allerdings müssen die Kita-Gebühren erhöht... » mehr

20.02.2015

Region

Bergstadt kann Etat ausgleichen

Brotterode-Trusetals Finanzen kommen wieder ins Lot. Der Etat könnte im März beschlossen werden. Auch ein Schuldenerlass durch das Land ist möglich. Doch die Stadt muss bei Wald und Gebühren Zugeständ... » mehr

Der Immelborner Ortsteilrat hat sich darauf verständigt, auf dem Festplatz des Dorfes einen Rastplatz für Radfahrer zu planen. 	Foto: Heiko Matz

13.11.2014

Region

Rhönbornhaus als Rastplatz nicht geeignet

Eine touristische Nutzung des Quellenhäuschens an der Kreisstraße 87 zwischen Immelborn und Hauenhof gestaltet sich als nicht realisierbar. » mehr

Die Satzung hält einheitliche Regelungen für alle Friedhöfe der Gemeinde Straufhain vor. Egal, ob es um den Erwerb einer Grabstätte in Seidingstadt (unser Foto), Streufdorf, Eishausen, Massenhausen, Stressenhausen oder Linden geht - die Preise sind nun vereinheitlicht. 	Foto: K. Wollschläger

17.07.2014

Region

Mittelweg auf dem Streufdorfer Friedhof: Neue Gebühren festgesetzt

Das Thema Friedhofsgebührensatzung bewegt die Gemüter der Menschen der Gemeinde Straufhain. Einen Aufstand hatte es gegeben, nachdem eine neue Satzung verabschiedet worden war. Die Gemeinde ruderte zu... » mehr

Sind nun auch in der neuen Friedhofssatzung der Stadt Bad Liebenstein verankert: Ehrengrabstätten auf dem Schweinaer Friedhof. 	Foto: Heiko Matz

13.02.2014

Region

Bestattungen auch am Samstag

Eine einheitliche Friedhofssatzung für alle Ortsteile der Einheitsgemeinde hat der Bad Liebensteiner Stadtrat beschlossen. » mehr

Die Radballer nutzen die Sporthalle in Stadtilm sehr häufig. 	Foto/Archiv: br

27.12.2013

Region

Situation für Hallen-Nutzer soll sich verbessern

Die Sporthalle in Stadtilm soll nach der dringend notwendigen Sanierung vorwiegend für den Schulsport genutzt werden. Die Belange der Radballer werden nicht berücksichtigt. » mehr

Als vergleichsweise rustikal empfinden viele Friedhofsbesucher die Art und Weise, wie die Stadt Angehörige über abgelaufene Gräber informiert. Im Fall von Mürschnitz wurden in 67 Fällen Zettel auf die Steine geklebt. 	Fotos: camera900.de

29.11.2013

Region

Warnruf in Grün erbost Friedhofsbesucher

Per Klebezettel informiert die Stadtverwaltung Friedhofsbesucher über auslaufende Ruhezeiten von Gräbern. Von der Aktion fühlt sich mancher vor den Kopf gestoßen. » mehr

Die Tänzerin aus Glas bekommt hier vom Lauschaer Bürgermeister Norbert Zitzmann (l.) und dem Museums-Manager Günter Schlüter ihre schützende Haube. Das Ende der zwanziger Jahre von Hugo Gerlach gefertigte Kunstwerk soll die Besucher im neuen Glasmuseum bezaubern. 	Foto: ari

28.11.2013

TH

Das Museum unterm Dach

Wer zieht schon gerne unter's Dach, ins stille Kämmerchen? Das Glasmuseum Lauscha! Aber nicht, weil es dort oben so einsam ist, sondern so hell und groß und freundlich ist wie noch nie in fast 120 Mus... » mehr

Dana Jüttner von der Tourist-Information Lauscha bestaunt die Kunststücke in der Sonderausstellung des Museums.

27.09.2013

Region

Ehrgeiziger Zeitplan für das Museum für Glaskunst

Im Stadtrat wird die Neueröffnung des in die Farbglashütte umgezogenen Museums bereits für Ende November als mögliches Ziel ins Auge gefasst. » mehr

18.09.2010

Suhl/Zella-Mehlis

Bestatten wird teurer

Mit großer Mehrheit beschloss der Stadtrat am Dienstag die neue Friedhofsgebührensatzung. Die Vorarbeit und Diskussion dazu fand hinter verschlossenen Türen statt. » mehr

swo_1Kammgarn_Wasserkraft_s

17.01.2009

Region

Traum der Reinhardts ist geplatzt

Schmalkalden/Wernshausen – Matthias Reinhardt kann es nicht fassen: Da hat er in mühevoller Kleinarbeit die Wasserkraftanlage aus dem Jahr 1928 auf dem Gelände der Kammgarnspinnerei wiederhergestellt,... » mehr

15.05.2008

Region

Totenruhe bald kostenlos?

Herschdorf – „Abartig!“ nannte Gemeinderat Jens Friedel die Anträge für eine neue Friedhofs- und dazu eine neue Gebührensatzung der Gemeinde Herschdorf in der jüngsten Gemeinderatssitzung. » mehr

06.07.2007

Region

„Akte“ zu Bachplatz-Theater

HILDBURGHAUSEN - Gut einen Zentimeter dick ist sie, die „Akte“ zum Thema Bachplatz die Bürgermeister Steffen Harzer am Mittwoch im Haupt- und Finanzausschuss schwenkte. » mehr

30.04.2010

Region

Auf Ausgleich hinarbeiten

Buttlar - Mit kniffligen juristischen Sachverhalten beschäftigte sich der Buttlarer Gemeinderat zur jüngsten Sitzung in der Bermbacher Gaststätte "Sängerwiese". » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.