Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

NUTZPFLANZEN

Lars Averbeck und Thomas Albers

26.06.2020

Wie werde ich

Wie werde ich Fachkraft Agrarservice?

Die Landwirtschaft ist einer der ältesten Ökonomiebereiche der Menschheit. Wer sie betreiben will, braucht von Aussaat bis Ernte eine Menge Know-how. Und das bringen Fachkräfte Agrarservice mit. » mehr

Bratöl auf dem Acker

08.05.2020

Hildburghausen

Bratöl auf dem Acker

Ein Teppich aus gelben bis goldgelben Rapsblüten zeigt sich gegenwärtig vielerorts im Landkreis - so wie auch hier an der B 281 zwischen Hirschendorf und Eisfeld. » mehr

Junge Katze

14.07.2020

Wissenschaft

Hauskatze: Eher Begleiter als echtes Haustier

Katzen führen ihr eigenes Leben, ihre Bindung an bestimmte Menschen scheint oft locker. Das unterscheidet sie sehr von anderen Haustieren wie Hunden. Liegt es am Ursprung des Miteinanders? Forscher ha... » mehr

Philipp Rothe überreicht das Leader-Projektschild an Ralf Peter. Zuvor war zusammen mit Andreas Schlinkel, Torsten Hopf und Ralf Kammbach eine Felsenbirne gepflanzt worden. Fotos: frankphoto.de

07.11.2019

Hildburghausen

Modellgarten hat dieses Jahr schon reiche Ernte gebracht

Mit dem Modellgarten für heimische Nutzpflanzen sind das Schullandheim Heubach und auch die Region um eine Attraktion reicher. Auch wenn die Saison gerade vorüber ist. » mehr

Umstrittenes Glyphosat

04.09.2019

Hintergründe

Unkrautvernichter Glyphosat - weit verbreitet und umstritten

Wo Glyphosat ausgebracht wird, wächst nichts mehr - kein Gras, Kraut oder Moos. Ackerflächen können damit schnell unkrautfrei gemacht werden - vor der Aussaat oder nach der Ernte. Der Stoff, der auf r... » mehr

Jennifer Schulz

04.09.2019

Berichte

Welchen Nutzen Waldgärten den Städten bringen

Süße Früchte und knackiges Gemüse auf allen Ebenen: In Waldgärten kann auf mehreren Etagen geerntet werden. Sie sollen jetzt in Städten entstehen - als eine weitere Form des Urban Gardening. » mehr

Auf dem Hochbeet im naturnahen Garten wachsen meist heimische Sorten. Wer selbst sät und erntet, arbeitet ressourcenschonend, weiß Anika Michalowski vom Projekt Aufwind. Foto: M. Bauroth

25.07.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Auszeichnungen für Naturnähe und Blumenschmuck

Jedes Jahr ruft der Förderverein Zella-Mehlis zum Blumenschmuckwettbewerb auf. Erstmals wurde nun der Aufruf erweitert. Das Projekt Aufwind möchte zusätzlich naturnahe Gärten auszeichnen. » mehr

Hiltrud Gutjahr

13.06.2019

Berichte

Gärtnern wie Hildegard von Bingen

Klostergärten sind bekannt für ihre Heilpflanzen. Besonders spannend für Hobbygärtner ist der sogenannte Hildegard-Garten: Er bietet eine kleine Hausapotheke sowie zahlreiche Zierpflanzen und essbare ... » mehr

Als Ehrengast ist die Thüringer Milchkönigin Luise Unger in Kloster Veßra

14.05.2019

Hildburghausen

Besucherrekord beim Museumfest

An einem sonnigen Frühlingstag wird das Museumsfest in Kloster Veßra zum Besuchermagnet. Genuss und Kultur, Landwirtschaft und Handwerk sorgen für Andrang. » mehr

07.05.2019

Reise

Staunen am Abgrund

Stellen Sie sich vor, es gibt ein Weltwunder und keiner geht hin. Der größte Erosionskrater der Erde befindet sich in Israel – und ist doch so gut wie unbesucht. » mehr

Kohlrabi

02.05.2019

Garten

So gelingt der Gemüseanbau auf dem Balkon

Auch auf einem Balkon kann ausreichend und den ganzen Sommer über Gemüse gedeihen. Für gutes Wachstum brauchen die Pflanzen vor allem drei Dinge: Wasser, Dünger und Sonne. » mehr

Gefährtin Maria Singer und die beiden Schwestern Gudula Bonell und Gundhilde Mayerhöfer verlassen Schleusingen am 30. September. Foto: K. Wollschläger

21.09.2018

Region

Ein Abschied vom "Lutherland"

Die beiden katholischen Schwestern Gudula Bonell und Gundhilde Mayerhöfer und "Halbschwester" Maria Singer verlassen Schleusingen. Doch das kirchliche Leben in der Stadt wird fortgeführt. » mehr

03.08.2018

Region

Der Biber hat nun auch die Ilm entdeckt

Seit 2007 ist der Biber wieder dauerhaft in Thüringen heimisch. Nach Spuren an den Pennewitzer Teichen, die 2016 festgestellt worden waren, hat sich nun offenbar an der Ilm nahe Griesheim eines der Na... » mehr

Die jüngsten "Siedler" im Cowboyhemd hatten im Schießgrund gut lachen.

14.08.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Besser als jeder Cowboy-Film

Die Kleingartenanlage am Schießgrund feiert ihr goldenes Jubiläum. Zeit für eine persönliche Betrachtung einer Kindheit zwischen Pflaumenbaum und Johannisbeerstrauch. » mehr

Tizian aus der Milzer Kita "Storchennest" betrachtet auf dem ehemaligen Kolonnenweg im Biotopverbund Grünes Band eine eben gefundene Wanstschrecke, die vom Aussterben bedroht war. 	Foto: ari

28.06.2014

Thüringen

Pfade ins Grüne und in die Vergangenheit

Weil die innerdeutsche Grenze eine schwer bewachte Brachfläche war, bietet sich Wanderern am Grünen Band ein einzigartiges Naturerlebnis. Anders als die Sperranlagen ist der Grünstreifen noch nicht du... » mehr

Mitglieder des Schleider Organisationsteams mit Plakaten und Bannern, die für die Festwoche werben. 	Foto: Stefan Sachs

23.08.2013

Region

Blicke zurück und nach vorn

"Tradition bewahren und Zukunft gestalten" wollen die Schleider in ihrer Festwoche "1000 Jahre und mehr". Los geht es am 30. August. » mehr

07.04.2008

Region

Ein Fisch-Gen in die Erdbeere einsetzen?

Schmalkalden – Viel gelobt worden ist die Gentechnik. Mehr Ertrag und geringeren Einsatz von Herbiziden (Unkrautbekämpfungsmitteln) ermögliche sie. So oder ähnlich lauteten die kühnen Träume der Pioni... » mehr

ef_mess_110507

11.05.2007

Region

Regenmangel mit Folgen

Ein trockener Winter und viel zu wenig Niederschlag im Frühjahr haben die Böden ausgetrocknet. Die Landwirte im Ilmkreis befürchten erhebliche Ernteausfälle. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.