Lade Login-Box.

NOTFALLMEDIZIN

Verdacht auf Schlaganfall

01.07.2020

Gesundheit

Ein Schlaganfall kann jeden treffen

Bei einem Schlaganfall zählt jede Minute. Durch eine rasche Behandlung steigt die Chance, bleibende Hirnschäden zu verhindern - oder zumindest zu vermindern. » mehr

Corona-Krise

29.06.2020

Deutschland & Welt

500.000 Tote und ein beispielloses Forschungsrennen

Mit Macht erobert Corona die Welt, und mit Macht steuern Regierungen gegen. Ein winziges Virus stürzt die Menschheit in eine beispiellose Krise - und führt zu intensivster Forschung. Denn nur ein Impf... » mehr

Corona-Medikament Remdesivir

03.07.2020

Gesundheit

Erste europäische Zulassung für ein Corona-Arzneimittel

Erstmals wird ein Medikament gegen Covid-19 in der EU zugelassen. Es könne schwerkranken Patienten helfen, sagt ein Experte. Doch die USA haben sich einen Großteil der Produktion gesichert. » mehr

Krankenhäuser

26.06.2020

Brennpunkte

Kliniken rechnen noch für Monate mit Corona-Krisenbetrieb

Die Krankenhäuser nicht zu überfordern, ist ein zentrales Ziel im Kampf gegen Corona. Inzwischen sollen behutsam wieder mehr reguläre Behandlungen möglich werden. Von Entspannung ist aber nicht die Re... » mehr

Entzündungshemmer hilft bei schwerem Covid-19

16.06.2020

Wissenschaft

Entzündungshemmer hilft bei schwerem Covid-19-Verlauf

Dexamethason ist ein seit langem etablierter Wirkstoff bei der Behandlung von Entzündungen. Kann er auch schwere Verläufe bei Covid-19 mildern? Vorläufige Studienergebnisse lassen es vermuten, eine ab... » mehr

Beatmungsmaschine auf einer Intensivstation

17.04.2020

Gesundheit

Das Für und Wider der Beatmungstherapie

Beatmungsgeräte gelten in der Corona-Krise als essenziell für die Behandlung von Patienten. Gleichzeitig birgt die Therapieform eine Reihe von Nebenwirkungen. Was bedeutet das für Patienten und Ärzte? » mehr

Intensivstation

03.04.2020

Deutschland & Welt

Horror-Szenario der Ärzte: Wer darf leben, wer muss sterben?

Es ist nicht völlig auszuschließen, dass bald auch deutsche Ärzte darüber entscheiden müssen, wer ein Beatmungsgerät bekommt und wer nicht. Nach welchen Kriterien würde in einer solchen Extremsituatio... » mehr

Krankenhäuser rüsten sich für Corona-Krise

16.03.2020

Gesundheit

Was die Corona-Pandemie für deutsche Krankenhäuser bedeutet

Das Coronavirus stellt die Gesundheitssysteme vieler Länder auf den Prüfstand. Krankenhäuser im Norden Italiens arbeiten an den Grenzen ihrer Kapazität. Was bedeutet die Pandemie für deutsche Kliniken... » mehr

Intensivbett im Rostocker Universitätsklinikum

15.03.2020

Deutschland & Welt

Was die Corona-Krise für deutsche Krankenhäuser bedeutet

Das Coronavirus stellt die Gesundheitssysteme vieler Länder auf den Prüfstand. Krankenhäuser im Norden Italiens arbeiten an den Grenzen ihrer Kapazität. Was bedeutet die Pandemie für deutsche Kliniken... » mehr

Facharzt für Orthopädie Dr. Tobias Helfen

01.10.2019

Gesundheit

Was bei einem Haushaltsunfall zu tun ist

Zu Hause kommt es öfter zu Unfällen, als man denkt. Beherzigt man einige Tipps, kann man im Notfall wirksam Erste Hilfe leisten. » mehr

Jonas Greiner.

30.08.2019

Region

Mitarbeiter fordern Regiomed auf, Entscheidung zu überdenken

Ihren Frust übers Aus einer medizinischen Abteilung am Neuhäuser Klinikum trägt die Belegschaft in die Bürgerfragestunde des Sonneberger Kreistags. » mehr

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

14.08.2019

Gesundheit

Warum die 112 nicht immer die beste Wahl ist

Kann jemand plötzlich kaum atmen, gehört er in die Notaufnahme. Aber was, wenn die Lage weniger klar ist? Die Notrufnummer 112 ist nicht immer die beste Lösung. » mehr

Notaufnahme

22.07.2019

Topthemen

Rettungsplan für Notaufnahmen - Spahn setzt zu großer OP an

Millionen Patienten suchen jedes Jahr die Notaufnahmen der Krankenhäuser auf - nicht alle bräuchten aber sofort eine Behandlung. Nun will der Gesundheitsminister eine grundsätzliche Reform. » mehr

Während er beruflich immer wieder mal neue Wege eingeschlagen hat - vom gelernten Facharbeiter für maschinelle Glasverarbeitung bis zuletzt zum umgeschulten Altenpfleger - ist Rolf Fichtmüller seinem Ehrenamt von Jugend an treu geblieben. Fotos (2): Carl-Heinz Zitzmann

16.07.2019

Region

Ein "hischer" Orden für treue Dienste

Ein halbes Jahrhundert ist Rolf Fichtmüller als Bergretter aktiv. Für sein langjähriges Engagement hat er jüngst eine Auszeichnung erhalten. Grund genug für den Neuhäuser Bergwacht-Leiter, einen Rückb... » mehr

11.06.2019

Deutschland & Welt

Unfälle bei Blaulicht-Einsätzen - bundesweite Zahlen fehlen

Experten kritisieren den Mangel an Daten zu Unfällen bei Einsatzfahrten von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten. «Unfälle bei Einsatzfahrten werden eher unter den Teppich gekehrt», sagte der Münch... » mehr

Notaufnahme

09.06.2019

Deutschland & Welt

Warum an Wochenenden mehr Menschen im Krankenhaus sterben

Aussuchen kann man es sich meist nicht, doch klar ist: Am Wochenende aufgenommene Patienten haben in Kliniken oft ein höheres Sterberisiko. Dass wie häufig angenommen eine schlechtere Versorgung die H... » mehr

Sozialministerin Heike Werner (vorn rechts) dankt Rettern am Suhler Klinikum für den Einsatz nach der Massenkarambolage am Sonntag. Fotos: frankphoto.de

01.05.2019

Thüringen

Massenunfall: Üben, Verbinden, Bauen

Die Rettung und Versorgung der Verletzten nach dem Massenunfall vom Sonntag lief sehr gut. Da sind sich die Retter einig. Weil sich aber so ziemlich alles noch besser machen lässt, formuliert das Suhl... » mehr

Um überflüssige Besuche in der Notaufnahme zu verhindern, will der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung notfalls eine Gebühr von den Patienten verlangen. Der falsche Weg, sagt Sabine Dittmar (SPD): Dem Patienten könne nicht vorgeworfen werden, dass er nicht weiß wohin.	Foto: dpa

30.04.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Klinikum Suhl will zentrale Notaufnahme beherbergen

Nach der Behandlung von zahlreichen Menschen, die bei der Massenkarambolage auf der A71 am Sonntag verletzten worden waren, will das SRH-Zentralklinikum Suhl in Zukunft eine noch größere Rolle für die... » mehr

Uwe Drewianka stellt Anwärterin Susanne Koch aus Masserberg Fragen zur Baumartenbestimmung. Fotos (2): frankphoto.de

09.04.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Grüne Prüfung für Bergwacht-Nachwuchs

Die Bergwachten in Thüringen bekommen Verstärkung. Kürzlich haben im Suhler Tierpark 22 Anwärter ihre letzte Prüfung abgelegt und sind fit für den aktiven Dienst. » mehr

Bei der jüngsten Versammlung der Bereitschaft Zella-Mehlis wurden Bergwachtler für ihre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Chris Höfer (links) und Jens Koch (Zweiter von rechts) sind seit fünf Jahren dabei, Fabian Blühm (Zweiter von links) seit zehn Jahren und Andreas Neubecker seit 15 Jahren. Foto: M. Bauroth

13.03.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Bergwacht absolviert Tausende Stunden im Ehrenamt

Rettungseinsätze, Arbeitsstunden, Übungen und Ausbildung - die Arbeit der Bergwacht ist vielfältig. Das zeigt ein Blick auf das vergangene Jahr der Bereitschaft Zella-Mehlis. » mehr

Das Absichern von Veranstaltungen, wie hier in Schmiedefeld der Schneeschuhlauf, gehört zu den Aufgaben der ehrenamtlich tätigen Bergwachtmitglieder. F.: hum

11.01.2019

Region

Suche nach einem Standort für Rettungsstützpunkt

Am Wochenende werden in Schmiedefeld drei Mitglieder der Bergwacht Bahnhof Rennsteig am Eisenberg ausgebildet. Nach bestandener Prüfung werden sie vom Anwärter zum Bergwachtmitglied. » mehr

Klinikumssprecher Christian Jacob (rechts) führte die Mitglieder des Sozialausschusses zur jüngsten Sitzung durch das Krankenhaus.	Foto: C. Berthot

08.10.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Sozialausschuss nimmt medizinisches Angebot unter die Lupe

Mit dem Klinikum und seinem Beitrag zur Gesundheitsversorgung in Suhl beschäftigten sich die Mitglieder des Sozialausschusses dieser Tage bei einem Vor-Ort-Termin. » mehr

Klinikumssprecher Christian Jacob (rechts) führte die Mitglieder des Sozialausschusses zur jüngsten Sitzung durch das Krankenhaus.	Foto: C. Berthot

08.10.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Medizinisches Angebot unter die Lupe genommen

Mit dem Klinikum und seinem Beitrag zur Gesundheitsversorgung in Suhl beschäftigten sich die Mitglieder des Sozialausschusses dieser Tage bei einem Vor-Ort-Termin. » mehr

Dr. Florian Noth.

26.06.2018

Region

Nach drei Jahren den Staffelstab übernommen

Florian Noth tritt als Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin die Nachfolge von Roland Schneider an. Drei Jahre haben beide zuvor zusammengearbeitet. » mehr

Schulleiter Dieter Rothmann im Reanimationsraum. Fotos: Kerstin Hädicke

08.03.2018

Meiningen

"Notarzt light"? Aber fachlich top-fit

Die DAA - Deutsche Angestellten Akademie Meiningen - feiert 25. Geburtstag. Wie es vor einem Vierteljahrhundert mit der Höheren Berufsfachschule für Notfallsanitäter begann, berichtet Schulleiter Diet... » mehr

Wünschewagen

Aktualisiert am 03.02.2018

Thüringen

Mit dem «Wünschewagen» Todkranken Freude bereiten

Müssen todkranke Menschen auf alles verzichten, was sie glücklich machen kann? Nein, sagt der Arbeiter-Samariter-Bund in Jena und nimmt einen «Wünschewagen» für Thüringen in Betrieb. » mehr

Die Leitstelle in Eisenach koordiniert die Rettungseinsätze im Wartburgkreis und in der Stadt Eisenach. Der schnelle Einsatz ist für viele Patienten lebensrettend. Foto: Heiko Matz

26.12.2017

Region

Am Heiligabend vor dem Computer

Landrat Reinhard Krebs dankt Mitarbeitern der Rettungsleitstelle für ihren Einsatz für die Bürger des Wartburgkreises. » mehr

Chefarzt Dr. Karl-Heinz Endres mit Oberärztin Dr. Andrea Teichert in der Intensivmedizin mit Pflegebett, Beatmungs- und Infusionsgerät. Foto: Kerstin Hädicke

Aktualisiert am 02.04.2017

Meiningen

Mit Kampfgeist Herausforderung angehen

Schon als Knirps mit 6 wusste Dr. Karl-Heinz Endres, dass er Arzt werden will. Jetzt ist er der neue Chefarzt im Meininger Helios-Klinikum und steht den beiden zusammengeführten Bereichen Anästhesie u... » mehr

Unfall-Szenen wie in der Wirklichkeit

27.03.2017

Meiningen

Unfall-Szenen wie in der Wirklichkeit im neuen Simulationszentrum

Die Höhere Berufsfachschule für die Rettungs- und Notfallmedizin in Meiningen hat ihr Simulationszentrum mit einem Tag der offenen Tür eröffnet. In den Übungsräumen werden die angehenden Sanitäter auf... » mehr

Übungen zum Tag der offenen Tür vermittelten ein anschauliches Bild über die Vorteile des Simulationszentrums.

26.03.2017

Meiningen

Simulationszentrum für Sanitäter: Schule holt sich Unfallsituationen ins Haus

Die Berufsfachschule für die Rettungs- und Notfallmedizin in Meiningen hat am Samstag ihr Simulationszentrum eröffnet. Angehende Sanitäter trainieren hier realitätsnah jeden Handgriff für die späteren... » mehr

Christian Heilmann hilft beim Versuch für einen intravenösen Zugang.

20.03.2016

Meiningen

Gezeigt, wie die Retter lernen

Mal ein Herz in die Hand nehmen? Sehen, wie ein Auto zum Cabrio gemacht wird, um Insassen nach einem Unfall zu retten? Das alles ging beim Tag der offenen Tür an der Berufsfachschule für Rettungs- und... » mehr

Während des Gesprächs mit Dr. Christiane Illig geht der Piepser: Notfall in Neuenbau und sofort steigt die Notärztin ins Einsatzfahrzeug. Foto: camera900.de

10.02.2016

Region

Leben retten ist Essenz des Arztseins

Herzinfarkt beim Traktorfest: Durch eine lückenlose Rettungskette gelang Ernst Wirth der Weg zurück in ein normales Leben. Heute ist der Europäische Tag des Notrufs 112 . Zeit, auf ein besonderes Rett... » mehr

Dr. Wolfgang Jakob, Facharzt für Anästhesiologie und Neurologie und neuer Chefarzt der Klinik für Intensiv- und Notfallmedizin am Helios-Klinikum. Foto: Antje Kanzler

04.12.2015

Meiningen

Zum Dienstjubiläum Neustart in Meiningen

Dr. Wolfgang Jakob konnte am 1. Dezember sein 30. Dienstjubiläum feiern - er tat das an seiner neuen Wirkungsstätte: am Meininger Helios-Klinikum, wo er zum 1. Oktober als Chefarzt verpflichtet wurde. » mehr

Jörg Fierlings (links) mit den Oberärzten Klaus-Peter Sturm und Stefan Heimerl. Foto: fotoart-af.de

10.11.2015

Region

Unterfranke fühlt sich in Schmalkalden wohl

Jörg Fierlings ist neuer Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensivtherapie, Palliativmedizin- und Notfallmedizin am Elisabeth-Klinikum. Seit dem 15. Oktober sichert er mit seinen Mitarbeitern schwe... » mehr

Dr. Raimondo Laubinger ist Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin im SRH Zentralklinikum Suhl.

16.10.2015

Suhl/Zella-Mehlis

"Anästhesie ist mehr als Narkose"

Zum vierten Weltanästhesietag, der heute begangen wird, rücken die Themen Narkose und Notfallmedizin in den Fokus. Und damit die Mediziner, die mit dem breiten Wissen eines Generalisten im Hintergrund... » mehr

Den ganzen Tag über herrschte Betrieb am Gerätehaus. Fotos: J. Glocke

14.10.2015

Meiningen

Universell aufgestellt für Hilfe und Rettung

Für eine Vielzahl möglicher Notfälle ist die Freiwillige Feuerwehr Schwarza gerüstet. Ein Tag der offenen Tür bot Einblicke. » mehr

Die Meininger Mediziner Christine Schmidt und Georg Braun "Wir wollen niemandem zu einer Organspende überreden." Foto: ari

31.07.2015

Thüringen

Im Sinne des Verstorbenen

Zu viele Menschen drücken sich vor einer Entscheidung für oder gegen eine Organspende nach ihrem Tod. Der jüngste Skandal ist dafür wohl nur ein Vorwand. » mehr

Der neue Suhler Rotary-Präsident Marc Walther (links) übernimmt das Amt von seinem Vorgänger Lutz Frischmann. 	Foto: frankphoto.de

23.06.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Marc Walther neuer Rotary-Präsident

Suhl - Mit Marc Walther an der Spitze geht der Suhler Rotary-Club (RC) ins rotarische Jahr 2015/16. Der 43-Jährige Chefarzt der Inneren Medizin II am Zentralklinikum übernimmt am 1. » mehr

Rettungsassistent Jürgen Richter (l.) erklärt den neuen Defibrillator. Extrem robust und einfach zu bedienen sei das Gerät, das wahlweise verbal oder per Text mit dem Nutzer kommuniziert. Stadtwerke-Geschäftsführer Rolf Hagelstange (r.) sieht die Investitionshilfe seines Unternehmens in den besten Händen. 	Foto: J. Glocke

23.01.2015

Meiningen

Qualifizierte Vorhut des Notarztes

Die Zeiten, in denen Feuerwehrmänner vorwiegend Brände löschten, sind lange vorbei. Heute müssen sie auch imstande sein, lebensrettende Sofortmaßnahmen bei Verletzten durchzuführen. » mehr

Die Bergwacht-Ausbilder zeigen den Anwärtern, wie Unfallpatienten versorgt und dann im Rettungsschlitten gelagertwerden. 	Fotos (2): Michael Bauroth

05.01.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Praxistag: Damit im Ernstfall jeder Handgriff sitzt

Mit einem Praxistag haben sich die Bergwacht-Anwärter auf ihre Prüfung vorbereitet. Die zukünftigen Bergretter haben den Patiententransport und das Skifahren am Fallbachhang in Oberhof geübt. » mehr

So kennt man Dr. Karl Eiter in Ilmenau: zuhause trägt er gern mal afrikanische Tracht. 	Archivfoto: uhu

04.02.2014

Region

Ein Ilmenauer in Zentralafrika

In der Hölle des Bürgerkrieges in der Zentralafrikanischen Republik ist seit 7. Januar der Manebacher Tropenmediziner Dr. Karl Eiter im Einsatz. Seine Lebenspartnerin Gabi Kortmann und andere Medizine... » mehr

Dr. Georg Braun (l.) und Dr. Werner Gegenfurtner zeigen an einer Reanimationspuppe, was die Henflingianer nächste Woche trainieren werden. 	Foto: Antje Kanzler

06.12.2013

Meiningen

Leben retten mit einem Popsong im Ohr

Jeder hofft, nie in die Verlegenheit zu kommen, in einem Notfall Erste Hilfe leisten zu müssen. Gelassener sieht einer solchen Situation entgegen, wer Maßnahmen wie die Reanimation mal intensiv geübt ... » mehr

Wie ein Luftröhrenschnitt ausgeführt wird, übten die Teilnehmer an Schweinetrachea. 	Fotos: Team Kindernotfalltag

26.11.2013

Meiningen

Nah dran an der Wirklichkeit

Auch für Mediziner, Pfleger und Rettungskräfte gibt es kaum Schlimmeres als ein verunglücktes, schwer krankes Kind. Die Kindernotfall-Weiterbildung im Meininger Klinikum findet deshalb von Mal zu Mal ... » mehr

48 junge Frauen und Männer - im Foto mit ihren Ausbildern - haben ein Jahr lang die Schulbank in der Rettungsassistentenschule in der Meininger Dammstraße gedrückt. Jetzt beginnen für sie die Prüfungen. Danach werden sie ein weiteres Jahr ein Praktikum an einer Lehrrettungswache ihrer Wahl absolvieren. 	Foto: Kerstin Hädicke

17.08.2013

Meiningen

Prüfungen im Dienst der Medizin

48 zukünftige Rettungsassistenten gehen in ihre "letzte Runde": Ihre Abschlussprüfungen an der Meininger Berufsfachschule beginnen. » mehr

Die Kleidersammlungen sind seit Jahren Bestandteil der Aktivitäten der Bergwachtbereitschaft Lauscha. 	Foto: Hein

16.05.2013

Region

Viel Zeit und Kraft investiert

Zur Jahreshauptversammlung hielten vor kurzem die Mitglieder der Bergwachtbereitschaft Lauscha Rückschau auf ein ereignisreiches Jahr. » mehr

Rettungsassistent und Wachleiter Andrè Loos und Geschäftsführerin Steffi Krüger präsentieren das neue Notarzteinsatzfahrzeug. 	Foto: G. Bertram

13.04.2013

Region

Fahrzeug mit modernster Notfalltechnik

Das neue Notarzteinsatzfahrzeug des DRK-Rettungsdienstes Hildburghausen ist mit modernster Technik der Notfallmedizin ausgestattet. » mehr

tagderhelfer16

26.05.2008

Suhl/Zella-Mehlis

Für schnelle Hilfe in fast allen Notlagen

Suhl – Ob Wohnungsbrand, Verkehrsunfall, Zugunglück oder Katze im Baum – wenn im Notfall schnell Hilfe gebraucht wird, sind sie zur Stelle: die vielen ehrenamtlichen Helfer aus Vereinen und Verbänden,... » mehr

Notaerzte in Suhl

11.10.2007

Suhl/Zella-Mehlis

„Anders hätte es nicht richtig funktioniert“

Suhl – Die notärztliche Versorgung Suhls war eines der Top-Themen des Sommers. Seit dem 1. Juli nun ist das SRH-Zentralklinikum vertraglich mit der Wahrnehmung dieser Aufgabe betraut. » mehr

mtany-Firmenlauf-Kreis_2408

25.08.2010

Meiningen

Gutes Training für den Teamgeist

Mit den orangefarbenen Shirts fiel das Meininger Klinikum beim Firmenlauf auf. Erst recht, weil die Akteure gute Laune verbreiteten und tolle Platzierungen holten. Jetzt soll die gesunde, teambildende... » mehr

fpks_organspende

11.06.2009

Meiningen

„Eine echte Teamleistung“

Meiningen. „Ich werde nie den Fall eines jungen Mannes vergessen, dessen Frau durch Hirnbluten ganz plötzlich einen Hirntod erlitt“, erinnert sich Dr. Georg Braun, Chefarzt der Klinik für Intensiv- u... » mehr

mtany_Groszes_241110

24.11.2010

Meiningen

Praktisch üben für den Ernstfall

Zum dritten Mal lud das Klinikum Meiningen am Wochenende zu den Kindernotfalltagen für Ärzte, Pflege- und Rettungskräfte ein, zum zweiten Mal in Kooperation mit dem Suhler SRH Zentralklinikum. » mehr

vphaitihandschuh_280110

28.01.2010

Region

Schreie der Verzweiflung, des Schmerzes, aber auch neuen Lebens

Marlishausen - Jährlich bis zu 40 Einsätze bei der Suche von Vermissten oder Verschütteten vermittelten seit den 90-er Jahren der Suchhunde- und Ortungstechnikstaffel der FFw Marlishausen Erfahrungen.... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.