Lade Login-Box.

NISSAN

08.04.2019

Schlaglichter

Renault-Partner Nissan schmeißt Ghosn aus Verwaltungsrat

Der japanische Renault-Partner Nissan hat den kürzlich erneut verhafteten einstigen Konzernchef Carlos Ghosn aus dem Verwaltungsrat geworfen. Eine außerordentliche Aktionärsversammlung stimmte wie erw... » mehr

Carlos Ghosn

04.04.2019

Wirtschaft

Automanager Ghosn erneut verhaftet

Wende im Fall Ghosn: Gerade wollte der Ex-Chef der Autoallianz aus Renault und Nissan seine Unschuld beweisen, da nimmt die Staatsanwaltschaft in Japan den einst gefeierten Manager erneut fest. Sein A... » mehr

Carlos Ghosn

08.04.2019

Wirtschaft

Nissan wirft angeklagten Ghosn aus Verwaltungsrat

Radikales Ende einer schillernden Karriere: Nach fast 20 Jahren an der Spitze des japanischen Autobauers Nissan schmeißt der Konzern Carlos Ghosn aus der Führung. Einst hatte er Nissan vor der Pleite ... » mehr

Pk von Renault, Nissan und Mitsubishi

12.03.2019

Wirtschaft

Renault, Nissan und Mitsubishi planen neues Führungsgremium

Die Ära Carlos Ghosn ist vorbei. Die von ihm geformte Allianz aus Renault, Nissan und Mitsubishi will einen «neuen Start» ohne ihn. Ein vereinfachtes Führungsgremium soll es richten. » mehr

Carlos Ghosn

11.03.2019

Wirtschaft

Carlos Ghosn von Nissan-Vorstandssitzung ausgeschlossen

Wieder Wirbel um Auto-Manager Carlos Ghosn: Der 65-Jährige muss einem Toptreffen bei Nissan fernbleiben. Die Auto-Allianz mit Renault soll mit einem neuen Führungsgremium mehr Schwung bekommen. » mehr

08.03.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 9. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 9. März 2019 » mehr

Ex Nissan Chef Ghosn wird freigelassen

06.03.2019

Topthemen

Automanager Ghosn aus Untersuchungshaft freigelassen

Carlos Ghosn ist auf freiem Fuß. Der prominente Automanager kann nach genau 108 Tagen in japanischer Untersuchungshaft wieder nach Hause. Doch wird er streng überwacht. Japan darf er nicht verlassen. » mehr

05.03.2019

Schlaglichter

Automanager Carlos Ghosn kommt auf Kaution frei

Der in Japan in Untersuchungshaft sitzende Automanager Carlos Ghosn kommt auf Kaution frei. Das entschied das Bezirksgericht in Tokio. Die Kautionssumme beträgt umgerechnet fast acht Millionen Euro. » mehr

Carlos Ghosn

04.03.2019

Wirtschaft

Anwalt: Carlos Ghosn könnte bald auf Kaution freikommen

Seit mehr als drei Monaten sitzt der Automanager Carlos Ghosn in Japan in Untersuchungshaft. Zwei Mal schon wies ein Gericht den Antrag auf Freilassung auf Kaution zurück. Ghosns neuer Staranwalt ist ... » mehr

Carlos Ghosn

14.02.2019

Wirtschaft

Renault will Untersuchungen zu Ghosn bald abschließen

Der einst schillernde Automanager Carlos Ghosn ist als Konzernchef zurückgetreten. Doch Renault kann die Ära Ghosn nicht einfach abhaken. Wie das Auto-Bündnis mit dem japanischen Hersteller Nissan wei... » mehr

Nissan

12.02.2019

Wirtschaft

Nissan senkt Gewinnprognose - Ghosn-Affäre schwelt weiter

Sorgenfalten beim japanischen Renault-Partner Nissan: Nicht nur der Skandal um den verhafteten Ex-Verwaltungsratschef Ghosn belastet den Autobauer. Auch geschäftlich läuft es nicht so wie erhofft. » mehr

Dethleffs Caravan Coco

05.02.2019

Mobiles Leben

Wohnwagen und Reisemobile schrumpfen

Liebling, ich habe den Camper geschrumpft: Das Angebot an kompakten Wohnmobilen und Caravans wächst. Die Hersteller werben mit gleichbleibendem Wohnkomfort auf weniger Platz oder preisen offensiv den ... » mehr

Carlos Ghosn

24.01.2019

Deutschland & Welt

Carlos Ghosn tritt bei Renault zurück

«Kostenkiller», «Sonnenkönig»: Carlos Ghosn galt als einer schillerndsten Manager der Auto-Branche. Nun verlässt der inhaftierte 64-Jährige Renault. Der Hersteller erwähnt beim Abschied noch nicht ein... » mehr

Carlos Ghosn

22.01.2019

Deutschland & Welt

Gericht lehnt erneut Freilassung von Automanager Ghosn ab

Seit mehr als zwei Monaten sitzt Carlos Ghosn in Untersuchungshaft. Und das kann noch Monate weitergehen. In Paris laufen Vorbereitungen für einen Führungswechsel bei Renault. » mehr

Carlos Ghosn

15.01.2019

Deutschland & Welt

Gericht lehnt Freilassung von Ghosn auf Kaution ab

Der in Japan angeklagte Ex-Topmanager des Renault-Partners Nissan, Carlos Ghosn, bleibt weiter in Untersuchungshaft. » mehr

Carlos Ghosn

14.01.2019

Deutschland & Welt

Nissan will nach Ghosn-Affäre an Allianz festhalten

Seit Wochen sitzt Carlos Ghosn in japanischer Untersuchungshaft - nun meldet sich Nissan-Direktor Saikawa zu Wort. Er setzt weiter auf die Allianz mit den Franzosen, macht dem ehemaligen Top-Manager a... » mehr

Carlos Ghosn

11.01.2019

Deutschland & Welt

Staatsanwaltschaft klagt Ex-Nissan-Chef Ghosn erneut an

Carlos Ghosn bekommt die Härte der japanischen Staatsanwaltschaft zu spüren. Erneut erhebt sie Anklage gegen den in U-Haft sitzenden früheren Nissan-Chef. Auf einen Prozesstermin muss er weiter warten... » mehr

Carlos Ghosn

09.01.2019

Deutschland & Welt

Gericht lehnt Entlassung aus U-Haft für Ghosn ab

Der frühere Verwaltungsratschef des Renault-Partners Nissan, Carlos Ghosn, bleibt in Japan vorerst weiter in Untersuchungshaft. » mehr

Carlos Ghosn

08.01.2019

Deutschland & Welt

Ghosn streitet vor Gericht alle Anschuldigungen ab

Seit fast zwei Monaten sitzt Carlos Ghosn in Japan in Untersuchungshaft. Jetzt kann sich der frühere Chef von Nissan erstmals öffentlich selbst gegen die Vorwürfe verteidigen. Er beteuert seine Unschu... » mehr

Carlos Ghosn

23.12.2018

Deutschland & Welt

Automanager Ghosn bleibt weiter in Untersuchungshaft

Ein japanisches Gericht hat einer weiteren Verlängerung der Untersuchungshaft für den früheren Verwaltungsratschef des Renault-Partners Nissan, Carlos Ghosn, zugestimmt. » mehr

Carlos Ghosn

21.12.2018

Deutschland & Welt

Japans Staatsanwaltschaft geht weiter gegen Ghosn vor

Japans Staatsanwälte sind bekannt für ihre Hartnäckigkeit. Das beweisen sie auch im Fall des früheren Verwaltungsratschefs von Nissan, Carlos Ghosn. Indem sie einen neuen Vorwurf erheben, schwindet se... » mehr

Carlos Ghosn

17.12.2018

Deutschland & Welt

Nissan beruft vorerst keinen Nachfolger für Ghosn

Die Affäre um die angeblichen Verfehlungen des in Japan inhaftierten Automanagers Carlos Ghosn belastet die Allianz zwischen Nissan und Renault. Nachdem die Japaner Ghosn schnell gefeuert hatten, läss... » mehr

Carlos Ghosn

11.12.2018

Deutschland & Welt

Japanisches Gericht verlängert U-Haft für Ghosn

Der frühere Verwaltungsratschef von Nissan, Carlos Ghosn, muss mindestens bis zum 20. Dezember in japanischer Untersuchungshaft bleiben. Das beschloss ein Gericht in Tokio. » mehr

Nissan

10.12.2018

Deutschland & Welt

Anklage in Japan gegen Ex-Nissan-Chef Ghosn

Für Carlos Ghosn werden das wohl keine fröhlichen Weihnachten werden. Japans knallharte Staatsanwaltschaft hat den Auto-Manager wegen Verdachts auf Verstoßes gegen Börsenauflagen nun angeklagt. Womit ... » mehr

Carlos Ghosn

26.11.2018

Deutschland & Welt

Auch Mitsubishi entlässt Ghosn

Carlos Ghosn hat einen weiteren Spitzenposten in der Autoindustrie verloren. Nach Nissan entlässt auch Renaults anderer japanischer Allianzpartner Mitsubishi den wegen eines Finanzskandals festgenomme... » mehr

22.11.2018

Deutschland & Welt

Nissan entlässt Top-Manager Ghosn wegen Finanzaffäre

Der japanische Autokonzern Nissan entlässt seinen Spitzenmanager Carlos Ghosn. Der 64-Jährige war Anfang der Woche wegen des Vorwurfs des Verstoßes gegen Börsenauflagen verhaftet worden. » mehr

Carlos Ghosn

22.11.2018

Deutschland & Welt

Ende einer Ära: Nissan feuert Auto-Topmanager Ghosn

«Sonnenkönig», «Kostenkiller»: Carlos Ghosn war in der Autobranche ebenso gefürchtet wie geachtet. Nun muss der 64-Jährige bei Nissan nach schweren Vorwürfen seinen Posten räumen. Wie reagiert Renault... » mehr

Carlos Ghosn

20.11.2018

Deutschland & Welt

Finanzaffäre um Ghosn: Renault erhält vorläufig neue Führung

Renault-Nissan-Chef Ghosn ist wegen mutmaßlicher Verstöße gegen Japans Börsenauflagen verhaftet worden. Jetzt drohen ihm nicht nur ein Prozess, sondern auch weitreichende Folgen für seine Karriere. » mehr

19.11.2018

Deutschland & Welt

Medien: Renault-Nissan-Chef Ghosn in Japan festgenommen

In Japan soll der Chef der Autoallianz Renault-Nissan festgenommen worden sein. Vorher hatte Nissan bekanntgegeben, der Top-Manager habe den Behörden sein eigenes Einkommen als deutlich zu niedrig ang... » mehr

Renault-Nissan Chef Carlos Ghosn

19.11.2018

Deutschland & Welt

Ghosn in Haft: Finanzaffäre um Renault-Nissan-Chef

Der schillernde Automanager Carlos Ghosn steht schwer unter Beschuss: In Japan soll er laut Angaben von Nissan gegen Börsenauflagen verstoßen haben, der Renault-Nissan-Chef wurde verhaftet. Ghosn könn... » mehr

Auffallen nicht um des Auffallens Willen, sondern um rechtzeitig wahrgenommen zu werden - dafür sorgen eine spezielle Beleuchtungselemente und eine besondere Warn-Beklebung mit reflektierenden Folien. Fotos: Jürgen Glocke

16.11.2018

Meiningen

Florian 14 bereichert Feuerwehr-Fuhrpark

Eine Neuanschaffung mit großem universellem Einsatzpotenzial steht seit Kurzem im Fuhrpark der Freiwilligen Feuerwehr Schwarza. » mehr

16.11.2018

Mobiles Leben

Cupra Ateca: Marke extra scharf

Der Name steht für extreme Sportlichkeit. Nur die Schärfsten von Seat durften bislang das Siegel "Cupra" tragen. Mittlerweile ist mehr daraus geworden: eine eigene Identität. Die PS-starken Modelle de... » mehr

Vollgestopft mit Technik ist der Nissan, so dass nur noch Platz für drei Personen bleibt. Darin sieht Ortsbrandmeister Nico Walther (Bild) ein großes Manko. Im Ford Transit sollen acht Kameraden Platz finden. Fotos: Jürgen Glocke

22.10.2018

Meiningen

Frühzeitiger Fahrzeugersatz für eine stabile Einsatzbereitschaft

Ein in die Jahre gekommenes Einsatzfahrzeug will die Freiwillige Feuerwehr Schwarza ersetzen - rechtzeitig und nicht erst, wenn die Defekthexe zuschlägt. » mehr

04.10.2018

Mobiles Leben

Mazda C-3: Der ganz eigene Weg

Es ist noch immer der Markt schlechthin: Was irgendwie nach Gelände aussieht, verkauft sich wie geschnitten Brot. Egal wie groß. Wer mit dem CX-5 in der Mitte punktet, hat Mazda sich 2015 gedacht, kan... » mehr

11.08.2018

Thüringen

28-Jährige missachtet Überholverbot und überschlägt sich

Eine 28-jährige Autofahrerin und ihr 37-jähriger Beifahrer sind nach einem riskanten Überholmanöver im Landkreis Gotha verletzt worden. » mehr

19.07.2018

Mobiles Leben

Scharfe Marke: Die Schnellen von Seat heißen jetzt "Cupra"

Der Name steht für extreme Sportlichkeit. Nur die Schärfsten von Seat durften bislang das Gütesiegel Cupra tragen. Jetzt wird daraus mehr: eine eigene Identität. Die PS-starken Modelle werden künftig ... » mehr

Die Polizei schätzt den Schaden beim Zusammenstoß auf rund 10 000 Euro. Foto: Tim Birkner

07.05.2018

Region

Totalschaden beim Linksabbiegen

Sonneberg - An der Kreuzung von Köppelsdorfer und Gustav-König-Straße, beim früheren Stappenbeck, krachte es am Montagnachmittag. » mehr

Stecker sucht Dose: Das Fehlen einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur ist neben dem nach wie vor eingeschränkten Fahrzeugangebot, schlappen Akkus und hohen Preisen Hauptgrund für die schwächelnden Zulassungszahlen von E-Autos auch im Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Foto: Archiv/dpa

12.02.2018

Meiningen

E-Mobilität weiter unter Niederspannung

In Prozenten klingt alles besser: Im Landkreis gab es Ende 2017 gut 28 Prozent mehr E-Autos als ein Jahr zuvor. Die nackten Zahlen machen aber deutlich, dass die E-Mobilität nach wie vor nicht unter H... » mehr

09.11.2017

Mobiles Leben

Nissan X-Trail: Feinschliff für den Welt-Bestseller

Schon mit der dritten Generation 2014 hat Nissan den ersten Schritt getan und seinen Welt-Bestseller X-Trail neu modelliert: vom kantigen Offroader zum vielseitigeren Crossover. Nun gilt es innerhalb ... » mehr

Für die umgebauten Offroader, hier auf Basis eines Suzuki Samurai, ist solch schwieriges Gelände normal - undenkbar für Straßenfahrzeuge. Auch SUV und Co haben hier keine Chance. Die Zuschauer verfolgten jedes Manöver genau. Fotos: tih

02.07.2017

Meiningen

Fahren, wo andere nur laufen

Voll auf ihre Kosten kamen Besitzer von geländegängigen Fahrzeugen zum 1. Off-Road-Festival am Samstag im Industriegebiet Thüringer Tor bei Queienfeld. Wind und Regen störten dabei nicht wirklich - je... » mehr

Wahre PS-Monster kann man bis Sonntag in Alkersleben bei den Speeddays bestaunen. Foto: Veranstalter

09.06.2017

Region

Mehr als 250 000 PS rasen über den Flugplatz Alkersleben

Zum nunmehr 20. Mal finden am Wochenende die Speeddays auf dem Flugplatz Alkersleben statt. Etwa 500 Teilnehmer aus zehn europäischen Ländern werden erwartet. » mehr

Wahre PS-Monster kann man ab Donnerstag und bis Sonntag in Alkersleben bei den Speeddays bestaunen. Fotos (2): Veranstalter

07.06.2017

Region

Mehr als 250 000 PS rasen über den Flugplatz Alkersleben

Zum nunmehr 20. Mal finden vom 8. bis 11. Juni die Speeddays auf dem Flugplatz Alkersleben statt. Etwa 500 Teilnehmer aus zehn europäischen Ländern werden erwartet. » mehr

VW I.D. Buzz

24.01.2017

Mobiles Leben

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Moos unter der Rückbank, Holzdielen als Bodenbelag, ein Gewächshaus auf dem Armaturenbrett oder eine Bonsai-Plantage zwischen den Rücksitzen - je mehr Hightech die aktuellen Designstudien bieten, dest... » mehr

Mario Delow, Verkaufsberater bei Renault Hess in Hildburghausen, ist überzeugt vom Konzept der Elektromobilität. Mit dem Zoe bietet Renault eine bezahlbare Alternative zu Diesel oder Benziner an. Mehrere Gründe sprechen aus Delows Sicht bislang gegen den schnellen Durchbruch bei der E-Motorisierung. Foto: frankphoto.de

18.01.2017

Region

Nur eine Handvoll E-Autos im Landkreis

Keine Chance für eine schnelle E-Motorisierung: Nur sechs Elektroautos sind im Landkreis Hildburghausen zugelassen. Gründe, warum Käufer zu Benzin- oder Diesel-Fahrzeugen greifen, gibt´s genug. » mehr

Nissan Micra

18.01.2017

dpa

Nissan Micra wird größer und teurer

Im März rollt der neue Nissan Micra zu den Händlern. Mit mindestens 12 990 Euro wird die Basis gut 2500 Euro teurer als bisher. Dafür soll der Kleinwagen aber mehr Platz und mehr Assistenzsysteme biet... » mehr

Viele Autofahrer hatten am Wochenende beim Blick in den Spiegel dieses Bild vor Augen. Die Zahl der durch winterliche Straßenverhältnisse verursachten Unfälle hielt sich aber im Landkreis in Grenzen. Foto: proofpic.de

15.01.2017

Region

Blechschäden durch Eis und Schnee im Landkreis

Elf Verkehrsunfälle mit Sachschaden nahm die Polizei am Wochenende im Landkreis auf - größtenteils dem Winterwetter geschuldet. Die meisten Autofahrer hatten sich auf Tief "Egon" eingestellt. » mehr

Limousinen-Studie Vmotion 2.0

10.01.2017

dpa

Nissan zeigt mit Studie künftige Designsprache

Autonom fahrende Autos sind die Zukunft. Darauf bereitet sich auch Nissan vor. Welche Ideen der der Hersteller hat, zeigt er in Detroit in seiner Studie VMotion 2.0. » mehr

CES 2017

06.01.2017

dpa

Nissan will Roboterwagen besser in den Verkehr integrieren

Selbstfahrende Autos überqueren keine durchgezogene Linie oder rote Ampel. Doch was passiert, wenn die Verkehrssituation einen Regelverstoß erfordert? Autonome Systeme haben damit Probleme. Doch Nissa... » mehr

20.07.2014

Region

Ausgefallene Ampel sorgt in Eisenach für Unfall mit fünf Verletzten

Eisenach - Gleich fünf Personen sind am Freitagabend bei einem Unfall an einer Kreuzung mit defekter Ampel verletzt worden. Für eine Stunde war die Kreuzung gesperrt. » mehr

Zwei Ersatzräder und ein Geschenke-Koffer auf dem Dachgepäckträger - so starteten Martin Hagenberg (links) und Patrick Werner mit zwei Kleinwagen von Ilmenau in Richtung Afrika. Ende Februar wollen sie in Kapstadt sein- vielleicht auch Anfang März.	Fotos: Appelfeller

03.01.2014

Region

Im Kleinwagen von Ilmenau nach Südafrika

Zwei Ilmenauer starten eine abenteuerliche Reise: Mit zwei typgleichen Kleinwagen und zwei weiteren Mitfahrern sind sie zu einer Safari aufgebrochen. Ihr Ziel ist - wenn alles gut geht - Kapstadt. » mehr

Das erste Essen in Japan muss im Foto festgehalten werden. 	Foto: P. Seltmann

21.08.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Knabenchor: Erst mal japanisch gestärkt

Die Jungs vom Suhler Knabenchor sind am Dienstagmorgen gut in Japan gelandet. Heute geben sie in Kyoto bereits ihr erstes von vier Konzerten. Ein fünftes zusätzliches ist geplant. » mehr

06.07.2013

Region

Späte Reue: Betrunken zur Polizei

Streufdorf - Auf der Landstraße zwischen Streufdorf und Steinfeld ist ein Fahrzeug von der Straße abgekommen und hat auf einer Länge von etwa 20 Metern einen Weidezaun zerstört. » mehr

^