Lade Login-Box.

NIEDRIGLOHNBEREICH

Kurzarbeitergeld

01.04.2020

Wirtschaft

Deutschland ist Schlusslicht bei Höhe des Kurzarbeitergelds

Für viele Mitarbeiter in Deutschland wird das Kurzarbeitergeld wohl nicht reichen. Die Regierungen anderer Länder sind oft großzügiger, wie eine Erhebung zeigt. » mehr

Sonderschichten für die Kurzarbeit

01.04.2020

Thüringen

Sonderschichten für die Kurzarbeit

Bis zur Monatsmitte sah auf dem Arbeitsmarkt in Südthüringen die Welt noch sehr heil aus. Das zeigen auch die aktuellen Arbeitsmarktzahlen. Doch dann erwischte die Corona-Krise die Region. » mehr

Niedriglohnbeschäftigte im Gesundheitswesen

02.07.2020

Karriere

Studie: Minijobber hart von Corona getroffen

Ökonomen preisen die Kurzarbeit als wirksames Instrument, um massenhafte Arbeitslosigkeit zu verhindern. Doch nicht alle Arbeitnehmer können in Krisen davon profitieren. » mehr

Arbeitsminister Heil

19.03.2020

Wirtschaft

Regierung erwartet 2,15 Millionen Kurzarbeiter

Unternehmen fahren bundesweit herunter - der Ausweg für die Beschäftigten ist vielfach Kurzarbeit. Die Regierung erwartet millionenfache Nutzung. Das was tun, wenn das Kurzarbeitergeld zu wenig ist? » mehr

Einkommensunterschiede zwischen Mann und Frau

06.03.2020

Karriere

Wie unterschiedlich Frauen verdienen

Es geht um Beträge in vierstelliger Größenordnung: So groß sind die bundesweiten Unterschiede beim Einkommen zwischen den Regionen. Eine Konstante allerdings gibt es - Frauen verdienen im Mittel wenig... » mehr

Fastfood

03.03.2020

Wirtschaft

Mehr Geld für Beschäftigte in Fastfood-Restaurants

Drei Verhandlungsrunden und eine zweitägige Schlichtung brauchten die Tarifpartner in der Systemgastronomie für einen Abschluss. Nun bekommen Mitarbeiter von McDonalds, Burger King und Co. kräftige Ge... » mehr

Rentenbescheid

13.02.2020

Brennpunkte

Unionspolitiker für längeres Arbeiten bis zur Rente

Sollen die Menschen in Deutschland länger bis zur vollen Rente arbeiten müssen? Mit diesem Vorschlag preschen Unionspolitiker vor - den dauerhaften Bestand eines Prestigeprojekts der SPD stellen sie i... » mehr

Reinigungskraft

23.01.2020

Karriere

Mehr Menschen ohne Abschluss arbeiten für einen Niedriglohn

Viele Unternehmen suchen händeringend Fachkräfte. Doch auf der anderen Seite ist die Zahl der Menschen ohne Abschluss stark gestiegen - mit negativen Folgen für die Betroffenen. » mehr

Beruflicher Abschluss

23.01.2020

Brennpunkte

Immer mehr Menschen ohne Abschluss mit Niedriglohn

Viele Unternehmen suchen händeringend Fachkräfte. Doch auf der anderen Seite ist die Zahl der Menschen ohne Abschluss stark gestiegen - mit negativen Folgen für die Betroffenen. » mehr

Minijob

21.01.2020

Brennpunkte

Millionen mit Nebenjobs - Neuer Rekord in Deutschland

Noch nie gingen so viele Menschen in Deutschland mehreren Jobs gleichzeitig nach wie heute. Bei den meisten spielt das Geld die entscheidende Rolle. Doch es gibt auch andere Motive. » mehr

Klausur Grünen-Bundesvorstand

07.01.2020

Brennpunkte

Grüne wollen Öko-Umbau der Industrie besser fördern

Beim Umwelt- und Klimaschutz trauen die Wähler den Grünen meistens viel zu, in der Wirtschaftspolitik eher weniger. Vor der Hamburger Bürgerschaftswahl wollen Spitzenkandidatin Fegebank und die Partei... » mehr

Schiffbau im Wismar

05.12.2019

Wirtschaft

Studie: Arbeitsmärkte im Aufschwung - Armutsrisiko aber hoch

In vielen Industrieländern gehen die Beschäftigungszahlen nach der globalen Finanzkrise wieder klar hoch. Paradox: Die Armut sinkt trotzdem kaum. Eine Studie sieht trübe Aussichten für junge Generatio... » mehr

Minijob

30.11.2019

Wirtschaft

Zu viele Minijobs im Weihnachtsgeschäft

Der Deutsche Gewerkschaftsbund kritisiert die hohe Zahl an Minijobs im Weihnachtsgeschäft im Freistaat. Vor allem im Handel und in der Gastronomie nehmen die Niedriglohnstellen zu. » mehr

Schuldnerberatung

15.11.2019

Thüringen

Die Südthüringer sind nicht ganz so arg überschuldet

Die Menschen in Südthüringen halten ihr Geld offenbar besser zusammen als anderswo: Laut aktuellem Schuldneratlas liegt der Anteil derjenigen, die auf absehbare Zeit ihre Rechnungen nicht bezahlen kön... » mehr

Schuldnerberatung

14.11.2019

dpa

Altersüberschuldung steigt dramatisch an

Immer mehr Senioren können ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen, zeigt der «Schuldneratlas 2019». Und Besserung ist nach Einschätzung von Experten nicht in Sicht. Im Gegenteil. » mehr

Schuldnerberatung

14.11.2019

Deutschland & Welt

«Schuldneratlas»: Altersüberschuldung steigt dramatisch an

Immer mehr Senioren können ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen, zeigt der «Schuldneratlas 2019». Und Besserung ist nach Einschätzung von Experten nicht in Sicht. Im Gegenteil. » mehr

Beratungsstelle

Aktualisiert am 11.11.2019

Thüringen

Grundrenten-Kompromiss stößt auf gemischte Reaktionen

Thüringens Arbeitsministerin Heike Werner (Linke) hält den Grundrenten-Kompromiss der Koalitionsspitzen für unzureichend. «Die Einigung der großen Koalition zur Grundrente ist nur der kleinste gemeins... » mehr

Verdi-Bundeskongress

25.09.2019

Deutschland & Welt

Neuer Verdi-Chef Werneke kündigt harte Gangart an

Der neue Verdi-Chef Werneke sieht Deutschland in Schieflage - und legt der Politik einen großen Forderungskatalog vor. Vom scheidenden Gewerkschaftschef bekommt er ein besonderes Geschenk mit auf den ... » mehr

Gebäudereinigerin

31.08.2019

Deutschland & Welt

Jeder fünfte Vollzeitbeschäftigte arbeitet für Niedriglohn

Etwa jeder fünfte Vollzeitbeschäftigte in Deutschland arbeitet für einen Niedriglohn. » mehr

Das Schaeffler-Team freut sich über den Besuch des Bundestagsabgeordneten: Steffen Müller-Deck, Marco Cramer, Janine Krauße, Abgeordneter Mark Hauptmann, Mathis Bätz, Daniela Richter und Daniel Seubold (von links).

30.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

"Wir retten das Weltklima nicht im Alleingang"

Im Rahmen seiner Mittelstandstour besuchte der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (CDU) den Automobilzulieferer Schaeffler auf dem Friedberg. Es ging dabei auch um das Klima. » mehr

In einer Gesprächsrunde mit dem SPD-Politiker Carsten Schneider (links) fordern die Teilnehmer mehr Respekt und Anerkennung ihrer Lebensleistung. Foto: frankphoto.de

26.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Rente soll Respekt und Anerkennung sein

Mehr Gerechtigkeit und mehr Respekt gegenüber den Menschen, die jahrzehntelang gearbeitet haben. Das ist Tenor einer Gesprächsrunde zum Thema Rente. » mehr

Von Friedrich Rauer

13.05.2019

TH

Gedanken-Sprünge

Auch wenn Juso-Chef Kevin Kühnert in einem Interview der Zeit von der Vergesellschaftung großer Unternehmen wie BMW » mehr

Treffen in Bukarest

07.04.2019

Deutschland & Welt

EU-Finanzminister: Probleme bei Arbeitnehmerfreizügigkeit

In der EU können die Menschen sich weitgehend frei aussuchen, wo sie arbeiten möchten. Vielen gilt dies als eine der größten Errungenschaften des vereinten Europas. Doch in manchen Ländern schafft es ... » mehr

Waffen im Kofferraum

17.03.2019

Topthemen

Christchurch-Video zeigt Grenzen von Online-Kontrollen

Der Attentäter von Christchurch übertrug seine Bluttat live bei Facebook. Obwohl sein Konto gelöscht wurde, kämpfen die großen Plattformen immer noch gegen die Verbreitung des Videos an. Warum? » mehr

Arbeitsmarkt braucht Zuwanderung

12.02.2019

Deutschland & Welt

Studie: Arbeitsmarkt braucht Hunderttausende Zuwanderer

Wanted: Hunderttausende Zuwanderer für den deutschen Arbeitsmarkt. Um den Bedarf zu decken, werden auch Migranten aus Nicht-EU-Ländern immer wichtiger, sagt eine Studie. Experten sehen die Rekrutierun... » mehr

Einkauf

10.01.2019

TH

Höherer Mindestlohn sorgt für mehr Kaufkraft

Um 35 Cent je Stunde hat sich der Mindestlohn zum Jahresanfang erhöht. Was sich wenig anhört, bringt nach Berechnungen der Gewerkschaft NGG allein in Südthüringen eine zusätzliche Kaufkraft von fast d... » mehr

Niedriglohn-Job

30.11.2018

Deutschland & Welt

Millionen Menschen arbeiten in Vollzeit zum Niedriglohn

Niedriglohn für einen vollen Job - fast jeder fünfte Vollzeitbeschäftigte in Deutschland ist davon betroffen. Die Linke und der Sozialverband VdK schlagen Alarm. » mehr

30.11.2018

Deutschland & Welt

Mehr als vier Millionen arbeiten in Vollzeit zu Niedriglohn

4,2 Millionen Menschen arbeiten in Deutschland in Vollzeit zu einem Niedriglohn. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken hervor, die der «Bild»-Zeitung vorliegt. » mehr

Gerhard Schröder und Peter Hartz

18.11.2018

Deutschland & Welt

Die SPD und das Unwort: «Bürgergeld» statt Hartz IV?

Aus der Mitte nach links? Während die Umfragekönige der Grünen das Zentrum erobern, hadert die SPD mit etwas, das viele als Wurzel allen Übels sehen: Hartz IV. Nun legt SPD-Chefin Nahles Ideen für etw... » mehr

Gastgewerbe

24.09.2018

Deutschland & Welt

Millionen Deutsche müssen mit Niedriglöhnen auskommen

Am deutschen Arbeitsmarkt ist nicht alles Gold, was glänzt. Bei der Frage nach der Qualität der Arbeit kommen viele soziale Faktoren ins Spiel. Sorgen macht vor allem der große Niedriglohnsektor. » mehr

Arbeit einer Reinigungskraft

24.09.2018

dpa

Millionen Deutsche müssen mit Niedriglöhnen auskommen

Am deutschen Arbeitsmarkt ist nicht alles Gold, was glänzt. Bei der Frage nach der Qualität der Arbeit kommen viele soziale Faktoren ins Spiel. Sorgen macht vor allem der große Niedriglohnsektor. » mehr

Leiharbeit

10.09.2018

Deutschland & Welt

Zahl der Leiharbeiter gestiegen

Niedriglöhne, schlechte Jobbedingungen und keine Brücke in den ersten Arbeitsmarkt - Leiharbeit sei Beschäftigung zweiter Klasse, sagt die Linke. Und diese Beschäftigung nimmt weiter zu. » mehr

Verlegerin Katrin Rohnstock im Gespräch mit den Zeitzeugen Bernd Sauer, Jürgen Meißner, Helmut Niemann, Gerd Malter, Uwe Steinmann, Joachim Scheler-Stöhr und Joachim Weber (v. l.). Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

21.05.2018

Region

Enteignung, Verstaatlichung oder mehr als zwei Blickwinkel

In einem Gesprächssalon kommen Zeitzeugen der Spielzeugindustrie miteinander ins Gespräch. Verlegerin Katrin Rohnstock moderiert den Austausch. » mehr

Neuwahl des Betriebsrats

06.03.2018

Thüringen

Betriebsrat? Minister für mehr Arbeitnehmervertretungen in Firmen

Betriebsrat? Gibt es nicht - heißt es in vielen Thüringer Firmen. Das muss sich ändern, meinen zwei Minister - und starten einen Wahlaufruf. » mehr

Hans Truckenbrodt vor einem Regal mit traditionellem Spielzeug.

Aktualisiert am 16.10.2017

Region

Das Spielzeugparadies schließt seine Pforten für immer

In Sonneberg schließt das letzte Spielzeugfachgeschäft. Kundenfrequenz und Marktlage zwingen den Inhaber zu diesem Schritt. » mehr

Altersarmut

10.10.2017

dpa

Studie: Jungen Menschen droht deutliche Rentenlücke

Wie hoch fällt meine Rente aus? Was kann ich mir im Alter noch leisten? Die Antwort auf diese Fragen fällt ernüchternd aus - jedenfalls für die junge Generation. » mehr

Festliches Ambiente in der Haseltal-Halle. Fotos (2): Erik Hande

25.06.2017

Region

Gewerbeball in neuem Gewand

Handwerk und Industrie, Handel und Dienstleister saßen am Samstag gemeinsam an einem Tisch. Doch es wurden keine Verhandlungen geführt oder Produktions- oder Lieferabsprachen getroffen, sondern zusamm... » mehr

Zu einer Gesprächsrunde begrüßte der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Gunter Kunze die Parlamentarische Staatssekretärin und SPD-Bundestagsabgeordnete Iris Gleicke. Foto: wer

12.04.2017

Region

Ost-West-Angleichung noch vollenden

Insbesondere um Themen, die mit der Angleichung der Lebensverhältnisse in Ost und West zusammenhängen, ging es in einer Gesprächsrunde mit Iris Gleicke in Bad Salzungen, zu der der SPD-Ortsverein einl... » mehr

Rente mit 63

21.07.2016

Thüringen

Thüringer Kritik an Rentenplänen: Künftige Ostrentner benachteiligt

Thüringer Landespolitiker befürchten, dass künftige Rentnergenerationen in Ostdeutschland die Verlierer der Ost-West-Rentenangleichung sind. » mehr

Wer Fachkräfte angemessen entlohnt, dem fehlen auch keine fleißigen Hände, so der Tenor einer Studie. 	Foto: b-fritz.de

24.02.2015

Region

Einstiegsgehälter unterm Schnitt "überzogen"?

Die über Jahre als Standortvorteil Thüringens bezeichneten Niedriglöhne sind kein Vorzug. Sie könnten der Wirtschaft des Landes sogar auf die Füße fallen. Eine Studie der TU Ilmenau appelliert an ange... » mehr

Helios Fachkliniken Hildburghausen: Ausgründungen und Umstrukturierungen sorgen für Unruhe unter den rund 640 Beschäftigten.	 Fotos (2): frankphoto.de

27.01.2015

Region

Nach Mitarbeiterprotest: Ausgliederung verschoben

Vom Haustarif eines Krankenhauses in den Billiglohn eines externen Caterers: Diesen Weg wollen die Beschäftigten des Küchenbereiches der Helios Fachkliniken Hildburghausen keinesfalls gehen. » mehr

Jochen Krempel zeigt das Mindestlohn-Infomaterial. 	Fotos: camera900.de

13.01.2015

Region

Gewerkschafter machen Druck

In Köppelsdorf verteilten Gewerkschafter zu Schichtbeginn Informationen über den Mindestlohn. Ein Fünftel der Beschäftigten soll Nutznießer sein. » mehr

09.01.2015

Suhl/Zella-Mehlis

DGB: 1890 Suhler profitieren vom Mindestlohn

Laut Berechnungen des DGB werden 1890 Suhler, die in Vollzeit beschäftigt sind, vom Mindestlohn profitieren. » mehr

Neuer Opel Corsa

11.09.2014

Thüringen

Die Basis tickt bei Wirtschaft anders

Beim Thema Wirtschaft können sich Parteien und Verbände trefflich streiten. Über Förderbedingungen und Standortpolitik. Doch was wünschen sich die, die mit den Entscheidungen der Politik leben müssen?... » mehr

25.06.2014

Thüringen

Minister: Thüringen wird Image als Niedriglohnland noch lange behalten

Erfurt - Thüringen wird nach Ansicht von Wirtschaftsminister Uwe Höhn (SPD) noch viele Jahre am Image als Niedriglohnland leiden. » mehr

19.05.2014

Region

"Wer einmal weg ist, der kommt nicht mehr zurück"

Sonneberg - Die spezifisch gewerkschaftliche Sicht auf die Kommunalpolitik brachte Moderator Uwe Roßbach während des DGB-Wahlforums im Stadtteilzentrum "Wolke 14" immer wieder zur Sprache. » mehr

Neben den politischen Reden gab es beim Gewerkschaftsfest am 1. Mai an der Schloßmauer auch Info-Stände der Parteien, Unterhaltungsmusik und zahlreiche Versorgungsstände. Gut besucht war es trotz des Regens.

03.05.2014

Region

Glaswerk steht im Fokus

Zwei Dinge standen zur Kundgebung am 1. Mai in Ilmenau im Vordergrund: Der Wahlkampf und die Situation im Glaswerk. Der Regen sorgte aber nicht für Besucherschwund. » mehr

DGB Maikundgebung

01.05.2014

Thüringen

DGB will Mindestlohn ohne Ausnahme

1. Mai: In Thüringen haben Forderungen nach klaren Mindestlohnregeln, besseren Bedingungen für Leiharbeiter und ein soziales Europa die Kundgebungen des DGB geprägt. » mehr

28.01.2014

TH

Zwei Millionen ohne Chance auf Mindestlohn

Gut fünf Millionen Menschen könnten hierzulande vom gesetzlichen Mindestlohn profitieren - doch Arbeitgeber fordern zahlreiche Ausnahmen. Setzen sie sich durch, werden laut einer Studie zwei Millionen... » mehr

05.12.2013

TH

Mehr Geld für Friseure - Umsatz der Betriebe stagniert

Erfurt - Tausende Friseure in Thüringen erhalten im Dezember mehr Geld. » mehr

Aus Hildburghausen, Sonneberg, Suhl und Ilmenau waren am 1. Oktober 2013 die Streikenden vor dem Kaufland zusammengeströmt. 	Foto: frankphoto.de

03.10.2013

Region

"Wir kämpfen nicht nur für uns!"

Auch am Tag vor der Deutschen Einheit standen die Weichen bei den Beschäftigten des Einzelhandels auf Streik. 120 Mitarbeiter von vier südthüringer Märkten hatten sich vor dem Kaufland in Hildburghaus... » mehr

09.09.2013

Region

Fast 2000 Minijobs im Kreis von Frauen besetzt

Sonneberg - Im Kreis Sonneberg haben Frauen die schlechteren und die schlechter bezahlten Jobs, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung der Gewerkschaften NGG und Verdi. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.