Lade Login-Box.

NIEDERSCHLAGSMENGEN

Von Samstagabend an bis Sonntagnacht sind sehr ergiebige Regenschauer vom Himmel gefallen, begleitet von Blitz und Donner. Fotos (5): frankphoto.de

15.06.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Reichlich Wasser von oben, aber Suhl kommt glimpflich davon

Das Suhler Stadtgebiet ist an den Regentagen relativ glimpflich davon gekommen. Dennoch hatten Feuerwehr und Mitarbeiter des Eigenbetriebes reichlich zu tun. Für sie fiel der Sonntagabend ins Wasser. » mehr

Schneefall stellte sich pünktlich zum Beginn der Sommerzeit Ende März ein. In vielen Suhler Vorgärten waren die Sträucher schon fürs Osterfest geschmückt worden, als der Winter noch einmal kurz hereinschneite und die bunten Eier mit einer Zuckerhaube überzog.	Foto: frankphoto.de

06.04.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Mit der Sommerzeit meldet sich der Winter zurück

Das Wettergeschehen reichte im März von spätwinterlich kalt und pitschnass bis frühlingshaft mild und knochentrocken. Immerhin 162 Stunden schien die Sonne. » mehr

Sonne und Regen

29.06.2020

Thüringen

Juni-Wetter in Thüringen vergleichsweise kühl und regnerisch

Das Wetter im Juni ist in Thüringen vergleichsweise kühl und regnerisch ausgefallen. » mehr

30.03.2020

Thüringen

März sorgt für kühlen Frühlingsauftakt in Thüringen

Der März hat sich in diesem Jahr in Thüringen im deutschlandweiten Vergleich kühl und nur wenig sonnig gezeigt. » mehr

Schmalkalden-Weidebrunn: Im Bereich der Neuen Hütte kam das Wasser von beiden Seiten. Noch am Tag danach sind die Spuren des Starkregens sichtbar. Fotos (2): fotoart-af.de

12.03.2020

Schmalkalden

Wasser überflutet Landesstraße zwischen Schmalkalden und Floh

Feuerwehren aus Schmalkalden, Asbach und Floh-Seligenthal sind am Mittwochabend zur Wasserwehr geworden. Starkregen hatte die Spiegel von Werra, Schmalkalde und einigen Bächen deutlich steigen lassen ... » mehr

Der Sportplatz in Heubisch ist bereits am Mittwochmorgen überflutet.

Aktualisiert am 12.03.2020

Thüringen

Schlammlawine blockiert Straßen - Wasser überflutet Brücke

Feuerwehren aus Schmalkalden und Floh-Seligenthal sind am Mittwochabend zur Wasserwehr geworden, weil die Schmalkalde über die Ufer trat. Zwischen Schmalkalden-Asbach und Struth-Helmershof ging eine S... » mehr

Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht

Aktualisiert am 11.03.2020

Schmalkalden

Hochwasser und Schlammlawine blockieren Straßen bei Schmalkalden und Floh

Feuerwehren aus Schmalkalden und Floh-Seligenthal sind am Mittwochabend zur Wasserwehr geworden, weil die Schmalkalde über die Ufer trat. Zwischen Schmalkalden-Asbach und Struth-Helmershof ging eine S... » mehr

Feuchte Stellen: Viele Wiesen der Region um Schmalkalden - hier bei Mittelschmalkalden - sind gut gewässert. Foto: fotoart-af.de

19.02.2020

Schmalkalden

Ein Feuchtgebiet auf dem bundesdeutschen Dürremonitor

Während in weiten Landesteilen die Trockenheit noch im Boden steckt, sieht es in Schmalkalden anders aus. Die Region erscheint auf dem Dürremonitor als weißer Fleck in einem „Flammenmeer“. » mehr

Ehrenamt als Wetterbeobachter gewürdigt

07.02.2020

Meiningen

Ehrenamt als Wetterbeobachter gewürdigt

Für vier Jahrzehnte Arbeit als ehrenamtliche Wetterbeobachterin wurde Ruth Schad aus Ritschenhausen in dieser Woche mit der Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. » mehr

Sonnenuntergang am 16. Januar: Das Soll von 38 Sonnenstunden, die im Januar eigentlich üblich sind, wurde um 21 Stunden überboten. Foto: frankphoto.de

03.02.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Ein zu milder und schneearmer Januar

Klimatologisch ist der Januar der kälteste Wintermonat. Davon war der diesjährige weit entfernt. Es war der fünftwärmste Januar seit Beginn der regelmäßigen Wetteraufzeichnungen im Jahre 1881. » mehr

Ein zauberhafter Blick bot sich am späten Nachmittag des 4. Dezember vom Aussichtsturm des Thüringer Waldvereines auf dem Blessberg. Zu sehen sind die Gleichberge und die Hochrhöhn (rechts oben neben dem kleinen Gleichberg sieht man den Kreuzberg). Die Inversionswetterlage hielt den Nebel in den Tälern, während sich darüber Fernsicht bot. Das Wanderheim auf dem 867 Meter hohen Bleßberg bietet übrigens täglich außer montags eine Versorgung. Foto: Wolfgang Pforte

07.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Der Schnee lässt weiter auf sich warten

Trotz manch frischer Tage ist der Dezember am Rennsteig der drittwärmste seit Generationen. Niederschlag fiel in normalen Mengen, allerdings meistens nur als Regen. » mehr

Daniel Schultheiß und Marco Waschkowski (von links) lösen Gerd-Michael Seeber und Frank Geißler (von rechts) an der Spitze des WAVI ab. Foto: Klämt

21.11.2019

Ilmenau

Der Wavi hat eine neue Spitze

Ilmenaus Oberbürgermeister Daniel Schultheiß ist neuer Vorsitzender des Wasser/Abwasserzweckverbandes Ilmenau (Wavi). Seinem Vorgänger Gerd-Michael Seeber galt der Dank der Verbandsversammlung. » mehr

Hochwasser im österreichischen Kärnten

18.11.2019

Reisetourismus

Unwetter in Österreich sorgt für Hochwesser und Lawinen

Von der Außenwelt abgeschnittene Orte, Schlammlawinen und historische Hochwasserpegel: Verheerende Unwetter machen den Menschen vor allem im Westen und Süden Österreichs zu schaffen. Die Meteorologen ... » mehr

Feuerwehr

18.11.2019

Topthemen

Unwetter in Österreich: Mann stirbt nach Erdrutsch

Tagelang hat es in Teilen Österreichs fast durchgehend geregnet oder geschneit. Die Böden sind aufgeweicht - und die Angst vor folgenschweren Erdrutschen ist groß. » mehr

Ein goldener Herbstbeginn: Morgenstimmung des 10. September am Rennsteig. Fotos: Rüdiger Manig

04.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Ein völlig durchschnittlicher Wettermonat

Nur etwas zu warm, nur etwas mehr Sonnenschein als erwartet und zum Monatsende dann statistisch sogar noch ausreichend Niederschlag - wann gab es zuletzt einen solchen fast "normalen" » mehr

Im Schwimmbad Einsiedel herrschten im August gute Bedingungen für ein Beach-Volleyballturnier. Der Sommermonat war wieder einmal - gemessen an den Werten der Vergangenheit - zu warm. Archivfoto: Michael Bauroth

01.09.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Drittwärmster August seit zehn Jahren

Der August fiel zwar nicht ganz so extrem trocken aus wie befürchtet, die Bilanz ist dennoch kritisch: Der Sommermonat war insgesamt wieder zu warm, immer noch zu trocken und zu sonnig. » mehr

Sommerhitze

30.08.2019

Thüringen

Wetterdienst: Erneut überdurchschnittlicher Sommer in Thüringen

Der Freistaat hat in diesem Jahr erneut einen überdurchschnittlich warmen, trockenen und sonnenreichen Sommer erlebt. Das geht aus einer vorläufigen Wetterbilanz des Deutschen Wetterdienstes (DWD) vom... » mehr

Unwetter Schleusingerneundorf Schleusingen

19.08.2019

Thüringen

Blockierte Straßen nach Gewitter in Südthüringen

Gewitter und starke Windböen haben in Südthüringen zu einigen Feuerwehreinsätzen geführt. » mehr

Alana Steinbauer ist Projektmanagerin für Klimaanpassung in der Bayerischen Verwaltungsstelle des Unesco-Biosphärenreservats Rhön in Oberelsbach. Foto: Tobias Gerlach

19.07.2019

Bad Salzungen

Trockene Sommer und feuchte Winter in der Rhön

Dem Vortrag "Der Klimawandel im Unesco-Biosphärenreservat Rhön und wie wir ihm begegnen können" von Alana Steinbauer schloss sich eine angeregte Diskussion an. » mehr

Überschwemmung

20.05.2019

Brennpunkte

Gewitter, Schauer und Überschwemmungen durch Tief «Axel»

Große Wassermassen gehen über Deutschland nieder. Die Autobahn 4 wird wegen Überflutung gesperrt. Berlin ruft den Ausnahmezustand aus. » mehr

Im Gespräch: Forstunternehmer Fritz Hotze und Sebastian Bäz, Scheibes Revierförster Dirk Niebuhr und Forstamtsleiter Peter Hamers (von links).

14.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Käferholz-Ernte wird zur Jahres-Aufgabe

Invasion, Katastrophe, Plage - Worte, die seit vergangenem Sommer immer im Zusammenhang mit einer Sache fallen: dem Borkenkäfer. Ob die Lage in der Tat so schlimm ist und man sich sorgen muss um unser... » mehr

Der feurige Sonnenuntergang am 9. September lässt noch nichts vom Herbst ahnen. Der kommt erst Ende des Monats mit Macht.	Fotos: Rüdiger Manig

05.10.2018

Sonneberg/Neuhaus

Der Sommer geht in die Verlängerung

Eigentlich könnte man den Witterungsrückblick für den September recht kurz fassen: Zu warm, zu trocken, zu sonnig - einfach weiterhin Sommer, wie gehabt. Am Ende folgte dann aber eine deutliche Wende. » mehr

Abwassermeister Matthias Weyh (2 von rechts) informierte Interessierte beim Tag der offenen Tür, wie das Abwasser abgeleitet wird. Vom Mess- und Drosselschacht, in den die Gäste einen Blick werfen konnten, wird es dosiert an die Pumpstation weitergegeben. Fotos (2): Susann Eberlein

03.09.2018

Bad Salzungen

Hinter die Kulissen geblickt

Interessierte konnten sich das Abwasserpumpwerk Möhra genauer anschauen. Hier wird das Abwasser des Ortes gesammelt und zur zentralen Kläranlage nach Barchfeld transportiert. » mehr

Auch die Linden in der Lindenstraße haben mit der Trockenheit zu kämpfen. Um weniger Wasser zu verbrauchen, werfen sie vermehrt Blätter ab. Foto: b-fritz.de

24.07.2018

Ilmenau

Anhaltende Trockenheit: Sogar Bäume werden gegossen

In Ilmenau ist zurzeit der Himmel blau. Die Bewohner der Stadt schwitzen - doch nicht nur sie. Auch Flora und Fauna machen Temperatur und Trockenheit zu schaffen. » mehr

"Die Bäume am Ufer ertrinken", schreibt Jochen Wuttig aus Bad Salzungen an die Redaktion - er ist besorgt, weil der Wasserpegel des Burgsees in den vergangenen Monaten deutlich angestiegen ist.	Foto: Heiko Matz

09.01.2018

Bad Salzungen

Mehr Regen - mehr Burgsee

Wegen des vielen Regens der vergangenen Monate ist der Wasserpegel des Bad Salzunger Burgsees höher als gewöhnlich. Doch das überschüssige Wasser kann nicht ohne Weiteres abgelassen werden. » mehr

Richtig gute Tage zur Ernte mussten die Landwirte in diesem Sommer weidlich nutzen. Wie im Bild Anfang August zwischen Dingsleben und St. Bernhard. Die vielen Niederschläge sorgten für schwere Böden, denen die Technik nicht immer beikam. Foto: frankphoto.de

09.11.2017

Hildburghausen

Landwirte klagen: Erst zu trocken und dann zu nass

Von einer schwierigen Ernte sprechen viele Landwirte der Region. Selbst teils mengenmäßig gute Erträge brachten weniger ein, weil die Qualität der Feldfrüchte nicht stimmte. Einziger Lichtblick war de... » mehr

Falk Böttcher vom Deutschen Wetterdienst überreichte Stephania und Helmut Heß die Deutsche Wetterdienstplakette. Foto: proofpic.de

02.09.2017

Hildburghausen

"Für jedes Ding habe ich inzwischen einen Guck"

Wenn es ums regionale Klima geht, dann macht Stephania Heß niemand so schnell etwas vor. Seit 25 Jahren beobachtet die Eisfelderin gewissenhaft die Veränderungen in der Natur. Dafür dankt der Bundesve... » mehr

Bis zur Hüfte stehen Kameraden der Suhler Hauptwache im Steinbach, um die Grobrechen von frisch gemähtem Gras zu befreien. Wenig später tritt der Bach über die Ufer und die Feuerwehrleute müssen rasch Sandsäcke befüllen.

25.07.2017

Suhl/ Zella-Mehlis

Rekordverdächtiger Regentag hält Feuerwehr im Dauereinsatz

Mehr als 74 Liter Wasser prasselten am Dienstag bis 17.30 Uhr auch auf Suhl nieder. Das ist mehr Niederschlag als für den ganzen Monat Juli vorgesehen ist. Die Feuerwehr ist im Dauereinsatz. » mehr

Kein Traumwetter: Im Vorjahr haben sich die Aktiven mit Regen herumplagen müssen. Für Samstag sind ähnliche Bedingungen vorhergesagt.	Foto: frankphoto.de

20.04.2017

Lokalsport Suhl

Heiße Duelle im Kälteloch

Der Lange-Bahn-Lauf auf geschichtsträchtigem Geläuf quer durch den Kleinen Thüringer Wald ist die älteste Veranstaltung ihrer Art in Südthüringen und gehört auch in diesem Jahr wieder zur Laufserie um... » mehr

Freizeitoase ist der Stadtpark schon gelegentlich, wie hier beim Slacklining des Deutschen Alpenvereins. Archivfoto: frankphoto.de

12.07.2016

Suhl/ Zella-Mehlis

Stadtpark soll Kinder- und Familienzentrum werden

Suhl liegt bei den Niederschlagsmengen dieses Sommers zwar nicht in der Wüste, eine Oase soll es dennoch bekommen - die "Kinder- und Familienoase im Stadtpark". » mehr

Ein Bild wie vielerorts: In der Berliner Straße spülte die Wucht des Regens trotz grundhaftem Ausbau Schotter auf die Fahrbahn.	Foto: rwm

30.05.2016

Meiningen

Rekordregen prasselte auf Meiningen hernieder

Donnerwetter! So etwas wie am vergangenen Wochenende hat Meiningen schon länger nicht mehr über sich ergehen lassen müssen. Und möglicherweise war das noch nicht alles für diese Woche. » mehr

Marius Hintsche, Lucas Morgenfrüh, Noah Maiwald und Florian Sittig (v.l.) haben zum Ilm-Brunnen einen Flyer und eine GPS-Wanderung erarbeitet. Foto: b-fritz.de

22.04.2016

Ilmenau

Mit GPS-Gerät und neuem Flyer zum Ilm-Brunnen

Die Idee für ihre Projektarbeit kam vier Jungs der 10. Klasse der Regelschule Schmiedefeld erst nach reiflicher Überlegung und einem Anstoß von Dritten. - Der Ilm-Brunnen. » mehr

Hier erklärt Ulrich Engelhardt, Revierförster von Neuhaus-Schierschnitz und 2. Vorsitzender der Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) "Sonneberger Grenzland", FBG-Mitgliedern Waldumbau-Maßnahmen nahe Oerlsdorf. Foto: camera900.de

09.03.2016

Sonneberg/Neuhaus

Waldumbau: Statt Fichte Weißtanne und Buche

Der angestrebte Wandel im Thüringer Walde ist in aller Munde. Jüngst erklärte Forstexperte Dominik Hessenmöller Mitgliedern der Forstbetriebsgemeinschaft "Sonneberger Grenzland" Details. » mehr

Von der achten Etage aus musste bisher alle halbe Stunde eine Augenbeobachtung der Sichtverhältnisse erfolgen. Fotos: camera900.de

04.01.2016

Sonneberg/Neuhaus

Zum allerletzten Mal das Wetter im Visier

Der erhoffte Schneesturm war Rüdiger Manig, an seinem letzten Arbeitstag als Chef der Wetterwarte Neuhaus, nicht vergönnt. Am Morgen des 1. Januar stieg er zum letzten Mal hinauf zum Beobachtungraum. » mehr

Weil überall die Durchlässe verstopft sind, schoss das Wasser am Steinheider Berg quer über die Fahrbahn in Richtung Göritz.

01.12.2015

Sonneberg/Neuhaus

Mit Sturmtief "Oscar" vom Rinnsal zum Sturzbach

Erdrutsche, über die Ufer tretende Flüsse, vollgelaufene Keller - dem Starkregen folgte in weiten Teilen des Kreisgebiets eine Wasser-Abwehrschlacht der hiesigen Feuerwehren. » mehr

Am 28. September präsentierte sich der Suhler Busbahnhof noch sommerlich sonnig. Foto: frankphoto.de

09.10.2015

Suhl/ Zella-Mehlis

Ein trüber September mit versöhnlichem Ende

Temperaturmittel und Sonnenscheinausbeute blieben im September leicht unter dem vieljährigen Mittel, die Niederschlagsmenge lag hingegen geringfügig darüber. » mehr

12.09.2015

Ilmenau

Bald Wetter-Infos vom Schneekopf

Die Sparkasse unterstützt die Errichtung einer Wetterstation auf dem Schneekopfturm mit einem glatten Tausender. » mehr

Viel Staub wirbelte ein Landwirt beim pflügen seines Feldes auf. Die anhaltende Trockenheit im Sommer machte besonders der Landwirtschaft zu schaffen. Foto: dpa

08.09.2015

Thüringen

Klimawandel führt zu Veränderung

Der Klimawandel kommt, da sind sich viele Experten einig. Schon jetzt würden wir erste Auswüchse spüren. Für Thüringen bedeutet das auf langfristige Sicht insbesondere Veränderungen in den Bereichen L... » mehr

Die Umweltministerin Anja Siegesmund im Gespräch mit dem Bürgermeister der Gemeinde Ilmtal, Peer Schulze. Foto: Marina Hube

04.08.2015

Ilmenau

Förderung und mehr Eigenregie

Stromtrassenbau, Hochwasserschutz und Windanlagen waren Themen der Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) auf ihrer Sommertour im Ilm-Kreis . » mehr

Die Ruhe nach dem Sturm zeigt deutlich, mit welcher Kraft das Unwetter zugeschlagen hatte. Fotos: camera900.de

09.07.2015

Sonneberg/Neuhaus

Windhose in Lauscha: Es sieht aus wie nach Kyrill

Ein Bild der Verwüstung bietet sich unmittelbar nach dem Unwetter, das in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, über dem Rennsteig nieder ging. Schäden sind diesmal vor allem lokal aufgetreten. » mehr

René Hörschelmann zerteilt mit der Motorsäge die Linde, die in der Lindenallee dem Sturm nicht standhielt. 	 Fotos: Eva Gebhardt

12.08.2014

Meiningen

Sturm hinterließ in Meiningen viele Spuren

Ein kurzer Sturm hat am Sonntagabend an vielen Stellen in Meiningen Bäume umgeworfen und Äste abgebrochen. 45 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Werrastraße war bis zum Nachmittag gesperrt. » mehr

Zapfenpflücker

22.06.2014

Thüringen

Zu viel Stickstoff in Thüringer Wäldern

Thüringens Wald leidet unter zu viel Stickstoff, der vor allem aus der Landwirtschaft kommt. Das zeigen Umweltdaten des Waldmonitorings, die Thüringenforst zusammenträgt. » mehr

Himmelfahrt am 29. Mai, Weg zur Suhler Hütte.

20.06.2014

Suhl/ Zella-Mehlis

Milder Frühling ließ die Knospen zeitig sprießen

Am Samstag beginn der astronomische Sommer. Bei den Meteorologen ist die beliebteste Jahreszeit allerdings schon Anfang Juni gestartet. Zeit, Bilanz für den vergangenen Frühling zu ziehen. » mehr

Von wegen Wonnemonat: Der Mai 2013 brachte Rekordmengen an Niederschlägen und ließ Schmalkalde und Werra über die Ufer treten. Im Bild die Werra aus Richtung Bußhof aufgenommen. 	 Archivfoto: fotoart-af.de

06.02.2014

Schmalkalden

Schmalkalden wird immer stärker berieselt

Zeichen der Klimawende oder Wiederholung der Wettergeschichte aus der Zeit der Völkerwanderung: In Schmalkalden und Umgebung fallen immer größere Mengen Niederschlag. 2013 war mit 1000mm superfeucht. » mehr

In der Zella-Mehliser Siedlung hat Familie Waszkiewicz ihr Häuschen mit einem Garten dran. Hier hat Hans-Joachim Waszkiewicz seine Wetterstation installiert, die ihm täglich genaue Wetterdaten liefert. 	Fotos (3): frankphoto.de.

14.01.2014

Zella-Mehlis

Der das Wetter ganz genau im Blick hat

Es gibt wohl kaum ein Thema, das so ausdauernd diskutiert wird wie das Wetter. Hans-Joachim Waszkiewicz hat zu seinem Hobby gemacht, was ihm eigentlich hätte Beruf werden sollen. » mehr

Baustellenberatung in der Schwarzburger Straße: Polier Matthias Schöler und Bauleiter Benno Gottfried von der Strabag, Planer Jens Röpke sowie Reinhard Link vom WAVH (von links) stimmen die nächsten Arbeitsschritte ab. 	Fotos: frankphoto.de

29.11.2013

Hildburghausen

Finale für zwei Großbaustellen

Mitte Dezember, meint Strabag-Bauleiter Benno Gottfried, könnten die Arbeiten in der Schwarzburger Straße in Eisfeld abgeschlossen sein. Wenn das Wetter mitspielt. Auch die Restarbeiten am Thomasberg ... » mehr

29.06.2013

Hildburghausen

Hochwasserschutz in Eisfeld: Suche nach Kompromissen geht weiter

Der Hochwasserschutz für die Stadt Eisfeld bewegt nach wie vor die Gemüter. In der Stadtratssitzung am Donnerstagabend wurde nicht nur informiert, sondern auch an die Kompromissbereitschaft der betrof... » mehr

Huch, da liegt ja jemand im hohen Gras! Im Stadtpark Ilmenau will man die Blumenwiesen aufblühen lassen. 	Foto: b-fritz.de

07.06.2013

Ilmenau

Gemäht wird gerade bewusst nicht

Weil im Ilmenauer Stadtpark Gras und Gräser auf den Grünflächen nur so sprießen, wandten sich Leser an Freies Wort und beschwerten sich über den "unordentlichen Zustand". Die Stadt will die Flächen ab... » mehr

Der Bauhof baggerte gestern den Graben entlang des Radweges im Bereich Mittelschmalkalden aus.	Foto: fotoart-af.de

31.05.2013

Schmalkalden

Mistwetter Paroli bieten

Schmalkalden ist auf die von den Meteorologen prognostizierte Unwettergefahr vorbereitet. Bürgermeister Thomas Kaminski hat einen Krisenstab gebildet, vorsorglich Gräben ausbaggern und die Waldhausstr... » mehr

hochwasser

27.05.2013

Thüringen

Dauerregen: Hohe Pegelstände und gesperrte Straßen

Nach dem Dauerregen am Wochenende sind in Thüringen die Wasserstände vieler Flüsse gestiegen und Straßen gesperrt worden. » mehr

Projektleiter Steffen Hausburg (r.) erklärt anhand der Planunterlagen, welche Arbeiten noch anstehen. 	Fotos: G. Bertram

25.05.2013

Hildburghausen

Am "Sättel" geht's voran

Auf dem Gewerbe- und Industriegebiet "Am Sättel" in Schleusingen arbeiten die Bagger. Auf einer Fläche von 25 Hektar wird hier Platz geschaffen für Firmenansiedlungen. » mehr

Das neue Speicherbecken für Sickerwasser am Fuß der Meininger Deponie kann 1800 Kubikmeter aufnehmen. Unterhalb liegen die bisherigen Speicher mit einem Fassungsvermögen von 1300 Kubikmetern sowie die kleine Kläranlage. Sie kann binnen 24 Stunden 50 Kubikmeter Wasser reinigen. 	Foto: Ralph W. Meyer

09.04.2013

Meiningen

Neues Speicherbecken für Deponie-Sickerwasser

Wächst die Deponie, nimmt auch das zu reinigende Deponiewasser zu. Um die Kapazität der Kläranlage besser nutzen zu können, wurde ein zweites Speicherbecken gebaut. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.