Lade Login-Box.

NIEDERSCHLAG

Apps wie diese erkennen nicht die feinen Unterschiede zwischen giftigen und ungiftigen Pilzen.

14.10.2019

Ilmenau

Bei Pilzbestimmung nicht aufs Handy vertrauen

Die Pilzsaison hat begonnen. Wer jetzt im Wald sammeln geht, sollte aber unbedingt auf den Rat der Pilzberater vertrauen und nicht auf elektronische Hilfsmittel. » mehr

12.10.2019

Schlaglichter

Starker Taifun sucht Tokio heim - Mindestens zwei Tote

Ein außergewöhnlich heftiger Taifun hat Tokio und umliegende Regionen mit sintflutartigen Regenfällen überzogen und mindestens zwei Menschen in den Tod gerissen. Dutzende wurden in den Sturmböen verle... » mehr

Sprint-Fähigkeiten: Erst in der vergangenen Saison wurde er Deutscher U16-Meister im Sprint, nun knüpft Marlon Greiner in Clausthal-Zellerfeld in Niedersachsen an seine Leistungen der Vorsaison an und gewinnt den Sprint über 7,6 Kilometer. Die Glückwünsche aus der Heimat lassen nicht lange auf sich warten.	Foto: Gerhard König

15.10.2019

Lokalsport Sonneberg

Mit neuer Energie

In der vergangenen Saison wurde Marlon Greiner deutscher U16-Meister im Sprint. Auch die neue Saison beginnt für den Neuhäuser traumhaft. » mehr

«Hagibis» war da

12.10.2019

Brennpunkte

Starker Taifun sucht Tokio heim: Mindestens zwei Tote

Bedrohliche Abendstunden für die Bewohner Tokios: Ein starker Taifun peitschte mit sintflutartigen Regenfälle über Japans Hauptstadt hinweg. Erstmals gaben die Behörden die höchste Warnstufe aus. » mehr

06.10.2019

Schmalkalden

Wasserspiegel höher, aber Luft nach oben

Schmalkalden - Die Niederschläge der vergangenen zwei Wochen haben die Natur aufgefrischt und auch die Wasserbetten gefüllt. » mehr

Gefrorener Morgentau

05.10.2019

Thüringen

Herbst zeigt sich in Thüringen von frostiger Seite

Kalte Luft von Norden, auflockernde Bewölkung: Der Herbst zeigt Thüringen in den nächsten Tagen seine frostige Seite. In Tälern und Senken ist nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes mit Bodenfrost ... » mehr

Die Monokultur mit Fichte zeigt sich nun als Risiko.

04.10.2019

Ilmenau

Forst-Chef: Nur noch Staub - Region fehlt volles Jahr Regen

Verbal musste der Forstamtsleiter keine künstliche Dramatik auffahren. Brisanz liegt reichlich allein in den Fakten: Die Region dürstet nach Wasser; eine vollständige Jahresmenge Regen fehlt im Wald u... » mehr

Ein goldener Herbstbeginn: Morgenstimmung des 10. September am Rennsteig. Fotos: Rüdiger Manig

04.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Ein völlig durchschnittlicher Wettermonat

Nur etwas zu warm, nur etwas mehr Sonnenschein als erwartet und zum Monatsende dann statistisch sogar noch ausreichend Niederschlag - wann gab es zuletzt einen solchen fast "normalen" » mehr

Die Feldarbeiten - wie hier beim Ausbringen der Gülle bei Schleusingen - waren in den vergangenen Wochen stets eine staubige Angelegenheit. Nach dem Trockenjahr 2018 fehlte auch in diesem Jahr vielerorts der Niederschlag. Foto: B. Schunk

24.09.2019

Thüringen

Bauern brauchen den Regen für die neue Saat

Nach der Ernte ist vor der Ernte. In den Agrarbetrieben wird jetzt der Grundstein gelegt für 2020 - und die Trockenheit bleibt weiterhin das Thema. » mehr

Freibadsaison 2019 - Trotz Hitzerekorden weniger Besucher

19.09.2019

Brennpunkte

Umfrage zu Freibadsaison 2019: Wesentlich weniger Besucher

Vielen wird der Sommer 2019 wegen seiner Hitzerekorde in Erinnerung bleiben. Dennoch hat es laut einer neuen Studie wesentlich weniger Besucher in Freibädern gegeben als im vorigen Jahr. Die Macher de... » mehr

Auch zur Eröffnung des Freibads in Dietzhausen am 26. Juni lachte die Sonne. Der Juni 2019 wurde der sonnenscheinreichste Juni seit Beginn der Wetteraufzeichungen. Foto: frankphoto.de

04.09.2019

Suhl

Der Sommer legte noch einen Zahn zu

Sonnenanbeter haben diesen Sommer erneut genossen. Die Kehrseite der viel zu warmen und sonnigen Jahreszeit war die große Trockenheit. » mehr

Die ungarischen Förster am Knüllfeld. Foto: fotoart-af.de

03.09.2019

Schmalkalden

Wild vor Wald in magyarischer Hackordnung

40 ungarische Forstleute haben sich mit ihren Schmalkalder Kollegen über Fachfragen ausgetauscht. Zur Exkursion ging es in die Steinbach-Hallenberger Wälder. » mehr

Eine Person mit Regenschirm

03.09.2019

Thüringen

Heiteres Wetter in Thüringen - Abkühlung und Regen folgen

In Thüringen bleibt es in den kommenden Tagen warm und trocken - zumindest bis Donnerstag. Denn dann kündigen sich voraussichtlich erste Vorläufer eines Tiefdruckgebietes an. » mehr

Die Strohballen in Mengersgereuth-Hämmern werden in den nächsten Tagen abgefahren, um die Vorräte für den Winter in der Agrar-Genossenschaft Effelder aufzufüllen. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

02.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Landwirte hoffen auf Herbstregen für die neue Saat

Verhalten positiv äußern sich die Agrargenossenschaften im Landkreis Sonneberg über die bisherige Ernte in diesem Jahr. Auf jeden Fall kein Vergleich mit den Bilanzen aus dem Hitzesommer 2018. » mehr

Apfelernte

02.09.2019

Ernährung

Weniger Äpfel aus Deutschland erwartet

Äpfel sind Naturprodukte - die Witterung hat Einfluss auf Qualität und Menge. In diesem Jahr wird die Ernte wohl unterdurchschnittlich ausfallen. Die Bauern hoffen aber auf bessere Preise. » mehr

Apfelernte im Alten Land

02.09.2019

Wirtschaft

Geringere Apfelernte wegen Frost und Hagel befürchtet

Äpfel sind Naturprodukte - die Witterung hat Einfluss auf Qualität und Menge. In diesem Jahr wird die Ernte wohl unterdurchschnittlich ausfallen. Die Bauern hoffen aber auf bessere Preise. » mehr

Im Schwimmbad Einsiedel herrschten im August gute Bedingungen für ein Beach-Volleyballturnier. Der Sommermonat war wieder einmal - gemessen an den Werten der Vergangenheit - zu warm. Archivfoto: Michael Bauroth

01.09.2019

Suhl

Drittwärmster August seit zehn Jahren

Der August fiel zwar nicht ganz so extrem trocken aus wie befürchtet, die Bilanz ist dennoch kritisch: Der Sommermonat war insgesamt wieder zu warm, immer noch zu trocken und zu sonnig. » mehr

Sonne

30.08.2019

Brennpunkte

Sommer 2019 drittwärmster seit Start der Aufzeichnungen

«Heiß, heißer, Deutschland - Ein Tag für die Wettergeschichte» - das twitterte der DWD angesichts der Rekord-Temperaturen Ende Juli, als 42,6 Grad im Emsland gemessen wurden. Auch insgesamt war es vor... » mehr

Ralf Möller erntet mit dem Harvester die vom Borkenkäfer befallenen und deswegen vom Revierförster markierten Bäume und legt sie zum Abtransport bereit.

27.08.2019

Ilmenau

Tödliches Krabbeln: Wurde der Zeitpunkt zum Stopp verpasst?

Die Forstbetriebsgemeinschaft Langewiesen/Gehren kämpft mit dem Borkenkäfer. Zu viel Schadholz drückt auf die Preise und macht eine jetzige Holzernte unlukrativ, doch Warten nützt nur dem zur Plage ge... » mehr

Unwetterfront bei Großenhain

23.08.2019

Thüringen

Rückkehr des Sommers am Wochenende wird von Gewittern begleitet

In Thüringen sind am Wochenende wieder Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke möglich. Doch kann es örtlich auch immer wieder zu kräftigen Gewittern kommen. » mehr

23.08.2019

Thüringen

Pflanzaktion zur falschen Zeit

Der Thüringer CDU-Chef Mike Mohring hat junge Bäume gepflanzt. Aus Sorge um den Wald und weil Wahlkampf ist. Wald-Experten halten die Aktion für wenig nachhaltig. » mehr

Brände im Amazonas

22.08.2019

Reisetourismus

Brände zerstören Brasiliens grüne Lunge

Tausende Feuer im Amazonasgebiet, schwarzer Regen in São Paulo: In Brasilien brennt es so heftig wie seit Jahren nicht. Farmer roden Waldflächen, wegen der Dürre greifen die Brände auf immer neue Area... » mehr

Rauchschwaden

22.08.2019

Topthemen

Brände zerstören Brasiliens grüne Lunge

Tausende Feuer im Amazonasgebiet, schwarzer Regen in São Paulo: In Brasilien brennt es so heftig wie seit Jahren nicht. Farmer roden Waldflächen, wegen der Dürre greifen die Brände auf immer neue Area... » mehr

Feuer

22.08.2019

Deutschland & Welt

Bolsonaro vermutet Umweltschützer hinter Amazonas-Bränden

Schwere Brände toben im Amazonasgebiet Brasiliens. Präsident Jair Bolsonaro vermutet nun ausgerechnet diejenigen als Verursacher der Feuer, die sich im Normalfall gerade für den Schutz dieser Region e... » mehr

Viel Holz, aber wenig Kohle: Der Markt macht den Forstbetrieben schwer zu schaffen. Foto: fotoart-af.de

21.08.2019

Region

Wirbelsturm schert Fichten ab und haut Buchen um

In Brotterode-Trusetals Waldwirtschaft wendet sich das Blatt. Das Überangebot am Holzmarkt hat die Preise verdorben, die Gewinne sind verdorrt. Personell klemmt die Säge. Und dann gab’s noch einen hef... » mehr

Waldbrände im Amazonas

21.08.2019

dpa

Verheerende Brände toben im brasilianischen Amazonasgebiet

Die meisten Brände wurden zuletzt im Bundesstaat Mato Grosso im Süden des Amazonasgebiets gemeldet. Die Löscharbeiten gestalten sich schwierig, da es in der Region nur wenige Straßen gibt und sich die... » mehr

Waldbrände im Amazonas

21.08.2019

Deutschland & Welt

Verheerende Brände toben im brasilianischen Amazonasgebiet

In der Millionenmetropole São Paulo berichten Einwohner bereits von einem «schwarzen Regen». 2000 Kilometer entfernt bedrohen schwere Waldbrände das brasilianische Amazonasgebiet. » mehr

Ein Harvester fällt im Revier "Am Grundhof" Bäume, die vom Borkenkäfer befallen sind.

19.08.2019

Region

Bäume werden nur wegen des Borkenkäfers gefällt

Bäume, die gesund aussehen, können bereits vom Borkenkäfer befallen sein. Sie müssen dann schnell gefällt werden. Das geschlagene Holz lässt sich aktuell nur schwer verkaufen. » mehr

16.08.2019

Thüringen

Wochenende bringt Mix aus Sonne und Wolken

Das Wochenendwetter in Thüringen wird wechselhaft und windig. Es werde die meiste Zeit über ein Mix aus Sonne und Wolken erwartet. Zeitweise ziehe kräftiger Wind auf, am Samstag seien Böen mit einer ... » mehr

Furnas

15.08.2019

Reisetourismus

Auf eine Tasse Tee nach São Miguel

Vulkanische Krater, tiefe Lagunen und zerklüftete Küsten sind die Markenzeichen der Azoreninsel São Miguel. Das immergrüne Eiland ist aber auch einer der wenigen Orte Europas, an denen Tee angebaut wi... » mehr

13.08.2019

TH

Katastrophen

"Der Waldumbau", so Thomas Heigl im "Klartext", "muss forciert werden, ja. Aber der Prozess dauert viele Jahre. Man darf nicht in hektischen Aktionismus verfallen und mit Macht Millionen neue Bäume se... » mehr

Rückkehr ins Dorf

07.08.2019

Deutschland & Welt

Damm in Nordengland wieder sicher - Einwohner dürfen zurück

Mehrere Tage hatten über 1500 Menschen in Nordengland in Notunterkünften oder bei Freunden und Bekannten übernachtet - ihnen drohte in ihrem Ort Whaley Bridge Lebensgefahr. Nun hat die Angst vor einem... » mehr

Drohender Dammbruch

05.08.2019

Deutschland & Welt

Leichte Entspannung im Kampf gegen Dammbruch in Nordengland

Immer wieder gehen die Blicke rund um den beschädigten Staudamm in Nordengland zum Himmel. Hält sich das Wetter? Starke Regenfälle könnten alle Bemühungen der Einsatzkräfte zunichte machen. » mehr

Regenwetter in Bayern

04.08.2019

Deutschland & Welt

Wechselhaftes Wetter zum Wochenbeginn

Mal Sonne, mal Schauer, ab und zu Gewitter - das Wetter bleibt in den kommenden Tagen in Deutschland wechselhaft. Mit Temperaturen im 20er-Bereich wird es tagsüber angenehm warm, wie der Deutsche Wett... » mehr

Bierfestival im Regen

03.08.2019

Deutschland & Welt

Gewitter treffen Teile Deutschlands

Autos bleiben liegen, ein Zeltlager wird geräumt: Wieder toben heftige Gewitter in Deutschland. Abwasserentsorger fordern, Städte besser auf Starkregen vorzubereiten. » mehr

Brütend heiß war der Monat Juli an vielen Tagen. Wasser fiel nur wenig vom Himmel. Da konnte einem das Gießen im Garten oder auf dem Balkon schon mal zur Last werden. Die Idee, das Waschbecken als Blumentopf zu verwenden, ist also durchaus eine Empfehlung. Foto: frankkphoto.de

02.08.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Ein frischer bis extrem heißer Juli

Lange Zeit verlief der Juli auf einem eher durchschnittlichen Wärmeniveau, bevor gegen Monatsende Hoch Yvonne tagelang für Temperaturen über 30 Grad und eine Zuspitzung der Trockenheit sorgte. » mehr

Querbauwerke, wie das im Bild zu sehende, welches sich im Bachlauf der Katza oberhalb von Wahns befindet, werden zurückgebaut. Damit soll die lineare Durchlässigkeit wieder hergestellt werden. Bei der Umsetzung wird die Gemeinde Wahns vom Landschaftspflegeverband Thüringer Grabfeld unterstützt. Fotos: LPV

30.07.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Auch Suhl sitzt auf dem Trockenen

Wegen der anhaltenden Trockenheit verbietet nun auch die Stadt Suhl die Entnahme von Wasser aus Flüssen, Bächen und Teichen. » mehr

Der diesjährige Igelshieber Schnorpskönig und somit sechster Titelträger heißt Will Greiner und kommt aus Meuselbach, den zweiten Platz belegte Dietmar Paschold aus Lauscha vor Dieter Halle aus Neuhaus. Sie waren nach drei Runden die besten Karter von 15 Teilnehmern am vergangenen Donnerstag im "Bayerischen Krug" in Neuhaus am Rennweg. Foto: Tobias Rosenbaum

29.07.2019

Region

Igelshieb feiert Jubiläum mit vollem Programm

Die Kirmes in Igelshieb ist in diesem Jahr etwas besonderes: Sie findet zum 65. Mal statt. In einem Alter, in dem Menschen in Rente gehen, dreht der Kirmesverein aber erst so richtig auf. » mehr

Falkensteiner Höhle

29.07.2019

Topthemen

Die Falkensteiner Höhle

Die Falkensteiner Höhle ist mit etwa fünf Kilometern Länge eine der längsten Höhlen der Schwäbischen Alb. Aus ihr entspringt die Elsach, ein Zufluss der Erms. » mehr

Wasserspaß im Kindergarten "Regenbogenland" in Bad Salzungen: Die Abkühlung und die Kinderbowle tun gut. Fotos: Heiko Matz

26.07.2019

Region

Hitze: Wasserversorgung zu jeder Zeit gesichert

Alle schwitzen. Die Temperaturen sind kaum auszuhalten. Die Lokalredaktion fragte nach, wie man mit der Hitze umgeht. » mehr

26.07.2019

Region

Floh-Seligenthal: Private Holzhauer aus Gemeindewald verbannt

Schmalkalden - Der Schmalkalder Forstamtsleiter Dominik Hessenmöller ist in größter Sorge um den Wald. Der Floh-Seligenthaler Bürgermeister verbietet darum jeglichen privaten Holzeinschlag im Gemeinde... » mehr

Messstation

25.07.2019

Topthemen

Wie wird in Deutschland die offizielle Temperatur gemessen?

Es ist heiß, keine Frage. Aber wie heiß genau? Dafür wird an Hunderten Orten in Deutschland regelmäßig die Temperatur gemessen. » mehr

24.07.2019

Deutschland & Welt

BUND: Politik muss gegen Waldsterben rasch handeln

Um den massiven Waldverlust zu stoppen, fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz von der Bundesregierung schnelles und konsequentes Handeln für den Klimaschutz. Spätestens auf der Sitzung des Klima... » mehr

Der Heldburger Forstamtsleiter Lars Wollschläger sieht, dass alle Bäume extrem unter der Trockenheit leiden. Nun beginnt auch die Eiche zu wanken. Ein Schädling nach dem anderen setzt ihr zu. Fotos (2): K. Wollschläger.

Aktualisiert am 22.07.2019

Region

Die Eiche beginnt zu wanken

Wer mit offenen Augen durch die Natur geht, der hat‘s längst erkannt: Dem Wald geht es alles andere als gut. Nicht nur die Fichten sterben wie die Fliegen. Mittlerweile geraten auch sicher geglaubte L... » mehr

21.07.2019

Deutschland & Welt

Starker Regen in Japan: Zehntausende sollen Schutz aufsuchen

Sintflutartiger Regen hat den Westen Japans überzogen. Die örtlichen Behörden riefen Zehntausende Bewohner in den Provinzen Fukuoka und Hiroshima auf, sich vor der Gefahr durch Überflutungen und Erdru... » mehr

Gewitterblitze

20.07.2019

Thüringen

Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern am Samstagabend

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Leipzig warnt vor schweren Gewittern in Teilen Thüringens. Demnach könne es am späten Samstag zu Starkregen, Hagel und Sturmböen kommen. » mehr

Stefan Wagenschwanz, der das Getreide abfährt, Florian Klein - Mähdrescherkapitän und Leiter der Pflanzenproduktion - sowie Agrarchef Henry Warmuth (von links ) werfen einen Blick auf die soeben geerntete Wintergerste und sind zufrieden. Fotos: Birgit Schunk

19.07.2019

Meiningen

Ernte 2019: Getreide wird vom Feld geholt

Im Landkreis rollen die Mähdrescher, das Getreide kam bislang trocken unter Dach und Fach. Für den Mais und das Grünland aber wünschen sich die Bauern Regen. » mehr

Kahl, so wie auf dem Kotter bei Möhra, könnten viele Gebiete des Thüringer Waldes aussehen, wenn nicht gegengesteuert wird. Fotos (4): Sascha Bühner

16.07.2019

Region

"Der Wald stirbt - die Landschaft wird sich dramatisch verändern"

"Die Landschaft wird sich dramatisch verändern", sagt der Bad Salzunger Forstamtsleiter Jörn Uth und zeigt auf kahle Hänge, wo nur noch einzelne abgestorbene Fichten stehen und Buchen von der Krone he... » mehr

14.07.2019

Region

Im Wald ist es wieder weniger brenzlig

Schmalkalden - Die Regenfälle und die gesunkenen Temperaturen des vergangenen Wochenendes haben für die Natur ihre segensreiche Wirkung entfaltet: Mit den Niederschlägen ist die Waldbrandgefahr im Ber... » mehr

Louisiana

14.07.2019

Deutschland & Welt

Tropensturm «Barry» trifft die Südküste der USA hart

Bange hatten die Menschen an der südlichen Küste der USA auf den heranziehenden Sturm «Barry» geschaut - auch wegen des verheerenden Hurrikans «Katrina» von 2005. Der aktuelle Sturm hat weit weniger W... » mehr

Starkregen im Rheintal

12.07.2019

Deutschland & Welt

Unwetter ziehen über Teile Deutschlands

Erst lange gar kein Regen, dann plötzlich ganz viel: Gewitter bringen in kürzester Zeit viel Wasser - und den Flugverkehr auf dem Frankfurter Airport durcheinander. Auch in anderen Teilen Deutschlands... » mehr

Blumenampel

12.07.2019

dpa

Sturmschäden in der Urlaubszeit vorbeugen

Nach einem Urlaub können Hausbesitzer eine böse Überraschung erleben - nämlich dann, wenn während der Abwesenheit ein Sturm gewütet hat. Wie kann man schon vor Reiseantritt die eigenen vier Wände gege... » mehr

^