Lade Login-Box.

NEUSTADT

29.05.2019

Thüringen

Nach der Pension Kirche kommt nun das Hotel Egon

Die Internationale Bauausstellung will ungenutzten Gebäuden neues Leben einhauchen, um den ländlichen Raum attraktiver zu machen. Dafür geht sie sehr ungewöhnliche Wege. » mehr

Im Eiermann-Bau in Apolda bot sich anlässlich der Schau einmal wieder die Möglichkeit, für alle Akteure zu einem herzlichen Wiedersehen. Foto: Franke

27.05.2019

Ilmenau

Vom Querdenker zum StadtLand-Akteur

Es mutet seltsam an, wenn Hannes Langguth und Horst Brettel in der Schau "StadtLand", präsentiert von der Internationalen Bauausstellung (IBA), ihrem medialen Spiegelbild gegenüberstehen. » mehr

In Neustadt und Sonneberg ziemlich angesagt: die AfD. Symbolbild: Willnow /dpa

01.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

AfD-Wahlerfolg: Hat Sonneberg Neustadt infiziert?

In Sonneberg und Neustadt ist die AfD besonders stark. Von Thüringen gehe ein "Ansteckungs-Effekt" aus, meint ein Politologe. Aber das ist wohl nur ein Teil des Wahlerfolgs. » mehr

Elektro-Tretroller

24.05.2019

Nachbar-Regionen

21-Jähriger verunglückt mit E-Scooter

Sie sind noch überhaupt nicht zugelassen, schon hat es einen schweren Unfall im Landkreis Coburg gegeben: Mit einem Elektro-Scooter ist ein 21-Jähriger am Donnerstag in Neustadt schwer verunglückt. » mehr

Mit Hilfe der Drehleiter bekämpft die Feuerwehr den Brand im zweiten Obergeschoss.	Fotos: Tischer

22.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Wohnhaus bei Coburg in Flammen: Fünf Menschen verletzt

Bei einem Brand in Neustadt bei Coburg werden fünf Menschen verletzt. Die Ursache ist noch völlig unklar. Die Stadt stellt Notunterkünfte bereit. » mehr

Sie stellten am Donnerstag das Programm des "Tags der Franken 2019" in Sonneberg und Neustadt vor (von links): Christian Dressel, Beigeordneter der Stadt Sonneberg, Bürgermeister Heiko Voigt (Sonneberg) und Oberbürgermeister Frank Rebhan (Neustadt), Oberfrankens Bezirkstagspräsident Henry Schramm, Bezirksheimatpfleger Günter Dippold, Sängerin Kristina Jakob und Neustadts Kulturbürgermeister Martin Stingl.	Foto: Braunschmidt

11.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Gemeinsam, fränkisch, stark

Erstmals richten zwei Städte den "Tag der Franken" aus. Das Außergewöhnliche daran: die eine liegt in Bayern, die andere in Thüringen. » mehr

Mit zwölfköpfiger Beteiligung an der Einwohnerversammlung blieb das Interesse der Neustädter an den Plänen der Kommune eher verhalten. Allerdings einigte man sich auf einen neuen Namensvorschlag für die Schulstraße. Foto: Dolge

29.04.2019

Ilmenau

Straßennamen und Zukunftsplanung

Einen ganzen Packen Kommunalpolitik hatten sich die Teilnehmer der Einwohnerversammlung auf die Tische im Gemeindezentrum gepackt: Die Situation der Landgemeinde, die Änderung eines Straßennamens und ... » mehr

Über Ausbildungs- und Arbeitsplätze informiert die Famos. Archivfoto: Thomas

28.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

Berufswelt präsentiert sich auf zwei Messen

Die Job-Offensive 2019 in Sonneberg und Neustadt am 3. und 4. Mai: Famos und Nec-Azubi präsentieren an zwei Tagen über 170 potenzielle Arbeit- geber und mehr als 1000 Arbeitsplätze. » mehr

10.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

Rabiater Radfahrer rastet aus

Ein Radfahrer hat einen Mopedfahrer in den Finger gebissen. Die beider wurden sich nicht über die Nutzung eines Radweges in Neustadt einig. » mehr

Die legendären Fischerchöre wären neidisch gewesen auf den Neustädter gemischten Workshop-Chor mit fast 150 Sängerinnen und Sängern, einem halben Dutzend Chorleitern und seinem "Evergreen II" Programm. Fotos: Veit

08.04.2019

Ilmenau

Neustadt ist der Hit: Alle singen mit

Welches Singen, welches Klingen und was für ein herrlicher Musiksonntag in der Michaeliskirche zu Neustadt! Mehr als 150 Sängerinnen und Sänger feierten im übertragenen Sinne ein "Hochamt" der Chormus... » mehr

Singen zusammen, aber ein Herz und eine Seele sind sie nicht: Natali Vrtkovska (23) aus Neustadt bei Coburg (rechts) und die Hamburgerin Antonia "Toni” Komljen, 21) am Strand der Phang Nga Bucht.	Bild: TVNOW / Stefan Gregorowius

30.03.2019

Nachbar-Regionen

DSDS: Natali kämpft um Einzug in die Live-Shows

Am Samstag wird bekannt, ob die 23-Jährige aus Neustadt bei Coburg in die Live-Shows kommt. Das Verhältnis zu ihrer Duett-Partnerin ist angespannt. » mehr

Das Panoramabild Neustadts war der Hingucker schlechthin. Fotograf Klaus Frenzel (Zweiter von links) freut sich, dass Oberbürgermeister Frank Rebhan, Jutta Punken, Landrat Sebastian Straubel, Sonnebergs Bürgermeister Heiko Voigt und Renate Gretzbach gleich Gefallen an dem Werk fanden. Foto: P. Tischer

03.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

Fotofreunde sorgen mit L-Format für Eindruck

Fotobegeisterte aus Neustadt und Sonneberg präsentieren derzeit ihre Bestleistungen in der "kultur.werk.stadt". Dabei zieht nicht nur ein Panoramabild in L die Blicke auf sich. » mehr

Natali Vrtkovska, Stephanie Rios-Saab und Antonia "Toni" Komljen performen beim Recall von "Deutschland sucht den Superstar" in Ischgl ihren Gruppensong "Geiles Leben". Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

03.03.2019

Nachbar-Regionen

DSDS: Neustadterin fliegt mit Dieter nach Thailand

Natali Vrtkovska aus Neustadt bei Coburg hat es geschafft: Beim Casting für die RTL-Fernsehsendung "Deutschland sucht den Superstar" kommt sie in die nächste Runde. » mehr

Die Übernachtungsmöglichkeit in der Michaeliskirche Neustadt ist gefragt. Künftig soll es noch mehr Herbergskirchen in Thüringen geben. Foto: René Zieger

18.02.2019

Ilmenau

Es geht um mehr als "Schlafen in der Kirche"

Die zweite Phase des Projektes "Her(r)bergskirche" ist abgeschlossen. Die ersten acht Buchungen für 15 Leute für das dritte Testjahr liegen vor. Worauf die Macher warten, ist "grünes Licht" für die Fö... » mehr

Rüdiger Rink bereitet die Schlittenkufen für den Trail vor. Die Aufsätze aus Plastik halten eine TransThüringia aus.

13.02.2019

Ilmenau

Mit "Good Mush" durch den Winterwald

Die Teilnehmer der TransThüringia haben Glück gehabt. Am Rennsteig bei Neustadt hat sich der Schnee gehalten. Im Ort tut man alles, damit auch diese Renntage wieder ein Erlebnis werden. » mehr

Für eine Gruppe Blinder des evangelisch Blindendienstes Berlin ist das Steak-out-Gelände mit den vielen Schlittenhunden in Neustadt ein Erlebnis. Seit 2007 kommen die Blinden nach Neustadt ins Bibelheim, um hier ein paar Tage Ski zu laufen. In den Loipen können sich die Sehbehinderten besser bewegen als auf der Straße, heißt es. Fotos: Volker Pöhl

10.02.2019

Ilmenau

Wenn Blinde die Freude fühlen

Regen und viel zu warme Sturmböen machen den Teilnehmern an der Trans Thüringia das Leben schwer. Noch vor der Eröffnung Samstagnachmittag besuchte eine Gruppe Blinder das Musher-Lager. » mehr

Hans-Jürgen Hoche verbreitert die Zufahrt zum Musher-Lager. Foto: Franke

Aktualisiert am 07.02.2019

Ilmenau

Neustadt bereit für Trans Thüringia-Musher und -Gäste

Die Trails für die Trans Thüringia sind gelegt. Wenn die Temperaturen konstant bleiben, müssen die 37,5 und 20 Kilometer langen Strecken mit etwas Glück nur noch einmal nachgefahren werden, bis das St... » mehr

Neustadts Bauhofleiter Gerhard Reh erläutert das Befüllen eines Einsatzfahrzeugs an der Soleaufbereitungsanlage im Beisein von Neustadts OB Frank Rebhan und Sonnebergs Bürgermeister Heiko Voigt. Foto: P. Tischer

22.01.2019

Sonneberg/Neuhaus

Gemeinsame gesalzene Sache machen

Die Bauhöfe aus Neustadt und Sonneberg kooperieren jetzt beim Winterdienst. Die Städte erhoffen sich durch die Nutzung von Synergien Einsparungen und mehr Flexibilität. » mehr

Lars Oschmann, Andreas Bühl, Beate Misch, Jörg Thamm und Andreas Beyersdorf (von links) stehen an der Spitze der CDU-Kandidatenliste. Rechts: Bundestagsabgeordner und Kreisverbandsvorsitzender Tankred Schipanski. Foto: Dolge

20.01.2019

Ilmenau

Auftakt zum Super-Wahljahr

Die CDU des Ilm-Kreises wählt eine 46er Kandidatenliste für den Kreistag. Frauen sind mit sieben Plätzen unterrepräsentiert. An der Spitze stehen zwei Landtagsabgeordnete. » mehr

Eine Atmosphäre, die inzwischen viele Übernachtungsgäste schätzen: Abendliche Stille in der Michaeliskirche. Foto: R. Zieger

14.01.2019

Ilmenau

Bett in der Michaeliskirche bleibt gemacht

Während der zweiten, Testphase des Projekts "Her(r)bergskirche" haben 2018 93 Personen in der Michaeliskirche in Neustadt am Rennsteig übernachtet. Grund genug, um für die "Macher" des Projekts positi... » mehr

Die Wiesenfläche am Abrahamskopf ist eine von drei Flächen in der Neustädter Flur, bei der mit Pflegemaßnahmen Artenvielfalt erhalten und gefördert werden soll. Foto: Franke

15.10.2018

Ilmenau

Mehr Raum für Arnika und Frauenmantel

Drei Wiesen am Rande der Rennsteiggemeinde Neustadt sollen wieder richtige Bergwiesen werden. Der Landschaftspflegeverband hat dafür im Rahmen eines ENL-Projektes Förderung bekommen. » mehr

Johanna Willer (Mitte) mit ihren Kindern Elisabeth, Christoph, Johannes, Matthias und Maria (von links) in der Michaeliskirche Neustadt. Die Übernachtung hatten die Kinder ihrer Mutter zum Geburtstag geschenkt. Foto: Franke

14.09.2018

Ilmenau

Ein bewegendes Geburtstagspräsent

Ein ungewöhnliches Wiedersehen mit der Neustädter Michaeliskirche hatte jüngst Johanna Willer. Ihr Mann Hermann war von 1951 bis 1959 Pfarrer der Rennsteiggemeinde, das Paar wurde hier getraut. Nun ve... » mehr

Bärigen Kirmesbesuch hatten die Mädchen und Jungen des Kindergartens Rennsteigzwerge in Neustadt. Foto: Dolge

13.09.2018

Ilmenau

Mit Bär und Bärenführer auf der Kirmesspur

Die Kirmesburschen von Neustadt besuchten am Donnerstag die Rennsteigzwerge und stießen auf großes Interesse. Als Gastgeschenk gab es einen Frühstückskorb. » mehr

Arbeit am Computer

23.08.2018

Sonneberg/Neuhaus

Hacker erpressen fränkische Telekommunikations-Firma

Neustadt - Seit dem vergangenen Montag wird die Telenec GmbH erpresst. Dies teilte das Unternehmen jetzt mit. Die Firma ist auch im Sonneberger Stadtgebiet aktiv. » mehr

Den Preis für den größten zusammenhängenden Schwamm sicherte sich zur 18. Auflage des Köhler- und Schwämmklopferfestes Leon Hoche (l.).

15.07.2018

Ilmenau

Größe, Schönheit, Vielfalt

Das 18. Köhler- und Schwämmklopferfest in Neustadt ist wieder ein Anziehungspunkt. Preise gibt es für Pilze und Gokart-Rennfahrer. » mehr

Thorsten Stüpfert ist am kommenden Wochenende erstmals als aktiver Trommler mit seiner Gruppe "Paixão" beim Samba-Fest in Coburg unterwegs. Foto: Zitzmann

11.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

"Trommelträger" haut jetzt selber auf die Surda

Bis vor Kurzem war Thorsten Stüpfert aus Neustadt bei Auftritten von "Paixão" aus Coburg Begleitperson für seine Frau Anke. Doch diesmal sorgt er selber mit für die richtigen Takte. » mehr

10.07.2018

Hildburghausen

Schwämmklopferfest geht in 18. Auflage

Neustadt - Das 18. Köhler- und Schwämmklopferfest steht in Neustadt am Rennsteig ins Haus. Eröffnet wird das Festwochenende am Freitag, 13. Juli, um 19.30 Uhr. » mehr

Horst Brettel und Hannes Langguth bringen den Vorhang um die Bettinstallation an, der als Sichtschutz dient, es aber Gästen bei Bedarf auch etwas "heimeliger" machen soll. Christel Traut als gute Seele im Pfarrhaus sorgt für frische Wäsche für die nächsten Gäste. Foto: Franke

06.07.2018

Ilmenau

Neues Bett in der Michaeliskirche ist gemacht

Das neue, jetzt in eine Nische in der Neustädter Kirche gerückte Bett ist frisch bezogen und erwartet seine Gäste. Vorerst nicht aus aller Welt, aber zumindest schon einmal aus Schweden, Frankreich un... » mehr

Klaus Christ hält im Ruhestand seine Hände und Füße ungern ruhig: Die Kirchgemeinde Neustadt freut sich darüber. So bekommt das Kirchenmodell ein schwarzes Schieferkleid aus Profihand. Foto: E. Franke

15.06.2018

Ilmenau

Altdeutsches Schieferkleid für die Kirche

Mehr als 400 Kilogramm spanischer Schiefer, Dutzende Stunden handwerkliches Können, gepaart mit ehrenamtlichem Engagement, lassen derzeit die Schwarzburger Kirche wieder auferstehen. Das Modell soll i... » mehr

Bürgermeister Dr. Heiko Voigt und Oberbürgermeister Frank Rebhan (rechts) präsentieren das Logo, mit dem die Städte Sonneberg und Neustadt ihre Kooperation besiegeln. Es soll bei allen Projekten eingesetzt werden, die die Städte in Thüringen und Bayern gemeinsam verwirklichen.	Foto: Braunschmidt

30.05.2018

Sonneberg/Neuhaus

Gemeinsames Logo für Sonneberg und Neustadt

Die Zusammenarbeit, die Neustadt und Sonneberg anstreben, gibt es so kein zweites Mal in Deutschland: Zwei Kleinstädte kooperieren über die Landesgrenze Bayern/Thüringen hinweg eng miteinander. Doch b... » mehr

Puppen in allen Facetten standen einmal mehr im Mittelpunkt des Internationalen Puppenfestivals. Heuer wurde es erstmals von den Städten Neustadt und Sonneberg gemeinsam ausgerichtet.

13.05.2018

Sonneberg/Neuhaus

Der Nabel der Puppenwelt

Erstmals haben Neustadt und Sonneberg das Internationale Puppenfestival gemeinsam ausgerichtet. Die Veranstalter sprechen von einem Erfolg. » mehr

Ein wahres Fest boten die Sängerinnen und Sänger zum Abschluss ihres Workshops in der rappelvollen Michaeliskirche. Fotos: tv

23.04.2018

Ilmenau

Chorkonzert als tolle Show

Mit jeder Menge Herzblut, Können und vielen Helfern gestaltete Chorleiterin Yvonne Unger den Chorworkshop und das fulminante Abschlusskonzert in der Kirche. Fast 150 Sänger sangen das in anderthalb Ta... » mehr

Seit einigen Tagen darf das Ferienhaus von Dagmar und Martin Brückner drei Sterne tragen. In dem schönen, frei stehenden Ferienhaus mit Garten haben zwei Personen viel Ruhe. Nach den zwei Sternen im Jahr 2015 kamen die drei Sterne 2018 folgerichtig. Fotos: Dolge

09.04.2018

Ilmenau

Begehrte Sterne fallen nicht vom Himmel

Wer Urlaub macht, hat Ansprüche an sein Ferienquartier. Die Klassifizierung der Unterkünfte erfolgt in Deutschland nach einheitlichen Regeln. Robert Witter aus Neustadt vergibt solche Sterne nach stre... » mehr

Gemeinsam dachten Initiatoren und Gastgeber über einen neuen Standort für die Bettinstallation nach. Foto: Franke

19.03.2018

Ilmenau

Damit die Kirche im Dorf bleibt

Die Installation, die 2017 fast 40 Gäste im Rahmen des "Her(r)bergs- projektes als Übernachtungsmöglichkeit nutzten, ist aus dem sichtbaren Bereich der Neustädter Michaeliskirche gewichen. Das Projekt... » mehr

Eine ganze Familie ist vom Modellfliegen infiziert: Hans, Roy und Daniel Steiner aus Sonneberg sind wahre Tüftler und haben zum Beispiel diese beiden Skyraider in zehn Jahren komplett selbst gebaut.

08.03.2018

Sonneberg/Neuhaus

Mit Modellflug Grenzen überwinden

Vor 27 Jahren vereinigten sich ein Neustadter und ein Sonneberger Verein zum MFC. Die beiden Organisationen können auf eine über 40-jährige Geschichte zurückblicken. » mehr

Mit den Beschlüssen der jüngsten Ratssitzung in Neustadt sollte von Seiten der Gemeinde der Weg nach Großbreitenbach frei sein. Foto: Dolge

02.03.2018

Ilmenau

Beschluss-Marathon: Mit Fleißarbeit zur Landgemeinde

Der Gemeinderat Neustadt machte Donnerstagabend endgültig den Weg frei zur Landgemeinde: Er hob Beschlüsse auf und beschloss Verträge neu. » mehr

Altenfelds Rat plant eine Wanderhütte am Markt.

16.02.2018

Ilmenau

Das verheißene Land in Sicht: Sechs Orte im Geschenke-Fieber

Die Region um Großbreitenbach bricht in goldene Zeiten auf: Sechs Dörfer stellen gerade Wunschlisten in Millionenhöhe auf. Passt es zur Landgemeindeprämie, müssen die Orte nicht einmal sparen, bekämen... » mehr

Nach dem vom Straßenbauamt verfügten Bescheid für den Schneeabtransport sprang der Landkreis ein und kam für die Kosten auf, die Neustadt aus eigener Tasche nicht begleichen konnte. Die von der Landesregierung pauschal zugewiesenen Mittel von rund 4000 Euro sind für Regionen wie Neustadt nicht ausreichend. Landtagsabgeordneter Frank Kuschel mahnte Neustadt selbst an, den Bescheid über die Summe überprüfen zu lassen. Archivfotos: Dolge

08.02.2018

Ilmenau

Eiszeit nicht allein dem Schnee geschuldet

In einem "normalen" Ort informiert meist ein Gemeinderat, so es Probleme bei der Schneeräumung gibt, den Bürgermeister oder macht den Bauhof direkt auf den Missstand aufmerksam. In Neustadt münden sol... » mehr

Tankred Schipanski (links) nimmt es sportlich und überreicht David Atzrott (Mitte) ein Paar Sportschuhe. Weiter im Bild: Andreas Beyersdorf, Benno Kaufhold und Raymond Walk (von links). Foto: Dolge

22.01.2018

Ilmenau

CDU nominiert David Atzrott zur Landratswahl

Die CDU des Ilm-Kreises stellt beim traditionellen Schlachtfest in Neustadt ihren Landrats-Kandidaten auf. Der parteilose David Atzrott wird mit 93 Prozent nominiert. » mehr

Aufgetürmter Schnee und keine Mittel, um die weiße "Last" abzutransportieren, ließen der Gemeinde laut Bürgermeister Dirk Macheleidt keine Wahl, als die Nebenstraßen zu Einbahnstraßen umzufunktionieren. Foto: Scherer

19.12.2017

Ilmenau

Neustadt jetzt Schilda live und in Weiß?

Kerstin Erl aus Neustadt traute jüngst ihren Augen nicht: Von einen Tag auf den anderen funktionierte die Gemeinde alle Nebenstraßen zu Einbahnstraßen um. Geradezu schildbürgerlich fand sie, dass die ... » mehr

Aufgetürmter Schnee und keine Mittel, um die weiße "Last" abzutransportieren, ließen der Gemeinde laut Bürgermeister Dirk Macheleidt keine Wahl, als die Nebenstraßen zu Einbahnstraßen umzufunktionieren. Foto: Scherer

18.12.2017

Ilmenau

Neustadt jetzt Schilda live und in Weiß?

Kerstin Erl aus Neustadt traute jüngst ihren Augen nicht: Von einen Tag auf den anderen funktionierte die Gemeinde alle Nebenstraßen zu Einbahnstraßen um. Geradezu schildbürgerlich fand sie, dass die ... » mehr

30.11.2017

Sonneberg/Neuhaus

Bayern und Thüringer machen Ausflüge

Ein neuer "Fränkisch-Thüringischer Freundeskreis" bietet Wander- und Veranstaltungsangebote für jedermann. » mehr

23.11.2017

Sonneberg/Neuhaus

Grünes Band: Thüringer Protest verzögert Rödenprojekt

Bei Wildenheid soll ein Rückhaltebecken an der Röden entstehen. Die Neustadter erfuhren, dass sich der Bau verzögert. » mehr

Plüschtiere für Kinder, die bisher kaum eigenes Spielzeug haben. Fotos: DRK

31.10.2017

Sonneberg/Neuhaus

Hilfseinsatz führt Sonneberger DRK nach Rumänien

Zu einem spontanen Hilfseinsatz fuhren drei Männer des DRK Sonneberg und der Chef eines Tierschutzvereins in Neustadt in den hintersten Zipfel von Rumänien. Die Eindrücke aus dem dortigen Kinderheim s... » mehr

Qualität aufs Neue bestätigt: Robert Witter mit der Urkunde.

09.10.2017

Ilmenau

Qualität rot auf weiß bestätigt

Das rote "i" an der Neustädter Rennsteig-Info dokumentiert auch weiterhin: Hier wird der Gast gut beraten und auf das Beste bedient. Die Touristen werden sich freuen, denn bald locken wieder Loipen un... » mehr

20.09.2017

Sonneberg/Neuhaus

Neustadter Bürgermeister wehrt sich mit Strafanzeige

Die Staatsanwaltschaft bestätigt Ermittlungen im Zusammenhang mit Gerüchten über den Neustadter OB Rebhan. » mehr

Schlicht und ganz besonders: Übernachten in der Michaeliskirche. Alle bisherigen Schlafgäste zeigten sich begeistert. Wenn der Gemeindekirchenrat Ende Oktober entscheidet, das Projekt "Her(r)bergskirche" weiterzuführen, könnte es im Frühjahr die Fortsetzung geben. Foto: Dolge

18.09.2017

Ilmenau

Einzigartiger Schlafplatz mit Raum zum Sein und zum Denken

Mit dieser Resonanz hätte Horst Brettel vom Gemeindekirchenrat Neustadt nicht gerechnet: In der Michaeliskirche geben sich die Schlafgäste fast die Klinke der Kirchenpforte in die Hand. Seit 19. Augus... » mehr

Meterlange Holzscheite werden in die Retorte gestapelt. Das ist Aufgabe der Jüngeren: Marco, Ramona und Marcus.

01.09.2017

Ilmenau

"Schwarzes Gold" mitten aus dem Wald

Die Neue Köhlerei am Ochsenbach bei Naustadt ist ein Familienunternehmen besonderer Art. Die Holzkohle ist nicht nur in Thüringen begehrt. » mehr

Der Kirchenraum mit seiner besonderen Atmosphäre wurde Veranstaltungsort zum gemeinsamen Singen und Tanzen. Fotos: Dolge

03.08.2017

Ilmenau

Wo man singt, da lass dich nieder ...

Gemeinsam Singen in Neustadts Gotteshaus hieß es diese Woche im Rahmen der Aktion "Michaeliskirche neu (er)leben". Gemeinsam feiern gehört dazu. » mehr

Diese Woche ist die Michaeliskirche "bewohnt". Mit den Ideengebern für das Projekt "Her(r)bergs-kirche kann man diese Woche bei vielen Veranstaltungen ins Gespräch kommen. Foto: b-fritz.de

31.07.2017

Ilmenau

Übernachten unterm Kirchendach

Eine gelbe stilisierte Kirchturmspitze könnte vielleicht das Symbol für die Idee einer künftigen "Her(r)bergskirche" werden. Um das Ausloten von Übernachtungsmöglichkeiten in der Neustädter Michaelisk... » mehr

Anke Stüpfert hat sich einen Traum erfüllt und ist als Trommlerin beim Samba-Fest dabei. Fotos: camera900.de

13.07.2017

Sonneberg/Neuhaus

"Wenn du Gänsehaut hast, passt es"

Viele Jahre war Anke Stüpfert aus Neustadt begeisterte Besucherin des Samba-Festes in Coburg. Seit zwei Jahren heizt sie als Paixão-Trommlerin den Zuschauern mächtig ein. » mehr

Die Neustadter Seniorenwanderer an der Linder Ruh. Foto: Seyfarth

29.06.2017

Sonneberg/Neuhaus

Erinnerungen an Tankred Dorst an der Linder Ruh

Neustadt/Sonneberg - Der Muppberg empfiehlt sich als nahe gelegenes Ausflugsziel. Kürzlich führte die Seniorenwanderer aus Neustadt der Weg hinauf auf 515,7 Meter. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".