Lade Login-Box.

NEUHAUS AM RENNWEG

Uwe Scheler.

08.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Mit einem Zwölf-Punkte-Plan gegen die Zwangsverbände

Sind die neuen Gewässerunterhaltungsverbände ein teures und bürokratisches Monster? Vom Neuhäuser Stadtrat jedenfalls lässt sich der Bürgermeister Grünes Licht für Protest ans Land geben. Und auch Ren... » mehr

Interesse an dem Grundstück in der Sonneberger Straße 73 haben Ortsansässige bekundet. Der Plan? Baufällige Ruine - zumindest in Teilen - abreißen und dafür eine Kfz-Werkstatt bauen. Foto: Norbert Kleinteich

07.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Das einstige Pharmaglas-Gebäude soll einer Kfz-Werkstatt weichen

Im Neuhäuser Stadtgebiet wird es bald einen Schandfleck weniger geben. Das frühere Pharmaglas-Objekt in der Sonneberger Straße steht auf der Abschussliste. Dank Ortsansässiger, die dort eine Kfz-Werks... » mehr

11.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Mehr kommunales Engagement für ehrenamtliche Kümmerer

Die Stadt Neuhaus möchte ihre Vereine künftig noch mehr unterstützen und hat hierzu Ideen entwickelt und an mancher Stelle nachgebessert - etwa was Werbemöglichkeiten oder das Anmeldeprozedere von Ver... » mehr

Ministerpräsident Bodo Ramelow macht sich ein Bild von der Regiomed-Klinik in Neuhaus - unter anderem im Reanimations- bzw. Schockraum. Fotos (2): chz

06.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Verzahnung als Heilmittel für die Zukunft

Nicht ob, sondern wie die Zukunft der Klinik in Neuhaus aussieht, beschäftigte Regiomed-Beteiligte und Politik-Vertreter am Freitag, als sie mit Thüringens Ministerpräsidenten Bodo Ramelow vor Ort ins... » mehr

Einst Zentrum der Macht: Das ehemalige SED-Objekt am Markt wird künftig als Bürgerhaus Sitz der Stadtverwaltung sein sowie als Anlaufpunkt für Einwohner und Gäste der Stadt dienen.

04.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Umsetzung des Masterplans ist in vollem Gange

"Wenn wir schon Action machen, dann richtig." Dass das nicht nur leeres Gerede ist, was Stadtchef Uwe Scheler im April hinsichtlich der Entwicklung und Gestaltung der Stadt sagte, zeigt etwa ein Blick... » mehr

02.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Auf Schnäppchenjagd im Neuhäuser Schwimmbad

Auf ein zufriedenstellendes Geschäftsjahr 2018 kann die Wärmeversorgung GmbH Neuhaus zurückschauen. Das aber rückte in den Hintergrund zur jüngsten Sitzung der Stadträte. Die sahen in Sachen Schwimmha... » mehr

Die Bänke im Kirchenschiff waren ebenso gut gefüllt wie der Eingangsbereich.

02.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Für Ukraine wird Holzkirche zum Hilfslager

Neuhaus am Rennweg - Samstagmorgen, es regnet in Strömen und 13 Helfer warten auf den Laster, der seit zwei Tagen aus der Ukraine auf dem Weg nach Neuhaus ist. Als der 40-Tonner kommt, hört es endlich... » mehr

Indianer seit 61 Jahren: Heino Cremer

27.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Heino ist schon seit 61 Jahren Indianer

Einmal im Jahr verwandelt sich die "Crazy Ranch" an der Kleingartenanlage "Amalienruh" in einen Treffpunkt für Hobbyisten und Reenactors aus ganz Deutschland. So auch dieser Tage wieder. » mehr

Die Sonneberger Straße, deren aktueller Zustand ein Dauerärgernis unter Anwohnern und Autofahrern ist, wird 2021 in einem ersten Bauabschnitt erneuert.

25.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Rennsteigwasser bunkert seine flüssigen Mittel in der Rücklage

Auf ein Superjahr kann der Zweckverband Rennsteigwasser zurückschauen. Trockenheit und Dauerhitze trieben die Nachfrage ordentlich in die Höhe. » mehr

Rund hundert Zuschauer hatte der "Schuh des Manitu" auf dem Sportplatz.

12.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Film-Event macht Lust auf Wiederholung

Zum Kino-Saal machten dieser Tage junge Leute den Rennsteigsportplatz. Mit Unterstützung des Unternehmer-Netzwerks und des Miteinander-Vereins konnte erstmalig ein Freiluft-Kino-Abend auf die Beine ge... » mehr

Antje Duckwitz.

12.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Rettung des Waldes ist ihr erstes Anliegen

Für die Grünen bewirbt sich Antje Duckwitz aus Scheibe-Alsbach ums Direktmandat bei den Landratswahlen. Für Montag lädt sie die Wähler zur Gesprächsrunde ein. » mehr

Zur Zukunft des Krankenhausstandortes am Kammweg will das Regiomed-Management mit niedergelassenen Ärzten in Neuhaus ins Gespräch kommen. F.: nk

12.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Schmidtke kündigt für Neuhaus Gesundheitskonferenz an

Regiomed will für die Neuhäuser Klinik ein Zukunftskonzept unter Beteiligung von Politik und Beschäftigten auflegen. » mehr

Am Montag hat der 20-jährige Huy seinen Ausbildungsplatz zum Verfahrensmechaniker für Glastechnik in Neuhaus am Rennweg angetreten. Fotos: ari

12.09.2019

Thüringen

Bestnoten für Leistung und Disziplin

Staatsbesuch erhielten am Mittwoch vier Azubis in Neuhaus. Thüringens Landeschef und eine Delegation aus Vietnam machten sich am Kammweg ein Bild, wie das gemeinsame Lehrlingsprojekt sich nach zwei Ja... » mehr

Die "Wichtel" vom Kinderland, begleitet von ihren Erziehern Patricia Naviliat (links) und Bela Sesselmann, freuen sich über die schicken grünen Beutel, die ihnen Gabiele Oeler zum Tragen der ausgeliehenen Bücher im Namen der Stadt geschenkt hat. Foto: Zitzmann

06.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Lust gemacht auf den regelmäßigen Besuch

Am Montagmorgen war für die Neuhäuser Kindergarten-Kinder ein Ausflug in die Stadtbibliothek angesagt. Dort gab‘s für die Vorschüler Lese-Rucksäcke und Tipps zum Umgang mit den Büchern. » mehr

An der Lichtetal-Regelschule rücken zurzeit rund 120 Schüler ein.

03.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Zwei Häuser in einer Hand

Die Gemeinschaftsschule "Am Rennsteig" und die Lichtetal-Regelschule teilen sich seit August die Leitungsebene. Ob aus der Personalunion an der Spitze mehr erwächst? Bleibt aber abzuwarten. » mehr

Jonas Greiner.

30.08.2019

Sonneberg/Neuhaus

Mitarbeiter fordern Regiomed auf, Entscheidung zu überdenken

Ihren Frust übers Aus einer medizinischen Abteilung am Neuhäuser Klinikum trägt die Belegschaft in die Bürgerfragestunde des Sonneberger Kreistags. » mehr

Voller Neugier stürzte sich Ludwig Wächter in das Foto- und Rechenexperiment. Die Holzkirche in Neuhaus war sein Modell. Die Kirche in Lauscha soll bald folgen.

21.08.2019

Sonneberg/Neuhaus

Dank Foto-Fülle und Mathe-Manie per Mausklick durch die Kirche

Was dabei herauskommt, wenn man ein Gotteshaus aus dem 19. Jahrhundert mit modernster Technik kombiniert? Das zeigt das Projekt, das der Lichtner Bauingenieur Ludwig Wächter umgesetzt hat. » mehr

Das Krankenhaus in Neuhaus am Rennweg gerät im Zuge der Sanierungspläne des Klinikkonzerns unter Druck. Fotos: Ittig (2)/tho (1)/Kleinteich (1)/chz (1)

07.08.2019

Sonneberg/Neuhaus

Rettungszahlung für Neuhäuser Regiomed-Außenposten?

Für den Neuhäuser Regiomed-Außenposten zeichnet sich ein Aus der Reha ab. Das wurde am Mittwoch bekannt. Zur zeitgleichen Sitzung des Kreistags bemühte sich die Verwaltungsspitze derweil den Ball flac... » mehr

Gisbert Weirauch bei der Enthüllung der neu gestalteten Porzellan-Tafel mit den Lebensdaten des am 4. August 1892 verstorbenen Seelsorgers.

04.08.2019

Sonneberg/Neuhaus

Neuhaus gedenkt, wem es die Kirchweih im August verdankt

In Erinnerung an die Verdienste von Hilmar Scheller haben sich Heimatfreunde daran gemacht das Grab des einstigen Holzkirchen-Fürsprechers wieder erkennbar für jeden Besucher herzurichten. » mehr

30.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Linke spricht sich für eine Notzahlung aus

Nach CDU und AfD melden sich auch Kommunalpolitiker des Linke-Kreisverbandes zur Situation des Klinikverbundes Regiomed zu Wort. » mehr

Während er beruflich immer wieder mal neue Wege eingeschlagen hat - vom gelernten Facharbeiter für maschinelle Glasverarbeitung bis zuletzt zum umgeschulten Altenpfleger - ist Rolf Fichtmüller seinem Ehrenamt von Jugend an treu geblieben. Fotos (2): Carl-Heinz Zitzmann

16.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Ein "hischer" Orden für treue Dienste

Ein halbes Jahrhundert ist Rolf Fichtmüller als Bergretter aktiv. Für sein langjähriges Engagement hat er jüngst eine Auszeichnung erhalten. Grund genug für den Neuhäuser Bergwacht-Leiter, einen Rückb... » mehr

Flickenteppiche wohin man blickt: Sowohl in Neuhaus, als auch in Scheibe-Alsbach gibt es dringenden Handlungsbedarf. Fotos (4): Carl-Heinz Zitzmann

15.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Noch ist nichts in trockenen Tüchern

Die Baumaßnahmen in der Sonneberger Straße sollen heuer starten - seitens des ZV Rennsteigwasser. Dort aber wartet man noch auf den Fördermittelbescheid. Das Zeitfenster wird immer enger. Ein Umstand,... » mehr

Schützen von neun Gastvereinen haben am Samstag in der Wulst mit den Mitgliedern des Tesching Schützenvereins Igelshieb 1907 deren Schützenfest gefeiert.

14.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Ein Treffen, bei dem es richtig krachen darf

Ihr traditionelles Schützenfest haben die Mitglieder des Tesching Schützen- vereins Igelshieb 1907 am Wochenende gefeiert - mit Böllerschüssen, Schießen für jedermann und der Proklamation der Besten a... » mehr

400 000 Euro gibt‘s nächstes Jahr fürs Rennsteig-Klinikum. F.: Kleinteich

09.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Zuschlag vom Bund fürs Neuhäuser Krankenhaus

Für den Krankenhausstandort Neuhaus gibt‘s Geld aus Berlin. Wie der Bundesgesundheitsminister mitteilt, soll so der Erhalt medizinischer Strukturen gestützt werden. » mehr

Zwei Süße: Agota und Roland Sesselmann lassen sich ihren Favoriten, den Bienenstockwein, schmecken - die süßeste Sorte, die Gunther Rödel zu bieten hat.

07.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Prost auf extravagante Natürlichkeit

Trauben zu Wein vergären? Das ist Gunther Rödel zu klassisch. Viel lieber setzt der Rödelhof-Betreiber auf Geschmackserlebnisse der außergewöhnlichen Art. Überzeugen konnten sich davon Interessierte z... » mehr

Auf vier Ebenen soll das Projekt schrittweise bis 2023 umgesetzt werden. Eine davon: Den Kugelmarkt neu zu konzeptionieren und ihn zu einem Leitevent zu machen. Foto: Doris Hein

27.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Projekt soll Region zum Leuchten bringen

Wenn Weihnachten Ende August beginnt, Leucht- figuren allerorts Blicke auf sich ziehen und sich der Kugelmarkt als das Event bis nach Hamburg herumgesprochen hat, dann ist das Projekt "Weihnachtsglanz... » mehr

Die Besten: Beim Turnier in Neuhaus am Rennweg stehen vor allem die Nachwuchs-Asse aus Mengersgereuth-Hämmern und Hildburghausen auf dem Siegerpodest.	Foto: Ingo Greiner

21.06.2019

Lokalsport Sonneberg

Die Spitzenclubs haben das Sagen

Wieder eine erfreulich gute Resonanz findet das überregionale Tischtennis Nachwuchsturnier des SV Rennsteig Neuhaus. » mehr

"Lebensretter werden Klimaretter" - genau diese drei Worte, die auf dem Blatt in der Hand von Joachim Lehmann (links), Geschäftsführer der Röchling-Unternehmenssparte "Medical", stehen, beschreiben das Ziel des Projektes "Klimaretter - Lebensretter", an dem sich Mitarbeiter des Betriebes beteiligen. Und zwar in dem sie mit kleinen Dingen im Alltag zum Umweltschutz beitragen - etwa in dem sie "Klimafreundlich konsumieren", wie auf dem Zettel von Harald Spatz, Leiter Marketing und Kommunikation, zu lesen ist. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

20.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Weil Umweltschutz im Kleinen beginnt

Röchling Medical Neuhaus zählt zu den ersten Preisträgern des Klimaretter-Awards. Damit wurde das Unternehmen für sein etwas anderes Engagement in Sachen Umweltschutz geehrt. » mehr

Lya (links) und Maja geben gleich bei der ersten von insgesamt elf Stationen - beim Holzsägen - alles.

06.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Schüler erleben den Wald mit allen Sinnen

Einmal im Jahr verlegen Viert- und Sechstklässler ihren Unterricht für einen Tag in die Natur. Immer dann wenn wie jüngst die Waldjugendspiele rund um den Bornhügel anstehen. » mehr

"Inklusion in Kooperation mit der Kommune. Wie können sich Menschen mit Behinderungen einbringen und was brauchen sie, um teilhaben zu können." So lautete das Thema innerhalb der Inklusionswoche des Vereins "Miteinander". Ein Problem, das Betroffene in Neuhaus sehen: In Sachen Infrastruktur, Beweglichkeit innerhalb der Stadt gebe es noch allerhand Nachholbedarf. Fotos (4): Carl-Heinz Zitzmann

28.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Weil Barrieren mehr sind als nur Bordsteinkanten

Um das Miteinander geht es in dem gleichnamigen Verein schon lange. Nun aber auch ums Mitreden und Mitgestalten - darum, dass Menschen mit Be- hinderung ihre Interessen für ein besseres Leben vertrete... » mehr

Der Auszählmarathon hat ein Ende. Am Montag stehen nun auch die Ergebnisse in Sachen Stadtrats- und Kreistagswahlen fest. Foto: Kleinteich

28.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Schwarz und Rot tauschen die Poleposition

Die CDU übernimmt die Führung, die Linke räumt nach 15 Jahren ihren Spitzenplatz und mit der AfD hält nun eine neue politische Kraft Einzug im Neuhäuser Stadtrat. Ein Überraschungsergebnis ist das abe... » mehr

Zählen, zählen, zählen - das ist auch im Wahllokal in Lichte bei Robin Hübner (rechts), Marina Wenzel (2. von rechts) und den übrigen Helfern angesagt.

26.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Wähler, Helfer und die Tücken einer bunten Zettelwirtschaft

Die Europa- und Kommunalwahlen stellten die Neuhäuser am Sonntag vor eine echte Aufgabe. Während die Urnengänger diese hinter sich haben, geht der Auszählmarathon für die Helfer am Montag weiter. » mehr

Während in anderen Museen und Einrichtungen vor allem an Feiertagen reger Besucherandrang herrscht, hat sich im Geißlerhaus über Ostern nur ein Interessierter umgeschaut. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

22.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Geißlerhaus-Höhepunkt rückt in die Warteschleife

Ein Tag der offenen Tür sollte am Samstag, 25. Mai, rings ums Geißlerhaus über die Bühne gehen - mit dem Ziel wieder mehr öffentliches Interesse für das Museum zu wecken. Nun aber verkünden die Initia... » mehr

Von Janin Boßdorf gibt es für Hans-Peter Müller ein Erinnerungsfoto aus vergangenen Schmiedefelder Party-Tagen.

19.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Anlauf genommen für ein Wiedersehen

Haferschleim oder Kloßparty? Kein Wunder, dass bei dieser Wahl so mancher Rennsteigläufer sich mit dem Abschied von Neuhaus etwas Zeit ließ. » mehr

17.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Der kurze Weg gerät unter die Räder

Es kommt wie angekündigt: Ab Dienstag ist die Bundesstraße zwischen Limbach und Steinheid dicht. Der Protest von Stadt, IHK und Betrieben läuft ins Leere. Umgeleitet werden Autos und Laster über Katzh... » mehr

Im Gespräch: Forstunternehmer Fritz Hotze und Sebastian Bäz, Scheibes Revierförster Dirk Niebuhr und Forstamtsleiter Peter Hamers (von links).

14.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Käferholz-Ernte wird zur Jahres-Aufgabe

Invasion, Katastrophe, Plage - Worte, die seit vergangenem Sommer immer im Zusammenhang mit einer Sache fallen: dem Borkenkäfer. Ob die Lage in der Tat so schlimm ist und man sich sorgen muss um unser... » mehr

Noch bis 17. Mai, so teilt das Sonneberger Landratsamt mit, erfolgen zwischen Steinheid und Neuhaus am Rennweg Restarbeiten an der Bundesstraße unter Ampelregelung. Dann folgt ab dem 21. Mai bereits die nächste Maßnahme, wenn zwischen Steinheid und Limbach auf einer Länge von zwei Kilometern der Fahrbahnbelag unter Vollsperrung ausgebessert wird. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

13.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Eilt! Bitte sofort auf den Tisch"

In den Protest der Stadt Neuhaus gegen die zweite Vollsperrung der B281 kurz hintereinander reihen sich der größte industrielle Arbeitgeber des Landkreises und die IHK ein. » mehr

Nach Jahren der Flickschusterei muss die Instandsetzung der Ortsdurchfahrt noch heuer angegangen werden, fordert der Bürgermeister. Foto: Ittig

13.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Ministerin soll sich ein Bild von der Huckelpiste machen

Der Umstand, dass die Erneuerung von Bahnhofs- uns Sonneberger Straße in Neuhaus auf die lange Bank geschoben wird, kurbelt den Briefverkehr mit Erfurt an. » mehr

Ab dem 21. Mai ist in Limbach kein Durchkommen mehr nach Neuhaus. Grund sind Instandsetzungsarbeiten an der Bundesstraße. Fotos: Beer/Dolge/Kleinteich

Aktualisiert am 11.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Die Hauptverkehrsader wird abgeklemmt: B281 wieder dicht

Kaum, dass die eine Baustelle nächste Woche ausläuft, schließt sich nahtlos die nächste Sperrung der B 281 an. Am Kommunikationsgebahren des Landesamtes für Bau und Verkehr lässt der Neuhäuser Stadtch... » mehr

Die Villa und die fünf Hauptakteure: Fiona Hellbach, Stella Leinhos, Ella Oppel, Alina Ehrlicher und Klára Böhmova. Fotos (2): Carl-Heinz Zitzmann

09.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Recyceln einmal anders: Wenn aus Müll eine Villa entsteht

Dass man mit Abfall noch weitaus mehr anfangen kann, als ihn in die Tonne zu werfen? Das zeigen die Erst- und Zweitklässler der Neuhäuser Grundschule. » mehr

Die gelben Hinweispfähle mit der Bezeichnung 442, wie hier in Limbach, kennzeichnen den Trassenverlauf. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

07.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Baldiger Startschuss für Monsteraufgabe

Es dauert nicht mehr lang, bis ein nicht alltägliches Großprojekt angepackt wird. Dann wenn die Ferngas Netzgesellschaft mbH eine ihrer Erdgasleitungen erneuern wird. Jene, die in Limbach ihren Anfang... » mehr

Mit der Kneifzange ist Wilfried Wappler an der B281 unterwegs.

28.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

Sonderschicht für den "hischen" Eindruck

Der Frühjahrsputz heißt am Kammweg "Herrnheiser Frühjohrsch-Challenge". Unter diesem Motto folgten um die 80 Neuhäuser dem Ruf des Stadtchefs zum Großreinemachen. » mehr

Viele stehen bereit fürs politische Ehrenamt

26.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

Viele stehen bereit fürs politische Ehrenamt

In der Stadt Neuhaus am Rennweg sind am 26. Mai 20 Stadtratsmandate zu vergeben. Die Bürger können unter 74 Bewerbern auf sieben Listen wählen. » mehr

Lea macht mit ihren langen Beinen beim Weitsprung den längsten Satz.

25.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

Eine kleine Olympiade im Kinderland

Hindernislauf, Weitwurf, Weitsprung, Dreierhop und Hanganstiegslauf standen dieser Tage bei den Steppkes im "Kinderland" auf dem Plan. » mehr

Für Touristen ist Neuhaus am Rennweg die erste Adresse im Landkreis. Mit 58 365 Übernachtungen im Jahr 2018 rangiert man deutlich vor Sonneberg mit 41 563 Übernachtungen. Foto: FW

23.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

Wirtschaftliche Stärke ist bislang außen vor

Nicht sonderlich gut bedient sieht sich die Stadt Neuhaus von der Regionalen Planungsstelle Südwestthüringen. In einer Stellungnahme werden zahlreiche Nachbesserungen geltend gemacht. » mehr

19.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

CNC-Müller aus Neuhaus setzt 2000 Euro Belohnung aus

Neuhaus am Rennweg - Eine Belohnung von 2000 Euro setzt der Neuhäuser Unternehmer Roland Müller aus für Hinweise, die zur Ergreifung von Einbrechern führen. » mehr

Reisegruppe Neuhaus: Marcel Schmidt, Übungsleiterin Christiane Betz, Katja Müller, Thomas Lehmann, Torsten Wieprich und Nico Bähring (von links).

17.04.2019

Regionalsport

Vielleicht die wahren Sieger

Den roten Hubschrauber, wahlweise auch den gelben, den mögen sie alle hier, "der blinkt immer so schön", sagt Marcel Schmidt. Nur den Polizei-Helikopter mag er nicht, der mache immer so laute Geräusch... » mehr

Die Stadt Neuhaus am Rennweg hat auf der Basis eines entsprechenden Stadtratsbeschlusses das dreigeschossige Verwaltungsgebäude Sonneberger Straße 14 in Neuhaus am Rennweg als künftigen Sitz der Stadtverwaltung vom bisherigen Privateigentümer erworben.

16.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

Scheler legt Masterplan fürs Rathaus vor

Die Stadt Neuhaus plant ihre Verwaltung umzutopfen. So wird am Markt das "Haus der Demokratie" gekauft und zum "Bürgerhaus" umgewandelt. » mehr

Ein Auge auf Schießtalente für den Biathlonsport hat der Nachwuchstrainer vom Wintersportverein Scheibe-Alsbach Jens Eberhardt (rechts).

07.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

Einen Treffer bei der Vereinswahl landen

Welche Vielfalt Vereinssport im Landkreis Sonneberg bedeutet, zeigt eindrucksvoll die Kinder- und Jugendsportmeile am Samstag in Neuhaus am Rennweg, die hundert Kinder in Bewegung bringt. » mehr

Ganz nach dem Motto "Von nichts kommt nichts" haben die Neuhäuser Bergwachtler im November 2018 eine Kinder- und Jugendgruppe ins Leben gerufen, um dem Nachwuchsmangel entgegenzusteuern. Archivfoto: chz

25.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

Mitglieder-Mangel und Finanznot: Bergretter warten auf mehr

Die Hoffnung stirbt zuletzt. So könnte man die Bilanz der Bergwacht Neuhaus überschreiben. Denn auch im vergangenen Jahr sind die Probleme die altbewährten: Es mangelt an engagierten Einsatzkräften un... » mehr

21.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

Büro im Rathaus als Ersatz fürs Filiale-Aus?

Die niedrige Arbeitslosenquote, bessere E-Service-angebote - es sind nicht die einzigen Gründe dafür, dass die Agentur für Arbeit ihre Neuhäuser Filiale dicht macht. Um Kunden weiterhin eine Anlaufste... » mehr

GBneuhaus-Geschäftsführer Michael Petry und Personalleiterin Sandra Arnold (rechts) freuen sich über das inzwischen zweite Gütesiegel, das Roswitha Weitz (links) vom Thüringer Netzwerk Demografie und Peggy Lehmann vom Institut der Wirtschaft Thüringens mitgebracht haben. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

18.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

Motivator mit besiegelter Zukunft

Mitarbeiter anspornen - das funktioniert bei der GBneuhaus GmbH wohl besonders gut. Jedenfalls hat die Firma für ihren Einsatz in Sachen Personalpolitik nach 2015 heuer erneut das Gütesiegel als "Demo... » mehr

^