Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

NEONAZIS

Reichsflagge auf Demo

06.09.2020

Brennpunkte

Rechtsextremisten bei vielen Corona-Kundgebungen Wortführer

Sie wettern gegen eine vermeintliche «Corona-Diktatur» und wollen den «Corona-Wahnsinn stoppen». Seit Beginn der Pandemie haben Rechtsextremisten immer wieder versucht, Proteste gegen Infektionsschutz... » mehr

Konstanz am Bodensee

02.09.2020

Brennpunkte

Demonstration von Querdenken 711 am 3. Oktober in Konstanz

Schreckt die seit Dienstag in Berlin geltende Maskenpflicht ab? Das sei nicht der Grund, dass die nächste Demo gegen die Corona-Politik nach Konstanz verlegt werde, betonen die Veranstalter. » mehr

Landgericht Meiningen

08.09.2020

Thüringen

Frau räumt ein: Es gab keine Vergewaltigung in Eisenach

Im Fall einer mutmaßlichen gemeinschaftlichen Vergewaltigung in Eisenach sind die Beschuldigten aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Die junge Frau, die den Männern die Tat vorgeworfen hatte, h... » mehr

Ein Dutzend Jugendlicher nahm an dem Umzug am Dienstag teil. Fotos: Hein

22.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Mit Maske und Aluhut Corona die Stirn geboten

Lauscha - Sage keiner, dass Homöopathie nicht hilft. » mehr

08.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Rechten-Treff in Oberlind ist aus dem Rennen

Sonneberg - Mit einem Ladengeschäft in Sonneberg zum Verkauf von Waren mit rechtsextremistischen Motiven wird’s nichts. » mehr

Polizeirazzia gegen eine rechte Vereinigung. Wie hier vor einem Jahr in Cottbus gab es am Dienstag Durchsuchungen in mehreren Bundesländern. Foto: Michael Helbig/dpa

24.06.2020

Thüringen

"Nordadler"-Neonazis auch in Thüringen aktiv

Der Bundesinnenminister hat eine weitere rechte Gruppierung verboten. Sie soll Immobilien in Thüringen besitzen; Ziel: den Nationalsozialismus in Deutschland wieder stark machen. » mehr

Landgericht Meiningen

23.06.2020

Thüringen

„Hitler-Schnitzel“: Frenck auch in Berufungsverfahren verurteilt

Südthüringens aktivster Neonazi Tommy Frenck ist am Dienstag erneut wegen Volksverhetzung verurteilt worden. » mehr

Wo sich einfache Besorgnis und wilde Verschwörungs-Theorien mischen: Hier eine Protestaktion in Stuttgart. Foto: Christoph Schmidt/dpa

28.05.2020

Thüringen

"Verschwörungstheoretiker fühlen sich als die Guten"

Die Corona-Pandemie hat Theorien von einem gezielten Biowaffen-Einsatz und Impfungen mit einem Kontroll-Chip massiven Aufschwung beschert. Die Demokratieberater von Mobit beschäftigen über Corona-Prot... » mehr

Rechtsrock-Konzert

Aktualisiert am 06.03.2020

Thüringen

Rechtsrock in Themar: Forderung nach Protesten wegen neuen Konzerts

Rechtsextreme planen für Mitte März eine weitere Musikveranstaltung im südthüringischen Themar - in einem Haus, das der Stadt gehört. Landespolitiker von Rot-Rot-Grün sind entsetzt und rufen zum Prote... » mehr

Tommy Frenck bei einer Demonstration 2016 in Zella-Mehlis. Auf der Brust ist ein Teil des Thüringer Löwen zu erkennen.	Foto: Michael Bauroth

03.03.2020

Thüringen

Volksverhetzungs-Verfahren gegen Frenck vertagt

Das Landgericht Meiningen hat sich am Dienstag im Berufungsverfahren gegen den Südthüringer Neonazi Tommy Frenck vertagt. » mehr

Razzia

03.03.2020

Brennpunkte

Schlag gegen Rechts in vier Bundesländern

Die Staatsanwaltschaft Flensburg durchsucht Wohnungen mutmaßlicher Rechtsextremisten in mehreren Bundesländern. Einer der Beschuldigten ist wohl kein Unbekannter in der Szene. » mehr

Protest in Dresden

15.02.2020

Brennpunkte

Bunter Protest in Dresden gegen Neonazis

In Dresden protestieren Hunderte auf den Straßen, um einen Neonazi-Aufmarsch zum Gedenken an die Kriegszerstörung der Stadt vor 75 Jahren zu verhindern. Die Polizei ist mit Pferden, Hubschrauber und j... » mehr

BKA-Chef Holger Münch

03.02.2020

Brennpunkte

BKA-Chef will härtere Strafen für Führen von Feindeslisten

«Wir kriegen Euch alle» - wer seinen Namen auf einer Liste mit dieser Überschrift findet, wird wahrscheinlich unruhig. Der Chef des Bundeskriminalamts will deshalb, dass schon die Veröffentlichung sol... » mehr

29.01.2020

Thüringen

Maier will Verkauf von Schloss an Neonazi verhindern

Eisfeld - Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) will sich dafür einsetzen, dass Schloss Bockstadt nicht in die Hände eines Rechtsextremisten fällt. "Wir werden alles dafür tun, um das zu verhinde... » mehr

Eine Bierflasche mit der Aufschrift «Deutsches Reichsbräu»

25.01.2020

Thüringen

Empörung über Nazi-Bier aus Südthüringen

Der Verkauf von Südthüringer Bier mit Nazi-Symbolik in einem Getränkemarkt im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt sorgt bundesweit für Entsetzen. » mehr

Kellner

19.12.2019

Brennpunkte

Bundes-Grüne: CDU Sachsen-Anhalt «dreht nach rechts durch»

Die Affäre um einen CDU-Kreispolitiker mit Neonazi-Kontakten in Sachsen-Anhalt belastet die Kenia-Koalition. Die Landes-CDU will den Fall nun aufarbeiten. Die Grünen in Berlin gießen Öl ins Feuer. » mehr

Reiner Haseloff

17.12.2019

Brennpunkte

Haseloff: Hakenkreuze und CDU geht nicht zusammen

In der Debatte um ein CDU-Kreisvorstandsmitglied mit Verbindungen zur Neonaziszene hat sich jetzt auch Sachsen-Anhalts Regierungschef Reiner Haseloff geäußert. «Ohne Wenn und Aber: Hakenkreuze und CDU... » mehr

Dieses Foto postete Tosca Kniese auf ihrem Twitter-Konto.

Aktualisiert am 25.11.2019

Thüringen

Drum prüfe, mit wem du dich fotografieren lässt

Die Thüringer AfD-Landtagsfraktion will ihre Abgeordnete Tosca Kniese zur Vizepräsidentin des Parlaments wählen lassen. Ob das gelingt, ist fraglich. » mehr

15.11.2019

Thüringen

Linke warnt vor Verbindungen von Neonazis zur «Atomwaffen Division»

Die mit Morddrohungen gegen Politiker auch in Deutschland bekanntgewordene rechtsextremistische Gruppe «Atomwaffen Division» pflegt offensichtlich Verbindungen zur Neonazi-Szene in Thüringen. » mehr

11.11.2019

Thüringen

Verfassungsschutz warnt von Neonazi-Veganern

Nach Einschätzung des Thüringer Verfassungsschutzes sind Rechtsextremisten zunehmend gewaltbereit geworden. Zudem verbinden manche von ihnen ihr Neonazi-Dasein inzwischen mit anderen modernen Formen d... » mehr

Wie dieser Konzertbesucher wurde auch Bürgermeister Hubert Böse durch das Schützenhaus getragen.

20.10.2019

Hildburghausen

Konzert von Feine-Sahne-Fischfilet wirkte wie ein Befreiungsschlag

Ihr Einsatz gegen Rechtsextremismus hat Feine Sahne Fischfilet auch Kritik eingebracht. Nun spielten sie in Themar - das Publikum war angetan. Auf der Kreuzung davor versammelten sich Rechtsextremiste... » mehr

Innenminister Georg Maier (SPD), der die Aktionen des Bündnisses unterstützt und mit der Polizei großen Anteil daran hat, dass die Rechtsrockkonzerte und das Treiben der Neonazis genauer unter die Lupe genommen werden.

06.10.2019

Hildburghausen

Demokratiebündnis Kloster Veßra mit Julius-Rumpf-Preis geehrt

Mit dem Preis wurde der couragierte Widerstand gewürdigt, mit dem das Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit Zeichen setzt gegen Hass und Hetze der Neonazis und Rechtsextremen in der Region. » mehr

preis kloster vessra

05.10.2019

Hildburghausen

Demokratie-Bündnis von Kloster Veßra mit Preis geehrt

Kloster Veßra - Das Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit in Kloster Veßra ist am Samstagnachmittag mit dem Julius-Rumpf-Preis 2019 ausgezeichnet worden. » mehr

Georg Maier (SPD)

04.10.2019

Thüringen

Thüringer Innenminister warnt vor Erstarken rechtsextremer Milieus

Thüringens Innenminister Georg Maier hat "große Sorgen" über die Entwicklungen im rechtsextremistischen Milieu geäußert. Die neuen Gefahren seien "keine simple Fortsetzung des NSU", sagte der SPD-Poli... » mehr

04.10.2019

Schlaglichter

Rechtsextreme Milieus: Thüringer Innenminister besorgt

Thüringens Innenminister Georg Maier hat sich besorgt über die Entwicklungen im rechtsextremistischen Milieu geäußert. Die neuen Gefahren seien «keine simple Fortsetzung des NSU», sagte er der «Welt» ... » mehr

Beisetzung von Michèle Kiesewetter 2007. Archivbild:

01.10.2019

Thüringen

Mord an Polizistin Kiesewetter soll kein Zufall gewesen sein

Im Thüringer Landtag wird an diesem Dienstag der Abschluss-Bericht des zweiten Untersuchungsausschusses zur rechten Terrorzelle NSU debattiert. Nach wie vor sind Fragen offen. » mehr

23.09.2019

Schlaglichter

Mordaufruf gegen Bayerns SPD-Generalsekretär Uli Grötsch

Der bayerische SPD-Generalsekretär Uli Grötsch hat zum zweiten Mal binnen kurzer Zeit eine Morddrohung erhalten - und diese nun öffentlich gemacht. «Liebe Neonazis, liebe Rechtsterroristen, heute habt... » mehr

19.09.2019

Hildburghausen

Julius-Rumpf-Preis für das Bündis für Demokratie und Weltoffenheit Kloster Veßra

Das Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit Kloster Veßra wird am 5. Oktober in Kloster Veßra mit dem Julius-Rumpf-Preis der Martin-Niemüller-Stiftung geehrt. Das teilte eine Sprecherin der Stiftung ... » mehr

Verbot von Combat 18 gefordert

16.09.2019

Brennpunkte

Pistorius fordert «Combat 18»-Verbot

Forderungen nach einem Verbot von «Combat 18» werden laut. Die Organisation gilt als bewaffneter Arm des verbotenen Neonazi-Netzwerks «Blood & Honour». » mehr

Rechtsrock Protestaktion Kloster Veßra

15.09.2019

Hildburghausen

Hunderte protestieren friedlich gegen Rechtsrock

Kloster Veßra - Auf dem Gelände eines Gasthauses in Kloster Veßra registrierte die Polizei am Samstag 17 Straftaten. Hunderte Bürger und Parlamentarier protestierten friedlich gegen die rechtsgerichte... » mehr

11.09.2019

Thüringen

Mehr offene Haftbefehle gegen Rechtsextremisten in Thüringen

Erfurt - In Thüringen hat sich die Zahl nicht vollstreckter Haftbefehle gegen gesuchte Neonazis nach einem Medienbericht erhöht. » mehr

Gewerkschaft will neuen Körperschutz für Polizisten

10.09.2019

Thüringen

Neonazis sagen Konzert in Themar ab

Eigentlich hatte an diesem Wochenende ein weiteres großes Konzert der rechtsextremen Szene in Themar stattfinden sollen. Doch das fällt nun aus. Was von der Veranstaltung übrig ist, findet wahrscheinl... » mehr

Robert Claus forscht zu Hooliganismus, Fanszenen und zu Rechtsextremismus. Er sagt: "Wir müssen auch über Kampfsport reden." Foto: frankphoto.de

23.08.2019

Hildburghausen

Über rechtsextreme Strukturen im Kampfsport

Kampfsportveranstaltungen sind auch zum Sammelbecken Rechtsextremer und (ehemaliger) Hooligans geworden. Internationale Verknüpfungen reichen auch bis nach Themar. » mehr

Plädoyers im Betrugsprozess gegen Brandt erwartet

21.08.2019

Thüringen

Haftstrafe für früheren NPD-Kader Brandt wegen Betrugs

Wegen Betrugs im großen Stil ist der frühere Thüringer NPD-Funktionär und einstige V-Mann des Verfassungsschutzes, Tino Brandt, zu sechs Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden. » mehr

12.08.2019

Schlaglichter

Innenministerium zurückhaltend zu Verbot von «Combat 18»

Das Bundesinnenministerium hat sich zurückhaltend zur Frage eines schnellen Verbots des Neonazi-Netzwerks «Combat 18» geäußert. Bei «Combat 18» handele es sich um eine neonazistische, rassistische, fr... » mehr

«Combat 18»

12.08.2019

Brennpunkte

Verbot von «Combat 18»: Innenministerium mahnt zur Sorgfalt

Die SPD fordert ein schnelles Verbot eines gewaltbereiten Neonazi-Netzwerks. Im zuständigen Innenministerium aber reagiert man zurückhaltend. » mehr

Auch wenn es in den vergangenen Monaten zu mehreren Raubüberfällen mit Verletzten gekommen ist, sieht Bad Salzungens Polizeichef keine erhöhte Gefahr in Bad Salzungen. Foto: Heiko Matz

26.07.2019

Thüringen

Elf politisch motivierte Straftaten gegen Journalisten registriert

Erfurt - Elf Mal sind im vergangenen Jahr politisch motivierte Straftaten gegen Medienvertreter in Thüringen erfasst worden. Mit neun Fällen ordnete das Innenministerium die Mehrzahl der Taten der rec... » mehr

21.07.2019

Schlaglichter

Bericht: Bundeswehr weist 63 Bewerber ab - Sicherheitsbedenken

Die Bundeswehr hat einem Medienbericht zufolge in den vergangenen beiden Jahren 63 Bewerber wegen Sicherheitsbedenken abgewiesen. Darunter seien 21 Neonazis und «Reichsbürger», zwölf Islamisten, zwei ... » mehr

Nazi Konzert Themar Themar

Aktualisiert am 09.07.2019

Thüringen

Rechte klagen über Staatsmacht

Nachdem die Rechtsextremen ihr Konzert in Themar nicht so ungestört feiern konnten wie früher, herrscht in Teilen der Szene eine Jetzt-erst-recht-Stimmung. Und Verbitterung darüber, was dem Staat so a... » mehr

Mehrere Rechtsextreme Vereine in Thüringen

01.07.2019

Thüringen

Sieben eingetragene rechtsextreme Vereine in Thüringen

Rechtsextreme Organisationen in Thüringen sind nicht nur informelle Zusammenschlüsse von Neonazis. Manche sind ganz offiziell bei Amtsgerichten registriert. Selbst manche Reichsbürger lassen ihre Vere... » mehr

Protestaktion in Themar 2017 mit Innenminister Maier. Foto: ari

26.06.2019

Thüringen

Vor dem nächsten Hasskonzert formiert sich der Protest

In weniger als zwei Wochen steht Themar das nächste große Rechtsrock-Konzert bevor. Die Gegendemonstranten bereiten sich bereits darauf vor. » mehr

Matthias Quent (Dritter von rechts) hat während der Veranstaltung der Koordinierungsgruppe und des Suhler Bündnisses rechte Gruppen porträtiert und aufgezeigt, wie die Gefahr für die Demokratie wächst. Foto: frankphoto.de

21.06.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Von wem die Bedrohung der Demokratie ausgeht

Rechte Gruppierungen, die die Demokratie bedrohen, sind kürzlich während einer Veranstaltung der Koordinierungsgruppe aus berufenem Munde beleuchtet worden. » mehr

21.06.2019

Schlaglichter

Bericht: Stephan E. hatte jüngst noch Kontakt mit Neonazis

Der Tatverdächtige im Mordfall Lübcke hat nach einem Bericht des ARD-Magazins «Monitor» noch in diesem Frühjahr an einem konspirativen Treffen von Mitgliedern von Neonazi-Organisationen teilgenommen. ... » mehr

28.05.2019

Thüringen

"Nicht irgendein Unterteufel"

Volksverhetzung - zum wiederholten Male steht Tommy Frenck wegen eines Videos vor Gericht. Am Montag argumentierte sein Verteidiger auch mit mangelhaften Geschichts-Kenntnissen des Neonazis. » mehr

hammer

27.05.2019

Hildburghausen

Wegen Volksverhetzung: Neonazi Frenck zu Geldstrafe verurteilt

Das Landgericht Meiningen hat den Südthüringer Neonazi Tommy Frenck wegen Volksverhetzung verurteilt. Der Richter hält es für erwiesen, dass Frenck ein Video online gestellt hat, das den Hitler-Stellv... » mehr

Rechte Kampfsportler trainieren für Straßenkampf. Archiv-Foto: Thomas Frey/dpa

27.03.2019

Thüringen

Neonazi-Kampfsport ist der neue Rechtsrock

Während Rechtsrock-Konzerte seit längerer Zeit schon für Neonazis extrem wichtig sind, gewinnen nun auch andere Veranstaltungen an Bedeutung für sie. Deren Organisatoren lernen von den Machern der Has... » mehr

23.03.2019

Thüringen

Mehr Teilnehmer bei rechtsextremen Veranstaltungen im Kreis Hildburghausen

Erfurt - In den vergangenen Jahren haben immer mehr Menschen rechtsextreme Veranstaltungen im Kreis Hildburghausen besucht. » mehr

Rechtsrock-Konzerte, so wird in einer Petition an den Landtag gefordert, sollten nicht mehr den Schutz der Versammlungsfreiheit genießen.	Foto: Matthias Bein/dpa

22.03.2019

Thüringen

Immer mehr Rechtsrock-Konzerte in der Region

Nach den Daten der Demokratieberater von Mobit ist die Zahl der rechtsextremen Musikveranstaltungen in Thüringen im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Besonders in einer Region fühlen sich die Neonazi... » mehr

Unsichtbare Zeugen? Das Innenministerium hat laut NSU-Untersuchungsausschuss dreien seiner Ex-Mitarbeiter nur eine Aussagegenehmigung für eine nichtöffentliche Vernehmung erteilt. Das kritisiert der Ausschuss.	Foto: dpa

Aktualisiert am 14.03.2019

Thüringen

NSU-Ausschuss verfolgt Spur im Mordfall der Polizistin Kiesewetter

Der Thüringer NSU-Untersuchungsausschuss will einer weiteren Spur im Zusammenhang mit dem Mord an Michèle Kiesewetter nachgehen. Dazu soll ein ehemaliger Vorgesetzter der Polizistin gehört werden, der... » mehr

Von Friedrich Rauer

11.03.2019

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Davide Cantoni, Münchner Professor für Wirtschaftsgeschichte, wollte herausfinden, "ob sich politische Einstellungen, die Menschen schon in den Dreißiger Jahren hatten, bis heute erhalten haben". » mehr

23.02.2019

Thüringen

Burschenschaft in Jena vor der Auflösung

Seit Jahren beobachten die Thüringer Sicherheitsbehörden das Treiben der rechtsextremen Burschenschaft Normannia Jena. Nun wollen sich die Bundesbrüder faktisch auflösen; zumindest vorerst. » mehr

01.02.2019

Thüringen

Rechte wollen Immobilie in Brattendorf kaufen

Erfurt/Brattendorf - Rechtsextreme versuchen offenbar, eine weitere Immobilie in Südthüringen zu kaufen. » mehr

^