Lade Login-Box.

NATURSCHUTZORGANISATIONEN

Fischerboot

18.12.2019

Wirtschaft

Weniger Kabeljau, mehr Makrele für deutsche Nordsee-Fischer

Viele Fischbestände in Nordsee und Atlantik sind in beklagenswertem Zustand. Die EU-Fischereiminister begrenzen nun den Fang. Doch nicht immer geht der Schutz so weit, wie Wissenschaftler es für nötig... » mehr

Zaunpfähle

01.12.2019

Brennpunkte

Dänemarks Wildschweinzaun ist bald komplett

Am Wildschweinzaun an der deutsch-dänischen Grenze scheiden sich die Geister. Nach dem Nachweis der Afrikanischen Schweinepest in Polen mehren sich die Sorgen. Sind sie berechtigt? » mehr

22.01.2020

Thüringen

Nabu fordert engere Verzahnung von Umweltschutz und Landwirtschaft

Nach der Verteilung der Ministerien für eine geplante rot-rot-grüne Minderheitsregierung hat die Naturschutzorganisation Nabu Thüringen eine engere Verzahnung von Umwelt- und Landwirtschaftspolitik ge... » mehr

Schneeband im Grünen

23.10.2019

Reisetourismus

Kritik an Schneeband im Grünen bei Kitzbühel

Naturschützer kritisieren den frühen Saisonstart im Oktober auf der noch grünen Resterhöhe unweit von Kitzbühel. Das sei «Skitourismus mit der Brechstange». » mehr

Deutscher Bauernverband

26.09.2019

Wirtschaft

Bauernverband fordert Mitsprache bei Insektenschutz-Plänen

Landwirte laufen Sturm gegen ein Maßnahmenpaket der Bundesregierung. Umweltschutz gelinge nur mit den Bauern und nicht gegen sie, wird argumentiert. Sie sind nicht die einzigen Kritiker, wie beim Tref... » mehr

Brände im Amazonas

27.08.2019

Brennpunkte

Brasilien: Bolsonaro fordert Entschuldigung von Macron

Brasiliens Präsident ist sauer: In der Debatte um die Waldbrände in der Amazonasregion fühlt er sich von den reichen Industrieländern übergangen. Bevor er die Millionen-Hilfe für die Löscharbeiten ann... » mehr

Rinderzucht

24.08.2019

Hintergründe

Hunger auf Steak und Soja befeuert Brände

Brasiliens Regenwälder sind zum Spielball der Agrarkonzerne geworden. Wo heute die Feuer wüten, weiden morgen Rinder. Damit sind auch die Verbraucher in Deutschland für die Gefährdung des Amazonasgebi... » mehr

Biene an einer Borretschblüte

02.08.2019

Thüringen

Wildbienen-Arten in Thüringen verändern sich

Mehr als die Hälfte aller Wildbienen-Arten in Deutschland ist dem NABU zufolge im Bestand bedroht. Ein Grund ist laut Landwirtschaftsministerium der Klimawandel. Einzelne Arten profitieren aber sogar ... » mehr

18.07.2019

Schlaglichter

Tiger in Indien flieht vor Überschwemmung in ein Haus

Ein Tiger ist in Indien vor den Monsun-Überschwemmungen in ein Haus geflüchtet. Dort legte er sich ein Bett. Das teilte die Naturschutzorganisation Wildlife Trust of India mit einem entsprechenden Fot... » mehr

Wolf

14.07.2019

Thüringen

Managementplan für Wolf wird überarbeitet

Erfurt - Wie können Bauern in Thüringen ihre Schafe und andere Tiere vor dem Wolf schützen? Und wie gefährlich sind die Raubtiere überhaupt? Antworten auf solche Fragen gibt der sogenannte Managementp... » mehr

05.07.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

"Am Ende des Weges steht ein Golfplatz, eingebettet in die Natur"

Mehr Sachlichkeit in der Diskussion um die Zukunft der Schuderbachwiese wünschen sich die Oberhofer Kommunalpolitiker. Sie setzen auf das von der Landesentwicklungsgesellschaft angestoßene B-Plan-Verf... » mehr

Schweinswale auf der Flensburger Förde

11.06.2019

Reisetourismus

Nabu bietet Whalewatching auf der Flensburger Förde

Wale beobachten - das geht auch in Schleswig-Holstein. Der Nabu bietet im Sommer Touren auf der Flensburger Förde an - einer der Kinderstuben des Ostseeschweinswals. » mehr

Windkraft

28.05.2019

Brennpunkte

Mehrheit der Bevölkerung sieht Defizite bei Energiewende

Die Energiewende zu langsam und die Politik im Interesse der Wirtschaft: Viele Menschen in Deutschland sind einer Studie zufolge unzufrieden mit Regierung in Sachen Umweltschutz. » mehr

Fridays for Future

Aktualisiert am 24.05.2019

Thüringen

Mit Plakaten und Walen gegen den Klimawandel - auch in Meiningen

«Eco not Ego» (Öko nicht Ego): Solche Schriftzüge zierten Plakate der Fridays for Future-Demonstranten in Thüringen. Kurz vor der Europawahl richteten die Schüler ihre Forderungen nach mehr Einsatz fü... » mehr

Menschenmenge in Indien

07.05.2019

Brennpunkte

Artensterben: Forscher halten Umsteuern noch für möglich

Nicht nur der Klimawandel bedroht die Lebensgrundlagen der Menschen, auch das Artensterben ist eine Gefahr für die Ökosysteme. Ein neuer Weltbericht rüttelt auf - und der Ruf nach Konsequenzen wird la... » mehr

07.05.2019

Schlaglichter

Warnung vor Artensterben: Naturschützer machen Druck

Angesichts der dramatischen Warnung vor einem massenhaften Artensterben fordern Politik, Naturschützer und Wissenschaftler mehr Nachhaltigkeit in der Wirtschaft. Der Wohlstand von Staaten müsse auch a... » mehr

BGH/DUH

25.04.2019

Wirtschaft

Deutsche Umwelthilfe darf weiter abmahnen

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) kann voraussichtlich weiterhin Unternehmen bei Verstößen gegen den Verbraucherschutz abmahnen und verklagen. » mehr

Junge Schwalben im Nest

01.04.2019

Tiere

Immer weniger insektenfressende Vögel gezählt

Überall wird von Insektensterben gesprochen. Was bedeutet das für Vögel, die sich von ihnen ernähren? Eine Studie zeigt europaweit Rückgänge auf. Verantwortlich dafür ist aber nicht das Insektensterbe... » mehr

Bachstelze

31.03.2019

Wissenschaft

Die Zahl insektenfressender Vögel geht europaweit zurück

Überall wird von Insektensterben gesprochen. Was bedeutet das für Vögel, die sich von ihnen ernähren? Eine Studie zeigt eine ungute Entwicklung. » mehr

Vorsitzender Wolfgang Liebaug (Mitte) überreichte die Treuenadel des NABU an die beiden Ilmenauer Mitglieder Barbara und Norbert Sawallisch für ihre 20-jährige Mitgliedschaft. Foto: Dolge

29.01.2019

Ilmenau

Etwas für den Erhalt der Natur tun

Der Naturschutzbund (NABU) des Ilm-Kreises zieht eine erfolgreiche Bilanz, wählt einen neuen Vorstand und blickt optimistisch in die Zukunft. » mehr

Weihnachtsbäume aus Plastik

17.12.2018

Bauen & Wohnen

Lohnt ein Weihnachtsbaum aus Plastik?

Der Trend an Weihnachten geht zum Zweitbaum, sagen die Erzeuger. Höchste Zeit für eine Prüfung: Was spricht für und was gegen einen künstlichen Weihnachtsbaum? » mehr

Weihnachtsbaum

17.12.2018

Boulevard

Echt jetzt, ein Weihnachtsbaum aus Plastik?

Der Trend an Weihnachten geht zum Zweitbaum, sagen die Erzeuger. Höchste Zeit für eine Prüfung: Was spricht für und was gegen einen künstlichen Weihnachtsbaum? » mehr

Gerhard Schmidt (links) und Horst Hößel mit Äpfeln der Sorten Auralia, Boskoop und Jakob Lebel. Foto: Stefan Sachs

10.01.2018

Bad Salzungen

Die Rückkehr der Gartenäpfel

Der Apfel aus dem eigenen Garten erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Das ist auch im "Streuobstdorf" Fischbach spürbar. Im dortigen Schullandheim wird Kindern und Erwachsenen Wissen hierüber vermitt... » mehr

St. Helier auf Jersey

30.08.2017

Reisetourismus

Reise-Events: Schäferfest, Mordillo-Schau und Literaturtage

Auch im September bieten wieder einige Events Anlass für einen Kurztrip: Im Schloss Oberhausen sind etwa Mordillo-Werke zu sehen. Die Kanalinsel Jersey wird für einige Tage zum Treff für Literaturfreu... » mehr

Kampf gegen das Bienensterben

15.06.2017

Tiere

Der Kampf gegen das Bienensterben

Das Bienensterben gibt Wissenschaftlern seit Jahren Rätsel auf. Mit einem gemeinsamen Projekt wollen Experten aus Oldenburg und den Niederlanden nun Kinder forschen lassen. » mehr

Situation der Störche nach verregnetem April

23.04.2017

Thüringen

Erster Storchen-Nachwuchs in Thüringen

Etwa 50 Storchenpaare brüten in der Regel in Thüringen. Ob es in diesem Jahr auch so viele werden, ist noch ungewiss. » mehr

Haselmaus

07.04.2017

Tiere

Die Haselmaus ist Wildtier des Jahres

Große, runde Knopfaugen und ein etwas buschiger Schwanz: Die Haselmaus erwacht ab April aus dem Winterschlaf. Noch nie von ihr gehört? Dann wird es Zeit, immerhin wählte die Deutsche Wildtierstiftung ... » mehr

Derzeit werden entlang der Landstraße die Vorbereitungen für den Einbau der Metalllaufflächen getroffen. Foto: Dolge

16.02.2016

Region

Tunnelsystem statt Krötentaxi

Zwischen Gehren und Gräfinau-Angstedt entsteht derzeit ein Tunnelsystem für die Amphibienwanderung zur Laichzeit. Damit werden künftig mobile Schutzzäune überflüssig. » mehr

Da hinten: der Baier. Bernd Rether zeigt Umweltministerin Anja Siegesmund oben auf der "Alten Warth" den Ausblick . Foto: Matz

31.07.2015

Region

Besuch des grünen Schatzes

Gumpelstadt - Im grünen Jacket steigt Umweltministerin Anja Siegesmund aus dem Audi. Gut gelaunt begrüßt die ehemalige Fraktionsvorsitzende der Grünen im Thüringer Landtag die Mitglieder der Naturschu... » mehr

Das Wort "Lebensgefahr" auf der Absperrung darf man durchaus wörtlich nehmen: Das Leben von 100 Eschen an der Straße zwischen Frankenheim und Birx wurde bei der Fäll-Aktion sogar beendet. Gegen Naturschutzrecht wurde dabei nicht verstoßen, meint die Staatsanwaltschaft. 	Foto: Archiv/Hencl

26.02.2015

Meiningen

Der Baum-Fall zu Birx ist kein Fall für die Justiz

Der Baum-Fall zu Birx ist kein Fall für die Justiz. Die Staatsanwaltschaft sieht keinen Anfangsverdacht für eine Straftat und wird darum nicht ermitteln, wurde dem BUND-Kreisverband mitgeteilt. » mehr

Hofft, dass die Wölfin in die Falle tappt: Nabu-Mitarbeiter Silvester Tamas installiert neben dem Truppenübungsplatz bei Bittstädt eine Fotofalle. Sie soll helfen, den Nachweis zu erbringen, dass die Wölfin in Thüringen heimisch geworden ist. 	Foto: ari

18.10.2014

Thüringen

Fallen für ein Foto von der Wölfin

Die Wölfin am Truppenübungsplatz Ohrdruf wurde im Mai erstmals fotografiert. Naturschützer wollen nun den Nachweis erbringen, dass sie hier heimisch wird - als Teil eines einzigartigen Trios. » mehr

An der Luthersteufe bauten die NAJU-Kinder Nistkästen. In der Hälfte wurde tatsächlich gebrütet.

10.02.2014

Region

NABU zum Reden ermutigt

Der Naturschutzbund NABU will sich verstärkt allgemeinen Fragen der Öffentlichkeit zum Schutz der Natur stellen. Wie das gehen könnte, darüber berieten am Samstag die Mitglieder des Ilm-Kreises auf ih... » mehr

Weihnachtsbeleuchtung

27.11.2007

Suhl/Zella-Mehlis

„Licht aus“ am 8. Dezember

Zella-Mehlis – Die Stadt Zella-Mehlis beteiligt sich am 8. Dezember an einer bundesweiten Klimaschutz-Aktion, zu der unter anderem der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland BUND, Greenpeace und ... » mehr

sm-aaawika_sw_091008

09.10.2008

Region

Langfristige Visionen und Strategien

Rhön/Frankfurt – Die Rhön als Beispiel für Naturschutz in Kulturlandschaften findet auch weltweit Beachtung: Zum 150-jährigen Jubiläum der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt (ZGF) kamen im Zoo Frankf... » mehr

^