Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

NATURSCHUTZGEBIETE

Junge Austern

26.09.2020

Wissenschaft

Multitalent im Wasser: Europäische Auster soll zurückkehren

Die Europäische Auster gilt in der deutschen Nordsee als ausgestorben. Das Bundesamt für Naturschutz will das ändern. Babyaustern sollen vor Borkum ein Riff bauen und so anderen Organismen einen Leben... » mehr

Tembe Elephant Park

22.09.2020

Reisetourismus

Zu Besuch bei den Elefanten im Naturschutzgebiet Lubombo

Touristen lieben sie, einheimische Bauern nicht: Elefanten. Im Naturschutzgebiet Lubombo zwischen Südafrika, Mosambik und eSwatini sollen Mensch und Tier künftig nebeneinander existieren. Nur wie? » mehr

Der Steinpilz gilt, neben dem Pfifferling, immer noch als beliebtester Speisepilz. Foto: Andreas Knoll

27.09.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Pilzsaison kann die "Hölle im Arsch" bringen

Vielen Pilzsammlern ist der weit verbreitete Hallimasch als Speisepilz bekannt. Woher der Name stammt, ist unklar. Eine Erklärung ist, das der Name von "Höll im Arsch" herrührt. » mehr

Nüsse liegen in einem offenen Sack

21.09.2020

Ernährung

Nüsse nach der Ernte mehrere Wochen trocknen

Nüsse haben jetzt Saison. Maronen oder Haselnüsse findet man deshalb zurzeit oft am Wegesrand. Vielerorts können sie in der Natur gesammelt werden. Was man zum Sammeln und Verzehr wissen sollte. » mehr

Silvia Frenzel ist seit 19 Jahren Vorsitzende des Kreisverbandes des BUND. Ihr Garten ist auf dem "BUND-Trip", wie sie sagt. Foto: Tim Birkner

16.09.2020

Sonneberg/Neuhaus

30 Jahre Einsatz für Bärlapp, Heide und das Grüne Band

Der BUND im Landkreis Sonneberg ist 30 Jahre alt. Vorsitzende Silvia Frenzel blickt auf viel Naturschutz, unzählige Exkursionen und Vorträge zurück. Der Einsatz gegen den Ausbau der Hämmerer Ebene wir... » mehr

Kurze Einweisung von Polier Helmut Große und schon baggert Klaus Bohl los.

16.09.2020

Bad Salzungen

"Es tut sich was in Unterrohn"

Der Spatenstich ist vollzogen. Die Bauarbeiten haben begonnen. Der Wasser- und Abwasserverband baut in Unterrohn ein Pumpwerk und den Kanal, um Unterrohn an die zentrale Kläranlage in Bad Salzungen an... » mehr

Botaniker Jürgen Feder erklärt auf einer Pflanzen-Safari durch die Stadt den Teilnehmern die Merkmale einzelner Gewächse.	Fotos: Sarah Busch

15.09.2020

Ilmenau

Expedition in die Ilmenauer Pflanzenwelt

Liebesgras, Ferkelkraut und Schneckenklee: Botaniker Jürgen Feder erkundet die Flora Ilmenaus. Mehr als drei Dutzend Teilnehmer und Freies Wort begleiten den Natur- forscher auf eine Safari. » mehr

Die Planungsgesellschaft Südwestthüringen will neues wissenschaftlich fundiertes Gutachten zur Windenergie in der Region. Foto: dpa

13.09.2020

Bad Salzungen

Forschungsprojekt zur Windenergie

Die Planungsgemeinschaft Südwestthüringen will vor der Ausweisung von Windvorranggebieten eine zusätzliche Expertise anfertigen lassen. Die Öffentlichkeit soll im Jahr 2021 erneut beteiligt werden. » mehr

Grünbrücke bei Illmenau: Wirkung nur unzureichend untersucht. Archiv-Foto: dpa

02.09.2020

Thüringen

Grünbrücken: Damit Straßen nicht zur tödlichen Falle werden

Bei größeren Straßenneubauten entstehen für Tiere manchmal auch Grünbrücken oder Amphibientunnel. Doch inwieweit diese von den Tieren genutzt werden, ist häufig unklar. » mehr

Matthias Wilke ist Vorsitzender der Nabu-Ortsgruppe Breitungen, die sich dreier Flächen nahe der Breitunger Seen annehmen will. Dort könnten Highland-Rinder helfen, die Artenvielfalt zu erhöhen. Vor einigen Jahren gab es im Zusammenhang mit den Breitunger Seen schon einmal den Vorschlag der extensiven Beweidung. Dies allerdings betraf Flächen zwischen den Seen und der Straße zum Bußhof. Beide Projekte verfolgen ein Ziel, gehören organisatorisch aber nicht zusammen. Foto: fotoart-af.de

31.07.2020

Schmalkalden

Highland-Rinder an den Breitunger Seen?

Zottelige Rinder, die neben der Breitunger Bahnhofstraße und entlang des Knollbachs weiden, wünscht sich die Breitunger Nabu-Ortsgruppe. Matthias Wilke stellte die Idee dem Gemeinderat vor. » mehr

"Wie geht es unseren Insekten" - fragt der MDR in einem großen Themenschwerpunkt. Foto: MDR

31.07.2020

Feuilleton

Das große Krabbeln

Der MDR-"Insektensommer" begleitet in TV, Radio und online verschiedene Aktionen über Leben und Sterben der Insekten. Die Doku "Wie geht es unseren Insekten" ist ab heute in der ARD-Mediathek abrufbar... » mehr

Wer den 740 Meter hohen Dolmar über die Südwestseite erwandert, kann weite Ausblicke in die Berge der Rhön und darüber hinaus genießen. Fotos: J. Glocke

21.07.2020

Meiningen

Beschaulichkeit und Naturgenuss statt Bergfesttrubel

Der Dolmar ist auch ohne Bergfest anziehend. Der jüngste Sonntag hat das wieder einmal gezeigt. » mehr

Aus dem Brandenburger Teich ist längst die Brandenburger Wiese geworden. Nächstes Jahr könnte sich das aber wieder ändern.	Foto: Andreas Heckel

21.07.2020

Ilmenau

Brandenburger Teich könnte nächstes Jahr Wasser haben

Endlich wieder Wasser sehen: Eine Vision, die auch der Brandenburger Teich im Ilmenauer Teichgebiet seit Jahren hat. Herbst 2021 könnte es dann endlich soweit sein. Bis dahin bedarf es aber behördlich... » mehr

Jochen Rottenbach, Revierförster im Revier Römhild, nimmt mit Stadträten und Bürgern Waldschäden unter die Lupe.	Fotos: K. Lautensack

16.07.2020

Meiningen

Stadträte nehmen Wald unter die Lupe

Den Wäldern geht es schlecht. Davon konnten sich die Römhilder Stadträte jüngst bei einer Exkursion ins Waldstück "Zeilfelder Haid" im Kommunalwald der Stadt Römhild überzeugen. » mehr

Umweltministerium will Abschussfrist für Wölfin verlängern

Aktualisiert am 09.07.2020

Thüringen

Gericht: Ohrdrufer Wölfin darf weiterhin nicht geschossen werden

Die Wölfin mit Revier auf dem Truppenübungsplatz Ohrdruf darf weiter nicht ins Fadenkreuz genommen werden. » mehr

Rheinufer in Köln

29.07.2020

Reisetourismus

Schöne Picknick-Plätze in Deutschland

Das Urlaubsglück liegt so nah: Rund um Deutschlands Metropolen liegen wunderbare Orte zum Picknicken und Entspannen. Sie locken nicht nur einheimische Tagesausflügler, sondern auch Städtereisende. » mehr

Erkennbar ist die Gebietsbetreuerin der Stiftung Naturschutz für die Rhön Ines Stark an eigens von der Stiftung zur Verfügung gestellter Dienstkleidung. Foto: privat

24.06.2020

Meiningen

Sichtbar: Grünes Band durchzieht die Rhön

Ein Abschnitt des Grünen Bandes in Thüringen ist "ihrer": Ines Stark betreut für die Stiftung Naturschutz Thüringen 113 Kilometer am ehemaligen Grenzstreifen. » mehr

Überlebenstraining in Småland

24.06.2020

Reisetourismus

Überlebenstraining in Schweden

Mehrere Tage allein in der Natur verbringen, das klingt idyllisch. Doch was braucht man, um abseits der Zivilisation im Freien zu überleben? In Schweden können Urlauber das lernen. » mehr

15.06.2020

Region

Pläne zu Gewerbeflächen ernten Kritik

Die Kritiker zum neuen, großen Gewerbegebiet Süd sind noch nicht verstummt, da gibt es im Stadtrat Sonneberg erneut Diskussionen um ein noch zu entwickelndes Gewerbeareal. » mehr

Ameisenstadt Dellenhäule

15.06.2020

Reisetourismus

Die einzigartige Ameisenstadt auf der Schwäbischen Alb

Auf der Schwäbischen Alb steht eine Millionenmetropole. Kaum einer kennt sie. Ihre Bürger leben unterirdisch - die «Ameisenstadt» beherbergt eines der größten Vorkommen der Insekten weltweit. » mehr

Mikroplastik in US-Nationalparks

12.06.2020

dpa

Große Mengen Plastikpartikel in US-Nationalparks entdeckt

Mehrfach schon wurde an entlegenen Orten fernab von Städten Mikroplastik nachgewiesen - auf Berggipfeln etwa und in der Arktis. Nun haben Forscher in Naturschutzgebieten Ausschau gehalten - mit erschr... » mehr

Mikroplastik

12.06.2020

Deutschland & Welt

US-Nationalparks: Forscher finden große Mengen Mikroplastik

Mehrfach schon wurde an entlegenen Orten fernab von Städten Mikroplastik nachgewiesen - auf Berggipfeln etwa und in der Arktis. Nun haben Forscher in Naturschutzgebieten Ausschau gehalten - mit erschr... » mehr

Ein Spineboard - eine Trage, die auch schwimmen kann - nutzen die Wehrleute, um die Verunfallte aus dem Wasser zu transportieren.

11.06.2020

Region

Frau stürzt in die Schleuse - ein Jogger bringt Rettung in der Not

Großes Glück im Unglück hatte eine Frau am Mittwoch beim Spaziergang in der Unteren Stäte in Schleusingen. Sie stürzte in die Schleuse und verletzte sich. Ein Jogger hat ihre Hilferufe gehört und sofo... » mehr

Konik-Wildpferde

24.06.2020

Reisetourismus

Sieben Glücksorte in Schleswig-Holstein

Die Menschen im Norden Deutschlands sollen besonders glücklich sein. Und auswärtige Besucher haben alle Gelegenheit dazu: Sieben Urlaubsorte, die gute Laune machen. » mehr

200610 Rettung Wanderin Schleusingen 1

10.06.2020

Region

Wanderin stürzt drei Meter tief in Schleuse: Schwer verletzt

Eine Wanderin ist bei Schleusingen gestürzt und ins Wasser gefallen. Ein Jogger hörte schließlich ihre Hilferufe. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht. » mehr

Wildcampen mit Zelt

05.06.2020

dpa

Wie ist die Rechtslage beim Wildcampen?

Skandinavien ist ein Paradies für Draußen-Urlaub: Dort kann man fast überall in der Natur sein Zelt aufschlagen. In Deutschland dagegen ist Wildcampen meist verboten. Doch es gibt Alternativen. » mehr

Ein Anblick, an den sich kaum ein Ilmenauer gewöhnen mag: Der Brandenburger Teich steht weiterhin leer und wuchert langsam zu, weil die ständig steigenden Hochwasserschutz-Anforderungen an ein Stauwerk nur mit sehr viel Aufwand zu meistern wären. Fotos: Uwe Appelfeller

01.06.2020

Region

Brandenburger Teich: Ein langes Drama

Damit der leergelassene Brandenburger Teich in Ilmenau wieder mit Wasser befüllt werden kann, sind immens hohe Auflagen zu erfüllen. Trotz einer Kostenexplosion hält die Stadt am Ziel fest, den Teich ... » mehr

Ein Anblick, an den sich kaum ein Ilmenauer gewöhnen mag: Der Brandenburger Teich steht weiterhin leer und wuchert langsam zu, weil die ständig steigenden Hochwasserschutz-Anforderungen an ein Stauwerk nur mit sehr viel Aufwand zu meistern wären. Fotos: Uwe Appelfeller

01.06.2020

Region

Brandenburger Teich: Ein langes Drama

Damit der leergelassene Brandenburger Teich in Ilmenau wieder mit Wasser befüllt werden kann, sind immens hohe Auflagen zu erfüllen. Trotz einer Kostenexplosion hält die Stadt am Ziel fest, den Teich ... » mehr

Zwei Sumpfrohrsänger schimpfen wie die Rohrspatzen. Sie sind zwei von Dutzenden Singvögeln, die in den vergangenen Tagen im Bonndorfer Auwald zwischen Schwallungen und Wasungen beringt wurden. Das Wäldchen sei ein für Südthüringen einzigartiges Biotop, sagen Naturschützer.	Fotos: (7): Sascha Willms

28.05.2020

Region

Das kleine Paradies an der Bundesstraße

Volker Kellner kommt aus Schmalkalden, Steffen Weisheit aus Heßles und die Ornithologie ist ihr Hobby. Viele Stunden im Jahr zählen, wiegen, messen und beringen sie Vögel, um sie sogleich wieder freiz... » mehr

24.06.2020

Reisetourismus

Mit Mikroabenteuern draußen Erholung finden

Von morgens bis abends vor dem Computer sitzen, werktags einen anstrengenden Job schmeißen: Diesem Trott kann man relativ einfach entfliehen - mit einem Mikroabenteuer. Was hat es damit auf sich? » mehr

Die 671 Meter hohe Gläserbergkuppe mit der Gläserhütte - von hier hat man einen wunderbaren Rundblick über die Berge der Rhön und des Thüringer Waldes.

14.05.2020

Region

Rund um Dermbach unterwegs

Wandern macht Freude. In der schwierigen Zeit kann man die Natur beim Wandern erleben. Deshalb möchte Hans Peter Mötzung aus Dermbach, der Herausgeber der Broschüre "Führer durch Dermbach", drei Rundw... » mehr

Der Brandenburger Teich steht schon länger leer und ist mittlerweile von Pflanzen zugewuchert. Bei der Stadtverwaltung ist man mit natürlich mit dieser Situation unzufrieden.	Foto: Uwe Appelfelle

12.05.2020

Region

Brandenburger Teich bleibt weiter trocken

Auch 2020 deutet sich nicht an, dass der Brandenburger Teich wieder gefüllt wird. Grund sind die hohen Auflagen der Thüringer Landesämter. » mehr

24.06.2020

Reisetourismus

Wo Deutschland wild und einsam ist

Im Urlaub in weite Ferne schweifen? Darauf kann man in diesem Jahr nicht unbedingt setzen. Es gibt aber auch in Deutschland schöne Ecken - oft sind es sogar einsame Orte. » mehr

"Obwohl Kormorane als Ruheplätze bevorzugt hohe Bäume nutzen, kann man auf dem Bild gut erkennen, dass bei Hochwasser auch mal niedrigere Ruheplätze genutzt werden. Sie fühlen sich dann durch das umgebende Wasser geschützt", heißt es in einer Mitteilung der Unteren Naturschutzbehörde des Landratsamtes. Foto: privat

22.04.2020

Region

Kormoranzahlen schwanken stark

Im Wartburgkreis gibt es fünf Kormorankolonien - eine befindet sich am Hauensee bei Immelborn. Gejagt werden dürfen die Vögel dort nicht. » mehr

Brand in Belgien

23.04.2020

Deutschland & Welt

Großbrand in Naturschutzgebiet weiterhin nicht gelöscht

Etwa 500 Feuerwehrleute kämpfen weiter gegen die Flammen im deutsch-niederländischen Grenzgebiet. Insgesamt ist eine Fläche von rund 170 Hektar betroffen. Auch in Belgien brennt es. » mehr

Schlossanlage in Blieskastel

01.04.2020

Reisetourismus

Barock und Bio im Bliesgau

Im saarländischen Bliesgau sollen Mensch und Natur in Einklang leben. Floßbauer, Ölmüller, Käsemacher und ein Sternekoch locken in das kleine Biosphärenreservat an der französischen Grenze. » mehr

Gelbes Blütenmeer

24.03.2020

Reisetourismus

Die gelben Täler der Eifel

In jedem Frühjahr verwandeln Millionen wild wachsender Narzissen Talwiesen in der Eifel in ein gelbes Blütenmeer. Auf Rundwanderwegen entdecken Besucher diese seltene Farbenpracht. » mehr

«Toskana des Nordens»

02.03.2020

dpa

Wein, Meer und Berge: Drei Reisetipps für den Frühling

Mit dem Frühling kommt bei vielen Menschen die Lust auf Ausflüge und Kurzurlaube zurück. Besondere Möglichkeiten dazu gibt es im April und Mai zum Beispiel auf Rügen, in Saale-Unstrut und in Tirol. » mehr

Hans Schönewald (l.) würdigte Petra Szigarskis Engagement und zeichnete sie gemeinsam mit Wolfgang Liebaug (rechts) nicht nur für ihre zehnjährige Mitgliedschaft aus, sondern verlieh ihr auch die NABU-Ehrennadel in Bronze. Fotos: Dolge

02.02.2020

Region

Aus Natur-Verstehern werden Natur-Schützer

Der NABU Ilm-Kreis zog im Rahmen seiner Jahres-Mitgliederversammlung Bilanz. Die NAJU entwickelt sich in Ilmenau prächtig weiter. » mehr

Buschfeuer

01.02.2020

Deutschland & Welt

Buschfeuer wüten um Australiens Hauptstadt Canberra

Schwere Buschfeuer bedrohen weiter die australische Hauptstadt Canberra. Das sogenannte Orroral-Valley-Feuer rückte am Samstag den südlichen Vororten gefährlich nahe. » mehr

Jonathan Franzen

25.01.2020

Deutschland & Welt

Franzen: Kampf gegen Klimawandel ist verloren

Der Klimawandel ist derzeit ein großes Thema. US-Schriftsteller Jonathan Franzen hält den Kampf dagegen für verloren - und sendet eine Message an die Aktivisten. » mehr

Danke sagen die Kinder der Gruppe 5 im Schleusinger Kindergarten. Sie werden im Frühjahr eine neue Spielhütte bekommen. Den symbolischen Spendenscheck hatten Bewohner vom Weißen Berg mitgebracht und das Bargeld in Gestalt eines 500-Euro-Scheines gleich mitgebracht. Foto: Karin Schlütter

20.01.2020

Region

Jetzt reicht’s für die Ausguck-Hütte am Spielplatz

Die Schleuseknirpse im Kindergarten staunen. Ihr schöner neuer Spielplatz soll noch eine Hütte bekommen. Das Geld dazu gibt‘s von Bewohnern am Weißen Berg. » mehr

Motorradbrand auf der Landesstraße 1152, dem Neubaustück Richtung Schauberg am 28. Juli 2019. Es ist voriges Jahr der einzige Unfall mit Personenschaden.

07.01.2020

Region

Zu viele Raser, zu wenig Funk

Dauer-Funkloch, Ärger mit den Kradfahrern und ein marodes Teilstück: Die Landesstraße zwischen Jagdshof und Schauberg bleibt eine Baustelle. » mehr

Projekt Maya-Zug in Yucatan

17.12.2019

dpa

Grünes Licht für «Maya-Zug» in Mexiko

Der «Tren Maya» soll zu den Ausgrabungsstätten der Maya-Kultur aber auch durch Naturschutzgebiete führen. Auf der neuen Bahnstrecke in Mexiko sollen bald drei Millionen Touristen pro Jahr reisen. Das ... » mehr

Die Wandergruppe nahm am "Geißenreiter" Aufstellung.

06.11.2019

Region

Volkswandertag unter anderen Vorzeichen

In diesem Jahr musste der Volkswandertag in Geisa unter anderen Bedingungen organisiert und durchgeführt werden. » mehr

Einer der Fischadler hatte gerade bei der Fischjagd Erfolg und holte mit seinen Fängen eine größere Brasse aus dem Wasser. Fotos (2): Klaus Schmidt

01.11.2019

Region

Prächtige Fischadler mit Jagdglück

Ein signifikanter Durchzug von nordischen Adlern ist in der Werraaue bei Breitungen/Immelborn in Südthüringen zu verzeichnen. » mehr

Die Junior Ranger aus Hilders setzten mit ihrem Betreuer Harald Vonderau und Ranger Joachim Walter (rechts) rund 600 Edelkrebse in den Brandbach. Foto: Carolin Müller

01.11.2019

Region

Zuwachs an Edelkrebsen in Rhöner Bächen

Junior Ranger aus Hilders helfen mit: Edelkrebse ziehen aus nordhessischen Stauteichen in Rhöner Fließgewässer. Fünf Tage dauerte es, die Tiere zu verteilen. » mehr

Das stille Sterben der Insekten

31.10.2019

dpa

Was tun gegen das stille Sterben der Insekten?

Bislang gab es diverse Untersuchungen zum Insektensterben. Nun rüttelt eine größere Studie an knapp 300 Standorten in Deutschland auf. Experten sehen mehrere Ursachen für das Sterben der Krabbeltiere ... » mehr

Niederrhein

17.10.2019

Reisetourismus

Wo die wilden Gänse rasten

Es ist ein Naturschauspiel am Niederrhein: Bis zu 100.000 arktische Wildgänse überwintern zwischen Kleve und Duisburg. Ausflügler können die Gäste aus dem hohen Norden auf geführten Touren beobachten. » mehr

Ein Graureiher sitzt auf Ästen in einem Naturschutzgebiet

13.10.2019

Thüringen

Thüringen hat sein 251. Naturschutzgebiet

Volkenroda/Erfurt - Die Volkenrodaer Teiche im Unstrut-Hainich-Kreis sind Thüringens 251. Naturschutzgebiet. » mehr

Gras zwischen Schienen

30.08.2019

Deutschland & Welt

Gleise ohne Glyphosat: Bahn will weniger Gift spritzen

Jeder Hobbygärtner weiß, wie schnell Unkraut sprießen kann. An den vielen Bahntrassen in Deutschland ist die Herausforderung besonders groß. Die Bahn schlägt nun einen neuen Kurs ein. » mehr

Dichte Besiedlung

28.08.2019

dpa

So nah stehen Häuser in Deutschland beieinander

Die Nachbarn sind nie wirklich weit entfernt: Deutschland ist sehr dicht bebaut, zeigt eine neue Studie. Das macht nicht nur das Allein-Sein schwierig - auch für die Umwelt gibt es Probleme. » mehr

^