Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

NATURSCHÜTZER

Boris Johnson

17.10.2020

Boulevard

Boris Johnson schenkt seinem Vater mehrere Biber

Das ist ein ungewöhnliches Geschenk: Zu seinem 80. Geburtstag bekam Boris Johnsons Vater von dem Premierminister eine Gruppe Biber. Eine Erlaubnis zum Halten der Tiere gab es dazu. » mehr

Michael Schön zeigt auf einen der Steinriegel, die er im Unterschönauer Dörmbachtal gefunden hat. Seit Mai hat der promovierte Biologe gut 700 Biotope erfasst. Die Arbeit ist Teil der thüringenweiten Biotopkartierung für das Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz.	Foto: Sascha Willms

16.10.2020

Schmalkalden

Im Dörmbachtal geraten Biologen ins Schwärmen

Michael Schön hat mit einer Kollegin die Biotope im Haseltal gezählt und ist schwer beeindruckt. Die Biotopkartierung dient der Naturschutzverwaltung als Planungsgrundlage für die nächsten zwei Jahrze... » mehr

Offshore-Windpark

19.10.2020

Wirtschaft

Windkraft: Netzbetreiber warnt vor Stillstand in der Ostsee

Eigentlich soll die Offshore-Windenergie in der Ostsee deutlich ausgebaut werden. Ein Netzbetreiber warnt nun aber, dass das Ziel nicht erreicht werden könnte. » mehr

Reger Trainingsbetrieb herrschte am Tag der Deutschen Einheit auf der Biene. Familie Martin aus Erlangen hatte auch den Nachwuchs dabei. Foto: chz

06.10.2020

Sonneberg/Neuhaus

Grenzenlose Geländefahrt: "Wir haben es einfach gemacht"

Im Grenzgebiet erzählt die Deutsche Einheit die schönsten Geschichten. Die Motorsportclubs in Neuhaus-Schierschnitz und in Neustadt bei Coburg sind ziemlich beste Freunde. » mehr

Die gute Laune lassen sich die Suhler Angler trotz Corona-Pause nicht verderben. Vereinschef Mario Börner hat seine Vereinsmitglieder für Samstag zum Reinigen des Herrenteichs eingeladen. Foto: frankphoto.de

05.10.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Jubiläumsfeier der Angler ist ins Wasser gefallen

Eigentlich hatte der 1. Suhler Angler-Verein in diesem Jahr ein großes Fest geplant. Das wurde nun verschoben. Denn selbst wettererprobte Angler wollen nicht bei Regen und Kälte draußen feiern. » mehr

Beeindruckende Bilder präsentierte Mario Goldstein in seinem Vortrag.

04.10.2020

Meiningen

Das Grüne Band verbindet, statt zu trennen

Einst unüberwindliche Staatsgrenze, heute verbindendes Naturmonument - das Grüne Band. In Meiningen berichtete der einstige Republikflüchtling und Abenteurer Mario Goldstein über seine Begegnungen als... » mehr

Jessica Seibt (rechts) befestigt einen Draht an einer Dose. Mit diesem soll das Zigarettenhotel künftig an einer Bank hängen.	Fotos: Andreas Heckel

01.10.2020

Ilmenau

Zigarettenhotels eröffnen: Neues Zuhause für Nikotinstängel

Bunt, schlicht und einfach zu entleeren: 21 neue Zigarettenbehälter sollen in Parkanlagen und an Aussichtspunkten unerwünschte Kippenreste im Grün verhindern. Umweltschützer haben die Hotels für Zigar... » mehr

Ein Nistkasten hängt an einem Baum

25.09.2020

Garten

Im Vogelkasten jetzt den Wohnungsputz beginnen

Auch der letzte Vogelnachwuchs ist inzwischen flügge geworden, es wird höchste Zeit die Nistkästen zu reinigen. Ansonsten droht Gefahr, dass sich der neue Nachwuchs im Frühjahr mit Parasiten ansteckt. » mehr

Elbvertiefung

24.09.2020

Wirtschaft

Elbvertiefung könnte noch am Schlick scheitern

Umweltverbände und Behörden stritten um die Elbvertiefung jahrelang vor Gericht. Letztlich verloren die Naturschützer. Nun könnte das Multimillionenprojekt nach einer internen Präsentation der Hafenbe... » mehr

Philip Heldt

06.10.2020

Berichte

Laubbläser und Laubsauger für den Einsatz im Herbst

Mit Laubbläsern und Laubsaugern lassen sich Gärten und Freiflächen am Haus im Herbst von abgefallenen Blättern befreien. Eine Anschaffung will jedoch überlegt sein - nicht nur aus finanzieller Sicht. » mehr

Reserva Especial de Maputo

22.09.2020

Reisetourismus

Zu Besuch bei den Elefanten im Naturschutzgebiet Lubombo

Touristen lieben sie, einheimische Bauern nicht: Elefanten. Im Naturschutzgebiet Lubombo zwischen Südafrika, Mosambik und eSwatini sollen Mensch und Tier künftig nebeneinander existieren. Nur wie? » mehr

Jungstörche in Sachsen-Anhalt

21.09.2020

Deutschland & Welt

Storchennachwuchs hängt vom Wetter ab

Manche Weißstörche haben 2020 gut Nachwuchs bekommen. In einigen Regionen Deutschlands und Europas machte sich aber das Wetter bemerkbar. » mehr

Hochzufrieden nach der Besichtigungstour, von links: Brotterode-Trusetals Bürgermeister Kay Goßmann, der aus Meiningen stammende Kletterer Thomas Hocke, Franziska Platz vom Tourismusverband Gotha, Thomas Haase von der unteren Naturschutzbehörde, die Kletterer Mark Weingarten und Jörg Kemnitz, sowie der Erste Beigeordnete von Brotterode-Trusetal, Ulrich Wolf. Fotos (3): fotoart-af.de

18.09.2020

Region

Die Bergstadt hat die Kletterer am Haken

Trusetal steht vor einer sportlichen Premiere. Noch im September könnte der Fels am Hauptgang erstmals bestiegen werden. Die Behörden legen wohl keine Steine in den Weg. Gerade gab es eine Erkundungst... » mehr

Silvia Frenzel ist seit 19 Jahren Vorsitzende des Kreisverbandes des BUND. Ihr Garten ist auf dem "BUND-Trip", wie sie sagt. Foto: Tim Birkner

16.09.2020

Region

30 Jahre Einsatz für Bärlapp, Heide und das Grüne Band

Der BUND im Landkreis Sonneberg ist 30 Jahre alt. Vorsitzende Silvia Frenzel blickt auf viel Naturschutz, unzählige Exkursionen und Vorträge zurück. Der Einsatz gegen den Ausbau der Hämmerer Ebene wir... » mehr

Der Frankenwald hat viel zu bieten. Urlauber zieht es stärker in den Landkreis Kulmbach und die Region. Foto: Frankenwald Tourismus & Markus Balkow

09.09.2020

Topthemen

Interesse der Menschen an Natur in Corona-Krise gewachsen

Vögel bestimmen, Insekten zählen, Eichhörnchen beobachten - dabei machen in diesem Jahr besonders viele Menschen mit. Seit Beginn der Corona-Krise ist die Natur vor der Haustür wieder spannend. » mehr

Seit Jahren sind die Fronten verhärtet zwischen Golfliebhabern wie Ulrich Klösser, Vorstandsmitglied im Herzoglichen Golfclub Oberhof (links), und Naturschützern wie Volker Kögler vom Arbeitskreis Heimische Orchideen (rechts). Die Vorstellungen über die Zukunft der Schuderbachwiese gehen weit auseinander und fehlende Kompromissbereitschaft führt zu schier endlosen, und immer wieder auch hitzigen Diskussionen. Fotos (2): Michael Bauroth

30.08.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Immer wieder das Für und Wider

Diesmal sind es die Naturfreunde, die Gegner und Befürworter des Golfplatzes auf die Schuderbachwiese holen. Wieder entfacht die Diskussion, wieder ohne Lösung. Die kann nur das B-Plan-Verfahren der L... » mehr

Bei seiner Sommertour legt Bürgermeister Fabian Giesder (rechts) am Donnerstagabend einen Stopp in Helba ein. Als Verstärkung hat er Frank Roßner (links) eingeladen, Präsident des Thüringer Verwaltungsamtes eingeladen, der die Fragen der Anwohner zur BUND-Klage gegen die geplante B 19-Ortsumfahrung beantwortet. Foto: Markus Kilian

28.08.2020

Meiningen

Fragen, Wut und ein Moderator

Zur Sommertour nach Helba kam Bürgermeister Fabian Giesder nicht allein: Frank Roßner, Präsident des Thüringer Verwaltungsamtes, sollte vermitteln. Denn ein Thema bestimmte den Abend. » mehr

Jäten

20.08.2020

Garten

Ist das Unkraut - und darf das bleiben?

Naturnahes Gärtnern der Umwelt zuliebe kostet Überwindung. Dazu gehören ein wenig Kontrollverlust über das Wachstum und eine gewisse Unordnung. Denn Unkraut sollte man zulassen. » mehr

Ein Star

07.08.2020

Reisetourismus

Vogelbeobachtung ist nicht nur etwas für Nerds

Draußen sein, Natur erleben, Vögel in freier Natur beobachten - das reizt viele Menschen als Freizeitbeschäftigung. Statistiken darüber gibt es nicht, aber langjährige Naturschützer sagen: Das Interes... » mehr

Bauland

06.08.2020

Bauen & Wohnen

Häuslebau auf grüner Wiese: Streit ums neue Baugesetz

Ein Häuschen im Grünen, eine Wohnung mit Blick in die Natur - das wollen viele. Doch Bauland ist vielerorts knapp und teuer. Soll man den Wohnungsbau am Ortsrand erleichtern? Baubranche und Umweltschü... » mehr

Hummeln

05.08.2020

Tagesthema

Weniger Licht und Gift für mehr Insektenschutz

Ein «Aktionsprogramm Insektenschutz» hat die Bundesregierung schon beschlossen. Nun legt Umweltministerin Schulze Gesetze dazu vor - gegen «Lichtverschmutzung» und für mehr Schutzzonen. Doch die Blick... » mehr

Fünfprozentige Neigung

23.07.2020

dpa

Hecken brauchen mindestens eine fünfprozentige Neigung

Ist eine Hecke zu gerade, erreicht die Sonne nicht alle Teile von ihr. Und das hat Folgen für das Wachstum. » mehr

«Wild kochen!»

21.07.2020

Ernährung

Was dafür spricht, heimisches Wild zu essen

Wild verbinden die meisten mit einem schweren Wintergericht: Braten plus Soße, Knödel und Rotkohl. Doch Wild kann mehr - und punktet auch bei Nachhaltigkeit und Regionalität. Überzeugt das die Genieße... » mehr

Protest gegen Tesla-Fabrik

18.07.2020

Deutschland & Welt

Verband: Probleme bei Wasserversorgung von Tesla-Fabrik

Tesla will in Grünheide in Brandenburg ab Juli nächsten Jahres bis zu 500.000 Fahrzeuge im Jahr vom Band rollen lassen. Der Wasserverband hält die Wasserversorgung für nicht gesichert und schlägt Alar... » mehr

17.07.2020

Deutschland & Welt

19 Ziesel aus Nürnberger Tiergarten ausgewildert

Elf Ziesel-Männchen und acht Weibchen sind im Tiergarten aufgewachsen und sollen nun in Tschechien ein neues Zuhause finden - und sich fortpflanzen. » mehr

Feldhamster

09.07.2020

Deutschland & Welt

Alarm im Feld: Hamster sind überall vom Aussterben bedroht

Einst als Plage verschrien ist der oft gejagte und vergiftete Feldhamster nun offiziell vom Aussterben bedroht. Problem sind aber nun weniger Flinte und Köder, sondern womöglich eine Errungenschaft de... » mehr

Auf der Schuderbachwiese gibt es das größte zusammenhängende Vorkommen in Thüringen.

03.07.2020

Thüringen

Wasserbehörde gegen Golfplatz in Oberhof

Der geplante Golfplatz in Oberhof ist laut zuständiger Behörde nicht mit dem Trinkwasserschutz vereinbar. Die vorgesehene Bergwiese gilt wegen ihrer Pflanzenvielfalt als Natur-Kleinod. » mehr

Da musste man in diesem Jahr schon etwas genauer hinschauen, um die in den Fangeimern gestrandeten Amphibien zu entdecken.

02.07.2020

Region

Nabu Breitungen: Weniger Kröten und Molche im Eimer

Am Krötenzaun der Breitunger Nabu-Ortsgruppe sammelten sich deutlich weniger Amphibien als in den Jahren zuvor. Die Naturschützer arbeiten daher am Krötenteich – und kümmern sich außerdem um eine Wies... » mehr

Neuer Umweltskandal in russischer Tundra

28.06.2020

Deutschland & Welt

Neuer Umweltskandal in russischer Tundra

Mehr als 20.000 Tonnen Diesel sind Ende Mai im Norden Russlands in die Natur gelangt. Für die Arktis könnte dies zur Katastrophe werden. Nun sorgt Nickelproduzent Nornickel für einen weiteren Umweltsk... » mehr

Dutzende herabgefallene Äpfel liegen auf einer Streuobstwiese

Aktualisiert am 27.06.2020

TH

Thüringen will beim Erhalt von Streuobstwiesen helfen

Kleinromstedt - Viele der oft mit alten Bäumen bestandenen Streuobstwiesen in Thüringen sind gefährdet. Das Land will Bauern und Naturschützern helfen, sie zu erhalten. » mehr

Annika und Jasmin (von links) kümmern sich regelmäßig darum, dass die Schwalbenpfütze nicht mit Gras zuwuchert. Außerdem harken sie die lehmige Erde und halten sie schön feucht. Foto: Michael Bauroth

23.06.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Eine Matschpfütze hilft beim perfekten Nestbau

Mit dem Bau und der Pflege einer Schwalbenpfütze unterstützen die Mitglieder des Naju und des Nabu die gefiederten Bewohner, die am Freizeittreff ihren Nachwuchs großziehen. » mehr

Mähroboter ist Gefahr für den Igel

22.06.2020

Garten

Mähroboter gefährdet Tiere im Garten

Knopfaugen, Stachelkleid: In den Gärten sind wieder Igel unterwegs. Doch dort lauert Gefahr: Naturschützern zufolge geraten immer häufiger Igel und andere Tiere unter Mähroboter. » mehr

20.06.2020

Thüringen

Zur Wolfsabwehr - Projekt setzt auf Herdenschutzhunde bei Ohrdurf

Die Zahl der Wölfe mit festem Revier in Thüringen ist überschaubar. Die Zahl der Schafe, die von den streng geschützten Wölfen gerissen wurden, dagegen deutlich höher. Nun soll erprobt werden, ob eine... » mehr

TV-Rechte

15.06.2020

Überregional

Ist die «Sportschau» im TV-Rechtepoker in Gefahr?

Nach den Live-Rechten in der Vorwoche geht es bei der Auktion der Fußball-Bundesliga jetzt um die Pakete mit den Höhepunkten. Dabei steht eine Sendung im Blickpunkt, die zuletzt arg schwächelte. » mehr

Ameisenstadt Dellenhäule

15.06.2020

Reisetourismus

Die einzigartige Ameisenstadt auf der Schwäbischen Alb

Auf der Schwäbischen Alb steht eine Millionenmetropole. Kaum einer kennt sie. Ihre Bürger leben unterirdisch - die «Ameisenstadt» beherbergt eines der größten Vorkommen der Insekten weltweit. » mehr

Mittels Kran und Korb wurden die drei Küken aus dem Horst geholt. Foto: tih

12.06.2020

Meiningen

Rechnung für Kükenrettung beglichen

Die Kosten für die Rettungsaktion der Jungstörche auf dem Schlot der Zentralwäscherei in Wasungen sind vom Landkreis Schmalkalden-Meiningen beglichen worden. » mehr

Ohrdrufer Wölfin

05.06.2020

Thüringen

Unterschriftenliste gegen möglichen Abschuss von Wölfin überreicht

Der Widerstand von Naturschützern gegen einen möglichen Abschuss der auf dem Bundeswehrübungsplatz Ohrdruf lebenden Wölfin hat den Petitionsausschuss des Landtags erreicht. » mehr

Ohrdrufer Wölfin

29.05.2020

Thüringen

Foto legt nahe: Ohrdrufer Wölfin hat neuen Nachwuchs

Ohrdruf - Die Ohrdrufer Wölfin hat nach einem jüngst geschossenen Foto wohl Nachwuchs auf die Welt gebracht. » mehr

Hannes Jaenicke

28.05.2020

Deutschland & Welt

Hannes Jaenicke rät von Lachs auf dem Teller ab

Jaenicke ist in einer neuen Doku diesmal im Einsatz für Fische. Er sagt, der Appetit der Menschen auf Fische sei «unersättlich». » mehr

Blütenstände der Robinie

24.06.2020

Garten

Die Robinie ist der Baum des Jahres 2020

Die Robinie kann ein schöner Hausbaum sein: Groß genug wird sie und fügt sich gut ins Gartenbild ein. Doch die Baumart macht auch viel Arbeit. Gärtner empfehlen daher eine bestimmte Robinien-Sorte. » mehr

Interview: mit Franz Elschner, Vorsitzender des Naturschutzbundes, Ortsgruppe Zella-Mehlis

25.05.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Nabu: "Trinkwasser geht vor Golf"

Wie das Areal Schuderbachswiese einmal aussehen könnte, haben die Planer der Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) in einem Vorentwurf im Oberhofer Rathaus öffentlich ausgelegt. » mehr

Regelmäßig kontrolliert Revierleiter Ronny Eckhardt die Spurtunnel. Läuft der Nager über den Kohle-Olivenöl-Mix und später über das weise Papier, hinterlässt er seinen Stempel. Fotos (2): Michael Bauroth

22.05.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Ein Pfötchenstempel soll den Beweis liefern

Dass Zorro ein Oberhofer ist, versucht Förster Ronny Eckhardt zu beweisen. Er ist auf der Suche nach dem Gartenschläfer. Der würde im Schmücker Graben eine schicke Wohngegend vorfinden. » mehr

Bericht zur Lage der Natur

19.05.2020

Deutschland & Welt

Schlechte Noten für Deutschlands Landwirtschaft

Gesunde Ökosysteme nennt die Umweltministerin «Lebensversicherung». Aber vor allem in Deutschlands Agrarregionen ist es damit nicht weit her. Immerhin: Der Naturschutz hat auch Erfolge vorzuweisen - v... » mehr

In das Haus von Dieter Böhme ist vor knapp zehn Jahren ein Laster gekracht. Fotos zeugen von den Schäden.

15.05.2020

Meiningen

BUND-Klage: Fraktionschefs stärken Helbaer

Im Kampf für die B 19- Ortsumgehung erhalten die Helbaer Unterstützung von vielen Parteispitzen des Meininger Stadtrates. Sie sprachen sich gegen die Klage des BUND aus, der den Ausbau wegen des Eingr... » mehr

Abwechselnd kümmern sich Männchen und Weibchen um die Brut. Wie viele Eier im Horst liegen, ist nicht bekannt.

14.05.2020

Region

Ein Happy End für neue Spielzeugstädter?

Gemütlich gemacht hat es sich ein Weißstorchpaar auf einem alten Fabrikschlot in Sonneberg. Nachdem vor zwei Jahren ein Brutversuch scheiterte, hoffen Naturschützer und Ornithologen diesmal auf ein Ha... » mehr

Blattlaus-Plage beginnt

13.05.2020

dpa

Die Blattlaus-Plage beginnt

Ein milder Winter ist gut für Schädlinge wie die Blattlaus. Mit steigenden Temperaturen kann die Laus zur Plage werden. Was Hobbygärtner tun können. » mehr

Schwammspinnerraupe.

Aktualisiert am 03.05.2020

Region

Eichenwälder werden aus der Luft besprüht

Betreten streng verboten: Ab Montag werden Waldgebiete um Heldburg für 72 Stunden gesperrt sein. Der Thüringenforst geht mit einem Pflanzenschutzmittel aus der Luft gegen den gefräßigen Schwammspinner... » mehr

Wandern auf der Wasserkuppe

28.04.2020

Reisetourismus

In Zeiten von Corona ist Wandern angesagt

Was tun, wenn Cafés, Restaurants, Kinos und Bars geschlossen sind? Viele Menschen scheint es als Wanderer in die Natur zu ziehen - ein Trend, der im Sommer und während der Corona-Krise zunehmen könnte... » mehr

Wandern - Manuel Andrack

28.04.2020

Deutschland & Welt

Die Renaissance des Wanderns

Was tun, wenn Cafés, Restaurants, Kinos und Bars geschlossen sind? Viele Menschen scheint es als Wanderer in die Natur zu ziehen - ein Trend, der im Sommer und während der Corona-Krise zunehmen könnte... » mehr

Trockenheit im Wald

24.04.2020

Deutschland & Welt

Nabu warnt vor Waldschäden durch Trockenheit

Schon wieder regnet es äußerst wenig - und der Wald kämpft nocht mit den Nachwirkungen von zwei Hitzesommern. Naturschützer schlagen Alarm. » mehr

21.04.2020

Meiningen

Wie abgeprochen auf Wiese keine Gärreste ausgebracht

Durch Naturschützer zu Unrecht als Verursacher eines Amphibiensterbens dargestellt sieht sich die Agrargesellschaft Herpf. » mehr

Feuersalamander

20.04.2020

Deutschland & Welt

Salamanderpest breitet sich im Westen Deutschlands aus

Der Feuersalamander ist nun auch im Ruhrgebiet bedroht. Naturschützer sagen: Der tödliche Erreger Bsal breitet sich dort aus, wo viele Menschen sind. » mehr

^