Lade Login-Box.

NATURHEILMITTEL

Richard, Justin, Florian und Nicolas haben die Salinehalle entrümpelt eine Ausstellung erarbeitet und schreiben ihre Seminarfacharbeit über die Saline.

10.09.2019

Hildburghausen

Bitterwasser, ein rares Gebräu und eine neue Ausstellung

Zum Denkmaltag hat auch die Saline Friedrichshall wieder geöffnet. Neu in diesem Jahr: Eine frisch konzipierte Ausstellung von Abiturienten. » mehr

Die Thüringer Olitätenmajestät Sandra Wiedon mit den Insignien ihrer Herrschaft. In den nächsten zwölf Monaten wird sie das Olitätenland vertreten. Foto: Heiko Matz

31.08.2018

Bad Salzungen

Die grüne Königin

Sandra Wiedon aus Vacha ist die neue Thüringer Olitätenmajestät. Ihre Begeisterung für Kräuter hat sie mittlerweile zum Beruf gemacht. » mehr

Arzneitee

08.11.2019

Familie

Naturheilmittel in der Pflege nicht sorglos einsetzen

Für viele Beschwerden und Wehwehchen gibt es Hausmittel - das gilt auch in der Pflege. Nur weil etwas keinen Beipackzettel hat, kann es aber trotzdem Nebenwirkungen haben. » mehr

Die kleinen Hitparaden-Stars waren dicht umlagert von den Zuschauern. Den Auftakt machten diese feschen Burschen mit dem Gabalier-Song "Hulapalu" und zwei bezaubernden Background-Sängerinnen. Fotos (2): Jana Henn

13.08.2018

Bad Salzungen

Salinchen zum Knuddeln und Kaufen

Beim Kinderfest im Bad Salzunger Gradiergarten wurde geknuddelt und gekuschelt mit dem großen blauen Soletropfen Salinchen. Nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene umarmten das neue Maskottchen der ... » mehr

Die Mitglieder des Tourismusstammtischs machen für ihre Leibspeise Werbung mit frisch gezupften Blüten. Foto: Stefan Thomas

02.05.2018

Sonneberg/Neuhaus

Den Löwenzahn zum (Fr)essen gerne

Auf geht es am kommenden Samstag nach Lauscha zum Mellichstöckdooch. Dann locken Schmahbrot, Wanderungen und vor allem lecker zubereiteter Löwenzahn in die Stadt. » mehr

Moorbad

22.09.2017

Gesundheit

Wellness-Urlaub mit Naturheilmitteln

Ein wohltuendes Bad im Heu oder in Schafswolle? Viele Wellness-Orte arbeiten mit Heilmitteln, die schon vor Jahrhunderten genutzt wurden. Das ist manchmal kurios - aber immer entspannend. » mehr

Nicht mehr lange. Ende Juni kommt der Landesfachausschuss für Kur- und Bäderwesen zusammen. Dann wird die Entscheidung fallen, ob Bad Colberg den Titel "Staatlich anerkannter Ort mit Heilquellenkurbetrieb" ein zweites Mal bekommt. Die Hausaufgaben habe man auf jeden Fall gemacht, erklärt die Leiterin der Touristinformation Melanie Mehrländer. Gemeint sind etwa die Zertifizierung der Touristinformation sowie ein aktuelles Tourismuskonzept. Fotos: frankphoto.de

21.06.2017

Region

Zertifikat, Prädikat und neues Konzept

Die Freude über den kleinen Buchstaben ist groß: Das weiße "I" auf rotem Grund ist eben was Besonderes - auch für die Touristinfo der Stadt Bad Colberg-Heldburg, die seit Kurzem jene Marke trägt. Doch... » mehr

11.05.2016

Thüringen

Bis zu 1000 Teilnehmer am Thüringer Wandertag erwartet

Holzhausen- Der 25. Thüringer Wandertag führt am 28. Mai in das Drei-Gleichen-Gebiet nach Holzhausen. » mehr

Ein Kooperationsvertrag ermöglicht Kindergarten-Kindern regelmäßiges Gradieren. Foto: Heiko Matz

28.10.2015

Region

Singend durch das Gradierwerk

Die Kurgesellschaft macht es möglich: Kinder aus den Kindergärten "Am See" und "Pittiplatsch" können jetzt regelmäßig gradieren. » mehr

26.10.2014

Region

Bergwiesen und andere botanische Schatzkammern

Uhus, Wanderfalken und Schwarzstörche, Kleines Knabenkraut, Dolden-Winterlieb und Sumpf-Läusekraut: Im Kreis Schmalkalden-Meinigen gibt es viele seltene Tiere und vom Aussterben bedrohte Pflanzen. Es ... » mehr

Ob sie Gelee aus Beeren oder Sirup aus Kräutern kocht - in Andrea Limps Küche ist immer etwas los. 	Fotos (2): Ehrhardt

03.10.2014

Region

Wir sind keine Kräuterhexen!

In Manebach gibt es seit Beginn dieses Jahres eine Kräuterwerkstatt. Andrea Limp und die anderen Mitglieder dieser setzen alles daran, das Wissen um die vielfältige Kräuterlandschaft im Thüringer Wald... » mehr

olitaeten Großbreitenbach

18.08.2013

Region

Neue Königin: Ein Hoch auf die Kräuter

Mit Barbara Kircher-Storch (links) aus Buttlar errang am Sonntagnachmittag eine Kräuterkundige aus der Rhön auf dem 24. Kram- und Kräutermarkt von Großbreitenbach den Titel der 22. Thüringer Olitätenk... » mehr

Der Bad Salzunger Kurdirektor Daniel Steffan setzt für die Zukunft mehr auf das Gesundheitsbad mit Gradierwerk (Sole-Atem-Zentrum), Sole-Bewegungsbad, Sole-Saunaland, Sole-Präventionszentrum (Fitness) und Sole-Balance-Zentrum (Wellness). Er will mit den Angeboten den wachsenden Gesundheitsmarkt bedienen. 	Foto: Heiko Matz

08.08.2013

Region

Keltenbad ohne Keltenklub

Wird das Keltenbad in Bad Salzungen am 8. September wieder geöffnet? Bleibt das Keltenthema erhalten? Warum gibt es nun doch keine "Quassel-Sauna"? Wie gestalten sich nach der Wiedereröffnung die Prei... » mehr

Patienten werden im Schmiedefelder "Sankt Barbara"-Heilstollen liebevoll betreut. 	Foto: camera900.de

06.09.2011

Region

Morassina sucht Probanden

Nach wie vor weigern sich die Krankenkassen, Kuren in Heilstollen zu bezuschussen. Eine Patientenbefragung in der Morassina soll zur Entscheidungsfindung beitragen. » mehr

uhu_oli_sw_190808

19.08.2008

Region

„Loch in den mittleren Jahrgängen der Patienten“

Beim 19. Bräetmicher Kram- und Kräutermarkt, am Sonntag in Großbreitenbach (wir berichteten), hatte es im dritten Anlauf endlich für Silke Traute geklappt: Die 39-jährige Naturheilpraktikerin aus Hers... » mehr

09092007x0225

11.09.2007

Region

Von Venengymnastik und Heilkräutern

Gesundheit ist ein Thema, das vor allem in den vergangenen Jahren einen ungeheuren Bedeutungsaufschwung erlebt hat. In Stützerbach ist das bestens bekannt. » mehr

uhu_kraut_SW_090807

09.08.2007

Region

Der alte Mylius hätte seine Freude

Am 18. Juni 2008 jährt sich zum 320. Mal der Todestag eines Mannes, dessen Wirken Großbreitenbach seit nunmehr 18 Jahren sein größtes, längst thüringenweit und sogar international bekanntes Volksfest ... » mehr

uhu_kraut_SW_090807

09.08.2007

Region

Der alte Mylius hätte seine Freude

Am 18. Juni 2008 jährt sich zum 320. Mal der Todestag eines Mannes, dessen Wirken Großbreitenbach seit nunmehr 18 Jahren sein größtes, längst thüringenweit und sogar international bekanntes Volksfest ... » mehr

^