Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

NATURFREUNDE

Streuobstwiese in Floh-Seligenthal: Die Ausweitung der Flächen ist grundsätzlich gewünscht, aber längst nicht überall. Fotos (2): fotoart-af.de

28.07.2020

Schmalkalden

Wenn neuen Streuobstwiesen der Korb gegeben wird

Streuobstwiesen sind wertvoller Lebensraum. Doch nicht immer sind Behörden und Umweltschützer neuen Anlagen grün. In Kleinschmalkalden sollten kleine „Gärtchen Eden“ entstehen. Die Pläne sind zerpflüc... » mehr

vesser urwaldpfad

10.07.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Neuer Urwaldpfad im Vessertal lädt zum Wandern ein

Suhl - Naturfreunde können nun im Vessertal bei Suhl auf einem etwa 20 Kilometer langen Urwaldpfad durch naturnahen Wald und entlang wilder Bäche wandern. » mehr

Walter Rußwurm (rechts) nahm Pflanzen unter die Lupe.

04.08.2020

Meiningen

Erlebnis Natur - informativ und vielseitig

Eine Exkursion mit Natur- und Heimatfreunden ging jüngst auf den Eisenhügel bei Haina - eingeladen hatten der Landschaftspflegeverband Thüringer Grabfeld und die BUND-Ortsgruppe Römhild. » mehr

Goldwaschen bei der Ferienfreizeit in Bad Blankenburg.

04.07.2020

Thüringen

Ferienangebote: Große Nachfrage, Streichungen wegen Corona

Die Corona-Pandemie hat viele Urlaubspläne durcheinander gebracht. Auch etliche Ferienangebote für Kinder und Jugendliche fallen weg. Was bleibt an Programm? » mehr

Beyond Blue

26.06.2020

Netzwelt & Multimedia

«Beyond Blue»: Ein Tauchabenteuer für Naturfreunde

Frei nach Isaac Newton ist das, was wir nicht wissen, ein Ozean. Gegen dieses Unwissen kann etwas unternommen werden - in «Beyond Blue» zum Beispiel, einem etwas anderen Abenteuerspiel. » mehr

Ein schöner Rastplatz ist der Vordere Brandkopf auf 655 Meter Höhe, auch wenn die Sicht inzwischen von Bäumen eingeschränkt wird.

22.06.2020

Region

Grüne Therapie nutzt nicht nur der Gesundheit

Zu Beginn ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit als Wanderwegewart sorgte Hund Wanjas Bewegungsdrang für täglich drei Runden in der Natur. Heute betrachtet Angelika Minner ihre im Freien gedrehten Runden auc... » mehr

Etwa 20 Minuten vor dem Sonnenuntergang zauberte die Sonne am Samstagabend ein e wunderbare Stimmung in den Himmel - Lohn für den Aufstieg auf den Großen Gleichberg.

21.06.2020

Region

Stimmungsvoller Start in den Sommer

Zu einer Wanderung zur Sommersonnenwende hatten am Samstag die Gemeinde der Steinsburgfreunde und die Freunde des Gleichberges eingeladen. » mehr

Die rauchenden Berge um Suhl

14.06.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Die rauchenden Berge um Suhl

Das Weltnaturerbe des Great Smoky Mountains Nationalpark kann man in diesem Sommer wohl nicht im Original sehen. Die "rauchenden Berge" sind für ihre ständigen Nebelwolken berühmt und ziehen jährlich ... » mehr

Diese Forelle mit eingewachsenem Plastikring wurde in der Felda geangelt. Foto: Michael Pabst

09.06.2020

Region

Umweltfrevel an der Felda

Ein Fisch mit einem in den Körper eingewachsenen Plastikring ist ein krasses Beispiel dafür, was Menschen, die achtlos ihren Müll in die Gegend werfen, der Natur antun. "Wann werden die Leute wach?", ... » mehr

Bizarre Fotokulisse

29.05.2020

dpa

Reise-Neuigkeiten aus Deutschland

Urbane Entdeckungen in Berlin, Boot fahren in Bayern, den Wald erleben im Hunsrück: Drei Tipps für Reisen in Deutschland. » mehr

Der Himmelfahrtstag hat wieder für genug Arbeit für Wegewart und Stadt Ilmenau gesorgt.

25.05.2020

Region

Unterwegs in der Natur - damit auch andere genießen können

Im Beruf Gastronom, im Ehrenamt Wegewart. Dass beide Aufgaben durchaus eng miteinander verknüpft sein können, beweist Thomas Krauße aus Gehren. » mehr

Merkmale der Blauen Holzbiene: kompakter blauschwarzer Körper und schwarze, blau schimmernde Flügel.

25.05.2020

Meiningen

Im Sog der Klimaveränderung

Wer Totholz im Garten belässt, kann mit etwas Glück die imposante Blaue Holzbiene bewundern. Der Einwanderer aus Süddeutschland wird zunehmend in Thüringen heimisch. » mehr

Wer genau hinschaut in der Natur, wird immer mehr Misteln entdecken.	Fotos: Claudia Schott (1), Julia Gombert (4)

07.05.2020

Meiningen

Mörder auf dem Vormarsch: Misteln

Sie haben etwas Mystisches und sind doch gnadenlose Mörder: Misteln. Wer die heimische Landschaft liebt, sollte mithelfen, den Halbschmarotzern an den Kragen zu gehen, wünscht man sich beim Landschaft... » mehr

Geocaching

01.05.2020

Deutschland & Welt

Auf Schatzsuche im Wald oder in der Beton-Wüste

Codes entschlüsseln, auf Bäume klettern, Schilder abtasten - Geocaching bedeutet vollen Einsatz. Seit 20 Jahren machen sich Menschen weltweit auf die Suche nach Verstecken. » mehr

Speicher Bauerbach: Eigentlich ist der Stausee ein idyllisches Plätzchen zum Abschalten, wenn nicht überall Scherben liegen würden. Fotos: Silvana Möder

21.04.2020

Meiningen

Speicher Bauerbach: Bei Umweltfrevlern hart durchgreifen

Am Speicher Bauerbach gibt es seit Jahren ein Müllproblem. Uwe Lindemann, Torsten Schmidt und andere versuchen der unschönen Situation irgendwie Herr zu werden. » mehr

Frank Häfner ermuntert alle Einwohner zum Wandern. Hier startet er an der Linde auf dem gelb markierten Arzberg-Rundwanderweg.

19.04.2020

Region

Wandern ist Balsam für Körper und Geist

Den Mitgliedern des Thüringerwald-Vereins fehlen die gemeinsamen Wanderungen. Auch wer im Home-Office arbeitet oder als Rentner daheim ist schätzt inzwischen das Wandern. Das ist zum Glück nicht verbo... » mehr

Thomas Franz beim Anbringen der Tafeln. Seit 20 Jahren ist er im Gleichberggebiet aktiv. Fotos: Kurt Lautensack

19.04.2020

Region

Wandertipps sogar in Mundart

Das Gleichberggebiet bietet zahlreiche Erholungsmöglichkeiten. Thomas Franz und Gleichgesinnte möchten Naturfreunden dort das Wandern erleichtern. » mehr

Sonst ist er der Schildermacher, hier aber haben ihm Freunde eine persönliche Tafel gewidmet: Ullrich Steidler aus Frauensee. Sie steht an seinem Wohnhaus in der Seestraße 8. Fotos: J. Ißbrücker

19.04.2020

Region

11011 Schritte ums Dorf

Naturfreund Ulli Steidler aus Frauensee hat seit Jahren eine zuverlässige Beschilderung nicht nur im Revier Frauensee, sondern auch bei Dönges und Marksuhl installiert. » mehr

Aus der Naturverjüngung werden Fichten sich erheben, doch bestimmend werden auf dieser jetzigen Kahlfläche Laubbäume. Foto: Marina Hube

16.04.2020

Region

Ein neuer Wald wird an der Rennsteigkreuzung entstehen

Naturfreunde werden in diesen Wochen immer wieder darüber erschrecken, wie viele kahle Flächen sich auftun, wo einst kleinere oder größere Wälder standen. Nicht anders an der Rennsteigkreuzung. » mehr

Seit Anfang der 1990-er Jahre gehört dieses Bild zu Ostern wie der Hase und die bunten Eier: Einheimische und Gäste genießen beim Osterpaziergang durch das Untere Vessertal die erwachende Natur. In diesem Jahr muss die beliebte Veranstaltung am Ostersamstag wegen Corona ausfallen. Foto: Archiv/frankphoto.de

10.04.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Der Treffpunkt am Grillplatz bleibt dieses Jahr verwaist

Sie haben es bei jedem Wetter getan - im eisigen Schneesturm, unter sengender Sonne und bei strömendem Regen. Nur gegen das Coronavirus haben sie keine Chance: die Osterspaziergänger von Vesser. » mehr

Roland Holland-Letz von der Nabu-Ortsgruppe beim Aufbau des Schutzzaunes an der Alten Suhler Straße. Foto: M. Bauroth

26.03.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Lebensretter für Kröten, Lurche und Frösche

Corona hin, Corona her: Fauna und Flora schert die Ausbreitung des für die Menschen so gefährlichen Virus wenig. Dort geht alles seinen gewohnten jahreszeitlichen Gang. Auch bei Kröten und Fröschen. » mehr

24.03.2020

Region

Sorge: Vergesst die Gemeinnützigen nicht

Mit einem Aufschrei reagierten soziale Anbieter und Bildungseinrichtungen bundesweit auf das Hilfsangebot der Bundesregierung für die Wirtschaft wegen Corona. Sie sahen sich außen vorgelassen, teils a... » mehr

22.03.2020

Thüringen

Weiße Elster verfehlt EU-Vorgaben für Gewässerqualität

Die Gewässerqualität der Weißen Elster hat sich nach Ansicht von Experten in den vergangenen Jahren deutlich verbessert, erfüllt bisher aber noch nicht die EU-Vorgaben. » mehr

Der Sportteich, den der Gräfinauer Angelverein gepachtet hat, ist seit November 2019 leer. Mit den Maßnahmen zu Dammreparatur und zu dessen Sicherung vor erneuten Biberschäden sieht sich der Verein finanziell überfordert.

17.03.2020

Region

Anglerproblem: Biber da, Wasser weg

Mit einem oder mehreren ungebetenen Gästen hat seit ein paar Wochen der Anglerverein Gräfinau zu kämpfen: Biber haben sich offenbar mehr als einen ihrer gepachteten Teiche als neues Zuhause ausgesucht... » mehr

Nabu-Mitglieder und Helfer, darunter Alexander (mit Spaten), bauen am Samstag den Krötenschutzzaun im Linsenhof auf. Fotos: frankphoto.de

16.03.2020

Meiningen

Viele helfende Hände, bevor das Krötentaxi kommt

Mit seiner alljährlichen Aktion hat der Nabu Henneberger Land am Samstag in Suhl die Krötenschutzzäune aufgestellt. Früher als sonst - denn wegen des milden Winters hat die Wanderung einige Wochen frü... » mehr

Nabu-Mitglieder und Helfer, darunter Alexander (mit Spaten), bauen am Samstag den Krötenschutzzaun im Linsenhof auf. Fotos: frankphoto.de

15.03.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Viele helfende Hände, bevor das Krötentaxi kommt

Mit seiner alljährlichen Aktion hat der Nabu Henneberger Land am Samstag in Suhl die Krötenschutzzäune aufgestellt. Früher als sonst - denn wegen des milden Winters hat die Wanderung einige Wochen frü... » mehr

20 Mal iniziierte der Zweigverein Ilmenau des Thüringer Waldvereins einen Osterspaziergang. Fotos: Gerd Dolge

13.03.2020

Region

Im Wald nicht nur auf Goethes Spuren

Der Thüringerwald Verein wird 140 Jahre. Feiern können das Jubiläum gleich mehrere Vereine, auch der Ilmenauer Zweigverein. » mehr

Neu in den Thüringerwald-Verein Asbach aufgenommen wurden Fabian Eck, Andreas Albrecht, Svenja Ehrle, Anja Ehrle, Florian Eck und Mario Weisheit (von links). Fotos: Annett Recknagel

17.02.2020

Region

Sonntag am Bockarschberg waren Renner

Das Wanderjahr des Thüringerwald Vereins Asbach war ein besonderes mit etlichen Neuerungen - Vorsitzender André Eck zog » mehr

Still ruhte der See nicht unbedingt, aber es war kaum eine Ente oder Gans zu sehen. Fotos (2): Erik Hande

14.01.2020

Region

Spärlich zeigten sich die Gefiederten

Bei der Wasservogelzählung des Rhönklub-Zweigvereins in Breitungen waren anfangs weder Enten noch Gänse zu sehen. Auf den Uferwegen war mehr los als auf dem Wasser und im Schilf. » mehr

Rotkehlchen im Winter

07.01.2020

dpa

Mitmachen bei der Wintervogel-Zählung des Nabu

Welche Folgen hatten Trockenheit und Hitze 2019 für die heimische Vogelwelt? Um das herauszufinden, will der Nabu die Wintervögel in Deutschland zählen und bittet Naturfreunde um Unterstützung. » mehr

02.12.2019

Region

Diskussionen um den Lindenberg

Zum aktuellen Stand des Lindenberg-Konzeptes gab es am Montagabend einen Überblick im Rathaus. Nach wie vor spalten sich die Meinungen: Befürworter und Gegner scheinen sich die Waage zu halten. » mehr

Freiwillige im Einsatz: Alle waren mit großem Engagement bei der Sache, wenn auch die Arbeit nicht leicht von der Hand ging. Fotos (3): Ilga Gäbler

02.12.2019

Region

Mögen die Eichen-Setzlinge am Kissel gedeihen

Dort, wo der Borkenkäfer unterhalb des Kissels eine Spur der Verwüstung und große Kahlflächen im Nadelwald hinterlassen hat, brachten jetzt etwa 50 Freiwillige 1800 Eichen-Setzlinge in die Erde. Der W... » mehr

Kleiner Snack

26.11.2019

Thüringen

21 Nagerfreunde haben sich zu Biberberatern geschult

Um Konflikten zwischen Menschen und Nagetieren vorzubeugen, haben sich wieder Naturfreunde zu sogenannten Biberberatern schulen lassen. Mit weiteren 21 gebe es nun rund 60 Biberberater thüringenweit, ... » mehr

Im Wald am Kissel und am Storchsberg bei Meimers hat Jürgen Weidner aus Barchfeld Farbmarkierungen an Bäumen fotografiert. "Auch dem gutwilligen Betrachter drängt sich das Bild vom maschinengerechten Försterwald auf", schreibt er.

19.11.2019

Region

"Wahre Farborgien" oder notwendige Hilfsmittel?

Über "Graffiti im Wald" beklagte sich unser Leser Jürgen Weidner. Die Lokalredaktion hakte beim Forstamt nach, was es mit den Zeichen an Bäumen auf sich hat. » mehr

Die Schuderbachswiese bei Oberhof: Laut Experten ein Biotop, das weit und breit seinesgleichen sucht. Foto: M. Bauroth

14.11.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Schuderbachswiese: Ein Schatz vor der Haustür

Mit einer sehr ausführlichen Power-Point-Präsentation beleuchtete Naturschutzexperte Volker Kögler am Dienstagabend im Oberhofer Stadtrat die Biodiversität der Schuderbachswiese. » mehr

11.11.2019

Gesundheit & Fitness

Baden zwischen Bäumen - Dr. Wald und seine grüne Medizin

Mit Muße draußen sein – das hat etwas Magisches. Alle Sinne sind auf Empfang, wenn wir über Baumwurzeln gehen, mit unseren Händen über weiches Moos streichen, Bucheckern und Eicheln vom Boden aufheben... » mehr

Wildtiere in Europa

28.10.2019

dpa

Europaweites Zählen von Wildtieren per App

In Europa leben 250 verschiedene Wildtier-Säugetierarten. Jetzt soll die Bevölkerung mithelfen, den Bestand zu erfassen. Über eine App oder zwei Webseiten können Sichtungen gemeldet und Fotos hochgela... » mehr

Nach getaner Arbeit nahmen die Helfer auf der nunmehr kahlen Waldfläche im Kreckers Aufstellung für ein Erinnerungsfoto. In den Händen halten sie die Kappen, die die Setzlinge vor Wildverbiss schützen sollen. Fotos (3): Ilga Gäbler

21.10.2019

Region

Die Gemeinde rief, und die Waldhelfer kamen

Die Menschen im Moorgrund lieben ihren Wald. Deshalb ließen sich jetzt vor allem die Waldfischer, aber auch ein Witzelrodaer und drei Etterwindener nicht lange bitten und halfen ihrem Gemeindeforst. S... » mehr

Dass sie sich zum Abschluss ihrer Umweltaktion nicht mehr hinter den gefüllten Müllsäcken verstecken können, betrachten die Rhönklub-Mitglieder auch als Erfolg ihrer langjährigen Arbeit. Fotos (2): Werner Kaiser

13.10.2019

Region

"Sauberer Wald": Aktionen zeigen Langzeitwirkung

Die Aktion "Sauberer Wald" ist eine Tradition, vielleicht sogar ein Markenzeichen für den Rhönklub-Zweigverein Bad Salzungen. Sie wird zweimal jährlich unter gutem Zuspruch der Mitgliedschaft gestarte... » mehr

Die massive Hütte im Schneidersgrund. Sie ist vor 40 Jahren nach dem verheerenden Brand wieder aufgebaut worden. Archivfoto: H. Hüchtemann

27.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Zwei gute Gründe für eine Feier

Für das Team der Berghütte Schneidersgrund gibt es am 3. Oktober zwei gute Gründe zu feiern. Und dazu sind Wanderer und Ausflügler eingeladen. » mehr

Der große Augenblick: Jürgen Langhammer setzt zur Vollendung die Spitze auf das Dach der wiederhergestellten "Petersburg".	Fotos: N. Kleinteich

22.09.2019

Region

Lichte feiert die Einweihung der Petersburg

Die Burgen und Schlösser in der Geschichte sind über Jahre gebaut worden. Der Förderverein in Lichte hat die Petersburg innerhalb nur weniger Monate geschafft. » mehr

Zum Abschluss seiner Sommertour "Auf geht’s Thüringen" wanderte Thüringens CDU-Fraktionschef Mike Mohring (Zweiter von links) von Mäbendorf aus mit Suhler Wanderfreunden und dem Suhler CDU-Fraktionschef und Landtagskandidaten Marcus Kalkhake (rechts) zur Langen Bahn. Fotos: Theo Schwabe

09.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Hunderte feiern 50. Baudengeburtstag

Am Samstag feierten Hunderte Natur- und Heimatfreunde den 50. Geburtstag der Bergbaude Lange Bahn. Viele von ihnen setzten ihren Namen auf die Liste zur Verhinderung von Windkraftanlagen. » mehr

Der Friedberg - zwischen Naturidyll und Vandalismus

04.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Der Friedberg - zwischen Naturidyll und Vandalismus

Der Friedberg - und hier insbesondere das fast schon an eine Heidelandschaft erinnernde Plateau des einstigen Übungsgeländes der Offiziershochschule der Grenztruppen - ist wahrlich ein Naturkleinod de... » mehr

Seit 40 Jahren verpflegt das Team der Langen Bahn die Läufer des Lange-Bahn-Laufs an der Bergbaude, so auch in diesem Jahr. Foto: Theo Schwabe

03.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Kleinod im Walde feiert 50. Jubiläum der Einweihung

Am Samstag steht der Bergbaude Lange Bahn ein besonderes Ereignis ins Haus. Dann feiert die Perle des Kleinen Thüringer Waldes mit vielen Gästen den 50. Geburtstag. » mehr

Wer kann, der kann: Das ist die Ausbeute bei Ruth und Volker Meiß von einer nur zweistündigen Pilz-Pirsch in Suhl. Foto: Sabine Gottfried

20.08.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Kenner haben das Körbchen fix voll

Keine Pilze in diesem Jahr? Kann man so nicht sagen. Ruth und Volker Meiß hatten mindestens schon 20 frische Pilzmahlzeiten. Inzwischen gibt es sogar schon Maronen, Steinpilze, Rotkappen. » mehr

Schäferin Silvia Lützelberger führt Interessierte auf einer Wanderung entlang des Grünen Bandes in der hiesigen Region. Foto: ari/Archiv

13.08.2019

Region

Mit Schäferin entlang des Grünen Bandes

Zu einer Schäferwanderung entlang des Grünen Bandes hatte die Stiftung Naturschutz Thüringer Wald am Sonntag eingeladen. Wander- und Naturfreunde gingen gemeinsam auf Streifzug. » mehr

Die Oechsener Musikanten sorgten für gute Unterhaltung. Fotos (3): Jürgen Körber

29.07.2019

Region

Blasmusik und Haxen zum Embergfest

Der Rhönklub-Zweigverein Oberalba lud zum traditionellen Embergfest ein. Vereinsvorstand, Mitglieder und Besucher waren froh, dass das Wetter in diesem Jahr mitspielte. » mehr

22.07.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Vandalismus: "Es ist nicht zu fassen"

Nur wenige Tage nach dem rundum gelungenen Sommerfest des Rennsteigvereins wurde das Gelände der Vereinshütte am Steinhorst von Vandalen heimgesucht. » mehr

In der Kranluckener Kirche sammelten Julia Gombert und Christoph Treß Fledermauskot, um einen genetischen "Vaterschaftstest" im Labor machen zu lassen. Foto: Manuela Henkel

10.07.2019

Region

Sehr seltene "Kirchenmäuse" in Schleid

Sie leben in der Dunkelheit, in düsteren Höhlen, alten Scheunen oder Kirchengemäuern - und auch unter dem Dach der Schleider Kirche fühlt sich eine mittlerweile selten gewordene Art besonders wohl. » mehr

Die Entwicklung der Orchidee Grüne Hohlzunge auf der Oberhofer Schuberbachwiese wird genau dokumentiert. Dazu gehört, dass die Pflanzen nicht nur gezählt, sondern auch vermessen werden. Das hat Niklas Peter von der Deutschen Waldjugend in Oberhof übernommen. Fotos (3): M. Bauroth

28.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Kleine Einzigartigkeiten hinter Code 6230*

Seltene Pflanzen wie die Grüne Hohlzunge machen die Schuderbachwiese in Oberhof einzigartig. Naturfreunde haben jedes Jahr einen genauen Blick auf die Orchideen und ihre Entwicklung. » mehr

Naturfreunde

26.06.2019

Reisetourismus

Deutschland, Deine Urlaubstypen

Im Sommer an den Ostseestrand, im Herbst auf die Akropolis und im Winter ganz sportlich auf der Alpenpiste - kein Urlauber muss sich auf einen Typus festlegen lassen. » mehr

Das Stutenhaus in einer Aufnahme aus dem Jahr 1957.

25.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Vessertal feiert zwei runde Geburtstage

Das Unesco-Biosphärenreservat Thüringer Wald kann in diesem Jahr auf sein 40-jähriges Bestehen zurückschauen. Es ist ein Ergebnis 80-jähriger Entwicklung. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.