Lade Login-Box.

NATIONALSOZIALISTEN

Andreas Kalbitz (AfD)

19.08.2019

Thüringen

Nach Frage zu Höcke: AfD-Spitzenkandidat nennt Schüler verblendet

Brandenburgs AfD-Spitzenkandidat Andreas Kalbitz hat einem Schüler in einer Diskussionsrunde Verblendung vorgeworfen. » mehr

Polens Außenminister Jacek Czaputowicz

19.08.2019

Brennpunkte

Polen fühlt sich bei Weltkriegs-Reparationen diskriminiert

Ist Polen nach dem Zweiten Weltkrieg angemessen von Deutschland entschädigt worden? Die rechtskonservative polnische Regierung hat darauf eine klare Antwort. Vor dem 80. Jahrestag des Kriegsbeginns ve... » mehr

Daniel Frahn

25.08.2019

Sport

Chemnitz-Chef von eigenen Fans antisemitisch beleidigt

Fans des sächsischen Fußball-Drittligisten Chemnitzer FC haben am Samstag bei der Auswärtspartie beim FC Bayern München II mit rassistischen und antisemitischen Äußerungen für den nächsten Eklat gesor... » mehr

AfD-Stadträte und Gegendemonstranten vor der Kirche. Foto: V. Pöhl

13.08.2019

Ilmenau

AfD trifft bei Erinnerung an Mauerbau auf Gegendemo

Die AfD legt am Dienstag am Mahnmal für die Opfer der Diktatur 1945 bis 1989 Blumen nieder. Gegendemonstranten prangern die Politik der Rechtspopulisten an. Es bleibt friedlich. » mehr

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

12.08.2019

Brennpunkte

AfD-Besuch in KZ-Gedenkstätte: Teilnehmer kommt vor Gericht

Im Sommer 2018 flog eine AfD-Besuchergruppe aus der KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen in Brandenburg. Der Vorwurf: Teilnehmer sollen die Existenz von Gaskammern verneint haben. Für einen von ihnen endet d... » mehr

Sebastian Krumbiegel

06.08.2019

Boulevard

Sebastian Krumbiegel besingt die Demokratie

Der Musiker sorgt sich über die zunehmende Spaltung der Gesellschaft. Er wirbt dafür, Gemeinsamkeiten zu finden statt Unterschiede zu suchen. Eine ganze Reihe Prominente unterstützen ihn. » mehr

Sebastian Krumbiegel

06.08.2019

Thüringen

Prinzen-Sänger Krumbiegel besingt die Demokratie

Sebastian Krumbiegel macht sich Sorgen. Der Prinzen-Sänger sieht eine Gesellschaft, die sich immer mehr spaltet. Mit seiner neuen Single will er eine Lanze für die Demokratie brechen. » mehr

Anne Frank wollte Schriftstellerin werden. Diesen Wunsch erfüllte ihr Vater nach dem Zweiten Weltkrieg. Ihr Tagebuch gilt als eines der wichtigsten Dokumente des Holocaust. In der Zella-Mehliser Bibliothek kann nicht nur das Tagebuch selbst ausgeliehen werden, sondern auch die Biografie von Anne Frank, Verfilmungen und ein Hörbuch. Foto: M. Bauroth

31.07.2019

Suhl

Vor 75 Jahren schrieb Anne einen letzten Brief an die liebe Kitty

Vor den Nazis versteckt schrieb Anne Frank in einem Hinterhaus in Amsterdam ihr berühmtes Tagebuch. Heute vor 75 Jahren verfasste sie den letzter Eintrag. » mehr

Maas und Czaputowicz

01.08.2019

Brennpunkte

Maas bittet Polen um Vergebung für Nazi-Verbrechen

Für Polen ist es einer der wichtigsten Gedenktage. In Deutschland ist er kaum bekannt. Am 75. Jahrestag des Warschauer Aufstands unterstützt Heiko Maas eine Initiative, die das ändern soll. » mehr

Eintauchen in die Zeit der Weimarer Republik: In der Ausstellung zeigt die "Berliner Illustrierte Zeitung" vom 24. August 1919 Reichspräsident Friedrich Ebert (rechts) und Reichswehrminister Gustav Noske in Badehosen wadentief in der Ostsee stehend. Foto: Jens-Ulrich Koch/epd

31.07.2019

Thüringen

Ein Haus für die erste deutsche Republik

Das "Haus der Weimarer Republik" öffnet an diesem Mittwoch. Dort wird die 15-jährige Geschichte der ersten deutschen Republik dicht, modern und multimedial präsentiert. » mehr

S. Hennig-Wellsow.

23.07.2019

Thüringen

Staatsanwaltschaft will gegen Linken-Fraktionschefin ermitteln

Die kurze Blockade einer AfD-Demonstration am 1. Mai in Erfurt hat ein Nachspiel: Die Staatsanwaltschaft will gegen Linken-Politiker ermitteln, darunter Fraktionschefin Susanne Hennig-Wellsow. » mehr

Linke-Politikerin Susanne Hennig-Wellsow

22.07.2019

Thüringen

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Sitzblockade gegen Linke

Immer mal wieder wird gegen Landtagsabgeordnete in Thüringen ermittelt. Dazu muss ihre Immunität aufgehoben werden. Oft dringt davon kaum etwas an die Öffentlichkeit. Anders bei der Linken. » mehr

Annegret Kramp-Karrenbauer

21.07.2019

Brennpunkte

Kramp-Karrenbauer will höhere Rüstungsausgaben

Die neue Verteidigungsministerin zeigt sich entschlossen. Sie will dafür sorgen, dass die Bundeswehr mehr Geld bekommt. Zugleich macht sie klar, was ihr in der Truppe wichtig ist. » mehr

20.07.2019

Schlaglichter

Tausende demonstrieren in Halle gegen Identitäre Bewegung

Tausende Menschen haben in Halle gegen Rechtsextremismus demonstriert. Auf Transparenten hieß es unter anderem «Nazi-Zentren dicht machen» oder «Kein Mensch braucht Nazis». Nach Angaben der Organisato... » mehr

20.07.2019

Schlaglichter

Protest in Halle gegen Treffen von Identitärer Bewegung

In Halle laufen mehrere Demonstrationen und Aktionen gegen Rechtsextremismus. Auf Transparenten heißt es unter anderem «Nazi-Zentren dicht machen» oder «Kein Mensch braucht Nazis». Nach von «Halle geg... » mehr

Kranzniederlegung

20.07.2019

Brennpunkte

Regierung und Bundeswehr gedenken Hitler-Attentätern

Stauffenbergs Bombe explodierte in unmittelbarer Nähe Hitlers - aber der Diktator überlebte. 75 Jahre nach dem gescheiterten Attentat erinnern Bundesregierung und Bundeswehr in einem Festakt an den 20... » mehr

Protest von Anwohnern

20.07.2019

Brennpunkte

Demonstrationen gegen Rechts in Kassel und Halle

In Kassel und Halle treffen sich Rechtsextreme. Doch die Städte zeigen ihnen die Rote Karte. Zu Tausenden gehen die Bürger auf die Straße. » mehr

Aktualisiert am 16.07.2019

Reise

Neustart auf Rügen

Jahrelang stand das "Seebad der 20.000" in Prora leer. Inzwischen füllt sich die von Hitler geplante Bettenburg. » mehr

Beisetzung

10.07.2019

Deutschland & Welt

Trauerfeier für Artur Brauner

Als Produzent hat er den deutschen Filme über Jahrzehnte geprägt. Am Sonntag ist Artur Brauner mit 100 Jahren gestorben, jetzt wurde er in Berlin beigesetzt. » mehr

Potenziellen Wählern der AfD die Hand zu reichen, muss eine Volkspartei wie die CDU leisten. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

10.07.2019

Thüringen

Mike Mohring im Interview: "Ich vermisse eine Priorität Ost"

Zwischen den Regionen in Deutschland gibt es erhebliche Unterschiede bei Einkommen, Arbeitschancen bis hin zur Internetversorgung. Thüringens CDU-Chef Mike Mohring fordert Taten. » mehr

Artur Brauner

08.07.2019

Deutschland & Welt

Trauer um Filmproduzent Artur Brauner

Die große Kino-Unterhaltung war sein Metier. Mit Filmen über den Holocaust kämpfte Artur Brauner sein Leben lang aber auch gegen das Vergessen. Jetzt ist die Berliner Produzenten-Legende gestorben. Vi... » mehr

Artur Brauner

07.07.2019

Deutschland & Welt

Filmproduzent Artur Brauner gestorben

Die große Kino-Unterhaltung war sein Metier. Mit Filmen über den Holocaust kämpfte Artur Brauner sein Leben lang aber auch gegen das Vergessen. Jetzt ist die Berliner Produzenten-Legende gestorben. Vi... » mehr

Pegida

05.07.2019

Tagesthema

Entsetzen über Äußerungen von Pegida-Demonstranten zu Lübcke

Relativierende Aussagen von Pegida-Demonstranten über den Mord an dem CDU-Politiker Lübcke lösen Fassungslosigkeit und Empörung aus. Die Justiz hat sich bereits eingeschaltet. Auch Rufe nach dem Verfa... » mehr

Peter Tauber

29.06.2019

Deutschland & Welt

Weidel: Vorschlag von Peter Tauber verfassungsfeindlich

Das Attentat auf den Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke und die anstehenden Landtagswahlen im Osten sorgen dafür, dass sich der Ton zwischen CDU und AfD verschärft. Jetzt legt Fraktionschefin Weide... » mehr

27.06.2019

TH

Ein gutes Wort

"Der Antisemitismus", so Christoph Witzel im "Klartext", "grassiert wieder sehr vernehmlich in diesem Deutschland, das einst aus Antisemitismus das größte Verbrechen der Geschichte über die Menschheit... » mehr

Unbekannte zerstören Bäume von Erinnerungsprojekt

25.06.2019

Thüringen

Unbekannte zerstören Bäume von Erinnerungsprojekt für NS-Opfer

Ein Gedenkprojekt für Opfer des Nationalsozialismus in Weimar ist erneut beschädigt worden. Unbekannte zerstörten fünf junge Bäume der «1000 Buchen»-Initiative, wie das Lebenshilfe-Werk Weimar/Apolda ... » mehr

Rammstein in Berlin

23.06.2019

Deutschland & Welt

Rammstein kennt zu Hause kein Pardon

Rammstein inszeniert sich wie großes Theater. In Berlin feiern die Rocker ein Heimspiel. Entsprechend heiß geht es her, nicht nur musikalisch. » mehr

17.06.2019

TH

Hass, Hetze, Mord

Noch harrt die Tat der Aufklärung. Und doch ist der Tod Walter Lübckes auch ein Aufruf an die Gesellschaft, an uns alle: Wehret dem Hass. Und fallt den Hetzern ins Wort, wo immer es geht. Wir dürfen u... » mehr

Emma und Willy Thiel: Als Rentner durften sie Thüringen in den 70er-Jahren wieder besuchen - und brachten heimlich Bibelschriften mit in die DDR.

13.06.2019

Region

Bermbacher Zeugen: Opfer zweier Regime

Als religiöse Minderheit wurden Jehovas Zeugen im Dritten Reich und in der DDR verfolgt. Darunter auch Emma und Willy Thiel aus Bermbach, deren Schicksal in einer Ausstellung gedacht wird. » mehr

12.06.2019

Deutschland & Welt

UN pflanzen Kastanienbaum im Gedenken an Anne Frank

Die Vereinten Nationen haben zum Gedenken an Anne Frank einen Kastanienbaum vor ihrem Hauptquartier in New York gepflanzt. Es handele sich um einen Ableger des Kastanienbaums vor dem Haus in Amsterdam... » mehr

Am Denkmal legen die Schüler Kieselsteine nieder.

12.06.2019

Region

Kieselsteine zum Gedenken an Anne Frank

Die Themarer Regelschule trägt den Namen Anne Frank. Deren Tagebuch gehört zu den wichtigsten Zeugnissen des Holocaust. Gestern wäre sie 90 Jahre alt geworden. Grund genug, an sie zu erinnern. » mehr

11.06.2019

Deutschland & Welt

Anne Frank: Ein ganz besonderes Mädchen

Das Haus an der Amsterdamer Prinsengracht ist weltberühmt. Dort lebte das jüdische Mädchen Anne im Versteck vor den Nazis und schrieb sein Tagebuch. Am 12. Juni wäre Anne Frank 90 Jahre alt geworden. » mehr

Die Nazi-Zeit "ein Vogelschiss": Gauland bei seiner Rede vor einem Jahr im Wartburgkreis. Archiv: dpa

11.06.2019

Thüringen

Gaulands "Vogelschiss": Endgültig keine Anklage aus Meiningen

Eine umstrittene Aussage des AfD-Politikers Alexander Gauland hat die Meininger Justiz beschäftigt - mit einem Ergebnis, das Reinhold Beckmanns Mutter enttäuscht. » mehr

Rock am Ring

09.06.2019

Deutschland & Welt

Sturm bei «Rock am Ring» - «Shitstorm» bei «Rock im Park»

Sonne, Bier, laute Musik: Die Festivals «Rock am Ring» und «Rock im Park» erfüllen viele Erwartungen von Rockfans. Viel Spaß, ein bisschen Politik. Und sogar das Wetter ist besser als befürchtet. Für ... » mehr

Ehemaliges NS-Konzentrationslager Mittelbau-Dora

06.06.2019

Thüringen

Massengräber auf Gelände von ehemaligem KZ-Außenlager entdeckt

Im ehemaligen KZ-Außenlager Ellrich (Landkreis Nordhausen) sind Massengräber gefunden worden. Im Areal rund herum, das heute zur Gemeinde Walkenried gehört, liegen die Überreste von mehr als 1000 Häft... » mehr

D-Day in der Normandie

06.06.2019

Deutschland & Welt

Macron richtet leidenschaftlichen Appell an Trump

1944 landeten Zehntausende Soldaten der Alliierten in der Normandie, um Europa von den Nazis zu befreien. Zum Gedenken daran ist auch Trump gekommen. Macron redet dem US-Präsidenten ins Gewissen. Insg... » mehr

D-Day-Gedenken

05.06.2019

Topthemen

Der D-Day und die Schatten der Gegenwart

In Erinnerung an die Landung der Alliierten im Zweiten Weltkrieg richten die Briten eine große Militärfeier aus. Merkel und Trump treffen dort erstmals seit Monaten aufeinander. Um die Harmonie der we... » mehr

03.06.2019

Thüringen

Land sagt finanzielle Hilfe bei Ersatz von NS-Kirchenglocken zu

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat Kirchengemeinden, die alte NS-Symbole auf Kirchenglocken entfernen lassen oder neue Glocken anschaffen wollen, finanzielle Unterstützung zugesagt. » mehr

Auch seine Stimmen nützten seiner Partei wenig: Bodo Ramelow mit dem Stimmzettel der Erfurter Stadtratswahl am Sonntag im Wahllokal in Erfurt. Foto: dpa

28.05.2019

Thüringen

Einschneidende Wahl-Ergebnisse in Südthüringen

Die Südthüringer Wähler rasieren Linke und SPD, stutzen die CDU und machen die AfD auch in den Kommunen salonfähig. Nur Suhl, Schmalkalden und Meiningen scheren ein Stück weit aus. » mehr

28.05.2019

Thüringen

"Nicht irgendein Unterteufel"

Volksverhetzung - zum wiederholten Male steht Tommy Frenck wegen eines Videos vor Gericht. Am Montag argumentierte sein Verteidiger auch mit mangelhaften Geschichts-Kenntnissen des Neonazis. » mehr

21.05.2019

Suhl/Zella-Mehlis

IG Metall zeichnet Suhler Flüchtlingsprojekt aus

Anerkennung für die ehrenamtliche Arbeit der Suhler Initiative "Team Sport und Spiel für Flüchtlingskinder": Die IG Metall Mitte hat auf ihrer Bezirksversammlung am Dienstag in Frankfurt das Projekt m... » mehr

Israels Botschafter Jeremy Issacharoff

12.05.2019

Deutschland & Welt

Israels Botschafter meidet Kontakt zu AfD

Mit den meisten im Bundestag vertretenen Parteien hat der israelische Botschafter Jeremy Issacharoff kein Problem. Aber mit einer redet er gar nicht erst. Der Grund: ihr Geschichtsverständnis. » mehr

Auf einem Stein in der Gedenkstätte Yad Vashem wird an die Juden Ilmenaus gedacht.

10.05.2019

Region

Stolperstein-Gedenkrundgang von jüdischen Nachfahren begleitet

Vor 77 Jahren wurden jüdische Ilmenauer Familien deportiert. Von vielen ist bekannt, dass sie in Konzentrationslagern ermordet wurden. Am Donnerstag gedachte man ihnen auf besondere Weise. » mehr

Laureen Nussbaum

10.05.2019

Deutschland & Welt

Anne Franks Romanentwurf wird wiederentdeckt

Anne Franks Tagebuch zählt zu den meistgelesenen Büchern weltweit. Der Bericht des jungen Mädchens aus dem Unterschlupf in Amsterdam hat Generationen bewegt. Ein neues Buch bringt Franks Talent als Sc... » mehr

09.05.2019

TH

Hymnischer Populismus

Olaf Amm kommentiert die Debatte um die Nationalhymne, die Thüringens Ministerpräsident losgetreten hat: Ramelow sitzt einem Irrglauben auf, wenn er für die deutsche Geschichte den 30. Januar 1933 als... » mehr

09.05.2019

TH

Alles glänzend?

Zu Bodo Ramelows Forderung nach einer neuen Nationalhymne schreibt Christoph Witzel im "Klartext": "Ramelow hat mit seinem Vorstoß dreierlei erreicht. Er hat mal wieder bundesweit die Aufmerksamkeit a... » mehr

Beschluss-Marathon zu Straßennamen

09.05.2019

Meiningen

Beschluss-Marathon zu Straßennamen

Eine wahren Beschluss- Marathon hatte der Stadtrat auf seiner letzten Sitzung vor der Neuwahl zu bewältigen. Vielen Straßen galt es neue Namen zu verpassen. Dabei gab es eine Überraschung in der Kerns... » mehr

Porträt des Vaters

09.05.2019

Deutschland & Welt

Putin ruft bei Militärparade zum Kampf gegen Neonazismus auf

Mit einer riesigen Waffenschau feiert Russland den Sieg über Hitler-Deutschland vor 74 Jahren. Dabei mahnt Kremlchef Putin einmal mehr, die Verdienste der Sowjetunion um die Befreiung Europas nicht kl... » mehr

Wanderer

09.05.2019

Reisetourismus

Der Alpenverein feiert sein 150-jähriges Jubiläum

Unwegsame Hänge, steile Felsen - wozu sich da hochquälen? Erst vor gut 200 Jahren begannen Menschen auf Berge zu steigen. Heute ist Bergsport eine Massenbewegung. Der Alpenverein hat das entscheidend ... » mehr

Allein das Bild wirkt schon beruhigend: Die Menschen zieht es nach wie vor in die Höhen, auf die Gipfel. Bergwandern liegt im Trend. 150 Jahre nach seiner Gründung zählt der Deutsche Alpenverein über eine Million Mitglieder. Foto: Nicolas Armer/dpa

09.05.2019

Thüringen

Faszination Berg - seit 150 Jahren

Als der Deutsche Alpen-verein 1869 gegründet wurde, ging es um wissenschaftliches Interesse. Heute besteigen Menschen Berge aus verschiedenen Gründen. Nicht immer läuft das konfliktfrei. » mehr

Mit Blumen und eindringlichen Worten

08.05.2019

Region

Mit Blumen und eindringlichen Worten

Mit Blumen, die vor dem Denkmal auf dem Gräberfeld des Ilmenauer Friedhof niedergelegt wurden, hat die Ilmenauer Linke zusammen mit der SPD den Tag der Befreiung begangen. » mehr

Der Historiker Wolfgang Benz hat untersucht, warum die Opposition gegen das NS-Regime in Deutschland so klein war.	Foto: Brakemeier/dpa

08.05.2019

TH

Der Widerstand hatte die Mehrheit gegen sich

Wer sich während der NS-Diktatur zum Widerstand entschloss, gehörte einer kleinen Minderheit an. Die meisten anderen hielten still. Das machte jede Opposition umso schwerer und riskanter. » mehr

^