NACHHALTIGKEIT

Ihr Alter wird man der Drehmaschine, die Mitte der 1980-er Jahre gebaut wurde, nach ihrer Überholung nicht mehr anmerken, sind sich Andreas Mathes, Geschäftsführer von Retrofit Europa GmbH und Mitarbeiter Marco Weidner (l.) sicher. Foto: Franke

17.09.2018

Ilmenau

Aus alt wird neu und hochmodern

Nachhaltigkeit ist das Schlagwort der Gegenwart geworden. Selbst in der Maschinenbau-Branche hält der Trend Einzug. Davon profitiert die Retrofit-Europa GmbH, die jetzt ins Gehrener Gewerbegebiet zieh... » mehr

Sylter «Walpfad»

10.09.2018

Reisetourismus

Sylter «Walpfad» mit 22 Stationen fertig gestellt

Die Nordseeinsel Sylt ist um eine Attraktion reicher: Auf dem interaktiven «Walpfad» können Besucher nun einiges über Schweinswale und das Sylter Walschutzgebiet lernen. » mehr

Vachdorfs Bürgermeister Andreas Baumann benannte Probleme, Ministerin Birgit Keller und Moderatorin Jennifer Hauck (v. l.) hörten zu. Fotos: Schunk

vor 10 Stunden

Meiningen

"Sie reden und ich will zuhören"

Zum "Ortsgespräch" kam Landwirtschaftsministerin Birgit Keller diese Woche nach Vachdorf. Sie wollte von Leuten vor Ort hören, was getan werden muss, damit der ländliche Raum nicht abgehangen wird. » mehr

Japanischer Walfänger

09.09.2018

Brennpunkte

Internationales Walfangverbot auf der Kippe

Bei der Tagung der Internationalen Walfangkommission wollen die Japaner das ihnen verhasste Walfangverbot kippen. Nach ihrem Vorschlag soll eine nachhaltige Jagd auf Wale erlaubt werden. » mehr

Das "Kaffeetälchen" soll ein nachhaltiges und modernes Sport- und Aktivzentrum werden. Foto: Heiko Matz

28.08.2018

Bad Salzungen

Konzeption für "Kaffeetälchen" wird im nächsten Jahr erstellt

Für die Sportanlage "Kaffeetälchen" in Tiefenort soll ein Konzept erstellt werden. Beauftragt damit wird im Einverständnis mit dem Ortsteilrat ein Fachplaner aus Erfurt. » mehr

Saskia Schiller, Projektleiterin "Zukunftsfähiges Thüringen", Bürgermeister Richard Rossel, Julia Pöhlmann vom Projekt "Essbare Stadt" und Muciburrahmann Oezyigit (von links) bepflanzen nach Unterzeichnung einer Deklaration zur Biologischen Vielfalt in Zella-Mehlis ein Staudenbeet. Fotos: M. Bauroth

27.08.2018

Zella-Mehlis

Eine Stadt mit grünem Herzen

Das grüne Herz Thüringens - es schlägt in Zella-Mehlis. Mit Unterzeichnung einer Deklaration und einem Regionalforum kann die Stadt mit Fug und Recht als Vorreiter in Sachen biologischer Vielfalt und ... » mehr

Der ehemalige Biathlet Sven Fischer warb bei der Auftaktveranstaltung vor Schulleitern für den Revolution Train, der im September in den Landkreis kommt.

10.08.2018

Zella-Mehlis

Ein besonderer Zug, der es in sich hat

Innovativ, einzigartig, interaktiv - mit diesen drei Worten kann der Revolution-Train (ein Anti-Drogen-Zug) charakterisiert werden. Er kommt im September in den Landkreis. » mehr

Post-Azubis im ersten Lehrjahr bauen ein Insekten-Hotel

08.08.2018

Ilmenau

Post-Azubis im ersten Lehrjahr bauen ein Insekten-Hotel

Mit den neuen Auszubildenden der Deutschen Post, die derzeit wieder ihre Team-Buildings-Woche im Schullandheim in Geraberg verbringen, startete auch das neue Bienenschutz-Projekt. » mehr

Projektmanagerin Almut Ewald (Mitte) und Produktmanagerin Anastasia Schmidt nehmen die Nachhaltigkeitsurkunde aus den Händen von Tilo Werner von der IHK entgegen. Foto: frankphoto.de

25.07.2018

Hildburghausen

Mit Holz auf einem guten Weg

Hundert Prozent Natur stecken drin und in hundert Prozent Natur sind sie verpackt: die Haarpflegeprodukte der "grünen Linie" mit dem Namen "Überwood". Damit ist die Firma Ewald keineswegs auf dem Holz... » mehr

Die Gemeinderäte von Schleid im Gespräch mit Revierförster Sven Roos (rechts). Foto: Manuela Henkel

25.07.2018

Bad Salzungen

Stark gefallene Preise auf dem Holzmarkt

Zu einer Waldbegehung mit Revierförster Sven Roos hatte die Gemeinde Schleid eingeladen. Die Gemeinderäte machten sich vor Ort ein Bild von den Beständen, diskutierten über bestehende Probleme und ste... » mehr

Unter Sonnensegeln vor der Hauptbühne genossen die Besucher das Programm des ersten nachhaltigen Ilmpuls-Festivals im Stadtgarten.

01.07.2018

Ilmenau

Nachhaltig in den Abend tanzen

Musikfestivals verursachen in der Regel viel Müll. Das Ilmpuls Festival setzt mit seiner Premiere am Samstag hingegen auf Nachhaltigkeit und bietet seinen Besuchern umweltschonende Alternativen. » mehr

27.06.2018

Hildburghausen

Revierförster Papp: "Wir setzen auf Nachhaltigkeit"

Für das Forstrevier Auengrund gibt es eine neue Forsteinrichtung. Diese legt fest, wie der kommunale Wald in den nächsten zehn Jahren bewirtschaftet werden soll. » mehr

Die Holzhäuser Grundschüler freuen sich über das neue "Möhrchenheft", das Landrätin Petra Enders und Felix Schmigalle verteilten. Foto: Richter

21.06.2018

Ilmenau

Hausaufgaben mit Kiki Karotte

Auch im kommenden Schuljahr können die Grundschüler ihre Hausaufgaben ins "Möhrchenheft" eintragen. Zum dritten Mal gibt es diese nachhaltige Aktion. » mehr

Holz

11.06.2018

Bauen & Wohnen

So erkennt man nachhaltiges Holz

Bei Möbeln aus Massivholz sollte man eigentlich wissen, was man bekommt: ein Stück aus Naturmaterial, über viele Jahre gewachsen, frei von Schadstoffen. Doch das ist oft nicht so. Wofür steht eigentli... » mehr

Bewerbung

08.06.2018

dpa

Bewerber sollten immer bei der Wahrheit bleiben

Bewerber müssen sich in einem Vorstellungsgespräch gut verkaufen. Allerdings sollten sie nicht von der Wahrheit abweichen. Das kann sich zu einem späteren Zeitpunkt der Karriere rächen. » mehr

Solar- und Windanlagen

06.06.2018

dpa

Markt für nachhaltige Investments wächst

Rendite einfahren und dabei noch etwas für die Umwelt oder eine bessere Gesellschaft tun? Das klingt für viele Anleger gut. Der Markt für nachhaltige Geldanlagen wächst. Anleger sollten sich aber gut ... » mehr

Im Karolinenheim Frankenheim erfuhren die Gäste von Sabine Abe und Ellen Hartmann etwas über die Historie des Dorfes, aber auch über den besonderen Ort, an dem man sich hier befand. Er wurde dank Frankenheimer Initiative erhalten. Foto: fr

24.05.2018

Meiningen

Bei Förderung auch an später denken

Die Nachhaltigkeit von Projekten, darin waren sich Landfrauenvertreterinnen aus ganz Thüringen gestern bei einem Rhön-Besuch einig, sollte viel stärker im Fokus derjenigen stehen, die Fördergeld ausre... » mehr

Solarpark und Windräder

24.05.2018

dpa

Brüssel will grüne Investments stärken

Geld machen mit Aktien von Firmen, die Waffen oder Tabakprodukte herstellen? Für manche Investoren ist das bereits tabu. Die EU-Kommission will nun «grüne» Investments weiter stärken und damit den Kli... » mehr

So könnte die neue Gebietskörperschaft aussehen: Zur Stadt Kaltennordheim mit ihren Ortsteilen kämen Unterweid, Kaltenwestheim, Kaltensundheim, Aschenhausen und Oberkatz als Ortsteile dazu. Selbstständig bleiben Oberweid, Frankenheim, Birx und Erbenhausen. Problematisch ist die Situation in Melpers. Hinzu kommt der Kreiswechsel nach Schmalkalden-Meiningen. Andenhausen hat zwar eine Grenze zu Klings, würde aber fast vollständig vom Wartburgkreis umschlossen.	Grafik: A. Roch

15.05.2018

Meiningen

Viele ungeklärte Fragen zur kreisübergreifenden Fusion

Zur Fusion zwischen Kaltennordheim und sechs Orten der VG Hohe Rhön werden jetzt umliegende Gemeinden und beide Landkreise angehört. Die Frankenheimer lehnen die derzeitigen Pläne ab. » mehr

Campus Griebnitzsee

10.04.2018

dpa

Neue Studiengänge stellen sich auf Digitalisierung ein

Studieninhalte orientieren sich oft an den Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft. Daher spielen digitale Technologien auch in den Fachbereichen Gesundheit, Nachhaltigkeit und Landwirtschaft eine... » mehr

Qualitätskontrolle

26.03.2018

dpa

Wie werde ich Industrie-Isolierer/in?

Der Industrie-Isolierer gehört zu den unbekannteren Ausbildungsberufen - zu Unrecht. Denn vieles dreht sich hier um Zukunftsthemen wie Klimaschutz und Energieeffizienz. Entsprechend gut sind die Chanc... » mehr

Steven Marbach, Mitorganisator der Kinderstadt, hat auch den vierten Talentcampus dieser Art mit angeschoben. Nun verlässt er die Volkshochschule. Das Projekt, das er mit Herzblut betreut hat, will er in die Hände eines Nachfolgers übergeben. Archivfoto: frankphoto.de

22.03.2018

Suhl/Zella-Mehlis

In der Kinderstadt wird's tierisch kreativ

Obwohl die Anmeldung zur vierten Kinderstadt noch nicht gestartet ist, haben sich bereits jetzt 25 Interessierte gemeldet, die dabei sein wollen. Diesmal kommen auch die Technik-Fans auf ihre Kosten. » mehr

Essen in der der Kantine

19.03.2018

Ernährung

Tests für nachhaltiges Essen

Welches Essen füllt nicht nur den Magen, sondern ist auch gut für die Zukunft des Planeten? Das ist nicht unbedingt eine Frage, die man sich im Alltag stellt. Forscher haben ausprobiert, wie Kantinen ... » mehr

Die Dermbacher können Jubiläen und andere Anlässe mit gut gemachten und abwechslungsreichen Programmen begehen. Das bewiesen sie bereits mehrfach, zum Beispiel im Juli 2016 beim Rahmenprogramm zum Gedenken an den Deutschen Krieg 1866. Archivbild: Stefan Sachs

08.03.2018

Region

Dermbacher bei der Ausgestaltung ihrer 875-Jahrfeier gefragt

Eine rockige Version von "Carmina Burana", ein fahrender Umzug und viele weitere Ideen gibt es bereits für die 875-Jahrfeier von Dermbach. "Das Grundgerüst steht", sagt der Bürgermeister. » mehr

Harald Welzer: "Noch ist Zeit, umzusteuern."

22.02.2018

Thüringen

Schöne Aussichten gesucht

Harald Welzer will die Welt retten. Und das geht nur, wenn wir unsere Art zu leben ganz neu erfinden, sagt der Sozialpsychologe. Den Zeigefinger lässt er trotzdem unten. » mehr

Frederik Daniels aus Baden-Württemberg wurde von Kreisjägermeister Ronald Amthor (von rechts) vorgestellt und erläuterte den Fuchsjagdteilnehmern die neue Möglichkeit zur nachhaltigen Verwertung von Wildtierfellen. Foto: Werner Kaiser

05.02.2018

Region

Jagd: Was wird eigentlich aus den Füchsen?

Die alljährliche Kreisfuchsjagdwoche der Jägerschaft Bad Salzungen war weniger erfolgreich als in den früheren Jahren. Dafür hatte sie aber diesmal eine Neuerung in Sachen Nachhaltigkeit aufzuweisen. » mehr

Elektroschrott belastet Umwelt

17.01.2018

dpa

So leben Smartphone und Co länger

Nachhaltigkeit und Technik - das geht oft noch nicht zusammen. Denn bei Handys und Computern werden ältere Geräte schnell ausgemustert. So entsteht unötig viel Elektroschrott. » mehr

Metromover

11.01.2018

Reisetourismus

Miami wird grün - zumindest ein bisschen

Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit sind nicht gerade die Aushängeschilder der USA. Doch gerade die schillernde Metropole Miami will grüner werden - davon haben auch Touristen etwas. » mehr

Am Ende der Diskussion wurde mit Sängerin Nadine Kühn (rechts) geschunkelt. Von Links: Intendant Oliver Meier, Landrätin Petra Enders, die Bürgermeister Alexander Dill und Kay Tischer sowie Moderator Frank Sitter. Foto: Richter

10.01.2018

Region

Wie viel Kultur muss man sich leisten?

Zum Neujahrsempfang von Landkreis und Sparkasse ist in diesem Jahr manches neu. Im Mittelpunkt steht erstmals nicht die Wirtschaft sondern die Kultur. » mehr

Kohlekraftwerk und Windkraftanlage

09.01.2018

Geld & Recht

Der Trend zu nachhaltigen Investments

Geld machen mit Aktien von Firmen, die an Waffen, Kohle oder Tabak verdienen? Für viele Anleger kommt das nicht in Frage. Selbst große Investoren geben sich zunehmend «grün». » mehr

Das Andenken an die frühere Bürgermeisterin und den Mensch Sibylle Abel mit der gleichnamigen Stiftung bewahren und zusätzlich ihr Lebenswerk ideell weiterführen - das wollen Heiko Voigt und Steffen Hähnlein. Foto: proofpic.de

19.12.2017

Region

Im Namen von Sibylle Abel Gutes für Kinder und Jugend tun

Ein großes Herz für die Kleinen in Sonneberg - das hatte Sibylle Abel zeit ihres Lebens. Nachhall findet ihr Wirken für Kinder und Jugendliche über ihren Tod hinaus in der nun offiziell gegründeten un... » mehr

Weihnachtsbaum

15.12.2017

Garten & Natur

Wie nachhaltig ist der Weihnachtsbaum?

Zum Fest hat er eine lange Tradition in Deutschland: der Weihnachtsbaum. Meist kommt er gar nicht aus dem Wald - und für die Umwelt macht wie beim Essen auch hier «Bio» den Unterschied. » mehr

Fantasievolle Ideen dazu, wie sich Umweltverschmutzung eindämmen lässt, bannten Schüler aus Neuhaus-Schierschnitz auf Plakate. Dafür gab's zum Lohn einen Geldpreis, den der Bürgermeister (hinten links) noch aufstockte. Foto: Zitzmann

13.12.2017

Region

Mit Mondfänger und Müllwandler zum Erfolg

Schüler aus Neuhaus-Schierschnitz räumten dieser Tage einen Thüringer Zukunftspreis ab. » mehr

Mike Noack, Mario Ziegler, Michael Frank, Rebecca Ottmer, Sven Lindig und Salvatore Musso (von links) zeigten sich sehr glücklich über die Anschaffung des 3D-Druckers. Foto: Felix Rappsilber

12.12.2017

Region

Zukunftsträchtige Technologien im Einsatz

W.I.R. macht's möglich: Das Bad Salzunger Gymnasium bekam einen 3D-Drucker und ein digitales "Schwarzes Brett". » mehr

Vorstellung der geplanten Aktivitäten für 2018 durch Juliane Kerst vom Regionalmanagement (stehend, links daneben Dörte Suberg, Regionalmanagement, und Udo Schilling, RAG-Vorsitzender und Vizelandrat).

11.12.2017

Region

15 Projekte für das nächste Jahr eingereicht

Die Regionale Arbeitsgemeinschaft Leader entscheidet Anfang nächsten Jahres über die Förderanträge für 2018. » mehr

MSC-Siegel

08.12.2017

Ernährung

Das MSC-Siegel wird 20 Jahre alt

Die meisten Fischbestände weltweit gelten als ausgereizt oder überfischt bis hin zu kollabiert. Seit 20 Jahren gibt es das MSC-Siegel für nachhaltige Fischerei. Allen Verdiensten zum Trotz bleiben kri... » mehr

Solaranlage

03.11.2017

Garten & Natur

So investieren Anleger nachhaltig

Immer mehr Anleger achten darauf, dass ihr Vermögen nicht nur gewinnbringend investiert ist - sondern auch nachhaltig. Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff? Und worauf sollten Interessierte achte... » mehr

Umsonst war beim "Umsonst-Markt" im Foyer des Humboldtbaus an der TU eigentlich nichts, aber alles kostenlos zu haben. Für nackte Füße gab es Schuhe, für künftige Suppen den passenden Topf.	Foto: tv

23.10.2017

Region

Umsonst-Markt: Wo jede Ware ein Schnäppchen ist

Beim Umsonst-Fest am Campus der TU Ilmenau werden nicht nur Waren angeboten und getauscht. Weil es um Nachhaltigkeit geht, wurde auch gekocht und repariert. » mehr

Das Becken mit Gegenstromanlage im neuen Poolhaus des Berghotels gehört zu den jüngsten Investitionen im Vier-Sterne-Haus. Geschäftsführer Sebastian Löser konnte noch am Freitagnachmittag auch den Wellness-Bereich im oberen Geschoss zur Nutzung freigeben. Fotos (2): Michael Bauroth

20.10.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Berghotel als "Wellness-Insel" im Thüringer Wald

Als "Wellness-Insel im Thüringer Wald" will das Berghotel in Oberhof ab 2018 um Gäste werben. Das Vier-Sterne-Haus verfügt über eine moderne Wellness-Landschaft auf rund 1000 Quadratmetern. » mehr

Regina Steinitz mit dem einzigen Foto, das ihrem Mann von seiner Mutter geblieben ist. Seine Eltern waren Lehrer, der Vater Direktor des deutschsprachigen Schiller-Gymnasiums.

17.10.2017

Region

"Wenn wir nicht mehr erzählen können ..."

Die Begegnung mit zwei Holocaust-Überlebenden in Israel hat Schulleiterin Gabriele Hörschelmann nachhaltig beeindruckt. Genauso erging es den Jugendlichen, denen sie davon erzählte. "Es ist heute wich... » mehr

Von Wildwuchs beräumte Fläche, mit Weißtannen neu bepflanzt.

13.09.2017

Region

Nadel-Monokulturen weichen rhöntypischem Laubmischwald

Der stadteigene Wald ist für Geisa ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Trotz nachhaltiger Bewirtschaftung erzielt die Kommune pro Jahr einen Reingewinn von mehr als 100 000 Euro. » mehr

22.08.2017

Thüringen

Klimaretter bekommen nun Rabatt

Klimaschutz ist für viele Menschen vor allem dann eine gute Sache, wenn sie damit noch Geld sparen können. In Thüringen gibt es nun ein Klimaretter-Sparbuch, das auf genau diesem Ansatz aufbaut. » mehr

Anton Hofreiter, Andreas Hundertmark und Burkhard Vogel (von links) sprachen in Geisa über den Klimawandel. Foto: Stefan Sachs

16.08.2017

Region

Hofreiter in Geisa: "Klimaschutz ist nicht verhandelbar"

"Wir müssen weg von Öl, Kohle und Gas und aufhören, unser Ökosystem zu zerstören", sagt der Grünen-Politiker und Biologe Anton Hofreiter. Er sprach in Geisa über den Klimawandel. » mehr

Beate Liehmann, Mitarbeiterin im Weltladen, packt mit Begeisterung die Zuckertüten für die Schulanfänger mit ausgewählten Produkten. Foto: frankphoto.de

05.08.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Faires aus aller Welt kommt in die Tüte

Eine besondere Zuckertüte gibt es im Weltladen zu kaufen. Sie ist gefüllt mit fairen Produkten. Die machen zum Schulanfang Freude und stehen außerdem für fairen Handel und Nachhaltigkeit. » mehr

Bürgermeister Klaus Lamprecht (links) und Gundula Herzfeld vom Eine-Welt-Laden bedanken sich bei Tobias Melle für die Unterstützung bei der Verteidigung des Titels Fairtrade-Stadt. Suhl hatte 2015 erstmals den Titel bekommen. Foto: frankphoto.de

19.07.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Dankeschön für viele kleine Mosaiksteine

Die Mission zur Titelverteidigung ist gelungen: Suhl darf sich weiterhin Fairtrade-Stadt nennen. Für Gundula Herzfeld und Klaus Lamprecht ist das Anlass, den Unterstützern einmal Danke zu sagen. » mehr

Logo TourCert

14.07.2017

Garten & Natur

Wie kann ich nachhaltig Urlaub machen?

Möglichst nachhaltig wollen vielen leben, doch gerade im Urlaub fällt das besonders schwer. Dabei hat der Massentourismus Folgen für die Natur und Menschen vor Ort. Wie Reisende ihren ökologischen Fuß... » mehr

Der Hausarzt Fred Eichhorn schlägt ein Patientenmobil vor, das zu ihm in die Praxis kommt. So könnte er die Zeit auf der Straße, die er für Hausbesuche benötigt, reduzieren und lieber in die Diagnose stecken. Fotos: camera900.de

05.07.2017

Region

Neue Wege für festgefahrene Strukturen

Fred Eichhorn würde sich immer wieder für ein Leben als Landarzt entscheiden. Gedanken macht er sich jedoch darüber, wie Menschen auf den Dörfern nachhaltig medizinisch versorgt werden können. » mehr

Noch schnell Immatrikulieren

05.07.2017

dpa

Neue Studiengänge: Von Nachhaltigkeit und Border Studies

Der Countdown läuft: Die Bewerbungsfristen für einige Masterstudiengänge enden bald. Angehende Studenten haben bis Mitte Juli noch eine breite Auswahl an neuen Masterstudiengängen. Von Geisteswissensc... » mehr

Die Kurve in der Barchfelder Straße "Dönnerser Berg" ist vom Frost gezeichnet und soll nun befestigt werden. Foto: Susann Eberlein

22.06.2017

Region

Schlaglöcher, Dellen, Risse

In der Straße "Dönnerser Berg" soll die Kurve befestigt und der Fahrweg verbreitert werden. Die Arbeiten sollen einer verbesserten Infrastruktur dienen. » mehr

AWG und GeWo-Wohnhäuser stehen in der Aue II einträchtig beieinander. Auch beim Stadtumbau ziehen die beiden Suhler Wohnungunternehmen an einem Strang, um den zunehmenden Bedarf an preisgünstigen, altersfreundlichen Wohnungen mit Sonderausstattung in der Stadt zu decken.

13.06.2017

Suhl/Zella-Mehlis

"Ohne Abrisse wären wir heute wirtschaftlich tot"

Rund 6000 Wohnungen sind in Suhl seit Beginn des Abrissprogramms von AWG und GeWo im Jahr 2000 verschwunden. Weiterer Abriss ist nötig, um nachhaltig in den Bestand investieren zu können. » mehr

24.05.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Wütend und enttäuscht: Reaktionen aus dem Netz

"Bin einfach nur enttäuscht und wütend zugleich! Solche langjährigen Traditionen und einen so schönen Sport darf man nicht sterben lassen! Hallo Ihr Sponsoren und Sponsoren in spe rafft Euch bitte noc... » mehr

Voll kompostierbares T-Shirt

17.05.2017

Lifestyle & Mode

Das voll kompostierbare T-Shirt kommt

Viele Kleidungsstücke werden heute in Deutschland nur noch wenige Male getragen und dann weggeworfen. Für die Umwelt ist das eine Belastung. Der Textilhändler C&A setzt nun auf ein neues Konzept zum U... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".