Lade Login-Box.

NACHHALTIGE LANDWIRTSCHAFT

Milo Ennenbach in seinem Garten mit Blick über Wasungen. Er möchte eine Solidarische Landwirtschaft in der Region aufbauen und sucht Mitstreiter. In Zella stellt er nun die Idee vor.	Foto: Sven Wagner

Aktualisiert am 15.11.2019

Bad Salzungen

Bauer sucht Land - und Mitstreiter für eine Solawi

Supermärkte sind bequem. Aber Weintrauben aus Südafrika, Milch zu Billigstpreisen und zigfach plastikverpacktes Gemüse? Immer mehr Menschen verlieren den Bezug zu Dingen, die sie essen. Ein junger Man... » mehr

Bodennutzung

02.08.2019

Wissenschaft

Weltklimarat: Mangel an fruchtbaren Böden droht

Der Erdboden ist eines der wertvollsten Vermögen der Menschheit, sagt die Chefin des UN-Umweltprogramms. Doch wird mit den Landflächen nachhaltig genug umgegangen? Der Weltklimareport geht dieser Frag... » mehr

Sarah Wiener

27.05.2019

Boulevard

Fernsehköchin Sarah Wiener geht nach Brüssel

Brüssel statt Kochtopf: Sarah Wiener zieht ins EU-Parlament ein. Sie hat vom Boom der Grünen profitiert. Wie will sie Fernsehen, Kochen und Politik unter einen Hut bringen? » mehr

Wölfe in Thüringen waren ein Thema, als Bodo Ramelow (3. von rechts) eine Wanderung in die Reinsberge in der Schafskäserei "Am Ziegenried" startete.	Foto: hum

06.05.2019

Ilmenau

Auf Nachtweiden wird wegen der Wölfe verzichtet

Schafe und Wölfe - wem kommen da nicht Erinnerungen an Märchen in den Sinn. Bei Siegmar Arnoldt und Peter Schulz geht es aber nicht um solche, es geht um ihr Unternehmen und ihre Existenz. » mehr

Gartenbauer Milo Ennenbach und der Blick über seinen Wohnort Wasungen. Von hier aus plant er, eine Solidarische Landwirtschaft aufzubauen. Foto: Sven Wagner

15.02.2019

Meiningen

Bauer sucht Land

Supermärkte übernehmen inzwischen die Rolle des allumfassenden Alleinversorgers. Dadurch verlieren Menschen mehr und mehr den Bezug zu den Dingen, die sie essen. Ein junger Mann aus Wasungen möchte da... » mehr

19.01.2019

Schlaglichter

Veranstalter: 35 000 bei Demo für nachhaltige Landwirtschaft

Angeführt von rund 170 Traktoren sind in Berlin nach Angaben der Veranstalter etwa 35 000 Menschen für eine klimaschonendere Landwirtschaft und gesundes Essen auf die Straße gegangen. Die Polizei spra... » mehr

19.01.2019

Wirtschaft

Zehntausende demonstrieren in Berlin für eine Agrarwende

Zur Branchenmesse Grüne Woche machen Landwirte und Bürger aus ganz Deutschland in der Hauptstadt Druck für eine andere Agrarpolitik. Internationale Minister setzen auf die Chancen der Digitalisierung. » mehr

16.05.2018

Thüringen

Neues Rahmenkonzept für UNESCO-Biosphärenreservat Rhön

Gersfeld - Mit einem neuen Rahmenkonzept entwickeln Hessen, Bayern und Thüringen das Biosphärenreservat Rhön (BR) weiter. » mehr

Noch ist Glyphosat unschlagbar - auch im Landkreis Sonneberg. Die Landwirte können, auch, wenn sie wollen, nicht komplett ohne. Vor allem, weil es eine Zeit- und eine Kostenfrage ist. Foto: dpa

11.01.2018

Sonneberg/Neuhaus

Wer Natur statt Chemie will, muss einen Plan B bieten

Ganz klar es polarisiert, das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat. Die EU-Kommission in Brüssel hat seine Zulassung um fünf weitere Jahre verlängert. Die Landwirte aus dem Kreis finden: Gut so, denn m... » mehr

Kampf gegen das Bienensterben

15.06.2017

Tiere

Der Kampf gegen das Bienensterben

Das Bienensterben gibt Wissenschaftlern seit Jahren Rätsel auf. Mit einem gemeinsamen Projekt wollen Experten aus Oldenburg und den Niederlanden nun Kinder forschen lassen. » mehr

Schweineohren

04.02.2017

Thüringen

Hendricks bringt mit Kampagne Bauern auf die Palme

Die neuen Bauernregeln von Bundesumweltministerin Hendricks sorgen vor allem bei Landwirten für Empörung - auch in Thüringen. » mehr

16.09.2016

Bad Salzungen

Partnerschaften, die Nachhaltigkeit fördern sollen

Kommunale Partnerschaften mit Süd- und Osteuropa fördert das Bundesentwicklungsministerium. Bei einer Info-Veranstaltung hatte es jedoch wenig konkrete Informationen gegeben, das bewirkte bei einigen ... » mehr

30.08.2014

Hildburghausen

Wie halten Sie es mit Versprechungen, Herr Kummer ?

Fünf Kandidaten fordern wir im Landtags-Wahlkreis 18 (südlicher und westlicher Kreis Hildburghausen plus Gemeinde Grabfeld) zum Duell. Jeder gegen jeden. Frage, Antwort, Erwiderung. » mehr

Helmut Koch: Für die Stärkung regionaler Wirtschaftskreisläufe.

20.08.2014

Hildburghausen

Landwirtschaft braucht Regionalität

Die Zukunft der modernen Landwirtschaft stand im Mittelpunkt einer Diskussionsrunde in der "Haselschul" Hildburghausen. » mehr

Bei der Unterzeichnung des "Letter of Intent" in der Kristallgrotte des "Erlebnis Bergwerk" in Merkers (v.l.): Dr. Pamela K. Anderson, Prof. Dr. Andreas Gransee, Dr. Wolfgang Kasten und Albert Engel. 	Foto: Heiko Matz

18.05.2011

Bad Salzungen

"Gemeinsam gegen den Hunger"

Internationale Abkommen werden täglich sicher zu Hunderten geschlossen - aber nicht rund 800 Meter unter der Erde in einer Kristallgrotte. » mehr

Reurieth_220610

01.07.2010

Sonneberg/Neuhaus

Ärger mit dem EU-Geld und Angst vor den Wölfen

Reurieth - Eine ganze Liste an Problemen gaben die Landwirte der Region Minister Jürgen Reinholz (CDU) mit auf den Weg nach Erfurt. » mehr

Reurieth_220610

01.07.2010

Sonneberg/Neuhaus

Ärger mit dem EU-Geld und Angst vor den Wölfen

Reurieth - Eine ganze Liste an Problemen gaben die Landwirte der Region Minister Jürgen Reinholz (CDU) mit auf den Weg nach Erfurt. » mehr

app-demo_240809

24.08.2009

Ilmenau

"Herr Althaus, bauen Sie doch bei sich in Heiligenstadt!"

Arnstadt - "Stoppt die Ferkelwaltigung. Nein zur Schweinfabrik Alkersleben", so und ähnlich stand es auf Transparenten, die Samstagmittag durch die Arnstädter Innenstadt getragen wurden. Lautstark, ab... » mehr

^